Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: God's Tower - Nach dem Fall

  1. #1

    God's Tower - Nach dem Fall

    God's Tower
    -Nach dem Fall-

    Moin Forum,

    seit nun fast 3/4 Jahr arbeite ich an meine Projekt. Ich bin ein großer Fan von Roguelike Spielen und wollte schon immer eines selbst erstellen. So habe ich mit dem RPG-Maker XP angefangen ein eigenes zu erstellen. Meine Hauptidee ist es, typische RPG-Elemente in das Spiel einfließen zu lassen, wie Quests, Skilltree usw. Auch möchte ich eher ein kurzes Spiel erstellen, mit einem hohen Wiederspielwert. Aber nun erstmal zur Vorstellung:


    Vorgeschichte

    Im Norden von Evam entdeckten die ersten Bewohner des Kontinentes einen Turm, der bis in den Himmel ragte. Dieses gewaltige Konstrukt wurde von Monstern aller Art heimgesucht, welche beim versterben sich in Kami-Steine verwandelten. Kami-Steine enthalten eine große Menge an purer Energie, wodurch sie einen besonderen Wert für Städte und Dörfer hatten. Sie wurden eingesetzt, um die Stadt mit Strom zu versorgen. Viele Menschen machten es sich zum Beruf, den Turm zu erkunden und Kami-Steine zu sammeln, welche in der Gilde jeder Stadt gegen Gold eingetauscht werden konnte. Doch eines Tages verschwand der Turm und die gefährlichen Kreaturen breiteten sich auf dem Kontinent Evam aus. Ein besonders starkes Monster, der Diabolos, wütete im Norden und vertrieb alle Bewohner.


    Spielprinzip

    Du spielst einen Abenteurer, welche eigentlich den Turm erkundigen wollte. Doch nach dem Verschwinden hast du dir eine neue Aufgabe gesucht, sowie viele andere Abenteurer: den Norden von Diabolos zu befreien. Du beginnst deine Reise in einem kleinen Dorf im Ost-Westen von Evam und musst dich vorerst in die westliche Stadt begeben. Von dort aus gelangst du dann in den Norden. Insgesamt musst du somit 3 Dörfer/Städte bereisen, bevor du dich den Diabolos stellst. Diese 3 Städte sollen quasi drei Dungeons eines Roguelikes darstellen.

    Zu beginn hast du die Auswahl zwischen (aktuell) 3 Klassen, welche in drei verschiedenen Spielmodi gespielt werden können:
    • Normal
    • Zufall
    • Draft




    Nach der Auswahl der Klasse und Spielmodus, startest du in der ersten Stadt. Dort musst du eine gewisse Anzahl an Quests erledigen, bevor du in die nächste Stadt gelangst. Es gibt 3 verschiedene Arten von Quests (Erkunden, Töten, Sammeln) welche in 3 verschieden Gebieten (Sumpf, Wald, Ebene) absolviert werden können. Was getötet werden kann, sowie was gesammelt wird, ist ebenfalls zufällig. Auch das Gebiet ist Semi-Zufällig, so gibt es mehrere Maps welche du betreten kannst. Alle Gegenstände auf einer Map sind ebenfalls zufällig. Die Anzahl an Monster, der Platz und das Auftreten von Truhen und anderen Gegenständen, sowie die Ziele der Quests. So ist jedes Gebiet von ihrem Inhalt anders und das Erkunden eines Gebietes lohnt sich immer.

    Features
    • Nebel
    • Enu's Battle-System
    • Fortschritts-Anzeige
    • Und einige Kleinigkeiten wie: Passive Fähigkeiten, Gegner Informationen, Fähigkeiten-Level, Waffen-Upgrades, Quick-Save, Tag-Nacht, und einiges mehr..


    Beta-Tester gesucht!
    Ich würde gerne eine Demo veröffentlichen, jedoch hat noch kein anderer das Spiel getestet. Wenn jemand Interesse daran hat, das Spiel zu testen, würde ich mich freuen

    --
    Maniglo

    Geändert von maniglo93 (05.07.2018 um 15:31 Uhr)

  2. #2
    Sieht cool und sehr durchdacht aus, ich bin leider nicht wirklich so offen für Rouge-Likes aber mich würde schon interessieren wie das in einem RPG-Maker Spiel umgesetzt ist.

    Du scheinst dir auf jeden Fall viele Gedanken gemacht zu haben und stimmig sieht das Spiel auch aus.

  3. #3
    Ich könnte das Spiel für dich testen. Sende mir den Link einfach per PM.

  4. #4
    @Klunky Vielen Dank Ich habe mir sehr viele Gedanken gemacht und etwas Angst, zuviel Gedanken gemacht zu haben.
    @Firefly84 Danke, ich werde dir die aktuellste Version schicken.

    Aktuelles

    Ich habe vieles erneuert und überarbeitet. Besonders graphische Verschönerungen gehörten dazu. Hier ein paar Bilder.

    • Klassen-Auswahl
    • Quest-Auswahl
    • INN-Auswahl


    Und einiges mehr

    Cheers Maniglo

    Edit: Ein peinlicher Rechtschreibfehler behoben

    Geändert von maniglo93 (12.07.2018 um 22:38 Uhr)

  5. #5
    Es ist schon etwas peinlich, wenn in einem Screenshot einem die Rechtschreibfehler anspringen: SOWOHL

  6. #6
    Das ist mir echt etwas peinlich , aber danke für die Info Wurde sofort berichtigt.

  7. #7
    Immer wieder schön zu sehen, dass es noch XP Projekte gibt! Das Projekt macht einen durchdachten Eindruck und die Screenshots sehen auch in Ordnung aus. Wünsche dir viel Erfolg bei dem Projekt.

    Solche Tippfehler passieren schnell und sind für den, der sie selbst geschrieben hat, oftmals "unsichtbar". Es ist keineswegs peinlich.

  8. #8
    @Linkey da hast du Recht. Ich übersehe solche Fehler gerne

    Aktuelles

    -Demo-
    Aufgrund der ausführlichen Beta-Berichte von Firefly84 (vielen vielen Dank nochmal) steht einer Demo nur noch wenige graphische Verbesserung und QOL-Updates im Wege. Deswegen denke ich, dass ich bald eine hier veröffentlichen werde. Falls trotzdem noch jemand an einem Beta-Test interessiert ist, würde es mich freuen


    -Monster Update-
    Gedanken: Der Kampf gegen ein und den selben Gegner kann auf dauer sehr langweilig werden. Diese Gefahr sehe ich in meinem Spiel sehr. Die Story rückt in den Hintergrund und der Kampf somit automatisch in den Vordergrund. Zusätzlich soll das Spiel einen hohen Wiederspielwert besitzen, weshalb Gegner im jedem neuem Durchgang erneut bekämpft werden.

    Eines der größeren Erneuerungen sind die Monster in der Welt von Evam. Damit das Bekämpfen und Interagieren nicht auf dauer eintönig wird, habe ich einiges an Varianz eingebaut. Die Werte eines Monster bewegen sich nun zufällig in einem bestimmten Bereich. So ist jeder Kampf anders und fordert mehr überlegte Entscheidungen. Zusätzlich hat jedes Monster nun die Chance eine Elite-Kreatur zu werden. Dadurch bekommt sie eine der drei aktuellen Klassen zugeschrieben und dementsprechend eine Reihe an Fähigkeiten (ebenfalls alles Zufällig). Schon einmal gegen eine Fledermaus mit Pummel-Schlag gekämpft? - Nun ist es möglich!

    Bis jetzt hieß es: kämpfen oder fliehen. Nun können Monster aggressiv sein und andere Monster angreifen. Durch einem schlauem Manöver bekämpfen sich Monster gegenseitig, und du kannst bis zum finalen Schlag warten. Auch können so Jagd-Quest einfacher erledigt werden, indem man einfach andere Kreaturen den Job erledigen lässt. So schont man Leben und andere Ressourcen. Dennoch erhalten andere Lebewesen, wie du selbst, Erfahrung und steigen nach einem besiegten Gegner eine Stufe auf. Ihre Attribute erhöhen sich und sie erlernen neue Fähigkeiten.


    -Sonstiges-
    Eine kleine Text-Box zeigt nun Benachrichtigungen. Damit soll der Spielfluss nicht durch etliches Enter-Drücken gestört werden. Erhält man nun Gegenstände oder sonstiges, reicht ein kleiner Blick zum oberen Bildschirmrand.


    Ansonsten kleinere Verbesserungen, wie genauere Informationen über Monster, neue zufällige NPC, neue Fähigkeiten, neue Gegner usw.

    Cheers Maniglo

    Geändert von maniglo93 (24.07.2018 um 23:32 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •