mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31
  1. #1

    [Multi] Tales of Arise

    Vor einigen Monaten wurde angekündigt, dass ein Tales-Spiel sich für die Switch in Entwicklung befindet. Es wurde allerdings nicht klargestellt, ob das a) ein komplett neues Spiel ist, b) ein „Mothership“-Titel ist, c) exklusiv für Switch kommt und d) vielleicht nicht sogar Tales of Vesperia ist. Heute wurde aber auf dem Tales of Festival in Yokohama zumindest angekündigt, dass ein neuer Hauptteil der Serie für Konsolen in Entwicklung ist. Ich gehe davon aus, dass es sich dabei um das angekündigte Switch-Spiel handelt, das zudem auch für PS4 und PC erscheinen wird. Sind aber alles nur Vermutungen.

    Vielleicht ganz interessant ist, dass das Ende der Anime-Serie Tales of Zestiria the X meines Wissens nach angedeutet hat, dass die Geschichte in der Welt noch nicht zu Ende erzählt ist.

    Anyway, ich hoffe wirklich, dass das neue Spiel mal mit einer besseren Engine läuft und stilistisch ein bisschen frischer wird. Andere Spiele im Mittelklasse-Segment schaffen das auch und Berseria war ja schon ein Schritt nach vorne, was das Design der Welt anging. Am meisten würde ich mich natürlich freuen, wenn sie zum Cel-Shading-Stil zurückkehren, aber damit rechne ich leider nicht.
    Geändert von Narcissu (08.06.2019 um 07:07 Uhr)

  2. #2
    Naja etwas enttäuscht bin ich schon dass nichts Konkretes gezeigt wurde. Die Info selbst ist ja nicht neu.

    Keine Ahnung inwiefern der Zestiria Anime sich an die Handlung des Spiels hält, von mir aus können sie diesen gerne fortführen, die Spieleserie sollte thematisch aber bitte weiterziehen, ich habe von diesem ganzen Malakhim/Seraphim, Therion/Hellion, goody-good/baddy-bad Zeugs aus Berseria/Zestiria mittlerweile genug.^^

    Ich denke aber schon dass es ein neues Setting geben wird und davon eventuell, so wie bei den letzten vier Spielen, wieder zwei mehr oder weniger zusammenhängende Teile erscheinen. Hoffentlich haben sie die Pause genutzt um die Grafikqualität mal ordentlich zu überarbeiten, wie sich Tales aktuell optisch gibt ist wirklich nicht mehr schön anzusehen. Von mir aus können sie gerne Back to the Roots gehen, mit festen Kameraperspektiven und einer kulissenartigen Darstellung. Dann können sie auch mit wenig Aufwand und viel Getrickse überzeugendere Welten schaffen als sie es seit Xillia versucht haben. Und vielleicht haben sie sich von Ni No Kuni 2 abgeschaut das auch heute eine frei begehbare Miniaturweltkarte noch sehr gut funktionieren kann.

  3. #3
    Diese Serie ist so den Bach runtergegangen, dass mir ein neuer Titel im Moment ehrlich gesagt egal ist. Immer diese matschigen 3D-Gegenden, die knappen Handlungen und diese drehbare Kamera, durch die das ganze Elend noch deutlicher wird ... nö. Zestiria und alles drumherum war sowieso langweilig und das letzte gute Tales wohl Graces. Es gibt so viele tolle Spiele aus der Reihe (v.a. Abyss), weshalb mir absolut nicht klar ist, wie man diese Serie so gegen die Wand fahren kann.

    Es müsste schon etwas ganz tolles kommen, um mich zu interessieren, nur glaube ich nicht daran.
    Wer braucht Photobucket? Kein Schwein!
    Libenter homies id, quod volunt, credunt.
    Alle GF-Aktionen auf einen Blick

  4. #4

    [Multi] Tales of Arise



    Gestern gab es einen großen E3-Leak von Bandai Namco, der unter anderem den nächsten großen Tales-Titel samt Screenshots enthält. Kommt für PS4, Xbox One und PC – keine Switch-Version.

    Engine: Unreal 4

    Zitat Zitat
    About

    On the planet Dahna, reverence has always been given to Rena, the planet in the sky, as a land of the righteous and divine. Stories handed down for generations became truth and masked reality for the people of Dahna. For 300 years, Rena has ruled over Dahna, pillaging the planet of its resources and stripping people of their dignity and freedom.

    Our tale begins with two people, born on different worlds, each looking to change their fate and create a new future. Featuring a new cast of characters, updated combat, and classic Tales of gameplay mechanics, experience the next chapter in the world-famous Tale of series, Tales of Arise.

    Key Features

    The Next Chapter – Experience the next chapter in the Tales of series, brought to life in stunning HD powered by Unreal Engine 4.
    Dynamic Action – Dynamic Action RPG featuring an updated battle system that retains classic Tales of gameplay.
    Stunning Visuals – High quality animation created by ufotable.






    Siehe auch: https://gematsu.com/2019/06/bandai-n...uni-remastered
    Geändert von Narcissu (08.06.2019 um 16:40 Uhr)

  5. #5
    Von weiten sieht es erst mal wie ein typisches Spiel mit der Unreal 4 Engine gemacht, sprich: ein weitaus realistischer Look für die Umgebungen, wenn man die BIlder dann in groß betrachtet hat es einen weitaus pastellartigeren Look, gerade wenn man in die Ferne schaut. Erinnert mich dahingehend eher an Skyward Sword obwohl der Effekt nicht ganz so übertrieben ist. An den Charaktermodellen selbst merkt man dann auch dass es wohl grafisch jetzt nicht ganz die Wucht wird, wie es auf dem ersten Blick scheint. Das Kampfsystem selbst sieht so aus als könnte es dieses Mal tatsächlich in Echtzeit stattfinden, wobei man aus so wenigen Bildern keine Schlüsse ziehen sollte. Ansonsten erwarte ich wohl dasselbe wie mit jedem Teil, nur mit einem jetzt etwas anderen Look.
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  6. #6
    Ist das Lailah aus Tales of Zestiria?
    Ansonsten ein schöner grafischer Schritt seit Zestiria/Berseria, gefällt mir. Ganz besonders auch dass der "Jedes Tales muss mit einem anderen Buchstaben des Alphabets beginnen"-Fraktion nun etwas die Argumentationsgrundlage entzogen wurde.

  7. #7

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von Nayuta Beitrag anzeigen
    Ist das Lailah aus Tales of Zestiria?
    War auch mein erster Gedanke.
    Ich bin jedenfalls gespannt, da ich mit der Tales of-Reihe eigentlich immer meinen Spaß hatte.

    Und wenn ich schon dabei war, habe ich auch gleich den falschen Threadtitel ausgebessert.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  8. #8
    Hier die Produktseite vom Leak, die bereits offline genommen worden ist. Aber ein paar (generische) Infos kann man trotzdem rauslesen:



    Bei mir steht und fällt das Interesse mit dem Kampfsystem. Da warte ich erste Gameplay-Videos ab...

  9. #9
    Zitat Zitat von Nayuta Beitrag anzeigen
    Ansonsten ein schöner grafischer Schritt seit Zestiria/Berseria, gefällt mir.
    Zum Glück. Die beiden Spiele sahen ja grafisch wirklich nicht besonders toll aus (wobei man das von vielen J-RPGs sagen kann, die technisch selten auf dem aktuellen Stand sind). Hoffentlich können sie das auch richtig nutzen, denn die beste Engine nützt nichts, wenn die Designer daraus nichts interessantes machen.

    Ansonsten sehen die Bilder... Tales aus. Auch die Zusamnefassung ist Tales. Am meisten gespannt bin ich, wie sie das Kampfsystem ändern werden und ob sie endlich mal jemanden für den OST kriegen, der auch wirklich Spaß daran hat, diesen zu komponieren und nicht einfach das 100. lustlose Werk hindonnert. Und natürlich: wird es auf dem PC solide laufen, oder eher ein wenig ruckeln, wie ToZ? *g*

    Auch wenn das oben recht verhalten ist, so ists dennoch schön, dass die Tales Reihe immer noch weiterläuft. Und auf eine solide Erfahrung wird man sich durchaus gefasst machen können.
    Geändert von Sylverthas (08.06.2019 um 11:28 Uhr)

  10. #10
    Noch relativ wenig Material, aber bin leicht angetan.
    Screenshots sind alles andere als hässlich, der erste Protagonist sieht nicht aus wie ein weichgespülter Kümmerling und die Handlung wirkt aufn Papier brauchbar.
    Nach Tales of Berseria empfinde ich nach langer Zeit wieder so etwas wie Hoffnung für die Reihe und hat man sich mehr Zeit gelassen als zwischen all den anderen Teilen der Reihe.
    Doch, irgendwie eine nette Überraschung.
    Now: Concrete Genie / Done: Trine 4
    Now: Doom Patrol / Done: Creeped Out Staffel 2
    Now: / Done: Descender Bd. 1: Sterne aus Blech

  11. #11
    Ich habe ehrlich gesagt eher mit der Xillia Port Ankündigung für die Switch gerechnet (die aber eh irgendwann folgen wird ), aber nett, dass da auch mal wieder etwas neues erscheint. Der Protagonist sagt mir optisch auch schon mal deutlich mehr zu als der von Zestiria. Und der Artstyle ist wirklich hübsch! Leider klingt die Geschichte wieder typisch für die Reihe, aber mit ein paar brauchbaren Charakteren ist das für mich vollkommen in Ordnung. Berseria hat das ja auch ganz gut hinbekommen.

  12. #12
    Ich bin skeptisch, aber gespannt.

    Anders als Kynero bin ich nicht so angetan vom Charakterdesign. Mochte Sorey aus Zestiria eigentlich, wobei er natürlich derselben Designphilosophie folgt wie ein großer Teil der Tales-Protagonisten und somit recht langweilig war, aber auf gewisse Art für mich auch sehr klassisch-sympathisch (besonders das Kleidungsdesign hat mir gefallen). Vielleicht nicht so schlimm wie bei Velvet, aber der neue Charakter sieht mir doch merklich zu edgy aus. Das hat mich schon beim Nebencast von Zestiria gestört. Aber mal schauen.

    Den Enginewechsel begrüße ich, aber ich bleibe gespannt skeptisch. Für mich müssten gleich mehrere Umschwünge in der Designphilosophie folgen, damit ich mich richtig auf ein Tales freue. Wichtiger aber noch, solange sie wieder Sakuraba als Haupt- oder Solokomponisten engagieren, wird für mich eine dunkle Wolke über der Serie schweben und ich hoffe wirklich, sie lassen bei Arise mal jemanden ran, der a) frischen Wind bringt und b) etwas inspirierter bei der Sache ist. (Damit will ich Sakuraba nicht prinzipiell schlechtreden, er hat auch gute Soundtracks gemacht. Für die Tales-Serie aber leider fast immer mittelmäßig bis enorm schwach und immer im gleichen Stil, der sich schon lange abgenutzt hat.)

  13. #13
    Hm ...

    Dass es in der Beseria-Welt spielt, dass ist fast klar. Aber ... wann? Leilah erste Reise, über sie nicht reden darf, wäre toll.

  14. #14
    Zitat Zitat von Loxagon Beitrag anzeigen
    Hm ...

    Dass es in der Beseria-Welt spielt, dass ist fast klar. Aber ... wann? Leilah erste Reise, über sie nicht reden darf, wäre toll.
    Woran machst du's fest? War Dahna der Planet, auf dem die Geschichte von Berseria und Zestiria spielte?

    Muss aber sagen, was ich bisher sehe, gefällt mir relativ gut. Jetzt müssen nur noch die Charaktere passen.

  15. #15
    Gefällt mir auch sehr gut und da ich die Tales-Reihe immer mochte, wird das hier sicherlich ein Day One-Kauf. (Der Herbst wird teuer: Borderlands 3, Trails 3, Cyberpunk2077 und Tales...)

  16. #16
    Zitat Zitat von Shiravuel Beitrag anzeigen
    (Der Herbst wird teuer: [...], Cyberpunk2077 und [...])
    Hab ich was verpasst?

  17. #17
    Sollte das nicht im Spätherbst erscheinen?

  18. #18
    Vor 2020 erscheint Cyberpunk 2077 nicht.
    Das wurde vor einiger Zeit bereits bestätigt.
    Rechne selber mehr so mit Ende 2020 oder erst 2021.
    Alles davor wäre eine Überraschung für mich.
    Now: Concrete Genie / Done: Trine 4
    Now: Doom Patrol / Done: Creeped Out Staffel 2
    Now: / Done: Descender Bd. 1: Sterne aus Blech

  19. #19
    Zitat Zitat von Shiravuel Beitrag anzeigen
    Sollte das nicht im Spätherbst erscheinen?
    Zu Cyberpunk 2077 gibt es bisher nur Gerüchte und kein offizielles Releasedatum.
    Currently consuming: Greedfall (PC), Fall 2019 Anime Serien
    Recently consumed: Peter F. Hamilton - Der Stern der Pandora, Hiroshi Sakurazaka - All you need is kill, Alastair Reynolds - Unendlichkeit, Borderlands 2 (PC), Larry Niven und Jerry Pournelle - Der Splitter im Auge Gottes, Terraria (PC), Call of Cthulhu (PC)
    Most Wanted: Cyberpunk 2077, Elden Ring, The Outer Worlds

  20. #20

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Cyberpunk 2077 kommt am 16. April 2020.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •