mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 126
  1. #81
    Bin jetzt auf dem Weg zum dritten Gebiet. Mir ist aufgefallen, dass ab dem zweiten Gebiet die Kampfmusik gleich zu Beginn extrem leise wird, sodass die Kämpfe wirklich nur noch aus Schreien und Soundeffekten bestehen. Generell ist das Mixing stellenweise ziemlich daneben. In den Zwischensequenzen sind manche Charaktere so leise, dass man durch die Musik rein gar nichts verstehen kann. In den Kämpfen ist die Musik zu leise und außerhalb wieder normal! Da helfen auch die Regler in den Optionen nichts. Habe nur ich das Problem?

    |Edit: Oh, und der Spielzeitzähler läuft weiter, wenn man im PS5-Hauptmenü ist. Daher keine Angaben zur Spielzeit mehr von mir.

  2. #82
    Werde heute ins zweite Gebiet gehen, und dann noch einmal darauf zurück kommen. Mit Japanischen Stimmen hatte ich jedenfalls bisher absolut keine Probleme. Dank Covid sind die Englischen ja momentan generell öfter mal seltsam in Spielen, da viel im "home office" aufgenommen wird. Vielleicht liegt es daran.

  3. #83
    Ich bin jetzt in Gebiet 4 (starke Musik in der Stadt) und habe knapp 15 Stunden gespielt. Nach Ankommen in der zweiten Stadt wurde das Spiel für mich eigentlich spürbar besser; das erste Gebiet empfand ich als sehr gehetzt und auch ein wenig uninspiriert, wenn dann aber neue Charaktere dazukommen und die Handlung an Fahrt aufnimmt, wird es deutlich unterhaltsamer. Ich habe mich bisher jedenfalls nicht gelangweilt, auch wenn es definitiv Dinge gibt, die misslungen sind (Dungeons und generell alles, wo man herumläuft, haben nur eine hübsche Fassade und sind ansonten komplett uninteressant). Das Kampfsystem gefällt mir mittlerweile auch besser, ich habe mittlerweile aber auch mal den Charakter gewechselt, um ein wenig Abwechslung zu bekommen.

    Die Geschichte wurde schon häufig erzählt, trägt das Spiel soweit aber ganz gut, auch wenn sie an manchen Stellen leider gehetzt wirkt und Möglichkeiten nicht nutzt, um die Charaktere nochmal richtig miteinander interagieren und sich "aneinander reiben" zu lassen. Ja, ich will Konflikte. Ansonsten bin ich aber überrascht, dass ich diese Charaktere durchweg angenehm finde und es keinen gibt, den ich komplett uninteressant oder ätzend finde. Findet hier eigentlich irgendjemand, dass Dohalim nicht der beste Charakter aus der Truppe ist?
    Ich hätte aber auch nicht erwartet Shionne so zu mögen; die kann sich ja sogar selbst bzw. auch andere verteidigen und die Initiative ergreifen. Hallo? Spiele ich gerade wirklich ein Ost-RPG? Es ist ja schon interessant, dass es wirklich mal wichtige weibliche Charaktere und NPCs mit Hosen gibt bzw. dass nicht alle weiblichen NPCs mit Schürzen herumlaufen. Erschnuppere ich da minimalen Fortschritt? Schön wäre es ja, wobei es immer noch einige Klischees in diesem Spiel gibt.

    Der OST ist ja nicht so vielseitig, aber Sakuraba kann was. Was ist los mit dem Typen, dass OSTs von dem häufig so mies sind (Valkyrie Profile 2 außen vor).

    Zitat Zitat von Sylverthas Beitrag anzeigen
    @Winny: Danke für die Eindrücke! Das mit den Dungeons und der Oberwelt klingt ja nicht so toll. Nach Berseria, was das auch wirklich schlecht gemacht hat, hätte ich erwartet, dass sie gerade das verbessern. Lässt mal wieder meine zynische Vermutung zu, dass es vielen Leuten gar nicht *so* wichtig ist, ob die Dungeons interessant sind, so lange sie da einfach ihr Hirn abschalten und durchlaufen können *g*
    Na ja, die Gegenden sehen ja ganz nett aus, aber sobald man herumläuft, merkt man, dass absolut keine Substanz dahintersteckt. Das Spiel hat mich bisher gut unterhalten, aber ich merke definitiv, dass ich es öde finde, wenn man schnell hintereinander in Dungeons muss. Das ist ja immer dasselbe, sieht nur etwas anders aus.
    Wer braucht Photobucket? Kein Schwein!
    Libenter homies id, quod volunt, credunt.
    Alle GF-Aktionen auf einen Blick

  4. #84
    Bin jetzt am Ende (?) von Gebiet drei und muss sagen, dass das Kampfsystem gerade so richtig anfängt zu fetzen. Auch gefällt mir dieses Gebiet am besten, weil endlich mal ein bisschen Farbe zu sehen ist. Die beiden davor waren ja doch sehr karg und langweilig. Und scheinbar hat die Kampfmusik jetzt wieder die richtige Lautstärke. Komisch, dass das nur in Gebiet zwei so war. Bin jetzt jedenfalls voll drin, habe aber Angst, mit den Kämpfen später etwas überfordert zu werden, wenn noch mehr Funktionen dazukommen. Jetzt gibt es schon viel zu viele Artes für mich, die ich eigentlich alle mal ausprobieren möchte, um die optimale Combo zu finden. Und dabei habe ich bislang nur mit Alphen gespielt.

  5. #85
    Irgendwer hat doch beim Ooze design gepennt. Die haben nen Spell, der einen quasi 5 Sekunden lang rennen/ausweichen lässt, den die nur so spammen. Wasserfontänen die mehrmals unter einem auftauchen. Und selbst wenn man die erste dodged, die anderen folgen einem. Balance? Wieso gibt es einen Spell, der einen in der Art jagt. Sowas hab ich glaube ich in noch keinem Spiel gesehen, zumindest nicht wenn da 5+ Gegner gleichzeitig das ganze spammen. Da kommt man zu nichts offensiven mehr.

    Ich hoffe, das ist eine Ausnahme. Spell cancel ist ja schön und gut, aber das geht eben nur einmal. Gibt mir gerade schlechte Erinnerung an so manche Berseria Momente. Nur, dass man hier noch schlechter Spells canceln kann, da ja stagger nicht mehr existiert (außer bei einem selbst...).

  6. #86
    Stimmt, die Dungeons sind inhaltlich sehr eintönig, natürlich auch keinerlei Rätseleinlagen dabei, aber daran habe ich mich schon seid dem Ende der PS2 Ära gewohnt - traurig eigentlich.

    Ansonsten finde ich aber das das Spiel gut unterhalt. Es hätte natürlich besser sein können, aber dem Standard der heutigen JRPGs wird es wohl auf jeden Fall gerecht. Auf die Höhe der Kiseki Teile lässt es sich leider nicht heben, hatte ich aber auch nicht erwartet. Bin also ganz happy über das was wir hier bekommen haben.

    Und ja, ich mag Shione, auch wenn sie mir etwas narzisstisch vorkommt und ich für die Sorte Charakter eigentlich wenig übrig habe. Harte Schale, weicher Kern i guess?

  7. #87
    Der Boss der zweiten Region ist ja wohl der Hammer.

    Ich sags nicht oft, aber wenn ich nicht was stark übersehe, ist der im hard mode unmöglich, ohne großen grind. Ich kann mir das mit den Ooze ja noch vorstellen, dass das einfach ein bug ist. Macht wenig Sinn, dass die Kleinen den selben Zauber wie der große Boss zaubern, aber in einem Drittel der Zeit. Aber was ist denn hier passiert? Ich habe das finale damage race/check gerade so auf Normal gewonnen. Da fehlte vielleicht eine Sekunde. Und ich hab die DLC Waffen, die noch leicht stärker zu dem Zeitpunkt sind UND das DLC Essen für nen ATK boost drin. Den ersten habe ich verloren, aber auf Normal überlebt man das. So gerade.

    Irgendwie hat das Spiel gerade massiv an Qualität verloren. Erinnert mich stark an die Probleme von Scarlet Nexus, wo viele Bosse auch wirklich nicht getestet wurden. Gerade bei damage checks/races muss man doch wirklich testen, ob die auch funktionieren.

  8. #88
    Ich bin gerade in die Kanalisation gestiegen. Bin schon sehr gespannt auf den zweite Boss. Und ob die Casting Mechaniken wirklich so nervig sind wie Kiru sagt.

    Bisher fand ichs auf hart gut machbar, würde mich freuen wenn es noch ein bisschen schwerer werden würde.

    Es gibt scheinbar bis zu 70 Nebenquests, das hört sich nach einer Menge Lauferei an. Dabei gibt es einige besser geschriebene, wie der Junge und Shione mit dem Kostüm.

  9. #89
    Ich hatte jetzt meinen ersten richtigen Bug, der auch sicher ein Bug ist. Bei einem Bosskampf, sind zwei meiner AI einfach.. herum gestanden und haben nichts mehr gemacht. (Nur Law hat noch geholfen) Das ist irgendwann im Kampf passiert. War etwas blöd, da ich den Kampf mit einer max chain begonnen hatte, und gerne gewusst hätte, ob das bei Bossen wirkt. Durch den bug habe ich natürlich den Spielstand geladen, wodurch die chain weg war. Der bug ist zum Glück nicht noch einmal aufgetreten.

    Ansonsten hat sich das Spiel wieder beruhigt. Ich weiß nicht, was da in der zweiten Hälfte des zweiten Akts schief gelaufen ist. Im Steam Forum liest man auch viel drüber, und obwohl da manche Leute reden als wär es selbstverständlich den "channel" des Bosses nicht stoppen zu können, war die Idee eigentlich schon, dass man das kann. Die Charaktere sagen das auch. Aber selbst auf Normal ist das fast komplett unmöglich. Da ist was schief gelaufen.

  10. #90
    Uff, der zweite Lord war auf hart wirklich an der Schmerzensgrenze für mich. Fast hätte ichs nicht geschafft. Der Fight erinnerte mich an den Final Boss aus Star Ocean 2, nur überhaupt nicht balanced.

    Man kann Ganabelt nur mit Law durchdringen, und in der Luft juggeln kann man ihn überhaupt nicht. Das macht es ziemlich schwer für die Melees überhaupt an ihn heranzukommen. Und seine Klone haben viel zu viel HP und können zu schnell hintereinander casten.

    Ich empfehle den Fokus auf die Klone zu legen und Fight schnell zu beenden, sonst beschwört er sie ein weiteres Mal. Rinwells Cast Deny hilft hier sehr. Ansonsten ist es ein sehr hektischer Fight in dem viel Ausweichen angesagt ist. Es schadet auch nicht 1 -2 Schmankerl für die Gruppenheilung nach seiner Ult dabei zu haben. Das ist auch ein DPS Check, wer ihn gewinnt verhindert seine Ult ist aber echt hart..

  11. #91
    Mal 'ne ganz blöde Frage. Gibt es eine Möglichkeit, die Spezialfähigkeiten der Charaktere schneller aufzuladen? Manche Kämpfe scheinen mir sehr darauf ausgelegt zu sein. Ich schaffe Kisaras Training in der Arena nicht in der angegebenen Zeit, weil ich dauernd das richtige Timing für den Skill verpasse oder der Konter einfach nicht trifft und ich dann eine Minute blöd durch die Gegend rennen muss, bis die Fähigkeit wieder einsatzbereit ist.

  12. #92
    Zitat Zitat von Lux Beitrag anzeigen
    Mal 'ne ganz blöde Frage. Gibt es eine Möglichkeit, die Spezialfähigkeiten der Charaktere schneller aufzuladen? Manche Kämpfe scheinen mir sehr darauf ausgelegt zu sein. Ich schaffe Kisaras Training in der Arena nicht in der angegebenen Zeit, weil ich dauernd das richtige Timing für den Skill verpasse oder der Konter einfach nicht trifft und ich dann eine Minute blöd durch die Gegend rennen muss, bis die Fähigkeit wieder einsatzbereit ist.
    Bis auf die passives in den skill "trees" nicht. Aber ich bin ehrlich gesagt relativ sicher, dass das meiste dort eher weniger bewirkt. Arise sagts nicht direkt, aber wenn ich mich so an andere Tales of erinnere, waren solche Effekte immer minimal. Die meisten boost bringen dir auch nichts, wenn du in der Arena was benutzen musst. Denn soweit ich mich erinnere gibts nur "Kampf start", "Gegner im down Zustand" und "10 Hit combo". Sprich nichts davon ist relevant für die Arena. Ist im Prinzip auch nur eine weitere Seite des schlechten Game Designs, das Tales of Arise leider immer mehr hat, je weiter man ins Spiel kommt.
    In Kisara's Fall ist ihre Fähigkeit dazu einfach nur sehr JANK implementiert. Sie hat nie in dem Boss nachdem sie in die Party kam funktioniert. Aber gut, der Boss war eh so langweilig, dass ich im Endeffekt einfach die AI das machen lassen habe und was anderes gemacht habe bis das fertig war. Im Prinzip ist das Spiel aber sehr penibel wenn es darum geht WANN man es benutzt. Wichtig ist, wenn der Gegner schon seinen Charge macht. Wenn er die "okay, ich charge jetzt" Animation macht, dann geht es nicht. Was.. nicht sehr gut gemacht ist, aber was auch immer. Wichtig ist auch, dass der Gegner dein Ziel sein muss. Da die Zielsetzung ansonsten kaum wichtig ist, kann das auch ein Problem sein. In anderen Worten, noch mehr Jank.

    Im Prinzip sind all die Fähigkeiten eher weniger gut. In der Theorie ist es ja schön, dass man z.B. die Schild Typen brechen kann, aber in der Praxis hält das 4 Sekunden, und dann sind das wieder super tanky und langweilige Gegner. Diese Fähigkeiten sind wirklich allesamt wirklich nicht gut implementiert. Nach dem "down" Zustand, sollte der Effekt (nicht mehr casten, kein Schild mehr haben, kein Charge mehr durchführen..) meiner Meinung nach wirklich noch weiter anhalten, mindestens 20 Sekunden oder so. Gerade bei den Schild Typen ist jeder Kampf nur unnötig in die Länge gezogen.

  13. #93
    Meine Reaktion zur kompletten Cutscene mit dem Lord in Niez:


  14. #94
    Sorry, aber kein Peil was dieses Gif aussagen soll.

    Ich werd gleich mal selbst weiterspielen, hab viel Zeit im Turm verbracht weil man da so gut Medaillen farmen konnte 😎
    Geändert von Laguna (16.09.2021 um 15:51 Uhr)

  15. #95
    Ok ... das den Aufzügen wird langsam albern. Wer damit noch nichts anfangen kann, wird beim Weiterspielen merken, was ich meine.
    Wer braucht Photobucket? Kein Schwein!
    Libenter homies id, quod volunt, credunt.
    Alle GF-Aktionen auf einen Blick

  16. #96
    Oida, wo ist der fuck Multiplayer!!!

  17. #97
    Zitat Zitat von one-cool Beitrag anzeigen
    Oida, wo ist der fuck Multiplayer!!!
    Wurde gestrichen, wegen der Gründe hat man sich bedeckt gehalten, nur soviel gesagt, das man eine grössere Spielerschaft erreichen will.

  18. #98
    Zitat Zitat von Laguna Beitrag anzeigen
    Wurde gestrichen, wegen der Gründe hat man sich bedeckt gehalten, nur soviel gesagt, das man eine grössere Spielerschaft erreichen will.
    Wir haben uns so auf das Spiel gefreut und waren gestern deshalb mega enttäuscht als es Nach ned Stunde klar wurde. Boah. Hatte nicht gedacht dass das beste Feature der Serie gestrichen wird.

    Was ein kack

  19. #99
    Zitat Zitat von Winyett Grayanus Beitrag anzeigen
    Ich hätte aber auch nicht erwartet Shionne so zu mögen; die kann sich ja sogar selbst bzw. auch andere verteidigen und die Initiative ergreifen. Hallo? Spiele ich gerade wirklich ein Ost-RPG? Es ist ja schon interessant, dass es wirklich mal wichtige weibliche Charaktere und NPCs mit Hosen gibt bzw. dass nicht alle weiblichen NPCs mit Schürzen herumlaufen. Erschnuppere ich da minimalen Fortschritt? Schön wäre es ja, wobei es immer noch einige Klischees in diesem Spiel gibt.
    Als jemand der (eine vermutlich ungesunde Menge von) Anime sieht sollte mich das ja eigentlich nicht mehr kratzen, aber ich bin immer genervt, wenn ein kompetenter weiblicher Charakter etabliert wird, damit sie dann nur fürs Jobbing des männlichen Hauptcharakters benutzt wird. Ist gut, dass Tales of Arise neben den größtenteils sinnvollen Kostümen der Frauen anscheinend auch dafür sorgt, dass diese wenigstens was zu tun bekommen^^

    Was die Balance vom Spiel angeht bin ich dann doch froh, noch nicht aufgesprungen zu sein und vielleicht noch mal auf einen Patch zu warten. Ähnlich gehts mir mit der grafischen Performance, die eher als "problematisch" ansehen kann. Auf der anderen Seite gibt es zumindest am PC einige potenzielle Fixes, so dass selbst wenn Bamco das nicht in den Griff kriegen sollte, man es wohl beheben kann.

    Zitat Zitat von Laguna
    Wurde gestrichen, wegen der Gründe hat man sich bedeckt gehalten, nur soviel gesagt, das man eine grössere Spielerschaft erreichen will.
    War das wirklich das Argument?
    "Wir wollen mehr Spieler ansprechen, indem wir Features streichen, die Spieler angesprochen haben!"^^
    Geändert von Sylverthas (17.09.2021 um 12:19 Uhr)

  20. #100
    Zitat Zitat von Sylverthas Beitrag anzeigen
    War das wirklich das Argument?
    "Wir wollen mehr Spieler ansprechen, indem wir Features streichen, die Spieler angesprochen haben!"^^
    Ja, ich erinnere mich das auf offizieller Seite zusätzlich in etwa folgendes mitgeteilt wurde: der MP Aspekt des Spiels sei mit der Abwandlung des KS und der neuen Engine zu schwer umzusetzen gewesen, aber dieses Feature habe sowieso kaum jemand genutzt 😅
    Geändert von Laguna (17.09.2021 um 11:46 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •