mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 51

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1

    [Switch] Neues Fire Emblem (2018)

    In der Fire Emblem Direct wurde eben ein neues Fire Emblem exklusiv (?) für Switch angekündigt, allerdings noch ohne Details. Kein Titel ist bisher bekannt, und Releasezeitraum ist auch erst 2018.

  2. #2

  3. #3

    Fire Emblem - Three Houses [Switch, 2019]



    Ich brauch es, aaaaah! Es sieht so gut aus!

  4. #4
    So wirklich sicher bin ich mir nicht, ob mich das jetzt nun beeindruckt oder doch eher nicht.

  5. #5
    3 Häuser bedeutet hoffentlich nicht, dass wir mit 3 Spielen konfrontiert werden. XD

  6. #6
    Absolut nicht meine Reihe und der Trailer lässt mich kalt.
    Bin allerdings nicht der größte SRPG-Fan.
    Now: Apsulov: End of Gods / Done: Life is Strange 2: Episode 4: Faith
    Now: Tote Mädchen lügen nicht Staffel 3 / Done: Kengan Ashura
    Now: / Done: Descender Bd. 1: Sterne aus Blech

  7. #7
    Zitat Zitat von Ninja_Exit Beitrag anzeigen
    3 Häuser bedeutet hoffentlich nicht, dass wir mit 3 Spielen konfrontiert werden. XD
    Hab ich mich auch schon gefragt. Ich denke zwar nicht an 3 Spiele, aber gibt es:

    - Nur eine feste Story mit 3 Häusern?
    - Mehrere Routen bzw. Lords, ähnlich wie Fates bzw. Sacred Stones (da nur bedingt)?

    Weapon Durability ist wohl auch wieder zurück. Und die Entscheidungen zur Charakter/Klasse Entwicklung sind auch interessant. UND MAN KANN RUMLAUFEN, AAAAAH!!!
    Hauptsache, die Maps sind größer als bei Echoes, aber da bin ich mal zuversichtlich.

  8. #8
    Zitat Zitat von Sölf Beitrag anzeigen
    - Mehrere Routen bzw. Lords, ähnlich wie Fates bzw. Sacred Stones (da nur bedingt)?
    Oder wie bei Radiant Dawn, wo man im Laufe des Spiels auch mehrere Armeen befehligt. Fände ich auf jeden Fall besser als mehrere Spiele kaufen zu müssen.
    Aber das Spiel muss sowieso erst mal eine gute Story haben

  9. #9
    Zitat Zitat von ~Jack~ Beitrag anzeigen
    Oder wie bei Radiant Dawn, wo man im Laufe des Spiels auch mehrere Armeen befehligt. Fände ich auf jeden Fall besser als mehrere Spiele kaufen zu müssen.
    Es müssen nicht zwangsweise eigene Spiele sein. Die älteren Teile hatten teils auch alternative Routen. Am ehesten wohl FE 8, wo Kapitel 9-14 Lord spezifisch waren und beide sich erst in Kapitel 15 wieder getroffen haben. Der Rest des Spiels hatte zwar die gleichen Maps, aber es gab hier und da ein paar Änderungen sowohl im Gameplay (andere Start Position, andere Gegnertypen, mehr Gegner, andere Verstärkung) wie auch in der Story.

  10. #10
    Zitat Zitat von ~Jack~ Beitrag anzeigen
    Oder wie bei Radiant Dawn, wo man im Laufe des Spiels auch mehrere Armeen befehligt. Fände ich auf jeden Fall besser als mehrere Spiele kaufen zu müssen.
    Aber das Spiel muss sowieso erst mal eine gute Story haben
    Solange sie's nicht wie in Fates machen - eine unvollständige Story in drei Teile zu verpacken, hab ich eigentlich keine Bedenken.

  11. #11
    Okay, aufgrund des japanischen Titels nehme ich mal ganz stark an, dass wir hier keine drei Spiele bekommen.

    Zitat Zitat
    First things first, over in Japan, the game is instead known as Fire Emblem Fūkasetsugetsu, which can be read as Fire Emblem Four Seasons, but it means a whole lot more than that.
    Komplette Trailer Analyse von Serenes Forest:

    https://serenesforest.net/2018/06/12...iler-analysis/

  12. #12
    Wind, Blume, Schnee und Mond, ach hör mir doch auf, so'n Kitsch.



    Day one wahrscheinlich?
    ٩( ᐛ )و

  13. #13
    So, ich hol den Thread dann mal wieder hoch. Kommenden Freitag ist dann endlich der Release. Auch wenn das komplette Spiel scheinbar schon geleaked wurde, also Vorsicht im Internet! xD

    Bin mir immer noch nicht sicher welches Haus ich als erstes unterstützen werde. Wird wohl entweder Edelgard oder Dimitri werden. Mal schauen wer mich am Anfang des Spiels am ehesten anspricht.

  14. #14
    Zitat Zitat von Ninja_Exit Beitrag anzeigen
    3 Häuser bedeutet hoffentlich nicht, dass wir mit 3 Spielen konfrontiert werden. XD
    Wie Fates ... daran dachte ich auch als erstes.

  15. #15

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Ich habs seit gestern, kann es wegen Freibad jedoch erstt morgen zocken

  16. #16
    Mein Exemplar kommt heute an. Werde wohl mit den Golden Deer starten. Welche Häuser nehmt ihr?

  17. #17

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Zitat Zitat von Gala Beitrag anzeigen
    Mein Exemplar kommt heute an. Werde wohl mit den Golden Deer starten. Welche Häuser nehmt ihr?
    Slytherin

  18. #18
    Endlich zuhause. Spiel gerade vom Saturn abgeholt, wird gleich reingeschmissen. Bin immer noch unschlüssig was ich nehm. xD

  19. #19
    Ich habe ja nicht vor mir das Spiel zu holen weil ich mit dem Fire Emblem Gameplay nichts anfangen kann, deshalb hatte ich weniger Probleme damit mir mal ein paar spätere Szenen anzusehen und ich muss zugeben, das was ich gesehen habe sieht von der Story dieses Mal tatsächlich ziemlich brauchbar und gut inszeniert aus.

    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  20. #20
    Man muss aber beim Gameplay hervorheben, dass man mit den Optionen eine 25 Minuten- Schlacht auf 1-2 Minuten runter brechen kann. Unnötige Battle Animationen abstellen, den gegnerischen Zug beschleunigen, Geschwindigkeit verdoppeln und das Kämpfen wird zu Speedschach.

    Ich spiele so immer Fire Emblem, weil der Rest unnötig ist und nur Lebenszeit frisst. Fire Emblem Fates ist dann pro Kampagne nicht länger als 10 Stunden beim gemütlichen Lesen.

    Three Houses Spielzeit kann man so auch pro Durchgang auf 40 Stunden oder weniger runterbrechen.

    Ich kenn aber auch nur sehr wenige Leute die Animationen beim Kämpfen drin lassen. Auch bei Pokémon ist das das erste was man abstellt. XD

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •