mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 445
  1. #81
    Ich fand die Sache mit den Badeklamotten in Abyss so herrlich: Alle Helden greifen je nach Geschlecht Badeanzüge, Bikinis oder Badehosen ab - bis auf Obersadist "Jade, the Necromancer", der einen flauschigen Bademantel nebst Kuschelpuschen bekam. Damit durch die Kämpfe zu wetzen, war so genial!
    BITE ME, ALIEN BOY!

    Spiele gerade: Secret of Mana
    Zuletzt gespielt: Chou-Mahou Tairiku Wozz, Final Fantasy Crystal Chronicles - Echoes of Time, Wild Arms
    Best games ever: Tales of the Abyss / Vesperia / Symphonia / Legendia, Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney, Zelda - Skyward Sword / Ocarina of Time / The Minish Cap, Kingdom Hearts 2, Dragon Quest VIII, Okami, Ace Attorney-Reihe, Ghost Trick, Shadow Hearts - Covenant, Suikoden Tierkreis, Final Fantasy 6, 7, 9 & 12

  2. #82
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    "Waaas? Du hast möglicherweise ein supermächtiges Schwert übersehen? Kein Problem, die Katzforschungsgesellschaftschickt ihre Catboys los. Die bergen das Ding für dich während du die Massagen der Oben-Ohne-Catgirls genießt."
    Uiuiu, ich glaube diesen Satz wirst du irgendwann noch bereuen.^^"

    In ToS kann man bei weitem mehr verpassen als in Final Fantasy X. Ich habe mich damals extrem geärgert als ich im Internet nachgelesen habe was man alles so machen kann, ich aber schon an einem viel zu späten Punkt zum nachholen bin. Dazu zählen nicht zur Gegenstände sondern mitunter sogar zusätzliche Dungeons.
    Besonders wichtig und das gilt für nahezu alle Tales of Teile: Backtracking wird enorm belohnt. Es gibt unzählige Events im Spiel die man nur dann triggert wenn man zu einen gewissen Zeitpunkt in der Story an irgendeinen Ort zurückkehrt. Dabei ist es ziemlich undurchsichtig warum man nun das Event überhaupt getriggert hat. Ich glaube in Tales of Vesperia habe ich 10 zusätzliche Spielstunden nur durch backtracking und den damit verbundenen Questlines verbracht. Und das komplett ohne Guide, einfach nur frei schnauze alte Ortschaften besucht.
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  3. #83
    Was ausser dem Schwerttänzer und Skits oder paar kleinere Quests kann man denn verpassen? Vor allem würde mir kein Dungeon einfallen. Oder kam man nach Niflheim nur so. Hab den nie angestrebt.

  4. #84
    Leute, ich weiß ich bin nicht Daen aber könnt ihr vielleicht nicht anfangen zu spoilern? ^ ^"
    Mir ist es ein persönliches Interesse das er das Spiel "frei" erleben kann. Danach kann er immernoch 'n 100% Run machen und eure Tipps und Tricks beherzigen.




  5. #85
    Zitat Zitat von Eisbaer Beitrag anzeigen
    Was ausser dem Schwerttänzer und Skits oder paar kleinere Quests kann man denn verpassen? Vor allem würde mir kein Dungeon einfallen. Oder kam man nach Niflheim nur so. Hab den nie angestrebt.
    Also ab einer bestimmten Stelle im Spiel kurz vor
    Ist natürlich nicht so schlimm wie der König unter den missable Content Spielen: Oriental Blue (wo 30% des gesamten Spielinhalts an einer einzigen leicht verpassbaren Stelle geknüpft sind) aber definitiv war das schon mehr als ich sonst gewohnt war.

    Können wir mal kurz eine Ode spielen dass ich nach 15 Jahren immer noch den Namen "Derris-Kharlan" im Kopf behalten habe?
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  6. #86
    @Kaia
    Findest du, dass das Spoiler sind? Ist ja nicht storyrelevant.

  7. #87
    Natürlich ist es ein spoiler wenn ihr anfangt über endgame content zu philosophieren, den daen erst in vielen Stunden erreicht.

    Ich wollte euch auch eher präventiv darum bitten.

  8. #88
    Danke Kaia und euch allen, dass ihr mich nicht spoilert - wobe ich "fast" glaube, dass die Story jetzt nicht so den krassen Twist drinhaben sollte, oder vielleicht unterschätze ich Symphonia da massiv. ^^

    Eine Frage ist mir noch in den Sinn gekommen: Ich habe mir gestern noch einige Titel eingestellt und gesehen, dass die dann gesteigerten Werte beim Levelaufstieg grün angezeigt werden.
    Wenn ich jetzt ein Level aufsteige, werden dann nur die grünen Werte gesteigert, oder aber die massiv und alle grauen Werte ein bisschen?

    Patch 1.1.4 in Arbeit...!

  9. #89
    Natüüüüürlich gibt's den Supertwist. In Wahrheit ist Llyod der Onkel, des Neffens, der Nichte, des Schwagers von Kratos seiner Hausmeisterin

  10. #90
    Wo ist da der Twist?
    Das war schon seit dem Intro klar...

    Patch 1.1.4 in Arbeit...!

  11. #91
    Och, einige nette Twists gibt's schon.

  12. #92
    Wobei tatsächlich alles davon irgendwo lange vorher klar ist. Nur die Zusammenhänge nicht unbedingt. Die Story ist schon sehr vorhersehbar ala "Waaaas? Cruxis hat nichts Gutes im Sinn? Das hätte ich nich erwartet."
    Geändert von Eisbaer (25.01.2018 um 07:19 Uhr)

  13. #93
    Ganz davon ab, dass wir einen Söldner im Team haben der die ganze Zeit davon spricht, dass er sich "verkauft", "kaufbar ist" und selbst in der Beschreibung auf seine Loyalität eingegangen wird und wir ihm bisher nicht auch nur einen einzigen Cent bezahlt haben...
    Also wenn Colette keinen reichen Onkel irgendwo hat, dann frag ich mich schon, wer den guten Kratos bezahlt.

    Patch 1.1.4 in Arbeit...!

  14. #94
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    Also wenn Colette keinen reichen Onkel irgendwo hat, dann frag ich mich schon, wer den guten Kratos bezahlt.
    Kratos wird bestimmt insgeheim von der Beute bezahlt, die Lloyd & Co. so erwirtschaften. Oder besser gesagt, dem, was übrig ist, wenn sich die Helden mit neuen Waffen, Ausrüstung und Heilmitteln (=lecker Gel!) eingedeckt haben. :'D

  15. #95
    Wird Kratos nicht offiziell von Colettes Familie bezahlt?

  16. #96
    Sooooo, liebe Freunde des gepflegten Spiels der Rollen der Spiele aus dem Land, in dem die Sonne aufgeht!

    ToS geht weiter und hat mich die letzten Tage weiterhin richtig klasse zu fesseln und zu begeistern gewusst!

    Ich bin nun mittlerweile auf sexyNinja getroffen und habe da so ne Ahnung wie Hoffnung, dass sie bald meine Party verstärkt.
    Auch hier war es wieder erstklassig lustig in Szene gesetzt, hat mir sehr gut gefallen- vor allem, wenn man sie wiedersieht und sie beispielsweise mit den Kindern verstecken spielt.

    Danach war ich zuerst in Luin und später in Asgard. (mit toller Szene mit Raine und dem Rainuinenstein)
    In Asgard ist es irgendwie witzig, wie die Chars da durch die Stadt hoppen, in der eindeutig irgendwas nicht stimmt und keiner was sagt.

    *Gruppe rennt an Frauen vorbei, die Angst haben, geopfert zu werden*
    Keine Reaktion
    *Gruppe rennt an gefesselter Frau vorbei, die geopfert wird*
    Keine Reaktion



    Klar, die Events wurden noch nicht getriggert, aber irgendwie komisch für die Helden, die die Welt retten sollen. ^^

    Nachdem ich den Schlüssel für den Manaturm gefunden habe, wurde dieser erst einmal durchgespielt - toll gemacht.
    Bei der Gelegenheit habe ich - rein aus Zufall - eine Szene auf Youtube gefunden, bei der man die Macher von FF10 beim Spielen von Tales of Symphonia beobachten kann.

    Mit meinen wirklich herausragenden Kenntnissen der Sprache aus Asiapan konnte ich den Dialog sogar übersetzen:

    Entwickler1: Also, wir haben da diesen Plot mit der Reise...
    Entwickler2: ...mit einer jungen, naiven Frau...
    Entwickler3: ...die zu einer Erneuerung reist...
    Entwickler4: ...und Tempel besuchen muss, der Reihe nach...

    Die Vier blicken sich an und spielen weiter den Mana-Turm.
    Entwickler1: Hmm...
    Entwickler2: Mist, das Spiel ist buggy.
    Entwickler3: Sehe ich auch so.
    Entwickler4: Ja. Ein Tempel mit sinnvollen Rätseln die Spaß machen und den Spieler fordern? Wie soll das nur funktionieren???

    Entwickler1 nimmt die Festplatte aus dem Computer und bläst hinein, denn was bei den SNES-Cartrigdes funktioniert, muss hier auch klappen.
    Danach spielen sie den Tempel weiter.

    Entwickler1: Mist, noch immer buggy...
    Entwickler2: Ja, macht noch immer Spaß...
    Entwickler3: Was haben wir uns nur dabei gedacht...

    Danach bricht das Video leider ab.

    Tja, was soll ich sagen?
    Einen Tempel mit lustigen und sinnvollen Rätseln zu füllen, scheint also kein Zauberwerk zu sein - wer hätte es gedacht?
    Der folgende Boss ist knackig, doch für meine in Tagen hochgezüchtete Gruppe kein Problem.
    Die hübsche Ninja taucht nochmal auf und erklärt ihre Beweggründe und die Gefahren der Erneuerung, kommt aber leider noch nicht ins Team.

    Zurück in Asgard willigt Raine ein, das nächst Menschenopfer und damit die Tänzerin zu werden, was sie in meiner Gunst noch weiter steigern lässt, die Variation ihres Themes ist dabei auch nochmal ein cooles kleines Detail.
    Der Winddämon ist ebenfalls schnell Geschichte und schon geht es dann auch bald weiter - morgen wohl geht es in die Gruft.

    Zwischenstand:
    Meine feste Gruppe besteht aus Kratos, Raine, Genis und Lloyd, am meisten setze ich Psi-Tempest und Beast ein.
    Mittlerweile schaffe ich - für euch wahrscheinlich lachhafte - 24 Treffer am Stück, wenn es mal gut läuft.

    Und ich bin noch immer seeeeehr angetan von dem Game.
    Mit der ganzen Kindlichkeit wirkt es noch immer wie aus einem Guss und die einzelnen Elemente greifen noch immer perfekt ineinander.

    Das Spiel weiß was es kann und was nicht und konzentriert sich auf seine Stärken und es funktioniert.
    Für mich nach wie vor großartige Unterhaltung.

    Patch 1.1.4 in Arbeit...!

  17. #97
    Also entweder du hast was nicht erwähnt oder du spielst die Tempel in seltsamer Reihenfolge.
    Zwei Sachen fehlen und der Manaturm kommt eigentlich am Ende der Tempel. Aber scheinbar lässt Tos einem da viel Spielraum. Kannst glaube ich sogar schon Geld in Luin spenden für den Wiederaufbau.

  18. #98
    Öhm...
    Ich habe alles getreulich wiedergegeben.

    Die Quest zum Manaturm kommt doch zuerst und entsprechend wird man doch nur wegen des Schlüssels überhaupt nach Asgard und dann nach Balacruf geschickt?
    Und ich konnte beim Schlüsselholen in Balacruf noch nicht die Platte aktivieren, weil mir die Karte fehlte.

    Was ich mir vorstellen kann: Ich bin nach der erste Szene mit Raine auf der Plattform NICHT nochmal hingegangen. Sondern erst nach dem Turm. Liegt es evtl. daran? ^^

    Patch 1.1.4 in Arbeit...!

  19. #99
    Ich weiß es ehrlich gesagt nicht mehr so genau. Ich meine, bei mir war es immer so: Triet -> Ossa-Pfad -> Izoold -> Palmacosta -> Hakonesia -> Palmacosta -> Thoda -> *hust* Spoiler -> Hakonesia -> Luin -> Asgard -> Balacruf -> Luin -> *Spoiler* -> Hima -> *Spoiler* -> Asgard -> *Spoiler* -> Thoda -> Hima -> Turm des Mana...

    Für mich fehlt da eine ganze Menge dazwischen.
    Vermutlich bist du den Landweg gegangen von Triet aus oder? Der normale Spielverlauf führt einen über Izoold nach Palmacosta.
    Ist anscheinend alles optional die Reihenfolge.

  20. #100
    Den Turm kann man aber erst am Ende der Reise besteigen. Immerhin sagt das ja auch die Story: nach der heiteren Turmbesteigung spricht Colette das kleine Gebet, die Welt wird gerettet und alle sind tooootal happy.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •