Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Paul - Version 1.12 (Mit Trailer)

  1. #1

    Paul - Version 1.12 (Mit Trailer)

    Um was für ein Spiel handelt es sich?

    "Paul" ist ein 2D-Action-Spiel mit einem teils ironischen Horror-Thema. Ein Spiel zwischen Grusel und Absurdität. Die Story: Paul lebt in einem kleinen Dorf. Eines Tages wacht er auf und muss feststellen, dass auf einmal alles sehr Mysteriös ist. So Mysteriös war es doch früher nicht! Oder etwa doch? Nein, ganz sicher nicht, deshalb macht sich Paul auf, das Rätsel zu lösen. Mit Schwert, Schild und Stirnband kämpft sich Paul durch Monsterhorden und durch Horden von zum Leben erwachter Gegenstände.
    • Spielzeit: ca. 1 Stunde


    Was ist der Hintergrund des Spiels?

    Damals, 2005, habe ich ein Spiel mit dem fragwürdigen Namen "Paul? Wer ist eigentlich Paul?" veröffentlicht.
    Da dieses Spiel das einzige vernünftige ist, das bisher unter meinem Namen erschienen ist, bin ich schon ein bisschen Stolz darauf. Mit der Zeit ist mir jedoch aufgefallen, dass ich das Spiel in der alten Version niemandem mehr zeigen kann. Da ich aber immer fand, dass das Spiel einen gewissen Reiz hat, habe ich mich drangesetzt und das Spiel generalüberholt.
    "Paul Remastered" sozusagen xD
    Deshalb hier, unter neuem Namen: Paul (Version 1.12)
    Es ist im Grunde dasselbe Spiel wie früher geblieben, doch die Änderungen geben ein neues Spielgefühl ab, würde ich sagen.



    Features

    • Dreamland-Kampfsystem! Hack Hack Hack!
    • Man kann Pfeile im Kampf verschiessen! Wusch!
    • Auto-Save, das heißt nach einem Tod gibt es Automatische Rücksetzpunkte. Speichern muss man trotzdem noch.



    Änderungen zur alten Version


    • Der Handlungsablauf am Anfang wurde kürzer gefasst, klarer gemacht und ein paar Unsinnigkeiten wurden entfernt, so dass der Einstieg ins Spiel hoffentlich leichter fällt.
    • Das Story-Segment kann man jetzt auch komplett überspringen.
    • Die Linearität des Mid-Games wurde durch eine offenere Welt ersetzt.
    • Das Feature, Pfeile zu verschiessen wurde endlich eingefügt, so dass es auch funktioniert.
    • Ein paar Grafiken wurden verändert, vor allem der Titelbidschirm, Charaktergrafik und die Energieanzeige.
    • Ein paar Maps wurden gestrichen.
    • Eine neue Szene wurde eingefügt.
    • Es wurde am Balancing geschraubt.
    • Ein Auto-Save-Feature wurde eingebaut.
    • Kleine Änderungen hier und da.


    Screenshots



    Trailer



    Download

    Ich wünsche viel Spaß beim spielen

    EDIT: Neue Version 1.11 - Noch ein paar zusätzliche Änderungen.
    EDIT 2: Rückmeldung erwünscht!
    EDIT 3: Version 1.12 - ja, ich arbeite noch immer ein bisschen am Spiel xD

    Geändert von keB (06.01.2018 um 10:08 Uhr)

  2. #2
    Als ich den Namen Paul gelesen habe, wusste ich sofort dass es sich nur um das Spiel von Mr. Beknacktoman handeln kann. Richtig cool, habe ich schon ewig nicht mehr gespielt, ich hatte damals Angst vor den Statuen, weil mich ohne Animation bewegende Gegenstände gruseln, das ist so "glitchig" und unnatürlich, müsste aber mittlerweile klar gehen. Nur beim Dreamland Kampfsystem wird man wohl heute echt derbe schlucken müssen, ist ja eigentlich kein "Verkaufs"-Argument.

  3. #3
    Danke erstmal für das Feedback. Du warst ja einer derjenigen, die das Spiel sogar durchgespielt haben ^^ Die Stelle mit den Statuen gehört auch mit zu meinen Lieblingsstellen im Spiel. Es trifft genau den Punkt zwischen Grusel/Panik und Absurdität, den ich mit dem Spiel erreichen wollte.

    Das Dreamland-KS mag ich irgendwie. Bestimmt mögen das einige nicht, das kann ich auch verstehen. Damals haben das glaube ich viele in ihre Spiele eingebaut und irgendwann wurde das als Faul angesehen, wenn ich mich recht erinnere. Aber ich frage mich, wie es heute so wahrgenommen wird. Paul basiert ganz stark auf diesem Kampfsystem und die Frage ist: Funktioniert es für dieses Spiel, ganz unabhängig gesehen? Jeder Gegner hat ein eigenes Verhalten und erfordert eine eigene Taktik. Rückblickend betrachtet, habe ich damals versucht, alles aus diesem Kampfsystem herauszuholen. Deshalb bin ich auch etwas Stolz auf dieses Spiel, weil ich schon mit 14 wie ein echter Game-Designer an die Sache herangegangen bin: Ok, ich habe diese Mechanik, was kann ich damit alles erreichen? Ok, vielleicht übertreibe ich ein wenig ^^ Jedenfalls dachte ich am Anfang der Entwicklung das Spiel bräuchte unbedingt eine Story, weil das der Community immer wichtig war. Im Laufe der Entwicklung habe ich den Gedanken aber verworfen und mich auf die Spielmechanik konzentriert. Ich habe dann also mein Ding gemacht. Deshalb ist mir das Spiel auch so ans Herz gewachsen, auch wenn es nicht das beste ist. Das ist auch einer der Gründe für die neue Version.

    Ich hoffe also, das Spiel kann man heute immer noch spielen ^^

    Geändert von keB (06.01.2018 um 12:14 Uhr)

  4. #4
    Also wenn ich die exe aus der Dropbox versuche zu öffnen, dann meldet sich AVG und sagt, dass diese Datei "zum Verhör" geschickt wird. Wenn ich das AVG Fenster schließe, oder sage dass ich der Datei vertraue, dann bekomme ich eine Fehlermeldung, dass ich irgendwie keine Berechtigung habe, diese Datei zu öffnen ._.
    EDIT: Okay, das Problem hat sich geklärt, keine Ahnung, was es eigentlich war, aber es hat sich geklärt ^^
    EDIT 2: Lässt sich das Spiel auch nicht im Vollbildmodus spielen?

    Geändert von SleepyDave (25.12.2017 um 14:52 Uhr)

  5. #5
    Zum Fenstermodus kann man mit F4 oder mit Alt+Enter wechseln.

    Wegen dem zum Verhör schicken: Dasselbe Problem hatte ich auch, nach ner Stunde kam dann die Meldung: Alles okay. Keine Ahnung woran das liegt oder wie ich das beheben könnte. Mit Rechtsklick -> "Hier entpacken" lässt sich bei mir jedenfalls der Virenscan umgehen. Ist aber trotzdem nervig.

    Edit: Sollte jetzt besser funktionieren.

    Geändert von keB (06.01.2018 um 12:14 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •