mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 61 bis 68 von 68
  1. #61
    Also ich kann versichern dass ich das Spiel sowohl in meinem Playstation 2 als auch im Playstation 3 Durchgang in etwa gleich "gut" empfand.
    Eher noch ein bisschen besser da ich diesmal wusste dass ich die Gegner immer schön mit den Sphäroid-droppenden Attacken angreifen und daher auf dem Sphärobrett keine "unwichtigen" Felder für die ich gerade nichts Passendes zur Hand habe überspringen sollte. Und dann halt noch der bessere Soundtrack.

    Um damit auf die Aussage von Daen zurückzukommen:
    Zitat Zitat
    Das Spiel ist in jeder Hinsicht... "gut", aber für mich im Moment mehr noch nicht.
    Kann ich so unterstreichen. Das Spiel ist gut, aber im Vergleich zu den drei Playstation 1 Teilen ein merklicher Abfall.



    Zum Sphärobrett, warum ich das eher als suboptimales Fähigkeitensystem ansehe liegt daran dass es voll von Sackgassen ist und man auch für den Rückweg Ability Points verbrauchen muss. So wird man praktisch ständig dazu gezwungen "Level" wegzuschmeißen was ziemlich frustrierend sein kann. Ein einfacher Baum sähe vielleicht nicht so schick aus, wäre aber wesentlich effektiver und übersichtlicher als dieses Ding welches aussieht wie ein sich langsam ausbreitendes Krebsgeschwür.

  2. #62
    Zitat Zitat von Nayuta Beitrag anzeigen
    Zum Sphärobrett, warum ich das eher als suboptimales Fähigkeitensystem ansehe liegt daran dass es voll von Sackgassen ist und man auch für den Rückweg Ability Points verbrauchen muss. So wird man praktisch ständig dazu gezwungen "Level" wegzuschmeißen was ziemlich frustrierend sein kann. Ein einfacher Baum sähe vielleicht nicht so schick aus, wäre aber wesentlich effektiver und übersichtlicher als dieses Ding welches aussieht wie ein sich langsam ausbreitendes Krebsgeschwür.
    Aber gerade das fand ich eigentlich so interessant, man muss eben schon genau überlegen wie man seine Züge plant und es gibt eine Vielzahl von Wildcard Sphäroiden die man sich gut aufheben sollte, mit denen man sich dann flexibler durch das Feld bewegen kann, wie beispielsweise die Rück-Sphäroiden. Ich denke mal das ist eben der Sinn von einem Spielbrett, dass es eben nicht nur gewinnbringende Felder gibt.

    Natürlich wird das Ganze ab dem Punkt wo man für die zahlreichen Superbosse powerleveln muss extrem hillarious, da dauert es schon Stunden wenn man all die Charaktere durch das Feld bewegen muss, doch zu dieser Dimension bin ich bewusst nie vorgestoßen und bin einer der wenigen die vermutlich viel lieber die amerikanische Version gespielt hätten, bei denen einen eben nicht lächerlich starke schwarze Bestias zahlreiche Wege und Zwischensequenzen versperren. Ich glaube nämlich nicht dass das Sphärobrett jemals mit den Gedanken erschaffen wurde, dass man es wirklich von hinten bin vorne vollmaxed.

    Zitat Zitat
    Also ich kann versichern dass ich das Spiel sowohl in meinem Playstation 2 als auch im Playstation 3 Durchgang in etwa gleich "gut" empfand.
    Ja, das mag sein. Doch pass auf, jetzt mein Totschlagargument:



    Tschuldigung, ich will dir natürlich nicht vor dem Kopf stoßen, doch es kommt mir eher so vor als würdest du sehr viel mehr Wert auf andere Dinge in einem Videospiel legen. Dass du es wegen dem durchschauen einer kleinen Spielmechanik besser fandest, impliziert für mich dass du da eher pragmatischer Natur bist, wo du ohnehin schon im Original nicht wahnsinnig empfänglich für die Geschichte und die Musik gewesen warst

    Und ja mein Beispiel im Spoiler ist eben voll ein Titel der in die "feels" Schiene geht und seinen RPG-Aspekt eher zum persiflieren hinten anstellt. Wer dafür nicht empfänglich ist, wird aller hohen Wahrscheinlichkeit nach auch kein Final Fantasy 10 sonderlich groß wertschätzen. (zumindest nicht die Handlung)
    Als solches haben dann auch die Änderungen der HD Version keine großen Auswirkungen.

    Ich für meinen Teil hätte mir einfach gewünscht dass sie das Teil so geremaked hätten, wie sie Final Fantasy X-2 geremaked haben, mehr wäre nicht nötig gewesen.
    Geändert von Klunky (19.10.2017 um 05:49 Uhr)
    Gamingblog: Ulterior_Audience

  3. #63
    Im direkten Vergleich sind deine Argumente durchaus nachvollziehbar, Klunky, aber ich glaube, Nayuta spricht rein von der praktischen und nicht analytischen Erfahrung, denn das sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Und da du schon recht bekannt dafür bist, beim Spielen bereits alles ziemlich ins Detail auseinander zu nehmen, gehörst du nochmal zu 'ner ganz anderen Sorte von Spielern. Ich glaube, Daen braucht sich von dir auch nicht seitenlang vorschreiben zu lassen, warum die PS2-Version dermaßen überlegen ist, wenn er sowieso nur am PC spielen kann (!), wird und es gerade tut. Und auch ich finde, dass man als Erstlingsspieler kaum einen Mehrwehrt aus der PS2-Version gewinnt, als vom Remaster.
    ٩( ᐛ )و

  4. #64
    Zitat Zitat von Ligiiihh Beitrag anzeigen
    Ich glaube, Daen braucht sich von dir auch nicht seitenlang vorschreiben zu lassen, warum die PS2-Version dermaßen überlegen ist, wenn er sowieso nur am PC spielen kann (!), wird und es gerade tut.
    Naja sogesehen mit einem PCSX2 und Widescreen-Patch...

    Das weiß ich doch. Ich habe nur meine Frustration zum Ausdruck gebracht, warum die HD Version von nun an bis Omega Weapon die "definitive" Version dieses Spiels bleiben wird.
    Weil sich niemand gerne Spiele für eine veraltetet Konsole, geschweige denn die veraltete Konsole holt und die Halbwärtszeit von DVD's begrenzt ist.
    Der beste Schachzug den Square Enix machen könnte, um jemanden wie mich zu beschwichtigen, wäre quasi eine Emulation des Originalspiels stand-alone für 10€ anzubieten,
    aber Hand aufs Herz, das wird niemals passieren.

    Das ist der Fluch, wenn heuzutage jemand über Final Fantasy X spricht, ich bin sofort getriggert. Das fängt schon an wenn ich random irgendeine Szene zum Spiel sehe in einem Video, da kommt sofort geistig ein "Bah! Wähle gefälligst eine Original-Szene!" (wenn es die HD Fassung ist) oder "Thanks God" (wenn es das Original ist)
    Verständlicherweise sollen meine Worte kein Appell sein, da ich vermutlich in Daens Schuhen ebenfalls nicht zu viel Acht darauf geben würde, was irgendein Hardcore Fan zu (scheinbaren) Kleinigkeiten erzählt. Weswegen ich sowieso, wenn ich mich bei einem rant nicht zurückhalten kann, ihn lieber in Spoiler verpacke, die sind eh nicht für Daen bestimmt.

    Was ich ihn aber ans Herz legen wollte war im Zweifelsfall, lieber auf die Originalmusik zu gehen.
    Geändert von Klunky (19.10.2017 um 17:21 Uhr)
    Gamingblog: Ulterior_Audience

  5. #65
    Sooooo, liebe Freunde des gepflegten Spiels der Rollen der Spiele aus dem Land, in dem die Sonne aufgeht!

    Ich wollte grade mal eben - so vor dem Frühstück eine halbe Stunde auf den Stepper gehen. So nach kurzer Zeit merke ich, wie mein Knie zwickt und ich denke mir "Kacke, nicht schon wieeeeder...", und bemerke, dass ich ungelogen schon zwei Stunden auf dem verdammten Stepper bin und weit über 1000 Kalorien verbuddelt habe.
    Kurz gesagt: Entweder stecke ich in einer Zeitschleife, oder das Spiel hat mich nun verschlungen und erreicht!

    Was war passiert?
    Wir haben Bezaid verlassen und ich hatte den sehr coolen Kampf auf dem Schiff vor Porta Kiliki.
    Es folgte eine Reihe wundervoller Zwischensequenzen die es wirklich in sich haben. Und dann habe ich noch im Wald vor dem Tempel ein bisschen gelevelt und begonnen, meine Punkte auf dem Brett zu verbrauchen.
    Das scheint alles ganz logisch zu sein, aaaaber: Ich lasse mir zuerst per "bewegen" anzeigen, wo ich überall hinlaufen kann, dann suche ich mir die beste Fähigkeit aus, marschiere hin und benutze sie.
    Danach sind die restlichen Fähigkeiten aber ausgegraut, obschon ich noch einen Arsch voll Sphäroiden habe. Hängt das mit dem Level zusammen?

    Ansonsten hat die Session echt Spaß gemacht!
    Mein Highlight war:
    Tidus trappelt mit einem fröhlichen Lied auf den Lippen den Ruinenpfad entlang, Kimahri erscheint.
    Tidus so: "Jeeey, Alter, lass mal Trainingskampf machen, coole Idee, so bleiben wir stark und gesun..."
    *Kimahri spaltet Tidus den Schädel mit einem Schlag*

    Yuna fainted. Lulu lacht. Waka kotzt ins Gebüsch und beginnt sich zu fragen, ob Chappus Schwert verflucht ist, weil es jedem den Tod bringt.

    I mean... ernsthaft!
    Mein erster GameOver weil ich dachte, Kimahri testet mich nur ein bisschen und ich keine Potion verbrauchen wollte.
    So ein Lausbub!

    Ansonsten habe ich noch eine Theorie!


    Gut wars!

    Patch 1.1.4 in Arbeit...!

  6. #66
    Leider ist das Sphärobrett so konstruiert, dass du immer nur die Felder mit Sphäroiden aktivieren kannst auf denen du dich gerade befindest und die zu deinem aktuellen Standpunkt angrenzend sind. Ergo, das Sphärobrett zwingt dich zu Tippelschritten.

  7. #67
    Das...versteh ich grad nicht. ^^

    Patch 1.1.4 in Arbeit...!

  8. #68
    Du überspringst gerade das leveln, indem du einfach immer die Maximaldistanz läuft. Du musst immer zwei Schritte machen -> Sphäroiden einsetzen -> zwei Schritte machen -> Sphäroiden einsetzen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •