Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Anime Fall Season 2017

  1. #1

    Anime Fall Season 2017

    Nächste Woche geht‘s los, also wird es höchste Zeit für einen Thread.

    Zunächst einmal gibt es hier eine Übersicht:
    Anichart

    Und auf Random Curiosity *klick* gibt‘s auch wieder eine Preview.


    Persönlich muss ich sagen das die Fall Season bei mir einen positiven Ersteindruck hinterlässt.
    Dies irae interessiert mich persönlich am meisten, aber die Serie werde ich wohl nicht schauen bis ich die Visual Novel Vorlage gelesen habe.

    Gibt zum Glück aber noch genügend andere interessante Serien.
    Mahoutsukai no Yome - Hab viel Gutes über den Manga gehört. Weiß hier jemand ob man die OVA vorher schauen solle? Die scheint ja die Vorgeschichte zu erzählen richtet sich aber an Kenner der Vorlage weshalb ich bisher gezögert habe.
    Kekkai Sensen & BEYOND - Ich mochte den ersten Anime, weil er vor Kreativität gesprüht hat. Aber ich bin mir nicht sicher was ich von der neuen Serie halten soll, weil es keine Vorsetzung ist sondern eine neue Adaption die sich enger an den Manga halten will.
    Kujira no Kora wa Sajou ni Utau (Children of the Whales) - Interessantes Setting. Bin ich sehr gespannt drauf.
    Inuyashiki - Die Prämisse finde ich gut, die Perspektive eines alten Mannes könnte Abwechslung bringen. Ich mag nur keine Superheldengeschichten also mal schauen.
    March comes in like a lion 2nd Season - Die erste Season hat mich im Endeffekt nicht überzeugt, aber ich lasse mich gerne eines besseren Überzeugen und werde auch die zweite Staffel schauen.

    Werde ich alle mit ziemlicher Sicherheit schauen.

    Daneben gibt es natürlich noch einige Serien in die ich zumindest mal reinschauen werde.
    Just Because! - Weil Romance
    GARO -VANISHING LINE- - Gibt es noch jemanden der die Serie viel interessanter fand bevor angekündigt wurde das zum Garo Universum gehört? Das hat irgendwie mein ganzes Interesse gekillt.
    Houseki no Kuni - Es klingt ziemlich abgefahren, auch wenn mir die Designs nicht sonderlich gefallen.
    Juuni Taisen - Die Monogatari Serie(n) bin ich noch nicht angegangen, aber Katanagatari vom selben Autor fand ich super. Allerdings finde ich die Designs von Juuni Taisen ziemlich albern.

    Überhang ist für mich Fate/Apocrypha.
    Ich glaube das wird für mich eine ganz gute Season.

    Noch ein paar Trailer als Teaser:

    Dies Irae


    Children of the Whales


    Inuyashiki


    Houseki no Kuni

  2. #2
    Blend S : Wenn sie das gut aufziehen, kann es amüsant sein. Das ist aber ein großes "wenn".

    Mahoutsukai no Yome : Klang interessant, wegen des Settings.

    Shoujo Shuumatsu Ryokou : Dito, nur mit noch mehr "suffering and despair~~~"

  3. #3
    Auf Dia Horizon werde ich mal einen Blick werfen. Da ich keinerlei Erwatungen habe, können die schonmal nicht enttäuscht werden.

    Auf der Filmseite wäre dann noch Fate/Sakura Sucks.

    Damit hat sich's für mich dann auch schon.

  4. #4
    zu Mahoutsukai no Yome kann ich nur sagen ja man kann die OVA vorher schauen sie beleuchtet ein wenig den hintergrund der Hauptperson ohne irgendwas aus der eigentlichen story zu spoilern

  5. #5
    Hoozuki no Reitetsu S2 Danke Gott.

    Kingdom of Gems, ja bitte

    Neue Kino no Tabi, WTF

    Mehr Yuuki Yuuna, immer gerne.

    Mahotsukai no Yome wird vermutlich nicht schlecht werden, da die OVAs schon gut waren. Hatte allerdings Hoffnung, dass sie das Konzept der Teaser-Poster durchziehen würden und sie später in ihrem Leben, als junge erwachsene zeigen würden.

    Sonst... Shoujo Shuumatsu Ryokou, Robo Masters und Two Car sind auch mal auf der Liste. Blend S und Imouto sae Ireba Ii kann man auch mal anschauen, aber ich habe keine Erwartungen an die beiden.

  6. #6
    Auf jeden Fall:
    March comes in like a lion – Yes! Und Es gibt einen Hina-Arc, doppeltes Yes!
    The Ancient Magus' Bride – Yes! Story, Artstyle, Präsentation sprechen mich sehr an, dazu sehr guter Staff und lange Präproduktionszeit.
    Kino's Journey – Mehr Kino, endlich! Finde den alten Style ansprechender, aber habe keinen Zweifel, dass auch die neue Serie sehenswert wird.
    Inuyashiki – Manga sieht interessant aus, alter Mann als Protagonist ist mal was anderes und es erinnert etwas an Parasyte. Außerdem noitaminA.
    Urahara – Wunderschöner Style, knallbunt und sauber, allein dafür würde ich die Serie schon gucken. Auch eine sehr interessante Produktion. Mangavorlage ist sehr kurz, da wird der Anime größtenteils Original-Content haben. Erinnert etwas an Rolling Girls.
    Children of the Whales – Previews waren toll, visuell sehr ansprechend und ist eines der wenigen Fantasy-Settings in modernen Animes, die mich richtig überzeugen.

    Interessiert und optimistisch:
    Just Because! – Romance-Original, da bin ich nach dem tollen Tsukigakirei mal optimistisch.
    Vanishing Line – Garo S1 war toll, S2 eher meh. Scheint aber bessere Production Values als S2 zu haben.
    Girls' Last Tour – Schöne Prämisse, alternatives Charakterdesign, hoffentlich mehr auf Atmosphäre als auf Drama ausgelegt.

    Vermutlich / Vielleicht:
    Umaru S2 – S1 war unterhaltsam.
    Black Clover – Standard-Shounen?
    Konohana Kitan – sieht nach niedlichem Fluff aus.

    Später:
    Kekkai Sensen S2 – Muss noch S1 sehen. Ohne Rie Matsumoto ist S2 aber nur halb so interessant.
    Yuuki Yuuna S2 – Muss noch S1 sehen.

    Unterm Strich eine der vielversprechendsten Seasons seit langem. Ich hoffe, dass ich mehr Zeit habe als im Sommer, wo ich kaum geschafft hab, was in meiner Freizeit zu gucken.

  7. #7
    Hab inzwischen auch einen Blick auf die neue Season geworfen und es ist nicht leicht. So auf den ersten Blick sagen mir nämlich ein paar Sachen zu. Werd also mal in ein paar reinschauen und hoffen, dass nicht soviele übrig blieben^^.

    Black Clover: Fand ich am Anfang der Beschreibung eigentlich ganz nett. Als es dann aber heißt, dass der Prota das Magiebuch+1 & magieblock Schwert erhält war ich raus. In einer anderen Beschreibung stand dann zwar nur etwas von dem Buch, aber das hat mich dann schon abgeschreckt. Lasse ich aus.

    Shokugeki no Souma: San no Sara: Beim letzten Mal gab es ja schon Ermüdungserscheinungen und jetzt da ich sowieso etwas hinterherhinke weiß ich nicht, ob ich hier überhaupt reinsehen werde. Mal schauen.

    Konohana Kitan: Da kenne ich ein bisschen was vom Manga. Ganz putziges Slice of Life, aber keine Ahnung ob ich jetzt Lust drauf habe.

    URAHARA: Sieht... bunt aus? xD. Das ist eigentlich meistens ein ganz gutes Zeichen, werd also mal schauen, was da auf einen zukommt.

    Saredo Tsumibito wa Ryuu to Odoru: Aus der Beschreibung konnte ich jetzt nicht sonderlich viel herausziehen. Also werd ich mal in die ersten Folgen reinschauen.

    Shoujo Shuumatsu Ryokou: Interessante Settingwahl für so einen Anime. Sicherlich mal einen Blick wert. Ob ich dann dabei bleiben werde ist wieder eine andere Frage.

    Kino no Tabi -the Beautiful World- the Animated Series: Mh, ich weiß, dass ich immer mal in die alten Sachen reinschauen wollte, aber nie dazu gekommen bin. Da kann ich ja auch gleich mit der neuen Serie anfangen.

    Dies Irae: Irgendwie gibts in letzter Zeit wieder öfters was mit Nazis, oder?.

    <GARO> -VANISHING LINE-: Schwierig, schwierig. Die eine Serie fand ich ja ganz gut, die Andere später habe ich früh gedroppt. Was es wohl diesmal sein wird? Habs jetzt auch nur als Garo Serie gesehen, von daher kann ich nicht sagen, ob mein Interesse an der Serie ohne Garo größer wäre.

    Code:Realize ~Sousei no Himegimi~: Klingt lustig.

    Two Car: Okay, einen Blick riskiere ich mal.

    Mahoutsukai no Yome: Klarer Gewinner bislang für mich. Die OVA war schonmal ein netter Einstieg, auch wenn sie für die Serie natürlich nicht notwendig ist. Wird auf jedenfall gekuckt.

    Kekkai Sensen & BEYOND: Diesmal ist es also endlich so weit. Also vielleicht? Ich glaube es dann, wenns wirklich losgeht^^ Denke aber mal, dass es wieder spaßig werden wird.

    Kujira no Kora wa Sajou ni Utau: Dürfte auch einen Blick wert sein.

    Netojuu no Susume: Ach ja, mmo story, damit kann man mich kriegen xD.

    Dia Horizon: Darüber scheint ja noch nicht viel bekannt zu sein. Hab auch noch keinen Starttermin gesehen. Wenn ich es also nicht vergesse, werde ich hier auch einmal reinschauen.

  8. #8
    Bei klassischen Fantasywelt Shounen bin ich immer sehr skeptisch, da ich auch so etwas wie Fairy Tail nichts abgewinnen konnte. Magie sehe ich mir nämlich sehr schnell satt. Trotz allem werde ich Black Clover eine Chance geben. Reicht die OVA schon als Ersteindruck oder sollte ich mir lieber die erste Folge anschauen?

    Ansonsten werde ich wieder in fast alles reinschauen und wahrscheinlich auch zuende gucken.

    Und Dito @Dnamei, mit MMO kriegt man mich auch meistens... (und Neet!)

  9. #9
    Moment mal, das ist Dia Horizon?!



    Da bleibt eigentlich nur eines zu sagen:


  10. #10
    Von dem was raus ist mit Episoden 1:

    Shokugeki no Souma geht gewohnt gut weiter.
    Juuni Taisen kann man gucken. Abgedreht genug.

    Urahara leider Müll. Hatte eher erwartet, dass es abgedreht lustig wird. Aber zu langweilig hab nach 7-8 Minuten vorspulen müssen um zu gucken was noch passiert und gemerkt, dass es nich gefällt. Rest von dem wo Epi 1 raus ist guck ich nich.


    Aber es gibt ja genug was noch anlaufen wird. Genug Fortsetzungen sind dabei. Sicher auf jeden Fall Sangatsu no Lion und Mahoutsukai no Yome.
    Kekkai Sensen mal sehn ... erste Staffel war von der "Coolness" ganz okay - Plot leider nich so der Bringer. Ich guck trotzdem hier auch mal weiter rein.

    Inuyakashi weil noitaminA und dann noch ein paar ein oder andere Sachen. Houseki no Kuni (wirkt abgedreht), dieses Two Car (hoffentlich stark Freundschaft betont und gut rübergebracht zwischen den Girls).
    Dazu noch bissl anderer Kram. Wahlweise ein paar zum Auffüllen wie ich Zeit hab von den andern die nich so interessant erst mal wirken, wo man es schlecht sagen kann (da werd ich in ein paar reingucken und dann entscheiden).

  11. #11
    Okay, wenn ich mir den Ausschnitt zu Dia Horizon da oben so ansehe, kann ich das ruhigen Gewissens droppen. Multimedia-Projekte tragen ja immer ein gewisses Riskio aber bei dem Artwork was ich sonst so gesehen habe, hätte ich eigentlich was besser erwartet. Soviel Zeit gespart

  12. #12
    Netojuu no Susume 01: Es ist immer erstaunlich, wieviel Fantasy die Spieler in ihre MMOs in Animes stecken. Ist noch ein weiter Weg für die Spiele selbst. War ganz nett bislang aber diese Startquest erscheint mir verdammt hart xD. Und schöner Timeskip, aber mal sehen was sie damit anstellen. Die Einführung der anderen Charaktere könnte damit etwas holprig werden oder aber sie springen wieder in der Zeit zurück?

    Fireball Humorous 01: Eben zufällig gesehen, aber neues Fireball? Nice. Auf AniDB steht es momentan mit nur 3eps... mh, hoffe da kommen ein paar mehr dazu. Mag die zwei Roboter einfach und die 2min passen^^

    Shoujo Shuumatsu Ryokou 01: Hat schon eine interessante Atmosphäre. Die Ruinen, dazu die Musik. Die beiden Charaktere gehen auch klar und haben ihre merkwürdigen Eigenheiten. Mal sehen wo das hingeht. Schnee zu essen ist allerdings keine so gute Idee.

    Mahoutsukai no Yome 01: Sehr schön und magisch^^. Sieht immer noch wunderbar aus. Die Ausgangslage ist für Chise natürlich ziemlich problematisch, aber es geht ja recht gut für sie aus soweit.

    Kekkai Sensen & BEYOND 01: Legen ja gleich wieder mit einer Menge Aktion los, wirkt allerdings auch etwas chaotischer, weil sie gleich zwei Mini-Plots abhandeln.

  13. #13
    Konohana Kitan 01: Niedlich, herzlich, ganz angenehm zum anschauen und entspannen. Sieht nach einer guten Umsetzung aus, aber so richtig Lust habe ich glaube ich nicht. Mal schauen was sonst noch so hängen bleibt. Wenns zuviel ist, werde ich es wohl droppen.

    Shoukoku no Altair 14: Schöner Eröffnungsschlag von Mahamut. War aber auch eine gute Portion Glück dabei. Mal sehen wie dann später Luis Antwort darauf ausfallen wird.

    Kino no Tabi -the Beautiful World- the Animated Series 01: Ich würde sagen, dass war ein vielversprechender Einstieg. Die Episode sah gut aus und alleine durch die Thematik hat sich bereits eine gewisse (An-)Spannung aufgebaut. War interessant zu sehen, wie sich das entwickelt hat.

    Fate/Apocrypha 14: Es ist schon ein wenig seltsam, warum Casters Seite nichts gegen seinen Plan hat. Kümmert sie das gar nicht?

    Two Car 01: Mh, das war kein so guter Start. Erstmal 5min+ 7 Teams vorstellen und dann als das Rennen losgeht noch eine Rückblende einschieben. Und warum blenden die den Coach permanent aus? xD War einfach zuviel Information auf einen Schlag. Der Rest war dann ok, aber so richtig packen konnte mich das jetzt nicht.

    Mahoutsukai no Yome 02: Auch die zweite Ep gefällt^^ Neue Charaktere, neue Details und es sieht weiterhin schön aus. Aber vor manchen Sachen schützt auch sauberes Geld nicht xD.

    Kekkai Sensen & BEYOND 02: Nettes Krankenhaus^^ Ich hoffe die Ärztin taucht öfters auf.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •