Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Risen 3 - Titan Lords (Enhanced Edition)

  1. #1

    Risen 3 - Titan Lords (Enhanced Edition)

    Hab mich jetzt auch mal in die Südsee begeben, aber bin im Augenblick gefrustet und verwirrt. Erstmal ist es total schwer, (erwähnte ich schon, dass ich Nahkampf hasse?) und meine Begleiter hauen häufiger mal in die Felsen anstatt auf die Gegner und mein komisches Duellschwert macht alles, nur keinen Schaden, weswegen ich auch schon häufiger tot war. Bin auf Antigua und habe vorhin Edward rekrutiert, der nun nach Calador will (ich will nach Taranis, weil ich mich den Kristallmagiern anschliessen und endlich zaubern will).
    Meine Fragen: muss ich die Inseln einzeln komplett fertig machen? Ramon will noch Kristallscherben und Alvarez hat mich auch noch zur Ostküste geschickt, aber ich habe das Gefühl, ich schaffe das nicht mit dem Schwert, zumal ich jegliche Erhöhung bisher auf Magie und Geist gegeben habe. Jeder Kampf gegen jeden dämlichen Trash dauert ewig -.-

    Und muss ich wirklich jetzt nach Calador nur wegen Edward und mich deshalb weiter mit dem schwachen Schwert rumärgern? Ich will Magie *heul*

  2. #2
    Nein die Reihenfolge der Inseln/ Küsten ist wie in Risen 2 optional. Du kannst eine Insel erstmal liegen lassen und stattdessen auf ner anderen Insel erstmal weiter machen und später zurückkommen. Der einzige der immer ein bisschen grumpy ist, ist Mendoza. Ich würde übrigens empfehlen vor jedem Schlafen zu speichern, damit du bei den Dialogen und den Sachen im Schattenreich dich nicht immer direkt ärgerst, wenn du einen Fehler machst. Die drei Hauptstartgebiete komplett zu erledigen gewährt schlussendlich ja Zugriff auf nen Schiff und ne Mannschaft je nachdem, welcher Fraktion man sich anschließt. Du merkst dann auch, wenn du gerade dabei bist ne Entscheidung zu treffen, die du nicht mehr revidieren kannst. Wenn du noch zu schwach bist, empfiehlt es sich ohnehin erstmal, ruhig alle Gebiete anzulaufen und dort jeweils die ersten Quets für Ruhm und Gold zu machen, um ein bisschen aufzuleveln und in bessere Ausrüstung zu investieren. Also Insel-Hopping ist drin. Wenn ich mich recht erinnere kommst du auch von der Hauptquest später auch noch mal zu allen Inseln zurück, entsprechend musst du vor der Fraktionswahl auch noch nicht alles direkt machen, sondern nur soweit wie du brauchst oder möchtest.

    Die Begleiter sind, je nachdem, mit wem man rumrennt, eher nettes Beiwerk. Ich glaube Bones kann dich auch heilen (ist schon ne Weile her) und haut auch halbwegs gut zu. Es lohnt sich also eher ihn vom Start weg die Zeit bei sich zu behalten.

    Was das Zaubern angeht, da kannst du schon mal drauf anstellen ordentlich Gold und Kristallscherben zu latzen, für die nötigen Ausrüstungen und Talente, also immer schön alles einsammeln, was nicht niet- und nagelfest ist.

    Geändert von KingPaddy (01.09.2017 um 21:48 Uhr)

  3. #3
    Huhu Paddy, danke Dir Schlafen, ja da war was. Ich hatte Bones ja versprochen, dass ich - wenn ich ein Bett sehe - es auch benutzen würde. Nur habe ich bisher keins gesehen und nachdem ich Dich so verstanden habe, dass ich dann unverzüglich in der Schattenwelt lande, kann es auch ruhig noch eine Weile dauern

    Ich finde diese dämlichen Minen einfach nicht auf Tanaris. Die erste im Lager schon, wo ich die Kristallbeutel sammeln musste (allerdings hab ich auch keinen Bericht für den Wächterhansel bekommen O_o ), die anderen aber sehe ich nicht und da dieser Auftrag seltsamerweise nicht mal im Logbuch verzeichnet ist, kann ich ihn auch nicht auf der Karte anzeigen lassen -.- Zudem wurde ich zu Schmied Gordon geschickt, wenn ich eine Waffe kaufen wollte. Der aber hat gar keine Option dafür, sondern ich könnte mir von ihm nur das Schmieden beibringen lassen, was ich als künftiger Magier aber wohl eher nicht brauche, weswegen ich mir 500 Gold denn mal lieber gespart habe.

    Wahrscheinlich darf man die Kisten in den Häusern eher nicht öffnen (wie schon in Gothic oder?) Und was ist diese Voodoo-Gruppe? Sind das auch reine Magier oder eher Nahkämpfer mit Zaubern wie die Druiden?

    Aufleveln in dem Sinne geht ja leider nicht hier, nur Ruhm in die entsprechenden Fertigkeiten packen. Und was nutzt mir eine hohe Magie im Augenblick, wenn ich gar nicht zaubern kann, weil ich erst beitreten muss?

  4. #4
    Zitat Zitat
    Wahrscheinlich darf man die Kisten in den Häusern eher nicht öffnen (wie schon in Gothic oder?) Und was ist diese Voodoo-Gruppe? Sind das auch reine Magier oder eher Nahkämpfer mit Zaubern wie die Druiden?
    Nein ein Diebstahl-System ist wieder enthalten, also du solltest dich tunlichst von niemandem beim Klauen erwischen lassen. Die Voodoo-Gruppe sind nach wie vor die Eingeborenen, hier zusammen mit den Piraten. Wenn du dich gefragt hast, wo den Schiff aus dem Prolog abgeblieben ist, das könntest du zurückbekommen Also an die Voodoo-Kräfte kommst du heran, wenn du dich den Piraten wieder anschließt.

    Im Grunde müssten die noch wie in Teil 2 funktionieren, wenn ich das noch richtig weiß. Also Voodoo-Puppen und Kram als Medium. Du kannst die Fähigkeiten ein wenig mit der Schläfer-Magie aus dem ersten Gothic vergleichen. Schlaf, Kontrolle und dergleichen.

    Zitat Zitat
    Ich finde diese dämlichen Minen einfach nicht auf Tanaris.
    Puh jetzt muss ich mal im Gedächtnis kramen. Eine ist glaube in diesem Sumpf/ Dschungel noch, und eine auf einer Anhöhe in der Nähe des Lagers. Aber puh. Schau dich am besten einfach mal auf der Insel um. Früher oder später müsste man eigentlich daran vorbeikommen.

    Zitat Zitat
    Schlafen, ja da war was. Ich hatte Bones ja versprochen, dass ich - wenn ich ein Bett sehe - es auch benutzen würde. Nur habe ich bisher keins gesehen und nachdem ich Dich so verstanden habe, dass ich dann unverzüglich in der Schattenwelt lande, kann es auch ruhig noch eine Weile dauern
    Das sind kurze Traumsequenzen, in denen du etwa mit NPCs sprechen kannst oder in der Lage bist dich ein wenig zu bewegen und Sachen einzusammeln. Aber gibt halt Gesprächsoptionen oder wenn du dich einem Gegner annäherst bzw. der plötzlich auftauchst, wird der Traum halt abgebrochen. Überwiegend sind die Träume dazu da, um dein Moral-Barometer zu justieren, wie du es gerne hättest, also Menschlichkeit zu gewinnen oder zu verlieren, wobei das jeweils auch von den Antworten abhängig ist, die du gibst. Du kannst dich also ruhig hinlegen, wenn du möchtest. Speichern empfiehlt sich aber vorher, wenn du es nochmal probieren möchtest.

    Wenn du schon ein bisschen was gemacht hast, dürften die Träume in schneller Folge jedes Mal kommen, wenn du schläfst, weil die dann nachgeholt werden müssen. Ansonsten kommt eine neue Sequenz soweit ich weis dann später nur noch wenn du gewisse Fortschritte erzielt hast.

    Zitat Zitat
    Aufleveln in dem Sinne geht ja leider nicht hier, nur Ruhm in die entsprechenden Fertigkeiten packen. Und was nutzt mir eine hohe Magie im Augenblick, wenn ich gar nicht zaubern kann, weil ich erst beitreten muss?
    Das meinte ich mit Aufleveln ^^ Das mit der Magie ist wie im ersten Gothic ja gelöst worden, dort bekam man ja auch erst nach dem Fraktionenbeitritt Zugriff drauf. Ich würde also erstmal ein bisschen in eine Waffe investieren, damit du bequem soweit kommst. Außerdem ist man als reiner Magier ja immer noch anfällig, also empfiehlt es sich ohnehin noch etwas zur Abwehr parat zu haben.

    Zitat Zitat
    Zudem wurde ich zu Schmied Gordon geschickt, wenn ich eine Waffe kaufen wollte. Der aber hat gar keine Option dafür, sondern ich könnte mir von ihm nur das Schmieden beibringen lassen, was ich als künftiger Magier aber wohl eher nicht brauche, weswegen ich mir 500 Gold denn mal lieber gespart habe
    Das weis ich gerade nicht mehr genau, aber war das Nachts oder Tagsüber, als du ihn angesprochen hast? Die Leute haben soweit ich weis wieder einen Tagesablauf und es kann sein, dass sie nachts nicht mit dir handeln.

  5. #5
    Zitat Zitat
    Die Voodoo-Gruppe sind nach wie vor die Eingeborenen, hier zusammen mit den Piraten. Wenn du dich gefragt hast, wo den Schiff aus dem Prolog abgeblieben ist, das könntest du zurückbekommen Also an die Voodoo-Kräfte kommst du heran, wenn du dich den Piraten wieder anschließt.
    Das Schiff bekomme ich aber auch nur, wenn ich mich den Piraten anschließe oder? Ich will aber nach wie vor zu den Kristallmagiern. Diese Kontrollmagie ist nicht mein Ding: abfackeln, schockfrosten und sowas liebe ich

    Gordon hatte ich schon am Tag angesprochen, zumindest schien die Sonne noch, aber ich bin jetzt auf Kila (bei den besagten Piraten) und habe dort für teure 650 Gold ein besseres Schwert kaufen können. Die Magierinsel bis zum Ende durchstreifen ging nicht: plötzlich im toten Land stand ein Schattenwächter vor uns, der Bones mit 2 Schlägen auf die Platten schickte und für mich brauchte er dann nur einen -.- Da bin ich erstmal da abgehauen.

    Im Schattenreich bin ich nun auch mal gelandet und habe wohl Mendoza ziemlich genervt. Gab ja nicht viel Möglichkeiten zu reden und der wollte mir nicht sagen, warum ich da bin und ist einfach abgehauen mit dem Spruch, dass ich ihn langweile... Hat der Action im Schattenreich erwartet? O_o

    Teil 2 habe ich nie gespielt, weil ich irgendwie damals hörte, dass man keine Magie mehr anwenden könne da und ein RPG, ohne dass ich Magier sein kann, ist nicht so mein Dingen. Wie gesagt, Nahkampf hasse ich, weil ich nicht sehe, was ich tue und Fernkampf ist zuviel Zielen. Bis ich irgendwen endlich im Visier habe, hat der mich meist schon getötet, gerade mit Stick kann ich das gleich gar nicht. Der rutscht dauernd hin und her bei mir.

    Das mit dem Diebstahlsystem ist doof Hatte gerade vorher Arcania durchgespielt, wo ich überall alles klauen konnte, was mir in Fall of Setarrif dann auch die beste Magierrüstung des Spiels einbrachte, weil ich König Ethorn mal kurz beklaut hatte. Was hat der auch zwei Truhen neben seinem Thron stehen.

    Aber immerhin ist es hier nicht zu schlimm wie in TES, wo man in einsamen Hütten im Wald was klaut, wo weit und breit kein Mensch ist und trotzdem die Meldung bekommt, dass eine Wache einen gesehen hätte. Da verpfeifen einen wohl die Karnickel.....

    Jetzt auf Kila muss ich ein Haar von einem besorgen, um die Piraten vor dem geopfert werden zu retten und der gibt es mir garantiert nicht freiwillig, aber ich kann doch den Mann nicht einfach töten deswegen -.- Habe also noch keine Ahnung, wie ich da dran kommen soll. Doof, dass die keine Friseure da haben.

  6. #6
    Zitat Zitat
    Das mit dem Diebstahlsystem ist doof Hatte gerade vorher Arcania durchgespielt, wo ich überall alles klauen konnte, was mir in Fall of Setarrif dann auch die beste Magierrüstung des Spiels einbrachte, weil ich König Ethorn mal kurz beklaut hatte. Was hat der auch zwei Truhen neben seinem Thron stehen.
    *hust* Arcania hat nie existiert. Es gibt kein Arcania *hust*

    Zitat Zitat
    Aber immerhin ist es hier nicht zu schlimm wie in TES, wo man in einsamen Hütten im Wald was klaut, wo weit und breit kein Mensch ist und trotzdem die Meldung bekommt, dass eine Wache einen gesehen hätte. Da verpfeifen einen wohl die Karnickel.....
    Das... hatte ich echt noch nie

    Zitat Zitat
    Jetzt auf Kila muss ich ein Haar von einem besorgen, um die Piraten vor dem geopfert werden zu retten und der gibt es mir garantiert nicht freiwillig, aber ich kann doch den Mann nicht einfach töten deswegen -.- Habe also noch keine Ahnung, wie ich da dran kommen soll. Doof, dass die keine Friseure da haben.
    Ist zwar nicht mehr so toll wie in Gothic mit dem Todesstoß gelöst, aber es gibt bei bestimmten Situationen Dulle, wo ein Zweikampf wirklich nur zum Niederschlagen, nicht töten des Gegners führt, Weiß man vorher aber nicht so recht

    Zitat Zitat
    Das Schiff bekomme ich aber auch nur, wenn ich mich den Piraten anschließe oder? Ich will aber nach wie vor zu den Kristallmagiern. Diese Kontrollmagie ist nicht mein Ding: abfackeln, schockfrosten und sowas liebe ich
    Ein Schiff bekommst du auf jeden Fall, egal wem du dich anschließt. Aber DEIN Schiff ja das kriegst du nur, wenn du wieder zu den Piraten zurückgehst.

    Zitat Zitat
    Gordon hatte ich schon am Tag angesprochen, zumindest schien die Sonne noch, aber ich bin jetzt auf Kila (bei den besagten Piraten) und habe dort für teure 650 Gold ein besseres Schwert kaufen können.
    War vielleicht auch der Schmied der Magier. Kann sein, dass der dir wirklich nur was gibt, wenn du den Wächtern beitrittst. Ich glaube von ihm kriegst du auch deine Rüstung. Gab es nicht an der Anlegestelle auch einen Waffenhändler?

    Zitat Zitat
    plötzlich im toten Land stand ein Schattenwächter vor uns, der Bones mit 2 Schlägen auf die Platten schickte und für mich brauchte er dann nur einen -.- Da bin ich erstmal da abgehauen.
    Ja aus den befleckten Gebieten solltest du dich tunlichst heraushalten. Man erkennt bei PB ja woman schon hin soll und wo eben nicht. Wegen den Schattengebieten wirst du während der Story die Inseln nämlich auch noch mal alle bereisen.

    Zitat Zitat
    Teil 2 habe ich nie gespielt, weil ich irgendwie damals hörte, dass man keine Magie mehr anwenden könne da und ein RPG, ohne dass ich Magier sein kann, ist nicht so mein Dingen.
    Gab ja wie gesagt Voodoo, aber wenn dir das nicht so liegt ^^

  7. #7
    Zitat Zitat
    *hust* Arcania hat nie existiert. Es gibt kein Arcania *hust*
    Doch! Wohl gibt es das, wo ich zumindest sofort und von Anfang an mich auf Magie spezialisieren konnte, wie in JEDEM anderen RPG (außer bei PB) auch! Außerdem gefiel mir das Wiedersehen mit Gorn, Milten, Lester, Hagen, Lee und Thorus in der Kiste (fies grins) Und die Musik war klasse.


    Zitat Zitat
    Das... hatte ich echt noch nie
    Ich leider am laufenden Meter. Auch als Dauer-Vampir in Skyrim. Musste jemand für meine Vampir-Organisation mitten in der Wildnis beißen, da war echt keiner sonst, und trotzdem: Eine Wache hat Euch gesehen -.-

    So, nachdem ich nach 8 Spielstunden auf Calador gelandet bin und zufälligerweise auf den Auslöser-Button für meine Zweitwaffe (meine Anfangspistole und Fernkampf in keinster Weise geskillt, also noch auf 10) mehrere Viecher schwer verletzt und einen durch Krit mit einem Schuss ins Jenseits befördert habe, habe ich nochmal neu angefangen und nun doch Fernkampf und Magie gewählt. Also Nahkampf taugt hier gar nichts und mittlerweile war es dermaßen spassbefreit für mich, dass ich mich zum Weiterspielen richtig zwingen musste. Und schon fand ich gleich in Antigua eine herrenlose *hust* Armbrust (Schaden 60). Und alles geht viel leichter und besser und mit weniger Rum- und Proviantverbrauch. Werde mich trotzdem den Magiern anschließen, da diese für Fernkampf und Magie am besten sein sollen und der liebe Stanley mir gleich mal Krit auf 15 % gebracht hat und zudem jegliche Munition, die ich brauche, vorrätig hat.

    Doch eine Frage noch zu Calador: der widerliche Typ da an der Taverne wollte tatsächlich 100 Gold von mir, damit ich da reinkomme. Leider hatte ich im Nahkampf keinerlei Chance gegen den Mistkerl, aber ich sehe auch nicht ein, dass ich mein weniges Gold permanent irgendeinem Idioten in die Tasche stecke, zumal ich aufgrund von mehr Menschlichkeit und Seele + niemals mehr Belohnung raushandel. Hat man im Fernkampf eine Chance gegen den? Auch wenn ich erst wieder auf Taranis bin, aber wäre gut schon mal zu wissen.

    Und ab wann sollte man die Koboldinsel und die Nebelinsel angehen? Und für welche Spezialisierung steht eigentlich die Inquisition? Auch wenn die keiner mehr leiden kann (nach Mendoza verständlich).

    Habe übrigens zeitgleich nochmal Risen auf der 360 angefangen, da ich Mendoza erstmal überhaupt nicht mehr einordnen konnte. Wer hat da Fernkampf? Auch die Kristallmagier? Und wer hat da Levitation? Denke mit Grauen an den Enddungeon mit seinen widerlichen Fallen, die ich hoffe mit Levitation zu umgehen.

  8. #8
    Zitat Zitat
    wo ich zumindest sofort und von Anfang an mich auf Magie spezialisieren konnte, wie in JEDEM anderen RPG
    Ich glaube bei heutigen Spielgewohnheiten findet man das vielleicht sperrig, aber Magier im Gothic oder Risen-Universum das ist halt schon was besonderes. In TES kann das praktisch jeder auch mal so nebenbei. In Gothic 1 & 2 zum Beispiel mit den verschiedenen Kreisen der Magie mit den jeweils mächtigeren Zaubern, dass du dich erstmal hocharbeiten, die Zauber lernen und Runen anfertigen können musst. Das ist halt wirklich was besonderes gewesen. Ich weis noch, wo ich mir quasi damals in Gothic 1 einen echten Guru als Charakter in meinem erste Durchlauf gebastelt habe. Oder wenn du im alten Lager quasi mit den Feuermagiern startest, dann ins Exil zu den Wassermagiern gehst und dann von Xardas dann noch in der Dämonenkunde ausgebildet wirst. Das hatte echt was. Das Gefühl, bei aller Liebe für die TES-Sandbox, hatte ich seitdem bei magie in einem RPG auch nicht mehr wieder. Unter dem Aspekt ist es nur logisch, dass du erstmal ein bisschen Erfahrung mitbringen oder ein bisschen Aufwand betreiben musst um Magier zu werden (erinnert sich noch wer an das Schaf für das Kloster in G2? Und die 1000! Goldstücke) Am Ende lohnt es aber meist auch, weil du als Magier auch ordentlich austeilen kannst, wenn du die richtigen Runen am Mann und genug Mana hast.

    In Gothic 3 konntest du mit genug Gold vom Start weg zauber an den Wegschreinen lernen. Wenn du ein bisschen gespart und dir direkt den Blitz von Beliar geholt hast, konntest du zum Beispiel allein mit dem Zauber ordentlich Gegner wegbrutzeln, die dir sonst wegen den Serienangriffen und dem Balancing ordentlich Saures gegeben hätten.

    Zitat Zitat
    Doch eine Frage noch zu Calador: der widerliche Typ da an der Taverne wollte tatsächlich 100 Gold von mir, damit ich da reinkomme. Leider hatte ich im Nahkampf keinerlei Chance gegen den Mistkerl, aber ich sehe auch nicht ein, dass ich mein weniges Gold permanent irgendeinem Idioten in die Tasche stecke, zumal ich aufgrund von mehr Menschlichkeit und Seele + niemals mehr Belohnung raushandel. Hat man im Fernkampf eine Chance gegen den? Auch wenn ich erst wieder auf Taranis bin, aber wäre gut schon mal zu wissen.
    Ich weiß gar nicht, ob man für die Duelle überhaupt Fernkampf verwenden darf. Ich bin leider ein unverbesserlicher Schwertschwinger

    Zitat Zitat
    Und ab wann sollte man die Koboldinsel und die Nebelinsel angehen? Und für welche Spezialisierung steht eigentlich die Inquisition? Auch wenn die keiner mehr leiden kann (nach Mendoza verständlich).
    Naja in Teil 2 arbeitest du als der Kerl aus Risen 1 für die Inquisition Deshalb wären das noch ein paar Wiedersehen mit bekannten Leuten gewesen. Die Inquisition ist auf Fernkampf spezialisiert also vornehmlich Musketen. Die wären also für Fernkämpfer auch eine Alternative.
    Was die Insel der Diebe und die Nebelinsel angeht. Ich würde da wirklich warten bist du ein bisschen was auf dem Kasten hast. Wann genau kann ich nicht sagen, aber die DLC haben viel damit zu tun, ne Menge Feinde niederzumetzeln. Wenn du es mit mehreren und stärkeren Gegnern auf einmal aufnehmen kannst, wäre das schon hilfreich.

    Zitat Zitat
    Habe übrigens zeitgleich nochmal Risen auf der 360 angefangen, da ich Mendoza erstmal überhaupt nicht mehr einordnen konnte. Wer hat da Fernkampf? Auch die Kristallmagier? Und wer hat da Levitation? Denke mit Grauen an den Enddungeon mit seinen widerlichen Fallen, die ich hoffe mit Levitation zu umgehen.
    Stabkampf und Magie findest du vor allem bei den Magiern bzw. der Inquisition; Bogen und Schwertkampf sind die Domänen der Banditen; Axtkampf und Armbrust findest du als Meistertrainer in der Hafenstadt, da musst du aber keiner Fraktion angehören, um die lernen zu können.
    Levitation gibt es nur als Spruchrolle, wenn ich mich richig erinnere. Die kannst du finden, kaufen oder mit dem entsprechenden Skill, den du von den Magiern lernen kannst, auch selbst herstellen.

    Geändert von KingPaddy (04.09.2017 um 11:08 Uhr)

  9. #9
    Zitat Zitat
    Ich glaube bei heutigen Spielgewohnheiten findet man das vielleicht sperrig
    Heutige? Ich konnte schon in Baldurs Gate, Icewind-Dale etc. rein magische Klassen wählen,die mussten auch nicht erst mit Schwertern zuhauen Und diese Spiele sind entschieden älter als alle Gothic-Teile. Ich mag die Gothic-Reihe, habe sie gespielt und würden sie für die Konsole rauskommen,würde ich sie mir garantiert holen, um sie nochmal spielen zu können. Dennoch ist das eher sehr merkwürdig. Ungefähr so, als würde man jemandem, der hoch musikalisch ist raten, doch erstmal Fußball zu spielen bevor man ihm ein Musikinstrument in die Hand drückt. Oder jemanden, der sehr sprachlich begabt ist, aber mathematisch völlig unfähig, zwingen würde erstmal ein Mathe-Studium zu absolvieren bevor er/sie Philologie studieren kann.

    Mir steht bald die Schlacht gegen Morgans Schiff bevor und mir graust jetzt schon. Seeschlachten sind für mich in etwa so toll wie Luftschlachten -.- Weiß bis jetzt noch nicht wie ich eigentlich das Seeungeheuer geschafft habe ohne mein Schiff restlos zu demolieren. Und Morgan wehrt sich garantiert und schießt zurück O_o

    Und woher bekomme ich nun den Kristallhandschuh? Nutzt ja nichts, wenn ich für teure 40 Kristalle einen Zauber lerne, aber nicht mal einen Handschuh habe. Und habe auch keinen gefunden, der mir einen verkaufen will.

    Übrigens habe ich mir aufgrund von Fernkampf nun doch endlich auch mal Teil 2 zugelegt und kurz reingeschaut. Wie haben die es bloß geschafft bei einem Spiel, dass später als der erste Teil rausgekommen ist, die Grafik derart zu verschlechten? O_o Und Schrift etc. ist fast gar nicht zu erkennen. Preise stehen auch nicht unbedingt bei kaufbaren Dingen dabei oder sind nicht zu sehen. Und schon wieder Patty >_< Ich mag die nicht, die ging mir in 3 schon dermaßen auf den Geist im Tutorial, weil sie sich gegenüber ihrem BRUDER immer wie eine nervende Mutter aufgespielt hat und hier hat man sie von Anfang an dabei. Allerdings sieht sie in Teil 2 wenigstens um Längen besser aus als in 3. Da ist die ja nur ein wandelnder Busen O_o

  10. #10
    Zitat Zitat
    Da ist die ja nur ein wandelnder Busen O_o
    Auch nicht mein Geschmack :/

    Zitat Zitat
    Übrigens habe ich mir aufgrund von Fernkampf nun doch endlich auch mal Teil 2 zugelegt und kurz reingeschaut. Wie haben die es bloß geschafft bei einem Spiel, dass später als der erste Teil rausgekommen ist, die Grafik derart zu verschlechten?
    Ich fand die Grafik eigentlich in Ordnung. Ich fand eher schade, dass die Welt erstens linear war, wenig abseits der Wege bieten hatte und der Held sich kaum mehr frei in der Welt bewegen konnte: vernünftig klettern und Co. Risen hatte da leider sehr großzügig abgebaut.

    Zitat Zitat
    Und woher bekomme ich nun den Kristallhandschuh? Nutzt ja nichts, wenn ich für teure 40 Kristalle einen Zauber lerne, aber nicht mal einen Handschuh habe. Und habe auch keinen gefunden, der mir einen verkaufen will.
    Bist du den Wächtern (der Magier) beigetreten? Dann kriegst du ihn automatisch. Er ist kein Ausrüstungsstück sondern ergänzt die Textur des Körpers und gibt dir die Fähigkeit Kristallmagie zu nutzen. Schau dir einfach mal deine Hände an.

    Zitat Zitat
    Mir steht bald die Schlacht gegen Morgans Schiff bevor und mir graust jetzt schon. Seeschlachten sind für mich in etwa so toll wie Luftschlachten -.- Weiß bis jetzt noch nicht wie ich eigentlich das Seeungeheuer geschafft habe ohne mein Schiff restlos zu demolieren. Und Morgan wehrt sich garantiert und schießt zurück O_o
    Oh gott. Die Seegefechte hatte ich schon fast verdrängt :/ Viel Glück.
    (unter uns. bei aller liebe zu PB aber für diese Spielfunktion sollte man das ganze Studio kielholen)

    Zitat Zitat
    Heutige? Ich konnte schon in Baldurs Gate, Icewind-Dale etc. rein magische Klassen wählen,die mussten auch nicht erst mit Schwertern zuhauen
    Das sind Charaktersysteme, die das unterstützen, und wo die Leute plötzlich die Magie einfach so an sich entdecken. In Gothic muss man es eben erst hart lernen, deshalb sind auch die Hürden so hoch. In Teil 1 und 2 zumindest (Kloser-Einlass oder im Alten Lager Zugang zu Burg und die anderen Belohnungen für die Botschaft düe Feuermagier ausschlagen). Dafür wirst du entsprechend auch belohnt. Das ist einfach mal ein anderes Spielsystem und passt, wenn man es genau nimmt, vielleicht auch besser in die Welt als bei TES und Co. wo halt jeder dahergelaufene schon irgendwelche Magie wirken kann und von der Gilde direkt aufgenommen wird. Nagut du hattest schließlich auch immer noch schriftrollen

    Mit heutigen Spielgewohnheiten meinte ich eher, dass gerade jüngere Spieler weniger Geduld als wir damals dafür aufbringen würden, auf ein essentielles Spielsystem wie die Magie hinzuarbeiten, sondern die die lieber direkt eben auch schnell nutzen und ausprobieren wollen. wenn man mal ehrlich ist, war Magie in Gothic eher was für nen zweiten Run, wiel man dann auch wusste, dass man die fähigkeitenpunkte noch ein bisschen aufsparte, bis man sie dann in dei Kreise der Magie investieren konnte, genau wie das Erz/ Gold, weil ja auch die Runen allesamt ne verdammt teure Angelegenheit waren.

    Aber als ausgeskillter Magier konntest du ja schon ordentlich Gegner putzen. Und zum thema schwertchwingende Magier. Milten hat im ersten Teil ein Schwert dabei und meint er könne sich auch ohne Magie sehr gut zur Wehr setzen Ist auch anzuraten. Zwar sind Manatränke nicht so selten, aber ist doch besser, auch so manch einem Vieh bescheid geben zu können, wenn einem die Magie ausgegangen ist. Oder wenn sie verschwendet wäre zum Beispiel an Goblins.

  11. #11
    Zitat Zitat
    Ich fand die Grafik eigentlich in Ordnung
    Auf dem PC sicherlich kann ich mir denken. Auf der Box sieht es alles teilweise sehr flimmernd und unscharf aus. Und wie schon erwähnt: die nicht lesbare Schrift. Das war in Risen 1 nicht.

    Zitat Zitat
    Bist du den Wächtern (der Magier) beigetreten? Dann kriegst du ihn automatisch. Er ist kein Ausrüstungsstück sondern ergänzt die Textur des Körpers und gibt dir die Fähigkeit Kristallmagie zu nutzen. Schau dir einfach mal deine Hände an.

    ja, und mittlerweile sogar wirklich Wächter und kein Kadett mehr Gemerkt habe ich das mit dem Handschuh auch inzwischen, aber nachdem ich mir die Magie so angeschaut und auch im Internet recherchiert habe, verzichte ich darauf. Nix da mit mächtiger Magie, lediglich Feuerregen soll gut sein und dennoch nicht mit Gewehren und Pistolen mithalten können. Und das hätte ich auch ohne Beitritt zu den Magiern trainieren können. Allerdings gehören für mich die Magier zu den sympathischsten Fraktionen. Die Inquisition? Nein danke! Die Piraten da auf Kila sind auch nicht so meins bis auf wenige Ausnahmen, die Dämonenjäger sind okay, aber da hätte ich auf für jedes Fernkampftraining, jeden Munitionsnachkauf erstmal wieder woanders hin gemusst. Denn die machen ja nur Nahkampf.

    Zitat Zitat
    unter uns. bei aller liebe zu PB aber für diese Spielfunktion sollte man das ganze Studio kielholen)
    Und genauso was lässt mich auch immer wieder vermuten, dass unter Entwicklern genügend Sadisten sind, die sich schon kichernd die Hände reiben, wenn sie sich vorstellen wie die Spieler fluchen.

    Stimmt, Milten hatte ein Schwert, hatte er übrigens auch noch in dem von Dir für nicht existent erklärten ArcaniA Mir sind die Knarren lieber, da ich das Nahkampfsystem hier absolut nicht berauschend finde und zudem auf der PS 4 die Kamera dabei seeeehr seltsame Rotationen hat, so dass man plötzlich nur noch Büsche oder den Himmel sieht.....

    Aber ich habe auch andere seltsame Erscheinungen nun im fortgeschrittenen Spiel: Quests, die ich eindeutig habe, sind nicht mehr im Questlog vorhanden oder sie sind vorhanden, zeigen mir die Leute, die ich ansprechen sollte, doch diese können nicht angesprochen werden -.- Die Magie zum Schließen der Kristallportale, welche mich der Druide auf Calador lehrte, taucht unter nichts auf, weder unter Waffen noch unter Magie. Ist einfach nicht vorhanden, weswegen sich das Schließen der Portale wohl erübrigt hat. Vor meinem Neuanfang hatte ich diese Magie auch gelernt, sie tauchte auf und ich konnte sie problemlos auf die Schnelltasten legen. Diesmal: nichts, nada, niente.

    Schade, dass ich den Halbschatten Shax nicht im Team behalten durfte, der war richtig richtig gut und hat auch wirklich Schaden gemacht. Meine anderen Begleiter sind mittlerweile unter ferner liefen. Die waren gut für den Anfang, aber nun erledige ich bei einer Dreiergruppe zweieinhalb alleine. Bones ist gut zum Heilen, richtig und Edward hat das bessere Benehmen, weswegen ich ihn lieber überall dahin mitnehme, wo ich es nicht gebrauchen kann, dass irgendein Oberer beleidigt oder veräppelt wird, was Bones ja sehr gut kann. Horaz traue ich nicht, aber so gar nicht. Wozu der Gnom Jaffar gut sein soll, weiß ich auch nicht.

  12. #12
    Ist es normal, dass das Spiel jetzt dauernd im Kampf abstürzt? Fast jeder zweite Kampf endet mit einem Crash und da der Ladebildschirm aufgrund seiner unendlichen Länge bei mir schon Ladebildschirm des Grauens heißt (trotz der einmalig schönen Musik, aber irgendwann kommt es einem wie eine Endlosschleife vor), verliere ich langsam die Lust.

    Nebelinsel: als eine sprechende Expeditionsflinte am Strand vor mir stand, hielt ich das erst für einen Gag, der sich auf das sprechende Schwert in Baldurs Gate bezieht, leider ist es keiner. Die Wachen am Inquisitionslager sind allesamt ohne Kopf und von Carlos sehe ich lediglich die Jacke O_o Snapper sind alle miteinander unsichtbar, was die Kämpfe ziemlich widerlich macht, wenn man immer schauen muss, wo der Gegnerbalken ist ohne das Vieh zu sehen. Das Dorf oben (wo die elende Circe steht) scheint teilweise zu schweben und unsichtbare Wände hindern mich am Weiterkommen. Soviel Bugs bei einem DLC (auch wenn er hier dabei war) habe ich noch nie erlebt. Hoffe, dass Elex nicht auch sowas aufweist.

    Und wie kann ich die Quest um Circe lösen? Ich denke gar nicht dran, die beiden liebestollen Männer zu killen, wie die das gerne hätte O_o Die spinnt wohl. Leider konnte ich beiden nur sagen, dass Circe sie tot sehen will, und hatte ansonsten keine Möglichkeit außer halt sie zu töten.

  13. #13
    Du kannst Circe glaube ich sagen, dass du ihr nicht glaubst, die Quest ist eine anspielung auf die griechische Mythologie wo die Zauberin Circe Männer, die am Strand ihrer Insel landen, in Schweine verwandelt. Man kann schon davon ausgehen, dass die gute Dame nichts Gutes im Schilde führt. Musst schauen, dass du ihr den Kopf runtergeschlagen bekommst. Du kannst natürlich tun, was sie möchte, aber das ändert nichts am Ausgang der Quest.

    Das mit den Bugs klingt reichlich übel. Du spielst die Konsolenfassung oder? Auf dem PC habe ich sowas ehrlich gesagt noch nicht erlebt. wobei ich da auch Geschichten gehört habe. Und ich erinnere mich daran, wie mir in Risen 1 ein Bug den kompletten Tag-Nacht-Wachsel zerschossen hatte :/

    Ich hoffe auch das in Elex da mehr Polish reinfließt. PB kann sich das echt nicht leisten, derartig zu schlampen. Ich hab ohnehin das Gefühl, dass sich an Elex ein bisschen die Zukunft des Studios auch entscheiden wird.

  14. #14
    Wie durch ein Wunder lief die Nebelinsel heute normal, alle hatten Köpfe und Körper und selbst die Snapper zeigten sich in voller Hässlichkeit Habe diese Insel nun komplett abgeschlossen, auf Calador allerdings haben mich die Dauerabstürze in den Kämpfen wieder eingeholt >_< Und ja, ich spiele die PS 4-Fassung.

    Bei Elex kann ich auch nur hoffen, zumal ich es vorbestellt habe....

  15. #15
    Lohnt bei mir nicht. Mein Rechner ist steinalt. Ich brauch endlich neue Hardware, die 60, die das Spiel kosten würde, wären wohl erstmal besser in einen neuen Grundstock investiert Ich bin ja nach wie vor überrascht, dass Fallout 4 auf dem alten Kauz überhaupt so gut läuft Glaube zwar nicht das Elex ein riesiges Leistungsmonstrum wird, aber Witcher 3 steht ja auch noch auf meiner Liste und da will ich das schon in der Optik erleben, von der damals alle geschwärmt haben

  16. #16
    Ich bin was das angeht auch recht bequem geworden. Da mein PC bei neueren Spielen von der Leistung eher von "schlecht" bis "geht noch auf mittleren Details" variiert, gehe ich bei Elex auf Nummer sicher und kaufe die PS4 Fassung. Auch wenn Piranha Bytes keine grafischen Wunderwerke raushaut, hat man bei Risen schon gemerkt, dass durch mangelnde PC optimierung immer viel Leistung verlangt wurde. Und wenn ich mir die Steam Specs für ein optimales Erlebnis ansehe, lasse ich es lieber.^^

    Ich freu mich aber drauf. Auch wenn mich der Oktober was Spiel Releases angeht arm machen wird. XD

    Edit: Ich sollte mein Hirn einschalten bevor ich poste. Ich dachte das wär der Elex Thread. Sorry.

    Geändert von Ninja_Exit (21.09.2017 um 17:47 Uhr)

  17. #17
    Glückwunsch zum neuen PC und viel Spaß mit dem Witcher

    Ich hatte mir ja die PS 4 Fassung von Elex vorbestellt und sie mittlerweile erstmal wieder abbestellt. Risen 3 hatte mir ein einschneidendes Erlebnis beschert. Orakel -.- Viele viele Spinnen, endloser Kampf, wegrollen, hin zum Orakel, ballern, nach 10 Minuten: rausfliegen. Neu versucht, nach 15 Minuten raus fliegen, 3. Versuch: nach ca. 10 Minuten rausfliegen. Jetzt hab ich das Spiel erstmal in die Ecke gelegt, weil: keine Lust auf den Flugmist. PB macht gute Spiele, aber Stabilität ist nicht gerade ihre Stärke und bevor ich über 50 Euro für neuen Frust ausgebe, nöö, erstmal abwarten.

  18. #18
    Zitat Zitat von Shiravuel Beitrag anzeigen
    Glückwunsch zum neuen PC und viel Spaß mit dem Witcher

    Ich hatte mir ja die PS 4 Fassung von Elex vorbestellt und sie mittlerweile erstmal wieder abbestellt. Risen 3 hatte mir ein einschneidendes Erlebnis beschert. Orakel -.- Viele viele Spinnen, endloser Kampf, wegrollen, hin zum Orakel, ballern, nach 10 Minuten: rausfliegen. Neu versucht, nach 15 Minuten raus fliegen, 3. Versuch: nach ca. 10 Minuten rausfliegen. Jetzt hab ich das Spiel erstmal in die Ecke gelegt, weil: keine Lust auf den Flugmist. PB macht gute Spiele, aber Stabilität ist nicht gerade ihre Stärke und bevor ich über 50 Euro für neuen Frust ausgebe, nöö, erstmal abwarten.
    Noch ist er nicht da und Witcher 3 auch nicht So wie es finanziell bei mir ausschaut, muss ich vermutlich auf Weihnachten hoffen, dass ich noch von der Verwandtschaft weitere Kohle krieg Das Ganze unter dem Vorbehalt, dass ich nicht für die Miete an die zurückgelegten Euro heran muss :/ Deshalb ist mit neuen Spiel-Releases ohnehin auch erstmal Essig.

    @Ninja_Exit
    Ach was, passte doch auch zum Thema

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •