Seite 17 von 18 ErsteErste ... 7131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 340 von 353

Thema: Bundesliga-Stammtisch 17/18 - News, Gerüchte, Diskussionen

  1. #321
    ich glaube auch, dass es bei Real Madrid einen Trainerwechsel geben wird, wenn sie nicht gerade die CL gewinnen... in der Liga hat man einen unglaublichen Rückstand auf Platz 1 und das kommt einer Blamage gleich, die die Führungsriege ins Grübeln bringen wird

  2. #322
    Wäre DAS ein megageiles Meisterschaftsspiel geworden, wenn wir das Leipzigspiel nicht so verkackt hätten.

  3. #323
    wow BVB... das war echt HSV-Niveau

  4. #324
    CL hab ich damit abgehakt, wäre auch ein kühner traum gewesen. Jetzt heißt es Platz 6 verteidigen, aber auch das wird bei dem Restprogramm nicht so einfach. Immerhin kommt noch der HSV und ein Dreier gegen Berlin sollte auch realistisch sein. Reicht dann vllt schon.

  5. #325
    Zitat Zitat von Keaton Beitrag anzeigen
    wow BVB... das war echt HSV-Niveau
    Ich glaube, in der Kabine haben sich die Schwarz-Gelben schlapp gelacht, weil sie den Bayern glaubhaft gemacht haben, gegen den BVB zu spielen, dabei waren das nur verkleidete HSV-Spieler

    Womit ich gleich zum Unentschieden gegen Stuttgart komme; warum schaffen die es nicht, eine Führung zu halten oder auszubauen? Warum muss die wieder aus der Hand gegeben werden? Ich meine, der Anfang hat gestimmt, sie haben gut gegen Stuttgart gespielt, die aktuell in einer super Form sind. Die haben sogar das Tor gemacht. Aber dann wieder dieser Absturz der Leistungskurve... da hat man doch tatsächlich noch ein wenig Hoffnung und dann sowas...

  6. #326
    @Simon: Freu dich schonmal auf die verlorene Wette

    Kurios: Schalke lässt nicht das erste mal gegen den HSV zu Saisonende Punkte liegen. Habt ihr ne Fanfreundschaft oder sowas? ^^

    Geändert von Dizzy (09.04.2018 um 06:47 Uhr)

  7. #327
    Ich habe absolut keine Ahnung, was da los war und wie sie das Ding am Ende gewonnen haben.
    Gut gespielt haben sie ja, keine Frage - die Einstellung war richtig und auch das Gegentor hat sie nicht auseinanderknallen lassen (was vorher sonst immer der Fall war).
    Aber der Ausgleich war schon... ja, das war ein Geschenk von Schalke. Solche Dinger haben die sich ja diese Saison auch nicht das erste Mal geleistet (das Spiel gegen Bremen...).
    Ich freue mich, dass sie gewonnen haben und dass gleichzeitig das Spiel zwischen Mainz und Köln keinen Sieger hatte. Das macht den Abstiegskampf nochmal eine Spur spannender (als ob es das bräuchte xD). Mal sehen, was die letzten Spiele noch so bringen.

    Dass ich die Wette verliere ist zumindest Stand jetzt nicht mehr ganz so unwahrscheinlich xD

  8. #328
    kovac wohl nun definitiv nach münchen. naja überraschend ist es nicht...

  9. #329
    Tja, jetzt steht laut Kicker-Eilmeldung also fest, dass Kovac der Nachfolger von unserem Jupp wird...

    Ich habe es vor ein paar Posts wahrscheinlich schon mal beiläufig erwähnt, aber ich zweifel als Bayernfan daran, dass wir mit Kovac wirklich so gut aufgestellt sind wie es als Echo immer durch die Medien hallt. Mir tun halt jetzt auch die Frankfurter leid, die einen überragenden Trainer als Fachmann und Menschen verlieren. Er hätte sich halt mit Frankfurt echt was aufbauen können, bei Bayern wird er sich mit dem Höchsten messen müssen. Die Perfektion, die er mit Frankfurt suchte und auch oft gefunden hat wird er bei Bayern neu erfinden müssen. Ich bin eher skeptisch, ob Kovac den Fußball spielen lassen kann, der wirklich zum FC Bayern passt. Hoffentlich übernimmt er sich da mal nicht...

    Nächste Saison dürfte spannend werden, die Würfel sind noch lange nicht gefallen.

    Unterm Strich wäre mir Hasenhüttl lieber gewesen. Aber man sollte ihn ja auch erst mal ankommen lassen...^^

  10. #330
    Bayern ist, glaube ich, immer eine undankbare Aufgabe - es sei denn man ist die Legende Jupp.
    Und wie es aussieht, wird Jupp ja noch gut was erreichen, das Double ist drin und unfairerweise wird Kovic dann bestimmt daran gemessen.

  11. #331
    Okay, wer außer mir tippt auf einen Trainerwechsel bei den Bayern im Laufe der kommenden Saison?
    Kovac mag ein guter Trainer sein, aber nicht für einen Verein wie Bayern. Nicht für die Bayern, die 6 Jahre in Folge Meister geworden sind und deren Anspruch es ist, die CL zu gewinnen.
    Ich mag mich irren, aber schon jetzt lastet auf Kovac ein gewaltiger Druck, alleine, weil er sich an den Erfolgen seiner Vorgänger - vor allem Jupp - messen lassen muss.

  12. #332
    Kovac ist ein guter Trainer, aber ob er auch eine Weltauswahl wie den FCB trainieren kann, sei dahingestellt - da hab ihr recht...
    und ja, auch mit Kovac will der FCB möglichst alle Titel gewinnen
    aber beim FCB sitzen ja keine Noobs in den verantwortlichen Positionen. Die holen ja nicht Kovac, weil er grad mal überraschend mit seinem Team im oberen Tabellendrittel steht. Die werden sich schon genau überlegt haben, was sie sich erhoffen, und das auch dem Trainer mitgeteilt haben.
    Ich glaube, auch beim FCB weiß jeder, dass es nicht selbstverständlich ist, mit einem jungen und international noch relativ unerfahrenen Trainer gleich die CL zu holen... dafür hat man noch die laufende Saison. Dass Bayern dieses Jahr noch das Triple holt, ist relativ wahrscheinlich, aber wer erwartet, dass Kovac diese Leistung aus dem Stand heraus bestätigt, wird enttäuscht werden.
    Vlt ist man ja um etwas mehr Weitsicht bemüht und entlässt den Trainer nicht gleich im Winter, nur weil die Bayern weniger souverän dastehen. Trainer brauchen, wie auch Spieler, Eingewöhnungszeit im neuen Team. Und diese sollte man ihm geben

  13. #333
    Glaub ich nicht. Bayern wechselt so gut wie nie innerhalb der Saison den Trainer. Naja fast nie.

    Selbst wenn er mies ist, für 2 Titel reicht es immer. Die CL ist wie immer der Knackpunkt, aber da wird man sicherlich auch nicht innerhalb der ersten Saison gleich wechseln. Da muss es schon echt mies laufen.

  14. #334
    Zitat Zitat von Eisbaer Beitrag anzeigen
    Selbst wenn er mies ist, für 2 Titel reicht es immer. Die CL ist wie immer der Knackpunkt, aber da wird man sicherlich auch nicht innerhalb der ersten Saison gleich wechseln. Da muss es schon echt mies laufen.
    Denke ich nicht, das hat Ancelotti ja eindrucksvoll bewiesen. ^^

  15. #335
    Auch Ancelotti wurde nicht in seiner ersten Saison entlassen, sondern am Anfang der zweiten Saison. Der letzte Trainer, der das bei euch geschafft hat, war der gute Jürgen, davor Rehagel. Muss also schon sehr lange zurück blicken. Klinsi war eh ein Fail.

  16. #336
    hoffentlich wirft man den hundesoh... äh kovac schnell raus, damit er sich auf die nächste saison bei den orks konzentrieren kann.

  17. #337
    Die Orks sind aber doch die Schalker.

  18. #338
    Zitat Zitat von Kadaj Beitrag anzeigen
    hoffentlich wirft man den hundesoh... äh kovac schnell raus, damit er sich auf die nächste saison bei den orks konzentrieren kann.
    Es steht wieder Fleisch auf dem Speiseplan!

  19. #339
    Wow, äußerst merkwürdiges Spiel am Montagabend.
    Nicht nur der kurioseste Elferpfiff der Saison, sondern auch wahrlich ein gegurke, vor allem vom SC Freiburg. Was ist mit denen passiert die letzten Wochen? Vor 2-3 Monaten waren die für mich sicher gerettet. Nun sind sie nur noch auf dem Relegationsplatz.

    http://www.kicker.de/news/fussball/b...ie-regeln.html

  20. #340
    Damit sind Köln und Hamburg auch sicher abgestiegen. In 4 Spielen 8 bzw. 9 Punkte aufholen, sollte nicht machbar sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •