Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 85

Thema: Vampires Dawn 2 Finalmix / Reimagined - "Everlasting Blood" (Betatest gestartet)

  1. #1

    Vampires Dawn 2 Finalmix / Reimagined - "Everlasting Blood" (Betatest gestartet)




    Danke für euer Interesse an diesem Projekt.

    Inhaltsverzeichnis:
    1. Vorwort und kurze Erläuterung
    2. Genehmigung des Erstellers
    3. Über das Spiel
    4. Eine neue Geschichte
    5. Features/Änderungen
    6. Screenshots und Videos
    7. Release
    8. Das Team
    9. Betatester gesucht!
    10. Abschließendes

    Thread im Vampires Dawn-Forum:
    https://www.vampiresdawn.org/forum/v...22-t18225.html

    1. Vorwort und kurze Erläuterung
    Ich bin ein Fan des 2005 erschienen Spiels Vampires Dawn II. Und wie viele andere Fans habe ich es oft durchgespielt. Irgendwann reichte mir das nicht mehr und ich begann, mein Spielerlebnis dadurch zu verbessern, dass ich das Spiel verbesserte. So auch Anfang dieses Jahres. Doch diesmal geriet es außer Kontrolle. Ich habe mehr gemacht, als zu verbessern. Ich habe erneuert. Bis ich an einen Punkt kam, an dem ich entschied, dass diese Arbeit nicht mehr nur für mich selbst sein muss. Das Ergebnis von allem, was Folgte, seht ihr nun vor euch. Und das ist irgendwann weit mehr als nur ein Finalmix geworden.

    2. Genehmigung des Erstellers
    Marlex ist eingeweiht und hat seine Erlaubnis für diesen Finalmix gegeben. Aber. Für die Transparenz möchte ich sagen, dass wir diese Erlaubnis als "Unter Vorbehalt" bezeichnen. Das erste und bisher einzige, das Marlex von diesem Projekt gesehen hat, sind zwanzig Screenshots, eine Liste mit allen geplanten Features und Änderungen und etwaige weitere Details. Das war im März. Seitdem habe ich ihm mehrere Berichte gesendet, auf die er bisher leider noch auf Keinen reagiert hat, genau wie er auf Facebook nicht mehr aktiv war. In diesen habe ich auch erwähnt, dass die "Aufbohrung" seines Spiels etwas außer Kontrolle geraten ist, wie es nunmal bei kreativen Prozessen manchmal so ist. "Everlasting Blood" findet noch immer im VD2-Gameplay und Rahmen statt, doch ist es ein fast komplett neues Spiel. Weil wir nicht sicher sind, wie Marlex selbst diese Änderungen unter der Bezeichnung "Finalmix" bewertet, habe ich ihm zuletzt mitgeteilt, dass ich seine Erlaubnis unter Vorbehalt kommuniziere, und das Spiel ggf. als Fanprojekt deklarieren würde. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass er etwas gegen diesen ausschweifenden Finalmix hat
    (Zitat: "Deine Idee eines Finalmixes finde ich großartig, die Neuerungen sind durchdacht, gestalte das Spiel und die Geschichte ruhig so um, wie du es für richtig hältst."), aber um garantiert niemanden vor den Kopf zu stoßen, gehen wir so auf Nummer sicher, bis Marlex die Zeit findet, den Kontakt wieder aufzunehmen.

    3. Über das Spiel
    "Everlasting Blood" ist in der Hauptsache eine Sammlung und Konzentration aller Gameplay-Inhalte des Original-Teils, die im eigentlichen Spiel vielleicht nicht zur vollen
    Blüte kommen konnten. Es ist ein Finalmix, der alle wichtigen Inhalte des Originals enthält, darüber hinaus aber eine "Alternative World" abbildet, die mit den Ereignissen aus "Ancient Blood" nicht mehr viel zu tun hat. Es ist ein vollständig neues Spiel-Erlebnis, das dem Original zahllose Features, Charaktere, Gameplay-Facetten, Orte usw. hinzufügt. Wenn ihr die Welt und Charaktere von Vampires Dawn II nochmal neu erleben möchtet, euch aber immer am monotonen Sammeln der Bruchstücke, der mangelnden Gameplay-Tiefe oder dem langen Intro gestört habt, könnte dies eure Chance sein. Wichtig zu erwähnen ist, dass es in diesem Finalmix vor allem um das Gameplay geht. Die Logik der Geschehnisse wird oft wie Gummi gedehnt und noch öfter machen einige der Features nach einer genaueren Betrachtung nicht wirklich Sinn. Das wurde aber in Kauf genommen, weil es sich hier nicht um ein eigenständiges Spiel, sondern die Erweiterung eines Bestehenden handelt.

    Es ist viel "Humor" vorhanden und die Handlung oder die Charaktere nehmen sich trotz ernster Geschichte oft nicht ganz so ernst. Es kann auch schon vorkommen, dass Charaktere sich wundern, dass ihnen diese und jene Originalszene verdächtig bekannt vorkommt oder Simon sich bei seinem Großvater beschwert, dass das aber gerade ein bisschen viele Zufälle für gutes Storytelling sind. Dieser Ansatz soll verdeutlichen, dass hier kein eigenständiges, düsteres Spiel auf Basis eines Bestehenden aufgebaut werden soll, sondern man sich auf Meta-Ebene klar ist, dass es bereits existiert.

    Geplant ist, dass das Spiel sich bei Release auch an komplette Neulinge richtet, die mittels einer optionalen Auffrischung der Ereignisse aus Teil 2 ins Bild gesetzt werden. In der Hauptsache richtet sich "Everlasting Blood" aber an Spieler, die "Ancient Blood" durchgespielt haben und somit die zahlreichen Referenzen und Anspielungen verstehen.

    4. Eine neue Geschichte
    Es sind sechs Monde vergangen, seit Asgar, beherrscht von einem Schattengeist der bösen Elras-Magier, die Welt umwandelte und in den Zustand von vor tausenden Jahren zur Zeit des Clans der heiligen Krieger versetzte. Den Vampiren gelang es, einige der Bruchstücke der Elrastafel zu sammeln, die sie benötigen, um in ihre Welt zurückzukehren, doch ließen sie sich zu viel Zeit damit zu entscheiden, wie genau diese nun zu benutzen wären. Nyria Erys, die findige Kriegerin, die den Weltenwandel ebenfalls überlebt hatte und mittlerweile zur Clanführerin aufgestiegen war, schaffte es mit einem gerissenen Trick, das Hauptschloss der Blutsauger zu erobern und diese in wilder Flucht auf ein Schiff zu treiben. Dabei verloren sie nicht nur fast all ihre Besitztümer, sie wurden auch magisch vergiftet und leidlich geschwächt. Nun stehen die Fragen im Raum, ob sie wieder ganz von vorne beginnen müssen, wohin ihre ganzen Verbündeten geflohen sind und ob man mit dieser Nyria, die das Wappen König Geralds auf der Rüstung trägt, nicht vielleicht sogar zusammenarbeiten kann...

    5. Features/Änderungen
    Eine vollständige Liste mit sämtlichen nennenswerten Änderungen werde ich für Interessierte und Spoiler-Furchtlose zum Release herausgeben. Letztere dürfen sich aber schonmal an der folgenden Übersicht einen Eindruck verschaffen:


    Diese Liste ist bei weitem nicht vollständig, doch für die Ergründung der Natur dieses Projektes sollte sie vorerst genügen.

    6. Screenshots und Videos
    Everlasting Blood Teaser
    Vorschau auf die Remastered-Musikstücke - Syrahs
    Vorschau auf die Remastered-Musikstücke - Erena
    Vorschau auf Original-Kompositionen von Ray2Light

    Diesen sehr feinen, wenn auch bewusst nicht sehr aussagekräftigen Teaser hat unser Grafiker und Gelegenheits-Scripter Vallas erstellt, das Remastered hat unsere Komponistin Sesari beigesteuert. Einige der Screenshots sind nummeriert, da diese bereits an Marlex gingen. Lasst euch davon nicht irritieren.


    7. Release
    Die Entwicklung begann als Hobby im Februar und wurde intensiver im März. Realistisch gesehen sind wir bei 90 - 95 %. Optimistisch gesehen sind es starke 96 %. Wenn man aber auch noch einen intensiven Betatest mit einberechnet, wird es definitiv noch eine Weile dauern. Die Vollversion ist aber noch 2017 geplant, und zwar nicht erst an Silvester. Eine Demo wird es nicht geben.

    Nach der Veröffentlichung könnte es noch zwei bis maximal drei theoretisch geplante Zusatz-DLCs geben, die Hintergrundstory-lastig wären und weitere Verbesserungen bringen, die es bis zum release nicht mehr ins spiel schaffen. Ob und wann diese dann erscheinen, steht noch in den sternen. Die geplanten titel gebe ich bei VV-Release bekannt.

    8. Das Team
    Pace - Das bin ich, ich entwickle das Spiel. Das mache ich grundsätzlich allein, doch einige legendäre Helden steuern regelmäßig etwas bei und helfen mir bei vielen Problemen. Das ist mein Erstlingsprojekt, darum bin ich in vielen Dingen noch unerfahren und arbeite mich nach und nach in die Materie und das Tool ein.

    Steamscorched Diana - Hat das komplette Mapping einiger Orte beigetragen, wirkt an kreativen Prozessen und Features mit, Technischer Support und Hilfe bei zahlreichen Schwierigkeiten, Scripting, Umfärbungen diverser Aufträge, Erstellung einiger Quest-Pictures, "..."

    Ray2Light - Komponist, der diverse Eigenkompositionen zum Spiel beisteuert, in Storysequenzen und besonderen orten. Hat mit einigen stücken komplette szenen des spiels erst möglich gemacht, überarbeitet einige besondere Stücke von VD2 speziell für Everlasting Blood. Kreative unterstützung.

    Asmadred - Unser begabter Monsterpixler, steuert viele neugepixelte oder stark editierte (Story-)gegner bei

    Vallas - Hat einige Monster gepixelt, Ersteller des Teasers und weiteren Werbe-Grafiken, Technik-Support, Maker-Veteran und somit Helfer bei Problemen mit diesem.

    Sesari - Komponistin, remastert einige Stücke aus Vampires Dawn II für "Everlasting Blood" und steuert auch eigene Stücke bei.

    9. Betatester gesucht!
    Für einen möglichst intensiven Betatest suchen wir jetzt schonmal, neben uns, weitere Betatester für verschiedene Aufgaben. Falls ihr genug Zeit und Lust habt, könnt ihr euch die folgenden Schwerpunkte ja mal ansehen. Als Betatester müsstet ihr euch nicht hetzen, aber da wir 2017 releasen wollen, solltet ihr auch nicht monatelang auf euch warten lassen. Als Entlohnung würde es einen Crediteintrag geben, außerdem auf Wunsch einen von euch erstellten NPC in der neuen, zweiten Metahöhle.


    10. Abschließendes

    Euer Feedback und eure Einschätzung dieses Projektes ist uns sehr wichtig, also zögert nicht, sie unter diesen Beitrag zu setzen. Ihr solltet vom Finalmix eines 2005 erschienenen Spiels zwar keine grafischen oder spielgeschichtlichen Augenöffner erwarten, aber ich versuche mich auf das zu konzentrieren, was Vampires Dawn II damals geboten hat und dieses mit einer neuen Erfahrung zu erweitern. "Everlasting Blood" hat den Anspruch, bei Nostalgie eine Alternative zum Original zu sein, weswegen es auch mit sämtlichen Features und wichtigen Story-Inhalten ein Rundum-VD2-Paket darstellen soll. Wir wären sehr froh, wenn euch diese Idee nicht missfällt und ihr euch auf die Vollversion freuen könnt. Sollte es etwas Neues zu berichten geben, werdet ihr hier davon lesen.

    Euch allen einen schönen Tag.

    Geändert von Pacebook (05.11.2017 um 17:50 Uhr)

  2. #2
    Melde mich schon mal als Testerin an, möglichst allgemein mit einem guten Auge für Rechtschreibung und Grammatik.

  3. #3

    Daniel.1985 Gast
    Wo ist der Startpost hin? :-)

  4. #4
    Wenn Neulinge Beiträge mit vielen Bildern posten oder ändern, springt gerne mal der Spamfilter an und frisst den Beitrag. Bitte einfach Bescheid sagen, dann schalte ich ihn wieder frei.

  5. #5
    Die Screenshots sehen überhaupt nicht nach Vampires Dawn aus! Wo sind die ganzen Rechtschreibfehler und überflüssigen Satzzzeichen, die wir alle so lieben?!
    Oh, Moment, Filar mit Doppel-L. Jetzt fühl ich mich zuhause...

    Feature-Liste klingt nett, aber ich obe kein Spiel, das ich noch nicht gespielt habe . Aber ich wünsche schonmal viel Erfolg.

  6. #6
    Könnte das VD2 werden, das die Community immer verdient hat, bislang aber verwehrt geblieben ist Ich bin auf jeden Fall sehr interessiert und würde mich über einen Release sehr freuen

  7. #7
    Nun hat auch Vampires Dawn endlich seinen wohlverdienten Alex, auf dessen Synchro von Stille ich mich schon jetzt sehr freue

    Ich wünsche viel Erfolg und werde das hier definitiv weiter verfolgen.

  8. #8
    Hallo,

    danke für das interesse bis hierhin. ihr werdet wie gesagt noch eine weile warten müssen, aber euer zuspruch motiviert mich, uns sehr.
    Ich habe die liste der betatester aktualisiert. danke für euren eifer!

    Zitat Zitat

    Wenn Neulinge Beiträge mit vielen Bildern posten oder ändern, springt gerne mal der Spamfilter an und frisst den Beitrag. Bitte einfach Bescheid sagen, dann schalte ich ihn wieder frei.
    danke Caro, ich habe mir schon so etwas gedacht.

    Zitat Zitat
    Oh, Moment, Filar mit Doppel-L. Jetzt fühl ich mich zuhause...
    Hallo Liferipper,

    ich habe vor wenigen minuten noch mit dem zuständigen finanzminister König Geralds gesprochen und wir haben uns nach einigem hin und her darauf einigen können, dass die richtige schreibweise im finalmix "Fillar" ist, weil sich das besser schreibt und klingt. Weil man aber auch hier und da auf "Filar" stoßen wird, akzeptiert der Geraldsche Duden auch "Filar", wenn es sein muss.
    Ich hoffe, damit konnte ich deine zweifel zerstreuen.

    Zitat Zitat
    Nun hat auch Vampires Dawn endlich seinen wohlverdienten Alex, auf dessen Synchro von Stille ich mich schon jetzt sehr freue
    Das ist bei weitem nicht die einzige marlex-referenz, die es geben wird.


    Euch einen schönen tag.

  9. #9
    Ouh Junge da klicke ich auf das Forum und sehe direkt VD2 nach dem ich, das alles gelesen habe war ich einfach nur fasziniert! Ich wünsche Dir Pace und natürlich auch der Crew viel Erfolg in diesem wunderbaren Projekt auf weitere News freue ich mich

  10. #10
    Hallo Pace viel erfolg bei deinem Projekt und freue mich schon riesig drauf da ich ein großer VD Fan bin. Ich habe noch eine frage.

    Und zwar wird Alaine in dem Remake vieleicht eine größere rolle spielen ?

    Ich frage daher weil es damals im ersten und zweiten teil ja leider so war das Alaine nur eine kleine rolle spielte und meist eigentlich nur als anhängsel rüberkam was sehr schade war.

  11. #11
    WOW WOW WOW!!!!
    Nimm mich bitte unbedingt als allgemeine Testerin an!!! Zur Not bin Ich Nr. 4 von 3!!!
    Ich LIEBE VD spiel vor allem 1 noch heute.

    Mir würde gefallen zu sehen was mit Nyria und Asmos ist. Abraxas und Aysha, vielleicht wie er sie gefangen hat, auch so fand ich das Aysha außer Alaine noch mehr verdient was man über sie erfährt.
    Was Aysha im Schloss macht interessiert mich sehr^^
    Und warum Jayna Nyria nicht erkennt.
    Wie war Abraxas als Mensch und wer? Kannte er Aysha bzw. Molana da schon?

    Das klingt nach einem Projekt in dass ich mich schon jetzt verliebt habe

  12. #12
    Zitat Zitat
    Der Schlossweg ist um 2/3 verkürzt
    Episch. Schon jetzt das beste VD aller Zeiten.

  13. #13
    Die sache mit Abraxas und Aysha würde eher zu einem Vampires Dawn 1 remake passen oder zu einem teil der die Vorgeschichte der beiden teile erzählt aber es wäre schon interessant zu erfahren nur würde die im 2 teil wenig sinn ergeben.

  14. #14
    Ayshas Vorgeschichte (oder zumindest einen Teil davon) erfährt man in Deceit of Heretics.

  15. #15
    Zitat Zitat von sora 3.0 Beitrag anzeigen
    Die sache mit Abraxas und Aysha würde eher zu einem Vampires Dawn 1 remake passen oder zu einem teil der die Vorgeschichte der beiden teile erzählt aber es wäre schon interessant zu erfahren nur würde die im 2 teil wenig sinn ergeben.
    Sag das nicht zu laut. Ich bin grundsätzlich für jede Art von Storytelling offen, wenn es plausibel und nicht gerade im UoC-Stil begründet wird. Grundsätzlich kamen mir Flashbacks in VD II ein bisschen zu häufig vor mit den verschiedenen Versionen von den Steintafeln unter anderem. Wenn Pacebook es schafft, Abraxas und Aysha "dynamisch" im zweiten Teil mit einzubringen, wäre das für mich schon eine kleine Sensation. Aber ich traue ihm durchaus großes zu. Mir schwirren auch noch ein paar Ideen im Kopf herum. Mal schauen, wann ich dazu komme, richtig ausführlich darüber zu schreiben.

  16. #16
    Gibts Deceit of Heretics nur fürs Handy oder vielleicht eine PC Version?
    Ich bin halt so furchtbar enthusiastisch wenn ich einmal Feuer gefangen hab für eine Sache.
    Und das hat mich schon immer interessiert.

  17. #17
    Versuchs mal hier.

    Jedoch musst Du Dich registrieren, um es herunterladen zu können.

  18. #18
    Ich würde mich gern als Betatester anbieten ^^

  19. #19
    huhu !

    ich bin kein hardcore VD fan, jedoch schätze ich die beiden werke von marlex sehr, da er mit diesen games die community schon stark beeinflust hat.

    habe selber vd2 nie durchgespielt ... war von so paar kleinigkeiten genervt gewesen. und ich finde immernoch, das marlex einiges an story und charakter potential verschenkt hat,
    da er aus nyria und jayna reine story charaktere gemacht hat. klar, nyria konnte man ja ab und zu spielen, aber naja .... hätte man mehr machen können meiner meinung nach.

    abgesehen davon scheint everlasting blood einige nervige dinge zu überarbeitet haben und kommt mit neuen, frischen und innovativen ideen für VD2 zurück.
    ehrlich unter diesen bedingungen würde ich vd2 sogar nochmal spielen wollen !

  20. #20
    Hallo,

    ich habe die liste der Betatester aktualisiert und für interessierte den thread im forum von der vampires dawn-seite im anfangspost verlinkt.
    Danke für alle positiven bekundungen und erfolgswünsche bis hierhin. ihr helft uns sehr.

    Zitat Zitat von sora 3.0
    Und zwar wird Alaine in dem Remake vieleicht eine größere rolle spielen ? Ich frage daher weil es damals im ersten und zweiten teil ja leider so war das Alaine nur eine kleine rolle spielte und meist eigentlich nur als anhängsel rüberkam was sehr schade war.
    Hallo sora,

    kurze Antwort: Nein.

    Lange Antwort: Ich habe eine andere wahrnehmung als du. Für mich ist es so, dass valnar, alaine und asgar in beiden teilen genau gleiche anteile und präsenz haben. Aber ich finde auch, dass alle drei nur Anhängsel sind. Ich empfand nie, dass irgendjemand in vampires dawn viel charakter hat, vorallem nicht die drei helden. Wo du alaine nur als anhängsel sahst, habe ich sie im zweiten teil einzig und allein als "Moral" gesehen. Wie ich es wahrgenommen habe, hatte sie von anfang bis ende keine andere funktion, als zu moralisieren und meckern und skepsis/bedenken darzustellen. asgar ist der böse mit dem schwarzen humor und valnar ist irgendetwas dazwischen. Es gibt viele neue dialoge ja und auch einige sehr lange mit denen ich mir mühe gegeben habe - die spielen sich wenn ich es richtig im blick habe aber in 80 % mit folgenden personen(gruppen) ab:
    1.Nyria (und Valnar)
    2.Neue Charaktere

    Alles, was an neuen dialogen zwischen asgar, alaine und valnar stattfindet, würde ich als oberflächlich bezeichnen. und das ist in ordnung für mich, weil ich die drei wie beschrieben nicht als ausbauenswerte charaktere wahrnehme, wenn marlex es nicht selbst macht, und der finalmix gameplay-fokusiert ist, nicht handlungs-fokusiert.
    Nyria hat auch nur deswegen so viele dialoge, raum und handlungsrelevanz, weil sie in VD2 meine lieblingsheldin war. Ich hoffe, damit konnte ich deine frage beantworten. ich habe mir zeit genommen um länger zu antworten, um ähnlichen fragen die auf story und charaktere abzielen vorzubeugen.

    Zitat Zitat von Grazia
    Nimm mich bitte unbedingt als allgemeine Testerin an!!! Zur Not bin Ich Nr. 4 von 3!!!
    Hallo Grazia,

    Unsere allgemeinen tester haben wir. Weil wir selbst auch testberichte verfassen werden, wären noch mehr tester nicht sinnvoll. gerne setze ich dich als nachrückenden tester in meinen hinterkopf, oder du traust dir zu, balancing zu testen. Dafür fehlen uns noch leute und in meinem entwicklungsprozess stelle ich zunehmend fest, dass ich das balancing stellenweise königlich in den sand gesetzt habe. wenn du also helfen kannst, nur zu. danke für dein interesse.

    Zur ganzen aysha und abraxassache muss ich etwas sagen:
    Es freut mich zwar, dass ihr schon so begeistert dabei seid, aber was solche erwartungen angeht muss ich euch gleich etwas ausbremsen und eine symbolische axt zwischen die beine werfen. Das wird ein spielspaß-fokusierter finalmix von vampires dawn 2. mit einer alternativen welt und geschichte, vielen neuen gesichtern und vielen neuen einblicken, die ein um das andere mal haarscharf an fanfiction vorbeischrammen. aber ich bilde mir ein alles, was ich geschrieben habe, könnte so theoretisch in einer nahen dimension von vampires dawn 2 zutreffend und logisch sein. Aber das ist trotzdem kein story-update. Das kann nur marlex leisten. ich sehe aysha und abraxas auch eher wenn überhaupt in teil 1 und habe keine ahunung, warum man etwas über sie in teil 2 erfahren sollte, der in einer anderen welt spielt und einen konflikt hat, für den beide bedeutungslos sind. Aber selbst wenn es passen würde, wenn ich jetzt noch anfange, ausschweifende hintergründe für bestehende charaktere einzuarbeiten, ist das ja nur noch ein reines fanspiel. Das soll vermieden werden. Ich will es nicht ausschließen, dass so etwas mit einem der zusatz-pakete kommen kann, denn ich finde abraxas und molana im speziellen auch sehr interessant. Eines der drei geplanten zusatz-pakete konzentriert sich vollständig auf die hintergrundgeschichte einer bestimmten person, für die bisher kein hintergrund existiert. Sowas ist also denkbar. Aber es muss vorher genau und ausführlich mit marlex besprochen werden, ob er das so haben möchte oder sogar zum canon ernennt. Also passiert das nicht bis zum release. Aysha und abraxas werdet ihr aber definitiv mit ein paar zeilen irgendwo im spiel finden. wo gehen vampire nochmal hin, wenn sie sterben...?
    Auch hier eine lange antwort, um klarheit über das thema "fanfiction und hintergründe" zu schaffen und keine falschen erwartungen zu wecken. Ihr könnt mir aber immer gerne kleine ideen und wünsche für dialoge, charaktere und offene fragen per PN senden, und ich überlege dann, ob das noch in den finalmix passt und sinnvoll ist, und baue es vielleicht ein. aber grundsätzlich ist auch jetzt schon noch sehr viel zu tun. Danke für euer verständnis.

    Ich wusste nicht, dass Deceit of Heretics sich mit aysha beschäftigt. dann hat sich das ja sowieso geklärt oder? und dass das spiel für den pc verfügbar ist wusste ich auch nicht. jetzt kann ich es auch endlich spielen. das werde ich schon alleine tun, damit ich mich im finalmix nicht in irgendwelche widersprüche verrenne. Danke für die information!

    Hallo flolol88,

    danke für dein angebot. Möchtest du vielleicht balancing-tester werden?

    Euch allen einen schönen tag.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •