mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 244
  1. #1

    MMX Gacha Thread | Prepare your wallets

    So, dann eröffne ich ihn einfach mal! Den offiziellen MMX Gacha Thread! Weil Cipo ja zu faul ist.

    Jedenfalls, willkommen! In diesem Thread geht es um die sogenannten Gacha Games. Davon gibts ziemlich viele - und ja, einige sind sogar echt gut! - aber die wenigstens davon finden so viel Beachtung, dass sie überhaupt einen eigenen Thread bekommen. Ich glaube, momentan ist Fire Emblem Heroes das einzige Spiel, was hier einen eigenen Thread hat. Nun, also kommt der Kram jetzt einfach gesammelt hier rein!



    Was zur Hölle ist ein "Gacha Game"?
    Gute Frage, imaginäre Person! Sogenannte "Gacha Games" kommen vorwiegend aus Asien, vorallem Japan und Korea, und es handelt sich dabei um Mobile Games. Was alle Gacha Spiele gemeinsam haben:

    - Es gibt eine Form von Energie, ist die leer, kann man nicht weiterspielen
    - Das Gameplay ist in kurzen Schüben spielbar, es ist recht normal, dass einzelne Missionen nicht länger als 1-2 Minuten dauern, wenn überhaupt
    - Waffen/Charaktere/Zauber/etc werden mit einer Premium Währung gepullt, von der es nur begrenzte Mengen gibt oder für die man Geld ausgibt



    Geld ausgeben? Pay to Win? Am Arsch?
    Nun, imaginäre Person, eigentlich hast du recht. Der Unterschied ist, dass man wie bei Boosterpacks von einem Trading Card Game nie genau weiß, was man bei einem Pull bekommt. Prinzipiell geht es schon in Richtung Glücksspiel, was auch einer der Hauptgründe ist, wieso diese Spiele erfolgreich sind: Der Moment, wenn man pullt und nach 15 pulls endlich mal einen guten Helden bekommt! (und dann im Thread liest, dass wer anders den Helden in drei pulls gleich zwei mal hatte und man die Person am liebsten massakrieren würde)
    Kurzum: Man kann die Spiele komplett umsonst spielen, aber es gibt genügend Möglichkeiten Geld auszugeben. Und hey, solange ihr euch zügeln könnt spricht auch nix dagegen, alle paar Monate mal etwas Geld in das Spiel zu stecken! Habe ich auch schon gemacht.



    Sonst noch was wichtiges?
    Hm, ne, eigentlich nicht, imaginäre Person. Ein paar Beispiele für gute Gacha Games hätte ich noch:

    - Granblue Fantasy
    - Fire Emblem Heroes
    - King's Raid
    - Monster Super League



    So, wäre der Thread also da! Wer spielt was, wie lange, wie arm haben die Spiele euch gemacht? Ich will jetzt eiskalte Fakten!

    (Achja, ein Großteil der Spiele sind RPGs oder Tactical RPGs, darum ist der Thread hier. Falls die hiesige Moderation anderer Meinung ist, schiebt den bitte ins Videospiel Forum.)

  2. #2
    Zitat Zitat von Sölf Beitrag anzeigen
    Wer spielt was, wie lange, wie arm haben die Spiele euch gemacht? Ich will jetzt eiskalte Fakten!
    Mobius Final Fantasy, laut Steam mittlerweile so 600 Stunden ... das meiste aber komplett auf Auto da die Story selbst im Hard Mode erst in den späteren Kapiteln wirklich problematisch wird. Ansonsten muss ich nur beim Grinden von Karten in höheren Regionen und im Multiplayer (Bosskämpfe mit mittlerweile 2 Phasen) wirklich aktiv was machen (während ich nebenbei Serien laufen habe ). Letzteres spiele ich aber wenn möglich solo, was mittlerweile auch gut funktioniert! Wenngleich meinem Tank immer noch Karten fehlen die dabei helfen würden den Schaden ordentlich zu senken. Aber die habe ich bisher halt nicht gezogen und kaufen kann man die auch erst ein paar Monate nach Einführung.

    Arm hat mich das Spiel bisher aber nicht gemacht. Weil ich nämlich nichts für ausgegeben habe Gibt zwar viele Jobs die man ziehen könnte (was demnächst eventuell schwerer wird da die Job Beschwörung komplett abgeschafft wird und man somit nur noch eine Chance auf einen Job hat) sowie mächtige Supreme Karten, aber dafür würde ich kein Geld ausgeben. Die limitierten Growstars (die braucht man um Karten von 3 auf 4 zu bringen) sind zwar extrem nervig da man pro Monat vielleicht zwei Karten aufwerten kann (wenn man nicht das Glück hatte sie gleich als 4er Karte zu ziehen), aber dafür würde ich ebenfalls kein Geld ausgeben wollen. Und im Multiplayer gibt es zumindest starke Angriffskarten für die man keine Growstars braucht. Mehr Slots fürs Waffen-Boosting wären aber nett, weil standardmäßig gibt es nur 2 obwohl jeder Job auch 2 Waffen mit sich bringt. Man muss aber scheinbar so 100€ an Magicite kaufen um auch nur einen weiteren Slot zu bekommen. Und danach steigt der Preis. Von daher ... fuck you! Muss ich halt limitiert weiter boosten. Wenn nur meine Breaker Waffe endlich ihre 3.Modifikation bekommen würde damit ich sie endlich abschieben kann!
    Geändert von ~Jack~ (19.06.2017 um 11:32 Uhr)

  3. #3
    Das ist also das moderne ogame.

  4. #4
    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    Das ist also das moderne ogame.
    Es hat zumindest mehr Gameplay als Ogame! xD

  5. #5
    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    Das ist also das moderne ogame.
    Das wären glaub ich eher diese ganzen Clickerspiele.

  6. #6
    Zumindest hat Jack sich diesem Thema gewidmet und einen konstruktiven Beitrag hinterlassen

    Ich spiele zwei Gacha Games. Eines nennt sich "Dark Summoner" und begleitet mich bereits seit 5 Jahren. Natürlich sind in diesem Spiel Pay-Player oben an der Spitze und ich bin auch in einem Elite-Clan untergebracht, wo massenweise Monatsgehälter von einigen Clanmates draufgehen. Aber die gemeinsamen Kämpfe und das chatten nebenbei stärkt einfach ein Bindung, egal wie quer verstreut über den Globus wir uns befinden. Auch wenn aktiv nicht mehr soviele Spieler mitspielen, was halt wirklich an dem Macht-gefüge liegt, will ich nicht aufhören weil ich schon solange dabei bin investiert habe ich darin ca. 125€.

    Mein zweites Gacha Game ist "Fire Emblem Heroes". Ich bin ein riesen FE Fan, deswegen musste ich das unbedingt runterladen. Content wird regelmäßig nachgereicht und man fühlt sich zumindest seit der Sturmprüfung nicht mehr overpowered. Neue Spieler haben einen leichten Einstieg, was gerade bei solchen Games wichtig ist. Vor allem der tägliche Austausch mit Sölf, Kael und Dnamei motivieren mich, Heroes weiter zu spielen weil es Spaß macht mit anderen darüber fachsimpeln zu können. Insgeheim hoffe ich natürlich, dass irgendwann ein Clan Feature integriert wird, damit wir alle Seite an Seite kämpfen können! Investiert habe ich bisher 40€, gelohnt hat es sich zwar nicht aber egal, ist billiger als ein Vollrausch am Wochenende

  7. #7
    Am 25. kommt Fate/Grand Order auf Englisch in den USA raus. Ich werde diesen Thread intensiv nutzen <3

    Ah, es wird so gut, nach fast 3 Jahren wieder von vorne anzufangen! Und diesmal zu verstehen, was außerhalb der Kämpfe passiert

  8. #8
    Danke für den Thread.

    Ich lade mir immer mal wieder ein Gacha-Spiel, spiele so 5-30 Stunden und lasse es dann wieder fallen. Ich nenne diese Grenzen, wo mir die Spiele keinen Spaß mehr machen, einfach mal das "Dach"; und bisher ist noch kaum ein Gacha-Spiel darüber hinaus gekommen. Teilweise liegt das an der Natur der Monetarisierung, aber nur teilweise, da einige F2P-Spiele mich durchaus dazu bringen, Geld auszugeben – HotS und Bleach bspw.
    Meine persönlichen Empfehlungen sind fett!

    – Skullgirls (Krass wie gut es funktioniert und aussieht, trotz der geringen Anzahl an Kämpfern, zumal mit dem typischen Humor. Aber High Contact, nichts für nebenbei oder Automatik.)
    – Crusaders Quest (Imho eins der besten für nebenbei, das Dach lag ziemlich hoch. Seltsamer Stil mit tollen Manga-Bildern und todhässlichen Pixelarts. Humor.)
    – Crash Fever (Echt chaotisch, hab nach drei Stunden immer noch nicht alles kapiert. Sieht cool aus, aber auch nicht ganz durchgängig. Warum hab ich das gespielt?)
    – CosmicBreak Adventures (Sehr stylisch und ein bisschen moe, mit der Zeit taktisch, aber mit ziemlich hartem Dach, da man später ohne Geld nur noch langsam Charaktere kriegt. Humor.)
    – Fire Emblem Heroes (Rundum gut, aber man muss schon auf das Strategie-Gameplay stehen, da es inhaltlich nicht existent ist, und die Charaktere dadurch auch lahm sind.)
    – Puzzle & Dragons (Guter Grundmechanismus, aber spürbar alt und heute rundum unspektakulär. Für Genrefans.)
    – Seven Knights (In mancherlei Hinsicht sehr beeindruckend, mit Story, aber die Charaktere reizen mich nicht. Könnte anderen definitiv besser gefallen!)
    – One Piece Treasure Cruise (Fängt das Vorbild sehr gut ein, inklusive der gesamten Hauptstory, ist aber hoffnungslos veraltet und dadurch auch für Fans nicht mehr empfehlenswert.)
    – Bleach Brave Souls (Geheimtipp! Nette Mechanismen, Style, viel Inhalt, Charaktere, die sich danach anfühlen, und eine vernünftige Monetarisierung. Multiplayer-Raids cool, aber technisch schwierig.)
    – Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Blazing (Nett, cooles System, Charaktere so la-la, im Gesamtbild irgendwie durchschnittlich. Schade.)
    – Mobius Final Fantasy (Auf jeden Fall mal was ganz anderes, aber konnte mich letztlich nicht zum Weiterspielen reizen. Keine Bewertung von mir.)
    – Brave Diggers (Ganz interessant, aber letztlich unspektakulär, mit einem niedrigen Dach.)
    – Final Fantasy Brave Exvius (Sehr gut inkls. etwas Story & Charaktere, leider richtig High Contact und damit nicht meins.)
    – Marvel Sturm der Superhelden (Richtig cooler Fighter, Charaktere fühlen sich über weite Strecken gut an, das Dach ist recht hoch und tragbar gemacht.)
    – Terra Battle (Seeehr faszinierendes Ding, gerade stylistisch und inhaltlich. Leider ähnlich wie Fire Emblem nicht mein Genre irgendwie. Hab auch keinen Bock auf die Charaktere.)
    – Final Fantasy Record Keeper (Gefällt für nebenbei, aber Brave Exvius ist schon deutlich besser.)

    Würde mich nicht wundern, wenn ich ein oder zwei Spiele vergessen oder das eine oder andere dazugepackt habe, das gar kein Gacha-Spiel ist.

  9. #9
    Ich spiele eigentlich immer nur ein Gacha game auf einmal und hab bislang noch kein Geld dafür ausgegeben. Die kosten mich schon so genug Zeit! xD Hab mittlerweile 4 verschiedene gespielt:

    Reign of Dragons (iOS): War mein Einstieg ins Genre und hat mich gut beschäftigt. Dürfte am meisten Zeit verschlungen haben. Das Kampfsystem lief ziemlich auf Autopilot und man hat halt nur seine Karten verbessert. Karten leveln, fusionieren, wieder leveln, etc. Es gab theoretisch einen Storyansatz aber na ja, vorhanden war die Story nicht wirklich. Gab auch eine recht rasante Entwertung der Karte. Zum einen wurden die Karten einer Seltenheitsstufe schon stärker und dann haben sie noch eine höhere Stufe neu eingeführt. Unter solchen Bedingungen hätte ich glaube ich auch nie Lust bekommen mal Geld auszugeben. Habs gespielt bis zu seiner Einstellung.

    Kaizin Rumble: World Domination (iOS): Der Nachfolger für mich war auch wieder ein Kartensammelspiel ohne kompliziertes Gameplay. Und eigentlich spiele ich das ja nur, wegen der Artworks . Story war diesmal mehr vorhanden, allerdings war sie vollkommen absurd xD. Hatte damit nach Reign of Dragons angefangen, aber das Spiel wurde glaub ein halbes Jahr später schon eingestellt? Jedenfalls hat es nicht allzu lange durchgehalten.

    Spirit Stones (iOS): Hier war dann schon ein wenig die Luft raus, auch wenn es diesmal mehr Gameplay gab, da die Attacken von einem Match-3 Spiel abhingen. Mann musste also die richtigen Farben kombinieren, damit die gleichfarbigen Einheiten auch Angriffe ausgeführt haben. Hatte glaube ich auch einen Hauch von Story, aber ich kann mich nicht erinnern. Aber das habe ich dann irgendwann auslaufen lassen, da ich erstmal genug von solchen Spielen hatte. Weiß nichtmal ob ich es bis zur letzten Storyinstanz geschafft habe. Hab aber eben nochmal nachgesehen und jup, das Spiel wurde inzwischen ebenfalls eingestellt xD.

    Dadurch, das die Spiele irgendwie immer eingestellt werden, bin ich auch ganz froh bislang f2p geblieben zu sein^^. Nr. 2 & 3 waren beide von Gamevil, also deren Spiele scheinen nicht lange durchzuhalten. Liegt vielleicht auch am Namen: Game + evil. Auch wenn ich glaube, dass der Name nicht so ausgesprochen werden soll xD. Die Foren zu diesen Spielen waren auch immer ein Erlebnis .

    Fire Emblem Heroes (android): Nach gut 1 oder 2 Jahren Ruhe habe ich ein paar nette Sachen über das Spiel hier gelesen und da es auch ein etwas ansprechenderes Gameplay hat, bin ich mal wieder eingestiegen. Ich mag SRPGs, komme aber nicht so oft dazu. Von daher passen mir die kleinen Happen hier gut rein. Hat aber auch geholfen, dass mir wieder ein etwas aktuelleres Smartphone zur Verfügung steht, auf dem die Apps auch überhaupt laufen^^. Und es läuft auch ohne Geld recht angenehm. Besser als die anderen 3, die ich bislang gespielt habe.

  10. #10
    So, muss ich ja auch mal posten.

    Ich selber hab damals mit Terra Battle angefangen, habe das aber nur ein wenig gespielt. Das Spiel ist gut und macht Spaß, vielleicht sollte ich das nochmal ausgraben.

    Das erste richtige und dann auch bewusste Gacha Game war dann Kingdom Hearts Union Cross (damals noch Unchained Chi). Das hab ich zum NA release ein wenig gespielt und spiele es seit EU Release (etwa 3 Monate später, dürfte jetzt auch ziemlich genau 1 Jahr her sein) fast täglich. Manchmal mach ich zwar nicht mehr als den Daily Login und selbst den habe ich so 3-4 mal verpasst, aber es macht zwischendurch immer wieder Spaß. Empfehlen würde ich es aber nicht unbedingt, außer man mag Kingdom Hearts. Das F2P Model in der global Version ist furchtbar und das interessante Gameplay fängt erst viel zu spät an. Heck, der erste richtige Boss kommt bei Quest 300 (wir sind jetzt bei Quest 630 global). In das Spiel hab ich bisher 3x Geld gesteckt, allerdings 2x während des Black Friday Events, wo die wöchentlichen VIP Quests von ~15$ auf 5$ reduziert wurden. Das hat sich dann doch sehr gelohnt. xD
    Also Spaß hab ich mit dem Spiel durchaus, aber es gibt da imo einiges besseres.

    Das zweite große Spiel was ich aktiv spiele ist Fire Emblem Heroes. Die Story ist zwar extrem dünn, das Gameplay aber ziemlich cool, gerade wenn es mal wieder etwas schwerere Sachen gibt. Und wie man am Youtuber mkv sieht kann man viele der richtig schweren Sachen auch F2P mit 3* oder 4* (von 5*) Charakteren schaffen, wenn man die richtige Taktik anwendet. Jüngstes Beispiel, Legion Infernal mit 4* Charakteren. Das Spiel macht jedenfalls Spaß, hab da bisher einmal Geld investiert, was 28€ waren. Hat sich nicht gelohnt. xD

    Seit 2 Wochen spiel ich dann Monster Super League zusammen mit Kael. Das Spiel soll ähnlich zu Summoner Wars sein (was ich allerdings nie gespielt hab). Es läuft zwar nur die meiste Zeit im Hintergrund auf Autokampf fürs Farmen, aber hell, ich weiß nicht obs an der Musik, der Grafik oder dem Prinzip liegt, ich find das Spiel absolut super. Es ist quasi Pokemon mit Waifus, aufs Kämpfen reduziert. xD
    Es macht jedenfalls Spaß, mal gucken wie lange ich noch dabei bleibe, aber ich hab die Story erst gestern auf Schwer beendet und wieder ein neues Gameplay Element freigeschaltet, also mal gucken. Und dann gibts noch Gebiet 9+10 in die ich noch gar nicht rein kann. xD

    Gestern ganz frisch angefangen hab ich dann noch King's Raid, was mir bisher ausgesprochen gut gefällt. Ist ein RPG mit bisher ganz okayer Story und Charakteren (was mehr ist als die meisten anderen Gacha Games) und einem imo sehr coolem KS. Ich kann zwar momentan auch noch fast alles auf Autokampf laufen lassen, aber von 6 Kapitel (oder so) bin ich erst im zweiten und einige der schwereren Gameplay Elemente wie das aufwerten von Charakteren funktionieren definitiv nicht mit Autokampf. xD
    Das empfehle ich jedenfalls jedem, habe da auch einen Clan aufgemacht der sich "Emdes" nennt. Falls also jemand dazu kommen möchte, ich würde mich freuen.

    Dann hab ich noch Granblue Fantasy anzubieten, was ich bisher 2x für knapp 1 Monat gespielt habe. Das Spiel ist richtig gut, aber bei dem Spiel hat man echt zu viel zu tun. Besser gesagt, wenn man nur ein einziges Spiel spielen möchte, dann ist Granblue Fantasy echt gut, da es alle 1-2 Wochen einzigartige Events gibt, wo man neue Charaktere, Waffen und Summons bekommen kann. Und die Events sind auch echt gut in der Regel. Die Story ist ganz interessant und gerade einige der Events stechen echt hervor und können rein vom Storygehalt schon mal gut 2-4 Stunden lang sein. Absolute Empfehlung, aber entweder bringt ihr seeeehr viel Zeit mit oder findet euch damit ab, dass ihr niemals alles in einem Event bekommen werdet (und auch noch in der Story vorranschreitet). Das werde ich definitiv irgendwann auch nochmal spielen, weil es einfach echt gut ist.

    So, das waren die, die ich länger gespielt habe. Hab noch ein paar andere getestet, die mir aber nicht so gefallen haben, wo einfach etwas fehlt oder die mich gar überwältigt haben.

    - Fantasy War Tactics (Tactical RPG, der anfang ist extrem öde und es hilft nicht, dass man sofort einen 5* Helden bekommt, der einfach mal alles im alleingang vernichtet. Könnte im Endgame ganz cool werden)
    - War of Crown (Tactical RPG, hat ein paar coole Ansätze, aber das Levelsystem ist furchtbar und die Story ist bisher sehr kurz und hinter Spielerlevel barrikadiert. Das bisschen was ich von der Story gesehen habe war aber cool)
    - 7 Knights (Hat mich hart überwältigt, habs nur kurz angefangen)
    - Phantom of the Kill (würde ich LIEBEND GERNE spielen, aber es schmiert alle paar Minuten ab )

    Ich spiele außer KHUx übrigens alles auf nem Emulator. Bzw habe 2 Emulatoren gleichzeitig laufen. xD

  11. #11
    Meine Brüder haben 'ne ganze Weile One Piece Treasure Cruise gespielt (mein großer war sogar aufgrund seiner krassen Strategien zum Admin der Facebookseite gekürt worden xD), das offenbar ziemlich deepe Mechaniken mit Klassen, Fähigkeiten und so'n Kram hat und sogar den Spieler relativ aktiv in den Kampf miteinbezieht, ähnlich wie bei Mario & Luigi. Ich habe mir überlegt, ob ich das nicht mal anfange, aber ich hatte halt mit One Piece kaum was am Hut bisher.

    Momentan spiele ich Fire Emblem Heroes, weil's mich lang genug bei Laune hält. Ich spiel's wirklich nur wegen Gameplay. Momentan ist eher mau, ich habe so über 100 Sphären, die ich irgendwann mal für coole Charaktere ausgeben will, die ich eh nie bekommen werde. Ich mag es, wie das Spiel für die Artworks mehrere Zeichner anheuert. Am meisten überrascht mich der unerwartet große Anteil an Strategie, da haben sich die Entwickler echt 'nen Kopf gemacht. Ist übrigens viel zu teuer und ich werde bestimmt niemals einen Cent dafür klar machen, ist's absolut nicht wert. Keine Garantien, keine Sales, kein gar nichts.

    Ehemalige Gacha Games wären Final Fantasy Record Keeper und Kingdom Hearts Unchained. Letzteres ist noch aufm Handy, falls ich doch noch wieder Lust drauf bekomme. Installiert, aber so gut wie gar nicht angerührt sind Final Fantasy Brave Exivus und Yokai Watch Wibble Wobble. Keine Zeit für all den Kram.
    Geändert von Ligiiihh (19.06.2017 um 20:57 Uhr)
    ٩( ᐛ )و

  12. #12
    In King's Raid hab ich jetzt meine erste Wand erreicht.

    Muss ich wohl leveln, was mittlerweile recht mühselig geworden ist. Gibt zwar sogenannte "Conquests", wo es massig EXP gibt, aber die kann man jeweils nur 3x pro Tag machen (Reset auf dem Asia Server ist 19 Uhr unsere Zeit). Selbst die Hauptquest sagt mir, ich soll Level 35 sein, ich bin erst 33. xD
    Ab Kapitel 3 ziehts jedenfalls an mit dem Schwierigkeitsgrad. Bei Normal fehlen mir noch ein paar Level mit 3 Sternen, auf Hard hab ich die ersten paar auf 3* (was gut ist, kann ich die wenigstens abfarmen und Gear bekommen). Mal gucken obs nach dem Daily Reset besser wird.

    Edit:
    Holy shit, es gibt seit ein paar Tagen ein South Park Gacha!


  13. #13
    Sieht gut aus, wird gespielt!

    Der Thread wird mich überhaupt viel Zeit fressen. Hab gestern mal Phantom of the Kill angespielt, was nicht zuletzt durch die kryptischen Anime-Sequenzen und das Design sehr beeindruckend ist, mein Handy (iPhone 5) mit seinen Ladezeiten aber auch hart an sein Limit bringt. Sonst wirkt es anfangs wie Fire Emblem Light, kA wie schnell die Levels durchdachter werden. Jedenfalls nicht meins.

    Zitat Zitat
    Meine Brüder haben 'ne ganze Weile One Piece Treasure Cruise gespielt (mein großer war sogar aufgrund seiner krassen Strategien zum Admin der Facebookseite gekürt worden xD), das offenbar ziemlich deepe Mechaniken mit Klassen, Fähigkeiten und so'n Kram hat und sogar den Spieler relativ aktiv in den Kampf miteinbezieht, ähnlich wie bei Mario & Luigi. Ich habe mir überlegt, ob ich das nicht mal anfange, aber ich hatte halt mit One Piece kaum was am Hut bisher.
    Tatsächlich sind die meisten dieser Spiele relativ deep, wenn man genau hinguckt, auch wenn sie natürlich weeeit von allem entfernt sind, was auf dem PC so geht. Glaub mir aber, wenn ich dir sage: Dieses hier ist wirklich, wirklich veraltet. Wenn man nie ein neueres gespielt hat, mag das klargehen, aber sobald man gewisse Komfort-Funktionen kennt, die heute üblich sind, schmerzt dieses Spiel nur noch, gerade weil es auch die Charaktere einschränkt, die ja der Reiz an One Piece sind. Ich hoffe ja, dass sie mal ein neues mit dem Franchise machen. Da One Piece immer bis zum letzten Tropfen ausgequetscht wird, was mögliche Geldquellen angeht, sehe ich da durchaus eine Chance.

    Edit: Haha, okay, es gibt natürlich schon eins, One Piece Thousand Storm, und es erinnert optisch an das absolut groooßartige Bleach: Brave Souls (sind ja auch alle von Bandai Namco). Ich gucke die Wochen mal rein.




    Ach ja. Es ist vollkommen und 100% lächerlich, dass Granblue Fantasy hier noch nicht "richtig" auf dem iPhone erhältlich ist. In Japan war alles voll mit Werbung und Figuren und was nicht alles, und sonst kriegen wir doch jeden Gacha-Scheiß mit mittelmäßiger Übersetzung. Was läuft da falsch?

  14. #14
    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen
    Ach ja. Es ist vollkommen und 100% lächerlich, dass Granblue Fantasy hier noch nicht "richtig" auf dem iPhone erhältlich ist. In Japan war alles voll mit Werbung und Figuren und was nicht alles, und sonst kriegen wir doch jeden Gacha-Scheiß mit mittelmäßiger Übersetzung. Was läuft da falsch?
    Kannst es doch über Chrome spielen.
    Und ich hasse dich, dass Phantom of the Kill bei dir geht. Über meinen Emu schmiert es alle nase lang ab! D:
    Ansonsten, muss kurz angeben für 4* Waifus in King's Raid, die ich gestern bekommen habe (aka ich habe sie upgegradet; obacht, groß):

    Frey + Miruru 4* (und Kasel, aber von dem hab ich kein Bild)

    Mal gucken wann das South Park Gacha hier erscheint, gab bisher nur einen Soft Launch in ein paar Ländern. Werde mir das aber auch angucken, der Trailer sieht super aus. xD

  15. #15
    Zitat Zitat
    Kannst es doch über Chrome spielen.
    Für mich ist tatsächlich ein nicht zu unterschätzender Reiz an Gachas, dass ich auf der Couch liegen oder im Arbeitszimmer in der Schule sitzen kann, während ich spiele. Zuhause spiele ich lieber HotS oder, you know, richtige Spiele.

    Uuuui, King's Raid sieht ja auch Hammer aus! Kommt ebenfalls auf die Liste. ^^

  16. #16
    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen
    Für mich ist tatsächlich ein nicht zu unterschätzender Reiz an Gachas, dass ich auf der Couch liegen oder im Arbeitszimmer in der Schule sitzen kann, während ich spiele. Zuhause spiele ich lieber HotS oder, you know, richtige Spiele.

    Uuuui, King's Raid sieht ja auch Hammer aus! Kommt ebenfalls auf die Liste. ^^
    King's Raid spielt sich vorallem richtig gut. Wenn man wirklich mal im etwas schwereren Content ankommt und Autokampf eben nicht mehr reicht, dann macht das Spiel erst so richtig Spaß. Der erste Block war bei mir Kapitel 3 Normal, dann Kapitel 4 Easy. Musste für beides ein wenig grinden, dann gings aber. Das Spiel bekommt morgen wohl auch ein Update, was unter anderem Kapitel 7 beinhaltet. :0

  17. #17
    Wenn ich es richtig sehe, ist King's Raid Nicht im deutschen iOs-Store erhältlich, nur im Amerikanischen. Das kann sich also gleich mal zu Granblue Fantasy in die Ecke "Scheinbar sind Mobile Games immer noch Neuland!" gesellen. >_>

  18. #18

    Carrier of Star-Sickness
    stars5
    Naja.

    Bisher hatte ich eigentlich nie so richtig Interesse an Gacha Games, was einfach daran lag, dass ich lange Zeit kein kompatibles Handy hatte und die Emulatoren meist eher nur so mittel funktioniert haben. Irgendwann, als ich nach irgendwelchen Pokémon Games gesucht habe, bin ich auf Monster Galaxy gestoßen, was für den Anfang zwar ganz witzig war, ich hab's aber dann auf Dauer doch fallen gelassen. Bei meinem Kumpel hab ich außerdem noch Summoner Wars gesehen und ihm 1 Stunde lang beim Spielen zugesehen. Hätte mich an sich auch interessiert, aber dank Monster Super League, was ich zusammen mit Sölf angefangen habe sehe ich davon ab, da letzteres sowieso ziemlich viel Zeit frisst.

    Und dann gibt's noch Fire Emblem Heroes, für das wir sogar einen eigenen Thread haben. Eigentlich seltsam, dass ich das noch spiela, aber witzigerweise macht es über die Zeit tatsächlich noch Laune (was wohl auch dem Thread zu verdanken ist, schön zu sehen, dass der aktiv ist) auch wenn das Pullen da teilweise echt ätzend ist. Wäre mir aber auch keinen Cent wert, um ehrlich zu sein, speziell nachdem, was ich pull-technisch da schon durchgemacht habe.

    Was mich daran hält ist bei FEH (Fire Emblem Heroes), dass man da tatsächlich nicht so viel Zeit hineinstecken muss (außer im Moment, wegen dem Storm Trial). 3x Arena/Tag, 1x Turm, vielleicht die eine oder andere Quest (die mittlerweile echt lästig sind) und ...ja, ansonsten gibt es da nicht viel zu tun. Ich war ja mal froh darüber, dass Storm Trial eine brauchbare Möglichkeit war, seine Energie zu verprassen. Allerdings ist das gleichzeitig auch äußerst zeitintensiv.

    Im Gegensatz dazu steht SML (Super Monster League). Man hat da zwar Auto-Kampf (ie. kann das nebenbei laufen lassen), was aber nicht "stockwerkübergreifend" wirkt, soll heißen, man kann immer nur ein und dieselbe Map immer wieder mit Auto-Kampf abfarmen. Mit anderen Worten, wenn man neue gegenden erkunden oder mehrere Stockwerke absuchen möchte, dauert das, was nicht so 100%ig mein Fall ist.

    An Geld ausgegeben hab ich bisher nichts. Wird vermutlich auch so bleiben.

    Aktuell: - #10 - Ys 8: Lacrimosa of Dana / #11 - Zwei: Ilvard Insurrection / #12 - Pokémon Ultramond
    Beendet: Demon Gaze [#1], Epic Battle Fantasy 4 [+], Sword Art Online: Hollow Realization [#2], Dark Cloud [#3], Touhou Genso Wanderer [#4], Pokémon Reborn Episode 16 - A City, Reborn [#5], Digimon Story: Cyber Sleuth [+2], Operation Babel: New Tokyo Legacy [#6], MGQ Paradox Part 2 [#7], Fire Emblem Fates: Conquest [#8], Mugen Souls Z [#9], Pokémon Ultramond [#10]

  19. #19
    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen
    Wenn ich es richtig sehe, ist King's Raid Nicht im deutschen iOs-Store erhältlich, nur im Amerikanischen. Das kann sich also gleich mal zu Granblue Fantasy in die Ecke "Scheinbar sind Mobile Games immer noch Neuland!" gesellen. >_>
    Das schmiert auf deutsch lustigerweise auch ab. Versuchs mal mit APKure zu laden, allerdings wirste den handy dann auf englisch umstellen müssen.

  20. #20
    Das ist mir dann schon zu viel Aufwand bei der Konkurrenz. ^^ Sagt Bescheid, wenn ich es normal runterladen kann.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •