Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Der Dämonenspiegel

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1

    Der Dämonenspiegel

    Hallo! Ich bin hier um ein kleines Projekt vorzustellen, an dem ich bereits seit einer ganzen Weile bastle. Ich wollte gerne etwas Feedback von außerhalb meines Bekanntenkreises dazu haben, deswegen stelle ich hier die Demo-Version meines Spieles 'Der Dämonenspiegel' zur Verfügung.
    Das hier ist meine erste Spielevorstellung, ich hoffe, sie ist in Ordnung. ^^

    Das Spiel:

    'Der Dämonenspiegel' ist ein recht klassisch gehaltenes RPG das in einer Fantasywelt spielt. Die Demo bietet ein paar Stunden Spielzeit und deckt etwa 1/10 des Spieles (wenn es denn mal fertig ist ) ab. Grafiken, Kampfsystem und Menü sind zum größten Teil RPG-Maker-XP-Standard.

    Hier ein paar Features:
    - Tagebuch: Die Haupt- und Nebenquests werden in einem Tagebuch festgehalten, sodass man jederzeit etwas nachlesen kann. Es kann im Menü oder durch drücken der A Taste geöffnet werden.
    - Sprinten: Wenn man die S Taste gedrückt hält, kann man für kurze Zeit schneller laufen
    - Rasten: Bleibt man eine Zeit lang still stehen, dann füllen sich die Skillpunkte (SP) der Party langsam auf (nur bis zur Hälfte des Maximums)
    - Teamangriff: Sobald man mehrere Gruppenmitglieder hat, kann über Teamangriff ein stärkerer Kombo-Angriff gestartet werden (klingt epischer als es ist). Kann aber nur einmal pro Kampf verwendet werden.
    - Springen: Durch drücken der D-Taste kann der Charakter außerhalb von Häusern ein Feld nach vorne springen und damit Hindernisse überqueren. (Die Umsetzung dieses Features ist noch recht wackelig. Also wenn ihr plötzlich irgendwo auf einem Dach steht, wo ihr nicht hingehört, sagt bitte Bescheid )
    - Dialogoptionen: Bei vielen Dialogen können Entscheidungen getroffen werden, die zu anderen Situationen führen. Manche dieser Entscheidungen basieren auf Attributwerten und können fehlschlagen.
    - Banksystem: Es gibt eine Bank in der ein Konto eröffnet werden kann, in dass man Geld einzahlen kann. Nach einiger Zeit bekommt man Zinsen auf sein Geld. Es gibt auch Prämien, wenn man eine bestimmte Menge einzahlt. Zweigstellen der Bank gibt es in jeder größeren Stadt (in der Demo gibt es nur eine).


    Story:

    Die Welt Eralde war einst eine riesige Welt und Heimat vieler verschiedenster Geschöpfe. Doch eines Tages kam es zu einer Katastrophe und Eralde spaltete sich eine Vielzahl kleinerer Welten auf. Auf einer dieser Welten, einer 'Unterwelt', in der hauptsächlich Dämonen leben, herrscht eine junge Dämonin über das Reich Marachis. In ihrem Besitz befindet sich einer der seltenen magischen Spiegel, mit denen es möglich ist, einen Blick auf andere Welten zu werfen.
    Durch diesen Spiegel erblickt sie Melissa, eine junge Söldnerin, die nach einem längeren Auftrag endlich wieder in ihr Heimatdorf zurückkehrt. Die Prinzessin konfrontiert Melissa, und droht ihrem Dorf ein schreckliches Schicksal an, wenn sie sich nicht auf den Weg zu ihr in die Unterwelt macht. So muss Melissa sich nun auf die Suche nach einem Portal machen, eine der wenigen Verbindungen zwischen den Welten, um sich der Dämonenprinzessin zu stellen.

    Hinweis:

    Es gibt ganz zu Beginn die Möglichkeit, als die Dämonenprinzessin zu spielen. Dieser Abschnitt ist als ein kleiner Einstieg in die Spielweise gedacht, der den Anfang etwas erleichtert (zusätzliche Items, Hinweise etc.). Er kann übersprungen werden, wenn man die Option 'Laufbursche rufen' wählt. Ich empfehle allerdings den Abschnitt beim ersten Mal trotzdem zu spielen. (Option 'Selbst gehen'))

    Screenshots:










    Download:
    https://www.dropbox.com/sh/9zyz42r9w...giA3v-xwa?dl=0


    Ok, das war's mit der Vorstellung. Wenn ihr Kritik oder Verbesserungsvorschläge habt, würde ich mich darüber freuen.

    Geändert von Tekina_Zetsuba (13.06.2017 um 10:41 Uhr)

  2. #2
    Ich teste es mal auf Bugs und Co.
    Mal sehen.

    Ach ja: ... Wenn sie sich nicht auf den Weg in die Unterwelt macht.

  3. #3
    Hallo Firefly84,
    vielen Dank! Ich freue mich sehr auf dein Feedback .

  4. #4
    Habe bereits zwei Gamebreaker gefunden.
    Ich werde in Bezug auf die Diebesquest noch die andere Variante ausprobieren und dann einen ersten Bericht schicken, damit ich die beiden fehlerhaften Minispiele/Quest beenden kann.

  5. #5
    Ich habe eine neue Version (DEMO 1.1) hochgeladen. In der sollten die beiden Gamebreaker behoben sein.

  6. #6
    Ich weiß jetzt, wie ich den Ebenenbug beheben kann, einfach noch mal durch eine Tür in der Akademie gehen (bei den Dozenten), die anderen Türen klappen nicht. Der Bug passiert nur bei dem Zimmer von Thorin.

  7. #7
    Tjo habe gestern abend auch ein wenig gezockt, muss sagen die Story gefällt mir ganz gut, das Tagebuch mit seinen Einträgen auch, allerdings gibt es einen Bug und einen Gamebreaker.

    Ersterer tritt dann ein, nachdem man den Orden des Polizeireviers bekommen hat und man die restlichen Räume betreten durfte. Ging man in den oberen Stock landet man nicht im oberen Stock, wo man sich von dem Dokumentenbringen in der Nacht hätte ausruhen können, sondern ám Tag IN der Tür des Polizeireviers (Wache) vor dem Eingang des Polizeireviers am Tag allem Anschein nach, irgendwie falscher Teleporter vielleicht? Man kommt bei der Dokumentenübergabe ja nachts an und wenn man die Treppe NACHTS raufgeht landet man TAGSüber direkt in der Tür des Polizeireviers, echter Gamebraker, denn man kommt nicht mehr raus, das obere Stockwerk ist nicht betretbar. Sondern man landet direkt draußen.

    Der andere Bug ist das mit der Rennanzeige, ist ein mal aufgetreten in der zweiten Stadt im Spiel, da ist die grüne Anzeige, egal ob ich eine Map betreten hab oder verlassen hab immer unten geblieben ob wohl ich nicht gerannt bin oder über Abgründe gehüpft bin. Was noch dazu kommt in dem Wald mit der Hexe da war die grüne Anzeige permament unten und der D-Knopf der an die volle Anzeige gekoppelt zu sein scheint hat nicht funktioniert. Erst in der Universitätsstadt ist die Anzeige wieder normal funktionsfähig gewesen. Im Übrigen hat es zwischenzeitlich nicht ein mal geholfen, wenn man in einem INN übernachtet hat, die grüne Anzeige blieb unten.

    Geändert von Daniel.1985 (13.06.2017 um 11:38 Uhr)

  8. #8
    Hallo Daniel,
    danke für die Hinweise. Beide Fehler sollten jetzt behoben sein.
    In der Stadtwache, da war tatsächlich einer der vier Teleporter falsch gesetzt.
    Der anderen Bug, trat der auf, nachdem du mit einer blauhaarigen Frau in Ameril gesprochen hast?
    Dann kam das daher, dass ich vergessen hatte einen Switch wieder zu aktivieren.

  9. #9
    Das mit dem Sprinten/Springen hatte ich auch mal, nach dem Banditen auf der Brücke hatte es sich bei mir wieder normalisiert.
    Hatte es dummerweise wieder aus dem Bug-Report rausgenommen.

  10. #10
    Zitat Zitat von Tekina_Zetsuba Beitrag anzeigen
    Hallo Daniel,
    danke für die Hinweise. Beide Fehler sollten jetzt behoben sein.
    In der Stadtwache, da war tatsächlich einer der vier Teleporter falsch gesetzt.
    Der anderen Bug, trat der auf, nachdem du mit einer blauhaarigen Frau in Ameril gesprochen hast?
    Dann kam das daher, dass ich vergessen hatte einen Switch wieder zu aktivieren.
    Ja das war in Ameril, mit welcher Person ich gesprochen habe weiß ich leider nicht mehr so genau, aber möglich währs. Gruß Daniel

  11. #11
    gute Idee i glaub des test ich au mal! Feedback folgt :-)

  12. #12
    Zitat Zitat von Daniel.1985 Beitrag anzeigen
    gute Idee i glaub des test ich au mal! Feedback folgt :-)
    Du kannst ohne große Probleme bis zum Erreichen der 3. Stadt (Calmeris?) spielen. Dann solltest du auf ein paar Bugfixes warten.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •