Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 62

Thema: Eure Meinung zum RTP

  1. #21
    Weil es angesprochen wurde:

    2K und 2K3 RTP-unabhängig machen (vielleicht klappt das nur bei den nicht ganz so legalen Versionen, ganz sicher bin ich mir nicht):

    1. Alle benutzten Dateien importieren.
    2. In der Datei "RPG_RT.ini" (Spielordner) den Text "FullPackageFlag=0" in "FullPackageFlag=1" umändern oder den Text ans Ende hinzufügen, falls er fehlt.
    3. Die Datei "harmony.dll" in den Spielordner kopieren. Die Datei befindet sich im Ordner, in dem der RPG Maker ist.

    XP RTP-unabhängig machen:

    1. Alle benutzen Dateien importieren.
    2. Unter dem Menüpunkt Game -> Select RTP das RTP ausschalten.
    3. Eine Kopie der DLL des Makers in den Spielordner packen. Bei der offiziellen Version heißt sie "RGSS102E.dll". Ich meine, dass die DLL bei Installation im Systemverzeichnis von Windows abgelegt wird.

  2. #22

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    Das is halt das Problem und der Unterschied zu diesem Forum zu Steam und Co: Hier sind halt wirklich noch viele Anfänger und Hobby-Entwickler unterwegs, die häufig nicht das Wissen mitbringen, wie man mit dieser Uraltengine noch das möglichst bequemste Erlebnis zu stande bringt. Hier posten auch überwiegend Leute, die Mitten IN der Entwicklung sind und jeder der sich hier eine Demo zieht, ist ein Potentieller Betatester (auch wenn häufig nicht Betatest draufsteht, aber grob gesehen ist das ja jeder, der 5 Dina4-Seiten Verbesserungen schreibt). Dass da das RTP nicht dabei ist oder benötigt wird und Kram ist da Teil der seltsamen Bastelkultur.

    Ich würde das einfach nicht so eng sehen. Es ist garantiert nervig, aber um meine 5 Cent dazu zu geben: Wer sich in einer Community bewegt bei denen selbst die neueren Spiele noch aus illegalen, legalen, gepatchten und gehackten Engines, Skripten und Ressourcen zusammen gehäkelt sind, der muss sich per se nicht wundern, dass da irgendwas nicht stimmt. Manche Spiele laufen ja nichtmal eindeutig auf einem Betriebssystem, sondern bei Hans super und bei Hänschen gar nicht. It's part of the fun...I guess?

    @Kelven : Pinne er dies in einen Thread dran, der sich mit Tutorien und Vorstellungen beschäftigt. Das wäre graziös, danke!

  3. #23
    Sobald bestätigt wird, dass ich nichts vergessen hab und die anderen Maker ergänzt wurden.

  4. #24
    Zitat Zitat von BDraw Beitrag anzeigen
    Von Respekt dabei zu reden finde ich reichlich überzogen, egal in welche Richtung, es geht da mehr um Konsumentenfreundlichkeit. Zumal die Gegenfrage wäre: Was hindert denn den Ersteller daran, das RTP einfach mitzupacken (außer Unkenntnis vllt.)? Die paar MB sind heutzutage doch kein Beinbruch mehr.
    Tja und angenommen der Entwickler weiß wirklich nicht wie das funktioniert oder gar, dass es überhaupt die Möglichkeit dazu gibt, gibt das den Konsumenten das Recht, ohne sich vielleicht schnell schlau zu machen, das Spiel zu verteufeln? Also ich wäre richtig angepisst als Entwickler, wenn mir ein solcher Spieler über den Weg laufen würde. Weil eben diese Spieler sofort ein schlechtes Spiel assozieren, ähnlich wie in den Amazon Reviews wo die Leute keine Ahnung von Steam haben und 1-Stern-Bewertung raushauen. Natürlich ist es am leichtesten, den Spieler alles in den Arsch zu schieben, dann spart man sich dessen Dummheit mit der man sich später etwaig herumschlagen muss. Aber es als die Pflicht des Entwicklers anzusehen, das RTP mitzuliefern ... really?

    Zitat Zitat von BDraw Beitrag anzeigen
    Was die DL-Buttons angeht... joah, ne. Schlimm finde ich es nicht, aber man sollte sich im Klaren sein, dass man auch viele Leute damit vergrault oder sich sehr u.U. schnell schlechte Kritiken einfängt, wenn da jemand reingefallen ist. Ist jetzt die Frage ob man das Risiko eingehen will oder sich die 5 Minuten nimmt, einen anderen Hoster zu nehmen, wo man vorher vermutlich schon Monate bis Jahre in sein Spiel investiert hat.
    Ich finds tragisch, wie schnell mit scharfer Munition auf die Entwickler geschossen wird, das sind auch nicht die Allwissendsten. Früher gab es diese massive Werbung von file-upload.net nicht, dementsprechend hatte auch der Ersteller von die Grafin und die Spinne keine Ahnung davon. Heute steigen eh viele auf Clouds um oder nutzen den eigenen Webspace von ihrem Homepage-Anbieter.

  5. #25
    Zitat Zitat von Kelven Beitrag anzeigen
    Weil es angesprochen wurde:

    2K und 2K3 RTP-unabhängig machen (vielleicht klappt das nur bei den nicht ganz so legalen Versionen, ganz sicher bin ich mir nicht):

    1. Alle benutzten Dateien importieren.
    2. In der Datei "RPG_RT.ini" (Spielordner) den Text "FullPackageFlag=0" in "FullPackageFlag=1" umändern oder den Text ans Ende hinzufügen, falls er fehlt.
    3. Die Datei "harmony.dll" in den Spielordner kopieren. Die Datei befindet sich im Ordner, in dem der RPG Maker ist.

    XP RTP-unabhängig machen:

    1. Alle benutzen Dateien importieren.
    2. Unter dem Menüpunkt Game -> Select RTP das RTP ausschalten.
    3. Eine Kopie der DLL des Makers in den Spielordner packen. Bei der offiziellen Version heißt sie "RGSS102E.dll". Ich meine, dass die DLL bei Installation im Systemverzeichnis von Windows abgelegt wird.
    Fände ich recht cool, wenn es einen Startup Guide gäbe mit einem konkreten Beispiel zu jedem Thema. Z.B.

    • Wie gestalte ich meine Vorstellung interessant für die User (mit konkretem Bildbeispiel - Do's and Dont's)
    • Wie gestalte ich mein Spiel kosumentenfreundlich (Stichwort RTP inkludieren - wie macht man das)
    • Wie gestalte ich Neuigkeiten und Ähnliches für mein Projekt oder wie benutze ich das Uploadformular des RPG-Ateliers etc.)
    • Wie können Leute mein Spiel finden? Querverweis zur Community Spieldatenbank und zum Stichwortsystem des Forums


    Das klingt für uns alle erstmal sehr trivial, aber ich könnte mir vorstellen, dass Neulinge hierdurch definitiv profitieren könnten.

  6. #26
    Zitat Zitat
    Tja und angenommen der Entwickler weiß wirklich nicht wie das funktioniert oder gar, dass es überhaupt die Möglichkeit dazu gibt, gibt das den Konsumenten das Recht, ohne sich vielleicht schnell schlau zu machen, das Spiel zu verteufeln?
    Ja. Es sei denn, der Entwicker bezieht explizit die Position, dass es ihn nicht interessiert, ob andere Personen das Spiel spielen und was diese davon halten - in dem Fall könnte ihm dann aber auch das schlechte Review egal sein.

    Geändert von Liferipper (21.03.2017 um 20:05 Uhr)

  7. #27
    Zitat Zitat von Rusk Beitrag anzeigen
    Tja und angenommen der Entwickler weiß wirklich nicht wie das funktioniert oder gar, dass es überhaupt die Möglichkeit dazu gibt, gibt das den Konsumenten das Recht, ohne sich vielleicht schnell schlau zu machen, das Spiel zu verteufeln? Also ich wäre richtig angepisst als Entwickler, wenn mir ein solcher Spieler über den Weg laufen würde. Weil eben diese Spieler sofort ein schlechtes Spiel assozieren, ähnlich wie in den Amazon Reviews wo die Leute keine Ahnung von Steam haben und 1-Stern-Bewertung raushauen. Natürlich ist es am leichtesten, den Spieler alles in den Arsch zu schieben, dann spart man sich dessen Dummheit mit der man sich später etwaig herumschlagen muss. Aber es als die Pflicht des Entwicklers anzusehen, das RTP mitzuliefern ... really?
    Dann bist du halt angepisst als Entwickler, und? Es war abzusehen und du hast auch kein Anrecht auf Spieler. Du kannst mit der selben, kruden Logik auch die RPG_RT.exe weglassen oder bei allen Spielen aufhören, die nötigen DLLs beizufügen, weil wozu auch? Steht doch alles im Internet, kann man sich suchen. Ist halt extrem benutzerunfreundlich und führt wohl auf Dauer dazu, dass keiner auch nur Bock auf die Installation hat. Schade um die ganze Arbeit, die da den Bach runter geht.

    Der Entwickler ist offenbar PC-Affin genug sich ein völlig fremdes Programm, teils sogar ne komplette Scriptsprache anzueignen und hat Ausdauer genug, um damit ein ganzes Spiel zu erstellen. Ich finde es nicht so ganz nachvollziehbar, dass man dann an dem Punkt aufhört, anstatt noch die Fünf Minuten zu investieren zu schauen, wie man das RTP da jetzt noch unterbekommt.
    Zitat Zitat von Rusk Beitrag anzeigen
    Ich finds tragisch, wie schnell mit scharfer Munition auf die Entwickler geschossen wird, das sind auch nicht die Allwissendsten. Früher gab es diese massive Werbung von file-upload.net nicht, dementsprechend hatte auch der Ersteller von die Grafin und die Spinne keine Ahnung davon. Heute steigen eh viele auf Clouds um oder nutzen den eigenen Webspace von ihrem Homepage-Anbieter.
    Was heißt scharfe Munition? Um Gottes Willen, was sagst du denn, wenn jemand wirklich was gegen einen Entwickler sagt?

    So funktioniert das nunmal. Du willst dein Spiel an den Mann bringen, dann sieh zu, dass du dem Nutzer auch etwas entgegenkommst und ihm das Ding schmackhaft machst (und ihn nicht abschreckst). Oder spielst du aus reiner Nächstenliebe? Wenn ein Spiel dir schon Fehlermeldungen entgegenwirft noch ehe es losgeht ist das ein ziemlich desaströses Zeichen. Du und ich wissen, dass das RTP da kein großes Ding ist, wer anders vermutlich nicht. Und ich würde es, wie gesagt, dann trotzdem nicht spielen, einfach weil ich das RTP für nichts brauche und keine Lust habe, mir das jetzt auf OSX wieder einzurichten, wenn es sich so einfach vermeiden ließe. Das fällt für mich nicht unter "dem Spieler alles in den Arsch schieben" (Um Himmels willen, wie kann ich erwarten dass dein Spiel spielbar ist ohne erst noch wieder was anderes suchen zu müssen?), sondern um Wertschätzung des Spielers.
    Vor ein paar Jahren wäre ich da auch verständnisvoller gewesen, da das 2k-RTP viel verbreiteter war. Heute ist es das nicht mehr.

    Ich mache ja niemandem einen Vorwurf, soll jeder machen wie er denkt. Man sollte sich aber nicht der Illusion hingeben, dass der Spieler da schon drüber hinwegsehen wird. Ich finde es nicht verwerflich wenn man sagt "Ich mache das aber so und so, weil ich das sinnvoller finde/weil der Spieler das auch selbst kann/whatever", aber ich wüsste jetzt auch nicht, warum ich's über'n Klee loben sollte, wenn Megaupload schon 5x durch die großen Medien ging und Gott und die Welt Dropbox und GoogleDrive hat, womit man die ganzen Filehoster eigtl. gar nicht mehr bräuchte. Nochmal: Wir reden hier von Leuten, die enorme Ausdauer und Lernwillen gezeigt haben. "Die wussten nicht wie" finde ich da wirklich zu kurz gesprungen, du kannst denen ruhig etwas mehr zutrauen.

    Und wie gesagt, kann man ja so machen - man soll sich dann aber bitte nicht beklagen, wenn dann aufgeht, dass man bestimmte Spielergruppen damit ausschließt oder die dann darüber Probleme bekommen und schlechte Reviews verfassen. Bei dir lese ich etwa heraus, dass du es als Methode nehmen würdest, unliebsame Spielerschaft vorab herauszufiltern - wunderbar, aber dann beschwer dich nicht, wenn Leute das Spiel nicht mit der Kneifzange anfassen und das entsprechend kundtun.

    (Nebenbei: Zielgruppenpräferenzen sind das eine, aber dermaßen herablassend gegenüber Leuten zu sein, die u.U. genügend Interesse haben, dein Spiel immerhin zu laden, finde ich schon ein starkes Stück. Käme die Attitüde so bei einer hypothetischen Vorstellung von dir durch oder bei deinen Reaktionen in deinem hypothetischen Thread würde ich den Tab schließen und gut ist, da bräuchtest du nicht das RTP um mich rauszufiltern.)

    Geändert von BDraw (21.03.2017 um 20:10 Uhr)

  8. #28
    Ich hab jetzt nicht alles gelesen, aber ich verwende zufällig den gleichen Filehoster wie betreffendes Projekt. DAs Problem des begrenzten Volumens von Cherryshare wurde schon angesprochen. Man darf mir allerdings gerne einen anderen Hoster empfehlen.

    Zum RTP: Schließe mich den meisten an. Das sollte man als Entwickler schon versuchen zu gewährleisten.

  9. #29
    Ich würde ja als Filehoster einach Dropbox empfehlen (wenn man keinen eigenen Webspace zur Hand hat). Hat auch in der Gratis-Variante genug Speicherplatz für die meisten Makergames.

    MfG Sorata

  10. #30
    Das RTP herauszustrippen kann Sinn machen, wenn man das Spiel Leuten anbietet, die öfter mit dem RPG Maker erstellte Spiele spielen.
    Betonung auf "kann". Es ist keineswegs sofort ersichtlich, welches RTP ich für ein gegebenes Spiel brauche und wo ich es herbekomme, auch als jemand, der sowohl so ziemlich jede RPG Maker Iteration besitzt und schon dutzende damit erstellte Spiele gespielt hat.
    Außenstehende werden euer Spiel herunterladen, es wird nicht funktionieren, sie werden es löschen. Einer von zehn googelt vielleicht noch nach "RTP", findet vielleicht sogar eins (aber vom falschen Maker/inkompatible Version) und löscht euer Spiel danach erst.



    So würde man das machen, damit das funktioniert.

    Ich finde es weiterhin beeindruckend, wie man jahrelang an einem Spieleprojekt arbeiten kann um dann am Ende sicherzugehen, dass das Resultat von möglichst wenig Leuten gespielt wird.

    Geändert von WeTa (21.03.2017 um 22:33 Uhr)

  11. #31
    Wie von Tako bereits erwähnt, hängt das vom Spieler selbst ab, was nun besser ist. Wer viele Makergames spielt kann das RTP seperat herunterladen. Andere laden es eben mit dem Spiel zusammen herunter.
    Allerdings hat in der heutigen Zeit ja nun (fast) jeder Haushalt relativ schnelles Internet. Das RTP im Spiel zu haben, macht jetzt downloadtechnisch vlt eine Minute aus, wenn überhaupt.
    Um Eventualitäten vorzubeugen kann der Entwickler natürlich mehrere DL-Links zur Verfügung stellen. Inklusive den des RTPs. Auf der anderen Seite kann der Spieler auch einfach mal nachfragen. Ein Forum ist eine Komunikationsplatfform, also sollte man diese Gelegenheit nutzen.
    Anstatt also einfach nur angefressen zu sein, weil der jeweils andere vlt etwas falsch gemacht hat, sollte man einfach mal einen Schritt aufeinander zugehen und das ohne irgendwelchen Beef über die Bühne bringen.
    Spieleentwickler brauchen Spieler und Spieler brauchen Spieleentwickler, ist also nicht so, als würde man dem jeweila anderen die Poperze pudern, sondern man tut sich im Grunde selbst einen kleinen Gefallen ;o)

    Soratas Einwand mit Dropbox kann ich nur unterstreichen. Viele Hoster haben sich die Unsitte zu eigen gemacht, einem einen Shitload an Fakelinks vor die Füße zu schmeißen, über die man sicher alles mögliche bekommt, aber nicht das, was man will.
    Sowas sollte nicht suportet werden.

  12. #32
    Zitat Zitat von IndependentArt Beitrag anzeigen
    Man darf mir allerdings gerne einen anderen Hoster empfehlen.
    Ich benutze inzwischen für größere Dateien diesen hier:

    http://filehorst.de/

    Erlaubt den Upload von Dateien bis zu 1GB.

  13. #33
    Zitat Zitat von Yenzear Beitrag anzeigen
    Auf der anderen Seite kann der Spieler auch einfach mal nachfragen. Ein Forum ist eine Komunikationsplatfform, also sollte man diese Gelegenheit nutzen.
    Anstatt also einfach nur angefressen zu sein, weil der jeweils andere vlt etwas falsch gemacht hat, sollte man einfach mal einen Schritt aufeinander zugehen und das ohne irgendwelchen Beef über die Bühne bringen.
    Spieleentwickler brauchen Spieler und Spieler brauchen Spieleentwickler, ist also nicht so, als würde man dem jeweila anderen die Poperze pudern, sondern man tut sich im Grunde selbst einen kleinen Gefallen ;o)
    Die meisten Leute, die sich euren Forenthread durchlesen, haben keinen Account und auch nicht vor sich einen zuzulegen. Wenn das nicht sofort funktioniert, gibt es hunderttausende andere Titel, die ebenfalls um ihre Aufmerksamkeit buhlen und die im Gegensatz zu mit dem RPG Maker erstellten Spielen mit RTP Abhängigkeit ganz ohne zustzlichen Kram auskommen.
    Downloaden, setup.exe doppelklicken, fertig.

  14. #34
    Zitat Zitat von Tako
    Die meisten Leute, die sich euren Forenthread durchlesen, haben keinen Account und auch nicht vor sich einen zuzulegen. Wenn das nicht sofort funktioniert, gibt es hunderttausende andere Titel, die ebenfalls um ihre Aufmerksamkeit buhlen und die im Gegensatz zu mit dem RPG Maker erstellten Spielen mit RTP Abhängigkeit ganz ohne zustzlichen Kram auskommen.
    Downloaden, setup.exe doppelklicken, fertig.
    Da hast du allerdings Recht. In dem Fall greift dann halt die andere hälfte meines Posts

    Zitat Zitat von mir
    Wie von Tako bereits erwähnt, hängt das vom Spieler selbst ab, was nun besser ist. Wer viele Makergames spielt kann das RTP seperat herunterladen. Andere laden es eben mit dem Spiel zusammen herunter.
    Allerdings hat in der heutigen Zeit ja nun (fast) jeder Haushalt relativ schnelles Internet. Das RTP im Spiel zu haben, macht jetzt downloadtechnisch vlt eine Minute aus, wenn überhaupt.
    Um Eventualitäten vorzubeugen kann der Entwickler natürlich mehrere DL-Links zur Verfügung stellen. Inklusive den des RTPs.

  15. #35
    Ich hab ja in so ziemlich keinem meiner Spiele das RTP mit drin. Das liegt allerdings daran, das ich eigentlich auch nur hier aktiv bin und bis vor ein paar Jahren es eigentlich auch keinen wirklich gestört hat. Mittlerweile seh ich das aber etwas anders. Der MV hat schon kein separates RTP mehr und durch die legalen Versionen des 2k und 2k3, deren RTPs eben nicht mit Spielen die die illegale Version benutzen kompatibel sind, würde ich heute bei jedem Spiel das RTP importieren. Die Größe ist mittlerweile auch egal, wobei ich immer noch oft in Threads zu MV spielen lese "Sind MV Spiele eigentlich immer so groß?", was halt daran liegt, weil die RTP Dateien alle mit drin sind.

    Nunja, mittlerweile bin ich pro RTP mitliefern. Wobei ich auch gestehen muss, ich hatte bis ich Kelvens Post auf Seite 2 gelesen habe, keine Ahnung, dass die harmony.dll mit ins Spiel muss und man die Flag setzen muss. Ich hätte einfach stumpf alle Ressourcen die aus dem RTP verwendet werden importiert und gedacht das reicht.

  16. #36
    Das mit der harmony.dll trifft aber nicht immer zu. Ich arbeite aktuell noch mit dem Rm2k3 V1.08. Der benutzt keine harmony.dll mehr und man muss auch keine ins Spiel importieren.

  17. #37
    Ist eigentlich egal. In heutiger Zeit kann man das RTP mit in das Spiel integrieren. Eventueller Mehrdownload ist bei heutigen Internetzugängen nicht das Problem. Ebenso ist es kein Problem, wenn man das RTP gesondert runterladen muss und installieren muss. Spiele haben auch öfter mal die Anleitung nur im PDF-Format und man muss dann nen PDF-Reader installiern. (Das als Beispiel - da ist auch nicht alles vollständig per 1-Click-Installer automatisch mit installiert.)

    Es sollte halt nur ein funktionierender Link zum RTP mit angegeben sein und nich dem User überlassen sein sich das zu suchen. Dann müssten Unwissende auch erst mal die Maker-Version sich suchen (Spiele mit 2K und 2K2 sehen für mich als Spieler glaub oft auch ähnlich aus und da müsst ich erst mal gucken ...)

    Ist eine der beiden Dinge erfüllt (RTP integriert oder funktionierender Download-Link mit Installationshinweis) - dann gibt es eigentlich keinen Grund, sich zu beschweren. (Gut irgendwelche Kiddies würden vielleicht doch noch meckern aber man kann halt nicht jeden zufrieddenstellen. Wenigstens keine Beschwerden mehr von halbwegs erwachsenen/reifen Menschen dann möglich.)


    Edit: Und Hoster sind doch in der heutigen Zeit auch kein Problem mehr. Klar gibt es noch die Dinger mit zig Werbung und Premium-Accounts. Die existieren dann für Leute die Warez uppen und dann irgendwie dadurch "Punkte" für Premium sammeln. Oder sich irgendwie an Werbeeinnahmen beteiligen lassen (gibts auch so Link-Weiterleitungen mit Werbung, so vorgeschaltete seiten).

    Aber haben nicht hier welche auch auf "Dropbox" mal Sachen hochgeladen (alte MakerSpiele gesammelt und da hochgeladen)? Google hat doch glaub "Google Drive" oder sowas. Da gibts doch viele Alternativen. Selbst ohne Geld auszugeben. (Und mit Geld kriegt man sowieso überall superpreiswerten Webspace oder vServer nachgeschmissen heut zu Tage.)

    Geändert von PeteS (22.03.2017 um 21:20 Uhr)

  18. #38
    In einem anderen Thread habe ich bemängelt dass ein Spiel dessen Namen ich jetzt an dieser Stelle nicht erwähnen möchte unspielbar für mich ist weil es kein RTP hat und ich nicht vorhabe es runterzuladen nur weil der Entwickler es versäumt hat das beizulegen. Ich wurde sofort von einem anderen User der auch hier schon aggressiv gepostet hat beleidigt und als faul diffarmiert. ABer ist es wirklich so schwer einfach ALLE Dateien die ein Spiel braucht eben auch in dieses Spiel zu integrieren? Ich finde es eher den falschen Ansatz wenn man dann den Spieler als faul bezeichnet und nicht den Entwickler der ja auch auf diese Idee hätte kommen können. Ich schreibe hier einfach nochmal weil mir ein anderer User diesen Thread verlinkt hat und es hier wahrscheinlich besser hinein passt.

  19. #39
    Zitat Zitat von Brian Griffin Beitrag anzeigen
    In einem anderen Thread habe ich bemängelt dass ein Spiel dessen Namen ich jetzt an dieser Stelle nicht erwähnen möchte unspielbar für mich ist weil es kein RTP hat und ich nicht vorhabe es runterzuladen nur weil der Entwickler es versäumt hat das beizulegen. Ich wurde sofort von einem anderen User der auch hier schon aggressiv gepostet hat beleidigt und als faul diffarmiert. ABer ist es wirklich so schwer einfach ALLE Dateien die ein Spiel braucht eben auch in dieses Spiel zu integrieren? Ich finde es eher den falschen Ansatz wenn man dann den Spieler als faul bezeichnet und nicht den Entwickler der ja auch auf diese Idee hätte kommen können. Ich schreibe hier einfach nochmal weil mir ein anderer User diesen Thread verlinkt hat und es hier wahrscheinlich besser hinein passt.
    vielleicht sollte man weder den Nutzer noch den Entwickler als "faul" bezeichnen.

    Ich bin komplett auf deiner seite das man nicht erwarten sollte das ein User die expertise hat eine solche zusatzsoftware herunter zu laden und tatsächlich ist es ja nicht schwer es beizufügen und Platzmangel sollte da auch kein argument mehr sein (aber hier würden sich ja seperate downloads mit und ohne RTP anbieten)

    Auf der anderen Seite hat der Entwickler natürlich das recht es nicht zu tun, ein kommentar so wie du ihn im anderen thread abgegeben hast als kritik ist da definitiv nicht fehl am Platze aber vielleicht hast du dann auch einfach Pech gehabt.


    Ich wollte mich nicht schon wieder in eine Streiterei einmischen, dafür haben wir ja unser mod team aber ausfallend zu werden hilft keinen und das dürfen sich , vom anderen thread her, beide seiten gefallen lassen. Wenns probleme gibt begib dich nicht auf die gleiche schiene. Und ja das ist oft einfacher gesagt als getan

  20. #40
    Zitat Zitat von Brian Griffin Beitrag anzeigen
    In einem anderen Thread habe ich bemängelt dass ein Spiel dessen Namen ich jetzt an dieser Stelle nicht erwähnen möchte unspielbar für mich ist weil es kein RTP hat und ich nicht vorhabe es runterzuladen nur weil der Entwickler es versäumt hat das beizulegen. Ich wurde sofort von einem anderen User der auch hier schon aggressiv gepostet hat beleidigt und als faul diffarmiert. ABer ist es wirklich so schwer einfach ALLE Dateien die ein Spiel braucht eben auch in dieses Spiel zu integrieren? Ich finde es eher den falschen Ansatz wenn man dann den Spieler als faul bezeichnet und nicht den Entwickler der ja auch auf diese Idee hätte kommen können. Ich schreibe hier einfach nochmal weil mir ein anderer User diesen Thread verlinkt hat und es hier wahrscheinlich besser hinein passt.
    Dann nenn mir doch den wahren Grund, wenn es wie du sagst nichts mit Faulheit zu tun hat. Also wenn ein Spieler diese paar Klicks verweigert, die ihn vom Spielen abhalten, weiß ich es auch nicht. An Unwissenheit liegt es sicher nicht, fedprod hat dir im anderen Thread den Downloadlink sehr schön gepostet. Daher versteh ich echt nicht, warum du hier deine Mitleidsschiene in diesem Thread weiterführen willst, du installierst das RTP sowieso nicht. Und den Grund warum es nicht dem Spiel beiliegt für den feinen Herr wird der Entwickler auch nicht nennen. Abgesehen davon, dass er je eine Version mit RTP releasen wird. Daher ist das Thema für dich gegessen, also tue dir, mir eigentlich jedem hier den Gefallen und belasse es dabei. Es ist Mios verdammte Recht, das RTP nicht beizulegen, da kann sich jeder Spieler noch so groß aufregen. Tja, dann spielt halt dieser besagte Spieler eben nicht dieses Spiel und widmet sich anderen Titeln.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •