mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 101 bis 103 von 103
  1. #101
    Deine Wertung für Mugen Souls Z hat mich ziemlich überrascht, denn der Vorgänger war bei mir so ein Teil, das ich als ziemlich misslungen empfand. Hast du den Vorgänger auch gespielt und kannst etwas dazu sagen, was sich da gameplaytechnisch getan hat?

    Zitat Zitat von Shieru Beitrag anzeigen
    "Du kannst über den Inhalt deines Produktes nicht urteilen, ohne dir auch noch ein anderes Produkt zu kaufen" ist eh kein Argument. Wenn die Story von Conquest nicht gut ist, ohne sich den DLC zu kaufen (Spoiler: Die Story ist auch mit DLC schlecht), dann ist sie halt nicht gut.
    Eben.

    Libenter homies id, quod volunt, credunt.
    Alle GF-Aktionen auf einen Blick

  2. #102

    [JRPG-Challenge '18] Eternal Spectator
    stars_mod
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Glückwunsch zur bestandenen Challenge! Schöner Abschlussbericht! Auch wenn ich hier nicht ständig kommentiert und nicht alles komplett gelesen habe, habe ich zumindest regelmäßig reingeschaut und deine Eindrücke verfolgt. Ich denke, es ist auf jeden Fall sinnvoll, wenn du dich kürzer fassen willst. An sich habe ich nichts gegen ausführliche Texte und lese diese auch gerne, wenn ich in der richtigen Stimmung bin, aber dazu habe ich auch nicht immer die Konzentration, weshalb ich es dann oft auf später™ verschiebe, bis ich es dann irgendwann vergesse.
    Kenn ich nur zu gut - ich hab auch v.a. Nayutas Berichte gerne gelesen (obwohl ich in seinen/ihren Thread nicht einen Post verfasst habe xD), der die auch gerne mal ausführlich verfasst, wie es scheint.

    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Dabei habe ich manchmal das Gefühl, dass meine Eindrücke zu abstrakt sind, da ich oft auf detailliertere Beschreibungen verzichte und überhaupt wenig auf konkrete Inhalte eingehe – vermutlich sind viele meine Texte für Leute, die die Spiele nicht eh schon zumindest etwas kennen, in dem Sinne nicht immer so aufschlussreich.
    Auch wenn ich an sich das Konkrete mehr als das abstrakte schötze, so denke ich, dass diese Vorgehensweise doch auch seine Vorteile hat. Paar mal bin ich ja durchaus auch wegen irgendwelchen Spoilern ins Straucheln gekommen. Ich finde, ich hab's aber ganz gut gelöst, nicht besonders elegant, aber naja. xD

    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Tu das! Gerade was die Charaktere angeht, fand ich Zwei noch 'ne ganze Ecke charmanter und witziger. Auf Pipiro hast du durch den zweiten Teil schon einen guten Vorgeschmack bekommen, aber im ersten Teil ist das natürlich noch viel cooler. Gerade im Kontrast zum Hauptcharakter, der so ein Wannabe-Held ist, der seinem Idol nacheifert – und Pipiros einzige Motivation ist es einfach mal, an schnelles Geld zu kommen, um sich neue Kleidung zu kaufen.
    Werd ich auf jeden Fall machen.

    Zitat Zitat von Shieru Beitrag anzeigen
    "Du kannst über den Inhalt deines Produktes nicht urteilen, ohne dir auch noch ein anderes Produkt zu kaufen" ist eh kein Argument. Wenn die Story von Conquest nicht gut ist, ohne sich den DLC zu kaufen (Spoiler: Die Story ist auch mit DLC schlecht), dann ist sie halt nicht gut.
    Ja. Zumindest hat die Story auch nicht wirklich zu mehr Lust auf Revelation geführt, mal abgesehen davon, dass das Gameplay auch eher Conquest-unähnlich sein soll.

    Zitat Zitat von Shieru Beitrag anzeigen
    Die leidvolle Erfahrung hab ich auch gemacht. Ich benutze inzwischen nen Wortzähler, und 1500 Worte sind nun mein Hard Limit.
    Das hast du schonmal erwähnt. Ich wollte das jetzt auch für 2017 konsequent in dem Stil fertigmachen, aber ich denke auch, dass ein Hard Limit für alles, was mich auch etwas länger beschäftigt, vernünftig ist.

    Zitat Zitat von Winyett Grayanus Beitrag anzeigen
    Deine Wertung für Mugen Souls Z hat mich ziemlich überrascht, denn der Vorgänger war bei mir so ein Teil, das ich als ziemlich misslungen empfand. Hast du den Vorgänger auch gespielt und kannst etwas dazu sagen, was sich da gameplaytechnisch getan hat?
    Den Vorgänger hab ich nicht gespielt, der soll aber auch einen Tacken schlechter und unausgereifter sein als der Nachfolger (was eigentlich irgendwo logisch ist xD). Die Wertung ruht daher, dass ich das Spiel insgesamt auch als relativ rund empfand, trotz der schrillen Charaktere und fesgefahrenen Charaktereigenschaften, die man auch aus Disgaea und speziell Hyperdimension Neptunia kennt. Prinzipiell war aber gerade das Gameplay auch relativ spaßig und die Story zumindest okayish.

    Auf der anderen Seite sollte man aber auch sagen, dass ich auch nur Wertungen zwischen 5,5 und 8,5 vergeben habe. Hätte ich mal die Skala einfach ausgenutzt, aber ich bin tatsächlich fast ausschließlich nach der Beschreibung gegangen, und weniger "nach Gefühl". xD

  3. #103
    Zitat Zitat von Kael
    Kenn ich nur zu gut - ich hab auch v.a. Nayutas Berichte gerne gelesen (obwohl ich in seinen/ihren Thread nicht einen Post verfasst habe xD), der die auch gerne mal ausführlich verfasst, wie es scheint.
    Nayuta ist männlich (also, ich auch, nicht nur der Charakter^^).

    Ich habe ebenfalls versucht mich an die 1.500 Wörter Richtlinie zu halten. Allerdings bin ich zur Mitte der Challenge hin etwas abgeschweift, habe mich aber gegen Ende wieder fangen können.
    Generell bin ich nach dem Verfassen der Texte immer wieder überrascht wie viel da doch zusammenkommt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •