Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32

Thema: [RM2K3] Die Alptraumzone - DEMO

  1. #21
    ich komme in dem spiel überhaupt nicht weiter wenn ich ein neues spiel starte komme ich in einen raum und wenn ich in dem raum durch die tür gehe komme ich auf einen langen gang und wenn ich am ende des langen ganges angekommen bin und durch die tür gehe komme ich wieder in einen raum wo ich wieder durch eine tür gehen muss und dann kommt wieder der lange gang und das wechselt sich ab erst raum dann langer gang dann wieder raum dann wieder langer gang und das hört gar nicht mehr auf ich weiß nicht mehr weiter was ich noch tun muss in dem spiel damit es in dem spiel weiter geht ich hoffe es kann mir irgendjemand helfen und mir sagen was ich tun muss in dem spiel damit es in dem spiel weiter geht und ich auch wieder mit dem spiel spielen kann ich wäre für jede hilfe sehr dankbar danke

  2. #22
    Zitat Zitat von sherlockholmes4 Beitrag anzeigen
    ich komme in dem spiel überhaupt nicht weiter wenn ich ein neues spiel starte komme ich in einen raum und wenn ich in dem raum durch die tür gehe komme ich auf einen langen gang und wenn ich am ende des langen ganges angekommen bin und durch die tür gehe komme ich wieder in einen raum wo ich wieder durch eine tür gehen muss und dann kommt wieder der lange gang und das wechselt sich ab erst raum dann langer gang dann wieder raum dann wieder langer gang und das hört gar nicht mehr auf ich weiß nicht mehr weiter was ich noch tun muss in dem spiel damit es in dem spiel weiter geht ich hoffe es kann mir irgendjemand helfen und mir sagen was ich tun muss in dem spiel damit es in dem spiel weiter geht und ich auch wieder mit dem spiel spielen kann ich wäre für jede hilfe sehr dankbar danke
    Du meinst am Anfang? Ganz einfach Nachdem der Unbekannte die Tür öffnet, nicht hingehen die Tür unten hingehen dann kommst du in einen anderen Raum mit einer Truhe. Ist mir auch zum ersten mal passiert den langen Gang zu gehen.

    MFG Mel

    Geändert von Mel (21.06.2017 um 14:21 Uhr)

  3. #23
    Ganz recht, genau so wirds gemacht. V.1.9 ist online. hier wurden noch etwaige Bugs und rechtschreibfehler beseitigt.

  4. #24
    Zitat Zitat von Mel Beitrag anzeigen
    Du meinst am Anfang? Ganz einfach Nachdem der Unbekannte die Tür öffnet, nicht hingehen die Tür unten hingehen dann kommst du in einen anderen Raum mit einer Truhe. Ist mir auch zum ersten mal passiert den langen Gang zu gehen.

    MFG Mel
    Mir ist es auch so ergangen und ich habe mir schon gedacht dass es ja so sein könnte dass der Entwickler es vergessen hat sein Spiel noch einmal durch zu spielen vor dem Hochladen. Ich war auch in einem Loop gefangen und empfand das als Bug und habe das Spiel auch deswegen wieder von meiner Platte runter gemacht.

  5. #25
    Nun ja, ein bisschen experimentieren gehört schon dazu.

  6. #26
    Experimentieren ist ja schön und gut aber wenn man aber nicht Gedanken lesen kann ist es ein bisschen blöd wenn man dann gleich in den ersten 3 Spielsekunden in einer Endlosschleife fest steckt und nicht wieder zurück kann. Motiviert hat mich das nicht es nochmals zu versuchen sondern ich habe es dann eben direkt in den Papierkorb verschoben. Der Spielstart sollte finde ich das motivierendste am Spiel sein.

  7. #27
    Der sollte motivierend sein, ja.

  8. #28
    Ja das stimmt. Leider war ich überhaupt nicht motiviert. Aber vielleicht sind ja andere motivierter in dem Fall. Kann ja alles sein ne?

  9. #29
    In der Tat. Was würde dich denn mehr motivieren?

  10. #30
    Ein Wegweiser. Dann könntest du deine Endlosschleife auch beibehalten wenn du unbedingt willst. Der Spieler wüsste dann ja dass er in eine Sackgasse rennt und das Spiel nach der ersten Minute neu starten müsste wenn er den Wegweiser ignoriert.

  11. #31
    In Golden Sun und Secret of Mana gibt es Orte, wo das fast das gleiche Spielchen gespielt wird.
    Mit dem Unterschied, dass man das Gebiet wieder verlassen kann und es subtile Hinweise gibt.

    http://www.goldensun-zone.de/index.p...sung/kapitel12
    https://askendia.de/spiel/som/loesung-abschnitt2.php

    So eine reale Endlosschleife prüft meiner Meinung nur die Frustrationstoleranz des Spielers und bietet in der vorhanden Implementierung auch kein (Aha-)Erlebnis.


    Schöner wäre es zum Beispiel, dass es nur dann ein endloser Gang ist, solange man ihm folgt. Sobald man aber umkehrt, gelangt man wieder hinaus (oder muss davor noch irgendeine Strapaze überstehen, oder der Gang ist Bestandteil späteren Fortschreitens).
    Oder auch ein Hinweis nach einer bestimmten Anzahl an Schritten. Das hätte den gleichen Effekt, weil beim erstmaligen Spielen (theoretisch) niemand Bescheid weiß und wahrscheinlich jeder darauf hereinfällt.
    Und man vermeidet ein erzwungenes Neustarten. Nur mal meine Meinung.

  12. #32
    Meine Absicht war ja nicht den Spieler zu ärgern, sondern mit seinem Verstand zu spielen. Vllt könnte ich als Wegweiser einen Zettel in das Zimmer hängen, auf dem "Unten!" oder sowas steht.

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Schöner wäre es zum Beispiel, dass es nur dann ein endloser Gang ist, solange man ihm folgt. Sobald man aber umkehrt, gelangt man wieder hinaus (oder muss davor noch irgendeine Strapaze überstehen, oder der Gang ist Bestandteil späteren Fortschreitens).
    Im Grunde ist es genau das Prinzip, allerdings mit 2 Räumen wobei die Ausgangsmöglichkeit auf Raum 1 beschränkt ist.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •