Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 58

Thema: Anime Winter Season 2016/2017

  1.  stars5(Held)
    Mehr Fetische als in Amagami? Geht das? Das Ding ist ja fast schon berühmt für die WIRKLICH SELTSAMEN Fetische. Alleine was dieses Mädchen im ersten Arc gemacht hat... oder viel mehr den Protagonisten machen lassen hat. Nen Wiki fasst das gut zusammen: "She loves to be spoiled by Junichi in many ways, from letting Junichi lick the back of her knee, to playing a kidnapped princess by pretending she was tied up and letting Junichi feed her while he acts as a bad guy."

  2.  stars5(Kein Leben)
    Schoolgirl Strikers hat schlechte Kostüme und eine billige Transformationssequenz.

    Why even bother?

  3.  stars2(Schwertmeister)
    Tales of Zestiria the X (2017) 02: Ja ja, überall die gleichen Probleme^^ Rose hätte ihre Worte aber wohl etwas besser wählen sollen, wenn sie das Resultat sofort bereut.

    Little Witch Academia 02: Gute Idee, dass sich Prof. Ursula ein wenig um Akko kümmern will. Mal sehen ob sie auch Gelegenheit dazu erhält^^.

    Gabriel Dropout 02: Diesmal gab es schon ein paar mehr lustige Szenen, aber insgesamt finde ich es immer noch uninteressant. Ep 3 warte ich mal noch ab, aber danach werd ich es wohl droppen.

    ACCA Jusan-Ku Kansatsu-Ku 02: Oh, der Plot scheint ja ein wenig verworrener zu werden. Hilft auch nicht, dass man irgendwie bislang noch keinem Charakter so richtig trauen kann^^ Macht aber neugierig, was sie damit anstellen werden.

    Kobayashi-san Chi no Maidragon 02: Ein paar kurze Szenen werfen sie ziemlich zusammenhangslos ein, nur um den Witz halt gebracht zu haben. Ist ein wenig merkwürdig, aber kann man verschmerzen. Kannas Auftritt war gut umgesetzt und ein wenig mehr Drachenlogik schadet nicht . Und die Kampfszene sah ziemlich gut aus.

    Youjo Senki 03: Tanya und der Erfinder habe eine lustige Beziehung miteinander xD. X Einfluss finde ich hier auch interessanter als vorher.

  4.  stars2(Schwertmeister)
    Demi-chan wa Kataritai 03: Sensei hat ein verdammt gutes Pokerface^^

    Tales of Zestiria the X (2017) 03: Soreys Seite hat ein wenig Action, aber insgesamt läuft es doch eher ruhig ab. Im Gegenzug dazu scheint es bei Alisha wieder mal kritisch zu werden. Könnte also im Moment die spannendere Seite sein.

    Little Witch Academia 03: Wunderbare Ep, mit den verschiedenen Trainingsmethode und dem Rennen. War auch eine gute Gelegenheit, um ein paar weitere Charaktere einzuführen und wer weiß, vermutlich taucht auch der legendäre Besen später nochmal auf^^.

    GRANBLUE FANTASY The Animation 01 & 02: Die Serie ist immer noch verschoben, aber die ersten beiden Eps gabs nun doch schon. Ein ziemlich klassischer RPG Einstieg, mit all den dazugehörigen "Zufällen", aber meine Güte, die Stimme des Maskotchens finde ich ziemlich nervig. Und der Vorschau nach zu urteilen, könnte da noch 2 weitere eher nervige Stimmen dazustoßen. Ansonsten sieht die Show aber recht gut aus und die CGI-Monster gehen auch in Ordnung. Muss man mal schauen, wie sich die Story weiterentwickelt, aber ich denke mal, dass es klassisch bleiben wird. Könnte dadurch allerdings auch etwas uninteressant werden.

    Gabriel Dropout 03: Bis auf ein paar Lacher eher ne lame Ep. Die Serie kann mich als Anime nicht wirklich begeistern, von daher dropped.

    ACCA Jusan-Ku Kansatsu-Ku 03: Das hatte sich der Prinz wohl anders vorgestellt^^ Auch interessant zu sehen, wie Jean immer mehr involviert wird.

    Kobayashi-san Chi no Maidragon 03: Kanna hält den Niedlichkeitsfaktor der Serie weiterhin ziemlich hoch, aber die Beziehung der Drei zusammen kann sich auch sehen lassen^^ Die Party mit den neuen Charakteren war auch nett.

    Youjo Senki 04: Die Momente in denen Tanya Panik schiebt sind recht lustig^^. Gibt halt auch noch andere clevere Leute. Mit Verzögerungstaktik wird sie da nicht weit kommen.

  5.  stars5(Kein Leben)
    Jetzt mit Episode vier ist Little Witch Academia ziemlich gut und ACCA hat sich mit Episode drei schon gemausert.

  6.  stars2(Schwertmeister)
    Demi-chan wa Kataritai 04: Recht direkte Art, die Gerüchte zu konfrontieren. Sukubus-chan muss aber leider weiterhin auf Körperkontakt verzichten. So extrem will der Main seine Selbstbeherrschung dann doch nicht auf die Probe stellen^^

    Tales of Zestiria the X (2017) 04: Oh, doch nicht Alisha, sondern Rose.

    Little Witch Academia 04: Wow, die Buchreihe klingt irgendwie bekannt War interessant eine andere Seite von Lotte zu sehen und wer sonst noch so Fan der Reihe ist^^

    ACCA Jusan-Ku Kansatsu-Ku 04: In Anbetracht der Situation bleibt Jean ja erstaunlich ruhig. Auch erstaunlich, dass sie den Distrikt so aufrecht erhalten können. Ninos kleiner Auftritt war nett eingebunden.

    Kobayashi-san Chi no Maidragon 04: Ja, Schulsachen sind ziemlich teuer^^ Dafür kann Kanna neue, lustige Freunde treffen.

    Youjo Senki 05: Netter Interview-Trick. Wow, verdammt hartes Training, aber Tanya unterschätzt, wie Stur die Leute sein können^^ Und ich glaube sie unterschätz auch wieder, was ihr Wissen der Geschichte anrichten wird xD. Das Oberkommando wird sie sicherlich gerne weiter einsetzen, wenn sie so die überholte Taktik der Gegner ausnutzt. Andererseits könnte das aber auch dazu führen, dass die Gegner schneller auf die neue Taktik umschalten oder es zumindest versuchen.

  7.  stars5(Engel)
    Dragon Ball Super hat für das anstehende Turnier zum ersten Mal seit langem ein neues Opening bekommen:




    --

  8.  stars5(Kein Leben)
    Zitat Zitat von Dnamei Beitrag anzeigen
    ACCA Jusan-Ku Kansatsu-Ku 04: In Anbetracht der Situation bleibt Jean ja erstaunlich ruhig. Auch erstaunlich, dass sie den Distrikt so aufrecht erhalten können. Ninos kleiner Auftritt war nett eingebunden.
    Soweit ich das mitbekommen habe, kontrolliert seine Abteilung die Arbeit von ACCA und nicht die generelle politische Lage. Die Staaten sind politisch mehr oder weniger unabhängig und nut die essentiellen Zivilschutzdienste sind überstaatlich geregelt.

    Spiritpact hab ich jetzt endgültig fallen lassen. Die Serie weiß nicht, was sie will und ist schlecht dabei. Als Manga taucht sowas vielleicht mit Service so lange durch bis die Macher das raushaben, aber als Anime ist das untragbar.

    Und wow, man merkt das chinesische neue Jahr.... die Woche hat viel QUALITY AINMATION.

    Geändert von Ianus (07.02.2017 um 19:36 Uhr)

  9.  stars2(Schwertmeister)
    Zitat Zitat von Ianus Beitrag anzeigen
    Soweit ich das mitbekommen habe, kontrolliert seine Abteilung die Arbeit von ACCA und nicht die generelle politische Lage. Die Staaten sind politisch mehr oder weniger unabhängig und nut die essentiellen Zivilschutzdienste sind überstaatlich geregelt.
    Ja, aber da sie Jean extra noch zum Schweigen überreden, müsste so ein Aufstand wohl eigentlich gemeldet werden und würde Konsequenzen nach sich ziehen. Das sie da schon Routine drin haben ist kein gutes Zeichen. Auch wenn man ihnen natürlich zu Gute halten kann, dass sie die Sache unblutig beenden.

    Demi-chan wa Kataritai 05: Ist schon etwas langatmig hier und da, aber immer noch ganz nett. Nom nom^^

    Tales of Zestiria the X (2017) 05: Mh, interessant, dass sich Sorey doch nicht so viel einmischt. Aber andererseits wird eine klare Entscheidung auch durch das einstürzende Gebäude verhindert. Rose erscheint mir im Wald auch irgendwie zu verunsichert. Fands seltsam. Ein bisschen weniger Selbstzweifel hätte es sicher auch getan.

    Little Witch Academia 05: Akkos hat jede Menge Motivation, aber damit alleine lassen sich eben nicht alle Probleme lösen. Aber schön zu sehen, dass Amandas Truppe weiterhin in die Action involviert wird.

    ACCA Jusan-Ku Kansatsu-Ku 05: Der Distrikt ist ein interessanter Vergleich zum vorherigen. Sie sind zwar sehr auf ihre eigene Weise bedacht, achten aber auch darauf genug mit den anderen Distrikten zu interagieren.

    Kobayashi-san Chi no Maidragon 05: Hehe, klasse Trick von Tooru am Ende^^

    Youjo Senki 06: Die Situation würde vermutlich auch ohne Xs Einmischung eskalieren, aber es ist auch nicht überraschend, dass er da auf Nummer Sicher geht.

  10.  stars2(Schwertmeister)
    Demi-chan wa Kataritai 06: Netter Hausbesuch^^ Und Sensei hat Glück, dass die Lehrerin nur kurze Attacken ausführt. Ansonsten könnte er wohl seine Fassade nicht so lange aufrecht halten.

    Tales of Zestiria the X (2017) 06: Mh, die Folge enthält vielleicht einen Spoiler für Berseria, allerdings weiß ich nicht wie wichtig der angesprochende Punkt ist, bzw. wann man ihn im Spiel erfährt. Oder ob dieser Teil nicht auch schon im Zestiria Spiel enthalten war. Könnte also auch harmlos gewesen sein. Ansonsten hatte ich Bedenken, dass sie Alisha Offscreen abgehandelt hätten, aber offenbar schwenkt nun die Story wieder zu ihr zurück. Davon ab, wer in der Kirche hält es bitte für eine super Idee, eine Drachenleiche in die Stadt zu schmuggeln?

    Little Witch Academia 06: Nur Ursula hat erkannt, dass es vielleicht eine schlechte Idee ist, Akko sich selbst zu überlassen^^ Aber das Abenteuer hat vielleicht etwas mehr gebracht.

    ACCA Jusan-Ku Kansatsu-Ku 06: Die Serie weigert sich immer noch konkrete Informationen rauszurücken. Ist dadurch ziemlich schwer zu sagen, wo das Ganze eigentlich hingeht. Ist zwar durchaus interessant mit anzusehen, aber ein paar Brotkrumen mehr wären vielleicht nicht schlecht.

    Kobayashi-san Chi no Maidragon 06: Ein netter Einblick in die verschiedenen Beziehungen der vier Drachen. Kanna und Quetzalcoatl sind wohl mit am "gefährlichsten", wenn es um ihre Menschen geht^^ Auch nett, dass sie die nächste Ep direkt Fanservice Ep nennen xD.

    Youjo Senki 07: Leider nur ein Recap aus zusammengeschnittenen alten Szenen diese Woche. Kann man also überspringen.

  11.  stars2(Schwertmeister)
    Demi-chan wa Kataritai 07: Kurtz muss noch viel für seinen Job lernen^^. Aber ganz interessant zu erfahren, wie die Gesellschaft mit bestimmten Problemen umgeht.

    Tales of Zestiria the X (2017) 07: Kein Wunder, dass Alishas Truppe zur Elite wird, wenn sie niemanden töten dürfen. Auch wenn ihr diesmal dabei geholfen wurde. Mal schauen wann Sorey ankommt.

    Little Witch Academia 07: Mh, die Toten wiederaufstehen zu lassen hat also die höchste Strafe. Ob das auf alle Arten der Wiederaufstehung zutrifft? Ansonsten ist die Schulleitung aber gewohnt paradox.

    ACCA Jusan-Ku Kansatsu-Ku 07: Oh, nun rücken sie also langsam mit den Wahrheiten raus?^^ Auch wenn Jean so unbeeindruckt wie eh und je wirkt. Wer wohl noch alles davon weiß oder es vermutet? Der derzeitige Prinz schiebt jetzt allerdings Panik .

    Kobayashi-san Chi no Maidragon 07: Soviel Fanservice gabs eigentlich gar nicht. Vor allem, weil Lucoa immer abgeblockt wurde^^ Gab auch wieder ein paar sehr kurze Einblicke in Tohrus früheres Leben und nächste Woche taucht dann auch der letzte Drache aus dem ED auf. War lustig, wen sie alles auf der Comiket getroffen haben. In Fafnirs Falls kann man aber wohl nur froh sein, dass sein Werk sich nicht verkauft hat.

    Youjo Senki 08: Oh Tanja wird aufmüpfiger gegenüber ihren Vorgesetzten^^

  12. Ja, Maid Dragon finde ich auch ziemlich gut. Die Serie hat eine gewisse Wärme und schönen Humor, über den man sich einfach freuen kann. Hätte ich jetzt gar nicht so erwartet. Gefällt mir auf jeden Fall besser als KyoAnis letzte Komödie (Amagi Brilliant Park), wobei die auch nicht so schlecht war.

    --


  13.  stars2(Schwertmeister)
    Ist auch eine der Serien, auf die ich mich am meisten freue^^

    Demi-chan wa Kataritai 08: So ein Drama vor der Bestenliste Aber der wehende Laborkittel war nice^^.

    Tales of Zestiria the X (2017) 08: Oh Gott sei Dank ist Alishas Plan nicht so dumm wie angenommen. Hatte echt Bedenken.

    Little Witch Academia 08: Zu viele Pilze^^.

    ACCA Jusan-Ku Kansatsu-Ku 08: Schöner Rückblick. Erklärt einiges, lässt aber auch ein paar Sachen weiterhin offen.

    Kobayashi-san Chi no Maidragon 08: Der letzte? Drache erscheint, aber wie gewohnt verweilt die Serie nicht allzu lang bei den ernsten Untertönen. Aber auch interessant, wie viele Drachen durch Portale springen, die sie selbst nicht öffnen können xD.

    Youjo Senki 09: Heftig. Der Auftrag geht zumindest den anderen Soldaten ziemlich an die Substanz.

  14.  stars4(Ehrengarde)

  15. Canipa Effect ist Klasse. Hab den auch seit 'ner Weile auf Patreon unterstützt. Und Konosuba will ich so langsam auch mal gucken~

    --


  16.  stars2(Schwertmeister)
    Demi-chan wa Kataritai 09: Haha, diesmal konnte er den Einfluss des Sukubus-Charm nicht ganz verbergen^^ Der Anfang dazu war auch recht lustig ("Kill me now"^^). Und es wäre wirklich praktisch, wenn die Demis ihre Fähigkeiten mehr auf Kommando als Unterbewusst einsetzen könnten. Nächste Ep dürfte auch interessant werden.

    Tales of Zestiria the X (2017) 09: Mh, warum nehmen die so viele Soldaten mit?

    Little Witch Academia 09: Ganz schön gut zu Fuß, der alte Mann .

    ACCA Jusan-Ku Kansatsu-Ku 09: Bis zum Ende könnte es noch ein paar interessante Twists geben.

    Kobayashi-san Chi no Maidragon 09: Kannas Schock Gesicht^^. Nettes Sportfestival.

    Youjo Senki 10: Die Missionsnamen sind ziemlich passend. Und der verrückte Wissenschaftler ist wieder da, für einen weiteren Griff in die Trickkiste .

  17.  stars5(Kein Leben)
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Canipa Effect ist Klasse. Hab den auch seit 'ner Weile auf Patreon unterstützt. Und Konosuba will ich so langsam auch mal gucken~
    Allerdings ist Squash and Stretch ein Disney-House-Stil und weder der Weisheits letzer Schluss, noch die einzige mögliche Art, mit Animation Effekte zu erreichen. In Wirklichkeit ist es sogar ein extrem manieristischer und überzeichneter Stil..

    --

  18.  stars2(Schwertmeister)
    Demi-chan wa Kataritai 10: Schöne Ep, vor allem mit einer interessanten Erklärung für Machi. Und Hikari nutzt die Trennung zwischen Kopf und Körper wieder für ihren eigenen Schabernack^^.

    Tales of Zestiria the X (2017) 10: Tja ja, keine Wintersachen für das Fußvolk. Und der seltsame Stalker dreht auch durch. Damit dürften die Vorbereitungen abgeschlossen sein und der große Endkampf kann steigen.

    Little Witch Academia 10: Dianas zwei Freundinnen müssen Schock für Schock überstehen xD. Das Finale war ziemlich nett.

    ACCA Jusan-Ku Kansatsu-Ku 10: Die Leute in den Distrikten sind inzwischen um einiges direkter^^ Die Sache spitzt sich zu und ich bin echt gespannt, wie es ausgehen wird.

    Kobayashi-san Chi no Maidragon 10: Das Stück ist aber schnell aus dem Ruder gelaufen^^ Aber Fafnir ist der beste Direktor . Kannas Art auf Santa zu warten war auch ziemlich witzig.

    Youjo Senki 11: Verdammt geräumiges Uboot.

  19.  stars4(Ehrengarde)
    Youjo Senki 11 @ dnamei

  20. March comes in like a lion 22/22: Am Anfang hat die Serie genau meinen Nerv getroffen. Gut, die Monologe von Rei waren mir etwas zu zahlreich und oft zu pathetisch, aber alle Momente mit der Familie (d.h. den drei Mädchen) waren einfach nur ♥ – das hat die Serie absolut klasse gemacht. Da gab es so einige bewegende und vor allen Dingen herzerwärmende Momente, und auch von der Ästhetik her war das genau mein Fall.

    Die zweite Hälfte war imo etwas schwächer, da die drei in den Hintergrund gerückt sind und Shougi weiter in den Vordergrund. Man merkt, dass die Serie nicht direkt Sport-Anime sein will, dafür werden die Spiele einfach nicht detailliert genug gezeigt oder dramatisch inszeniert wie z.B. bei Chihayafuru. Was ich absolut nicht schlimm finde, aber das zweite Drittel fand ich aus diesem Grund leider weniger spannend, die letzten Folgen waren aber wieder gut.

    Die Regie von Shinbou hat leider nicht immer so gut funktioniert. Habe das Gefühl, dass dadurch normale Szenen (insgesondere Reis inneren Monologe) dadurch dramatischer oder wichtiger wirken als sie es sein sollten. In Schlüsselszenen tragen die häufigen Perspektivenwechsel und anderen Kniffe von Shinbou echt einiges zur Atmosphäre bei, aber da die wirklich fast ununterbrochen verwendet werden, ist das leider zu viel des Guten.

    Gab auch abgesehen von Rei und den Mädchen tolle Charaktere: Nikaidou ist unerwarteterweise unheimlich sympathisch, der Lehrer auch irgendwo cool und es war schön, wie sich die Geschichte Zeit für Shimada genommen hat. Reis Schwester kann ich zwar absolut nicht ausstehen, aber der Konflikt mit ihr ist faszinierend.

    Überhaupt sind noch sehr viele spannende Punkte des Plots offen, darum freue ich mich sehr auf S2. Da erst 46 Kapitel des Mangas adaptiert wurden, sollte es auch locker genug Inhalt für 22 weitere Folgen geben (und danach vermutlich nochmal 22). Insgesamt mochte ich die Serie wie erwartet echt sehr gern, trotz einiger Kritikpunkte. Ist schon mal ein AotY-Kandidat.

    --


    Geändert von Narcissu (22.03.2017 um 01:00 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •