mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 56 von 56

Umfrageergebnis anzeigen: Brokkoli is' geil - klare Sache, oder?

Teilnehmer
22. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja klaro, da gibt's keinen Zweifel dran!

    18 81,82%
  • Mir schmeckt Brokkoli nicht. Ich hab außerdem keine Ahnung von leckerem Gemüse.

    0 0%
  • Mio, mach endlich den Thread mit Tokyo-Bildern auf, du Sau

    10 45,45%
Multiple-Choice-Umfrage.
  1. #41
    Ich esse den wenn es sein muss, könnte aber drauf verzichten. Brokkoli Auflauf ist aber geil. Genau wie Cremesuppe. Wobei so ziemlich jede Cremesuppe geil ist.

  2. #42
    Zitat Zitat von Sölf Beitrag anzeigen
    Wobei so ziemlich jede Cremesuppe geil ist.
    Und hier seht ihr einen, der richtig guten Geschmack hat.

  3. #43

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Die Apothekenumschau, ist das nicht die, die meinte, Rechtsextreme könne man daran erkennen, dass ihre Kinder streng geflochtene Zöpfe haben?

    @KingPaddy: Ging mir eher darum, das Bild zu posten. Ich kucke gerade ziemlich viel Ramsay, und jede Art von gefrohrenem Essen (im Restaurant, wohlgemerkt, nicht in heimischer Küche) ist ein absolutes No-Go für den Guten.
    Die JRPG-Challenge 2017: 12 JRPGs im Jahr 2017 durchspielen
    Regeln | Meine Liste | JRPG-Challenge 2016
    Neu durchgespielt: Terranigma (SNES)


  4. #44
    Angesichts so viel Elend und Hunger auf der Welt (Beispielsweise muss ich trotz Weihnachten in Shibuya arbeiten, und hab noch nichts gegessen. Schaise.) wünsche ich allen, die was damit verbinden, frohe Weihnachten, und allen anderen (inkl. mir selbst) frohe Wintersonnenwende.

    Und esst mehr Brokkoli! (Aber frischen)

  5. #45
    Ich liebe sowohl Rosenkohl als auch Brokkoli und Blumenkohl. Und ich freue mich, an Weihnachten ganz viel davon essen zu können

  6. #46
    Ich mag Brokkoli und Blumenkohl, am besten immer ziemlich weich (und am geilsten dick übergossen mit ungesund-genüsslicher Sauce Hollandaise!). Wenn er richtig weich gekocht wurde, mag ich auch Kohlrabi. Was ich hingegen nicht mag, ist Rosenkohl. Stammt aber im Prinzip alles von der gleichen Pflanze ab, die im Laufe der Geschichte vom Menschen unterschiedlich gezüchtet wurde. The more you know...

  7. #47
    So ich hatte ja Bilder versprochen. Sind jetzt zwar auch schon wieder mehr als ne Woche alt. Aber hey. Ich hatte mich leider beim Wasser verschätzt bezüglich ner vergrößerten Menge ist deshalb mehr ne Suppe als ein dicker Eintopf geworden, aber war trotzdem gut. Muss ich beim nächsten Mal noch optimieren. Die gelbe Farbe kommt übrigens daher, dass ich noch Curry für den Geschmack rangemacht hab
    Geändert von KingPaddy (08.01.2017 um 14:19 Uhr)

  8. #48
    Zitat Zitat
    Ungültige Angabe: Anhang
    Wenn du einem normalen, gültigen Link im Forum gefolgt bist, wende dich bitte an den Webmaster.
    ._.

  9. #49

    Carrier of Star-Sickness
    stars5
    Yep. Benutz für sowas lieber z.B. imgur und verlinke das Ganze (zur Not in einem Spoiler mit einem [IMG]-Tag. D:

  10. #50

  11. #51
    Aber hat es denn geschmeckt?

    Das sieht wirklich viiiieeeel dünner aus als meiner...

  12. #52
    Hat es. Mein Vater der vorher kategorisch dagegen war, dass ich ihm das überhaupt vorsetze, war auch zufrieden. Nur war es halt wie gesagt eine weiße Suppe und kein Eintopf. Kochen ist meiner Meinung nach wie Alchemie, man optimiert das Rezept solange bis irgendwann statt Scheiße, Gold rauskommt Beim nächsten Versuch werd ich dann ein paar Fehler in meinen Berechnungen ausmerzen, draußen nochmal im Mondlicht um die Eiche tenzen und den Topf dreimal gegen den Uhrzeigersinn drehen, dann wird es bestimmt besser

  13. #53
    Du könntest weniger Flüssigkeit nehmen und es länger einreduzieren lassen? xD

  14. #54

  15. #55
    Zitat Zitat von BDraw Beitrag anzeigen
    Du könntest weniger Flüssigkeit nehmen und es länger einreduzieren lassen? xD
    Aha. Darauf wäre ich ja nie gekommen.

    Die Grundmenge war schon zuviel. Das war im Endeffekt soviel Flüssigkeit das das Ding nach 1 1/2 Stunden auf dem Herd halt immer noch so aussah und das Gemüse sich bereits verflüchtigte. So schlau das Wasser rauskochen zu lassen, war ich auch. Wie gesagtscho beim Umrechnen der Portionsgröße, obwohl ich da den Wasserbedarf schon nicht proportional miterhöht habe, war das trotzdem noch zuviel Flüssigkeit. Deswegen ausprobieren und anpassen, Alchemie!

  16. #56
    Im Zweifelsfall auch beachten, dass du das ganze mit noch mehr Schlagsahne (und eben weniger Wasser) ausgleichen kannst. Die dickt ein, und verfälscht auch nicht den Geschmack, wenn man sie vorher salzt und pfeffert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •