mascot
pointer pointer pointer pointer

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    [Multi] Asdivine-Serie



    Ich wollte eigentlich schon lange mal ein paar weitere Kemco-RPGs auszuprobieren. Die machen zwar alle einen sehr generischen Eindruck, haben aber andererseits auch viel Retro-Charme und spielen sich extrem kurzweilig. Ich habe mich kurz umgesehen und festgestellt, dass Asdivine Hearts neben den Alphadia-Spielen zu den beliebtesten gehört. Gibt auch aktuell für 3,99€ für Android, also habe ich mal zugeschlagen, zumal demnächst mein 80€-Tablet ankommen sollte.

    Eigentlich wollte ich es nur kurz zum Test starten, habe dann aber gleich eine Stunde gespielt.

    Mein Ersteindruck: Asdivine Hearts ist tatsächlich sehr generisch. Die Grafik sieht recht billig aus, die Charakterportraits etwas hochwertiger. Das Kampfsystem ist simples ATB (bisher sehr anspruchslos auf Schwierigkeitsgrad "Normal") und die Story ist auch nur bewährte Kost. Die Dialoge sind allerdings tatsächlich ganz nett geschrieben und versprühen Charme. Es gibt ein paar witzige Ideen – beispielsweise hat man eine Lichtgöttin im Team, die den Körper des Hauptcharakters besetzen wollte, allerdings versehentlich die Hauskatze erwischt hat und jetzt in deren Körper herumrennen muss. Ach ja, und die Musik ist recht gut.

    Das Spiel hat auch ein Ability-System mit einem Gem Grid, in das man verschieden geformte Steine setzen kann. Ist nicht nur für Abilitys, sondern auch für Statuswertsteigerungen und passive Effekte gut.

    Bisher fühle ich mich noch gut unterhalten, auch wenn das Spiel nicht das Potenzial hat, mehr als Durchschnittskost zu sein. Für unterwegs aber tatsächlich sicherlich brauchbar. Es gibt außerdem zwei Steuerungs-Layouts, von denen eine der klassischen Konsolen-Steuerung nachempfunden ist (virtuelle Buttons auf dem Screen) und andere für die (ggf. einhändige) Touch-Benutzung optimiert ist.

    Asdivne Hearts ist nicht das einzige Spiel in der Serie. In Japan wurde letztens der zweite Teil angekündigt, und es gibt noch ein paar andere Asdivine-Spiele, von denen ich aber nicht weiß, inwiefern die zusammenhängen. Das sind alle Titel mit Asdivine im Namen:
    • Asdivine Hearts (iOS, Android, PC, Wii U)
    • Asdivine Dios (iOS, Android)
    • Asdivine Cross (iOS, Android)
    • Asdivine Hearts II (iOS, Android)

    Ich bin außerdem auf eine ganz interessante Information über Kemco gestoßen. Scheinbar gibt es vier Studios, in denen die RPGs entwickelt werden, von denen jedes etwas andere Schwerpunkte setzt:

    Zitat Zitat von Shaun Musgrave @ Toucharcade Forums
    EXE-Create (Asdivine Hearts, Alphadia) does solid gameplay, good characters, but kind of uninspiring plots. Their localizer is miles ahead of the ones for the other three, and it makes a big difference.

    Hit-Point (Fantasy Chronicle, Chronus Arc) experiments in interesting ways with their gameplay systems, but their plots and characters are incredibly bland for the most part.

    Magitec (Covenant Of Solitude, Soul Historica) pound for pound makes the best plots, and their characters are decent. That said, their gameplay is the worst of the bunch, and they're also quite prone to dirty tricks with IAP like hiding story content behind the paywall.

    WorldWide Software (Symphony Of The Origin, Tears Revolude) makes the most generic games of the lot. They're usually trying to catch a Namco/Tales vibe and failing badly at it. I like their games the least of the bunch because at least when Magitec or Hit-Point fail, they do it in interesting ways.
    Geändert von Narcissu (03.08.2016 um 19:52 Uhr)


  2. #2
    Was für ein Tablet hast du denn?

    Wäre sicher besser, als den Kram immer per Handy.

  3. #3
    Ich hab mir das hier gekauft, eigentlich mehr für Videos unterwegs (Zug/Bus), da Laptop dafür zu sperrig ist. Hab das genommen, da es einen größeren Bildschirm und mehr Speicherplatz als die meisten in der Preisklasse hat. Da es mit Android läuft, sollte ich auch Zugang zu den ganzen Kemco-RPGs (und was sonst noch im App Store herumfleucht) haben.


  4. #4
    Die Einschätzung der vier Studios hätten sie auch auf "PEST ODER CHOLERA?" herunterkürzen können.

    Geh ich richtig in der Annahme, dass diese ganzen Spiele momentan komplett uninteressant sind, wenn man schon nicht mit den wirklich guten Neuerscheinungen mitkommt und einen viel zu großen Backlog hat ...?

  5. #5
    Die Sache mit den "richtig guten Spielen" ist eben, dass man sie bei voller Konzentration spielen will (zumindest ich). Ich rühr solche Titel ungern "mal nebenbei" an. Wenn ich nur das Beste vom Besten würde spielen wollen, dann würde ich drei Viertel der Spiele, die ich spiele, gar nicht erst anrühren. Die Kemco-Spiele sind halt sehr casual. In der Zeit, die ich bei anderen Spielen benötige, um richtig reinzukommen, habe ich die schon durchgespielt. ^^ Von daher sehe ich sie nicht als Konkurrenz zu anderen Spielen, sondern ergänzend dazu – quasi wie eine belanglose Dokumentation im TV oder der Folge einer x-beliebigen Sitcom, von der man sich berieseln lässt, statt seinen Backlog an wirklich interessanten Filmen anzurühren.


  6. #6
    Sieht tatsächlich sehr belanglos und generisch aus. Was mich wohl am meisten an dem Titel hier abschreckt dass es wohl so eine typische Harem Geschichte zu sein scheint. Zumindest habe ich bis auf den Hauptcharakter nur irgendwelche 08/15 Kawaii Lolicons entdeckt.

    Ich glaube wenn ich etwas spiele dann will ich dabei konzentriert bleiben, wenn ich unterwegs bin und irgendwie die Zeit totschlagen muss lese ich normalerweise lieber ein Buch. Ich weiß nicht ob RPG's wirklich ein gutes Genres für "Zwischendurch-Spiele" sind.
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  7. #7
    Dann berichte doch bitte, wenn es da ist, ob es was taugt und vor allem die RPGs (Terra Battle, die reinen "Handy-FFs" etc) kann
    Vor allem auch ob man Android da updaten kann, was bei einigen Geräten ja nicht geht... und man dann wieder was neues bräuchte.

  8. #8
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Die Sache mit den "richtig guten Spielen" ist eben, dass man sie bei voller Konzentration spielen will (zumindest ich). Ich rühr solche Titel ungern "mal nebenbei" an. Wenn ich nur das Beste vom Besten würde spielen wollen, dann würde ich drei Viertel der Spiele, die ich spiele, gar nicht erst anrühren. Die Kemco-Spiele sind halt sehr casual. In der Zeit, die ich bei anderen Spielen benötige, um richtig reinzukommen, habe ich die schon durchgespielt. ^^ Von daher sehe ich sie nicht als Konkurrenz zu anderen Spielen, sondern ergänzend dazu – quasi wie eine belanglose Dokumentation im TV oder der Folge einer x-beliebigen Sitcom, von der man sich berieseln lässt, statt seinen Backlog an wirklich interessanten Filmen anzurühren.
    Das ist eine echt interessante Sichtweise. ^^ Das "Problem" mit guten RPGs kenne ich nämlich auch, wobei ich dann meistens statt solchen Sachen auf verwandte Genres wie Hack'n'Slay, Tower Defense oder Roguelikes zurückgreife. Oder gleich auf iOs-Free-to-Play-Sachen und sowas. Hm.

    Tatsächlich hab zumindest auf Steam auch schon einen gewissen Spaß daran, mittelmäßige Sachen auszuprobieren und dann tendenziell nach ein paar Stunden fallen zu lassen. Hmmm.

  9. #9

  10. #10
    Habe noch nicht viel gespielt, aber die Kemco-Spiele sind auf jeden Fall problemlos möglich, zumindest Asdivine Hearts. Brave Exvius habe ich noch nicht getestet. Allerdings ist Touch-Steuerung in Kombination mit einem großen Bildschirm relativ unhandlich, weshalb ich es vermutlich nicht viel zum Spielen nutzen werde. Ich nutze es hauptsächlich für Videos. Es ist auch für den Normalgebrauch nicht ungeeignet, wird aber bei mehreren offenen Anwendungen schnell sehr langsam bzw. stürzt in Extremfällen sogar ganz ab. War jetzt nichts, womit ich bei der Preisklasse nicht gerechnet hätte, und die Dinge, für die ich's benutzen wollte, funktionieren gut. (Nur für einige Videoformate / Codecs, die im Anime-Bereich gängig sind, ist es leider zu schwach.) Hat übrigens kein GPS, weshalb Pokémon Go nicht funktioniert.

    Terra Battle probier ich gleich mal aus.
    Geändert von Narcissu (23.09.2016 um 20:23 Uhr)


  11. #11
    Bei Gelegenheit probiere ich auch mal ein paar Spiele von Kemco auf den GPD XD aus. Ist ja auch quasi dafür gemacht. ^^

  12. #12
    Asdivine Hearts erscheint diesen Winter für PS3, PS4 und Vita. https://www.playstation.com/en-us/ga...ne-hearts-ps4/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •