Allgemein
News
News-Archiv
Partner
Netzwerk
Banner
Header
Media
Downloads
Impressum

The Elder Scrolls
Arena
Daggerfall
Spin-offs
Romane
Jubiläum
Reviews
Welt von TES
Lore-Bibliothek
Namens-
generator

FRPGs

Elder Scrolls Online
Allgemein
Fraktionen
Charakter
Kargstein
Technik
Tamriel-
Manuskript

Media

Skyrim
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Steam-Kniffe
Review
Media
Plugins & Mods

Oblivion
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Technik
Charakter
Media
Plugins & Mods
Kompendium

Morrowind
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Media
Plugins & Mods

Foren
The Elder Scrolls Online
Hilfe & Diskussion

Skyrim
Hilfe & Diskussion
Plugins & Mods

Ältere TES-Spiele
TES-Diskussion
Oblivion-Plugins
Morrowind-Plugins

Community
Taverne zum Shalk
Adventures of Vvardenfell
Tales of Tamriel
Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 194

Thema: Skyrim Special Edition (PS4/XB1/PC) kostenloses Upgrade für PC Vorbesitzer

  1. #41
    Emiel war in den Büchern einer meiner Lieblingscharaktere aus der Party von Geralt :3 Na wenn dieser Dettlaff ihn zurückgeholt hat, ist das sicher eine gute Wahl

  2. #42
    Du solltest es wirklich mal spielen Lohnt sich definitiv.

    So. habe jetzt diverse Mods, und ja: Kein Vampirangriffe in den Städten war dabei. Leider werden bei Modnutzung sofort die Trophäen ausgeschaltet ;_; Was ist das für ein Blödsinn. Ich sammel doch so gerne. Zudem sind alle Mods in englisch, was mich zwar so nicht stört, aber jetzt ist dasSpiel selbst ein Mischmasch aus deutsch und englisch. Alle Ortsbezeichnungen sowie Lokalitäten wie Tavernen, Drachenfestung etc. ebenfalls in englisch. Dragonsreach, The Banning Mare usw. Dabei hatte ich auf große deutsche Mods wie Endeveral gehofft. Für Paddy interessant (sowie für mich für einen späteren Char) +360 new Magic Spells. Hoffentlich sinn- und wirkungsvolle Sprüche.

    Von der Wettermod Bad Weather habe ich allerdings die Finger gelassen. Ich HASSE schlechtes Wetter.

  3. #43
    Zitat Zitat von Shiravuel Beitrag anzeigen
    Leider werden bei Modnutzung sofort die Trophäen ausgeschaltet ;_;
    Find ich auch doof, darum gibts erstmal nen Vanilla-Run für mich. Mein armer Dunmer wird ganz schön leiden müssen, wenn er Chef von allem werden und allgemein alles abgrasen soll. =P

    Btw interessiere ich mich sehr für Screens eurer Charaktere, zeigt mal her und so! =O


    Hier ist meiner, in frisch erbeuteter Dawnguard-Montur, habe zwar schon Zugang zu besserem Krempel, aber ist meine Lieblings-Rüstung im Vanilla-Spiel.
    Sein Name ist Julan, in Angedenken an eine äusserst grandiosen Morrowind-Mod. =)

  4. #44


    So, das ist mein Dettlaff, allerdings noch in den Anfängen. Da war er gerade mal auf dem Weg zum Ödsturz-Hügelgrab.

    Deiner sieht ja auch gut aus. Ach ja, Morrowind ...... ^________^

  5. #45
    Doppelpost aufgrund eines nervigen Problems. Aus irgendeinem mir unbekannten Grund (ich fürchte fast: Mods) kann ich "vus" nicht anwenden, obwohl Einhard es beigebracht hat. Jeglicher Versuch, den Schrei "unerbittliche Macht" anzuwenden, endet damit, dass Arngeir sagt, ich solle auch vus einsetzen -.- Somit komme ich in der HQ nicht weiter.

    Desweiteren bin ich mittlerweile Level 12 und keinerlei Vampir lässt sich sehen. Ich fürchte hier fast, dass die Mod "keine Vampirangriffe in den Städten" meine Vampire gleich mal gänzlich verscheucht haben ;_;

    Zudem hätte ich vor dem Vampirtreffen (so sie denn jemals eintreffen) natürlich gern die Graubärteausbildung da oben hinter mir, da ich befürchte, dass ich diese nicht täuschen kann, wenn ich Vampir bin und die eher unlustig auf mich dann reagieren würden.

    Und ich weiß nicht, wie ich die Mods hier wieder deaktiviere. Wobei es mir am meisten um meinen Ring, der mich 1000 mehr tragen lässt und mein eigenes Dohvakiin-Schloss leid täte o_o

  6. #46
    Geh mal in die Mods-Sektion bei deinem Spiel und drücke den Knopf, der dich deine Load Order einsehen lässt. Musst mal unten am Bildschirmrand schauen, welcher das ist, bei mir ists der Y-Button, der liegt da wo bei dir das Dreieck wohnt. Da kannste denn Mods deaktivieren oder deren Ladeplatz ändern.

    Dein Problem klingt mehr nach Vanilla-Bug, ich hab teilweise Probleme, in Kampfsituationen nen Shout zu setzen. Schau mal, ob das zweite Wort in deinem Menü auch aktiviert wurde. (Edit: Und hältst du die Shout-Taste auch gut gedrückt? Sorry, ist ne blöde Frage, aber ich will mal so wirklich alles abdecken. ^^")
    Und was für Mods hast du denn so? Solche die Objekte hinzufügen machen eigentlich keine Probleme.


    Die Dawnguard Quest startet auf unterschiedliche Weise. Entweder du triffst nen Ork der dich rekrutieren will, oder du hörst ne Wache was darüber erzählen. Du kannst aber auch direkt zum Dawnguard Hauptquartier latschen und dir deine Quest abholen, das ist im Rift auf dem Weg zur "Landesgrenze" nach Morrowind, ein Höhleneingang auf der linken Seite der Straße. Da kommen dann im Verlauf auch die Vampire.

    Wäre ja schlimm wenn du jetzt nicht weiterkämst, ich möchte deinen feschen Char wirklich gerne mal als Vampir sehen. =)
    Geändert von Vincent D. Vanderol (02.11.2016 um 09:32 Uhr) Grund: "Ist Gerät an Stromnetz angeschlossen"-Frage hinzugefügt. >__>"

  7. #47

  8. #48


    Endlich Vampir

    @Paddy
    Ohne Bugs? Dann ist das kopflose Wesen wahrscheinlich nur kopflos durch zuviel Stress und Durcheinander. Und die Kutsche zu Beginn ist ja mal nur genial. Mit Haushaltsgegenständen werfe ich auch unwillentlich öfters mal. Hab einen ganzen Karren Melonen geschafft umzuwerfen und alle Früchte verteilt, obwohl ich regungslos daneben gestanden habe.....

    @Vincent

    Hatte "keine Vampirangriffe in der Stadt" geschafft zu deaktivieren und prompt kamen Vampirmeister sowie Kultisten alle gleichzeitig und alles, was Rang und Namen hatte in der Stadt, lag bereits tot auf einem Haufen, als ich Whiterun betrat >_< Neugeladen und gehofft, diesmal nur Kultisten. Vampirquest wie von Dir Vincent empfohlen, angenommen und nun bin ich Vampir und hab genervt schon wieder Serana im Schlepp. Die ist ja nett und so, aber flippt immer gleich aus, wenn man versehentlich ihre Skelette und Banditen etc. killt, dabei sieht von denen einer aus wie der andere und wenn ich umzingelt bin, hau ich halt drauf, wenn was rumsteht. Und nu will sie auch noch mit zur Magierakademie in Winterfeste. Das kann ja heiter werden und "Warte hier" ist bei der Lady keine Option, da sie dann meint, dass ich nicht den ganzen Spaß alleine haben sollte ;_; Muss ich jetzt eigentlich alle Vampirquests hintereinander machen? Ich wollte gerne mal wieder alleine losziehen und meine Ruhe vor allzu emotionalen Vampirdamen haben. Außerdem brauch ich Drachenschreie und Delphine wartet auch irgendwo auf mich.

    An Mods habe ich lauter schöne Dinge, die hinzugefügt wurden wie meine eigene Burg, den Ring, ein paar Rüstungen und Waffen (wovon ich eine bei einer Entwaffnung leider auch schon verloren und nie wieder gefunden habe). Zum Glück hat meine mir schon aus ESOTU geliebte Meridia mir ja ihren Dämmerbrecher hinterlassen.

    Ich verstehe jetzt, was Du mit der Vampirform meintest, man kommt schwer durch niedrigere Türen und manchmal auch gleich gar nicht. Und die Prüfung oben bei den Graubärten habe ich mühevoll bestanden. Es klappte nur dadurch, dass ich Hoch Hrothgar verließ, wieder reinkam, die Projektion umgeschrieen habe, wieder raus bin, wie rein, die nächste umgeschrieen usw. Blieb ich drin, zählte der Schrei nicht -.- Zum Glück klappten die anderen Prüfungen. Was allerdings mein lieber Parthonaax noch zu meinem Vampirdasein sagen wird: da graust mir jetzt schon.

    Und die Gefährten: Ich will die Werwölfe nicht töten, die sollen doch rumwolfen, wie sie wollen, aber ich erinnere mich dunkel, dass ich die töten musste, wenn ich kein Werwolf werden wollte. Und Farkas ist ein Netter, der hat nicht verdient zu sterben, nur weil er ein Werwolf ist.


    Edit: Großes Problem mit dem Mottenpriester. Und wieder funzt gar nichts. "Nähre Dich von dem Mottenpriester, um ihn Deinem Willen zu unterwerfen" wäre der nächste Schritt der Quest. Aber den kann ich anknabbern wie ich will, egal ob der steht oder am Boden liegt, der sagt nur immer: "Eure Art ist eine Schande für Tamriel" Und nur ein bisschen aussagen geht auch nicht, dann spricht er nicht, sondern starrt mich nur an. C.a 20 Minuten jetzt versucht, nichts passiert, außer dass der sich immer noch weigert. Und Vampirverführung ist nicht gemeint, die musste ich vorher schon anwenden. Und Selaria habe ich jetzt weggeschickt, da ich den Priester nicht anknabbern konnte, ohne dass Madame mit Eiszaubern nach dem geschmissen hat -.-
    Geändert von Shiravuel (02.11.2016 um 19:36 Uhr)

  9. #49
    @Paddy, keine Ahnung ob, du Probleme mit Spoilern hast oder nicht, aber ich warne dich zumindest mal vor, dass ich mit solchen etwas um mich werfe. o/



    Zitat Zitat von Shiravuel Beitrag anzeigen
    Ich wollte gerne mal wieder alleine losziehen und meine Ruhe vor allzu emotionalen Vampirdamen haben. Außerdem brauch ich Drachenschreie und Delphine wartet auch irgendwo auf mich.
    Hin und wieder kannste dich von ihr verabschieden, die geht dann schonmal alleine zum nächsten Questziel und du kannst sie später dort treffen. Bis dahin bist du frei (Gott sei Dank!). Ich finde die Gute ja auch ganz nett, aber ihre Kampf-KI ist einfach nur grausam. Ihre Zauber treffen meist eher meinen Char als die Gegner und wenn ich ans Looten gehen will, wiederbelebt sie mir meine Leichen unter der Nase weg. Welche dann nach Ablaufen des Zaubers unschöne Aschehaufen hinterlassen, die bugbedingt auch nie mehr von der Stelle verschwinden (meinen Lakeview Vorgarten hat sie mir schon verschandelt damit >__>").
    Hinzu kommen noch endlos wiederholte Kommentarzeilen ihrerseits und schwupps ist ein potenziell toller Begleiter ruiniert! =O

    Zitat Zitat
    Und die Gefährten: Ich will die Werwölfe nicht töten, die sollen doch rumwolfen, wie sie wollen, aber ich erinnere mich dunkel, dass ich die töten musste, wenn ich kein Werwolf werden wollte. Und Farkas ist ein Netter, der hat nicht verdient zu sterben, nur weil er ein Werwolf ist.
    Wenn du kein Werwolf sein willst, dann geht die Questreihe halt nicht weiter, aber umnieten musst du niemanden. Du kannst später sogar Farkas und Vilkas heilen.
    Ich bin jetzt auch fast an der Stelle und ich kann mir jetzt aussuchen, ob ich meinen Vampirismus mittels einer Quest heilen lasse oder gehe aber direkt zu den Companions und lass den Vampir durch den Werwolf quasi überschreiben.

    Zitat Zitat
    Edit: Großes Problem mit dem Mottenpriester.
    Du hast bei deinen Kräften etwas namens Vampir-Verführung oder ähnlich. Die musst du auf den Priester anwenden und dann mit ihm reden. Er wird dann sehr hilfsbereit und so.
    Edit: Oh, nicht richtig gelesen, offenbar haste das schon gemacht...oh, Bugthesda. =O Ich kenn ein Problem, wo der Priester ganz unvermittelt angreift und sich nix machen lässt. Da wir keine Eingabekonsole haben um seine KI zu fixen, hilft da nur das Laden eines frühreren Spielstandes. :/
    Btw. gibts den Unofficial Patch auf der PS4? Wenn ja, hol dir den auch noch!


    Besorg dir unbedingt später das Outfit das Harkon trägt, das würde deinem Char sicher sehr gut stehen! =)
    Geändert von Vincent D. Vanderol (03.11.2016 um 13:01 Uhr)

  10. #50
    So, bin weitergekommen, jedoch hatte ich - wie oben beschrieben - ja Vampirverführung bereits angewendet, aber trotzdem ging nichts. Youtube erzählte mir dann, dass viele dasselbe Problem hatten, bei mir reichte es 24 Stunden zu warten und die Verführung einzusetzen. Habe jetzt das Seelengrab hinter mir und

    Jetzt weiß ich auch, wie ich an Harkons Rüstung kommen werde, denn erst dachte ich, dass der sich wohl kaum für mich auszuziehen wird Mhh, jetzt will Serana doch mit mir zur Magiergilde, ich ahne Böses O_O Und wie sinnvoll ist es Vampir zu bleiben? Diese dämmlichen Dämmerwachtfuzzis lungern oft vor den Orten rum, wenn ich eine Weile nicht getrunken habe und ich muss sie dann von der Bevölkerung weglotsen. "Als blutgieriger Vampir bist Du gefürchtet und gehasst!" Was soll das denn, ich habe noch nie irgendwelche Bevölkerung angegriffen, nur Banditen und halt die Dämmerwachtheinis, wenn die mich angriffen. Verleumdung! Als armer Vampir hat man es doch schwer. Jetzt weiß ich allerdings ganz genau wie Regis und Dettlaff sich fühlen müssen in so einer feindlichen Umwelt. ;_; (Obwohl Regis mir das auch mal direkt so erzählt hat...) Aber es selbst zu erleben, ist doch was anderes. Da hilft man den Leuten sogar und dann plötzlich: "Monster, Monster!" Die spinnen doch, die Römer oder so. Falion sollte einen ja heilen können und würde er das auch für Serana tun? Ich will die nicht im Stich lassen, mein Char würde sie auch gerne heiraten (wenn das denn gehen sollte).

    Edit: Wo genau sitzt denn eigentlich Grelka oder so ähnlich, die Trainerin für Leichte Rüstung in Rifton? Die habe ich da nirgendwo gefunden....
    Geändert von Shiravuel (03.11.2016 um 18:49 Uhr)

  11. #51
    Zu den Dawnguard-Leuten: Habe meinen Char jetzt geheilt (ist mittlerweile schon Werwolf *hust*) und werde immer noch von denen angegriffen. Da ich selber noch nie die Vampirseite gespielt hatte, weiss ich auch nicht ob man die irgendwann direkt in ihrem Hauptquartier angreift oder dergleichen, aber vermute doch dass man es irgendwie machen kann? Zumindest fallen sie nur über meinen Char und nicht über die allgemeine Bevölkerung her (und sie machen es auch nicht hinter den Kulissen wie die Vampire >__>").
    Ein "Harkon-Outfit" findet man übrigens auch auf dem Weg in das "Geheimlabor", scheinste dran vorbeigerannt zu sein. Oder war das die wo du gefunden hast?
    Seranas Kluft ist übrigens die weibliche Variante davon.


    Diese "gehasst und gefürchtet"-Einblende ist noch ein Relikt aus früheren Skyrim-Zeiten, da wurde man als ausgehungerter Vampir nämlich prompt von allen und jedem angegriffen. Das wurde aber weggepatcht.

    Grelka steht tagsüber auf dem Marktplatz hinter einem der Stände und vertickt Krimskrams.


    @Bugs: Bei mir sinds meist Mammuts, die vom Himmel fallen. Einmal flog ein Quest-NPC einfach davon, der hatte wohl nicht mitbekommen dass Levitation seit Morrowind-Zeiten verboten ist. =P
    Oh, und ich besitze irgendwie zwei Dawnbreaker-Schwerter. Meridia war wohl in Spendierlaune, weil ein Vampir sich ihrem Feldzug gegen die Untoten angeschlossen hat. >__>"

  12. #52
    Na ja, ohne vampirische Unterstützung werde ich die nicht im HQ angreifen. Die Burg von denen ist gigantisch und die haben gepanzerte Trolle -.- Die Bevölkerung greift mich dauernd mit an sobald diese gräßlichen Dämmerwachthansels angreifen. Gestern rannte halb Rifton hinter mir her (leider inklusive des Kutschers) und einer Wache. Diejenige, die einen beim ersten Mal am Tor erpressen will. Und schon hab ich ein Kopfgeld von 1000 Gold (Okay, bezahl ich mittlerweile aus der Portokasse wenn es denn einer haben wollte). Denn ich hatte dann auch in Vampirform die Wache und alles, was mich da angriff, angeknabbert. Brauchte eh gerade was zu Trinken und war sauer wegen der Angriffe von Leuten, denen ich nie was getan habe. Seltsamerweise konnte ich danach in der Stadt alle ansprechen und die waren superfreundlich. Auch die Wachen wollten kein Kopfgeld von mir, sondern erzählten mir immer was von Drachen und einem Drachenblut usw. Manchen Typen muss man wohl bloß Respekt beibringen Also entweder ist das bei mir ein Bug oder auf der PS 4 haben sie vergessen, es rauszupatchen.

    Das Outfit muss ich wohl leider übersehen haben, diese dauernde Dunkelheit da machte mich wahnsinnig (bin nachtblind und von daher könnte ich jedesmal in den Controller beißen, wenn ich wieder stundenlang in dunklen Dungeons rumrennen muss).

    Grelka habe ich - dank Dir - gefunden. Und trainiert.

    Vom Himmel fallende Mammuts hören sich auch klasse an Bei mir fällt grundsätzlich in Maras Tümpel ein toter Drache jetzt ins Wasser. Natürlich leer, da ich den bereits getötet und gelootet hatte. Meine Hoffnung, dass der jedes Mal auch neuen Loot ´mitbringt, hat sich damit leider nicht erfüllt.

    Edit: Werwolf will ich nicht werden, auch wenn ich die mag und die Romane um Kalix, der einzigen Werwölfin mit Bulimie, geliebt habe. Bin eigentlich glücklicher Vampir, aber sehe da auf Dauer Probleme halt wegen dieser dämlichen Fanatiker, die nicht mal vor einem Drachenblut zurückschrecken.

    Der arme NPC will damit sicher nur sagen, dass Levitation schleunigst wieder eingeführt werden sollte. Schließlich hat der nicht umsonst teuer bei Alteration studiert Und nun ist er ein Schwarzflieger.

    Ui, Meridia war da wirklich großzügig. Ich war leider vor meinem Vampirleben schon da, und habe nur eins bekommen. Aber Meridia ist mir seit ESOTU so richtig ans Herz gewachsen, da hat man mit ihr viel zu tun, von daher verzeih ich der auch, dass ich nur 1 Schwert bekommen habe. Hat meiner Tiriki immerhin in ESOTU sozusagen 3 Leben geschenkt.
    Geändert von Shiravuel (04.11.2016 um 07:09 Uhr)

  13. #53


    Doppelpost, aber 1) wollte ich meinen Vampirlord in königlicher Rüstung vorführen und 2) bin ich wohl absolut anziehend für Bugs jeder Art.

    Sollte in voller Dämmerwachtrüstung inklusive Vollvisierhelm einen Bürger in Weißlauf töten auf der Straße und einen Brief der Dämmerwacht auf dem hinterlegen. Was ich auch tat. Trotzdem bekam mein Dettlaff ein Kopfgeld, obwohl ich sicherheitshalber nicht mal mit jemandem gesprochen noch mein Haus dort betreten habe. Kann ja wohl nicht wahr sein -.- Dann begegnete mir unterwegs ein Kopfgeldjäger, der 1240 Gold im Namen von Weißlauf von mir wollte, um dort meinen Namen reinzuwaschen. Okay, Gold dem Mann gegeben, Kopfgeld von Weißlauf steht immer noch in meiner Statistik. 3 Tage später >_< Der ist wohl mit meinem Gold nach Anvil durchgebrannt und macht dort Urlaub.

    Dann töte ich vor Dämmerstern einen Drachen, der die Stadt angriff und habe - wie meistens - den Schrei "Zeit verlangsamen" eingesetzt , damit der feuerspuckende Bursche mir nicht wieder abhaut und noch andere grillt. Kommt hinterher eine Wache zu mir und anstatt sich zu bedanken oder so motzt die Ziege mich doch an, dass meine Schreie die Bürger nervös machen und ich das in Zukunft unterlassen sollte. Hallo? Gehts noch? Sollen die lieber gegrillt werden? Nervös oder Sovngarde? Gut, ich kriege meine Seelen auch an anderen Orten, dann also Sovngarde für Dämmerstern in Zukunft. Das haben die jetzt davon. Reize nie einen Vampir zum Scherz, denn der könnt geladen sein oder so.....

    Und ich habe keinerlei Möglichkeit mehr Serana auf Heilung anzusprechen. Sie hat einmal gesagt, dass sie das noch nie in Betracht gezogen hat und jetzt möchte sie nur noch mit mir durch die Landschaft ziehen. Und ich traue mich nicht mehr zu Falion zwecks Heilung (habe einen gefüllten schwarzen Seelenstein), aber wer weiß, wie dann Serana reagiert und ich lasse meine Vampire ja auch irgendwie im Stich. Und Serana hatte davon geträumt, jetzt was Ehrenhaftes aus uns zu machen. Wenn ich geheilt abziehe, sind die führungslos, Serana mag mich dann sicher auch nicht mehr und überhaupt ... schnieeeeef. Aber so sehr ich mein Vampirdasein genieße, es ist auch anstrengend. Vor jeder Stadt muss ich Angst haben. Im Moment ist die Dämmerwache zwar beschäftigt mit anderen Dingen, aber wie ich die kenne, hält das auch nicht lange an. Und mein armer schöner Char scheint mit fortschreitendem Vampirdasein sichtlich zu altern. Hat jetzt fast alle Perkpunkte voll.



    Edit heute morgen: gestern den besten Spruch zu meinem Vampirdasein gehört. Falkenring, ich komm da harmlos nichtsahnend aus der Taverne, da steht ja immer diese eine junge Frau. Die mustert meinen Char von oben bis unten und meint dann: "Was für ein schönes Monster hat Falkenring denn hier bekommen? Ich könnte mich glatt von Euch überreden lassen, Euch auf Euren Abenteuern zu begleiten".
    Ich dachte nur: "Eh Serana, willst Du mich nicht doch schnell heiraten? Hier gibts sonst merkwürdige Anträge!" xD
    Geändert von Shiravuel (05.11.2016 um 07:36 Uhr)

  14. #54
    Jetzt sieht dein Char mal so richtig schnittig aus! Gefällt mir. (Die Schmiedin im Vampirschloss verkauft passende Handschuhe dazu. *flüster*)

    Zu deinen Problemen: Das sind fast alles keine Bugs, das Spiel selber ist halt einfach nicht so schlau. Beim Kopfgeldjäger bin ich allerdings nicht so sicher, ob der so funktionieren soll, im Zweifelsfalls ists wohl ein "Feature", das die Immersion steigert. *hust*

    Serana ist heilbar, allerdings musst du da aufpassen, welche Dialogoptionen du wählst. Wenn du sie zu früh fragst, dann will sie nicht mehr und lässt sich auch später nimmer umstimmen. Da verpasst du meiner Meinung allerdings auch nix, denn zumindest im Ur-Spiel hatte man vergessen ihr nach der Heilung das Leuchten aus den Augen zu nehmen, so dass sie dann seeeeehr gruselig aussah.
    Heiraten kann man sie auch nicht, zum Leidwesen sämtlicher männlicher Fans (es gab afair sogar eine Online-Petititon, die sich für das Einfügen einer solchen Option aussprach =P). Als Lichtblick gibt es aber eine Nebenquest, mit der du deinen Ehepartner (inklusive einiger Ausnahmen) ebenfalls in einen Vampir verwandeln kannst, wie man die bekommt ist mir allerdings unbekannt.
    Serana kratzt das übrigens nicht, wenn du deinen eigenen Vampirismus heilst, was die Volkihar-Clique dazu sagt, weiss ich nicht, bin seitdem nimmer wieder dort gewesen (ich vermute aber, dass denen das auch egal ist).


    Ich war derweil schonmal ein wenig "Mod-Shopping". Sind schon eine Menge cooler Dinge geportet worden, ich freu mich schon auf den Mod-Run. =)

  15. #55
    Danke Dir

    Zitat Zitat
    (Die Schmiedin im Vampirschloss verkauft passende Handschuhe dazu. *flüster*)
    *zurückflüster* ich hab die sogar in irgendeiner Truhe, aber meine jetzigen haben + 30% auf Einhandangriffe und so gut bin ich im Verzaubern nicht, dass ich das selbst hinbekäme. Habe schon die Blitzresi-Stiefel gegen Style-Vampirstiefel ausgetauscht.

    Das ist normal, dass man beim Dämmerwachenkill-Auftrag trotz voller Montur erkannt wird? O_o Das ist genauso lächerlich dann wie wenn man mitten in der Wüstenei in ein einsames Haus einbricht und die Meldung bekommt, dass man gesehen wurde, obwohl nur ein Reh oder so in der Nähe war. So einen Mist könnte Beth langsam mal lassen, ich lasse mich nicht gerne dauernd veralbern -.-

    Serana hab ich dann wohl zu früh gefragt ;_; Ich hätte mich auch als Frau besagter Petition angeschlossen, denn ich finde die auch toll und Lydia käme für mich bzw. meinen Char nicht infrage. Nichts hasse ich mehr als so aufdringliche Leute, die morgens an meinem Bett stehen wenn ich aufwache, obwohl wir keine Beziehung haben >_< Dass man Serana nicht heiraten kann, habe ich mittlerweile auch gemerkt, da ich mal mit einem Amulett von Mara vor ihr rumgerannt bin und dann die Option hatte zu fragen, ob sie schon mal ans Heiraten gedacht hat. Meinte ja im obigen Post auch nur wegen des seltsamen Kommentars der Falkenring-Lady. Wenn sie meinen Char schön findet, ist das ja okay, aber MONSTER? Ich hab der nie was getan... Alle Vampire gleich als Monster zu bezeichnen ist glatter Rassismus *erbost die Fangzähne ausfahr*

    Heilen lassen will ich mich mittlerweile nicht mehr. Könnte mir meinen Char gar nicht mehr als Nicht-Vampir vorstellen. ^^ Die Volkihar-Leute würden mich als Mensch außerdem mit Sicherheit nicht als ihren Vampirfürsten und -meister ansehen, sondern eher als Beute. Aber wie gesagt, ich mag gar nicht mehr.

    Wie sind denn die Mods für die XBox? Wir haben schon ziemlich viele, aber Ihr wahrscheinlich noch viel mehr. Ich hätte gerne "Better Vampire" gehabt, für PC gibt es die bei Nexus, wie siehts mit der XBox aus?

    Schade dass du die Quest mit Ehepartner infizieren nicht weißt. Und natürlich wüsste ich auch gerne, welche Partner das sind. Also die weiblichen nur für meinen männlichen Char. ^^

  16. #56
    Och, ich habs mittlerweile aufgegeben, mich über die ganzen Marotten und Seltsamheiten aufzuregen, die sich Skyrim'sche Spielmechanik schimpfen.
    Ich hab mal als Anhänger des Imperiums unterwegs nen imperialen Kurier vor einem Sturmmantel-Trupp gerettet. Als Dank hat er mich direkt an die Wachen verpfiffen und ich musste Kopfgeld zahlen! =O


    Und Mods? Auf bethesda.net kannste bei Bedarf selber schauen, das sind ja sooo viele. Gehst auf Mods und stellst den Filter auf das System deiner Wahl. Ist ein wenig übersichtlicher als immer direkt über die Konsole zu stöbern. =)
    Ich bin generell sehr an kosmetischem Krempel interessiert, wie neue Frisuren und fesche Outfits und da wurden schon einmal ein paar sehr tolle Sachen geliefert. Ein weiterer Fetisch sind alle Dinge Witcher, und auch da trudeln schon die ersten Perlen ein (Ciris, Triss' und Yennefers Fummel, yay!).
    Ich will mich auch mal trauen, ein wenig die Skyrim'sche Landschaft aufzumöbeln, das konnte ich auf meinem klapprigen Notebook bislang niemals tun. Und wenn ich gaaanz mutig bin, wage ich mich sogar an Frostfall und iNeed!

    Jedoch wird mein Julan erst einmal alle Achievements abgrasen, daher vorerst Vanilla für mich. =P

  17. #57
    Da mein mahnendes, inneres Gaming-Ich schon immer mit erhobenen Zeigefinger deutlich gemacht hat, dass ich doch endlich mal Skyrim durchspielen geschweige denn richtig angehen soll bin ich die Tage dann doch – wieder mal – schwach geworden und hab mir die Next-Gen-Version für die PS4 zugelegt. Und siehe da, Bethesda ist die einzige Spieleschmiede, die es geschafft hat, mich schon vor Spielstart auf die Nordmanntanne respektive Palme zu bringen. Verstelltes Bild und dabei keine Möglichkeit, dass ingame zu justieren? Kein guter Anfang für einen schon leicht zähneknirschenden Cutter. Nach leichtem Frust, und der kurz darauf folgenden Einsicht, dass ich nicht mal die Anzahl an Dietrichen einsehen kann, wenn ich denn die ersten Käfige plündere haben mich dann doch etwas irritiert und mich zum „ich geh dann jetzt einfach mal schlafen“-Quit bewegt!

    Gut, pennen gegangen, drüber nachgedacht, am nächsten morgen aufgestanden und die Fernsehsettings mal so angepasst, dass kein dauerhafter „Schaden“ bei gängigen auf der Couch lümmeln eintritt. Soweit, so einleitend.
    Dennoch, mein kaiserlicher Cutter Slade, mit einem fable für leichte Kleidung und Waffen, einen potentiell gut gepflegten Bogen und ordentlich Bumms in der linken Hand in Form von Feuer, Eis und Funken (so zumindest mein angedachter Werdegang - quasi Geralt-Style) wird alsbald dann mal vom Karren steigen, den Kopf auf den Schafrichterbock legen und hoffen, dass ich mich nicht nach wenigen Stunden schon wieder nach dem griffigen und spratzenden Souls/Gameplay sehne! ^^

    Nach getaner Schreibtischarbeit werde ich dann wohl auch mal gleich meine erste Schritte wagen und hoffentlich endlich mal Skyrim durchspielen. Über die nächsten Monate. Ich freu mich!

    Wo sollte ich denn am besten als erstes, von der Hauptquest ab einem gewissen Punkt erst mal weiterhin unbeeindruckt (also ab Weißlauf.. oder verwechsel ich das jetzt mit Weißgarten?), hin? Ich wollte mich womöglich erst mal nach Rifton oder zur Winterfeste durchschlagen, um die für meinen Charakter vielleicht interessanten Quests (samt Boni) zu meistern und abzstauben, bevor ich mich weiter um Hauptstory und anderen Kram kümmer. Die Gefährten-Questreihe mach ich dieses mal erst mal später. Hab ich bei meinen ersten zwei Anläufen immer gemacht und wollte jetzt erst mal was Neues entdecken, bevor ich wieder zum Wolf werde! ^^ Sollte ich schmieden eigentlich frühzeitig „trainieren“ bzw. den Hammer schwingen, damit ich coole Rüstungen bekomme oder ist das erst mal Jacke wie Hose?

    Naja, ich erschließe mir dann ab gleich mal ein wenig Himmelsrand bevor es an wirklich handfesten Erfahrungskram geht, so rückwärts fliegende Drachen oder lowridige Kutschenfahrten. Dank Share-Funktion der PS4 kann ich auch endlich mal ein paar hübsche Fotos ohne Verluste knipsen. Auf bald in Himmelsrand.

    Nachtrag: das Skyrim-Theme ist nach wie vor der Wahnsinn, sogar wenn es aus dem Nachbarzimmer durch die Soundbar samt Woofer dröhnt!
    Geändert von Cutter Slade (05.11.2016 um 15:00 Uhr)

  18. #58
    Das Bildschirm-Problem hatte ich auch! Da musste ich ebenfalls am TV rumschrauben und peinlicherweise realisierte ich da das erste Mal, dass mein Bild allgemein zu großflächig eingestellt war. Ups >__>"




    Tipps kann ich keine geben, gibt zwar so diverse Methoden mit denen man möglichst früh möglichst tolles Loot/Leveling abstaubt, aber merken kann ich mir die nicht.
    Mein Weg sieht in der Regel wie folgt aus: Zu Beginn Main Quest und umliegende Kleinaufträge, Gerüchte aufschnappen, Leuten in Whiterun helfen etc. Bei Ausrüstung nehm ich was ich finde, alles andere verkauf ich, mein Geld spar ich auf. Ab Level 10 kann man beim Jarl von Falkreath schleimen und ein Grundstück kaufen. Das mache ich um einen schnell zugänglichen Ort zum Horten meiner Schätze zu haben (das Anwesen hat einen Schnellreisepunkt und direkt draussen eine Truhe stehen).
    Dann ziehe ich die Dawnguard-Quest so bald als möglich durch, um Vampirangriffe möglichst gering zu halten.
    Ab da ists das übliche: sich fest irgendwas vornehmen und auf dem Weg dahin permanent abgelenkt werden. =P

    Ansonsten wage ich zu behaupten: joa, Jacke wie Hose. Open World Sandbox und so.


    .

  19. #59
    Alles klar, so werde ich das dann wohl auch einfach machen. Einfach ins digitale Gewühl stürzen und hoffen, dass der Spielstand unter der später erreichten Last nicht in die Knie gezwungen wird. Aber bei der (nicht mehr ganz so aktuellen) Next-Gen-Power der PS4 erwarte ich kein PS3-Bethesda-Dilemma.

    Dawnguard also relativ früh angehen? Okay. DLCs hatte ich bei meinem gängigen „Hauptspiel+Addon“-Vorgehen eigentlich immer gegen Ende gemacht, so wegen Endgame-Content und vermeintlich dickerem Equipment. Aber da man ja schon relativ früh überfallen wird – so als Eingangsvoraussetzung (Stufe 10 meines Wissens nach) – kann man ins Addon also auch ruhig früher einsteigen.

    So, hab jetzt auch mal 2-3 Stündchen gespielt, Helgen verlassen, das Ödsturzhügelgrab gemeistert und die goldene Klaue wieder zurückgebracht und hui, ich level ja (noch) relativ fix. Nach dem Grab war ich schon Stufe 4. Gerade nach meinem Blick die Tage gen Rocketbeans-Lets-Play und einem aufgenommen 24h Skyrim Marathon der beiden Michaels bin ich dann doch etwas verwundert. Hatte dort mal in die letzte Folge reingezappt und siehe da… Stufe 7. Das kann doch gar nicht? oO In einer derartigen Zeitspanne war ich seinerzeit glaub ich auch schon hochleveliger als der Charakter dieser beiden. Ich hoffe mal, dass es mich nicht doch noch in den nächsten Stunden wieder nach Boletaria oder Yharnam schlägt, ich würde schon mal gern ein Bethesda RPG auf meiner Liste wissen, Spaß macht es auf alle Fälle... es ist nur so verdammt riesig.

  20. #60
    Zitat Zitat
    Ich hab mal als Anhänger des Imperiums unterwegs nen imperialen Kurier vor einem Sturmmantel-Trupp gerettet. Als Dank hat er mich direkt an die Wachen verpfiffen und ich musste Kopfgeld zahlen! =O
    Und das sagt uns wiederum: "Jede gute Tat rächt sich auf Erden ..."

    Zitat Zitat
    Ein weiterer Fetisch sind alle Dinge Witcher, und auch da trudeln schon die ersten Perlen ein (Ciris, Triss' und Yennefers Fummel, yay!).
    Die gibts für PS 4 leider nicht. Gerade mal auf Bethesda.net geschaut. Obwohl mein Char darin auch seeeeehr seltsam aussehen würde Und irgendwie hast Du mich überzeugt, hab jetzt doch auch die Vampir-Handschuhe an.

    Und der Paddy drückt sich hier davor ein Bild seines Chars zu zeigen ....

    Bei Cutter warten wir noch, hat ja erst angefangen, aber nach einigen Stunden gibts einen Screenshot seines Chars oder ich schick ihm meinen Vampirfürsten vorbei, der fletscht schon die Zähne

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •