Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 91

Thema: Schmerzdose (Bitte nicht schütteln)

  1. #41
    Zitat Zitat von Gendrek Beitrag anzeigen
    Ich bastel die anderen nachher auch noch runter und dann schau ich mal. Vielleicht doch lieber spiegelnde Folie anstelle von Fliesen .

    Jetzt hab ich ne richtige Macke unterm Auge und es wird langsam blau D: .
    Aua!!! Gute Besserung!

    Sei glücklich, dass da nicht mehr passiert ist - mir wird ja ganz schlecht bei der Vorstellung.
    Wat macht ihr denn für Dinger? Hattet ihr die einfach nur angeklebt - an die Decke? - auch noch auf Tapete?

  2. #42
    Zitat Zitat von Lonicera Beitrag anzeigen
    Aua!!! Gute Besserung!

    Sei glücklich, dass da nicht mehr passiert ist - mir wird ja ganz schlecht bei der Vorstellung.
    Wat macht ihr denn für Dinger? Hattet ihr die einfach nur angeklebt - an die Decke? - auch noch auf Tapete?
    Das Ding ist, die sind genau dafür gemacht .
    Zu den Fliesen dazugeliefert kam extra Spezialkleber für alle Oberflächen.

    Aber ich lernte erneut... verlass dich niemals auf die beigelegten Materialien .

  3. #43
    Zitat Zitat von Gendrek Beitrag anzeigen
    Jetzt hab ich ne richtige Macke unterm Auge und es wird langsam blau D: .
    That's what a Delmenhorster said.

  4. #44
    Zitat Zitat von MeTaLeVel Beitrag anzeigen
    That's what a Delmenhorster said.
    Ich hab nen Onkel bei Delmenhorst, wohn aber im Süden. Die Welt ist ein Kaff.

    Update zu meinem Fuß: Mittlerweile geht es mir wieder besser, und auch die Bewegungsfähigkeiten sind halbwegs wieder da. Ich werde mal hoffen, dass es noch weiter besser wird, langsam, aber kontinuierlich, weil bei viel Laufen oder starker Belastung immer noch deutliche Schmerzen auftreten. Aber kein Vergleich zu vor acht Wochen. Ich bin guter Dinge, dass der Klumpen demnächst wieder voll hergestellt sein wird

  5. #45
    Bah, hab mir irgendwie die Tage wohl nen Nerv im linken Schulterbereich eingeklemmt. Tut weh und ist vorallem extrem nervig (höhö, NERVig, get it?) weil jede Bewegung des Kopfes zieht, teilweise auch wenn ich gar nichts mache.
    Wärme bringt auch kaum Linderung, Sportsalbe und Voltaren haben auch kaum Effekt. Einzig Ibuprofen hilft vernünftig, wenn auch mein Magen mit leichtem Sodbrennen antwortet. Aber naja, hoffe das regelt sich bald wieder von allein. Kommenden Montag jedenfalls erstmal einen Physiotherapeuten Termin, vielleicht kann der da schon Magie wirken.

  6. #46
    Zitat Zitat von duke Beitrag anzeigen
    (höhö, NERVig, get it?)
    Naja, stammt ja auch etymologisch von da her, der Begriff. Deswegen weniger Witz als Wahrheit

    Gute Besserung, übrigens.

  7. #47
    Mitten in der Nacht, mich juckts am Knie... Im Halbschlaf erfühle ich irgendwas Pelziges, drücke ein wenig und im nächsten Moment schmerzt mein Knie so stark, dass ich ein lautes "Au" ausstoße. Sofort hellwach, ich schalte das Licht ein - und dann liegt da eine Raupe in meinem Bett! Dieses Mistvieh hat mich scheinbar gebissen! Hat jetzt die nächste halbe Stunde gejuckt und die Stelle sieht aus wie von einem Mückenstich...

    Von einer Raupe gebissen, sowas ist mir auch noch nie passiert... Ich hoffe einfach mal, dass da jetzt nichts nachkommt. Eklig ist es jedoch auf alle Fälle, mir schleierhaft wie es das Ding in meine Wohnung geschafft hat... Hab gleich um Halb 1 einfach mal spontan mein Bett neu bezogen, obwohl ich die Bettwäsche selbst vielleicht seit einer Woche benutzt hab^^...

    Mich lässt dieses Ekelgefühl nicht mehr los

  8. #48
    Zitat Zitat von Manuel Beitrag anzeigen
    Mich lässt dieses Ekelgefühl nicht mehr los
    Raupen-Rape?

    Uhh ja der war flach.

  9. #49
    Ich hatte heute einen Migräne Anfall aus der Hölle.
    Ich sitz ganz gechillt im Büro, das Wetter kippt die ganze Zeit von "DIGGA IS SONNE WA!" zu "YO ICH HOFFE DU HAST NEN SCHIRM DU SPAST" und zurück.

    Es ist 12 Uhr, ich schaue nach oben und merke plötzlich. Shit. Migräne... und mich ließ das Gefühl nicht los, dass ich sie schon seit mindestens einer viertel Stunde haben musste. Dann traf sie mich. Mit der vollen Härte.
    Ich hab mich gefühlt wie Zuckerwatte, habe Sterne gesehen, mir war schwindlig (beim sitzen) und kotzübel.

    Normalerweise hasse ich es Tabletten zu nehmen weil ich die Dinger kaum schlucken kann. Aber den Doppeldeckerbomber Marke Paracetamol habe ich mir dann ohne zu zögern reingeworfen einfach nur in der Hoffnung, dass es dann besser wird.

    Am Arsch.

    Ich ging eine weitere Stunde auf dem Zahnfleisch mit schlimmer werdender Migräne bis ich von den Kollegen nach Hause gejagt wurde.

    Ich hoffe das sich das Wetter morgen mal entscheiden kann. Ich wusste garnicht, dass mein Kopf dazu in der Lage ist so einen Scheiß mit mir abzuziehen.

  10. #50
    Ich war froh, dass die Schmerzen vom Bandscheibenvorfall endlich weg waren und ich auch wieder schmerzfrei joggen konnte ... Und was ist nun?
    Heute morgen hatte ich mir die Schuhe zugebunden und beim runterbeugen zog es heftig im Rücken und nun habe ich wieder Schmerzen, wie vor 3 Monaten, die wieder bis in den Fuß gehen ... -.-

    Scheiß Rücken ...

  11. #51
    Mein Kopf platzt gleich. Mäh.

  12. #52
    Zitat Zitat von Haudrauf Beitrag anzeigen
    Mein Kopf platzt gleich. Mäh.

    I feel you. Ich habe auch miese Kopfschmerzen und befürchte in den nächsten Tagen, wenn es über 30 Grad werden sollen, schon das Schlimmste.

  13. #53
    Also wenn es wärmer werden sollte, freu ich mich schon.^^ Von gutem Wetter gehen die Kopfschmerzen weg!

  14. #54
    Nacken versengt. Sonnenbrand passiert immer dann wenn man nix dagegen dabei hat. So klar... Scheiß Brennen

  15. #55
    Update: Arm immernoch inne Fritten, Dance Dance Revolution geht wieder ziemlich gut

  16. #56
    Fuß im Eimer, muss nen Verband tragen und kann nur humpeln wie ein Spasti

    Mein Life ist nicht fair, eh.

  17. #57
    Wie hast du das denn hinbekommen? Gute Besserung. Versuchs mal mit Krücken. Dein Life ist zwar dann immer noch nicht fair, aber dein Life ist dann Style. Oder auch nicht.

  18. #58
    Bin vor zwei Monaten bös umgeknickt. Ich hab ne ganze Zeit lang überhaupt nichts gespürt, aber seit Mitte Juli circa hatte ich immer mal wieder einen stechenden Schmerz in der Achillessehne. Und wie sich herausstellte ist diese nun lecker verhärtet, ich hab einen Verband drum und muss allen Ernstes Retardtabletten (die heißen echt so. rude.) schlucken. :/

    Und danke!

  19. #59
    Da leide ich mit. :/
    Ich hab mir vor Jahren mal das Innenband im linken Fuß gedehnt und merke das heute noch. Immer wenn ich aufstehe und länger gesessen oder gelegen habe, schmerzt und zieht das richtig eklig. Sobald ich ein paar Meter gelaufen bin, geht das wieder. Scheinbar ist es seitdem verkürzt. -.-

  20. #60
    Ich hab's zur Zeit auch im Fuß... besser gesagt rechts der Lendenwirbelsäule Übergang Kreuzbein. Bin einfach so am hellichten Tage durch die Stadt gelatscht und weil es so heiß war, hatte ich von einen Moment auf den anderen einen stechenden, ziehenden Schmerz. Seit Donnerstag zieht dieser ins rechte Bein - und ja, es ist der Ischias, denn Wärmflasche, bzw. heiße Dusche verschafft Linderung. Dennoch: Die Schmerzen sind höllisch und ich stehe das seit Donnerstag durch. Ohne Ibuprofen und Wärmflasche würd ich wahrscheinlich ins Kissen beissen! Schlafen kann ich deswegen nachts auch nicht, weil es keine schmerzfreie Liegeposition gibt.
    Ich hoffe, dass es die nächsten Tage endlich besser wird, ich kann nämlich auch kaum sitzen. Ich werde ein bisschen entspannt Radfahren und mir dann wieder eine Wärmflasche machen (und das bei diesen tropischen Temperaturen !).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •