Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Legend of Theia Remake

  1. #1

    Legend of Theia Remake

    Hi erstmal :x

    Ich bin im letzten Jahr nicht gerade fleißig gewesen, bin permanent unzufrieden mit dem, was ich gemacht habe und habe beschlossen das Remaster auf Eis zu legen.

    Anstelle dessen werde ich wohl das gesamte Game neu aufziehen, neue Features, neuer Maker usw.

    Habe mir im letzten Jahr (oder vorletzten? Weiß nicht mehr ) den MV gekauft und mich in der letzten Zeit viel damit beschäftigt, bin dabei über die wunderbaren Yanfly Engine Plugins gestolpert und werde Legend of Theia damit nun komplett neu aufziehen.
    Im Kern bleibt die Story gleich, allerdings werde ich wohl noch etwas genauer ins Detail gehen, da sich die Story damals beim makern entwickelt hat, jetzt habe ich natürlich eine fertige Story, die gerne erzählt werden möchte.

    Natürlich habe ich den Tipp nicht vergessen, einfach einen alten Topic zu aktualisieren, was ich hiermit gerne tun möchte.

    Warum mache ich das?
    Ich habe ende letzten Jahres, bzw anfang diesen Jahres von einigen Kontakten abschied genommen und habe absolut null Input und auch sonst keine Anlaufstelle, wo ich Fortschritt berichten oder mir Ideen erfragen kann.

    Spielt aber jetzt alles erstmal keine Rolle, denn ich möchte ja hiermit (zum 3. mal...) mein Projekt vorstellen.
    Diesmal halte ich alles eher simpel und mache nicht alles selbst (zu viel arbeit für ein 1-Mann Projekt), deswegen ein einfaches CTB KS (der marke Yanfly)



    Ein einfaches Fähigkeiten-Lernsystem, nach dem Kampf erhält man LP und kann diese gegen neue Fertigkeiten eintauschen, hat natürlich schon einen gewissen Skilltree.



    Der Charakteraufbau? Back to the roots, ein normales Level-Up System (ohne cap) und feinde passen sich dem Level der Gruppe an.

    Waffen und Rüstungen lassen sich mit Sphären aufrüsten, die den Waffen Elemente und Statusveränderungen verleihen können, und in einfache Sphärenslots kann man Status und Bonus-Sphären einfügen. (Ein wenig wie Materia ohne Magie)


    Hier mal das Menü (Standard eigtl, nur etwas aufgemöbelt)



    -Desweiteren werden Fury Points nicht mehr nur fürs beschwören benutzt, sondern nun auch für "Fury Breaks" (Limit angriffe)
    -Die Fury Points erhält man durch verschiedene, freischaltbare Fury-Modes (Ähnlich wie der Overdrive bei FFX), so kann der Spieler selbst entscheiden, welche Variante er für welchen Charakter bevorzugt.
    -5 neue spielbare Charaktere, die vorher zwar in der Hauptstory dabei waren, aber nicht spielbar waren. Lassen sich natürlich alle Frei im Kampf und auch im Feldmenü austauschen.
    -Haufenweise neue Items, da sich ja das KS, Charakteraufbau- und Menüsystem geändert haben.
    -Items herstellen und Waffen aufrüsten wird man auch im Remake können, jedoch viel weiter entwickelt und deutlich breiter gefächert (Schmieden, Alchemie, evtl Kochen...)
    -Was die Limitangriffe angeht, werde ich noch versuchen diese mit den Action Sequence Plugins zu gestalten. (Kamera, Bewegung usw.)
    -Der Schwierigkeitsgrad lässt sich prozentual anpassen, das macht es jedem Spieler leichter, sich den Schweregrad zu individualisieren.

    Ein weiterer Pluspunkt ist natürlich das schöne, große Optionsmenü



    Viel mehr kann ich noch nicht wirklich an Material abliefern, da ich mich vor kurzem erst zu dieser Aktion entschlossen habe.
    Bin natürlich noch recht am Anfang der Sache und fänd es super, wenn ihr mir etwas da lasst (kommentarmäßig), sind auch erstmal alle Screenshots, die ich so zur Verfügung habe zzt, kann aber auf Anfragen natürlich noch
    was auf Wunsch Screenen.

    Geändert von Dean Stark (Gestern um 08:49 Uhr) Grund: Projektänderung

  2. #2
    ein kleines update, privat habe ich viel um die ohren und schaffe es vorübergehend nicht, das ganze fertig zu stellen.
    falls jemand interesse am spielen hat, bescheid sagen, ich kann jederzeit wieder einen link zur alten version erstellen.

  3. #3
    Ich könnte dein Spiel testen, auch auf Englisch...
    Übrigens hättest du auch deinen alten Thread aktualisieren können.

    Gespielt hatte ich die Demo glaub ich nicht. Hoffentlich erwartet das Spiel keine schnelle Reaktionen - damit kann ich einfach nicht dienen!

  4. #4
    erster teil ist eher ruhig vom KS her, im 2. teil words etwas mehr action ^^
    aber dieses ist eher was ruhiges. insofern du testen möchtest sehr gerne, schick mir ne PN oder so und ich lass es dir zukommen, falls du interesse hast.

  5. #5
    Nach über 1 Jahr immer noch keine Screenshots? O.o

  6. #6
    ich schau bald mal welche hochzuladen ^^

  7. #7
    Projekt wurde geändert, ist nun etwas neues und deswegen... update ^^

  8. #8
    Schön, mal wieder etwas von diesem Projekt zu hören. Ich hoffe, dass es dir mit der neuen Engine gelingt, das Spiel so umzusetzen, wie du es dir vorstellst. Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg

  9. #9
    @Leana
    Danke sehr, der einzige nicht so dolle punkt beim MV ist das mappen aber denke mal man kann sich dran gewöhnen ^^


    Generell:

    Habe mich nun mal an Dragonbones versucht und das zum laufen gebracht (ist ja kein großes ding eigtl.)
    bedeutet: voll animierte Gegner.
    Falls jemand das original kennt, hier mal der erste Boss in der neuen Version


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •