Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 53 von 53

Thema: Star Wars: The Last Jedi

  1. #41

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Da isser ja.

  2. #42
    Vielleicht kann Kennedy, inzwischen graue Eminenz hinter der ganzen Saga, ja auch einfach mit niemandem sonst? Kein Wunder, wenn sie so viele Filmschaffende vergrault und ihnen wenig Raum für eigene Ideen lässt oder sich nicht vernünftig mit denen abspricht, um die Visionen aufeinander abzustimmen. Das schreckt neue und bisher unbeteiligte Talente ab. Also kommt man auf den Typen zurück, zu dem sie schon zu Anfang einen Draht hatte und der bereits nach dem Job seines Vorgängers gierte. Bloß kein Risiko eingehen, sonst könnte dem Publikum schließlich was Überraschendes geboten werden >_>'

    Wenn wir hier zum vierten Mal (!) irgendeine riesige Todesstation-Massenvernichtungs-Superwaffe als zentrale Bedrohung bekommen sollten, in welcher Form auch immer, ist Star Wars für mich jedenfalls gestorben. Ich erwähn das nur schonmal vorsichtshalber. Würde ja sagen, dass selbst den Verantwortlichen inzwischen bewusst sein müsste, dass wir was Neues brauchen, das nichtmal entfernt an ein Remake von Return of the Jedi erinnert, aber wenn ich mir nochmal angucke, was Abrams bisher so gemacht hat, bin ich mir da wirklich nicht mehr sicher.

    Sehr schade. Ich begann gerade erst wieder, eine gewisse Vorfreude und Begeisterung für Star Wars zu entwickeln. The Force Awakens blieb zwar in mancher Hinsicht weit hinter den Erwartungen zurück, aber bot zumindest einige solide Grundlagen, auf die man aufbauen konnte. Ich war neugierig, was andere Regisseure damit anstellen würden. Jetzt stellt sich raus, dass Johnson nur das Intermezzo in einem Abrams-Sandwitch sein wird, und es Abrams ist, der der ganzen Trilogie seinen Stempel aufdrücken darf. Verpasst zumindest meinem persönlichen Hype einen gehörigen Dämpfer.

  3. #43
    Ich kann mir vorstellen, dass der Druck bei so einer geldfetten Franchise derart groß ist, dass man sich deshalb für Abrams als sichere Bank entscheidet. Im Endeffekt ist das letzte, was sie wollen, das die Filme zu experimentell oder irgendwie anstößig werden. Wird für die Marke sicherlich mit der Zeit dann schwieriger allerdings kann die allein von sich aus Massen an Leuten bewegen und vielen, die nicht gerade Hardcore-Fans sind, hat Force Awakens ja auch gut genug gefallen, um die Kinosäle zu füllen. Unter den Umständen rechne ich auch eher mit weiterem Stillstand.

  4. #44
    Mein Beileid, Enkidu, das muss jetzt sehr hart für dich sein.


    (ich find's auch zum Kotzen)

  5. #45
    Zitat Zitat von Itaju Beitrag anzeigen
    Mein Beileid, Enkidu, das muss jetzt sehr hart für dich sein.


    (ich find's auch zum Kotzen)
    This mir wäre auch lieber sie stellten nochmal sowas wie die Prequel-Trilogie auf die Beine, die mehr in die Breite und die Tiefe gegangen sind bei ganz vielen Sachen. Der Kampf gegen das Böse ist zwar ne sichere, fokussierte Angelegenheit, aber es ist halt auch jenseits der oppulenten Inzsenierungen und Standard-Plots gewissermaßen auch ein wenig langweilig. Aber gut wir hatten das Thema ja schon, dass ich die Prequels plotmäßig interessanter fand

    Vielleicht überrascht uns Abrams ja auch. Im Endeffekt mit Last Jedi muss er schließlich arbeiten, ob er will oder nicht. Allein das dürfte ihn zu Kompromissen zwingen, denke ich mir.

  6. #46
    Neuer Trailer!



    Und für die Deutschen!


    Gefällt mir auf jeden Fall und diesmal scheint die Macht auch stärker in den Fokus zu rücken, was mich generell sehr interessiert.
    Ansonsten ist der deutsche Untertitel falsch übersetzt oder ist die Mehrzahl von Jedi wirklich nur Jedi im Englischen?

  7. #47
    Jedi ist tatsächlich Einzahl und Mehrzahl, weswegen die englisch sprachigen Fans auch die Übersetzungen heranziehen mussten, um zu erfahren, was denn nun genau gemeint sei ^^ Ist aber tatsächlich einheitlich in allen anderen Ländern (soweit möglich) in die Mehrzahl übersetzt.
    Ansonsten hat ja Rian Johnson vor einem Spoiler in dem Trailer gewarnt, weswegen man sich ihn nicht anschauen sollte, falls man im Film noch überrascht werden will. Ich hab ihn jetzt noch nicht angeschaut, ist das denn tatsächlich der Fall oder habt ihr keine Ahnung von was er spricht?

  8. #48
    Danke dafür!
    Ich habe jetzt nichts gesehen, weiß aber auch nicht worauf ich achten soll bei solchen Trailern (außer wenn jemand offensichtlich stirbt).

  9. #49
    Ich freu mich ein bischen mehr und jetzt verdränge ich was ich gesehen habe damit ich im Film wieder überrascht bin. Hoffe das klappt.

  10. #50
    Zitat Zitat von The Fool Beitrag anzeigen
    Ansonsten hat ja Rian Johnson vor einem Spoiler in dem Trailer gewarnt, weswegen man sich ihn nicht anschauen sollte, falls man im Film noch überrascht werden will. Ich hab ihn jetzt noch nicht angeschaut, ist das denn tatsächlich der Fall oder habt ihr keine Ahnung von was er spricht?
    wirkliche Spoiler jetzt meiner Ansicht nicht... maximal Andeutungen, in welche Richtung es gehen KÖNNTE

  11. #51
    Zitat Zitat von The Fool Beitrag anzeigen
    Jedi ist tatsächlich Einzahl und Mehrzahl, weswegen die englisch sprachigen Fans auch die Übersetzungen heranziehen mussten, um zu erfahren, was denn nun genau gemeint sei ^^ Ist aber tatsächlich einheitlich in allen anderen Ländern (soweit möglich) in die Mehrzahl übersetzt.
    Das Verrückte ist ja, dass das zwar hochoffiziell so übersetzt wurde, also als Mehrzahl, aber Rian Johnson dann irgendwo im Interview sagte, dass sich der Titel auf Luke beziehe ^^ Etwas widersprüchlich das alles.

    Zitat Zitat
    Ansonsten hat ja Rian Johnson vor einem Spoiler in dem Trailer gewarnt, weswegen man sich ihn nicht anschauen sollte, falls man im Film noch überrascht werden will. Ich hab ihn jetzt noch nicht angeschaut, ist das denn tatsächlich der Fall oder habt ihr keine Ahnung von was er spricht?
    Der ist inzwischen etwas zurückgerudert und meinte, dass seine Aussage zu wörtlich genommen wurde. Er findet's nur cool, dass es Leute gibt, die vorher nichts über den Film wissen wollen, und wer wirklich frisch reingehen will, der solle sich den Trailer nicht anschauen. Von irgendeinem wirklich bedeutenden Spoiler war aber nie die Rede.


    Der Trailer ist saustark, mich beeindruckt vor allem das visuelle Ausmaß, das sie offenbar in den Film reinbringen konnten So viele neue Eindrücke.

    Aber die Vorschau ist trotzdem typisch. Finde nicht, dass übermäßig viel verraten wird (erst recht kein so himmelschreiend böser Spoiler wie damals bei Terminator Genisys). Nicht mehr als in den meisten anderen Trailern auch. Andererseits kann ich schon verstehen, warum Johnson die Warnung ausgesprochen hat. Es wird zwar nur angedeutet, aber wer da wie und warum auf wen trifft, gibt einem zumindest eine Ahnung, in welche Richtung es vielleicht gehen könnte... und man kennt dann natürlich schonmal die Ausgangssituation von zwei oder drei tollen, dramatischen Szenen. Wie auch immer, ich würd mir den Trailer angucken.

    Geändert von Enkidu (11.10.2017 um 01:30 Uhr)

  12. #52
    Wie ich gerade so drüber nachdenke: Bemerkenswert ist auch, was die Vorschau alles nicht zeigt! Wir haben offiziell noch kein bewegtes Material von Admirälin Holdo (Laura Dern), von Rose Tico (Kelly Marie Tran) oder von Benicio del Toros Charakter gesehen, geschweigedenn was von diesem Casino-Planeten (zumindest nicht bewusst, vielleicht war da irgendwo ein Schnipsel dazwischen). Ich find das sehr tofte Offenbar gibt es wesentliche Elemente des Films, die durch die beiden bisherigen Trailer in keiner Weise vorweg genommen werden, sodass noch genug Raum für Überraschungen bleibt.

  13. #53
    Irgendwie lustig, dass Hamill im englischen in der Szene "This is not going to go... the way you think" beim think genau so wie seine Jokerstimme klingt.
    Die wird er wohl so schnell auch nicht los *lol*

    Aber cool, dass er im deutschen wieder die Stimme von Hans-Georg Panczak erhalten hat. Mich stört immer noch, dass bei dene Simpsons er NICHT Luke Skywalker gesprochen hat, obwohl die Stimme als Mr. Smither ja dabei ist... naja what ever. ^^

    Geändert von Gogeta-X (11.10.2017 um 18:08 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •