mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 81 bis 87 von 87
  1. #81

  2. #82
    Aber die Gegner werden noch deutlich stärker und variantenreicher in ihren Patterns. Die Fledermaus taucht doch noch sehr früh im Spiel auf und soweit ich das bei mir sehe, werden die Ausweich/Konterskills nur bei dem Monster im Fokus ausgelöst. Bei späteren Bossen ist so ein getummel an Viechern, da würde ich schon das komplette Skill Repertoire nutzen. ^^

  3. #83
    Also ich weiß ja, dass in vielen Rpgs der erste Boss der schwerste ist und der letzte der leichteste. Aber das ist eigentlich nicht die Idee und auch nicht gut.

  4. #84

    Carrier of Star-Sickness
    stars5
    Zitat Zitat von Kiru Beitrag anzeigen
    Also ich weiß ja, dass in vielen Rpgs der erste Boss der schwerste ist und der letzte der leichteste. Aber das ist eigentlich nicht die Idee und auch nicht gut.
    Hier bestimmt nicht. Muss zwar dazu sagen, dass ich den Fledermaus-Boss 2x gemacht hab, einmal auf Hard und dann auf Nightmare, auf Hard hat der mich noch, als ich angefangen habe, paar mal zerlegt, auf Nightmare dann nicht mehr. Der Boss hat aber auch nur drei Angriffe, soweit ich weiß, ich nutz kein Flash Guard (=R) und hab den Boss trotzdem kaputtbekommen, ohne irgendwie Schaden zu nehmen.

    @Klunky: Mach einfach noch ein wenig weiter - später bekommst du es mit deutlich grässlicheren Gegnern zu tun. So weit bin ich jetzt zwar auch noch nicht, aber was es teilweise auch schon als normale Gegner gibt, ist nicht ohne.

  5. #85
    Ok ich habe wohl ein wenig überreagiert bei dem Velociraptor konnte man jetzt nicht komplett rumstehen und Guard Flashen, also konnte man schon aber das Timing war wesentlich schwieriger, so dass es sich ganz gut angefühlt hat, wenn man es hinbekommen hat. Was mich an dem Ding nur nervt dass man es theoretisch jederzeit aktivieren kann, mir wäre es deutlich lieber wenn das bei magischen Angriffen nicht geht.
    Doch so ist es schätze ich mal noch in Ordnung, die Bosse werden ja nicht leichter und die Attacken plötzlicher, ist ja irgendwo ein Risiko im Gegenatz zum normalen Ausweichen.
    Der Fledermausboss hatte sich nur so angefühlt wie der Kampf gegen Gwynn aus Dark Souls wenn man ihn nur parried. Das hatte mir Sorge bereitet. Ich bekomme da Vietnamflashbacks von vielen anderen vielversprechenden Titeln die es immer schaffen ausgerechnet eine unverzeihliche Macke zu haben.
    Geändert von Klunky (Heute um 22:03 Uhr)
    Gamingblog: Ulterior_Audience

  6. #86
    Bin gespannt wie du die "Spinne" findest. Der Kampf war schon auf Nightmare ätzend. Da bin ich auf die Infernoeindrücke gespannt. ^^

    Ich war auf jeden Fall froh das Vieh platt gemacht zu haben.

  7. #87
    Zitat Zitat von Ninja_Exit Beitrag anzeigen
    Bin gespannt wie du die "Spinne" findest. Der Kampf war schon auf Nightmare ätzend. Da bin ich auf die Infernoeindrücke gespannt. ^^

    Ich war auf jeden Fall froh das Vieh platt gemacht zu haben.
    Hui, also das wäre auf jeden Fall nicht das erste mal dass eine Spinne einen kritischen Bosskampf markiert in YS. (look at you seven)
    Gamingblog: Ulterior_Audience

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •