mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 81 bis 95 von 95
  1. #81
    11 Spiele? Klingt so, als solltest du dieses Jahr an der RPG-Challenge teilnehmen. :P

    Ich find's immer sehr spannend, deine Berichte zu obskuren alten Spielen zu lesen. Von den Goemon-Spielen hatte ich schon öfter mal gehört, aber nie wirklich eine Ahnung, was das so ist. Die Serie scheint in Japan ja einen gewissen Kultstatus zu haben und von dem, was du schreibst, scheint der Schwerpunkt ja eher auf dem Humor zu liegen. Auf den Screenshots sieht das Spiel auch gar nicht mal übel aus für ein NES-RPG. Vielleicht werfe ich auch irgendwann mal einen Blick drauf. ^^

    Meine JRPG-Challenge 2018
    🌟 Macht doch auch mit! 🌟


  2. #82
    Coole Sache, ich wusste gar nicht dass das der Ursprung zu den Ganbare Goemon Spielen ist. So war der 3. SNES Teil wohl doch kein Ausreißer, sondern eine Rückbesinnung zu den Wurzeln. Bekannter ist die Reihe auf jeden Fall als 2D/3D Plattformer.

    Der Humor un die Atmosphäre der Serie gehört aber auf jeden Fall zum besten was Japan zu bieten hat, noch dazu macht es einfach Spaß durch die Städte zu laufen die eine Kuriosität nach der anderen bieten. Bei dem ersten Teil für das SNES gab es beispielsweise im 3. Level einen Vergnügungspark mit haufenweise Minispiele, wenn man das Spiel zu zweit mit einem Freund gespielt hat, war an dieser Stelle eigentlich schluss, man verbringt Ewigkeiten nur noch in dem Level.

    Schade dass es zu Goemon nichts mehr geben wird... D:
    Gamingblog: Ulterior_Audience

  3. #83
    @Narcissu

    Ehrlich gesagt bin ich schon 'ne Weile am Überlegen, ob ich das nicht wirklich mache. Allerdings würde ich so ziemlich jede Regel für mich außer Kraft setzen:

    - keine vorher festgelegten Spiele
    - nicht nur RPGs
    - nicht nur japanische Spiele
    - nicht unbedingt 12 Spiele
    - kein Extra-Thread, sondern Weiterführung von dem hier

    Von daher weiß ich nicht, ob sich das lohnt, wenn ich mich 'offiziell' eintragen lasse.


    Ich bin auch immer überrascht, was ich beim Wühlen in meinem Backlog finde. Aber hey, wenn ich nicht mit Erfahrungsberichten von Neuerscheinungen aufwarten kann, muss ich eben in die andere Richtung gehen, nicht?

    @Klunky

    Ursprung eher nicht, wenn mich Google nicht gerade belogen hat. Wenn ich richtig geguckt habe, gab es vor diesem Spiel noch drei andere, aber das waren Plattformer und Selber-schlag-Vertreter. Das erste RPG im Franchise scheint es aber wirklich gewesen zu sein.
    BITE ME, ALIEN BOY!

    Spiele gerade: Ace Attorney - Spirit of Justice
    Zuletzt gespielt: Ganbare Goemon Gaiden - Kieta Ougon Kiseru, Final Fantasy XII - Revenant Wings, Hyrule Warriors Legends
    Best games ever: Tales of the Abyss, Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney, Skyward Sword, Kingdom Hearts 2, Ocarina of Time, Dragon Quest VIII, Okami, Ace Attorney-Reihe, Ghost Trick, Shadow Hearts - Covenant, Suikoden Tierkreis
    Größte Enttäuschungen: Twilight Princess, Chrono Cross, Xenosaga 2

  4. #84
    Zitat Zitat von LittleChoco Beitrag anzeigen
    - keine vorher festgelegten Spiele
    - nicht nur RPGs
    - nicht nur japanische Spiele
    - nicht unbedingt 12 Spiele
    - kein Extra-Thread, sondern Weiterführung von dem hier
    Vom letzten Punkt mal abgesehen würdest du damit auch nur das selbe machen wie viele andere auch

  5. #85
    Ui, ich habe Goemon für das N64 verdammt noch mal geliebt und erinnere mich das erste Mal seit Jahren daran. Das Spiel war sooooo japanisch und seltsam, in einer Zeit, in der das noch völlig exotisch für mich war. Aber ja, um die anderen Teile habe ich einen großen Bogen gemacht, und das hier überzeugt mich jetzt auch nicht unbedingt vom Gegenteil.

  6. #86
    Mystical Ninja 2: Starring Goemon fürs N64 war ein verdammt geiles Jump'n'Run, welches zu zweit richtig Spaß gemacht hat (ging glaub ich sogar mit bis zu 4 Spielern, auch wenn ich nicht weiß, wie man das Spiel auf die Art beenden soll *g*). Durch den Teil kenne ich die Reihe und ist eines der besseren N64 Games. Von der Schwierigkeit her auch gar nicht so einfach. Das von Cipo angesprochene Zelda-mäßige Spiel war aber auch gut. Beide haben nen richtig geilen Humor. Hatte auch mal nen GB Teil davon gespielt, der war ziemlich anstrengend und glaube bin da nie übers 3. oder 4. Level gekommen. War auch eher im Format wie von dem von Choco gespielten Game.
    Geändert von Sylverthas (06.01.2018 um 21:10 Uhr)

  7. #87
    Zitat Zitat von ~Jack~ Beitrag anzeigen
    Vom letzten Punkt mal abgesehen würdest du damit auch nur das selbe machen wie viele andere auch
    Scheinbar doch nicht.
    Absage von ganz oben kassiert - wie im richtigen Leben...
    Story of my life.
    BITE ME, ALIEN BOY!

    Spiele gerade: Ace Attorney - Spirit of Justice
    Zuletzt gespielt: Ganbare Goemon Gaiden - Kieta Ougon Kiseru, Final Fantasy XII - Revenant Wings, Hyrule Warriors Legends
    Best games ever: Tales of the Abyss, Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney, Skyward Sword, Kingdom Hearts 2, Ocarina of Time, Dragon Quest VIII, Okami, Ace Attorney-Reihe, Ghost Trick, Shadow Hearts - Covenant, Suikoden Tierkreis
    Größte Enttäuschungen: Twilight Princess, Chrono Cross, Xenosaga 2

  8. #88

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Zitat Zitat von LittleChoco Beitrag anzeigen
    Scheinbar doch nicht.
    Absage von ganz oben kassiert - wie im richtigen Leben...
    Story of my life.
    Naja, die JRPG-Challenge soll dir ja helfen (und darum auch die Regeln) zu formulieren, was du WILLST. Ich hab aber nur gelesen, was du NICHT WILLST. Als Abfuhr war es wirklich nicht gemeint. Es sollte eher ein Ansporn sein zu überlegen, ob du dir selbst nicht doch einen Vorsatz machen willst. Wenn du z.B. sagst "3 Spiele im Jahr durchspielen, davon mindestens 1 JRPG", dann ist das zwar nur ne sehr kleine JRPG-Challenge, aber es ist zumindest eine, denn die JRPG-Challenge ist ein VORSATZ. Etwas, von dem du selber sagst: "Hey, das möchte ich schaffen, und zwar nicht für andere, sondern für mich selbst". Das würde mir schon reichen um zu sagen "Okay, ich trag dich ein!". Ob du es schaffst oder nicht spielt keine Rolle, so lange du zumindest hoffst, es zu schaffen, es also ne realistischer Herausforderung für dich ist.

    Hey, ich habe gesehen, dass du 2017 alleine 8 JRPGs geschafft hast, und das auch nur, wenn ich richtig gezählt habe
    Geändert von Shieru (10.01.2018 um 17:00 Uhr)
    Gründer der JRPG-Challenge
    JRPG-Challenge 2018 - You'll never see it coming!



  9. #89
    Zum letzten Punkt: Bei der RPG-Challenge geht es natürlich auch um die Community-Erfahrung und daher sollte schon alles an einem Ort sein, damit die Leute auch wissen, wo sie die anderen Teilnehmer finden.

    Ich habe aber als Kompromiss eine Idee:
    1) Ich könnte diesen Thread ins RPG-Challenge-Forum rüberschieben und dort könntest du ihn dann weiternutzen. Dann würde ich in der Teilnehmerübersicht nicht auf den Threadanfang verlinken, sondern den Beitrag, wo du deine RPG-Challenge 2018 beschreibst.
    2) Alternativ könnte ich deinen Challenge-Thread nach Ende der Challenge mit diesem hier verschmelzen, das wäre auch möglich.

    Wenn das für dich okay ist und du irgendwelche Vorsätze für dich finden kannst (müssen nicht mal sonderlich konkret sein – siehe mein oder Jacks Thread), die zumindest irgendwas mit JRPGs zu tun haben, sollte deiner Teilnahme nichts im Wege stehen.

    Meine JRPG-Challenge 2018
    🌟 Macht doch auch mit! 🌟


  10. #90
    Zäumen wir das Pferd mal von hinten auf:

    @Narcissu

    Mir ging es beim letzten Punkt nur darum, dass ich es persönlich dumm finde, wenn ich in zwei Threads parallel die gleichen Posts schreiben würde (mal abgesehen davon, dass ich damit meinen Posting-Counter künstlich pushe) - aufgeben will ich diesen hier nämlich nicht. Von daher war meine pragmatische Überlegung, dass ich doch eher bei meinem Thread bleiben könnte.

    Wenn die überarbeitete Fassung meiner Vorsätze (s.u.) dieses Mal durchgewunken wird, fände ich Variante 1 deiner Kompromisse nicht schlecht.

    @Shieru

    Ich müsste lügen, wenn ich sagen würde, dass ich wegen deiner Absage nicht angepiekt war, weil ich eigentlich der Meinung bin, dass ich auch nichts anderes formuliert habe als die meisten anderen auch. Um das mal auseinanderzunehmen:

    - keine vorher festgelegten Spiele -> Spiele, auf die ich spontan Bock habe (s. z.B. Lux, Mondlichtung, ~Jack~)
    - nicht nur RPGs -> da ich noch nicht weiß, auf was ich Bock habe, könnte es sein, dass nicht nur RPGs dabei sind (s. z.B. Jeidist mit Zelda oder Sylverthas mit Aviary Attorney oder Hate Plus)
    - nicht nur japanische Spiele -> da ich noch nicht weiß, auf was ich Bock habe, könnte es sein, dass nicht nur jap. Spiele dabei sind (s. z.B. Orpheus, Ave mit Banner Saga und Cosmic Star Heroine)
    - nicht unbedingt 12 Spiele -> ich wollte versuchen 12 Spiele zu schaffen, weiß aber natürlich noch nicht, ob das klappt
    - kein Extra-Thread, sondern Weiterführung von dem hier -> okay, hier verstehe ich deinen / euren Standpunkt

    Verstehst du, wie ich das meine? Es machte echt den Eindruck, als ob du alle anderen akzeptieren würdest, aber bei mir - trotz (meiner Meinung nach) gleichen Bedingungen - eine Ausnahme machen würdest.


    Wie auch immer, wäre das hier eine akzeptable Grundlage?

    Ich nehme mir für das Jahr 2018 folgendes vor:

    - 8 Spiele durchspielen
    - von diesen 8 Spielen sollen mind. 4 (J)RPGs sein
    - von diesen 8 Spielen soll mind. 1 Teil der Atelier-Reihe dabei sein
    - von diesen 8 Spielen soll mind. ein Titel von meiner persönlichen "Kaum hohe Erwartungen"-Liste sein
    - von diesen 8 Spielen soll mind. eine ROM aus meinem großen Fundus sein
    - Ace Attorney - Spirit of Justice durchspielen
    - Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant durchspielen
    BITE ME, ALIEN BOY!

    Spiele gerade: Ace Attorney - Spirit of Justice
    Zuletzt gespielt: Ganbare Goemon Gaiden - Kieta Ougon Kiseru, Final Fantasy XII - Revenant Wings, Hyrule Warriors Legends
    Best games ever: Tales of the Abyss, Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney, Skyward Sword, Kingdom Hearts 2, Ocarina of Time, Dragon Quest VIII, Okami, Ace Attorney-Reihe, Ghost Trick, Shadow Hearts - Covenant, Suikoden Tierkreis
    Größte Enttäuschungen: Twilight Princess, Chrono Cross, Xenosaga 2

  11. #91

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Zitat Zitat von LittleChoco Beitrag anzeigen
    Zäumen wir das Pferd mal von hinten auf:

    [B] (mal abgesehen davon, dass ich damit meinen Posting-Counter künstlich pushe)
    Die Zeiten, in denen wir hier im Forum massiv auf künstliches Posting-Counter-Gepushe achten sind zum Glück vorbei.

    Zitat Zitat
    @Shieru

    Ich müsste lügen, wenn ich sagen würde, dass ich wegen deiner Absage nicht angepiekt war,
    Das hab ich gemerk ,, wobei ich der Meinung bin, dass es vielleicht etwas vorschnell war, angepiekt zu sein. Letztendlich bürde ich mir zwar kein schlechtes Gewissen auf, wenn mal jemand angepiekt ist, allerdings bin ich der Meinung, dass man immer nen Kompromiss finden kann.

    Zitat Zitat
    weil ich eigentlich der Meinung bin, dass ich auch nichts anderes formuliert habe als die meisten anderen auch. Um das mal auseinanderzunehmen:
    Hier kann ich dich gleich stoppen. Rule-Lawyering, vor allem indem du für die verschiedenen Regeln jeweils andere Personen aufzählst wird letztendlich nicht bei mir funktionieren, da ich mit dem Patchen der Regeln gar nicht hinterher kommen würde, um das zu bewahren, worauf es mir ankommt: Der Vorsatz, und die JRPG-Gewichtung (die Lux, Jack und Mondlicht btw explizit haben!) - Darum auch die BISS-Regel.

    Narcissu hingegen meinte wohl, wenn wir das JRPG-Forum schon extra eröffnet haben, damit die Threads nicht das RPG-Reich verstopfen, dann sollten wir sie auch dort hin schieben, und als richtiger Mod steht sein Wort nochmal höher als meins, vor allem dann, wenn ich der Meinung bin "eigentlich hat er recht".

    Grundsätzlich lese ich aus deiner Erklärung zu deinem alten Regelwerk raus, dass momentan kein "Bock" da ist. "Bock" ist aber von nöten, denn ohne Bock gibt es keinen Vorsatz. Du schreibst z.B. du wolltest "versuchen 12 Spiele zu schaffen", schreibst aber jetzt in deine angepassten Regeln doch nur was von 8. Dabei wäre es kein Problem, wenn du in deine Challenge schreibst "12 Spiele" und am Ende doch nur 8 schaffst. Ich kann aus deinen Aussagen auch nicht herauslesen, ob du jetzt deshalb 8 Spiele nimmst, weil du meinst, dass 12 eine unrealistisch hohe Zahl sind, die zu erreichen für dich zu schwierig wäre, oder ob du nur deshalb 8 nimmst, weil du sowas wie eine "Angst vor dem Scheitern" hast (die du nicht haben musst, denn es gibt wissenschaftliche Studien, die besagen, dass Leute, die eine Sache versucht haben und daran gescheitert sind, am Ende wesentlich Glücklicher sind, als diejenigen, die eine Sache noch nicht mal versucht haben ). Letztendlich geht es darum, Motivation zu schaffen (was ich aus deinen alten Regeln nicht heraus gehört hatte), durch sinnvoll gesetzte Ziele (die in deinem neuen Regelwerk vorbildlich reflektiert werden).

    Zitat Zitat
    Wie auch immer, wäre das hier eine akzeptable Grundlage?

    Ich nehme mir für das Jahr 2018 folgendes vor:

    - 8 Spiele durchspielen
    - von diesen 8 Spielen sollen mind. 4 (J)RPGs sein
    - von diesen 8 Spielen soll mind. 1 Teil der Atelier-Reihe dabei sein
    - von diesen 8 Spielen soll mind. ein Titel von meiner persönlichen "Kaum hohe Erwartungen"-Liste sein
    - von diesen 8 Spielen soll mind. eine ROM aus meinem großen Fundus sein
    - Ace Attorney - Spirit of Justice durchspielen
    - Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant durchspielen
    Das ist sehr akzeptabel . Spirit of Justice ist auch auf meiner Liste, vielleicht fange ich sogar in nem ähnlichen Zeitraum an wie du.

    Dann könnte Narcissu deinen Thread eigentlich verschieben, und ich trage dich in die Liste ein. Willkommen an Bord!
    Gründer der JRPG-Challenge
    JRPG-Challenge 2018 - You'll never see it coming!



  12. #92
    Alles klar – wenn LittleChoco das Okay-Wort gibt, verschiebe ich den Thread.

    Meine JRPG-Challenge 2018
    🌟 Macht doch auch mit! 🌟


  13. #93
    Ich hab mich jetzt für 8 Titel entschieden, weil ich nicht weiß, ob ich 12 zeitlich schaffen würde. Zähle ich Lost Odyssey (was ich zwar nicht selbst gespielt, wo ich aber die ganze Zeit zugeguckt habe) und die erste Episode von Endzeit mit, hab ich letztes Jahr sogar 13 Spiele live (mit)erlebt. Man muss dabei aber auch bedenken, dass einige der Spiele (bes. Conan und die anderen ROMs) sehr kurz ausgefallen sind - wovon ich im Vorfeld keine Ahnung hatte. Da ich aktuell weder weiß, was das Jahr mir bringen wird (= wieviel Zeit ich zum Daddeln zur Verfügung habe) noch wie lange ich mit diversen Spielen beschäftigt sein werde (= Sind's 10- oder 60-Stunden-Spiele?), wollte ich nicht ganz so hoch greifen.

    Bei Spirit of Justice hab ich die Hälfte bereits hinter mir (hab ja auch schon im Dezember angefangen).

    @Narcissu

    Kannst ihn verschieben.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    MEINE JRPG-CHALLENGE 2018

    Ich nehme mir für das Jahr 2018 folgendes vor:

    - 8 Spiele durchspielen
    - von diesen 8 Spielen sollen mind. 4 (J)RPGs sein
    - von diesen 8 Spielen soll mind. 1 Teil der Atelier-Reihe dabei sein
    - von diesen 8 Spielen soll mind. ein Titel von meiner persönlichen "Kaum hohe Erwartungen"-Liste dabei sein
    - von diesen 8 Spielen soll mind. eine ROM aus meinem großen Fundus dabei sein
    - Ace Attorney - Spirit of Justice beenden
    - Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant durchspielen

    Stand: 0/8
    Geändert von LittleChoco (16.01.2018 um 19:55 Uhr)
    BITE ME, ALIEN BOY!

    Spiele gerade: Ace Attorney - Spirit of Justice
    Zuletzt gespielt: Ganbare Goemon Gaiden - Kieta Ougon Kiseru, Final Fantasy XII - Revenant Wings, Hyrule Warriors Legends
    Best games ever: Tales of the Abyss, Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney, Skyward Sword, Kingdom Hearts 2, Ocarina of Time, Dragon Quest VIII, Okami, Ace Attorney-Reihe, Ghost Trick, Shadow Hearts - Covenant, Suikoden Tierkreis
    Größte Enttäuschungen: Twilight Princess, Chrono Cross, Xenosaga 2

  14. #94
    Done! Habe dich auch in den Startpost des Challenge-Threads eingetragen.

    Wenn der Thread nach dem Ende der Challenge oder so wieder zurück soll, hau mich einfach an.

    Meine JRPG-Challenge 2018
    🌟 Macht doch auch mit! 🌟


  15. #95
    Yay, cool, willkommen bei der Challenge.

    Patch 1.1.4 in Arbeit...!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •