Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 227

Thema: Highland Quest

  1. #61
    @Firefly84: Danke, bin jetzt durch den Burghof gegangen und habe die Demo somit jetzt auch durch.

    Jetzt bin nach über 10 Stunden Spielzeit über ca. 2 Wochen verteilt auch mal durch. ^^
    Das Ende war schon ziemlich schockierend. Aber ein guter Abschluss, denn jetzt will man natürlich unbedingt wissen, ob [SPOILER] jetzt wirklich tot ist.
    45 von 42(?) Questpunkten erreicht, hooray! Dann hab' ich scheinbar doch alle Quests erledigt.

    Sodann möchte ich jetzt natürlich auch mal ein bisschen Feedback los werden. Erstmal zu den Bugs:
    Diese wurden ja alle schon genannt, soweit ich die anderen Beiträge hier gelesen hab'. An einigen Stellen müssten die Tilesets nochmal korrigiert werden, da man hier und dort über Wände oder ähnliches gehen kann.
    Fehler mit den Vögeln oder Fledermäusen, die an den Wänden festhängen, wurden ja auch schon genannt. Ebenso der Bug in den Shops. Bei den Quests konnte ich keine Bugs o.ä. feststellen.
    Eventuell sollte man, wie gesagt nochmal die Tilesets korrigieren, da man auch an bestimmten Stellen und in Räumen, kaum Möglichkeiten hat diese ohne Hindernisse zu durchgehen.
    Bestes Beispiel ist die Ruine der Krähe. Man muss bspw. immer über diese giftige Dorne laufen, um nach oben zu der Ruine/der Klippe zu gelangen.
    Ein paar Rechtschreibfehler bzw. Stellen, wo Buchstaben gefehlt haben, gab es auch. War jetzt aber auch nichts gravierendes.
    Manchmal konnte ich auch die ESC-Taste nicht mehr drücken, wenn irgendwas schnell hintereinander gedrückt wurde, glaub ich. Da musste ich nochmal neustarten. Weiß jetzt nich,
    ob das am Spiel lag, oder es allgemein eine Angewohnheit vom VX Ace ist...


    Ansonsten noch ein paar +/- des Spiels:

    + die meisten Charaktere wurden gut ausgearbeitet, wie viele andere hier auch, fand ich Ellister () am besten dargestellt. Mein Favorit bleibt allerdings Nevis.
    + wo wir schon bei Charakteren sind: ganz große Klasse war auch Erkandur. Kein typischer Bösewicht, sondern einer mit einer Geschichte hinter seinen Taten. Einer der sympathischsten Antagonisten, die ich
    in Makergames bisher erlebt habe. Sowohl vom Design her, als auch vom Charakter. Meistens sieht man halt, dass die Schurken einfach nur Schurken sind, weil...na weil es einfach so ist! Weil sie halt böse sind.
    Deswegen auch ein großes Lob für diese tolle Figur!
    + Grafik und Atmosphäre fand ich toll. Auch wenn ich, zugegeben, absolut kein Fan vom VX Ace bin, sah alles in allem wirklich gut aus und auch dieses "Schottland-Feeling" wurde in den meisten Gegenden gut eingefangen.
    + Soundtrack hat gut zur Atmo beigetragen und die meisten Stücke fand ich solide bis sehr gut.

    +/- Der Hauptcharakter bleibt schon etwas blass. Andererseits kann man seine Entscheidungen selber treffen, was mir wiederum sehr gut gefallen hat.
    +/- das Game ist eines dieser Adventure, wo größtenteils nur die NPCs reden und die Begleiter oder die Hauptfigur kaum antworten. Aber ich denke zum Spiel passt das gut.
    +/- evtl. wäre auch von Vorteil, wenn man später irgendwo einsehen könnte, wie viel Sympathie man bei einem Mitstreiter hat, um es somit besser regulieren zu können.

    - was ich wirklich noch abgesehen von den Begehbarkeiten anmerken muss war, dass es an einigen Stellen für meinen Geschmack viel zu viele Kämpfe gab. Bestes Beispiel gegen Ende des Spiels, war das Anwesen der Krähe.
    Für dieses recht enge "Dungeon", wo später dann auch noch das Rätsel dazukam, waren die vielen Kämpfe wirklich ein Dorn im Auge. Da man ohnehin schon schauen musste, was man als nächstes machen muss und die Gegner
    auch wieder respawnen, sobald man das Anwesen verlässt. Generell hätten in fast allen Gegenden ein paar weniger Kämpfe gut getan. Versteh mich nicht falsch, das KS gefiel mir sehr gut. Es war flott, es hat Spaß gemacht, aber
    die Anzahl der Gegner war im wahrsten Sinne des Wortes dann doch zu viel des Guten, mMn.
    - man verdient zwar schon recht viel Gold, allerdings muss man sich davon auch wieder Heilgegenstände kaufen. Somit hatte ich kaum Geld, für neue Fähigkeiten und/oder Zauber. Vielleicht habe ich aber auch irgendwas falsch gemacht,
    man weiß es nicht. Gegenstände entdeckt man zwar wirklich viele im Game (hatte glaube 13/14 Gegenständen oder so gefunden), allerdings wären billigere Zauber/Gegenstände/Fähigkeiten/Gebete schon angemessen, wie ich finde. Und ja,
    den Whiskey z.B, habe ich verkauft, bevor die Frage aufkommt. ^^
    - Einige Gegenstände vielleicht besser markieren, da die meisten Spieler ja wirklich Entdecker sind und mitnehmen wollen, was geht. Was ich jetzt speziell meine ist, dass man an einige Sachen anklicken kann, obwohl sie nicht markiert sind.
    Auch hier wieder das beste Beispiel im verfallenen Anwesen beim Rätsel.



    Alles in allem aber ein richtig gutes Spiel. Ich hoffe, du verlierst nicht die Motivation und dass du weiter daran arbeitest, wenn du die Zeit dafür findest. Ich will nämlich am liebsten sofort eine neue Demo oder gleich die VV!
    Und wenn ich den Thread hier so ansehe, geht es sicher nicht nur mir so.

    Geändert von Don Sella (29.10.2015 um 11:29 Uhr)

  2. #62
    sooo ich hänge jetzt zum ersten mal richtig fest weil ich nicht weiß was ich tun soll.

    es geht darum das ich nun in diesem verlassenen anwesen nach hinweißen suchen soll, um den anführer der räuber zu überzeugen mir zu helfen.
    da ich schon früher in diesem anwesen war, hatte ich auch damals schon die puppe gefunden ... aber das ist ja wohl nicht alles was benötigt wird.
    nun steht da noch son typ der den geist der hausherrin fotografieren will ....

    was ich bis jetzt gemacht habe: jeden mir bekannten raum abgesucht nach hinweisen, nichts gefunden.
    gewisse interaktionen zb mit büchern oder dem großen "thron" im haus führen zu einem "nieten geräuscht", also das ich da falsch suche.
    nur in dem einem zimmer oben rechts, beim spiegel ... wenn man den ruam betritt kommt schon ein komisches geräusch und wenn man den spiegel anklickt kommt ein "richtig!" sound.
    hinter dem haus gibt es ja sowas wie ich denke eine "familien krypta"? da kann man was drauflegen, irgend ne pflanze. mach ich das passiert auch nichts :/ ...

    kann mir bitte jemand einen hinweiß geben was zu tun ist?

    edit: übrigens geht das lets play weiter, gibt zwei neue parts zur zeit !


    Geändert von erzengel_222 (30.10.2015 um 09:37 Uhr)

  3. #63
    @erzengel_222: Auf einer der vorigen Seiten hat Firefly84 eine Questliste gepostet (in Spoilern). Da ist das erläutert. Beginnt damit, dass man den Weg abgehen muss, den die Fürstin damals immer machte (ihren Tagesablauf, darauf weist der Geisterjäger hin).

    Da hängt der Hampelmann und die Krypta auf der man eine Blume ablegen kann damit zusammen (die andern Sachen die dir merkwürdig vorkamen auch). Muss alles in ner Reihenfolge gemacht werden in ner bestimmten.

    Im Westflügel findet man irgendwo aufm Boden einen Brief (nicht sonderlich hervorgehoben, wirkt als könnte er auch Umgebungsbestandteil sein, das hatte ich auch etwas kritisiert, sowas sollte stärker hervorgehoben sein, hätte den wohl auch nicht "angesprochen" hätte ich es nicht gewusst, da ich vorher hier gelesen hab).

  4. #64
    Kleine Tipps zur "Funkenquest":
    Brief des Dieners und Hampelmann: Westflügel
    Schlafzimmer (3x): 1. Stock rechts
    Thronsaal: Mitte zwischen den Treppen, der Hund ist das Skelett davor
    Bibliothek: 1. Stock links
    Grab des Gatten: Hinter dem Anwesen rechts
    Felsen: Hinter dem Anwesen links

  5. #65
    jaja danke es hat der hinweiß gereicht mit dem brief des dieners ... der war echt nicht einfach zu finden bzw wahrzunehmen, da man dachte er gehört zum background.
    mit dem breif war ja alles logisch und easy :P !

    ich hab das game nun auch durch und ja ... ich freue mich wirklich auf eine zukünftige demo und will umbedingt wissen wie es weiter geht !
    dachte schon das eine person in diesem game zuviel aufmerksamkeit bekommt und blobb, hat sich das ganze wohl von selbst gelöst o.o ....

    bei den spielbaren figuren:

    - der held ist am anfang ziemlich gut eingebunden, man lernt ihn langsam kennen sowieso seine oma. aber dannach kam nicht mehr so viel persönliches :/ !
    aber gut wenn es auch eben ein spiel ist im stil von baldursgate ... dann passt das auch eventuell. auserdem wird ja noch einiges kommen denke ich !

    - sabia fand ich irgendwie cool, auch wenn ich ihr battlecharset, neben das von alaistar, am wenigsten gelungen finde. das charset passt nicht zum battleset genauso wenig wie das avatar. sie trägt auf dem avatar etwas grünes am hals, aber das charset und der battlechar sind eher blau türkis, zudem unterscheiden sich die armlängen des kleides von langarm hin bis zu kurzarm auf dem charset. ansonsten erfährt man auch über sie nicht allzuviel, noch nicht ... ich würde es cool finden wenn da noch was krasses zu ihr kommen würde. achja und ihren job als lehrerin mit 19 jahren hmmm ... ka find ich nicht ganz so passend.

    - melianka: ich mag ihr faceset überhaupt net xD ... die sieht so alt darauf aus. ansonsten sympatisch aber das mit dem prinz nervt irgendwie, wobei das ja ihre primäre aufgabe ist ! auch über sie hätte ich gerne mehr erfahren gehabt ... wobei man aber viel über ihre moral und wertehaltungen erfährt, was ich wiederum super finde .) !

    - nevis: für die kurze zeit die er im spiel war fand ich ihn gut umgesetzt. seine beserkerfähigkeit hingegen finde ich doof. wie groß ist da die chance das er eigene teammitglieder trifft?

    insgesamt gefiel mir das ganze game durchgehend sehr gut. grafisch, mapping, storytechnisch, auswahl der musik ... alles hat gepasst.
    vor allem möchte ich auch die auswahl der sounds und die fülle diese hier hoch loben, ein element was selten so gut ausgearbeitet ist wie in diesem game.
    das einzige mal wo mich der sound gestört hat war bei der einen besprechung mit dem wolf im ersten dorf ... da ist mir das ticken zu laut (und keine musik ...)
    mappingtechnisch war eigentlich alles super, außer eben die ganzen stellen wo man einfach drüber laufen kann.
    und joar auf der worldmap gabs auch lücken sowie eine leere stadt, was nicht schlimm ist, aber auch nicht sein müsste.
    bei der musik fand ich nur das theme in dem wald mit diesen grünen menschen ... ausgelutscht, weil ich es schon aus vielen anderen maker games kenne.
    denke auch das es dafür bessere alternativen gibt !
    achja und grafisch ... mir hat nur das avatar von melianka nicht gefallen und dieser dunklen necromacerin die sich an den könig ranmacht, die grinst mir da so doof xD !
    aber ansonsten haben mir alle selbst gezichneten artworks und facesets gefallen !

    da ich als magier gespielt habe mein eindruck mit diesem: es gab eigentlich nie probleme mit dem magier als mainchar, auch nicht als ich mit alaistar und sabia unterwegs war.
    monstergruppen waren mit 2 magiern schnell besiegt, man konnte ganz angenehm sich durchschlagen und leveln.
    eigentlich war alles gut balanced, nur bei dieser wolfsdame war ich halt echt wohl zunächst unterlevelt (level 7-6-6) obwohl ich alle quests in der stadt gemacht hatte. ich war extra in die nächste stadt gegangen um dort zu questen und exp zu holen und zack, waren alle drei helden level 10 ... ich denke man bräuchte im gebiet vorher nochmal 1-3 sinnvolle quests. zb steht diese INN oder der pub da nach dem ersten dorf einfach nur da, ohne spezielle quest oder sinn. gut da steht dieser eine charakter den man wohl auch irgendwann rekrutieren kann ... was wohl aber noch nicht ging in der demo (also maxim)?

    am ende des games kam eine wertung wie ich zu den charas stehe, sabia wurde dabei mal gekonnt ausgelassen xD (wohl weil sie nicht am ende in meiner gruppe war?).

    Statistiken:
    17/17 gefundenen Gegenständen (ka was da alles überhaupt gezählt wurde ... wurzeln, truhen ... ????)
    4/4 Texte (wow ...)
    40/42 (da ich gesehen habe das es auch 45 gibt .... wohl die elliot quest und das mit der hexe was ich dann sozusagen "verkaggt" habe)
    Unabhängigkeit und Gewaltbereitschaft: ehm ka mehr ... ich glaube unabahöngigkeit 4 und gewaltbereitschaft 1

    Alastair: 14
    Melianka: 14
    Nevin: 8
    sabia: werde ich wohl nie erfahren xD !

    sonstige fehler/verbesserungsvorschläge:

    - viele tiere, egal ob schafe oder mäuse verspeeren oft den weg
    - alaistar versperrt manchmal den weg im zelt zum bett bzw zur tür ... voll nervig.
    - wenn 5 personen im team sind sollte man auch das campinglager eventuell anpassen? es fällt ja auch zu stark auf das es immer der selbe platz ist ....
    - generell einige wegpassagen im spiel aufbessern, weil sie zu eng sind. beispiel ist die hütte von dem rabendieb, wo die rechte fackel so dumm dasteht das man nicht direkt zu ihm laufen kann.
    - wenn die knochen der mutter rabe da verbrannt werden, läuft links manchmal der eine bandit mit dem orangenen kopftuch, dabeis teht sein charset auch vor dem feuer xD !
    - den brief des dieners deutlicher markieren, dass er hervorsteht und nicht im mapping untergeht (oder nen funkeln dranmachen)
    - in der stadt mit dem friedhof stehen am stadteingang links 2hexencharsets ... es ist das selbe, nur mti ner anderen farbe .... entweder du versetzt eine von denen oder du tauscht einmal das charset aus, sieht nicht so gut aus.
    - in der wolfstadt mit dem shcloß und den rosen ... verlässt man die stadt oben links und schaut dann mal oben rechts in den screen ist da ein komisches tileset was da nicht hingehört.
    - bei dem rosengarten kann man links durch die barikade laufen ....
    - man kommt garnicht bei dem schloß des wolfs links an die truhe auf der mauer bzw das funkeln.
    - auf den schneeklippen, in der höhle, gibt es ne rote truhe an die man nichtt rankommt weil ein fels davor steht ???
    - bei der höhle bei den schneebergen gibt es ja einen heilbrunnen ... finde es nicht gut das die heilung begrenzt ist, weil damit nur unnötige spielzeit (heilen gehen) herausgezögert wird.
    - die gegner auf der worldmap, das blatt, diese bambus dinger und die insekten da geben zu wenig exp im verhältnis zur ihrer stärke ..... lohnt sich garnet zu kämpfen.


    soooo .... das war es erstmal von mir. ich hoffe ich konnte dir auch ein klein wenig damit helfen mit meinem kleinen kurzen bericht !

    weiterhin viel erfolg beim entwickeln des games :P !

  6. #66
    Hey Leute,

    danke für eure Rückmeldungen! Es freut mich, dass euch das Spiel soweit gut gefallen hat. Ich bin auch immer froh, einen etwas ausführlicheren Spielbericht zu lesen, das ist sehr nützlich für mich.

    Danke auch für eure Verbesserungsvorschläge. Zu vielem davon habe ich ja in dem Thread schon Stellung genommen. Einiges habe ich bereits dank euer Hinweise verändert. Anderes verändere ich eventuell nach längerer Prüfung oder nach Spielende, wenn ich eine Änderung angemessen finde. Vieles wird aber auch so bleiben, wie es jetzt ist (weil ich mir auch etwas dabei gedacht habe - warum z. B. tickt wohl die Uhr in der einen Szene so laut? ).
    Beim Brief des Dieners ist es aber z. B. ein guter Vorschlag, den besser sichtbar zu machen. Und das trifft auch auf einige andere Vorschläge zu. Ich habe schon eine relativ lange To-Do-Liste entwickelt ... die mich gerade auch ein bisschen demotiviert. XD Auf jeden Fall sollten die Begehbarkeitsfehler und sonstigen Bugs raus.
    Einige Änderungen sind technisch nicht oder nur mit größtem Aufwand möglich.
    Meiner Erfahrung nach stört sich jeder an etwas anderem; was der eine unmöglich findet, fällt dem anderen nicht einmal auf, und was der eine gut findet, findet der andere schlecht. Daher warte ich lieber länger ab und hole viele Meinungen ein, um zu entscheiden, was ich letzten Endes verändere.
    Wenn man nicht weiterkommt, ist es meistens ein guter Weg, genauer hinzusehen, Leute anzusprechen oder im Questbuch nachzulesen.
    Was die Preise der Heil-Items betrifft: Lebensmittel regenerieren auch LE außerhalb des Kampfes und sind fast kostenlos. Ich habe inzwischen aber auch schon die Preise mancher Heil-Items gesenkt.
    Einige Inhalte werden später noch nachgereicht; ich arbeite nicht streng chronologisch. Geplant ist z. B. noch eine Ergänzung rund ums Drover's Inn und ein Kloster in der Nähe der bisher noch leeren Stadt.
    Die "versteckten" Gegenstände sind nur die mit Glitzersternchen. Eigentlich sind sie damit auch nicht mehr versteckt, und ich könnte es eigentlich lassen, sie überhaupt mitzuzählen. Ich mochte es aber nicht, dass in einigen älteren Spielen sinnlos jedes Regal angesprochen wird, das wollte ich vermeiden. Daher die Sternchen. Dann gibt's noch das Glitzern auf dem Boden, das Durchgänge oder Aussichtspunkte anzeigt. Abgesehen davon möchte ich das Glitzern eigentlich nicht verwenden.

    Vor allem freut mich, dass meine Figuren so gut ankommen; es steckt viel Liebe in ihrer Charakterisierung. ^^ Dass nicht jeder jede Figur gleich gern mag, ist erwünscht.

    Maxim kann man in der Demo nicht rekrutieren; das sollte in Kapitel 3 aber die erste Amtshandlung sein. :P

    Es wird leider noch sehr lange dauern, bis es weitergeht, da ich auch in den Ferien quasi nichts an dem Projekt geschafft habe und jetzt erst einmal keine Zeit mehr habe. Dennoch ein Screenshot aus einer Szene, um etwas dazulassen, worauf ihr euch hoffentlich freuen könnt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hswkiyeb.png 
Hits:	79 
Größe:	302,7 KB 
ID:	22876

    Geändert von Coppelia (30.10.2015 um 15:21 Uhr)

  7. #67
    Hi coppelia,

    habe dein Spiel nun auch einmal angefangen zu spielen und befinde mich gerade im Räuberlager. Dort bin ich dabei, die Aufgaben zu erledigen, die mir aufgetragen wurden. Eine Aufgabe schickt mich ja zu den "Orks". Bei dieser Quest habe ich mich dazu entschlossen, das Dorf auszulöschen. Nachdem aber nun der letzte Grünling gefallen ist, wird der Abschlussdialog in Dauerschleife abgespielt und ich komme nicht mehr weiter. Kein Menüaufruf möglich und bewegen kann ich mich auch nicht mehr. Nur immer wieder auf Enter drücken um dann den Text erneut zu lesen. So etwas ist sehr ärgerlich und sollte nicht vorkommen.
    Hier einmal mein Savegame, vielleicht kann ja noch etwas gerettet werden. Ich hätte es ja selber gemacht, aber das Spiel lässt sich mit dem Maker nicht öffnen ...
    Save File

    Falls eine "Reparatur" möglich ist, würde ich es gerne weiterspielen, aber so etwas vermiest einem das Spielerlebnis doch enorm.

    Da ich ja jetzt ein wenig Zeit habe, fasse ich mal meinen bisherigen Eindruck hier zusammen:
    Schon alleine das Setting gefällt mir sehr gut. Persönlich mag ich ja Schottland sehr gerne, auch die alten Clans und Braveheart und so . Dazu dann die gute Grafik und die Musik und schon hat mir das Spiel gefallen. Liebe auf den ersten Blick. Aber leider nur auf den ersten Blick. Nachdem ich dann angefangen habe zu spielen und mich durch das Dorf und die Umgebung geboxt habe sind mir ab und an doch einige Bugs aufgefallen, die meine positive Einstellung zum Spiel doch ein wenig heruntergezogen hat. Das ist eigentlich auch das Einzige, was ich zu bemängeln habe. Denn auch das Kampfsystem macht Spaß und ist recht flott. Am Anfang ist es etwas schwer, die Zauber zu bekommen, aber ab und an hat der Spieler dann doch ein wenig Gold um sich das eine oder andere Buch zu kaufen. Obwohl es mir theoretisch möglich gewesen wäre, unendlich viel Gold zu farmen. Die Wachen aus dem lieblichen Tal (nach der Befreiung von Melianka) respawnen immer wieder wenn ich die Karte wechsle. Da jede Wache 150 Gold fallen lässt, ist hier ein gutes Taschengeld zu verdienen und Erfahrung und Herzbeeren geben die auch noch, so dass ein heilen sehr einfach wird.
    Die Kämpfe an sich fand ich jetzt auch nicht schwer und manchmal habe ich das Gefühl, ich war mit meinem Level schon ein bisschen zu weit. Das rührt daher, dass die Gruppe nach manch einem Kampf meint, es wäre sehr schwer gewesen, ich aber am Ende mit voller HP dastand. Z.B. der Kampf im Gebirge mit den 6 Merisken oder dem einen Totenbeschwörer. Da hat mir die fünfer Gruppe Orks das Leben schon schwerer gemacht, vor allem wenn Erdbeben gezaubert wurde. Dem hätte ich wahrscheinlich mit einem Luftschild oder ähnlichem vorbeugen können, habe es aber nie probiert da es auch so ging.
    Das rasten auf der Weltkarte ist auch nett, obwohl es schon nervig war, immer wieder auf die Zelt-Map zu kommen nur um dann schlafen zu drücken. Umständlicher weg um sich zu heilen. Vielleicht ist das aber auch Absicht gewesen.
    Was mich auch gestört hat war, dass ich manch einen Quest-Strang schon beginnen konnte, bevor ich überhaupt die eigentliche Quest hatte. Dies war z.B. bei der Quest mit den Wachen der Fall. Hier habe ich mir schon ganz zu Beginn die Tafel angeschaut und mir die Namen durchgelesen, aber danach war die Tafel "weg". Als ich dann erfahren habe, ich muss das Mädchen vor der Burg über die Wachen ausfragen war das Fragezeichen über meinem Kopf groß. Wahrscheinlich hätte ich eh den blutigen Weg gewählt, aber für alle friedlichen Spieler doch ein kleines Ärgernis. Oder ich laufe über die Brücke in die See-Stadt und bei der Brücke werde ich nicht von Räubern aufgehalten um Wegezoll zu bezahlen, egal wie oft. Läuft jedoch der Bote einmal drüber sind direkt die Räuber da. Auch etwas seltsam.
    Und zu deinem Konzept, direkt von Anfang an die Weltkarte offen zu halten. Das ist schön und gut, versperr aber bitte Wege ins nichts (Süden der Weltkarte). Da bin ich auf einmal aufs Panorama gelaufen oder habe eine Burg gefunden, die nicht fertig gemappt wurde. So etwas zerstört in meinen Augen auch ein wenig das Spielgefühl.

    Hoffe, ich habe dich damit nicht allzu sehr verschreckt. Dein Spiel gefällt mir richtig gut, aber die vielen Fehler sollten vor einer Veröffentlichung ausgemerzt werden. Ein zwei kleine sind ja in Ordnung, aber so viele wie ich entdeckt habe (und ich habe nicht danach gesucht) hätten den Betatestern auffallen müssen.

    Liebe Grüße
    Schnorro

  8. #68
    Hallo Schnorro,

    ich habe die Demo 2x durchgespielt, das erste Mal zum Spaß, dann zum austesten. Auf diese Art kamen Screenshot um Screenshot Begehrbarkeits- und andere Tilesetfehler zusammen, die derzeit von Coppelia ausgemerzt werden. Wegen der vielen Wahlmöglichkeiten konnte ich aber nicht alle Events ausprobieren, weshalb ich erst 1 jedes Mal und 2 manchmal auftretende Bugs bei Events gefunden habe. Mit deinem werden es 2 jedes Mal auftretende Bugs. Meine Wahl fiehl auf den möglichst konfliktfreien Weg durch die Demo mit allen möglichen Maps. Deshalb ist meine Questliste auch nur recht vage gehalten, da ich nicht alles ausprobieren konnte.
    Die erste Wahl ist ja Magier (teuer) oder Schwertkämpfer (Durchschlag). Bei den hohen Kosten für neue Zauber/Techniken, ist Durchschlag wahrscheinlich die bessere Wahl.
    Deshalb sind Spieler wie du, die einen anderen Weg einschlagen so wichtig, um Fehler aufzuspüren.
    Hattest du eigentlich Siak in der Folterkammer getötet? Wenn ja, wäre toll zu erfahren wie es dann weiterging, besonders bei der Hauptquest.
    Übrigends, die Liste mit den Rittern dürfte in der nächsten Demo nochmal lesbar sein.
    Außerdem werde ich sehr wahrscheinlich die nächste Demo betatesten, so werden es hoffentlich wesentlich weniger Fehler und Bugs sein.

  9. #69
    Kurze Info. Hier könnte für einige Spoilergefahr bestehen!

    Ich habe den Krieger gewählt als Hauptcharakter und die "ich haue alles um"-Methode. In der Folterkammer habe ich Siak töten wollen, aber meine Gruppe hat die einfach auf dem Boden liegen lassen und wenn ich diese angesprochen habe hat die nur ".............." gemacht. Wenn sie tot wäre, wäre ja sicherlich gar nichts gekommen. Danach habe ich die Kanalisation gecleart und ein paar Wachen verdroschen. Manche auch immer wieder um so an Gold zu kommen. Danach musste ich halt den Boten aufhalten, was aber die Räuber bei mir auf der Brücke erledigt haben. Dann zum Priester und diesen über die Räuber ausgefragt, dann zum Bootsbauer und ein Schiff gekauft, damit dann zu den Räubern rüber und dort die Quest gemacht bis zu der Stelle, wo ich jetzt steckenbleibe.

  10. #70
    Hey Schnorro (cooler Nick ),

    danke für die Rückmeldung!
    Die vielen Fehler sind mir im Nachhinein auch wirklich peinlich, und ich kann sie mir nicht so recht erklären. Am Betatest herrschte damals leider wenig Interesse. Ich habe selbst viel getestet, und ich hatte auch einige engagierte Betatester, aber wohl leider offenbar nicht genug bzw. die engagierten Tester haben nicht so viele Varianten ausprobiert, wie es wünschenswert gewesen wäre. Einen Vorwurf kann man ihnen aber trotzdem nicht machen. Ich habe zwar selbst theoretisch alle ausprobiert, leider scheinen sich trotzdem noch Fehler gehalten zu haben. Das tut mir leid!
    Die meisten schlimmen Fehler und einige Begehbarkeitsfehler habe ich inzwischen behoben (Changelog erübrigt sich, weil es einfach zu chaotisch würde). Du hast einen weiteren Fehler entdeckt, der unbedingt behoben werden muss.
    Ich habe mich daher entschieden, heute abend die Version mit den bisherigen Verbesserungen noch mal hochzuladen. Vor allem viele Begehbarkeitsfehler sind aber noch NICHT behoben. Das werde ich später tun. Es hat daher keinen Sinn, die aktualisierte Version betazutesten, sie ist vor allem dazu da, Schnorro aus seiner misslichen Lage zu befreien.
    Wie gesagt, das Hochladen erfolgt später. Jetzt muss ich erstmal auf die Arbeit.

    Was mich wirklich interessiert, ist, ob ich den Fehler beim Einblenden ins Lager beheben konnte.
    Auf der Weltkarte ist das Kloster St. Indraght aufgetaucht, es lässt sich jedoch momentan nicht betreten. Ach ja, fröhliches Sprinten auf der Weltkarte!

    Es kann allerdings sein, dass durch die aktualisierte Version neue Fehler auftauchen. Durch die vielen Auswahlmöglichkeiten und die relativ komplexe Handlung ist es für eine Person allein leider ziemlich schwierig, alles perfekt zu machen, gerade, wenn man die Angelegenheit nur als Hobby betreibt. Ich hätte wirklich gern ein professionelles Gaming-Studio und würde das Testen dann auf meine Angestellten abwälzen.

    Im Moment bin ich in einer sehr anstrengenden Berufsausbildung, wo ich alle 1 - 2 Wochen eine Prüfung habe, und das noch bis Anfang 2017. Daher bitte nicht wundern, wenn ihr hier nicht immer so viel von mir hört. Und bitte ein wenig Nachsicht haben.

    Geändert von Coppelia (03.11.2015 um 07:26 Uhr)

  11. #71
    Ich werde die verbesserte Version nochmal testen und diesmal nur die Events mit Entscheidungen testen. Ich habe da so einen Plan, wie ich das machen kann.
    Falls ich in neue Fehler renne, werde ich diese auch melden.

  12. #72
    hi coppelia !

    wenn du die neue version hochlädst erwähn aber auch bitte alles was du verbessert hast, also sowas wie kleine patchnotes xD !
    eventuell werde ich die demo auch nochmal spielen bzw testen für dich !

  13. #73
    @coppelia:
    Danke fürs Nick toll finden xD

    Da ich nicht weiß, wie und wer deine Betatester waren will ich mich diesbezüglich auch nicht weit aus dem Fenster lehnen und es einfach mal dabei belassen, dass du fleißig dabei bist, das Spiel zu korrigieren .
    Außerdem freut es mich riesig, dass du schon viel ausgemerzt hast und nun eine neue Version hochlädst. Hoffe dadurch kann ich weiterspielen . Und Sprinten auf der Weltkarte? Jeah ! Kannst du nicht aber eine Möglichkeit schaffen, dass das Sprinten manuell auf "ständig an" geschaltet werden kann? Das würde manchen bestimmt leichter fallen als ständig mit der Shift-Taste gedrückt durch die Gegend zu rennen.

    Für den nächsten großen Betatest darfst du mich gerne mit einplanen . Da stehe ich drauf Fehler zu finden

  14. #74
    Sooo ... bin grad etwas platt, aber ich habe die Dateien trotzdem noch mal ausgetauscht.. Wer Probleme hat: Bitte die aktuelle Version herunterladen.
    Wenn ich den 1. Post ändere, wird wieder der Spam-Filter aktiviert und alles verschwindet, daher provisorisch die Links hier:

    - Download-Links wegen aktuellerer Version entfernt -

    Ein Changelog in aller Kürze. Wie gesagt wurden nicht alle Fehler behoben, und diese Version ist vor allem hochgeladen worden, um Schnorro zu helfen. Es ist also unnötig, zu fragen, warum bestimmte Dinge nicht geändert wurden.
    Bei den Game-Freezes, die von Firefly84 gemeldet wurden, gibt es meiner Ansicht nach im Spiel nichts, was das Einfrieren auslösen könnte. Ich habe alles ausgiebig geprüft. Hat irgendjemand anders auch mit diesen Bugs zu kämpfen? Bitte melden und den Fehler beschreiben, vielleicht lässt sich das Problem dann eingrenzen. Was etwas ungewöhnlich ist, ist, dass die Fehler manchmal auftreten. Wenn es einen Bug im Event gäbe, müsste er theoretisch immer auftreten. Aber vielleicht ist da noch etwas anderes, was den Fehler unter bestimmten Bedingungen auslöst.

    - Hoffentlich wurde der Fehler behoben, der dazu führt, dass manchmal im Zelt nicht eingeblendet wird (bei mir ist er nie aufgetreten). Falls nicht: Bitte berichten und auch, wenn möglich, Details nennen!
    - Auf der Weltkarte kann man jetzt sprinten.
    - Einige (nicht alle) Heil-Items sind günstiger.
    - Einige Begehbarkeitsfehler wurden behoben, vor allem im ersten Teil des Spiels, bis etwa zum Lieblichen Tal.
    - Das Zelt ist nun ein Vier-Personen-Zelt, wie es sich gehört.
    - Die Truhe im Koppe-Dungeon ist jetzt erreichbar.
    - Die Handlung wird nach dem Töten der Sentis nun fortgesetzt.
    - Die Tafel mit den Namen der Wachen kann man nun immer lesen.
    - In den Geschäften werden nun mehr Helme verkauft.
    - Der Druide kann jetzt nachträglich bestattet werden.
    - ... und noch einige andere Kleinigkeiten.

    Viel Spaß!

    Edit: Ach, jetzt habe ich die letzten drei Beiträge gar nicht gesehen. Das ist aber lieb von euch, dass ihr die nächste Demoversion testen wollt. Danke!!! Darauf komme ich auf jeden Fall zurück.

    Geändert von Coppelia (21.11.2015 um 12:57 Uhr)

  15. #75
    Hab' das Spiel gestern begonnen und bisher sagt es mir sehr zu. Vor allem die Musik ist fast überall sehr passend gewählt (lediglich der "Quest erfüllt"-Jingle passt irgendwie nicht rein; ein Horntröten o.ä. gefiele mir besser).
    Auch die Zeichnungen sind schön anzusehen (auch wenn die Schwerthaltung des Prinzen merkwürdig aussah).

    Vlt. kannst du ja noch jemanden mit einer tieferen Stimme für den Introtext auftreiben.

    Habe jetzt gerade den Prinzen auf der Koppe gerettet. Die Flederspechte mit ihrem Augenpicken waren etwas lästig und beim Boss habe ich so einige Portionen Riechsalz verbraucht. Das nahezu alle seine Einzelangriffe quasi one-hitten, fand ich etwas übertrieben. Gleich der Massenzauber zu Beginn hätte den Kampf beinah vorzeitig beendet.

    Kleiner Bug, der mir noch auffiel: Sowohl im Waffenladen im Dorf als auch bei dem Zauberlehrer im Pub ploppte nach "Kaufen" das gewöhnliche Itemsortiment auf. Erst Abbruch und erneute Auswahl führten zum tatsächlichen Angebot der Person.

    Hab' dein Spiel auch für das Projekt des Monats nominiert und sehe bereits einer schweren Wahl entgegen - Ink Travellers ist nämlich auch wunderbar geraten.

  16. #76
    @ Ark_X
    Schön, dass du dabei bist, und danke für das Lob! Über die Nominierung freue ich mich auch. Ich hatte gar nicht im Blick, dass es so etwas hier gibt. Viele Chancen rechne ich mir allerdings nicht aus ...
    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Weiterspielen!

    Der Bug, den du bemerkt hast, ist schon aufgelistet. Ich hoffe, irgendwann kann ein Skripter mir helfen, ihn zu beheben.

    @ Schnorro
    Funzt es jetzt bei dir?

  17. #77
    Nach dem neuen herunterladen funktioniert es. Nach dem letzten Gegner bleibe ich nicht mehr in einer Endlosschleife stecken. Danke dafür . Bisher kam ich leider noch nicht dazu, mehr als diese eine Sache auszutesten. Aber es das kommt noch .

  18. #78
    So, treibe mich gerade auf dem verlassenen Anwesen nahe See-Ende herum. Die Lightmap ist ja ganz nett, aber zehrt doch merklich an der Performance (und auf macnhen Treppen wirft sie einen Schatten, als stünde mitten auf der Treppe eine Säule).
    In dem Zusammenhang: Schrittgeräusche auf (einigen) Treppen sind ebenfalls ein nettes Detail, dem Tempo nach kriecht meine Truppe aber eher hinauf. Das geht ein wenig zu Lasten meiner Geduld.

    @Weltkarte: Also bei mir laufen sie mit Shift zwar schneller als ohne, aber immernoch langsamer als in Städten oder anderen Maps (und somit genauso schnell, wie in der vorigen Version).

    Ja, Alistair, ich wollte Siak töten, aber nur weil mir das Spiel nicht die Option ließ, sie sicherheitshalber zu fesseln und zu knebeln (Bänke sind ja da). Ich hab' doch keine Ahnung, wie schnell sie wieder aufwacht und die Wachen alarmiert. Denk doch mal nach!
    Außerdem: Die Gruppe hat zu nichts in der Folterkammer etwas zu sagen, außer zu der Laterne auf dem Tisch. Und da kommt die unpassende Meldung von der "dekorativen Abschrift eines antiken Zaubers", den ich irgends sehe.

    Wieso wird eigentlich die Wache vor den Privatgemächern nicht in der Übersicht aufgelistet (zum Thronsaal würde ich seine Position ja nun nicht zählen). Hätte mich gerne an ihm vorbeigemogelt.

    Mein Kopfkino übrigens beim Ver- bzw. Entkleiden der Rüstung.

    Zitat Zitat von Priester Victor aus See-Ende
    Vernünftige betreten den Glockenturm nicht unbefugt.
    Allen anderen ist es verboten.
    Musste schmunzeln, da ich erst kürzlich ein entsprechendes Verkehrsschild für Fahrradfahrer gesehen habe.

    Ach ja, ich muss mal den Bilderordner nach der Zeitung durchsuchen, vlt. kann ich da ja die Artikel lesen, ohne meine Augen zu ruinieren (ich hab' 1 Goldstück dafür bezahlt!).

    Kleiner Fehler beim ersten Gespräch mit Cullen im See-Ende-Pub: "\n<Daire>Seid ihr Cullen?"

    Und beim Gespräch mit Fiana ("Rose von See-Ende"-Quest) wählte ich die "Warum sucht ihr sie nicht selbst?"-Option, bevor ich die Quest annahm. Beim Verlassen des Questmenüs wiederholte sie dann einfach ungefordert die vorige Erklärung, warum sie lieber in der Bar bleibt.

    Und dann bei Aodh und Cradock
    Zitat Zitat von Mann
    Nicht mit Aodh reden.
    Mit Cradock reden!
    Öhm, wer spricht da?

    Und ich kann nicht das Grab von Cullens Frau ausspionieren! Bei den Tannen links bzw. nördlich gab es jeweils einen Kommentar, warum das ein schlechtes Versteck wäre. Bei der aus den dort genannten Gründen mMn optimalen Trauerweide im Süden passiert aber überhaupt nix. Auch in der sonstigen Umgebung (z.B. hinter dem Busch am rechten Rand) gibt es keinerlei Reaktion.
    Was will die Quest nun von mir? Trial and error macht keinen Spaß...

    Wieso gibt es eigentlich noch eine Extraabfrage, wenn man das Zelt auswählt?

    Zitat Zitat
    - Der Druide kann jetzt nachträglich bestattet werden.
    Gut das ich mit der Zweitbesteigung der Koppe bis nach dem Download der aktuellen Version gewartet habe (auch wg. der erwähnten unerreichbaren Truhe). Aber wieso gibt es im Versteck des Prinzen ÜBERHAUPT nichts abzustauben?? Da wurde doch so ziemlich alles stehen und liegen gelassen!

    Ist es beabsichtigt, dass ich über die große Brücke südlich des nicht betretbaren Klosters St. Indraght in die Twilight Zone gelange?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Welcome to the Twilight Zone.png 
Hits:	9 
Größe:	283,1 KB 
ID:	22891
    (Alternativ kann man auch einfach vor der kleinen Bergkette südwestlich von See-Ende durchschlüpfen.)

    Ach ja, ich wünsche mir übrigens eine Autorun-Option, wenigstens für die Worldmap. So wie da geschlichen wird, das halte ich im Kopf nicht aus. Und die ganze Zeit Shift gedrückt halten führt noch irgendwann zu Krämpfen.

    Wenn man den Fischer auf die Option mit den Kopfkristallen anspricht, meint Deira, dass sie noch nicht genug hätten und dann poppen wieder beide Optionen auf. Das passiert auch, NACHDEM man ihm einen Kristall aus der Villa gegeben und das Boot erhalten hat.
    (Danach hatte ich übrigens immer noch beide Kristalle. Schönes Geld! )

    Bei den Waldspinnen auf der Insel verdeckt der Auswahlcursor größtenteils die Anzeige der aktuellen HP.

    Ein Begehbarkeitsfehler im Räuberlager:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Begehbarkeitsfehler 1.png 
Hits:	9 
Größe:	493,3 KB 
ID:	22892

    Geändert von Ark_X (05.11.2015 um 13:35 Uhr)

  19. #79
    @Ark_X:
    Du kannst dich zwischen den 2 kleinen Bäumen zwischen Haus der Totengräberin und Grab verstecken.
    Wenn du den oberen Baum von oben ansprichst, heißt es, dass man das Grab nicht sehen kann.
    Da diese Quest einige Fragen aufwirft, werde ich beim Testen der Events ein Screenshot machen und die entsprechenden Stellen markieren.

  20. #80
    Ich habe dein Spiel mal getestet und gut eine Stunde angezockt:



    Kurzer Hinweis:
    -Ich spreche dich zunächst als Frau an, wegen deinem weiblichen Namen hier, also nicht wundern (mir wurde dann, da ich cutten musste, zugetragen das du ein Mann bist)
    -Deine Sprachausgabe ist generell recht leise abgemischt. Obwohl ich die Lautstärke um 150%(!) erhöhe, ist sie immer noch so leise. Daher nicht wundern, wenn man da nicht alles versteht.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •