Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 141

Thema: (CH) Krieg der Einhörner [VX Ace] - V. 1.1 online!

  1. #81
    Zitat Zitat von erzengel_222 Beitrag anzeigen
    - ich hab hier gelesen das einige diese Beschwörer zu stark finden, die Skelette herbeiholen. Ich selber finde es okay, aber war überrascht als später immer zwei Skelette beschworen wurden, auf einmal. Und ja diese eine frühere Hohepriesterin war echt easy im vergleich zu den normalen Monstern.
    - das Lexikon hat sich nicht aktualisiert als diese blonde Hohepriesterin gestorben ist (bzw ich dachte ja das sich das Buch aktualisieren würde ... eigentlich müsste da ja noch stehen wie sie gestorben ist und ein Kreuzsymbol hin).
    - kurz vor dem Ende ... wo dieser eine Priestergeist vor dem Tor steht ... im gegensatz zu den anderen Priestergeistern bewegt er sich in die Richtung in die er angesprochen wird, soll eigentlich ja nicht sein.
    - bei der Sache mit dem Giftamulett ... obwohl ichs ja ausgerüstet habe, kam nach den Kämpfen gegen andere dunkle Anhänger oben rechts wieder die Zeiteinblendung (von wegen 30 Sekunden Zeit usw).
    - bei dem Hauptraum wo man alle dunklen Typen besiegen muss ... ich wusste echt net wo es weitergeht. war sogar erst die treppe hoch um nen weg zu suchen richtung gefängnis (wo die dorfbewohner sind) ... da hättest du an der treppe echt nen hinweiß machen können das es dort nicht weiter geht!
    - da ich mir die komplettlösung auch mal angesehen habe muss ich sagen, dass diese zu bemängeln ist: zb bei der ersten quest (die hab ich nie gemacht) steht nichtmal die form der belohnung, was ich finde für eine KL einfach wichtig ist dies zu erfahren.
    - zu den quests: muss man echt einen npc 2mal ansprechen um eine quest zu erhalten???? gib zumindestens mal den hinweiß darauf zu spielbeginn das man gegenstände 2mal ansprechen muss oder auch npcs um gegenstände bzw quests zu erhalten. hatte zb auch auf anhieb garnet den feuerzauber gefunden gehabt (und nur dank der KL gehabt, war ganz nice für die skeltte in den katakomben )
    - benötigt es wirklich 2 zauber für die im prinzip selbe funktion zur aktivierung und benutzung von portalen? gerade am anfang verwirt das etwas bzw es ist nervig wenn man doch den falschen ausgewählt hat und wieder ins menü muss und anklicken muss.
    - fand es schade das arek nicht noch eine fähigkeit besaß die mana kostet, denn über mana verfügt er ja, also auch eine TP leiste oder sowas.
    - flämmchen ist total toll , aber auch seine mana funktion etwas op, doch ich denke ohne sie ... wäre es etwas sehr ätzend !
    - bzw das mit dem fenster im kloster ... kannst du nicht sowas wie ein funkeln oder ein zeichen hinsetzen das man weiß das es am fenster ein event gibt?
    - Geister zu stark: Ja ich habe sie etwas angepasst in der neuen Version.
    - Lexikon aktualisieren: Da muss ich meinen Scripter Linkey fragen, ob das möglich ist. Weiss gar nicht mehr, ob ich ihn diesbezüglich schon mal angesprochen habe xD
    - Priestergeist: Welchen genau meinst du?
    - Giftamulett: Ja das kann ich leider nicht fixen. Da ich verhindern wollte, dass wenn man es auszieht und einen Kampf beginnt, dass die Zeit dann weiter läuft. Ich kann es leider nicht ändern.
    - Grosse Halle nach Anhängern: Ich werde da noch einen Hinweis einbauen.
    - Komplettlösung: Ich werde diese noch überarbeiten und je nachdem, was ich nun für Änderungen für die neue Version machen werde, muss ich diese eh anpassen.
    - Quests: Ich habe es bereits angepasst und man bekommt die Quests sofort beim ansprechen, oder man wird darauf hingewiesen (bei Enika), dass man sie vielleicht noch einmal ansprechen soll.
    - Feuerzauber: Wichtige Gegenstände etc. werden nun mit einem Glitzern markiert.
    - Arek -> Fähigkeit: Ich bin mir da gerade am überlegen, was ich ihm noch geben könnte.


    Zitat Zitat von erzengel_222 Beitrag anzeigen
    echt tolle arbeit und weiterhin viel erfolg beim makern censed rose !
    Vielen Dank! Es freut mich, das es trotzdem auf Gefallen gestossen ist und vielen Dank für die ganzen Anmerkungen ^^


    Zitat Zitat von Linkey Beitrag anzeigen
    Glückwunsch zur Veröffentlichung der 1. Demo Rose!

    Wie ich sehe, sind seit dem letzten Beta-Test ja einige Sachen hinzugekommen - vielleicht lade ich es mir auch noch einmal runter. Da hast du ja noch einiges eingebaut in den letzten 1-2 Wochen

    Das Hexagramm ist übrigens im RTP vorhanden. Daher wird man es auch des Öfteren in Spielen, die mit dem RPG Maker erstellt wurden, zu Gesicht bekommen.
    Dieses Symbol hat auch mehrere bedeutungen. Würde ich auch nicht als notwendig empfinden, dieses nun durch Pentagramme zu erstzen.
    Man muss nicht jeden Vorschlag umsetzen. Dies hat dann nicht zu bedeuten, dass man Hilfe abschmettert. Dass du viele Vorschläge beherzigt hast, kann man im Vergleich zur alten Demo bereits sehen. Und in den einzelnen Beta-Tests hast du auch eine große Anazahl an Änderungen aufgrund von Feedback vorgenommen. Weiter so mit der guten Arbeit!

    Schön zu sehen, dass du bereits die ersten angemerkten Bugs bereinigt hast. Vielleicht schaffe ich es heute Abend auch in den Lifestream reinzuschauen.
    Dankeschön ^^ Ja es sind einige Sachen hinzugekommen und auch jetzt wird es dann wieder viele Änderungen geben
    Tja, das ist so eine Sache mit diesem Hexagramm, ich habe es aber trotzdem geändert. Finde ich auch nicht schlimm.
    Mir ist klar, dass ich nicht alle Vorschläge umsetzen muss und das mache ich auch nicht, wenn es für mich nicht logisch oder passabel ist Also keine Sorge.

    Danke, ich mache auf jeden Fall weiter Der Livestream war lustig xD


    Zitat Zitat von Kelven Beitrag anzeigen
    Ich hab das Spiel nun doch zum Laufen bekommen. Es hat seltsamerweise gereicht, die Logos schnell genug wegzudrücken.
    Bin wirklich froh, dass es dennoch geklappt hat ^^


    Zitat Zitat von Kelven Beitrag anzeigen
    Nur eine Sache hat mir nicht so gefallen: die zu theatralisch-bösen Gegenspieler. Eine Persiflage soll das Spiel ja vermutlich nicht sein.
    Wenn du mir jetzt erklärst, was Persiflage heisst, dann kann ich da was ändern xD


    Zitat Zitat von Kelven Beitrag anzeigen
    In puncto Gameplay bin ich etwas zwiegespalten. Mit dem Ablauf, den Kämpfen und den Rätseln bin ich zufrieden, aber man kann für meinen Geschmack zu viel zu leicht verpassen. Die Szene beim Fenster hab ich nur durch Zufall gefunden - ein Fenster wie jedes andere untersucht man ja nicht unbedingt - und auch die Szene bei der Ruine kann man schnell übersehen. Der Schutzkristall dort tanzt ja visuell nicht aus der Reihe. Falls die Szene später noch eine Bedeutung hat, ist es besonders ärgerlich, wenn man sie so leicht verpassen kann. Einige Nebenaufgaben werden erst ausgelöst, nachdem man mehrmals mit einer Figur gesprochen hat und auch den Feuerzauber erhält man erst, wenn man zweimal auf das Buch klickt. Gerade den kann man sehr gut gebrauchen, da die Skelette gegen ihn ja anfällig sind. Ohne ihn wird man mit einem Wächtergeist + 2 Skeletten schon ziemlich große Schwierigkeiten bekommen. Die Heilgegenstände kann man alle verpassen bzw. übersehen. Einmal findet man ja gleich 10 Äpfel. Hat man die nicht, gehen einem im schlimmsten Fall die Heilgegenstände aus und man hat gegen die Geister keine Chance mehr. Ich schlag vor, dass die Nebenaufgaben schon beim ersten Anklicken starten und auch Gegenstände sofort erhalten werden und dass alles Interessante markiert wird, zumindest wenn man nahe genug dran ist.
    Ja, einige Sachen werde ich noch ändern und anpassen.


    Zitat Zitat von Kelven Beitrag anzeigen
    Noch ein paar Kleinigkeiten:
    • Wenn man mit Hanna Gegenstände untersucht, wird ihre Reaktion mal mit Klammern und mal ohne angezeigt.
    • Die Sprechblase mit der Note wirkt immer so, als würde der Charakter gerade ein Lied trällern.
    • Wörter wie okey (schreibt man eigentlich mit a) und taff (eingedeutschtes tough) klingen ziemlich anachronistisch.
    • Nachdem man das Mädchen nach Hause geschickt hat, sagt die Mutter trotzdem noch, dass Hanna es nach Hause schicken soll. Bekommt man vom Mädchen eigentlich eine Belohnung?
    • In der Szene, als Hanna mit dem Einhorn spricht, schaut sie nicht in dessen Richtung, sondern nach rechts.
    • Man kann die Szene beim Fenster auch in der Nacht auslösen. Hanna tut dann so, als ob sie noch gar nicht nach Hause gegangen wäre, obwohl sie schon dort war.
    • Der Eingang des Tempels wird in der Nacht nicht umgefärbt.
    • Wieso schläft Hanna eigentlich auf der Bettdecke und dann auch noch in ihrem Gewand?
    • Beschwört der Wächtergeist zwei Skelette, braucht man zu viel Glück, um den Kampf zu gewinnen. "Stumm" wird zu häufig ausgelöst.
    • Dem Spieler wird zwar gesagt, dass er sich die Anzahl der Flammen merken soll, aber es kann leicht passieren, dass man sich verzählt oder schlicht irgendwann nicht mehr daran denkt. Man kann das Rätsel natürlich mit Brute Force lösen, doch es wäre vielleicht besser, die Flammen lieber dorthin zu setzen, wo auch das Rätsel ist.
    • Als Hanna nach ihrem Schwächefall "zurück" im Dorf ist, sieht man ihren Charset nicht.
    • Arek sagt, dass er sein Gesicht wegen der Dämpfe verhüllt, aber seine Kapuze bedeckt Mund und Nase doch gar nicht.
    - Hanna -> Gegenstände: Wie meinst du das? Dass sie manchmal einfach denkt und manchmal ihre Gedanken ausspricht?
    - Sprechblase Musiknote: Hahaha xD Sind da die anderen auch der Meinung? Es soll ja eine Empfindung ausdrücken xD
    - Wörter "okey": Ja da würde ich wieder auf meine Schweizer-Herkunft hinweisen xD hahaha... Wir schreiben auf Mundart (unsere Aussprache) genau so, wie wir etwas aussprechen.
    - Livie nach Hause geschickt: Oh... da hab ich wohl ein Event nicht sauber erstellt
    - Hanna und das Einhorn: Ach Mensch! Dann hab ich auch da wieder etwas falsch eingestellt!
    - Fensterszene bei Nacht: Ups... oke das werde ich noch anpassen ^^
    - Eingang Tempel bei Nacht: Wie meinst du das, wird nicht umgefärbt?
    - Warum schläft Hanna auf Bettdecke: Sagen wir... Faulheit? Weil ich nichts pixeln konnte? x'D Hahaha tut mir leid! Ich setze mich mal daran und werde es anpassen.
    - Stumm: Das passe ich noch an
    - Fackelrätsel Anzahl nennen: Das werde ich noch etwas besser lösen
    - Albtraum in den Katakomben: Ups ja... das habe ich beim Livestream von sorata auch mitbekommen ^^; Mein Fehler.
    - Arek und seine Kapuze: Oke, das passe ich noch an. Muss eh einige Dialoge überarbeiten.

    Vielen Dank für deine ganzen Anmerkungen! Werde entsprechend alles ändern und verbessern.
    Und vielen Dank für's spielen!

  2. #82
    @CensedRose
    Zitat Zitat
    Wenn du mir jetzt erklärst, was Persiflage heisst, dann kann ich da was ändern
    Eine Persiflage macht sich über etwas lustig, indem sie es absichtlich übertrieben darstellt. Quasi so wie eine Parodie, obwohl beide eigentlich nicht dasselbe sind. Sprich, so wie die Gegenspieler im Moment auftreten, kann ich sie nicht ganz ernst nehmen. Aber eigentlich sollen sie ja ernst genommen werden.

    Zitat Zitat
    Wie meinst du das? Dass sie manchmal einfach denkt und manchmal ihre Gedanken ausspricht?
    Ja, ich würde mich für eines von beidem entscheiden, wohl für die Gedanken, solange es keinen guten Grund gibt, laut zu sprechen. Jedenfalls am Anfang, als sie alleine unterwegs ist.

    Zitat Zitat
    Wie meinst du das, wird nicht umgefärbt?
    Hinter dem Text versteckt sich ein Link. Auf dem Bild ist der Eingang des Tempels noch ganz hell.

  3. #83
    wegen dem priester .... ich meine die stelle wo man gegen den gargoyle kämpfen muss, damit das tor aufgeht. da steht vor dem tor links noch ein priester rum, wenn man ihn mit enter andrückt von den seiten schaut er einen an .... dabei sollten sie ja alle eigentlich in der zeit eingefroren sein.

    und noch zu ein paar anderen punkten hier:

    - die musiknote: ich kann verstehen das es leute verwirt, aber es soll einfach unbefangenheit, freude etc. ausdrücken.
    - wegen okay/okey: ich sagte ja auch das dies allgemeinsprache ist und ich finde, es passt nicht ins game. schreib doch dann leiber etwas anderes wie zB "Also in Ordnung", "Einverstanden" etc.
    - wegen Livie: gibts nun eine belohnung oder nicht? ich hab damals keine info bekommen etwas erhalten zu haben, warum also die quest machen?
    - tempeleingang hell: siehe das pic von kelven ... achte auf die umrandung des innenraumes der kirche, der eingang ist weiß, der rest der wand grau.
    -hanna bett: war mir auch aufgefallen ... kannst ja die szene auch einfach ausblenden lassen, und wenn sie wach ist wieder vorm steht eben.
    - Arek Kapuze: zum reden und auserhalb der giftigen gebiete wirde ich meinen mund und die nase auch nicht verhüllen !

  4. #84
    Zitat Zitat von Kelven Beitrag anzeigen
    Eine Persiflage macht sich über etwas lustig, indem sie es absichtlich übertrieben darstellt. Quasi so wie eine Parodie, obwohl beide eigentlich nicht dasselbe sind. Sprich, so wie die Gegenspieler im Moment auftreten, kann ich sie nicht ganz ernst nehmen. Aber eigentlich sollen sie ja ernst genommen werden.
    Hm, aber eigentlich habe ich mir so ihren Charakter vorgestellt. Die Frau soll jemand sein, der sehr schnell aus der Haut fährt und sich nichts sagen lässt.
    Ausserdem liebt sie es zu kämpfen und ihre Gier, Blut zu sehen ist unmenschlich. Eigentlich habe ich sie deshalb in dem Sinne "übertrieben" dargestellt.
    Der Mann jedoch ist eher ruhig und macht sich über sie lustig oder kann ihr Tun nur mit einem Kopfschütteln ab tun.


    Zitat Zitat von Kelven Beitrag anzeigen
    Ja, ich würde mich für eines von beidem entscheiden, wohl für die Gedanken, solange es keinen guten Grund gibt, laut zu sprechen. Jedenfalls am Anfang, als sie alleine unterwegs ist.
    Okay, das kann ich gerne machen. Aber brabbelst du nicht auch manchmal etwas vor dich hin oder führst Selbstgespräche? ^^


    Zitat Zitat von Kelven Beitrag anzeigen
    Hinter dem Text versteckt sich ein Link. Auf dem Bild ist der Eingang des Tempels noch ganz hell.
    Achsooooo, jetzt habe ich es erst gesehen... Mist! Dann hab ich das Bild zu klein gemacht.


    Zitat Zitat von erzengel_222 Beitrag anzeigen
    wegen dem priester .... ich meine die stelle wo man gegen den gargoyle kämpfen muss, damit das tor aufgeht. da steht vor dem tor links noch ein priester rum, wenn man ihn mit enter andrückt von den seiten schaut er einen an .... dabei sollten sie ja alle eigentlich in der zeit eingefroren sein.

    - die musiknote: ich kann verstehen das es leute verwirt, aber es soll einfach unbefangenheit, freude etc. ausdrücken.
    - wegen okay/okey: ich sagte ja auch das dies allgemeinsprache ist und ich finde, es passt nicht ins game. schreib doch dann leiber etwas anderes wie zB "Also in Ordnung", "Einverstanden" etc.
    - wegen Livie: gibts nun eine belohnung oder nicht? ich hab damals keine info bekommen etwas erhalten zu haben, warum also die quest machen?
    - tempeleingang hell: siehe das pic von kelven ... achte auf die umrandung des innenraumes der kirche, der eingang ist weiß, der rest der wand grau.
    -hanna bett: war mir auch aufgefallen ... kannst ja die szene auch einfach ausblenden lassen, und wenn sie wach ist wieder vorm steht eben.
    - Arek Kapuze: zum reden und auserhalb der giftigen gebiete wirde ich meinen mund und die nase auch nicht verhüllen !
    Achsoooo! Dieser Priester xD Okay, ich sehe mir das an und korrigiere es.
    Das mit dem "Okay" werde ich ändern, ist ebenfalls wieder ungewohnt, es so zu schreiben aber das bekomme ich hin.
    Ja ich werde eine Belohnung einbauen bei Livie ^^ Eigentlich war diese Quest zum ärgern gedacht, weil sie eben keine Belohnung gibt. War richtig amüsant zu sehen, wie sorata reagiert hat.
    Könnte ich machen mit Hanna, aber wie gesagt, manchmal kommt die Perfektionistin in mir hoch und dann muss es so sein, wie ich es mir vorstelle xD hahaha
    Das mit der Kapuze regle ich schon noch irgendwie.

  5. #85
    Zitat Zitat von CensedRose Beitrag anzeigen
    Ja ich werde eine Belohnung einbauen bei Livie ^^ Eigentlich war diese Quest zum ärgern gedacht, weil sie eben keine Belohnung gibt. War richtig amüsant zu sehen, wie sorata reagiert hat.
    Mir hat es gefallen - also, dass es mal keine Belohnung gab. Und Sorata08 hat reagiert wie aus dem Drehbuch.
    Ich mag, wenn in Spielen mal ausbleibt was jeder erwartet - umgekehrt natürlich auch.

  6. #86
    Zitat Zitat von Lonicera Beitrag anzeigen
    Mir hat es gefallen - also, dass es mal keine Belohnung gab. Und Sorata08 hat reagiert wie aus dem Drehbuch.
    Ich mag, wenn in Spielen mal ausbleibt was jeder erwartet - umgekehrt natürlich auch.
    Haha ja diese Reaktion war köstlich Aber ich denke, eine kleine Belohnung werde ich einbauen Aber man sollte nicht zu viel erwarten ^^
    Aber auf jeden Fall mag ich es auch gerne, wenn Dinge passieren, die man nicht erwartet ^^

  7. #87

    Die Entscheidung ist gefallen! "ss" vs. "ß"

    --------------------------------------------------------------------------------

    Hallo ihr Lieben!

    Es gab ja eine ziemlich lange Diskussion bezüglich der Frage, soll ich meine Rechtschreibung, die ich nicht anders gelernt habe, über den Haufen werfen und das Deutsche "ß" benutzen?
    Den Standpunkt wie auch die Situation konnte ich sehr gut nachvollziehen.

    Um nicht mehr gänzlich darauf zurück zu kommen... ich habe mich nun entschieden und bedanke mich an dieser Stelle bei denen, die mich unterstützt haben und der Meinung waren,
    man müsse es doch akzeptieren und meine Rechtschreibung meine Rechtschreibung sein lassen ^^ Und dennoch danke an diejenigen, die der Meinung waren, ich sollte es ändern.
    Ich bin immer offen für alles und höre mir alle Meinungen zu einem Thema an.


    An dieser Stelle... Ich habe mich für meine Schweizerische Rechtschreibung entschieden!


    Diesbezüglich habe ich nun den Thread angepasst und werde im Spiel selbst noch eine Meldung machen.

    Ich hoffe, ihr könnt mit dieser Entscheidung leben und akzeptiert, dass ich eine Schweizerin bin XD
    Sollten irgendwann kommerzielle Spiele (bei Cerberus Heart) von mir entstehen, werde ich jedoch das Deutsche "ß" benutzen


    Also dann, let's change the changes! ^^

  8. #88
    Zitat Zitat von CensedRose Beitrag anzeigen
    An dieser Stelle... Ich habe mich für meine Schweizerische Rechtschreibung entschieden!
    Na, da bist nicht alleine.
    Auch Wikipedia bleibt im Artikel zu Wilhelm Telll bei der schweizerischen Schreibweise. "tätää"

  9. #89
    Ganz davon ab, dass ich mit CensedRose Entscheidung völlig und ganz einverstanden bin: Seit wann ist Wikipedia ein Maßstab/Massstab für irgendwas?

    Und ich hab grad entdeckt, dass wenn man bei der Browsersuche ein ß eingibt er auch alle doppel-s als Ergebnis anzeigt.
    Somit ist Bewiesen: Selbst der Chrome Browser versteht die Schweizer

    Und CensedRose: Super, dass du für Kritik offen bist und dennoch deinen eigenen Weg gehst

  10. #90
    Darf ich fragen wie die über 380 MB zustande kommen? Ich lade mir jetzt gerade das Spiel herunter und die angegebenen 185 MB auf der Vorstellungsseite sind leider eine falsche Angabe. Das könnte man doch sicherlich reduzieren oder nicht? ich bin da ein wenig empfindlich was das runterladen von großen Datenmengen betrifft.
    So oder so werde ich das Spiel aber auf jeden Fall dieses mal antesten. Aber sieh dich vor, ich werde kein Blatt vor dem Mund nehmen.^^"

  11. #91
    @CensedRose
    Dann musst du aber auch noch eine Version auf Schwizerdütsch machen.

    Zitat Zitat
    Hm, aber eigentlich habe ich mir so ihren Charakter vorgestellt. Die Frau soll jemand sein, der sehr schnell aus der Haut fährt und sich nichts sagen lässt. Ausserdem liebt sie es zu kämpfen und ihre Gier, Blut zu sehen ist unmenschlich.
    Ich weiß, aber für meinen Geschmack ist sie schon etwas zu überzeichnet. Und ich meinte nicht nur sie, sondern auch die anderen Kultanhänger (abzüglich der Assassine), die mich an die Elrasmagier von VD 2 erinnert haben.

    Zitat Zitat
    Okay, das kann ich gerne machen. Aber brabbelst du nicht auch manchmal etwas vor dich hin oder führst Selbstgespräche?
    Mich stört nicht, dass Hanna Selbstgespräche führt. Ich finde nur die Mischung aus beidem etwas verwirrend. Ich hatte jedenfalls den Eindruck, du hättest die Klammern manchmal nur vergessen.

    @Klunky
    Das RTP macht die Demo so groß. Die erste Version ohne RTP hatte 185 MB.

  12. #92
    Zitat Zitat von Lonicera Beitrag anzeigen
    Na, da bist nicht alleine.
    Auch Wikipedia bleibt im Artikel zu Wilhelm Telll bei der schweizerischen Schreibweise. "tätää"
    Danke dir ^^ Ich habe wirklich lange überlegt und die Vor- und Nachteile abgeschätzt. Ich habe wirklich viele Überlegungen gemacht.


    Zitat Zitat von Eddy131 Beitrag anzeigen
    Und CensedRose: Super, dass du für Kritik offen bist und dennoch deinen eigenen Weg gehst
    Danke sehr! Das ist mir wirklich wichtig, denn nur so kann ich wachsen, mein Selbstbewusstsein steigern und meinen Weg gehen.


    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    Darf ich fragen wie die über 380 MB zustande kommen? Ich lade mir jetzt gerade das Spiel herunter und die angegebenen 185 MB auf der Vorstellungsseite sind leider eine falsche Angabe. Das könnte man doch sicherlich reduzieren oder nicht? ich bin da ein wenig empfindlich was das runterladen von großen Datenmengen betrifft.
    So oder so werde ich das Spiel aber auf jeden Fall dieses mal antesten. Aber sieh dich vor, ich werde kein Blatt vor dem Mund nehmen.^^"
    Tut mir leid, ich habe vergessen es anzupassen. Die Datei ist so gross, weil ich das RTP nun mit eingebunden habe. Deswegen ist die Datei nun grösser, als in der Version 1.0.
    Mir ist das ganz recht, wenn du kein Blatt vor den Mund nimmst, solange deine Kritik konstruktiv ist und du deine Wortwahl richtig wählst, habe ich kein Problem damit


    Zitat Zitat von Kelven Beitrag anzeigen
    @CensedRose
    Dann musst du aber auch noch eine Version auf Schwizerdütsch machen.
    Hahahaha xD Dann versteht ihr vielleicht kein Wort mehr ^^ Aber das wäri e interessanti Idee (Aber das wäre eine interessante Idee)


    Zitat Zitat von Kelven Beitrag anzeigen
    Ich weiß, aber für meinen Geschmack ist sie schon etwas zu überzeichnet. Und ich meinte nicht nur sie, sondern auch die anderen Kultanhänger (abzüglich der Assassine), die mich an die Elrasmagier von VD 2 erinnert haben.
    Hm oke... ich versuche, das ein wenig einzudämmen. Wird etwas schwierig werden, aber ich versuche es.


    Zitat Zitat von Kelven Beitrag anzeigen
    Mich stört nicht, dass Hanna Selbstgespräche führt. Ich finde nur die Mischung aus beidem etwas verwirrend. Ich hatte jedenfalls den Eindruck, du hättest die Klammern manchmal nur vergessen.
    Oh oke, dann werde ich das mal überprüfen und es entsprechend anpassen.

  13. #93
    Zitat Zitat von CensedRose Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, ich habe vergessen es anzupassen. Die Datei ist so gross, weil ich das RTP nun mit eingebunden habe. Deswegen ist die Datei nun grösser, als in der Version 1.0.
    Spricht etwas dagegen, zwei Downloadversionen anzubieten (mit und ohne RTP), oder bereitet das zuviel Aufwand?

    Zitat Zitat von CensedRose
    Zitat Zitat von Kelven
    @CensedRose
    Dann musst du aber auch noch eine Version auf Schwizerdütsch machen.
    Hahahaha xD Dann versteht ihr vielleicht kein Wort mehr ^^ Aber das wäri e interessanti Idee (Aber das wäre eine interessante Idee)
    Dann aber bitte mit Voice Acting und Untertitel/Textboxen gibt's nur im NewGame+.
    Den Gedanken hatte ich nämlich auch schon und erinnerte mich dabei daran, wie viel (bzw. wenig) ich beim Gucken von "Die Herbstzeitlosen" ohne Untertitel verstanden habe.

  14. #94
    So ich habe die Demo jetzt durchgespielt und muss sagen dass ich überrascht bin.

    Das ist jetzt mein erstes RPG-Maker Spiel seit längerer Zeit und die 3 Stunden in der Demo vergingen eigentlich fast längenlos wie im Flug.
    Zu Beginn war ich eigentlich ganz entzückt von den vielen kleinen Details, doch der Part in den Katakomben hatte ja noch mal eine viel groteskere Seite an sich. Ich mochte diesen 2-seitigen Facettenwechsel in der Demo.

    Den Schreibstil habe ich jetzt nicht unbedingt als literarische Meisterleistung verstanden, wo die Charaktere in dieser Welt, egal welchen Ranges schon sehr umgangssprachlich reden, dennoch hatte ich sehr viel Spaß beim lesen der Texte und habe sorgfältig alles angesprochen und untersucht.
    Bei der Götter-Lore fiel es mir aber dann schon irgendwie eher negativ ins Auge, die klingt eigentlich nicht wie die alte Nacherzählung einer Legende, sondern mehr wie eine sehr trockene Inhaltsangabe, das hatte nicht wirklich den altertümlichen Touch den ich von so einer Vorgeschichte erwarten würde.
    Da würde es vielleicht helfen beispielsweise in einer am Original-orientieren Bibelfassung zu schauen, da sieht man teilweise sehr schön wie so eine Pseudo-Nacherzählung, die etwas mystisches an sich haben soll, klingen kann.

    Mir gefällt es wirklich sehr, wie viel Wert du auf Details legst. So dreht sich der Charakter auf einer Bank automatisch in eine Richtung damit es so wirkt als würde dieser sitzen, bem reden zwischen Charakteren gibt es Sprechblasen über ihren Gemütszustand, die Häuser sind logisch augebaut und wirken wirklich wie von echten lebenden Menschen und es lohnt sich wirklich mit einigen Menschen öfters als einmal zu sprechen, das lädt wirklich zur Entdeckung ein.
    Was ich allerdings bemängeln muss. In der Zeit wo es Nacht wurde, stehen die Personen im Dorf, noch an der exakt selben Stelle wie am Tag. Das fand ich etwas schade, weil ich mir vorstellen kann, dass sie ja auch irgendeinen Tagesrythmus nachgehen müssten. Evtl kannst du das ja noch so ändern dass man sie dann in ihren Häusern antreffen kann, das hilft um das Dorf lebendiger wirken zu lassen.

    Du legst tatsächlich viel Wert darauf den Charakteren einen nachvollziehbaren Kontext zu liefern. Bei der Stelle wo einem das "Stalker-Buch" übergeben wird, dachte ich mir zuerst "Wenn es nur eines auf der ganzen Welt gibt und das Buch solche Fähigkeiten besitzt, warum gibt sie mir das dann so einfach?" tatsächlich wurde die Frage direkt danach auch noch von Hanna gestellt, sehr schön dass du nicht in diese Stolperfalle getappt bist.
    Viele schlimme Dinge die Hanna erlebt werden auch hinreichend reflektiert, man bekommt einen guten Einblick in ihren Charakter und kann sehr gut spüren wie sehr ihr all die schrecklichen Geschehnisse an die Gurgel gehen.
    Aber nicht nur der Charakter an sich, sondern auch auf die Charakterentwicklung scheinst du wert zu legen, dafür dass ich Hanna zunächst als die Güte in Person geschätzt habe, gab es hier und da schon ein kleines Foreshadowing, dass sie auch eine finstere Seite an sich haben könnte. Dafür dass man auch nichts über ihre Vergangenheit weiß, ist das tatsächlich einer der interessantesten Aspekte der Story.

    Vom Gameplay her muss ich sagen, dass ich es schon mal lobenswert finde dass man nur an Speicherkistallen speichern kann. (die ja auch großzügig verteilt wurden) solche Passagen wie das rechzeitige finden des Geheimgangs in der Kapelle, wären vollkommen witzlos und würden ihre Spannung verlieren wenn man einfach währenddessen speichern könnte. Ich finde das also völlig in Ordnung, wenn man mal ruhig ein paar Räume ohne Speichermöglichkeit zurechtkommen muss, ist ja ganz gut für die Spannung.

    Die Kämpfe haben bislang noch nicht viel taktisches Potenzial, aber dafür dass es der Anfang des Spiels ist, haben die Gegner doch schon so einige Besonderheiten drauf. Was mich ein bisschen verwundert sind die Unterschiede zwischen Wind und Feuerzauber. Ich würde davon ausgehen dass sie eigentlich gleichstark sein müssten und die Unterschiede sich am Element bemerkbar machen würden. Doch Wind bleibt, solange man die Schwäche des Gegners nicht kennt, meist immer die bessere Wahl, weil es auch noch fast doppelt so viel Schaden macht, bei gerade mal 2 Mana mehr.
    Vielleicht könnte man das noch ein bisschen besser ausbalancieren.

    Bei dem Weltenwechsel verstehe ich auch noch nicht ganz warum es 2 Zauber und 2 unterschiedliche Hexagramme gibt. Im Endeffekt tun ja beide dasselbe oder? Könnte man da nicht bei eines bleiben? Vielleicht hat das später noch eine Bedeutung die mir nicht bewusst ist, aber zur Zeit wirkt das für mich eher redundant.
    Die Idee dafür finde ich wiederum gut, allerdings musst du auf jeden Fall noch sowas wie ein "Regelwerk" dieser Zeitmechanik einführen, bisher kam mir das dann doch ein bisschen willkürlich vor. Die Zauber scheinen ja irgendwie Raumbegrenzt zu sein, also nur auf ein bestimmtes Umfeld beschränkt.
    Zunächst schien es mir so als könne man nur in die Vergangenheit reisen, wenn dafür die Zeit still steht. (erklärt warum die Leute erstarrt sind) aber gleichzeitig gibt es in der Vergangenheit auch Kämpfe gegen Gargoyles und es brennen Fackeln. Ich bin mir in dem Sinne noch nicht ganz sicher ob du dir da schon genaue Gedanken um das Konzept gemacht hast oder ich schlichtweg noch nicht geschnallt habe, wie das eigentlich jetzt funktionieren soll.

    Bei den Rätseln hast du ja geschrieben dass sie schwerer werden, je weiter man im Spiel vorankommt, von daher waren sie eigentlich für den Anfang wirklich in Ordnung. Nur das Fackelrätsel mit den Farben habe ich da als negativ empfunden, es wurde zwar schon darauf hingewiesen dass man sich etwas merken muss, aber am Ende habe ich nicht gedacht dass ich sie hätte zählen müssen. Da ist man dann natürlich am Ende ohne Kompettlösung aufgeschmissen. Die liegt zwar beim Spiel bei, aber man benutzt sowas natürlich nur ungern. Da würde ich vorschlagen dass du das Konzept leicht modifizierst, dass man auch im Nachhinein irgendwie von selbst auf die Lösung kommen kann ohne komplett zurückzulaufen. (falls das überhaupt geht, ich habe es noch nicht ausprobiert)

    Die musikalische Untermalung von dem Spiel ist wirklich großartig. Ich finde die Stücke passen immer wie die Faust auf's Auge und lassen ordentlich Atmosphäre aufkommen. So Passagen wie die Träume wirken schön schaurig, das Intro besitzt etwas episches und vorbereitendes und die Musik in den Dörfern hat so etwas schön alltägliches. Die Atmo in dem Spiel ist ohnehin sehr einnehmend und konnte jeder Situation den nötigen ernst verschaffen.

    Das Buch ist übrigens auch eine tolle Idee, wird das noch mit Punkten erweitert? So was wie einen Gegnerlog fände ich interessant, ich mag es allgemein bei Spielen wenn Dinge aufgezeichnet werden und sie man mit nützlichen Infos abrufen kann. Finde ich immer ganz symphatisch.

    Bislang muss ich sagen das sich sehr angetan bin und es tatsächlich als schade empfand dass die Demo aufeinmal vorbei war, zu Beginn war nämlich mein Vorsatz noch: "Ach schauen wir mal rein, geht ja nur höchstens 3 Stunden" Während des Spielens wurde dieser Vorsatz über Bord geworfen und ich habe gehofft dass es nicht zu schnell endet.
    Die einzige Befürchtung die ich hätte dass die Story am Ende ein bisschen zum plump ausfällt. Einen Krieg zwischen einer guten und einer bösen Gottheit hatte man ja inzwischen schon oft genug, ich hoffe dass die Grenzen von Gut und Böse nicht immer klar erkennbar sein werden und dass die Story noch einige Überraschungen auf Lager haben wird.
    World-Building kann man auf jeden Fall bemerken man hört schon von Dingen die im Spiel nicht unmittelbar direkt eine Rolle Spielen, wie z.B den Rittern der roten Rose. Ich denke du hast dir schon weitreichende Gedanken über den Verlauf der Handlung gemacht, von daher hoffe ich dass du durchaus mit der ein oder anderen Wendung auffahren kannst.

    Meine Aufmerksamkeit hast du jeden Fall und ich wünsche dir noch viel Erfolg und Spaß beim weiteren Enwicklungsverlauf. Bei der nächsten Demo(?) bin ich auf jeden Fall wieder dabei.

    Geändert von Klunky (15.05.2016 um 16:04 Uhr)

  15. #95
    Zitat Zitat von Ark_X Beitrag anzeigen
    Spricht etwas dagegen, zwei Downloadversionen anzubieten (mit und ohne RTP), oder bereitet das zuviel Aufwand?

    Dann aber bitte mit Voice Acting und Untertitel/Textboxen gibt's nur im NewGame+.
    Den Gedanken hatte ich nämlich auch schon und erinnerte mich dabei daran, wie viel (bzw. wenig) ich beim Gucken von "Die Herbstzeitlosen" ohne Untertitel verstanden habe.
    Nun ja, ich müsste Zeatshie fragen. Das Spiel in den Launcher einzubauen ist schon Zeitaufwendig, daher muss ich ihn erst fragen.
    Hahahaha xD Bietest du dich als Synchronsprecher an? Eine Idee wäre es auf jeden Fall, aber... vielleicht lieber nicht xD hahaha


    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    So ich habe die Demo jetzt durchgespielt und muss sagen dass ich überrascht bin.
    Erst einmal... Wow! Ich bin etwas sprachlos und wurde sogleich von diesem riesen Kommi erschlagen xD
    Bin sehr überrascht, dass ich von dir eine so positive Rückmeldung bekommen habe, da du ja eben kein Blatt vor den Mund nimmst und ich dich auch anders kenne

    Daher bin ich umso glücklicher über den Umstand, dass dir das Spiel so sehr zugesagt hat und möchte mich an dieser Stelle gleich bei dir für dieses tolle Feedback danken!

    Nun zu deinen einzelnen Punkten ^^



    Geändert von CensedRose (16.05.2016 um 10:22 Uhr)

  16. #96
    Hallo Censed Rose, wollte dein Spiel gerade starten jedoch kommt als Meldung "Failed to Load Archiv" und habs dann versucht direkt zu starten, dann kommt RGSS3 not found... dabei hab ich das VX-Ace RTP... und jetzt hab ichs nochmal probiert, jetzt kommt ebenfalls eine Fehlermeldung: Unable to find Audio BGM-Theme 21, ?Kann es sein dass es daran liegt, dass ich dein Spiel in einem eigenen Ordner installiert hab? Liegt nicht daran habs noch mal deinstalliert und auf dem angegebenen Ordner installiert.

    Und jetzt das: Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Der Krieg der Einhörner.png 
Hits:	14 
Größe:	271,4 KB 
ID:	23361
    Und das gerade: Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Krieg der Einhörner2.jpg 
Hits:	7 
Größe:	35,5 KB 
ID:	23362

    Kapiers nicht, habs noch ein zweites Mal gestartet und jetzt geht's plötzlich...? Ich hab das Spiel noch mal beendet weil ich einen Bug gefunden habe im Spiel selbst jetzt hab ich den Launcher nochmal gestartet und wieder die beiden Meldungen, jetzt hab ich aber herausgefunden wenn man den Launcher startet, die beiden Fehlermeldungen abwartet, also das er das Archiv nicht findet und dass er keine RGSS3 hat, dann startet das Spiel plötzlich, so etwas hab ich noch nie erlebt.

    Habe einen Bug im Spiel gefunden, wenn man Taren die Blauzinthe bringen soll, sagt der plötzlich, Ich werde bei Meister Enar vor dem Haus warten?

    Geändert von Daniel.1985 (17.05.2016 um 22:21 Uhr) Grund: neue Erkenntnis gewonnen, Bug im Spiel gefunden!

  17. #97
    @Censed:
    Also bisher gefällt mir das Spiel richtig gut. Die Story weiß soweit zu unterhalten und ich finde es vom Gameplay her wirklich schön abwechslungsreich.
    Hier und da mal ein kleines Rätsel, Boden der unter einem wegbricht, Sprungpassagen, Zeitreisen etc. wirklich gute Ideen

    Aber das Setup, meh...

    Auf der einen Seite wirkt es natürlich super professionell und ich hab absolut keinen Schimmer wie du das gemacht hast.
    Nur bin ich das bei Maker games gar nicht gewohnt und fast daran verzweifelt, da ich auch noch eine Windows-App dafür installieren musste... ging mir ähnlich wie Daniel.1985... Bißchen doof...

  18. #98
    Zitat Zitat von Memorazer Beitrag anzeigen
    Auf der einen Seite wirkt es natürlich super professionell und ich hab absolut keinen Schimmer wie du das gemacht hast.
    Nur bin ich das bei Maker games gar nicht gewohnt und fast daran verzweifelt, da ich auch noch eine Windows-App dafür installieren musste... ging mir ähnlich wie Daniel.1985... Bißchen doof...
    Welche App wäre das - hab ich da was überlesen?
    Ich kann mich noch nicht entscheiden, ein RPG-Spiel zu installieren. warum muss das so sein?
    Runter geladen hatte ich es schon, sah dann aber .exe und ließ die erst mal ruhen.
    Zumal ich eigentlich einen älteren PC dafür nutze, der nicht ans Netz angeschlossen ist. Und es kommt auch vor, dass ich mein Spiel auf 'nem USB-Stick mit in den Urlaub nehme und auf dem Laptop weiter spiele. Oder wenn der Sound schick ist, einfach auf meinen gescheiten PC umziehe, weil der besser klingt.
    Ich habe alle RTPs installiert und fand es immer super, alle möglichen RPG-Spiele mal anzutesten, ohne gleich noch mehr Installationsmüll zu haben.

    Geändert von Lonicera (18.05.2016 um 16:03 Uhr)

  19. #99
    @Lonicera:
    Ich meine es hieß Directplay.

  20. #100
    Finde die Installationsbeschwerde jedes mal aufs neue komisch. Nur weil ihr ein Spiel installiert, heißt es doch nicht, dass es dadurch weniger portabel wird. Im Gegenteil, ihr könnt es ohne Probleme herumprobieren.
    Ein Installer bedeutet:
    • Zusätzliche Vorteile durch das System: Launcher, zentralisierte Verwaltung
    • Installer sind einfach und der Durchschnittsuser ist den Installer gewohnt.
    • (betrifft mitgepacktes RTP:) Der Durchschnittsuser will kein RTP herunterladen müssen, oder sich darum kümmern, das Spiel irgendwo hinzukopieren. Der Durchschnittsuser weiß nichtmal was ein RTP ist und löscht das Spiel, wenn es ihm eine für ihn unverständliche Fehlermeldung entgegegnwirft.
    • (betrifft den Launcher:) Der Durchschnittsuser weißt nicht, was eine rpg_rt.exe ist. Der Durchschnittsuser will auf "Krasses Spiel, whoa, Junge 3 - Sohn von krasses Spiel" klicken und dann soll bitte das Spiel starten.


    Auf mitgepacktes RTP, Installer, Launcher verzichten heißt sich auf das RPG-Atelier als potentielle Spielerschaft zu beschränken.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •