mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 62 von 63 ErsteErste ... 1252585960616263 LetzteLetzte
Ergebnis 1.221 bis 1.240 von 1241
  1. #1221
    Ich poste es nochmal hier, da es ja durchaus interessant ist: Nomura wird wohl nichg länger Lead Director für Final Fantasy VII Remake sein, da er sehr viele andere Projekte hat, er bleibt aber Creative Director.
    https://twitter.com/aitaikimochi/sta...837274624?s=19

  2. #1222
    Hatte ich in meinem Post auch gerade geschrieben. Und entgegen anderer Meinungen war er laut Kitase derjenige, der dicht am Original bleiben und eher die Änderungen im Gameplay wollte. (siehe quote aus meinem Post davor)

    Kitase war derjenige, der drastische Änderungen wollte.

  3. #1223
    Zitat Zitat von BorisBee Beitrag anzeigen
    Ansonsten: ich freue mich auf dir PS5 Version Final Fantasy VII Remake und den Story DLC bis FFVII-R Part 2 rauskommt. Entgegen vieler hier, die wieder mal nur meckern (ich frage mich hier, ob hier noch irgendeiner Spaß am Gaming hat), war es mein persönlicher Lieblingstitel letztes Jahr - entgegen eines Cyberpunks 2077.
    Ich fands toll und fühlte mich jederzeit unterhalten und das Kampfsystem hat man im Gegenzug zu FF15 super hinbekommen.. die taktische Tiefe durch AtB, wo es nicht wie in Final Fantasy 15 Item Spams (Potions/Phoenixfeder) gab, endlich wieder gewichtige abillities wie im Original
    Du sprichst mir aus der Seele. Mittlerweile wird jeder Titel unter 85 als Crap oder Katastrophe bezeichnet. Stories, Kampfsysteme sind nun nicht mehr nur nicht so toll, sondern gleich der allerletzte $&§/$&.
    Ich hatte auf jeden Fall mit allen Final Fantasys bisher meinen Spaß und klar, ich vermisse auch die Perlen von früher.

    Schön dass sie Deepground nun eingefügt haben. Im Spiel ist man ja zweimal in einer Unterirdischen Anlage, hatte mir da schon den ein oder anderen Fan-Service mit Hinweisen auf Deepground gewünscht.
    Ehemalig: Abel's Lacan

  4. #1224
    Hallo Zusammen =) Ich bin neu hier und habe eine Frage:

    Ich habe mir letztes Jahr im April extra für FF7-R eine PS4 Pro gekauft und dann gespielt.

    Stimmt es dass das Yuffi DLC nur für die PS5 kommt?

    Weiß jemand ob weitere Teile dann auch nur für die PS5 kommen werden?

    Ärgere mich etwas die PS4 Pro gekauft zu haben

  5. #1225
    Zitat Zitat von audianer Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen =) Ich bin neu hier und habe eine Frage:

    Ich habe mir letztes Jahr im April extra für FF7-R eine PS4 Pro gekauft und dann gespielt.

    Stimmt es dass das Yuffi DLC nur für die PS5 kommt?

    Weiß jemand ob weitere Teile dann auch nur für die PS5 kommen werden?

    Ärgere mich etwas die PS4 Pro gekauft zu haben
    Ja, das stimmt und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, da die PS5 halt die aktuelle Generation ist und die alte Generation meist nur 2-3 Jahre weiterhin mit neuen Spielen versorgt wird.

  6. #1226
    Zitat Zitat von audianer Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen =) Ich bin neu hier und habe eine Frage:

    Ich habe mir letztes Jahr im April extra für FF7-R eine PS4 Pro gekauft und dann gespielt.

    Stimmt es dass das Yuffi DLC nur für die PS5 kommt?

    Weiß jemand ob weitere Teile dann auch nur für die PS5 kommen werden?

    Ärgere mich etwas die PS4 Pro gekauft zu haben
    Naja, letztes Jahr kam schon die PS5 raus. Da hättest schon davon ausgehen können, dass die PS4 am Ende des Lebenszyklus nun nicht mehr lange unterszützt wird.

    Bei FF7 hätts auch die normale PS4 getan, denn so oder so erreicht FF7 nicht mehr als 30 fps auf drr PS4 Generation. Bis auf 4K hat FF7 nicht wirklich viel von der Pro profitiert.

  7. #1227
    4K nicht, nein aber die Optik ist mit der Pro schon etwas besser als mir der normalen.

    Ja die PS5 kam letztes Jahr raus aber es war eigdl. unmöglich an eine zu kommen....

  8. #1228

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Es ist schade, dass der DLC nicht mehr für die PS4 erscheint, aber gerade Nintendo und Sony sind eigentlich dafür bekannt ihre Konsolen und auf Veröffentlichungen dafür recht schnell fallen zu lassen (gerade was dann auch große Titel angeht). Sicherlich werden hier und da noch AAA-Titel für die PS4 erscheinen (wie z.B. Horizon Forbidden West), aber die werden nur noch Beiwerk sein. In den nächsten 1-2 Jahren würde ich für die Konsole nicht mehr viel erwarten, denn das meiste was dafür noch erscheinen dürfte, dürften Nischentitel oder nicht so typische Spiele aus Japan sein (und Sporttitel). Im Prinzip also so wie es bei Sony immer war.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  9. #1229
    Ich denke, das wird diesmal etwas anders sein. Nischentitel sowieso, aber da der Sprung zwischen PS4 und PS5 technisch so klein ist und die Userbase auf der PS4 so groß, rechne ich damit, dass 3rd-Party-Entwickler ihre Spiele auf absehbare Zeit auch noch für PS4 rausbringen. Ich denke, Sony wird seine Finger im Spiel gehabt haben, den Yuffie-DLC PS5-exklusiv zu machen.


  10. #1230
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Ich denke, das wird diesmal etwas anders sein. Nischentitel sowieso, aber da der Sprung zwischen PS4 und PS5 technisch so klein ist und die Userbase auf der PS4 so groß, rechne ich damit, dass 3rd-Party-Entwickler ihre Spiele auf absehbare Zeit auch noch für PS4 rausbringen.
    Solange die PS5 noch zu schwer zu bekommen ist in jedem Fall..Denke aber dennoch, dass nach diesem Jahr nicht mehr viel auf der PS4 gehen wird und 2022 die letzten großen PS4 Games erscheinen.

    Zitat Zitat
    Ich denke, Sony wird seine Finger im Spiel gehabt haben, den Yuffie-DLC PS5-exklusiv zu machen.
    Das glaube ich auch.

  11. #1231

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von BorisBee Beitrag anzeigen
    Solange die PS5 noch zu schwer zu bekommen ist in jedem Fall..Denke aber dennoch, dass nach diesem Jahr nicht mehr viel auf der PS4 gehen wird und 2022 die letzten großen PS4 Games erscheinen.
    Denke auch, dass es wahrscheinlich genau darauf hinauslaufen wird (daher auch mein Kommentar mit den PS4-Teilen als Beiwerk).

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  12. #1232
    Man darf nicht unterschätzen, wie lange alte Konsolen in vielen Ländern relevant bleiben, ganz unabhängig von der aktuellen Generation in Mitteleuropa oder den USA. Waren PS2-Spiele bis vor ein paar Jahren nicht noch die meistverkauftesten Spiele in Südamerika? ^^ Und solche Märkte willst du nicht auslassen, wenn du, kA, EA bist und sowieso ALLE Märkte mitnehmen willst.

    Das gilt afaik besonders für Konsolen, die eine krasse Verbreitung haben, und da dürfte die PS4 wahrscheinlich wieder mal dazugehören.

  13. #1233

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen
    Und solche Märkte willst du nicht auslassen, wenn du, kA, EA bist und sowieso ALLE Märkte mitnehmen willst.
    Zitat Zitat von Knuckles Beitrag anzeigen
    ...aber die werden nur noch Beiwerk sein. In den nächsten 1-2 Jahren würde ich für die Konsole nicht mehr viel erwarten, denn das meiste was dafür noch erscheinen dürfte, dürften Nischentitel oder nicht so typische Spiele aus Japan sein (und Sporttitel).
    Wir drehen uns im Kreis.

    Was deine Aussage mit den PS2-Spielen angeht, gibt es wohl scheinbar nur Zahlen aus Mexiko und die sind schon 14 Jahre alt (siehe Wikipedia, wobei man diese Zahlen auch an anderen Stellen im Internet findet). Und in Brasilien ist nach wie vor das Master System verdammt beliebt, welches dort offiziell von Tectoy verkauft wird. Zwar wurde auch das Mega Drive dort veröffentlicht, welches sich aber nie so durchgesetzt hat. Ich würde daher den Markt in Südamerika mal gekonnt ignorieren, wenn es um die PS4 und ihre Zukunft geht.
    Brauchbare Zahlen aus Südamerika zur PS3/PS4 und auch allen anderen Konsolen scheint es nicht mehr zu geben, obwohl sich die Hersteller in den letzten Jahren dort breit gemacht haben (auf der anderen Seite dürften Konsolen in vielen dieser Länder eh ein Luxusprodukt sein, welches sich nur wenige Leute leisten können).

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  14. #1234
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    aber da der Sprung zwischen PS4 und PS5 technisch so klein ist
    Das kommt drauf an. Eine SSD ist ein MASSIVER Vorteil, mit dem man Dinge realisieren kann, die mit einer HDD nicht einmal ansatzweise machbar sind. Ganz zu schweige von den miesen PS4 HDDs. Die PS4 hat zwar den Vorteil, dass auch der PC Markt noch damit gut bedient ist, aber wenn man auf Blockbuster setzt, dann haben die Leute eigentlich fast alle eine SSD, die auch eine gescheite GPU und CPU haben.
    Sprich, man kann, als großer Entwickler zumindest, eine SSD als Voraussetzung ansehen, was gerade bei großen Welten usw. wirklich von Vorteil ist. (und bei 4k sowieso) Konsolen haben dann auch noch das "Problem" mit wenig Arbeitsspeicher. Die sind eigentlich noch besser dran mit SSD als es so manch ein PC mit 32gb RAM und dediziertem VRAM ist.

    Das dauert sicher noch ein paar Jahre, bis die ersten großen Dinger kommen, aber was momentan in die Entwicklung startet.. ob das noch HDDs unterstützen wird ist fraglich. Als SSD Besitzer kann ich nur sagen, dass Spiele für HDD designed wirklich extrem nerven. Manche Spiele sind nicht wählerisch, da es nur ganz normale "ich lade halt jetzt" Zeiten gibt, aber viel zu viele Titel machen das.. anders. Witcher 3, Nier Automata. Da bringt dir eine SSD kaum was. Das wird sich aber ändern. Und während man logischerweise mit einer SSD auch Spiele für HDD spielen kann, ist das andersherum dann doch ziemlich fraglich, abseits von extremen Ladezeiten und extrem viel RAM nötig oder so.


    Und ja. Der richtig große Leap momentan ist schlicht und einfach HDD -> SSD. Das ist ähnlich wie als damals die CDs bei Konsolen anfingen. Das merkt man noch nicht so ganz, da kein Spiel wirklich drauf optimiert ist. Das wird aber kommen.

  15. #1235
    Ich weiß nicht, ob man den SSDs eine zu hohe Tragweite schenkt. Ja, sie sind deutlich schneller als HDDs aber der Vorteil wird doch wieder zu nichte gemacht, wenn der Arbeitsspeicher zu klein ist, um viele Texturen zwischenzulagern und dann doch immer wieder Texturen nachgeladen werden müssen. Größere Welten bedeuten auch wieder mehr Entwicklungsaufwand und ich denke, dass wir an eine Grenze stoßen werden, bei der sich Aufwand und Nutzen in keinem Verhältnis mehr steht. Ich finde jetzt schon die Open World-Spiele sehr langweilig, weil Sidequests sich ständig wiederholen und die Welten wirken auch sehr statisch. SSDs machen die Welt auch nicht lebendiger.

  16. #1236


    Der ,,letzte Trailer" zu Intergrade und Episode Yuffie.

    - neues Mini Game mit Fort Condor
    - neue Charaktere/Bosse aus Dirge of Cerberus
    - ein neuer Summon

  17. #1237
    Zitat Zitat von BorisBee Beitrag anzeigen


    Der ,,letzte Trailer" zu Intergrade und Episode Yuffie.
    ...
    - neue Charaktere/Bosse aus Dirge of Cerberus
    ...
    Ich mochte das "Remake" ja wirklich, aber ...BITTE....NICHT!!!!

  18. #1238

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Mich würde wirklich interessieren, ob die neue Fassung des Remakes nun doch für ein anderes Gerät als die PS5 erscheint, nachdem nun wieder extra darauf hingewiesen wird, dass das Game für sechs Monate exklusiv auf der PS5 als einzige Konsole erhältlich ist.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  19. #1239
    Zitat Zitat von N_snake Beitrag anzeigen
    Ich mochte das "Remake" ja wirklich, aber ...BITTE....NICHT!!!!
    Ich habe die Compilation ja nie wirklich gespielt. Dirge of Cerberus habe ich damals als Teenager abgebrochen.

    Ich bin auch eher ein Fan von: ,,Weniger ist mehr." bei der Story. Ich hoffe auch, dass es nicht zu verschwurbelt wird.

    Andererseits lagern sie die story auf den DLC als ,,nice to have" Sidestory aus als Parallelgeschehnisse zu dem, was man in Final Fantasy 7 Remake Episode 1 erlebt.
    Gut sieht es aus, wobei ich den Boss mit den Flügeln ,,over the top" finde.


    War aber eh eher ein Fan von Final Fantasy 8, schon weil diese für mich immer weniger ,,verschwurbelt" als Final Fantasy 7 im Original war.. wie gesagt, weniger ist mehr.

    Freue mich auf dem 10. Juni, wenns weiter geht. Bin gespannt wie es wird und wie diese Dirge of Cerberus Chars sind.

  20. #1240
    Zitat Zitat von BorisBee Beitrag anzeigen
    Ich habe die Compilation ja nie wirklich gespielt. Dirge of Cerberus habe ich damals als Teenager abgebrochen.

    Ich bin auch eher ein Fan von: ,,Weniger ist mehr." bei der Story. Ich hoffe auch, dass es nicht zu verschwurbelt wird.

    Andererseits lagern sie die story auf den DLC als ,,nice to have" Sidestory aus als Parallelgeschehnisse zu dem, was man in Final Fantasy 7 Remake Episode 1 erlebt.
    Gut sieht es aus, wobei ich den Boss mit den Flügeln ,,over the top" finde.


    War aber eh eher ein Fan von Final Fantasy 8, schon weil diese für mich immer weniger ,,verschwurbelt" als Final Fantasy 7 im Original war.. wie gesagt, weniger ist mehr.

    Freue mich auf dem 10. Juni, wenns weiter geht. Bin gespannt wie es wird und wie diese Dirge of Cerberus Chars sind.
    Ich muss sagen, so sehr wie ich ursprünglich skeptisch gegenüber FFVII Remake war: Ich freue mich auch

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •