mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 45 von 51 ErsteErste ... 35414243444546474849 ... LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 900 von 1010
  1. #881
    Zitat Zitat von N_snake Beitrag anzeigen
    Irgendwie muss man ja den 5-7stündigen Inhalt der Midgar Episode auf ein 40+ Stunden Spiel aufschwämmen.
    Leider wird es das vermutlich sein. Es ist halt immer noch SE. Aber ich lasse mich gerne überraschen.

  2. #882
    Ich hoffe aber, dass das Spiel die Sidequests nicht verpflichtend macht. Ich verzichte auf 99% aller Materia, wenn die hinter Sidequests in Geiselhaft genommen werden.

    Da habe ich lieber nur 15 Stunden oder so Spaß als mir 20 weitere Stunden mit Sidequests zu geben.

    Vom Writing her habe ich auch ganz niedrige Erwartungen was die Sidequests betrifft.

  3. #883
    Passend dazu ein paar Screenshots zu ersten Sidequests.

    Zitat Zitat von Ninja_Exit Beitrag anzeigen
    Ich hoffe aber, dass das Spiel die Sidequests nicht verpflichtend macht
    Hatte FF eigtl. noch nie.. Egal ob in Final Fantasy XII (Hunts) oder zuletzt FFXV. Sidequests sind nicht umsonst Sidequests - eigtl. in jedem Game optionaler Natur.


    ,,Mercenary Quests Cloud can help out the many people across Midgar, including local merchants. These tasks are varied — he’ll be asked to deal with anything, from taking out troublesome monsters to finding lost cats.''

    ,,In this quest, Cloud is asked to deal with some Drakes. He’ll get valuable rewards for completing the task.''


    ,,Battle Report
    Meet Chadley, a 15-year-old Research trainee, working under Professor Hojo. He’s researching new types of Materia, and needs a little help from Cloud.
    You can collect Battle Report quests from Chadley in the Sector 7 slums. He’ll ask you to achieve various requirements, such as making a certain number of enemies burst or use Assess Materia a certain number of times.
    Complete these tasks, and he’ll develop more Materia that you can buy.''


    Es wird also diese Battle Report Quests geben, wo man sich Materia verdienen wird können, in scheinbar einer Art ,,Achievement Quests''. Diese klingen im Beispiel sehr redundant ^^
    Die Mercenary Quests klingen so banal wie die Sidequests in FFXV oder Monster Hunts aus Final Fantasy XII

    Quest Journal:


    Infos sind von hier:
    https://blog.us.playstation.com/2020...ests-and-more/
    Bilder von 4players.

    Zitat Zitat von N_snake Beitrag anzeigen
    Irgendwie muss man ja den 5-7stündigen Inhalt der Midgar Episode auf ein 40+ Stunden Spiel aufschwämmen.
    naja gut.. man muss aber schon sagen, dass viel neue Story-Elemente gezeigt wurden, die Teil der Hauptstory sein werden... zum einen der neue Soldier One oder die Geister Dingens und dass (letzter Trailer) auch schon Teil von Midgar sein wird .. sowie noch weiteres, dass wir noch nicht gesehen haben. es wird also auch abseits von Sidequests deutlich ,,ausgedehnt''.

    Ich feiere es mittlerweile, dass sie Midgar mehr Raum bieten. Insbesondere da (auch wenn kurz) der Midgar Teil für mich immer das charakteristischste an Final Fantasy 7 war.. Wenn ich an FF7 denke, dann denke ich an den starken, sehr unverwechselbaren, Start ins game.
    Viele denken ans düstere, grünliche Midgar mit Cyberpunk Atmo, wenn man an FF7 denkt. Insbesondere Leute, die es nie gespielt oder nicht zuende gespielt haben. Midgar ist die riesigste Stadt / Ort in FF7, daher macht für mich die Ausdehnung auch Sinn. Ich habe Bock die Stadt zu erkunden, und auch nicht nur bei Nacht wie im Original. Bin echt sehr gespannt wie groß / klein die Stadt wird.

    Zitat Zitat von Linkey Beitrag anzeigen
    Ich finds geil. Bis jetzt bei jedem Trailer eine Gänsehaut und viel Nostalgie erfahren dürfen. Die einzige Frage, die sich stellt: Urlaub oder Krankschreibung im April
    Also ich habe Urlaub^^ Brückentage und Ostern und gleichzeitig FF7-R mitnehmen, ist doch ein guter Plan.
    Geändert von BorisBee (17.02.2020 um 18:47 Uhr)

  4. #884
    Zitat Zitat von BorisBee Beitrag anzeigen
    Ich feiere es mittlerweile, dass sie Midgar mehr Raum bieten. Insbesondere da (auch wenn kurz) der Midgar Teil für mich immer das charakteristischste an Final Fantasy 7 war.. Wenn ich an FF7 denke, dann denke ich an den starken, sehr unverwechselbaren, Start ins game.
    Viele denken ans düstere, grünliche Midgar mit Cyberpunk Atmo, wenn man an FF7 denkt. Insbesondere Leute, die es nie gespielt oder nicht zuende gespielt haben. Midgar ist die riesigste Stadt / Ort in FF7, daher macht für mich die Ausdehnung auch Sinn. Ich habe Bock die Stadt zu erkunden, und auch nicht nur bei Nacht wie im Original. Bin echt sehr gespannt wie groß / klein die Stadt wird.
    Es stimmt schon, dass Midgar der "ikonischste" Teil von FFVII darstellt, zumindest wenn man einen Querschnitt der allgemeinen Wahrnehmung nehmen würde.
    Allerdings ist es eben im Original auch ein sehr knackiger Abschnitt und wird m.E. durch die Welt, die sich darüber hinaus offenbart, extrem aufgewertet. Ich weiß noch, wie geflasht ich damals war, da ich anfangs eben dachte, das Spiel würde sich als Setting auf diese riesige Metropole beschränken und man müsste nach und nach die Mako Reaktoren zerstören.

    Auf narrativer Ebene war es dann ein richtiger Twist, dass man eben überhaupt nicht mehr wirklich dazu kommt, die Reaktoren zu sabotieren und Shinra zu bekämpfen, da sich ein vollkommen anderer Hintergrund der Geschichte (mit Jenova und Sephiroth) offenbart. Und plötzlich steht man nach maximal 10 Stunden vor den Weiten der Welt und realisiert, dass Midgar nur das Anfangsgebiet war.

    Ich weiß nicht, wie redundant das Setting auf eine vollwertige JRPG Spielzeit betrachtet sein wird. Denn grundsätzlich ist Midgar auch mit den verschiedenen Sektoren schon eine relativ gleich aussehende Cyberpunk Metropole.
    Auch die zusätzlichen Plot Elemente und Veränderungen - beispielsweise jedweder Story Content mit Jenova und Sephiroth, der so im Original nicht zu finden war - widerspricht diesem oben beschriebenen Effekt, den das Original mitbrachte. Hier wurde am Ende von Midgar ein größeres Mysterium angeteasert und sogar ein wenig Horror Atmosphäre aufgebaut. Dies jetzt im Remake deutlicher heraus zu arbeiten spricht ziemlich gegen die Subtilität, die das Ganze im Original m.E. so effektiv gemacht hat. Und natürlich die anschließende Vorfreude, das Mysterium im Rest des Spiels zu lösen und Seph zu jagen. Das entfällt hier ja basierend auf der episodenhaften Beschaffenheit komplett und könnte ziemlich antiklimatisch werden.

    Aber mein Gott...ich freue mich trotzdem irgendwie

  5. #885
    Zitat Zitat von La Cipola
    Mal eine sehr wilde und momentan komplett unbegründete (!) Theorie bzw. Idee: Sephiroth wird irgendwann im letzten Part ansatzweise reformed, ein neues Gruppenmitglied und dann gibbet einen neuen "Bad-Ball-of-Evil"(tm)-Endboss.
    Auch wenn ich daran nicht glaube, aber komplett verfehlt könnte ichs mir auch nicht vorstellen. Vor allem, wenn sie die Compilation stärker einbinden, denn danach ist der letzte Boss der Saga ja Hojo - und da Dirge of Cerberus das letzte Spiel in der Reihe ist.

    Was die Nebenaufgaben angeht: prinzipiell will ich dem Remake mal zugestehen, dass sie da was interessantes rausholen könnten. Die Reihe hat ja vorher bereits gezeigt, dass sie wirklich gute Sidequests machen können, beispielsweise in X-2 und Lightning Returns. Gerade letzteres ist nicht mal ein unpassender Vergleich, weil zwei der großen Schauplätze ja Städte waren, sicher etwas, was man in Midgar auch gut umsetzen könnte. Und auch wenn LR insgesamt recht Banane war, waren da doch einige coole Sidequests dabei. Also, ich will das System nicht ganz abschreiben, wenn es halt nicht so wie bei Crisis Core oder (anscheinend) FFXV wird.

    Zitat Zitat von Cutter Slade Beitrag anzeigen
    Da soll einem am Abend wenigstens eine gute Mischung aus Anspruch, Entdeckerfreude und leicht geführter Spielweise in Form eines interaktiven Unterhaltungsmediums entgegenschwappen. Definitiv für mehr Komfortfunktionen!
    Hmmm... Deine "Mischung" kommt mir so seltsam bekannt vor - vielleicht, weil sie so gut wie jedes AAA heutzutage hat und maßgeblich dazu beiträgt, dass viele davon solche uninspirierten, gleichförmigen Erlebnisse sind? Dazu will ich noch sagen, dass die früheren FF doch gerade gut darin waren, einen so spielen zu lassen, wie mans mochte. Viele der Nebenaufgaben waren eher am Rande und teilweise sogar indirekt, so dass man sich häufig nicht mal ärgern musste, wenn man was verpasst. Die Doxa Lanze sehe ich ähnlich wie Nayuta jetzt nicht als "Sidequest" an, stimme Dir aber zu, dass ich sowas auch nie wieder in nem Spiel sehen möchte^^

    Klar, FFVII speziell hat das "Problem" (ich finde es mittlerweile sehr gut), dass storyrelevante Dinge optional waren und man sogar Charaktere verpassen konnte. Es sorgt einfach für ein viel stärkeres Investment ins Spiel, wenn man sich nach dem Durchspielen noch ein wenig mit Details beschäftigt und das Game nicht sofort wegschmeisst, weil "ist ja abehakt - nächstes her!". Im Prinzip die gleiche Faszination, die auch die Souls-Spiele haben, bei denen man sicherlich noch mal das Doppelte an Spaß alleine daraus bekommen kann, dass man spekuliert und sich Überlegungen anderer durchliest. So ähnlich sehe ich das alte FFVII auch. Quasi eine anti "Fast Food Gaming"-Kultur? *g*

    Ich denke dass Du mit Deiner Ansicht zum Trailer Recht hast, das ergibt so Sinn. Ich hatte dieses "Aufflackern" vom Reaktor so interpretiert, dass es wie ein Zeitenwechsel rüberkommen sollte, aber ist wohl einfach der Beginn der Nacht.
    Geändert von Sylverthas (17.02.2020 um 21:53 Uhr)
    Sylverthas' Second Devolution (RPG-Challenge 2020): Mystic Quest; Rakuen; Devotion
    Sylverthas' Second Devolution
    (RPG-Challenge 2019): Bloodborne (Lorethrough, Pt.1); Momodora - RutM; Sekiro; Kingdom Hearts; Shantae; Shantae - RR; Shantae - PC; Shantae - HGH
    Sylverthas SalzStollen (RPG-Challenge 2018): A Bird Story; Soul Blazer; Tales of Berseria; To the Moon

  6. #886
    File Size auf der festplatte wird 100 GB in Anspruch nehmen... 1/5 der orginal ps4..

    https://youtu.be/3-WZ74vdFHA

    ich frage mich echt wie groß und frei begehbar midgar sein wird.. ich kann es mir derzeit einfach nicht vorstellen.. aber 100GB?

  7. #887

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von BorisBee Beitrag anzeigen
    ich frage mich echt wie groß und frei begehbar midgar sein wird.. ich kann es mir derzeit einfach nicht vorstellen.. aber 100GB?
    Red Dead Redemption 2 und Call of Duty: Modern Warfare haben in etwa die gleiche Dateigröße und wer weiß, wie viel davon von Videosequenzen gefressen wird.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  8. #888
    Zitat Zitat von Knuckles Beitrag anzeigen
    Red Dead Redemption 2 und Call of Duty: Modern Warfare haben in etwa die gleiche Dateigröße und wer weiß, wie viel davon von Videosequenzen gefressen wird.
    Ich bin immer noch der Meinung das wird Gameplay mäßig das neue Metal Gear Solid 4

  9. #889
    Zitat Zitat von Fallout Beitrag anzeigen
    Ich bin immer noch der Meinung das wird Gameplay mäßig das neue Metal Gear Solid 4
    Wobei das Gameplay ja noch das Beste an MGS4 war...

  10. #890
    Ich hoffe nur, dass man die Minikarte auch wieder wie in Kingdom Hearts 3 ausschalten kann.

    (wenigstens ist sie nicht so pervers groß und halbtransparent verstehe aber trotzdem nicht warum man sie nicht noch näher oben rechts an der Ecke platziert, stattdessen wird da einfach so ein großzügiger Freiraum gelassen, damit die Karte näher dran ist die Sicht des Spielers zu behindern)
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  11. #891


    Gameplay zu den Preorder Summons... ich frage mich, ob sie als DLC zum Kaufen verdügbar sein werden.. ich will carbuncle

    so ein Mist diese hinter eine preorder wall zu packen.. und so viele werden die CE auch nicht kaufen oder? klar, waren diese summons nicht Teil des Originals.. aber dennoch...
    Geändert von BorisBee (22.02.2020 um 05:16 Uhr)

  12. #892
    Zitat Zitat von BorisBee Beitrag anzeigen


    Gameplay zu den Preorder Summons... ich frage mich, ob sie als DLC zum Kaufen verdügbar sein werden.. ich will carbuncle

    so ein Mist diese hinter eine preorder wall zu packen.. und so viele werden die CE auch nicht kaufen oder? klar, waren diese summons nicht Teil des Originals.. aber dennoch...
    Eine Menge Dinge die in den Trailern gezeigt wurden sind nicht Teil des Original. Ich persönlich finde dass das ne Frechheit ist, die Kirsche auf der Torte wäre, dass man eine Liste aller Summons im Spiel sieht und die nicht entdeckten mit "????????" markiert werden. In dem Fall wird man sie garantiert noch als DLC zum Kauf anbieten. Gib dem Spieler einfach das Gefühl dass der Spielstand unvollkommen ist und eine Menge, werden sich diese extra Summons kaufen.

    Btw finde ich diese Viecher total hässlich, erinnert mich an diese Reallife Pokemon Bilder. Der einzig annehmbare ist der Kaktor weil dieser nunmal ein Kaktor geblieben ist.

    Mein Lieblingskommentar unter dem Video ist übrigens:

    Zitat Zitat von Random Youtube User
    because were not broke like you little kids in blizzard. this game was made for us older folks who had this game as teens in the 90s. And we grew out of bitching and have saved up money in our lives. it's a love letter for us who have waited over 20 years. nothing can stop this hype train. bitch all you want.
    Geändert von Klunky (22.02.2020 um 05:25 Uhr)
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  13. #893
    Gott, überall diese scheiss Spoiler zu dem Spiel. Jetzt hab ich wegen nen Thumbnail schon Tifas Kleid gesehen.

  14. #894

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von BorisBee Beitrag anzeigen
    ... und so viele werden die CE auch nicht kaufen oder? klar, waren diese summons nicht Teil des Originals.. aber dennoch...
    Hatte ursprünglich die Deluxe Edition vorbestellt, aber das Cover war langweilig, das Steelbook hässlich und die Extras den Mehrpreis nicht wert. Der OST enthält nur ein paar Titel und die Bilder aus dem Artbook werden eh im Internet landen. Klar wäre es toll gewesen zumindest zwei Summons schon zu besitzen, aber dafür zahle ich dann nicht diesen extremen Mehrpreis. Und wer weiß, so wie ich Square Enix einschätze, wird der DLC eh irgendwann normal verfügbar gemacht werden (war glaube ich bei Final Fantasy XV auch so).

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  15. #895
    Die sehen zum Teil schon etwas gruselig aus xD Bis auf Kaktor mag ich die Designs auch überhaupt nicht. Von daher werde ich sie auch nicht vermissen.

  16. #896
    Ist doch eigentlich ganz nett, dass sie die so hässlich designen, dass viele sie gar nicht haben wollen - ist das Kundenfreundlichkeit?
    Sylverthas' Second Devolution (RPG-Challenge 2020): Mystic Quest; Rakuen; Devotion
    Sylverthas' Second Devolution
    (RPG-Challenge 2019): Bloodborne (Lorethrough, Pt.1); Momodora - RutM; Sekiro; Kingdom Hearts; Shantae; Shantae - RR; Shantae - PC; Shantae - HGH
    Sylverthas SalzStollen (RPG-Challenge 2018): A Bird Story; Soul Blazer; Tales of Berseria; To the Moon

  17. #897
    ich finde, sie sehen mal anders aus. Habe mich dran gewöhnt und finde sie (das küken z.b.) im Video recht niedlich und passend ^

    wäre ja auch langweilig, wenn sie wieder komplett gleich aussehen wie sonst. Ich mein in FFXIII sah Carbuncle aus wie ein angezogener Clown (okay von den restlichen summons in FFXIII mal zu schweigen ^^).
    Geändert von BorisBee (23.02.2020 um 06:56 Uhr)

  18. #898
    Finde die Designs nett, aber doof, dass sie hinter einer Paywall stecken. Kaufen werde ich sie mir sicherlich nicht.

  19. #899
    Zitat Zitat von Sylverthas Beitrag anzeigen
    Ist doch eigentlich ganz nett, dass sie die so hässlich designen, dass viele sie gar nicht haben wollen - ist das Kundenfreundlichkeit?
    Haha, ja.
    Ich werde mir einfach die Standartversion kaufen.
    «Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‹Ich bin der Faschismus›. Nein, er wird sagen: ‹Ich bin der Antifaschismus›.» -Ignazio Silone

    Der Sozialismus — als die zu Ende gedachte Tyrannei der Geringsten und Dümmsten, der Oberflächlichen, der Neidischen und der Dreiviertels-Schauspieler — ist in der Tat die Schlussfolgerung der modernen Ideen und ihres latenten Anarchismus: aber in der lauen Luft eines demokratischen Wohlbefindens erschlafft das Vermögen, zu Schlüssen oder gar zum Schluss zu kommen.

    Friedrich Nietzsche

  20. #900

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von Mobitz Beitrag anzeigen
    Ich werde mir einfach die Standartversion kaufen.
    Habe ich ebenfalls so gemacht, wobei da auch die Chocobo Chick-Materia als DLC dabei ist.

    Mich würde ja interessieren, ob das Spiel auch einen offiziellen Strategy Guide erhalten wird. Wäre echt schade, wenn das nicht der Fall ist. Bisher sieht es jedenfalls nicht danach aus.

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •