mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 39 von 39 ErsteErste ... 293536373839
Ergebnis 761 bis 777 von 777
  1. #761
    Zitat Zitat von Lord Nobunaga Beitrag anzeigen
    Neuer Trailer



    Mag Reno nicht, in FF7 war er ernster, nicht so ein Witzbold.
    Das machst du jetzt wo genau daran aus?
    An den zwei Sekunden, die er spricht...?

    Der Trailer ist imho Top. Vor allem Don Cornelio bzw. die Anspielung auf Clouds Cross Dressing.

  2. #762
    Der Trailer ist bombe, ich hoffe Red XIII taucht im fertigen spiel auf. Einer meiner Favoriten ^^

  3. #763
    Inzwischen freu ich mich doch schon sehr auf das Spiel. Woran der neue Trailer nicht ganz unschuldig ist. Wobei ich lieber etwas von Red XIII gesehen hätte. Aber die Turks waren auch ganz cool. Wobei Rude seinen Namen wohl mit recht trägt. Immerhin schleudert er Cloud auf Aerith (bei 0:58). Fieser Typ

    Und dann noch Don Corneo und das Minispiel mit den Kniebeugen...das weckt Erinnerungen. Gerade weil das damals so eine Stelle war bei der ich einige Probleme hatte und nicht weiter kam.

    Auf jeden fall freue ich mich schon darauf im März losulegen. Und wen sie bis dahin noch bewegte Bilder von Red XIII zeigen, könnte die Vorfreude noch etwas weiter steigen

  4. #764
    Zitat Zitat von Gogeta-X Beitrag anzeigen
    Das machst du jetzt wo genau daran aus?
    An den zwei Sekunden, die er spricht...?
    Ja?

  5. #765
    Auch im Original sagt Reno nichts ernsthaftes, was ihn gefährlich darstellt und spätestens beim Yuffie Arc merkt man, dass diese Turks Gang Comedy Bösewichte Ala Team Rocket sind. XD

  6. #766
    Zitat Zitat von Ninja_Exit Beitrag anzeigen
    Auch im Original sagt Reno nichts ernsthaftes, was ihn gefährlich darstellt und spätestens beim Yuffie Arc merkt man, dass diese Turks Gang Comedy Bösewichte Ala Team Rocket sind. XD
    Genau. Das. Seinen ernsthaftesten Moment hatte Reno wenn überhaupt nur im Advent Children-Film.

    Der Trailer macht mich schon ein bisschen heiß! Freut mich, dass aus dem Original so viel Wiedererkennbares übernommen wurde, bspw. dieses Kniebeugen-Minispiel, aber auch, dass etliche neue Szenen mit bspw. den Avalanche-Mitgliedern hinzugefügt wurden!
    ٩( ᐛ )و

  7. #767
    Kann ich nicht zustimmen, Reno kam mir in FF7 immer als seriöser Profi rüber.

    https://youtu.be/YjxHP0YAsxY?t=42



    Der Reno aus Advent Children ist mehr ein Komiker für mich.

    Alleine die Fresse die er zieht

    Geändert von Lord Nobunaga (12.09.2019 um 13:32 Uhr)

  8. #768
    Hmm, sehe ich richtig? Es wird ein wenig mehr hinzugedichtet, was Shinras Vorgehen gegen AVALANCHE darstellt? Ich kann mich nicht erinnern, dass im Original ein Bezug zu Wutai hergestellt wurde. Interessant finde ich es jedoch schon, bedenkend, dass Crisis Core damit begann, im Krieg gegen Wutai zu kämpfen.

  9. #769
    Ist eine Antwort von Sylverthas verschwunden zu Emo Cloud? O_o

    Zitat Zitat
    Hmm, sehe ich richtig? Es wird ein wenig mehr hinzugedichtet, was Shinras Vorgehen gegen AVALANCHE darstellt? Ich kann mich nicht erinnern, dass im Original ein Bezug zu Wutai hergestellt wurde. Interessant finde ich es jedoch schon, bedenkend, dass Crisis Core damit begann, im Krieg gegen Wutai zu kämpfen.
    Ja, dadurch dass der gesamte Midgar Abschnitt ein vollständiges Spiel wird, wurde das Skript erweitert.
    Unter anderen ist ja auch die Fallschirmszene neu, zumindest direkt im Midgar Abschnitt.

  10. #770


    Es gibt ein neues Video zu dem Bosskampf in der Kanalisation.


    Also das sieht alles schön und dynamisch aus, die Kämpfe erinnern mich ein bisschen an Dragon's Dogma und sind etwas länger. Trotzdem wird das wohl nicht reichen meine Bedenken aus dem Weg zu räumen, denn dass es sich schön spielt mag ja die eine Sache sein, aber schafft es auch Square Enix das Balancing anzupassen, damit Spieler auch eine Herausforderung bekommen wenn sie es gerne möchten? Wenn man sich anschaut wie viel Unsummen dieses Projekt wohl verschlingt ist es naiv zu glauben dass das Spiel nicht auf den kleinstmöglichen Nenner getrimmt wird, man schaue sich da nur mal FFXV und dessen Item System an.
    Items in nem Action-Rollenspiel sind eh so ein Unding. Ohne Restriktionen sind sie ungleich mächtiger als in einem rundenbasierten Rollenspiel, da man sie zu sich nehmen kann ohne eine Runde zu verschwenden. Sowas wie Agilität, wer kommt welche Runde dran, bzw wie schnell füllt sich Active Time Balken gibt es nicht. Ist es zuzutrauen dass Square Enix diesen Umstand in Betracht zieht? Meine zynische Antwort wäre da: "lol nope!" oder alternativ auch "warum sollten sie?" Ich denke hier geht es eh nur darum etwas möglichst bombastisches abzuliefern was sich gut anfühlt und spielt, den Großteil der Zielgruppe wird es am Ende eh nicht interessieren ob das Spiel letztlich balancing-technisch von vorne bis hinten "exploitable" ist.

    Hier würde mich ja interessieren ob es mehrere Schwierigkeitsgrade gibt, obwohl ich auch nicht glaube dass es sonderlich viel ändern wird, wenn die Mechaniken nicht darauf abgestimmt werden.
    Naja das ist auf jeden Fall Grund Nummer 1 warum sie mir wer weiß was zu dem Spiel zeigen können und ich einfach nicht darauf gehyped werden kann.
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  11. #771
    Werde mir keine weiteren Videos mehr anschauen, irgendwo will ich auch noch überrascht werden.
    Hoffe das sie einen Schwierigkeitsgrad einbauen, FF7 war ja mega gähn.

  12. #772
    Es gibt Easy und Normal Schwierigkeitsgrad und auf der TGS wurde auch der Classic Mode gezeigt.
    Damit kämpfen die Charaktere automatisch und man darf, sobald die ATB voll ist Kommandos eingeben.

    An sich eine gute Idee wie ich finde, das sollte zumindest auch den Puristen, die absolut nichts mit dem neuen Hybrid KS was anfangen können, etwas geben.

  13. #773
    Zitat Zitat von Gogeta-X Beitrag anzeigen
    Es gibt Easy und Normal Schwierigkeitsgrad und auf der TGS wurde auch der Classic Mode gezeigt.
    Damit kämpfen die Charaktere automatisch und man darf, sobald die ATB voll ist Kommandos eingeben.

    An sich eine gute Idee wie ich finde, das sollte zumindest auch den Puristen, die absolut nichts mit dem neuen Hybrid KS was anfangen können, etwas geben.
    Bedeutet dass aber auch dass Charaktere Angriffen nicht ausweichen können? Das müsste man dann aber auch nur zu Beginn auswählen können und das komplette Spiel müsste sich entsprechend diesem System umgestalten, was garantiert nicht passieren wird. So viel Arbeit steckt nicht dahinter. Wenn man Angriffen nicht ausweichen kann, müssen sie den Schaden stark abgeschwächt haben, damit man es iiiirgendwie in klassischer Manier spielen kann, aber selbst das wäre dann auch irgendwie dull schließlich hätten die Bosse ja gar keine Mechaniken die darum gestrickt sind.
    Gamingblog: Ulterior_Audience (Aktuell: Lobotomy Corporation)

  14. #774
    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    Bedeutet dass aber auch dass Charaktere Angriffen nicht ausweichen können? Das müsste man dann aber auch nur zu Beginn auswählen können und das komplette Spiel müsste sich entsprechend diesem System umgestalten, was garantiert nicht passieren wird. So viel Arbeit steckt nicht dahinter. Wenn man Angriffen nicht ausweichen kann, müssen sie den Schaden stark abgeschwächt haben, damit man es iiiirgendwie in klassischer Manier spielen kann, aber selbst das wäre dann auch irgendwie dull schließlich hätten die Bosse ja gar keine Mechaniken die darum gestrickt sind.
    Kitase hat Classic Modus auf der TGS präsentiert und ja, Charaktere agieren recht kompetent. Sie weichen aus, blocken und greifen an.
    Alles andere übernimmt der Spieler.

  15. #775
    Zitat Zitat von Gogeta-X Beitrag anzeigen
    Es gibt Easy und Normal Schwierigkeitsgrad und auf der TGS wurde auch der Classic Mode gezeigt.

    Äh... Irgendwie fehlt da der schwere Schwierigkeitsgrad
    Schätze ich muss wieder mit Challenges spielen.

  16. #776

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von Lord Nobunaga Beitrag anzeigen
    Äh... Irgendwie fehlt da der schwere Schwierigkeitsgrad
    Schätze ich muss wieder mit Challenges spielen.
    Fängst du schon wie Klunky an?
    Ich würde abwarten, wie leicht bzw. schwer das Spiel wirklich ist, bevor du schon vor Release davon ausgehst, dass es dir zu einfach werden wird (wird es wahrscheinlich auch, aber diese Diskussion vor Release eines Spiels halte ich immer für sinnbefreit).

    Now I lay me down to sleep, I pray the Lord my soul to keep.
    If I should die before I wake, I pray the Lord my soul to take.
    ---
    Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.

  17. #777
    Zitat Zitat von Gogeta-X Beitrag anzeigen
    Kitase hat Classic Modus auf der TGS präsentiert und ja, Charaktere agieren recht kompetent. Sie weichen aus, blocken und greifen an.
    Alles andere übernimmt der Spieler.
    Hat es noch jemand auf der EGX in Berlin anzocken können?

    Dort gab es den Scorpio Boss Fight, der auch auf der E3 anspielbar war.

    Und ich muss sagen es bockt richtig. Es war allerdings gar nicht so einfach (Stichwort:Tastenbelegung) so schnell reinzukommen.
    Ich muss sagen, dass es doch schon ziemlich überfordern kann in Echtzeit draufzukloppen, auszuweichen, zu blocken und gleichzeitig die Charaktere immer passend zu wechseln und zusätzlich noch Kommandos zu geben in den richtigen Augenblicken. Das sind viele Aufgaben auf einmal, wobei bei den NPC kontrollierten Charakteren, die man gerade nicht aktiv selbst spielt, die ATB Leiste sich deutlich langsamer füllte.

    Das sieht in den Videos so einfach aus, ist es aber nicht (zumindest in den ersten >15 Minuten, die ich anspielen konnte).
    Gegen Ende hin ging es schon etwas einfacher, aber ich verstehe, warum man den Classic Mode eingebaut hat, wo man nur Kommandos geben muss und die Charaktere selbständig draufkloppen. Das Kampfsystem fühlt sich an wie eine riesige Multi-Tasking-Herausforderung.

    Nichts desto trotz gefiehl mir das weitaus besser als das KS in Final Fantasy XV und beide Kampfsysteme sind wirklich sehr unterschiedlich (in FFXV war es eher nur Gespamme + Quicktime events in den Bosskämpfen). Das Kampfsystem im FF7 Remake fühlt sich deutlich mehr nach Final Fantasy an, es ist frisch, neu, anders und dennoch mit einer kleinen Prise Vertrautheit (alte FF Ära) gewürzt. Achja und sound-technisch ebenfalls super atmosphärisches gemacht, die deutsche Synchro ist widererwarten aus den ersten Snippets des deutschen Trailers, ziemlich gut und ebenfalls atmosphärisch.


    Ich kann es nach dem Anspielen jeden Falls kaum erwarten, zumal es sich völlig anders als jeder aktuelle Standard-Blockbuster spielt und es einfach Kampfsystem-technisch (vor allem derzeit) nichts vergleichbares gibt.
    Geändert von BorisBee (10.11.2019 um 11:21 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •