mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 1 von 32 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 637
  1. #1

    Final Fantasy VII Remake

    Siliconera behauptet, es befinde sich ein Final Fantasy VII Remake in Entwicklung. Kein Port des alten Teils, sondern ein Remake.

    "The Final Fantasy VII remake will use a more modern art style for Cloud, similar to his appearance in Dissidia Final Fantasy or Final Fantasy VII: Advent Children. It is being created to celebrate the 20th anniversary of Final Fantasy VII." (Quelle: http://www.siliconera.com/2015/06/15...playstation-4/ )

  2. #2
    Joke is getting old guys. Im Endeffekt wirds dann nur eine Techdemo: "So könnte das Spiel in der Theorie aussehen, aber kauft bitte den PS4 Port vom originalen FFVII"


  3. #3
    Angekündigt zum 20 Jubiläum.
    Release zum 30. Jubiläum.

  4. #4
    Zitat Zitat von Löwenherz Beitrag anzeigen
    "The Final Fantasy VII remake will use a more modern art style for Cloud, similar to his appearance in Dissidia Final Fantasy or Final Fantasy VII: Advent Children.
    Oh Gott, bitte nicht! Dann lasst es lieber ganz bleiben, wenn ihr nichtmal die Basics hinkriegt und die grundsätzliche Ästhetik des Klassikers mit Füßen tretet! Auch wenn es abzusehen war.

    Glaube allerdings auch erst an ein Remake, wenn ich es sehe.

  5. #5
    Zitat Zitat von Enkidu Beitrag anzeigen
    Oh Gott, bitte nicht! Dann lasst es lieber ganz bleiben, wenn ihr nichtmal die Basics hinkriegt und die grundsätzliche Ästhetik des Klassikers mit Füßen tretet! Auch wenn es abzusehen war.
    Volle Zustimmung, wobei ich das auf praktisch alle Aspekte des Games übertragen würde.

    Wenn sie ein VII Remake machen, dann würden sie sicherlich extrem viele Anspielungen auf die missratene VII-Compilation einbauen, damit das Ganze irgendwie wie aus einem Guss wirkt. Und darauf kann ich absolut verzichten.

    Nicht, dass ich ein Purist wäre - ich mag Remakes, die sich den Problemen des Originals annehmen, wirklich sehr gerne. Nur (und das hab ich glaub ich schon mehrmals erwähnt) traue ich es SE nach der Compilation absolut nicht zu, ein VII zu machen, was wirklich gut wird. Andererseits haben viele Leute auch CC geliebt, also was weiß ich schon *g*

  6. #6
    Ich will auch kein Remake, lieber ein neues Spiel. :<

    Meine JRPG-Challenge 2018
    🌟 Macht doch auch mit! 🌟


  7. #7
    Jahr für Jahr kommen neue Final Fantasys auf den Markt, die nicht wirklich neu sind. Nur Remaster, Ports und Sub-Fortsetzungen, die keiner will. So erfüllt SQE immerhin deren 2 FFs pro Jahr Quote. Nach 14 kommt aber immer noch die 15 (und am besten direkt die 16 hinterher). Nicht immer nur 13 ¾, X-HDHD und „von der PSP zur PS4“-Ports (find ich immer noch voll kurios). Naja, für ein Remake des siebten Teils könnte ich mich echt erwärmen, bin da aber eccccht pessimistisch, dass das nicht an irgendeiner Stelle in den Sand gesetzt werden könnte. Sei es nur der Tatsache geschuldet, dass der einstige Charme flöten geht. Aber gut, erst mal abwarten.

    Ich würde mich ja auch immer noch über ein XII für die PS4 freuen! ^^

  8. #8
    Zitat Zitat von Cutter Slade Beitrag anzeigen
    Ich würde mich ja auch immer noch über ein XII für die PS4 freuen! ^^
    Gerne auch für die XBohne dann.
    *hust* Ich will ein Vagrant Story Current Gen Remake im Souls Stil *hust*

  9. #9
    Zitat Zitat von Vincent D. Vanderol Beitrag anzeigen
    Gerne auch für die XBohne dann.
    *hust* Ich will ein Vagrant Story Current Gen Remake im Souls Stil *hust*
    Wenn modern, dann aber auch im gleichen Stil, finde ich. Diese "Pergament"-Farbpalette ist nämlich eigentlich noch ziemlich unverbraucht und würde sich sicherlich auch in HD gut machen.

    Meine JRPG-Challenge 2018
    🌟 Macht doch auch mit! 🌟


  10. #10
    Zitat Zitat von Enkidu
    Glaube allerdings auch erst an ein Remake, wenn ich es sehe.
    Ach, das Gerücht kommt alle Jahre wieder auf. Und wie schon ein paar Streamer bemerkt haben, wäre es ziemlich unsinnig angesichts des aktuellen Ports der PC-Version auf der PS4. Den Port hätten sie sich schließlich sparen können, wenn man eh schon an einem echten Remake arbeitet (dass ja nun auch schon eine kleine Weile in Arbeit sein müsste). SE will zwar money, aber so blöd sind die (hoffentlich) auch nicht, den Fans jetzt den lausigen Port anzudrehen um schonmal im Hintergrund das Remake vorzubereiten, auf das scheinbar immer noch alle Welt wartet. Irgendwann ist der Markt auch mal übersättigt mit FFVII.

    Zitat Zitat von Sylverthas
    Wenn sie ein VII Remake machen, dann würden sie sicherlich extrem viele Anspielungen auf die missratene VII-Compilation einbauen, damit das Ganze irgendwie wie aus einem Guss wirkt. Und darauf kann ich absolut verzichten.
    Habe ich auch schon öfter gesagt. Kann dem nur beipflichten.

    Zitat Zitat
    Andererseits haben viele Leute auch CC geliebt, also was weiß ich schon *g*
    Ja, keine Ahnung, verstehe ich auch nicht. Absurde Story, absurde Dialoge, mittelmäßiges Gameplay und KS, sehr linearer Aufbau, und generisch wirkende Missions als Filler... aber den Leuten gefällts, selbst vermeintlichen "FFVII-Fans", und der Metascore liegt bei 83, genau wie FFXIII (User Score 86 bzw. 75). Die traurige Wahrheit ist wohl, dass diese Fans mittlerweile die Mehrheit ausmachen, und SE inzwischen das Publikum hat, das sie brauchen.

    Zitat Zitat von Cutter Slade
    So erfüllt SQE immerhin deren 2 FFs pro Jahr Quote.
    Der Witz ist schon ziemlich peinlich.

    Zitat Zitat
    Sei es nur der Tatsache geschuldet, dass der einstige Charme flöten geht
    Ganz ehrlich, nach beinahe 20 Jahren will ich mir auch FFVII nicht mehr vorstellen ohne die Macken, die damals den Charme ausgemacht haben. Von den komischen Gesten über die Klötzchenfiguren bis hin zum manchmal schräg klingenden Soundtrack. Je nachdem, wie man drauf schaut, kann man an dem Spiel viel verbessern. Aber es gibt nur wenig, das man an dem Spiel "verbessern" könnte, ohne sich gleichzeitig zu sehr vom Original zu entfernen. Und auch ich traue es SE kein bisschen zu, das überhaupt zu begreifen.

    Zitat Zitat von Vincent D. Vanderol
    *hust* Ich will ein Vagrant Story Current Gen Remake im Souls Stil *hust*
    Heh, das habe ich mir auch schon ein paar Mal überlegt. ^^
    Wäre allerdings schwer zu sagen, welche Teile des KS man beibehält, und welche zugunsten des Souls-Stils verwirft. Auch wenn sich Vagrant Story vom Aufbau her für eine solche Moderniesierung anbieten würde, spielen sich die Spiele doch sehr unterschiedlich.
    Geändert von Diomedes (15.06.2015 um 15:54 Uhr)

  11. #11
    Angeblich konnte derjenige, der das "Gerücht" verbreitet hat, Beweise liefern, dass es kein Gerücht, sondern die Wahrheit ist.

    Na denne: SE kann weder Städte noch Luftschiffe in HD ... Dann wird FF7 HD-PS4 halt hier und da gekürzt ... sagen wir um 70%

  12. #12
    Zitat Zitat
    Can't give my word on the crazy Shenmue rumours but the FF VII remake is a real thing. They started production a few months ago and it will be announced this week for a 2017 release.

    The Last Guardian is coming back too, Sony PR guys are giving appointments to the press and they plan to release it during the holiday season since Uncharted 4 is delayed until 2016.
    http://www.neogaf.com/forum/showpost...&postcount=229

    Poster ist von NeoGAF verifiziert.

    Hm...

    Meine JRPG-Challenge 2018
    🌟 Macht doch auch mit! 🌟


  13. #13
    (Ich hätte viel lieber eine News über einen Vita Nachfolger gehabt + Abwärtskompatibilität zu PS2 Spielen. Und dann XII auf der PS..öh... Circa! )

    Hm, ich bin zwar jetzt nicht wirklich negativ gegenüber einem FF VII Remake eingestellt, aber so richtig ansprechen tut es mich jetzt auch nicht. Da hätte ich lieber ein Remake zu FF VI oder IX gesehen. VI, weil es mich echt interessiert wie Square Enix das ganze Projekt in Zukunft angehen würde und IX, weil Square Enix da imo es sogar schaffen würde den richtigen "Ton" zu treffen. Mit VII werden sie doch eh wieder grundlos abheben. ^^

  14. #14
    Ich denke, dass Final Fantasy VIII durch ein HD-Remake am wenigsten verlieren würde, da es nur wenig comichafte Überzeichnung hat. Bei allen anderen Titeln der Serie bis IX wäre es bei einem Remake ziemlich unmöglich, viel von dem ursprünglichen Gefühl beizubehalten. VIII hingegen war schon immer sehr realistisch, von den Charaktermodellen bis hin zur Gestik.

    Anyway, Gerüchte lassen verlauten, dass das Remake heute bei der Sony-Konferenz vorgestellt wird. Wenn's PS4-exklusiv wird, kann ich mir das vorstellen. Na ja, abwarten. So ganz glaube ich noch nicht dran.

    Meine JRPG-Challenge 2018
    🌟 Macht doch auch mit! 🌟


  15. #15
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen

    Anyway, Gerüchte lassen verlauten, dass das Remake heute bei der Sony-Konferenz vorgestellt wird. Wenn's PS4-exklusiv wird, kann ich mir das vorstellen. Na ja, abwarten. So ganz glaube ich noch nicht dran.
    Wenn sowas exklusiv ist muss Sony aber richtig die Schweinsblase aufgemacht haben damit sich das Lohnt. Aber mir solls egall sein, bis ff9 wäre mir eigentlich von fast jedem FF ein zeitgemässes Remake ein Day One Buy wert. FF8 hätte ich sogar wirklich noch lieber...

  16. #16
    Zitat Zitat von Fallout Beitrag anzeigen
    Wenn sowas exklusiv ist muss Sony aber richtig die Schweinsblase aufgemacht haben damit sich das Lohnt. Aber mir solls egall sein, bis ff9 wäre mir eigentlich von fast jedem FF ein zeitgemässes Remake ein Day One Buy wert. FF8 hätte ich sogar wirklich noch lieber...
    Früher hat Sony ja auch für 100 Millionen eine Werbekampagne zu FF7 finanziert (das Spiel selbst hat nur 45 Millionen gekostet), ausschließen würde ich es also nicht. ^^

    Meine JRPG-Challenge 2018
    🌟 Macht doch auch mit! 🌟


  17. #17
    Zitat Zitat
    Can't give my word on the crazy Shenmue rumours but the FF VII remake is a real thing. They started production a few months ago and it will be announced this week for a 2017 release.
    Ernsthaft, das macht mir gerade ziemlich Angst. Und verstehen könnte ich es auch überhaupt nicht (wie ich im letzten Beitrag schon erklärte). Es wäre mit der größte Dick Move seitens SE, den ich mir vorstellen kann. XV dümpelt seit Jahren vor sich hin, die Serie ist weit davon entfernt, an alte Tage anzuknüpfen, und fast jedes einzelne Interview der letzten Jahre in diese Richtung klang danach, als ob ein Remake für lange Zeit nicht in Frage kommt. Wenn es echt zu einem FFVII in AC-Optik kommt und die Masse tobt und kreischt und sich mit Huldigungsgesten zu Boden wirft, und Hashimoto (oder vielleicht auch Kitase?) vergnügt vor sich hinlacht... ... aber ok, noch ist ja nichts offiziell. Beruhigen, abwarten, und das beste hoffen.
    Zumindest gehe ich davon aus, dass diese Bombe schon bei Sony platzen würde, und nicht doch erst bei SE. Also wenn heute nichts mehr kommt, dann kommt morgen bestimmt auch nichts mehr.


    Zitat Zitat von Narcissu
    Ich denke, dass Final Fantasy VIII durch ein HD-Remake am wenigsten verlieren würde
    Ja, denke ich auch. Bei FFVIII würde es mich auch viel weniger stören. Nicht nur, weil es keine Compilation gibt, die das Original entstellen könnte (und die Story eh schon seine Macken hat), sondern schon deswegen, weil es einfach passen würde. FVIII hat den Stein damals richtig ins Rollen gebracht mit dem realistischen Nomura-Stil, dem modernen Setting inklusive Autos, der Love Story im Mittelpunkt, Eyes on Me... es hat FF deutlich näher an Hollywood herangerückt, und den Weg für die modernen Titel wie X und XIII bereitet. Aber die Anhängerschaft hinter VIII ist deutlich kleiner, weswegen es dazu nicht kommen wird.
    Zumal ich mir auch nicht vorstellen kann, wie Drawing in einem schnelleren KS aussehen würde. ^^

    Oh man... ich bin echt etwas nervös jetzt vor der Sony PK.

  18. #18
    Zitat Zitat von Diomedes
    Oh man... ich bin echt etwas nervös jetzt vor der Sony PK.
    I'm with you, brother.

    Argh, ich hoffe wirklich, dass mich Sony und SE nicht enttäuschen. Wäre wirklich schade, wenn alles Interessante schon vorher geleakt wäre.

    Meine JRPG-Challenge 2018
    🌟 Macht doch auch mit! 🌟


  19. #19
    So viele Ditos in diesem Thread zu vergeben...
    Ich lehne die Idee eines FFVII-Remakes nicht grundsätzlich ab, ich bin mir nur leider total sicher, dass Square Enix damit absolut nicht in eine Richtung gehen würde, die ich befürworten würde. Das fängt halt schon bei den offensichtlichsten Dingen wie dem Design an (dass es keine Elefantenhände mehr gibt ist klar, aber Anime-Style-Charaktere mit japanischen Kulleraugen sind imho ein Muss! Stattdessen passen sie es den späteren, realistischer gehaltenen Spielen an, die aber mit ganz anderen Ansätzen entstanden sind >_>) und geht dann über Gameplay, Story und sogar Soundtrack (schaut euch nur mal an, was sie mit letzterem beim FFX HD Remaster angestellt haben). Gerade der Inhalt bereitet mir große Sorgen, aber dazu weiter unten. Jedenfalls - wenn schon Remake, dann will ich etwas relativ originalgetreues haben. Das soll nicht heißen, dass es sich in jedem Punkt sklavisch an die Vorlage hält, aber es sollte schon den Kern des Spielgefühls und den Charme wieder einfangen können (dabei würde es übrigens enorm helfen, wenn Sakaguchi daran unmittelbar beteiligt wäre). Doch wenn ich mir aktuelle Spiele und Projekte wie FFXIII oder XV angucke, kann das schon kaum was werden.
    Zitat Zitat von Sylverthas Beitrag anzeigen
    Wenn sie ein VII Remake machen, dann würden sie sicherlich extrem viele Anspielungen auf die missratene VII-Compilation einbauen, damit das Ganze irgendwie wie aus einem Guss wirkt. Und darauf kann ich absolut verzichten.

    Nicht, dass ich ein Purist wäre - ich mag Remakes, die sich den Problemen des Originals annehmen, wirklich sehr gerne. Nur (und das hab ich glaub ich schon mehrmals erwähnt) traue ich es SE nach der Compilation absolut nicht zu, ein VII zu machen, was wirklich gut wird.
    Dito. Das ist zwar nichtmal meine größte Sorge, aber besonders deshalb unangenehm, weil die Compilation ja nicht nur massig hinzugedichtet, sondern viele Details aus dem VIIer Universum verändert hat! Wäre arm, wenn sie dem Rechnung tragen und das Remake zu einem Tie-in für die schwächeren Spin-offs wird.
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Ich will auch kein Remake, lieber ein neues Spiel. :<
    Zitat Zitat von Cutter Slade Beitrag anzeigen
    Jahr für Jahr kommen neue Final Fantasys auf den Markt, die nicht wirklich neu sind. Nur Remaster, Ports und Sub-Fortsetzungen, die keiner will. So erfüllt SQE immerhin deren 2 FFs pro Jahr Quote. Nach 14 kommt aber immer noch die 15 (und am besten direkt die 16 hinterher). Nicht immer nur 13 ¾, X-HDHD und „von der PSP zur PS4“-Ports (find ich immer noch voll kurios).
    Dito. Das ist eine Sache, die mich schon seit geraumer Zeit nervt, aber wenn sie jetzt mit einem so großen Remake kommen, einen neuen Höhepunkt erreicht. Wir warten schon zehn Jahre auf Versus/XV. Bevor sie schon wieder mit großangelegten Spin-off oder Remake Projekten kommen, die wer-weiß-wie-lange dauern, sollten sie erstmal XV fertigstellen (ein Releasedatum wäre nett) und zeigen, dass die Reihe nach dem ganzen Terz wieder ihren gewohnten Gang geht, i. e. sich um Final Fantasy XVI kümmern und das ankündigen. Am Ende der Generation kommen sie vermutlich wieder nicht auf mehr als zwei neue Haupt-Final Fantasys, und dann wird es sich naturgemäß so anfühlen, als hätte das VIIer Remake uns die Chance auf ein weiteres neues Spiel genommen. Gerade in einer Zeit, wo kaum mehr neue große Genretitel erscheinen und wir mit Remakes, Ports und Ableger-Kleinkram zugemüllt werden, ist das der falsche Weg.
    Zitat Zitat von Diomedes Beitrag anzeigen
    Ach, das Gerücht kommt alle Jahre wieder auf. Und wie schon ein paar Streamer bemerkt haben, wäre es ziemlich unsinnig angesichts des aktuellen Ports der PC-Version auf der PS4. Den Port hätten sie sich schließlich sparen können, wenn man eh schon an einem echten Remake arbeitet (dass ja nun auch schon eine kleine Weile in Arbeit sein müsste). SE will zwar money, aber so blöd sind die (hoffentlich) auch nicht, den Fans jetzt den lausigen Port anzudrehen um schonmal im Hintergrund das Remake vorzubereiten, auf das scheinbar immer noch alle Welt wartet. Irgendwann ist der Markt auch mal übersättigt mit FFVII.
    Du vergisst: Es ist immer noch Square Enix ^^ Da ist alles möglich, egal wie absurd es zunächst klingt. Aber wenn sie erst seit ein paar Monaten daran arbeiten... vielleicht stellen sie dann demnächst fest, dass sie sich wieder zu viel vorgenommen haben (Städte in HD lässt grüßen) und es wird verschoben und verschoben, bis es zehn Jahre später für die nächste Konsolengeneration erscheint :P Da ist der lausige Port längst in Vergessenheit geraten. Btw., deine Aussage ist auch deshalb von Belang, weil Square Enix damals hat verlauten lassen, dass es kein Remake geben werde, so lange das Original auf den jeweils aktuellen Plattformen zugänglich ist. Damit brechen sie also wenn es zutrifft mal wieder Wort und zeigen, dass man sich nicht auf ihre Ankündigungen verlassen kann.
    Zitat Zitat
    Ganz ehrlich, nach beinahe 20 Jahren will ich mir auch FFVII nicht mehr vorstellen ohne die Macken, die damals den Charme ausgemacht haben. Von den komischen Gesten über die Klötzchenfiguren bis hin zum manchmal schräg klingenden Soundtrack. Je nachdem, wie man drauf schaut, kann man an dem Spiel viel verbessern. Aber es gibt nur wenig, das man an dem Spiel "verbessern" könnte, ohne sich gleichzeitig zu sehr vom Original zu entfernen. Und auch ich traue es SE kein bisschen zu, das überhaupt zu begreifen.
    Dito.
    Zitat Zitat von Loxagon Beitrag anzeigen
    Na denne: SE kann weder Städte noch Luftschiffe in HD ... Dann wird FF7 HD-PS4 halt hier und da gekürzt ... sagen wir um 70%
    Auch wenn du das wahrscheinlich nur halb scherzhaft gemeint hast... Ich befürchte ernsthaft, dass das der Fall sein wird! Vielleicht nicht 70%, und ein paar HD-Städte sind bestimmt auch dabei. Aber es wird wahrscheinlich Kürzungen geben und der Gedanke kotzt mich schon jetzt tierisch an. Als ich oben von "relativ originalgetreuer Umsetzung" sprach, meinte ich damit unter anderem, dass alle Städte, die Weltkarte mit Luftschiff, die meisten Minigames und Sidequests, Dungeons, Summons und das ATB-Kampfsystem unverzichtbar sind. Glaubt hier irgendwer, dass das alles dabei sein oder dem auch nur Priorität von den Entwicklern eingeräumt wird? Die werden eher schauen, wie sie die Geschichte grob in stark vereinfachter Weise mit weniger Locations nacherzählen können. Was wir am Ende bekommen, könnte eventuell mehr in Richtung Neuinterpretation/Remix/Reimagining als Remake gehen. Mir kommt dabei unter anderem Lufia für den Nintendo DS in den Sinn (wo manche Kürzungen zumindest gerechtfertigt waren). Final Fantasy VII funktioniert so aber einfach nicht. Die Größe und Klasse des Originals ergibt sich aus diesen vielen Kleinigkeiten, es ist mehr als die Summe seiner Teile. Lassen sie davon etwas weg, bleibt das, was das Spiel ausmachte, auf der Strecke. Ich erinnere mich an soo viele Details, die ich schmerzlich vermissen würde, wenn sie nicht mehr eingebaut werden.
    Zitat Zitat von Kynero Beitrag anzeigen
    Da hätte ich lieber ein Remake zu FF VI oder IX gesehen. VI, weil es mich echt interessiert wie Square Enix das ganze Projekt in Zukunft angehen würde
    Dito. Finde es deshalb auch blöd, weil sie damit nun aus der Reihe tanzen und V und VI überspringen. Die ersten vier Teile der Serie hatten Remakes bis zum Abwinken. Seit der DS-Version von IV warte ich noch immer auf eine Ankündigung von vollwertigen (3D-)Remakes von V und VI, gerne auch für Handhelds. Stattdessen gehen sie nun direkt zu VII über. Und wer weiß, ob es dabei schon bleibt oder sie auch VIII und IX so ein Treatment spendieren? VII ist zwar mein Lieblingsteil und allgemein vielleicht der Favorit der Fans, aber das sieht bei vielen anders aus. Wäre irgendwie schon ein bisschen unfair, wenn sie diesen Teil noch weiter gegenüber den anderen herausheben, als das sowieso schon mit der dämlichen Compilation getan wurde. Sie sollten ein FFVII-Remake nur machen, wenn sie das wenigstens potentiell auch mit VIII und IX hinkriegen können und vorhaben, V und VI noch nachzuholen. Die letzteren beiden wären mir übrigens auch deshalb lieber, weil hier aus Erfahrung mit den Vorgängern und deren Remakes mehr Authentizität und (wenn überhaupt) sinnvolle Veränderungen zu erwarten sind. Ich bin noch immer fasziniert davon, wie gut sie das Spielgefühl von III oder IV trotz der völlig anderen zugrundeliegenden Technik eingefangen haben. Doch diese Spiele waren eben auch längst nicht so komplex und riesig wie VII.
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass Final Fantasy VIII durch ein HD-Remake am wenigsten verlieren würde, da es nur wenig comichafte Überzeichnung hat. (...) VIII hingegen war schon immer sehr realistisch, von den Charaktermodellen bis hin zur Gestik.
    Dito. VIII war das früheste Beispiel jener "Einheits-Ästhetik", die sie ab FFX (leider) weitgehend beibehalten haben. Das Spiel würde insofern am wenigsten unter einem "Update" leiden und besser zu den aktuelleren Spielen passen.
    Zitat Zitat
    Bei allen anderen Titeln der Serie bis IX wäre es bei einem Remake ziemlich unmöglich, viel von dem ursprünglichen Gefühl beizubehalten.
    Ziemlich unmöglich ist es generell gesprochen eigentlich nicht, genau genommen sogar erstaunlich einfach, wird allerdings durch Square Enix fehlgeleitete Prioritäten und völlig falsche Annahmen über den "westlichen Geschmack" so stark erschwert.
    Zitat Zitat von Fallout Beitrag anzeigen
    Wenn sowas exklusiv ist muss Sony aber richtig die Schweinsblase aufgemacht haben damit sich das Lohnt.
    Wäre ja irgendwie passend, wo sie das damals schon mit dem Original und der dazugehörigen Werbekampagne gemacht haben ^^

  20. #20
    OMG die Gerüchte stimmen! >___________________<

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •