Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 100

Thema: Splatoon-Thread #fresh - Von vorne ist besser als von hinten! Äh - was?

  1. #61
    Ich suchte gerade wieder den Soundtrack rauf und runter und hab dementsprechend Bock aufs Spiel. Hätte am Wochenende oder nächste Woche jemand Lust?

  2. #62
    Zitat Zitat von Lux Beitrag anzeigen
    Ich suchte gerade wieder den Soundtrack rauf und runter und hab dementsprechend Bock aufs Spiel. Hätte am Wochenende oder nächste Woche jemand Lust?
    Warum nicht jetzt?

    Nächste Woche wär ich aber auch mal dabei. Wie ist das eigentlich mit diesen privaten Battles? Man brauch dann ja sicher 8 spezifische Leute die dann mitspielen, seh ich das richtig? Wurd hier sowas schon mal veranstaltet?

  3. #63
    Heute um 20:00 Uhr startet das erste Global Testfire von Splatoon 2. Macht hier wer mit?

  4. #64
    Anscheinend ist der Nintendo eShop überlastet, so kann ich den Download für die Beta leider nicht laden. :/

    /e

    Okay, W-Lan hat nur rumgespastet. Ein Reboot der Switch hat geholfen.

    Geändert von Ashrak (24.03.2017 um 18:19 Uhr)

  5. #65
    20:00 liegt bei mir heute recht ungünstig. Das werde ich wohl nicht rechtzeitig schaffen.

    Ist Morgen nicht nochmal eine weitere Testphase um 20:00? Da würde ich dann mitmachen.

  6. #66
    Okay, der einstündige Betatest ist durch... ich habe die meiste Zeit erstmal mit Rätseln verbracht, wie man diese Superwaffen aktiviert (ist mein erstes mal Splatoon), mit denen ich in den ersten Runden immer wieder abgeschossen wurde. Das extrem minimalistische Tutorial zeigt einem ja leider nur Dinge wie "drücke den Analogstick nach links und rechts um die Kamera zu drehen". Urgh. Aber an und für sich sieht es nach Spaß aus und ich mag es dass das Spiel sehr stark auf Objectives ausgelegt ist, statt auf Playerkills.

  7. #67
    Meine letzte Runde Splatoon ist schon wieder was her, aber ich bin eigentlich ganz gut wieder reingekommen. Anfangs hat es mich einiges an Nerven gekostet, dass Springen jetzt nicht mehr auf X, sondern auf B ist. Andauernd wollte ich springen und habe dann wegen der Karte gar nichts mehr gesehen.

    Ansonsten, ja. Ist Splatoon. Wenn man gewinnt, ist es geil, wenn man jedes Spiel verliert, zweifelt man an seiner Existenz. Man kann noch so gut spielen; wenn man nur Flaschen im Team hat, verliert man auf jeden Fall. Vorhin hatte ich alleine schon Fläche im Wert von über 1.100 Punkten gefärbt und wir haben trotzdem mit ~32% erbärmlichst verloren.

    Übrigens werde ich niemals Gyro-Controls lernen oder mit Schusswaffen umgehen können. Rollers 4 lyfe! Auch wenn die Spezialattacke übelste Scheiße ist und nicht mal trifft, selbst wenn die Gegner genau unter einem stehen. Generell habe ich das Gefühl, dass alle anderen viel schneller und stärker sind als ich und extrem weit schießen können. Sobald ich 'nen Splattershot oder sowas in der Hand habe, kommt es mir so vor, als würde ich mit einem Gartenschlauch ohne Druck dahinter in der Gegend rumlaufen.

    Geändert von Lux (24.03.2017 um 21:49 Uhr)

  8. #68

    FEE-FI-FO-FUM, I SMELL THE BLOOD OF CASUL SCUM!
    stars5
    Wie is das dort eigentlich mit den Quick Jumps gelöst? Und btw Dito! In Zelda find ich die Gyro Steurung spitze, aber bei Splatoon komm ich absolut nich mit klar

  9. #69
    Zitat Zitat von DerZocker Beitrag anzeigen
    Wie is das dort eigentlich mit den Quick Jumps gelöst? Und btw Dito! In Zelda find ich die Gyro Steurung spitze, aber bei Splatoon komm ich absolut nich mit klar
    Eigentlich ganz easy. Du drückst X und siehst, wo deine Team-Leute sind. Jeder von denen hat einen Pfeil neben seinem Bild, den Du auf dem D-Pad drückst, um das Mitglied zu markieren und mit A zu ihm zu springen. Um zur Basis zurückzukommen, nimmst Du "unten" auf dem Steuerkreuz.

  10. #70
    Yo, ich bin wieder im Spiel! 8D

    Nach anfänglichen Differenzen mit den Doppel-Knarren habe ich wohl endlich eine Waffe gefunden, die mir mehr zusagt als der Roller. Noch dazu eine Schusswaffe!







    In jedem Spiel hatte ich die Höchstpunktzahl und habe gut 90% der Matches gewonnen. Gegen Ende hatte ich immer mindestens 2.000 Punkte für das Team geholt. Heute um 20:00 Uhr geht's weiter!

  11. #71
    Grade ging das dritte Zeitfenster für Splatoon 2 vorbei (12:00 - 12:59 Uhr) und muss sagen: Entweder die Switch, mein Router oder Nintendo hat noch Probleme mit der Internetverbindung. In der einstündigen Testphase bin ich viermal mittendrin rausgeworfen worden, und einmal habe ich ganz deutliche Lags gespürt, wenn der ungefärbte Boden plötzlich einen Frame später komplett um mir die gegnerische Farbe annahm...

    Es war sehr auffallend für mich, dass ich ausschließlich gegen Allerweltsnamen gekämpft habe; keiner meiner Mitspieler hatte einen typischen Internetnamen, z.B. ein Sonderzeichen, eine Zahl oder irgendeinen Großbuchstaben mitten im Wort. Ich kämpfte z.B. hauptsächlich gegen die Nils, Alfonsos und Adrianas dieser Welt^^...

    Aber gut, war ja ein Global Testfire Event, da darf man mit sowas rechnen^^. Stimme ansonsten Lux zu: Es ist Splatoon. Es fühlt sich an wie Splatoon 1,5. Und die neue, doppelläufige Waffe ist genial - vorallem wegen der Spezialattacke, die man prima auch zum Überwinden von Wänden, an denen keine Farbe klebt, verwenden und die Gegner damit überraschen kann^^. Die Kombination von Waffe und Spezialattacke halte ich pers. aber für überpowert, weil die Waffe auch noch zwei Fadenkreuze anzeigt, ergo ungenaueres Zielen effektiver macht. Aber gut, bei nur vier möglichen Presets lässt sich das für das fertige Spiel noch nicht beurteilen (wie denn auch, wer weiß was Nintendo im finalen Spiel sonst noch für Waffen einbaut^^); die Kombination wäre aber im ersten Teil eindeutig überpowert gewesen^^.

    Hoffentlich wird die Maprotation noch verändert, die ist nämlich noch so wie bei Splatoon 1: Zwei Maps, zwischen denen nach dem Zufallsprinzip gewechselt wird (im ersten Teil wurden diese zwei Maps nach AFAIK 2 oder 3 Stunden immer ausgewechselt). Mit dieser Rotation kann man das Pech haben, 8x ein- und dieselbe Map im Multiplayer zu erwischen, und natürlich hatte ich das Pech^^. Eine der beiden Maps kenne ich fast schon auswendig, während ich mich an die andere garnicht mehr erinnern kann, weil ich die andere gefühlt nur zweimal in dieser einen Stunde bekommen habe...

    Dennoch: Hat gerockt, Splat2n wird für mich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit ein Releasekauf; hauptsächlich natürlich wegen dem Multiplayer, aber auch weil ich den IMHO etwas unterbewerteten Singleplayer des ersten Teils eigentlich ganz gerne gespielt hatte^^...

    EDIT: Weitere Zeitfenster von Splatoon 2:
    • Heute von 20:00 - 20:59 Uhr
    • Morgen früh von 5:00 - 5:59 Uhr
    • Morgen Nachmittag von 13:00 - 13:59 Uhr

  12. #72
    Ich hoffe sie geben sich dieses Mal ein bisschen mehr Mühe beim Einzelspieler, der war zwar schon prinizipiell gut, aber bot leider keinen Widerspielwert oder irgendwelche besonderen Herausforderungen die einen längerfristig beschäftigen können.

  13. #73
    20 Uhr muss bei mir klappen!

  14. #74
    Ich wäre auch dabei. Habe mir übrigens mal erlaubt, die Beiträge hier aus dem Switch-Thread in unser Splatoon-Thema zu schubsen.

  15. #75
    Funktioniert bei euch Splatoon 2 grade? Ich komme nicht rein; interessanterweise wirft mir auch der eShop nach ca. einer Minute Ladezeit eine Fehlermeldung hin. Scheint wohl mehr los zu sein heute^^

  16. #76
    Ich habe irgendwie gewaltige Probleme. Ich komm schon mit der Steuerung nicht zurecht. Erst hab ich versucht das mit der Switch im Handheld Modus zu spielen. Dabei ist jedoch das Problem aufgrund der Gyrokamerasteuerung, dass man die Konsole die ganze Zeit drehen und kippen muss. Ich habe den Platz dafür einfach nicht. Also hab ich sie an den TV angeschlossen und versucht mit dem Gamepad zu spielen. Hier reißt jedoch ständig die Verbindung, was zu schnellen Kamerawechseln führt. Alles geht mir zu schnell, es ist total verwirrend. Auch wenn ich auf jemanden schieße wird es nicht gewertet, während der andere mich schon getroffen hat, bevor er losgefeuert hat. Auf der Wii U war es nich halb so ein Chaos. Aber hier auf der Switch hab ich gewaltigste Probleme. Ich habe noch kein Match gewonnen (bin immer im Verlierer Team), habe auch noch keinen einzigen Treffer.

    Wenn die Vollversion so aussieht, dann werde ich mir dieses chaotische, sich nahe an der Unspielbarkeit bewegende Spiel sicher nicht holen!

  17. #77
    Jetzt hat das Match mal funktioniert. Ist eigentlich recht spaßig... wenn's läuft. Vielleicht tu ich dem Spiel unrecht. Ist wohl diese Joy-Con-Verbindungsproblematik schuld, dass es nicht immer geklappt hat.

  18. #78
    Mit getrennten Joy-Cons zu spielen läuft ziemlich gut. Das mache ich auch bei der Vollversion.^^

    Macht auf jeden Fall Spaß.

  19. #79
    Also, leider ist es jetzt ja vorbei. Mit dem Pro Controller hat das Spiel jetzt ganz gut funktioniert. Mit den Joycons war es für mich leider unspielbar. Im Grunde ist es aber wie das erste Spiel, auch die Maps sind in etwa gleich groß. Es gibt nur mehr Waffen und einige sonderbare Spezialattacken. Die Areas sind von der Größe wie im ersten Teil. Nur die Grafik ist wesentlich besser, wenn ich das mit der Wii U-Version vergleiche. Die Frage ist, ob es sich für Besitzer des ersten Teils auf der Wii U lohnt? Ich denke mal, jeder der den Vorgänger nicht hat, kann hier auch ohne Bedenken zugreifen. Es ist unglaublich spaßig und schnell. Und wie schon gesagt, bis auf die Verbindungsprobleme mit den Joycons (dass die Gyrosensorik macht was sie will) läuft das Spiel auch echt flüssig.

    Dennoch die Frage: Lohnt sich für mich als Besitzer der Vorversion (die ich auch nicht wirklich oft gespielt habe) wirklich der Kauf des neuen Spiels. Die Neuerungen sehen überschaubar aus. Ach ja, meine Waffe war die Fernschusswaffe. Damit bin ich meist nicht getroffen worden (Pro Controller Spiel), aber habe auch relativ wenig eingefärbt. Dafür konnte ich die anderen aus der Ferne erledigen.

    Geändert von Cuzco (25.03.2017 um 21:12 Uhr)

  20. #80
    Verbindungsprobleme hatte ich bislang überhaupt gar keine. Alles butterweich, ein paar Lagger sind hin und wieder mal durch mich durch geploppt, aber nichts Gravierendes.

    Und, oh Mann, die Matches eben. Ayayayay. Man merkt richtig, wie viele Neulinge abends Zeit haben. Dementsprechend viel habe ich heute verloren, weil ich nur die Deppen im Team hatte, die das komplette Match keine 500 Punkte zusammenbekommen haben. Einmal hatte ich aber Glück und die waren alle im gegnerischen Team. Das sieht am Ende dann so aus:





    Der Grund, warum ich im Match nur 1.065 erreicht habe, war schlichtweg der, dass einfach keine freie Fläche mehr übrig war.

    Das beste Match diesen Abend war wohl das hier:



    Wie man sieht, hatte das gelbe Team kein Glück mit den Leuten, die darin waren. Es ist mir schleierhaft, wie man in drei Minuten nur 331 Punkte erreichen kann. Trotzdem hat das Match echt Laune gemacht, weil ich wirklich allem ausgewichen und über alles drübergesprungen bin.

    Habe nach zwei Stunden Doppel-Klecksern vorhin mal wieder einen Roller ausprobiert. Absolut ranzig. Match verloren, sechsmal gesplattet und gerade mal eine Fläche im Wert von ~750 Punkten eingefärbt. Mann. Ich denke, ich habe meine neue Standardwaffe gefunden.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •