Seite 156 von 156 ErsteErste ... 56106146152153154155156
Ergebnis 3.101 bis 3.108 von 3108

Thema: KOTT #19 - All talk, no games

  1. #3101
    Der Storymodus von Ring Fit Adventure hat echt zu viel Gelaber und Leerlauf. Die Dialoge sind ziemlich aufgebläht, was imo kontraproduktiv ist, da die Story eh nicht interessant ist. Zudem sind ein paar Designentscheidungen wenig hilfreich. Zum Beispiel führen "strategische" Kämpfe dazu, dass man sich weniger bewegt und Sets werden abgebrochen, sobald ein Gegner besiegt ist. Zwar kommt man doch ganz gut auf seine Kosten, wenn man ein bisschen spielt, aber gut die Hälfte der Spielzeit ist man sicherlich körperlich unbeschäftigt, was ich als unbefriedigend empfinde.

    Deshalb habe ich nach Welt 4 nun mal einfach ein paar Custom-Übungssets à 10 Übungen zusammengestellt und die ausprobiert. Ist schon wesentlich besser, habe heute 3 davon in der Hälfte der Zeit gespielt, die ich im Story-Modus brauchen würde, und es fühlt sich auch zielführender an.

    Abgesehen davon bin ich aber sehr angetan vom Spiel. Bei einigen wenigen Übungen ist die Erkennung etwas unzuverlässig, aber sonst ist’s ’ne echt coole Sache. Komme da schon ganz gut ins Schwitzen.

    Geändert von Narcissu (24.02.2020 um 21:07 Uhr)

  2. #3102
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Der Storymodus von Ring Fit Adventure hat echt zu viel Gelaber und Leerlauf. Wie Dialoge sind ziemlich aufgebläht, was imo kontraproduktiv ist, da die Story eh nicht interessant ist. Zudem sind ein paar Designentscheidungen wenig hilfreich. Zum Beispiel führen "strategische" Kämpfe dazu, dass man sich weniger bewegt und Sets werden abgebrochen, sobald ein Gegner besiegt ist. Zwar kommt man doch ganz gut auf seine Kosten, wenn man ein bisschen spielt, aber gut die Hälfte der Spielzeit ist man sicherlich körperlich unbeschäftigt, was ich als unbefriedigend empfinde.

    Deshalb habe ich nach Welt 4 nun mal einfach ein paar Custom-Übungssets à 10 Übungen zusammengestellt und die ausprobiert. Ist schon wesentlich besser, habe heute 3 davon in der Hälfte der Zeit gespielt, die ich im Story-Modus brauchen würde, und es fühlt sich auch zielführender an.

    Abgesehen davon bin ich aber sehr angetan vom Spiel. Bei einigen wenigen Übungen ist die Erkennung etwas unzuverlässig, aber sonst ist’s ’ne echt coole Sache. Komme da schon ganz gut ins Schwitzen.
    Jep. Außerdem fängt das Spiel ab Kapitel 5 an, Deine Beine zu hassen. Ich bin jetzt in Kapitel 7, und die Anzahl der Bein-Übungen ist außer Kontrolle. Leider kann ich im Moment nicht weitermachen, weil ich anscheinend zu blöd bin, auf der Stelle zu laufen und jetzt mit verbundenem Fuß vor dem PC sitze.

  3. #3103
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Der Storymodus von Ring Fit Adventure hat echt zu viel Gelaber und Leerlauf. Die Dialoge sind ziemlich aufgebläht, was imo kontraproduktiv ist, da die Story eh nicht interessant ist. Zudem sind ein paar Designentscheidungen wenig hilfreich. Zum Beispiel führen "strategische" Kämpfe dazu, dass man sich weniger bewegt und Sets werden abgebrochen, sobald ein Gegner besiegt ist. Zwar kommt man doch ganz gut auf seine Kosten, wenn man ein bisschen spielt, aber gut die Hälfte der Spielzeit ist man sicherlich körperlich unbeschäftigt, was ich als unbefriedigend empfinde.

    Deshalb habe ich nach Welt 4 nun mal einfach ein paar Custom-Übungssets à 10 Übungen zusammengestellt und die ausprobiert. Ist schon wesentlich besser, habe heute 3 davon in der Hälfte der Zeit gespielt, die ich im Story-Modus brauchen würde, und es fühlt sich auch zielführender an.

    Abgesehen davon bin ich aber sehr angetan vom Spiel. Bei einigen wenigen Übungen ist die Erkennung etwas unzuverlässig, aber sonst ist’s ’ne echt coole Sache. Komme da schon ganz gut ins Schwitzen.
    Ich hatte das mal für 7 Tage ausprobiert und hatte am Ende keinen Bock mehr und habe das wieder verkauft. Wie du sagst ist es zielführender sich da einen Trainingsplan zu erstellen. Die "strategischen" Kämpfe sind für mich "flawed by design" Wenn die ersten Übungen zu den Härtesten zählen und dem einzelnen Gegner am wenigsten Schaden machen, man dafür aber mit ein bisschen überhaupt nicht forderndes Arme Schwingen, einfach alle Gegner mit weitaus mehr Schaden wegballern kann, als es eine Kopfpresse je tun würde, ist die Verlockung da sich einfach selbst zu betrügen - wenn man bei diesen höchst repetetiven Gameplay-Loop aus immergleichen Kämpfen, einfach mal irgendwann kein Bock mehr hat und das Kapitel einfach abschließen möchte - sehr hoch. (Und klar ich weiß Körpertraining ist repetetiv, aber wollte Nintendo dem nicht irgendwie gegen wirken??)
    Hilft auch nicht das komplette Level 1:1 übernommen werden und dort einfach nur mehr Gegner rein gesteckt werden. Die Idee finde ich ja an sich nett und schön, aber das eigentliche Spiel dahinter ist einfach langweilig. Diese Kindchen Aufmachung die besonders 6-jährige ansprechen soll, wo man für jeden Babyfurz mit dieser peinlichen Stimme gelobt wird, tut da ihr Übriges. Für mich hat das Spiel einfach 0 Charme und ich finde das reine Spielen an sich ehrlich gesagt schon zum Fremdschämen: "Ringeringeringering ich bin Ringo!"

    Da schnall ich mir sogar lieber einen Raketenrucksack aus Pappe aufm Rücken.

    Naja trotzdem netter Versuch Nintendo.

    Geändert von Klunky (24.02.2020 um 21:33 Uhr)

  4. #3104
    Zitat Zitat von Knuckles Beitrag anzeigen
    Ne, ihr seid mürrische alte Leute geworden!
    Die heutige Jugend wirkt befremdlich auf mich, da könnte also was dran sein.

  5. #3105


    Ganz andere, leicht komische Frage: Kann man Space Channel VR: Kinda Funky auch ohne VR spielen? Ich finde nirgendwo eine Antwort. o.o

  6. #3106

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von La Cipolla Beitrag anzeigen
    Ganz andere, leicht komische Frage: Kann man Space Channel VR: Kinda Funky auch ohne VR spielen? Ich finde nirgendwo eine Antwort. o.o
    Das sagt der US PlayStation-Store:
    Description
    PlayStation®VR is not for use by children under age 12.
    PlayStation®VR and PlayStation®Camera are required.
    VR Games may cause some players to experience motion sickness.


    Geht also scheinbar nur mit VR... warum auch immer.

    Für einen alten mürrischen Mann ist das aber nichts.

  7. #3107
    Vielleicht, weil es ein VR Spiel ist?
    Das ist nichtmal besserwisserisch gemeint, aber wie will man das Gameplay sonst umsetzen? Kinect gibts auf der Plattform nicht und 360° Fernseher habe ich auch noch keine gesehen. Ist halt ein VR Spiel.
    Diverse DS Spiele würden ja auch nicht ohne Touch funktionieren

  8. #3108

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von WeTa Beitrag anzeigen
    Vielleicht, weil es ein VR Spiel ist?
    Das ist nichtmal besserwisserisch gemeint, aber wie will man das Gameplay sonst umsetzen? Kinect gibts auf der Plattform nicht und 360° Fernseher habe ich auch noch keine gesehen. Ist halt ein VR Spiel.
    Diverse DS Spiele würden ja auch nicht ohne Touch funktionieren
    Das Spielsystem wurde an VR angepasst, aber es hätte ja so gesehen nichts dagegen gesprochen, diesen Teil alternativ wie die Originale spielbar zu machen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •