Seite 116 von 124 ErsteErste ... 1666106112113114115116117118119120 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.301 bis 2.320 von 2475

Thema: KOTT #19 - All talk, no games

  1. #2301
    @Ninja_Exit

    Das klingt zwar ganz nett, doch ich glaube dass das Grundproblem leider bestehen bleibt. Ich bin wohl schlichtweg eher ein Freund von Herausforderungen bei dem man über einen kosntanten Zeitraum gut spielen muss, am besten mit mit einer Mindesanzahl von Ressourcen. Über lange Zeit bleibt da die Spannung leider auf der Stelle.
    Ich würde es ja begrüßen wenn sich wenigstens der Death Counter pro Level reseten würde, stattdessen werden die Tode der Gesamtanzahl hinzugefügt, dabei stirbt man häufig auch nur durch Neugier oder Trial & Error weil man eine bestimmte Stelle noch nicht kapiert hat.
    Ich meine so könnte ich wenigstens versuchen ein Level mit möglichst wenig Toden abzuschließen, vielleicht hätte man Spieler auch noch dafür belohnen können wenn man einen bestimmten Höchststand an Toden nicht erreicht, das würde den Wiederspielwert nur noch weiter steigern und auch Spieler die das nur einmal durch die Bankweg spielen motivieren seine Leistung in vorangegangenen Leveln zu verbessern. Und das komplett ohne einen "Casual" einen drakonischen Schwierigkeitsgrad aufzuzwingen.

    Ich meine ich habe selbst die B-Seiten von Level 1 & 2 noch mal gespielt, weil ich mit der Häufigkeit an Toden von mir nicht zufrieden war. Zu dumm nur dass das nirgends im Spiel so dargestellt wird und ich jetzt nur noch mehr Tode habe.

    Als Positivbeispiel würde ich da die Retro Cartridges aus The End is Nigh erwähnen, dort war ich wirklich motiviert die Level wieder und wieder zu spielen und es gab so einige optionale Herausforderungen bei denen man möglichst wenig bis gar nicht sterben durfte.

    Mif fehlt einfach das Feedback für eine gute Leistung. Nach über 100 Toden eine B-Seite abzuschließen füht sich schlichtweg nicht befriedigend an, weils letztlich nur eine Frage der Zeit ist. Man lernt manche Hindernisse gar nicht sondern bruteforced sich so durch, man muss es ja danach nie wieder machen.
    Es gibt Aussichtspunkte wo man durch den BIldschirm scrollen kann um sich die Hindernisse anzuschauen die auf den Weg liegen und sich einen Plan auszumalen, doch wozu? Es geht auch einfach learning by dying. Unvorsichtiges und unkonzentriertes Spielen wird genau so gestraft, wie außerordentliches Spielen belohnt wird, nämlich gar nicht. Das muss man schon alles selbst tun.

    Geändert von Klunky (27.01.2018 um 13:52 Uhr)

  2. #2302
    Da ich weiß wie sehr ihr diese Fananalysen bei youtube mögt, hiermal ein ein neues Level der Verschwörungstheorie:



    In Kurz:

    Kojima hat scheinbar eine isländische Pseudoband seit 6,7 Jahren an der Hand, die Songs für seine Trailer zu Deathstranding schreibt, PT wurde nie gecancelt, Deathstranding ist das neue PT und wohl auch das neue Metal Gear und Deathstranding wurde bereits in MGS5 angekündigt, alles ist ein MEGA PR-Stunt, die
    isländische Band, hat sogar bereits auf ihrem Letztem Album geteased, dass Chapter 1 und 2 kommen von MGS5 und Chapter 3 haben sie extra weggelassen und Konami hat ggf. Kojima so gerne, dass sie den PR-Stunt mitmachen und Kojima wurde vermutlich nie rausgeworfen und Bald kommt MGS5 raus. Also Chapter 3 achja und PT vorallem und der Nebel in Death Stranding ist eigentlich der Nebel aus PT. Und die eine Sängerinn von t.a.t.u hat einen neuen Song der ein Hinweis auf Silent Hills, also PT ist.

  3. #2303
    Low Roar als isländische Pseudoband zu bezeichnen, grenzt an Wahnsinn. Dann wiederum tun das deine Posts allgemein, also alles gut hier

  4. #2304
    Zitat Zitat von The Fool Beitrag anzeigen
    Low Roar als isländische Pseudoband zu bezeichnen, grenzt an Wahnsinn. Dann wiederum tun das deine Posts allgemein, also alles gut hier
    Wieso? Kommen die in Wirklichkeit aus Finnland? Töttöööö.

    Tonight, tonight, tonight


    ist mega fett von Low Roar.

  5. #2305
    Zitat Zitat von noRkia Beitrag anzeigen
    Da ich weiß wie sehr ihr diese Fananalysen bei youtube mögt, hiermal ein ein neues Level der Verschwörungstheorie:



    In Kurz:

    Kojima hat scheinbar eine isländische Pseudoband seit 6,7 Jahren an der Hand, die Songs für seine Trailer zu Deathstranding schreibt, PT wurde nie gecancelt, Deathstranding ist das neue PT und wohl auch das neue Metal Gear und Deathstranding wurde bereits in MGS5 angekündigt, alles ist ein MEGA PR-Stunt, die
    isländische Band, hat sogar bereits auf ihrem Letztem Album geteased, dass Chapter 1 und 2 kommen von MGS5 und Chapter 3 haben sie extra weggelassen und Konami hat ggf. Kojima so gerne, dass sie den PR-Stunt mitmachen und Kojima wurde vermutlich nie rausgeworfen und Bald kommt MGS5 raus. Also Chapter 3 achja und PT vorallem und der Nebel in Death Stranding ist eigentlich der Nebel aus PT. Und die eine Sängerinn von t.a.t.u hat einen neuen Song der ein Hinweis auf Silent Hills, also PT ist.
    Wie genial ich P.T. fand und wie gerne ich Silent Hills gesehen hätte...es versprach wirklich, dass Kojima nach langer langer Zeit mal wieder ein Spiel raus bringt, das seinem Ruf als Genie gerecht wird. Death Stranding bewegt sich ja in meinen Augen in die genau entgegen gesetzte Richtung

  6. #2306
    https://www.polygon.com/2018/1/29/16...ysis-microsoft

    So sehr ich meine Xbox auch mag, wenn da was dran ist kann das nur schlecht für alle videospieler sein.

  7. #2307
    Also falls die EA kaufen, dann sehe ich für die Microsoftaktie schwarz. Die Marktkapitalisierung von EA beträgt 30Mrd $. Das mit XBox Exklusivtiteln wieder reinzuholen, scheint mir nahezu unmöglich.

  8. #2308
    Klunky, ich hab jetzt Celeste weitergespielt und wenn man alle Level (+ die schwereren Missionsarten und viele versteckte Sammelobjekte) geschafft hat wird eine Art Deathless Run freigeschaltet.

    Das ist aber sehr spät im Spiel und es wird nicht mal für eine Platintrophäe vorrausgesetzt, aber wenn man 100% haben will gehört es dazu.

    Ist auf jeden Fall nicht so einfach.

  9. #2309
    Ich bin doch bestimmt nicht der einzige, der hier Subnautica spielt, oder? (Krass atmosphärisches Survival-Spiel übrigens!) Frage: Bleiben Hunger und Durst so trivial? In This War of Mine konnte es ja echt am Essen scheitern, wenn man nicht gut priorisiert hat, aber wenn es hier wirklich nur darum geht, jede halbe Stunde ein paar Fische einzusammeln, um zu überleben, fange ich noch mal neu ohne die Survival-Mechanismen an. Momentan sind sie nur eine nervige Standardroutine, die nicht groß mit dem Rest des Spiels interagiert.

    Edit: Bleiben sie, aber man gewöhnt sich dran ... kA ob das was Gutes ist. Das Spiel ist aber echt Wahnsinn, ich bin bei Videospielen nur sehr selten so tief drin wie hier. Und creeeeepy as fuck. @_q''

  10. #2310
    Zitat Zitat von noRkia Beitrag anzeigen
    Also falls die EA kaufen, dann sehe ich für die Microsoftaktie schwarz. Die Marktkapitalisierung von EA beträgt 30Mrd $. Das mit XBox Exklusivtiteln wieder reinzuholen, scheint mir nahezu unmöglich.
    Alle gehen immer davon aus das MS dann EA komplett schluckt, jedoch reichen 51% vollkommen aus ( wie bei Rare wo MS ebenfalls nur 51% hält). Zusätzlich Heist Aktien wert oder Marktwert nicht das man auch diese Summe bezahlen muss. Ich halte das durchaus für denkbar, vorallem nach dem kauf von Linked für 26Mrd

  11. #2311
    Zitat Zitat von noRkia Beitrag anzeigen
    Da ich weiß wie sehr ihr diese Fananalysen bei youtube mögt, hiermal ein ein neues Level der Verschwörungstheorie:



    In Kurz:

    Kojima hat scheinbar eine isländische Pseudoband seit 6,7 Jahren an der Hand, die Songs für seine Trailer zu Deathstranding schreibt, PT wurde nie gecancelt, Deathstranding ist das neue PT und wohl auch das neue Metal Gear und Deathstranding wurde bereits in MGS5 angekündigt, alles ist ein MEGA PR-Stunt, die
    isländische Band, hat sogar bereits auf ihrem Letztem Album geteased, dass Chapter 1 und 2 kommen von MGS5 und Chapter 3 haben sie extra weggelassen und Konami hat ggf. Kojima so gerne, dass sie den PR-Stunt mitmachen und Kojima wurde vermutlich nie rausgeworfen und Bald kommt MGS5 raus. Also Chapter 3 achja und PT vorallem und der Nebel in Death Stranding ist eigentlich der Nebel aus PT. Und die eine Sängerinn von t.a.t.u hat einen neuen Song der ein Hinweis auf Silent Hills, also PT ist.
    Wenns nicht Kojima wäre, würde ich das sofort als Fake abtun. Aber der Kerl hats ja auch geschafft, MGS2 (weitgehend) ohne Solid Snake zu veröffentlichen, obwohl sämtliches Marketing mit voller Absicht dagegensprachen. Was war das für ein Aufschrei damals von den Fans, die sich betrogen fühlten... Wenn ich jemanden so einen PR-Stunt zutraue, dann Kojima^^.

  12. #2312
    Spielt hier eigentlich sonst noch jemand Dead Cells, wo hier im Zuammenhang mit Celeste schon von hohem Schwierigkeitsgrad geschrieben wurde?^^

    Es ist so genial.


  13. #2313
    "Alles klar, Leute. Ich brauche noch zwei Schuppen für die Rüstung, also holen wir uns Tobi-Kadachi!"

    Alle so: "Yeaah!"

    "Okay, das läuft super, nur noch ein bisschen, dann- WHAT THE FUCK BAZELGEUSE LASS MICH DOCH NUR EINMAL IN RUHE FUCKK OH SUPER HAST ANJANATH AUCH GLEICH MAL MITGERBACHT"

    Das Spiel macht Laune, aber gegen fliegende Gegner ist man mit diesem Stummelschwert voll aufgeschmissen. Dementsprechend Stress habe ich gegen die bunte Rathian-Brigade, die mit ihrem OP-Giftschwanz und der super-ätzenden DAUERSTUN+Feuerball-Kombo fantastisches Rage-Potenzial bietet.

    Gerade beiße ich mir am Nergigante-Kampf die Zähne aus. Bis zur letzten Runde klappt es ... einigermaßen gut? Aber dann wird der Hund sauer, fängt an zu fliegen und verfügt plötzlich über 1-Hit-Kills.

    Eigentlich mag ich das Spiel gar nicht. Trotzdem sagt mir der Spielzeitzähler irgendwas von 50 Stunden. Wer ist hier noch Huntin'?

  14. #2314
    Ok das muss man Celeste wirklich lassen, es ist immer für eine Überraschung gut. Und so einfach durchspielen lassen möchte es sich dann doch nicht. Cool!

  15. #2315
    Zitat Zitat von Naiver Klunky Beitrag anzeigen
    Ok das muss man Celeste wirklich lassen, es ist immer für eine Überraschung gut. Und so einfach durchspielen lassen möchte es sich dann doch nicht. Cool!
    Vorsicht jetzt folgt ein verbitterter Rant den manch einer als elitistisch verstehen könnte:

    Geändert von Klunky (03.02.2018 um 16:53 Uhr)

  16. #2316
    ...bin ich eigentlich der Ausnahmefall, wenn ich sage, dass mir Achievements völlig schnuppe sind und ich maximal die Einblendung nervig finde?

  17. #2317
    Kommt bei mir immer drauf an. Bei Spielen die mir wirklich gut gefallen, versuche ich auch nach dem Durchspielen alle Achievements zu erhalten. Manchmal können diese zusätzlichen Aufgaben tolle Fasseten im Gameplay freisetzen oder man entdeckt interessante neue Methoden durch das Spiel zu kommen. (Und manchmal ist es ein Grindfest ohne besonderen Mehrwert. XD)

    Und auch als " Spiel X habe ich bis Stelle X gespielt." Indikator kann ein Achievement Archiv gut aushelfen.

    Klar, im Grunde braucht man es nicht unbedingt aber mir persönlich gefällt sowas.^^

  18. #2318
    Oh man. Ich glaub muss sofort nach Japan in die Arcades. Kein Witz. Ich hab echt überlegt mal rüber zu fliegen dieses Jahr, um.. naja bestimmte Nachforschungen anzustellen, aber ehy das Spiel allein is es schon wert \0oO /





    Die heißt die Mucke?

  19. #2319
    Kurze Ansage:
    Dark Souls 3 + ersten DLC gibt es gerade für $12 bei der Humble Monthly Subscription. Anfang März kommen dann noch ein paar bisher unbekannte Spiele dazu. Man kann die Subscription jederzeit kündigen.

    Klingt für mich nach einem sehr guten Deal.

  20. #2320

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin

    Ist jedoch nur für die USA angekündigt. Vertrieb der Retail erfolgt über Sega.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •