Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 81

Thema: Bloodstained: Ritual of the Night | feat. Lord IGA & Michiru Yamane

  1. #61
    Wie geil ist das denn?
    Das sieht ja mal richtig geil aus!
    Eine richtige Hommage an Castlevania 3.
    Wusste ich gar nicht das das ein Stretchgoal ist, wird gekauft

  2. #62

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Bis vor wenigen Tagen wusste ich als Backer auch nichts von oder habe es komplett überlesen. Bekomme es aber zum Glück kostenlos.

  3. #63

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zwar ist nun heute der Release von Bloodstained: Curse of the Moon, aber nur Besitzer von Steam erhalten es sofort. Wer sich für die Konsolen-Fassung entschieden hat, muss noch ein paar Tage länger warten. Es gibt jedoch vorläufige Steam-Codes, so dass diese Leute bis 8. Juni auch in den Genuss des Spiels kommen können.

  4. #64
    Zitat Zitat von Knuckles Beitrag anzeigen
    Zwar ist nun heute der Release von Bloodstained: Curse of the Moon, aber nur Besitzer von Steam erhalten es sofort. Wer sich für die Konsolen-Fassung entschieden hat, muss noch ein paar Tage länger warten. Es gibt jedoch vorläufige Steam-Codes, so dass diese Leute bis 8. Juni auch in den Genuss des Spiels kommen können.
    *für die Backer.

    Ansonsten erscheint das Spiel heute regulär auf Steam, PS4 und Switch. 3DS am 31. und Xbox Anfang Juni.

  5. #65
    Und der OST ist Castlevania Sound pur.

  6. #66
    Ich bin ja eher skeptisch, für mich ist der 3. Teil zu einen meiner liebsten Hassliebe-Spiele überhaupt geworden, was vor allem an Tugenden liegt, die längst verloren gegangen sind in der modernen Anschauung von guten Videospieldesign, ich bezweifle dass das Spiel an der Genialität da anknüpfen kann.

  7. #67
    Ich spiel es Heute Abend mal durch. Soll ja nur um die 1,5 bis 2 Stunden lang sein im Hauptmodus. (+2 weitere Modi, die nach dem ersten Durchspielen freigeschaltet werden)

    Bis jetzt hat mich von Inti Creates nur Gunvolt 1-2 und Mighty Gunvolt Burst (Aufgrund der tollen Waffenmodifikationen) überzeugt. Mal sehen ob das Spiel ähnlich gut ist.

  8. #68
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    Und der OST ist Castlevania Sound pur.
    Genau wie es sein sollte.

  9. #69
    Zitat Zitat von Ninja_Exit Beitrag anzeigen
    Bis jetzt hat mich von Inti Creates nur Gunvolt 1-2 und Mighty Gunvolt Burst (Aufgrund der tollen Waffenmodifikationen) überzeugt.
    Mega Man 9? Mega Man 10?

  10. #70
    Noch nicht gespielt. Ich bin bei der Megaman Collection noch nicht so weit. XD

  11. #71
    Checkt eure Mails, die Backer Beta ist da:



    Auf dem Zähler hatte ich etwa zweieinhalb Stunden, allerdings habe ich fast die ganze Nacht dran gesessen. Wie auch immer, Castlevania is back.

  12. #72
    Mal eine halbe Stunde reingespielt.
    Kleiner Tipp, benennt euren Spielstand direkt mal folgendermaßen um: "NIGHTMARE" das schaltet eine Schwierigkeitsauswahl frei, ansonsten ist man gezwungen auf "Normal" zu spielen und laut eigenen Aussagen soll das wohl so leicht sein, dass man es mit typischen Igavanias nicht mehr vergleichen kann.
    Der Schwierigkeitsgrad "Schwer" geht schon eher in Richtung Circle of the Moon, zumindest innerhalb der ersten halben Stunde. Man muss höllisch aufpassen nicht ins Gras zu beißen und die Speicherpunkte sind typischerweise schon ein bisschen weiter verstreut, damit sich genug Anspannung über den Weg aufbauen kann.
    Diese Anspannung zwischen Speicherpunkten gehört einfach dazu weswegen ich auch froh bin, dass sie da traditionsbewusst geblieben sind und nicht irgendwelche optionalen Speicheroptionen verpackt haben, wenn man drauf geht landet man knallhart im Titelbildschirm, genau so lobe ich mir das.

    Mein Ersteindruck ist bislang positiv, motivierende Charakterprogression, sehr durchdachtes Layout, ein hoher Erkundungs und Belohnungsfakor, Gegnervielfalt und sogar an einigen Stellen kleinere Rätselpassagen. Animationstechnisch ist das Spiel ebenfalls nicht übel, so gibt es eigene Sterbeanimationen für bestimmte Gegner abhängig davon mit welcher Waffe man sie tötet.
    Auch schön sind je nach Waffentyp auch versteckte Eingabekombinationen, so kann man mit den Kampfschuhen eine Art Dreifach-Roundhouse-Kick Kombo starten, wenn man die Hadouken-Kombination 3x schnell im richtigen Timing nutzt. Das erfordert etwas Übung und verbraucht auch Mana, aber dadurch crittet man gerade größere Gegner zu Tode.

    Bisher macht es auf jeden Fall den Eindruck eines würdigen spirituellen Nachfolgers.

  13. #73
    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    Mal eine halbe Stunde reingespielt.
    Kleiner Tipp, benennt euren Spielstand direkt mal folgendermaßen um: "NIGHTMARE" das schaltet eine Schwierigkeitsauswahl frei, ansonsten ist man gezwungen auf "Normal" zu spielen und laut eigenen Aussagen soll das wohl so leicht sein, dass man es mit typischen Igavanias nicht mehr vergleichen kann.
    Hat bei mir gestern nicht funktioniert.

    Habe zwar erst eine halbe Stunde in Bloodstained reingeschnuppert und joa, macht einen netten Eindruck.
    Der erste Boss hat mich sogar 2x erwischt.
    Von der Präsentation her wirkt alles sehr altbacken und fühlt sich die Steuerung noch etwas träge an, aber mal schauen wie sich das nach mehreren Stunden anfühlt.
    Und bevor jemand fragt, ich kenne von Castlevania nur die beiden Lords of Shadow Teile, deswegen kann ich nicht wirklich vergleichen.

  14. #74
    Zitat Zitat von Ὀρφεύς Beitrag anzeigen
    Und bevor jemand fragt, ich kenne von Castlevania nur die beiden Lords of Shadow Teile, deswegen kann ich nicht wirklich vergleichen.
    Yikes ... !


    Dringender Nachholbedarf.

  15. #75
    Zitat Zitat von Ὀρφεύς Beitrag anzeigen
    Hat bei mir gestern nicht funktioniert.
    Dann wirst du noch die alte 1.0 Version haben und nicht die 1.02c Version die dringend empfohlen wird weil sie auch ein paar ziemliche miese Bugs behebt. In der neuen Version funktioniert der Code.Würde dir dringend empfehlen den Schwierigkeitsgrad nachträglich noch mal zu wechseln. Von dem Gefahrenfaktor ist das Spiel dann wesentlich höher und man freut über noch so jedes kleine Upgrade was man findet. Das Feeling der Gefahr erinnert so ein bisschen an die älteren Shin Megami Tensei Titel.

    Zitat Zitat
    Von der Präsentation her wirkt alles sehr altbacken und fühlt sich die Steuerung noch etwas träge an, aber mal schauen wie sich das nach mehreren Stunden anfühlt.
    Und bevor jemand fragt, ich kenne von Castlevania nur die beiden Lords of Shadow Teile, deswegen kann ich nicht wirklich vergleichen
    Willkommen bei Castlevania, von der Agilität her gehört dieser Teil definitiv zu den besseren. Das Spiel spielt sich übrigens sehr ähnlich wie die ganzen Igavanias die erschienen sind, sollte dir also dieser Teil nicht gefallen, ist die Chance hoch dass du mit dem Konzept allgemein nichts anfangen kannst.

  16. #76
    Spiel ist da. Allerdings warte ich noch auf die Codes zu IGAs Back Pack bevor ich loslege.

  17. #77

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Nachdem das Spiel nun endlich am Donnerstag angekommen ist, habe ich gestern und heute ein bisschen damit verbracht es zu zocken. Im Gegensatz zu Mighty No. 9 wurde hier der Mund nicht zu voll genommen, denn das Spiel macht verdammt viel Spaß und ist ein Igavania, so wie man es erwartet hat. Würde man die Charaktere austauschen, wäre es wirklich ein Castlevania, wie es im Buche steht. Nur dumm, dass das Konami nicht mehr so sieht und die Reihe eigentlich hat sterben lassen.

  18. #78
    Anscheinend bekommt das Spiel in der Woche vom 15.07. einen größeren Patch, der auch versucht die Switch Version endlich ordentlich spielbar zu machen. War schon clever von ihnen, diese eine Woche nach den anderen rauszubringen, damit die Anfangseindrücke nicht mit einem technisch unsauberen Port verwässert werden

  19. #79
    Also die Art wie man weiter kommt, nachdem man den Doppelsprung erlangt, ist einfach mal unglaublich behämmert, ein Raum der so aussieht als wäre es ein optionaler Schatzraum, mit einer extrem frickeligen Geschicklichkeitspassage, die eher danach aussieht als würde einem eine Fähigkeit fehlen, mit "Medusa Heads" welche die ohnehin sehr krebsige Geschicklichkeitspassage, bei der man übrigens instant sterben kann, noch krebsiger gestalten. Ich bin um die 3-4 Stunden durchdie Gegend gerannt nur um entnerft festzustellen dass es sich bei der besagten Stelle doch um keinen Schatzraum handelt.
    Wegen so einem Mist verlangen die Leute dann Marker auf der Karte die einem permanent sagen so wo es lang geht.
    In dem Moment verständlich, aber das hier war in meinen Augen einfach nur ein extrem grober Design-Fehler.

  20. #80
    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    Also die Art wie man weiter kommt, nachdem man den Doppelsprung erlangt, ist einfach mal unglaublich behämmert, ein Raum der so aussieht als wäre es ein optionaler Schatzraum, mit einer extrem frickeligen Geschicklichkeitspassage, die eher danach aussieht als würde einem eine Fähigkeit fehlen, mit "Medusa Heads" welche die ohnehin sehr krebsige Geschicklichkeitspassage, bei der man übrigens instant sterben kann, noch krebsiger gestalten. Ich bin um die 3-4 Stunden durchdie Gegend gerannt nur um entnerft festzustellen dass es sich bei der besagten Stelle doch um keinen Schatzraum handelt.
    Wegen so einem Mist verlangen die Leute dann Marker auf der Karte die einem permanent sagen so wo es lang geht.
    In dem Moment verständlich, aber das hier war in meinen Augen einfach nur ein extrem grober Design-Fehler.
    Okay, ich habe diesen Thread hier geöffnet, um zu fragen, was ich nach dem Doppelsprung machen muss, oder ob ich die Lösung einfach nur übersehen habe, weil auch ich nach drei Stunden keinen weiteren Weg gefunden habe. Ist es richtig, dass man mit dem Foto zu dem Bücherei-Vampir gehen muss, um für den Zug freigeschaltet zu werden? Als ich nämlich das Item für die Kamera und gleich danach eine "Identification" bekommen habe, hatte ich eigentlich gedacht, dass klar war, wohin ich als nächstes gehen muss. Scheinbar ja nicht. Wird, ausgenommen der nicht wiederholbaren Tipps im Shop, die ich sowieso gekonnt überhöre, gesagt oder angedeutet, dass ich jetzt genau da hingehen muss? Ich habe ernsthaft das Gefühl, dass ich einen elementaren Part einfach nicht mitbekommen habe.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •