Seite 66 von 80 ErsteErste ... 165662636465666768697076 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.301 bis 1.320 von 1590

Thema: Nintendo-Thread - It's a-me, the money printing machine

  1. #1301
    Hol mir das zum Geburtstag und werde wieder rank und schlank.

  2. #1302
    Das ist total großartig. Gerade mit der Multitasking-Funktion, weil ich unter der Woche selten Nerven zum Spielen habe (zum Kram Gucken aber schon) und so vielleicht nicht das Workout außen vor lassen würde. Könnte nach Duolingo eine zweite Gamification-Idee sein, die tatsächlich meinen Alltag erreicht. ^^ Ein Review auf Polygon klingt auch richtig gut, Stichwort "Nintendo Polish" ... Vielleicht ist es wirklich Zeit für eine Switch.

    Meine größte Frage/Befürchtung wäre wohl "Was, wenn ich den Story Mode durch habe?", denn so Minigame/Endgame-Kram hält mich tendenziell eher nicht.

  3. #1303

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Inzwischen wurde auf der japanischen Seite von Tokyo Mirage Sessions ♯FE Encore bestätigt, dass auch die japanische Fassung mit den Änderungen der westlichen Wii U-Fassung erscheinen wird. Echt schade.
    Ich verstehe nicht, wieso Nintendo Drittanbieter gewähren lässt (im Gegensatz zu Sony) und im Gegenzug dann selbst die eigenen Spiele zensiert.

  4. #1304
    Ich bin nur kurz hier, damit ich sagen kann, wie absolut geil das Lighting in Luigi's Mansion 3 ist.

  5. #1305

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von Lux Beitrag anzeigen
    Ich bin nur kurz hier, damit ich sagen kann, wie absolut geil das Lighting in Luigi's Mansion 3 ist.
    Und ich habe diesen Monat kein Geld mehr dafür im Budget... Bin echt gespannt auf das Spiel, doch leider muss es noch warten.

  6. #1306
    Luigi's Mansion 3 ist wirklich so unglaublich gut und es macht so viel Spaß Ich spiel es immer mit meiner Freundin zu zweit. Ich mit Luigi, sie mit Fluigi. Sie ist auch völlig begeistert und beherrscht das Spiel erstaunlich gut
    Wer ein Fan von Teil 1 und 2 ist, für den ist es mMn ein Pflichtkauf. Aber auch, wer noch nie einen Teil gespielt hat, sollte es mal versuchen. Mein Bruder hat sich ebenfalls vor wenigen Tagen eine Switch gekauft und Luigi's Mansion 3 dazu. Auch er war restlos begeistert und hat es innerhalb von einem Wochenende durchgespielt ^^"

    LG,
    Mike

  7. #1307
    Hat schon jemand Bubble Bobble 4 Friends ausprobiert? (das müsste doch was für Knuckles sein oder? xD)

    Der Trailer siehr für mich vielversprechend aus und ich mag den Look, doch der Preis scheint ebenfalls ziemlich gesalzen nach heutigen Standards. Zudem soll es irgendein Skill auflevel System geben??? Das könnte man spassig umsetzen befürchte aber dass es der arcadigen Spielerfahrung im Weg steht.

    Die einen behaupten das Spiel wäre zu einfach, die anderen behaupten es wäre frustrierend schwer. (erwarte ich von so einer Art Spiel das macht es gerade im Mehrspieler spassiger) scheint mir ein klassisches Symptom von solchen aufgestülpten Levelsystemen zu sein.

  8. #1308

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    Hat schon jemand Bubble Bobble 4 Friends ausprobiert? (das müsste doch was für Knuckles sein oder? xD)
    Nope, ist mir zu teuer und wenn ich das Spiel unbedingt spielen will, dann wäre da noch immer die bessere Master System-Fassung.

  9. #1309
    Auf der Indie-World wurden vorhin unter anderem Sports Story und Axiom Verge 2 angekündigt, Fuck yeah!

  10. #1310
    Wen's interessiert: Smash bekommt jetzt den letzten Kämpfer des aktuellen Season Passes. Es ist... tataahhhhhhhhh... Byleth! Zum fünfzehnten Mal ein Fire-Emblem-Charakter!

    (Irgendwie hätte ich gerade wegen der Rückkehr von Falcom zu Nintendo Rean Schwarzer lustiger gefunden. Der hätte auch mit seiner Eight-Leaves-One-Blade-School ne ziemlich stylische Kampftechnik gehabt. Als Super-Smash dann mit Valimar... Ich hätte es so gefeiert... Aber es ist... Byleth. Der kann... naja... was kann der? Am Anfang erschien ja Joker. Das weckte Hoffnungen auf ein Release von Persona 5 auf der Switch. Aber daraus wurde nix. Da Cold Steel 3 aber ganz sicher erscheint, hätte Rean sicherlich gut reingepasst. Und so nischig wäre er auch nicht. Auch nicht nischiger als... wie heißt der gleich noch mal... Terry... Terry Board)

    Im Nachgang kündigt Nintendo natürlich auch den Season-2-Pass direkt an mit sechs neuen Kämpfern und einigen neuen Kostümen.

    Ganz im Ernst: Aber bis auf Banjo und die Dragon-Quest-Helden-Riege war die Ausbeute nicht so... speziell, oder?

  11. #1311

    Perhaps you've heard of me?
    stars5
    Es gibt Gerüchte, dass Kingdom Hearts: The Story So Far auf die Switch portiert wird. Sollte sich das als wahr herausstellen, wäre es nicht gerade unwahrscheinlich, dass auch Kingdom Hearts 3 auf der Switch erscheint.

  12. #1312
    Zitat Zitat von Cuzco Beitrag anzeigen
    Ganz im Ernst: Aber bis auf Banjo und die Dragon-Quest-Helden-Riege war die Ausbeute nicht so... speziell, oder?
    Egal, für welche Charaktere das Team sich entschieden hätte, sie wären nicht imstande gewesen, es allen recht zu machen. Es gibt immer Charaktere, die ich persönlich lieber gesehen hätte, aber ich hab mich dazu entschieden, dass es mir wurscht ist. An dem ganzen Diskurs geht mir hauptsächlich auf die Senkel, dass es scheinbar kaum jemanden interessiert, dass das Spiel von Haus aus mit 76 (!) Charakteren daherkommt und wirklich mehr als genug Auswahl und Abwechslung geboten wird, selbst wenn man auf die DLCs verzichtet.

  13. #1313
    Ich bin wenigstens froh dass es dieses Mal ein Backlash gibt und Leute zu Recht bemängeln dass aus dem Spiel mittlerweile ein Super Anime Bros wird. Prinzipiell könnte man das Spiel schon als ein Fighting Game Spin-Off zu Fire Emblem sehen. Würde man alle Ressourcen bis auf die von Fire Emblem raus cutten, hätte man ein Spiel was umfangreicher ist als Smash 64.
    Naja schätze mal so wie Falcom wird auch Nintendo mit der Zeit gehen und generische Anime Boys mit großen Schwertern sind aktuell voll im Trend.

  14. #1314
    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    Ich bin wenigstens froh dass es dieses Mal ein Backlash gibt und Leute zu Recht bemängeln dass aus dem Spiel mittlerweile ein Super Anime Bros wird. Prinzipiell könnte man das Spiel schon als ein Fighting Game Spin-Off zu Fire Emblem sehen. Würde man alle Ressourcen bis auf die von Fire Emblem raus cutten, hätte man ein Spiel was umfangreicher ist als Smash 64.
    Naja schätze mal so wie Falcom wird auch Nintendo mit der Zeit gehen und generische Anime Boys mit großen Schwertern sind aktuell voll im Trend.
    Wie kann man von der Arroganz des eigenen Anspruchgefühls so verblendet sein? Das Spiel hat 13 Charaktere aus dem Mario-Universum, 11 aus Pokémon, aber fast niemand kritisiert diesen Umstand und sagt "Das ist doch nur ein Mario/Pokémon-Kampfspiel mit Gastcharakteren". Stattdessen verlangt die kleinlaute Internet-Fanbase mit Waluigi sogar nach einen Charakter für das sowieso schon am größten vertretene Franchise. Hierzu kommt gerade mal der achte Charaktere aus Fire Emblem, was übrigens vier Charaktere weniger als das ursprüngliche Smash Bros. für das N64 sind. Dem gegenüber gestellt hast du immer noch 45 (!) Charaktere (50 mit DLC) aus so vielen verschiedenen Franchises, dass du sie spontan gar nicht bei der Zahl, geschweige denn überhaupt beim Namen nennen kannst. Selbst als Core-Gamer mainst du gerade mal einen Bruchteil von dem, was übrig bleiben würde.

    Sorry, was soll dieses Entitlement-Gehabe? Bei Smash Bros, kann man sich wirklich über alles aufregen, aber bestimmt nicht über die Anzahl und Mannigfaltigkeit der Charaktere. Das Roster ist vielleicht nicht balanciert, aber selbst ohne die optionalen (!) DLCs immer noch verdammt riesig, nicht mit zwei Händen durchzuzählen und schlichtweg unvergleichbar mit anderen Spielen. Wer behauptet, bei Smash Bros. keine Auswahl zu haben, weil gewisse Franchises dominanter vertreten sind als andere, ist schlichtweg ein verblendeter Schwätzer, der mal von seinem Ross absteigen sollte.

    Geändert von Ligiiihh (17.01.2020 um 13:08 Uhr)

  15. #1315
    Zitat Zitat von Ligiiihh Beitrag anzeigen
    Wie kann man von der Arroganz des eigenen Anspruchgefühls so verblendet sein? Das Spiel hat 13 Charaktere aus dem Mario-Universum, 11 aus Pokémon, aber fast niemand kritisiert diesen Umstand und sagt "Das ist doch nur ein Mario/Pokémon-Kampfspiel mit Gastcharakteren". Stattdessen verlangt die kleinlaute Internet-Fanbase mit Waluigi sogar nach einen Charakter für das sowieso schon am größten vertretene Franchise. Hierzu kommt gerade mal der achte Charaktere aus Fire Emblem, was übrigens vier Charaktere weniger als das ursprüngliche Smash Bros. für das N64 sind. Dem gegenüber gestellt hast du immer noch 45 (!) Charaktere (50 mit DLC) aus so vielen verschiedenen Franchises, dass du sie spontan gar nicht bei der Zahl, geschweige denn überhaupt beim Namen nennen kannst. Selbst als Core-Gamer mainst du gerade mal einen Bruchteil von dem, was übrig bleiben würde.

    Sorry, was soll dieses Entitlement-Gehabe? Bei Smash Bros, kann man sich wirklich über alles aufregen, aber bestimmt nicht über die Anzahl und Mannigfaltigkeit der Charaktere. Das Roster ist vielleicht nicht balanciert, aber selbst ohne die optionalen (!) DLCs immer noch verdammt riesig, nicht mit zwei Händen durchzuzählen und schlichtweg unvergleichbar mit anderen Spielen. Wer behauptet, bei Smash Bros. keine Auswahl zu haben, weil gewisse Franchises dominanter vertreten sind als andere, ist schlichtweg ein verblendeter Schwätzer, der mal von seinem Ross absteigen sollte.
    <3

  16. #1316

    Badass Freakin' Administrator
    stars_admin
    Trotz der vielen Charaktere fehlt aber immer noch Knuckles. Das Mii-Kostüm zählt nicht.

  17. #1317
    Zitat Zitat von Klunky Beitrag anzeigen
    Ich bin wenigstens froh dass es dieses Mal ein Backlash gibt und Leute zu Recht bemängeln dass aus dem Spiel mittlerweile ein Super Anime Bros wird. Prinzipiell könnte man das Spiel schon als ein Fighting Game Spin-Off zu Fire Emblem sehen. Würde man alle Ressourcen bis auf die von Fire Emblem raus cutten, hätte man ein Spiel was umfangreicher ist als Smash 64.
    Naja schätze mal so wie Falcom wird auch Nintendo mit der Zeit gehen und generische Anime Boys mit großen Schwertern sind aktuell voll im Trend.
    <3

  18. #1318
    Zitat Zitat von Skye Beitrag anzeigen
    <3
    <3

  19. #1319
    Zitat Zitat von Ligiiihh Beitrag anzeigen
    ...Bei Smash Bros, kann man sich wirklich über alles aufregen, aber bestimmt nicht über die Anzahl und Mannigfaltigkeit der Charaktere. Das Roster ist vielleicht nicht balanciert, aber selbst ohne die optionalen (!) DLCs immer noch verdammt riesig, nicht mit zwei Händen durchzuzählen und schlichtweg unvergleichbar mit anderen Spielen...
    Das ist die wichtige Kernaussage.

    Ich bin auch nicht angetan von dem fünften DLC Charakter, muss mir aber ins Gedächtnis rufen, dass ich angetan war von der Terry Implementierung, begeistert von Joker und Erdrick (Hero) und exstasisch über Banjo.
    Das heißt 80% des DLCs haben es mir absolut angetan. Und aus Nintendos Sicht macht es auch absolut Sinn, einen Fire Emblem Charakter zu platzieren. Die Marke FE soll gepusht werden, es erscheint ein DLC der bald promoted wird und so musste man für den fünften Charakter keine Lizenzgebühren zahlen, da er aus dem Inhouse kommt.

    Ich denke, dass es grundsätzlich von Nintendo unsmart ist, zu Jahresbeginn diese spezifischen und zerstückelten Directs statt eine große Gesammelte zu bringen. Es könnte viel klarere und kommuliertere Informationen an die Kunden mit einer großen Direct weitergegeben werden und rein psychologisch wäre die Chance so viel höher, dass sich jeder irgendwelche Aspekte aus der Präsentation rauspickt, die ihn/sie ansprechen und sich somit weniger über einzelne Aspekte, die nicht gefallen (wie der neue Smash Charakter) brüskiert wird.
    Aber so ist Nintendo eben.

    Man muss aber auch einfach mal sagen, dass seit Erscheinen der Switch jetzt (subjektiv) der erste Moment gekommen ist, wo Nintendo nicht abliefert. Und dennoch ist Zeit zum Gegensteuern. Wenn jetzt zeitnah eine große Direct kommt, der Plan für die erste Jahreshälfte offengelegt wird mit der ein oder anderen Überraschung und vllt. der erste richtige Trailer zum BotW Sequel gezeigt wird, ist Nintendo wieder für jeden der Abgott.
    Ich glaube manch einer muss mal aus diesem verblendeten Gefühlschaos auf Nintendo bezogen raus kommen und auch mal mit kurzzeitigem Frust umzugehen lernen, weil die eigenen (Videospiel-)wünsche gerade einmal für den Moment nicht befriedigt worden sind. Finde das echt bei keinem Entwickler so eklatant wie bei Nintendo, wie da emotional auf der einen Seite bis aufs Blut verteidigt und teilweise auch absolut unverschämt und ohne Weitblick oder dem Verständnis für die Wünsche anderer eingefordert wird.

  20. #1320
    Zitat Zitat von Gala Beitrag anzeigen
    <3
    <3<3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •