Seite 3 von 44 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 873

Thema: Nintendo Switch

  1. #41
    Dennoch ist das auch für ne Auslieferungsmenge enorm. Entweder das isn megafake, Nintendo ist größenwahnsinnig ohne Bezug zur Realität oder das NX scheint ganz ganz besonders zu sein. Letzeres sollen wir natürlich glauben.

    Wäre halt echt schade für die Wiiubesitzer. Ich hoffe die Konsole ist abwärtskompatibel. Da müsste man eigentlich nurn Wiiupad zukaufen. Von der Hardware gehts.

  2. #42
    Leider müssen wir warten, aber ich werde jetzt schonmal jeden Monat 50€ sparen so wie ich es immer mache wenn eine neue konsole vermutlich ansteht -_^

  3. #43
    Super Kommentar XD Hahha.

    Da müsstest du ja eigentlich stanardmässig jeden Monat 50 Euro sparen.

  4. #44
    Vielleicht macht er ja genau das? ;-)

    ----
    Naja ob diese Meldung nun so zutrifft oder nicht kann bezweifelt werden. Bzw. ob da eine Quelle tatsächlich besteht oder nur jemand schlau recherchiert hat.

    Foxconn zum Beispiel ist sehr wahrscheinlich wenn man sich die sonstigen Kunden und Produkte anschaut die da hergestellt werden und auch die Größe des Unternehmens macht da etwas aus.

    Auslieferungsterninein direkt 2 Monate nach Produktionsbeginn, das sind definitiv keine Auslieferungsterninein an einen Endkunden kann ich mir nicht vorstellen.

    Wenn aber die Konsole Ende 2016 / Anfang 2017 kommen sollte kann das schon passen das bereits def Kits im Umlauf sind bzw im Herbst an Entwickler vergeben werden.
    Auch die Serienproduktion im März zu vergeben würde da passen,aber die Auslieferung an wen auch immer sicherlich nicht.

    Ich könnte mir Ende 2016 gut vorstellen, Enthüllung um den Sommer Rum , e3 oder tgs da ist dann auch genug Zeit um die Werbetrommel ordentlich zu rühren

  5. #45
    Jop, ein Release Ende 2016 (vor allem Weihnachtsgeschäft) oder Anfang 2017 halte ich keineswegs für unrealistisch.
    Zitat Zitat von noRkia Beitrag anzeigen
    Wäre halt echt schade für die Wiiubesitzer. Ich hoffe die Konsole ist abwärtskompatibel. Da müsste man eigentlich nurn Wiiupad zukaufen.
    Das hoffe ich auch, denn dann könnte ich mir den Kauf einer WiiU gleich ganz sparen und wäre ausgesprochen froh, damit gewartet zu haben. Spielemäßig lohnt es sich bis jetzt für mich kaum, sind vielleicht vier oder fünf angekündigte oder schon erschienene Titel, die mich reizen würden.

  6. #46
    Je mehr ich drüber nachdenke, wäre das vielleicht eine Idee. Man verkauft den Wiiu Controller nun auch einzeln und dann kann man sich dadurch die Abwärtskompatiblität dazu kaufen.

  7. #47
    Ich poste mal den Thread aus dem Neogaf Forum. Nintendo hat wohl ein Patent angemeldet, dass auf ein optisches Laufwerk verzichtet, was die speukaltionen in Sachen NX wieder antreibt.

    http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=1099932

  8. #48
    Hab grad schon auf Facebook geschrieben:

    "Wir machen mal was, was die Konkurrenz die Hände über dem Kopf zusammenschlagen lässt, just for shit's sake! Und wenn es in drei Jahren ALLE nachgemacht haben, weil es funktioniert hat, und sich gerade wieder alle so einigermaßen sicher sind, dass es die einzig wahre Möglichkeit ist, Dinge zu tun, machen wir wieder was komplett anderes. Because FUCK YOU"

    classic Nintendo

    Momentan macht's denk ich nur Sinn; die meisten Konsolen/Spiele sind eh nicht mehr auf die Ewigkeit ausgelegt (und dass sie es nie waren, weiß man ja, seit die ersten internen Game-Boy-Batterien nachgelassen haben ), da kann man auch direkt auf digital gehen. Der Gegentrend hin zum Netzlosen könnte zwar früher oder später in der einen oder anderen Gestalt kommen, und sei es nur ein Parallelmodell, aber das ist momentan noch einen Schritt zu weit. Dazu muss man auch erstmal gucken, wie sich die völlige Vernetzung weiterentwickelt.

  9. #49
    Ich glaube es wird, wohl ein spezielles Modulformat geben, weil solche Cards heute wieder billiger herzustellen sind, und Ladezeiten verkürzen, um sich vor Raubkopieren zu schützen. Gleichzeitig wird das vielen Fans einen Retrobonus bedeuten. Wenn ich vorstelle endlich wieder some Modulkonsole zu haben ooooooh. Das wäre ja traumhaft. Hoffentlich werden die Module auch groß, mit Bild drauf wie früher.

  10. #50
    Zitat Zitat
    Ich glaube es wird, wohl ein spezielles Modulformat geben, weil solche Cards heute wieder billiger herzustellen sind, und Ladezeiten verkürzen, um sich vor Raubkopieren zu schützen
    Der 3DS hat doch auch "Module" und die kann man ja auch umgehen, also nun nicht so der Raubkopierschutz.

  11. #51
    Zitat Zitat von Sir Barett Beitrag anzeigen
    Der 3DS hat doch auch "Module" und die kann man ja auch umgehen, also nun nicht so der Raubkopierschutz.
    Nintendo gibt sich aber nie richtig mühe. Normaler weise ist diese variantion aber eine der sichersten überhaupt, versuch mal eine raubkopie eines SNES oder N64 spiel in die Hand zu bekommen. Sicher es gibt welche aber sie sind schon selten. Roms nehme ich da mal raus ^^

  12. #52
    Meint ihr denn Nintendo hat so wenig Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse der Fans,dass sie eine Konsole ohne physische Games einführen?

  13. #53
    Zitat Zitat von noRkia Beitrag anzeigen
    Meint ihr denn Nintendo hat so wenig Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse der Fans,dass sie eine Konsole ohne physische Games einführen?
    Werden sie mit sicherheit nicht. Ernsthaft, nintendos online Portal (der store etc) sind unterirdich schlecht. Ich hatte mir das ein oder andere spiel im store gehkauft unteranderem Donkey Kong und ich kann mich gut dran erinnern das es denn ganzen tag gesaugt hat. Nintendo hat es geschaft 1,8% meines Bandbreite auszulasten. ^^
    Da müsste soviel geld vorher investiert werden und dann kommt noch dazu das man sicher nichtmehr alle Spieler ansprechen kann da eben die inet anbindung immer noch recht mau ist. Gut in Japan haben sie damit eher keine Probleme ^^

  14. #54
    Wenn Nintendos nächste Konsole wieder Module/Karten hat anstelle von optischen Disks (und danach hört sich das Patent an), dann fände ich das ziemlich cool und ein bisschen nostalgisch. Technisch sind die ja inzwischen längst (wieder) weit genug, um mit den Scheiben mithalten zu können. Fun-Fact am Rande: So ein Schritt könnte großen Einfluss auf das Design der Plattform haben. Schon Wii und mit Abstrichen Wii U waren relativ kompakt verglichen mit der Konkurrenz, aber mit kleinen Kärtchen als Medium sind noch ganz andere und bescheidenere Formen denkbar. Außerdem würde das den Ladezeiten Einhalt gebieten, die die Konsolen mit optischen Laufwerken trotz aller Versprechungen bis heute nie vollends in den Griff bekommen haben. Wäre irgendwie lustig, wenn Nintendo das tatsächlich durchzieht und damit gewissermaßen full circle geht.

    An eine Plattform mit rein digitalen Inhalten zum Runterladen glaube ich hingegen auch nicht und halte das für enorm unrealistisch zu diesem Zeitpunkt. So ein Projekt würde mit Sicherheit floppen, da eine große Mehrheit von Kunden es nach wie vor bevorzugt, die Wahl zu haben und die Spiele physisch kaufen und tauschen zu können. Heh, ich muss dabei ständig an den grandiosen Erfolg der PSP Go denken... Klar, es gibt auch noch sowas wie Steam, aber PC-gebundenes Zeug ist ohnehin eine etwas andere Geschichte, da hier die Hardware bei den allermeisten schon von vornherein vorhanden ist. Oh, und Hersteller wie Nintendo werden gewiss nicht auf die Absätze aus Märkten verzichten wollen, in denen die Infrastruktur fürs Netz selbst heute noch nicht weit genug entwickelt ist.
    Die allgemeine Einstellung dazu wird sich vielleicht langfristig in ferner Zukunft mal ändern, aber nicht in den kommenden Jahren und Konsolengenerationen. Schon zu Zeiten der PS2 war in Gerüchten mal die Rede davon, dass Sony aus der PS3 ein rein digitales Streaming-Gerät machen könnte. Jetzt sind wir schon bei der übernächsten Phase und die Laufwerke surren quicklebendig. Nintendo mag diverse schwache Entscheidungen treffen, aber ich halte sie für schlau genug, diesen großen Fehler nicht zu machen. Insofern mache ich mir darüber keine Sorgen. Falls sie wider Erwarten doch die Unterstützung für individuelle Datenträger abschaffen, werde ich das Gerät definitiv nicht kaufen, gänzlich unabhängig von dem gebotenen Spiele-Lineup, und dem Laden genüsslich beim kolossalen Scheitern zusehen, das auf den Shitstorm der versammelten Spielerschaft folgt

  15. #55
    Wir müssen uns nur mal im Geiste knapp zwei Jahre zurück versetzen: Xbox One Präsentation. Tenor: "Ihr werdet gefilmt, müsst Nonstop online sein und gebrauchte Spiele spielen gibt es auch nicht mehr. Oh. und wir kosten 100$ mehr als die PS4."

    Was war das Ergebnis?

    Der Megashitstorm aller Zeiten in der Gamingszene. Und keine zwei Wochen später: "Wir hören immer auf die Gamer. Ihr werdet nicht gefilmt, müsst nicht online sein und könnt gebrauchte Spiele spielen."

    Also wenn man sich das nochmal vor Augen hält, müsste sich jedes Kommentar erübrigen.
    Ich hoffe nicht,dass NX sone Minikonsole wird. Ich will ne Konsole in der Größe des DC. Das war ne ordentliche Konsolengröße.

  16. #56
    Zitat Zitat von noRkia Beitrag anzeigen
    Wir müssen uns nur mal im Geiste knapp zwei Jahre zurück versetzen: Xbox One Präsentation. Tenor: "Ihr werdet gefilmt, müsst Nonstop online sein und gebrauchte Spiele spielen gibt es auch nicht mehr. Oh. und wir kosten 100$ mehr als die PS4."
    Obwohls genau da derzeit das gerücht gibt das demnächst von MS eine Xboxone Mini oder Slim vorgestellt wird ohne Optisches Laufwerk. Diese soll nur 1/3 der xbox one grösse haben und eben kein Optisches laufwerk haben und auch unter 200$ kosten.

  17. #57
    Zitat Zitat
    Wir müssen uns nur mal im Geiste knapp zwei Jahre zurück versetzen: Xbox One Präsentation. Tenor: "Ihr werdet gefilmt, müsst Nonstop online sein und gebrauchte Spiele spielen gibt es auch nicht mehr. Oh. und wir kosten 100$ mehr als die PS4."

    Was war das Ergebnis?

    Der Megashitstorm aller Zeiten in der Gamingszene. Und keine zwei Wochen später: "Wir hören immer auf die Gamer. Ihr werdet nicht gefilmt, müsst nicht online sein und könnt gebrauchte Spiele spielen."
    Und heute haben wir Windows 10...

  18. #58
    PC Casual-User kannst du nicht Hardcoregamern die die E3 Pressekonferenz verfolgen und sich über Konsolen aufregen vergleichen.

  19. #59
    Oh je im März schon? Dann wird es wohl wie immer für mich auch erst mal wieder 1-2 Jahre dauern, zum Release habe ich mir ja sowieso noch nie eine Konsole gekauft.
    Hauptsache sie bringen das neue Zelda nicht dafür raus, oder sagen wir mal wenigstens für beide Systeme, ansonsten fühle ich mich verarscht. Aber wenn sie sich nur Zelda auf der E3 widmen und nicht der NX Konsole und es noch 2016 erscheint, dann könnte ich mir gut vorstellen, dass es tatsächlich nur ein WiiU Exklusivtitel wird.

    Geändert von Klunky (27.04.2016 um 13:41 Uhr)

  20. #60
    Also das, was ich heute gelesen hatte, besagte ganz groß, Zelda U käme 2017 zeitgleich für beides raus, quasi das Twilight Princess der U/NX.

    Irgendwie find ich das relativ traurig. Zelda hatte zwar schon immer etwas längere Entwicklungszeiten für die Hauptreihe, aber das nimmt ja bald FF-Ausmaße an. Damit hätten sie die komplette WiiU-Gen fast verpasst.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •