Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 97

Thema: DARK AGE

  1. #1

    DARK AGE

    Edit3: Es gibt ein drittes Fazit zu Dark Age. Und zwar von fh1313 (vielen Dank dafür). Du findest es auf Seite 3.

    Edit2: Hab Dark Age, ein weiteres mal überarbeitet und Kleinigkeiten ausgebessert. Die neue Version steht auf der Homepage von Dark Age zum Download bereit.
    Die Liste der Änderungen findest du hier im Forum auf Seite 2 oder auf der Homepage von Dark Age

    Edit1: Ich habe für Dark Age eine kurze "Starthilfe" ins Forum gestellt. Sie befindet sich auf Seite 2. Sie beschreibt den Lösungsweg bis zu den alten Ruinen.
    Außerdem hat Lonicera bereits ein Fazit zu Dark Age geschrieben (danke dafür). Du findest es auf Seite 2.

    Hallo,
    bin neu hier und Dark Age ist mein erstes Projekt mit einem Maker. Ich muss sagen, es hat mich viel Überwindung gekostet das Spiel online zu stellen. Es gibt wirklich unglaublich gute Maker Games und das ist schon etwas...na ja,....einschüchternd.
    Aber was soll`s Dark Age ist fertig gestellt, wurde von 4 Personen getestet und ich wurde ermutigt es online zu stellen. Es würde mich natürlich freuen wenn es jemand spielt. Und falls jemand damit Spass hat, hat sich die ganze Mühe gelohnt.
    Nun bin ich also hier und möchte Dark Age gerne vorstellen.

    Dark Age ist ein storygetriebenes, klassisches, Rollenspiel mit rundenbasiertem Kampfsystem. Getroffene Entscheidungen im Spiel, beeinflussen den Spielverlauf und wirken sich auf das Ende aus (es gibt 2 unterschiedliche).
    Es wurde komplett mit dem RPG Maker XP erstellt. Es wurden originale, aber auch eigene Animationen, Tilesets, Charsets, Musik- und Sounddateien benutzt. Außerdem wurden noch ein paar Skripts eingefügt (die hab ich aber nicht selbst geschrieben).
    Als Freund der alten "SNES" Ära wollte ich schon immer ein Spiel dieser Art erstellen. Dark Age ist komplett in deutscher Sprache. Wie bereits erwähnt wurde es bereits getestet und sollte von allen Bugs befreit worden sein. Rechtschreibfehler sind größtenteils auch ausgemärzt, allerdings werdet ihr leider "hier und da" noch ein paar finden.
    Die Spielzeit beträgt zwischen 12 und 18 Stunden.

    Betritt das magische Kaiserreich Mirast:
    -Triff Entscheidungen und spüre die Konsequenzen
    -Zwei unterschiedliche Enden
    -Rundenbasiertes Kampfsystem
    -Minispiele wie Bogenschießen, Angeln, Rennen,....
    -Magische Gegenstände
    -Verändere deine Gestalt
    -Klassisches RPG Gameplay
    -Deine Taten entscheiden das Schicksal Mirasts


    Dark Age Story:

    20 Jahre tobte im Kaiserreich Mirast ein grausamer Krieg gegen das machthungrige Volk aus den Winterlanden. Dieses Kapitel in Mirasts Geschichte wird das dunkle Zeitalter genannt.
    Moralak und Thiarim herrschten gemeinsam über die Winterlande. Sie wurden im ganzen Kaiserreich gefürchtet. Ein Königreich nach dem anderen wurde von ihnen unterworfen.
    Das Kaiserreich stand vor dem Abgrund. Doch die Machtbesessenheit und Gier Thiarims kannte keine Grenzen. So kurz vor dem Endsieg wollte er die Macht nicht mehr mit seinem Bruder Moralak teilen.
    Und so kam es, dass Thiarim seinen Bruder noch vor der alles entscheidenden Schlacht heimtückisch tötete. Doch Thiarim überschätzte sich. Denn ohne Moralaks Führung auf dem Schlachtfeld, erlangten des Kaisers Soldaten die Oberhand.
    Kaiser Kastus erkannte die Gunst der Stunde und stellte Thiarim auf dem Schlachtfeld. Es gelang ihm, Thiarim im Kampf zu töten. Die nun führerlosen Armeen Thiarims zogen sich in die Winterlande zurück.
    Der scheinbar nie enden wollende Krieg war endlich vorüber. Mittlerweile sind 6 Jahre verstrichen, das Kaiserreich blühte erneut auf. Doch im Schatten, verborgen vor aller Augen, gedeiht bereits neues Unheil......

    Anleitung:

    Das Abenteuer beginnt an der Kreuzung von Ohran. Kämpfe werden zufällig generiert. Die Monster sind, außer in den Schmieden, unsichtbar. In Städten ist unsere Heldentruppe sicher, hier gibt es keine Zufallskämpfe.
    Im Kampf werden Schadenswerte in weißer Farbe und Heilungswerte in grüner Farbe dargestellt. Natürlich kann man auch aus Kämpfen flüchten.
    Neue Fertigkeiten und Zauber erlangt man duch Levelaufstieg. Erfahrungspunkte erhält man nach Beendigung von Kämpfen und Nebenquests. Aber es gibt noch andere Möglichkeiten im Level um eine Stufe aufzusteigen. Erkunde die Welt und du wirst sie finden. Man erhält nicht nach jedem Level neue Fähigkeiten.

    Dieses Spiel ist nicht auf "Levelgrinding" ausgelegt. Das bedeutet, dass es auch ohne stundenlanges Kämpfen voran geht. Dennoch ist es wie bei jedem anderen Rollenspiel auch, je stärker die Heldentruppe umso leichter werden die Kämpfe.

    Im Laufe deiner Reise wirst du auf viele Personen treffen die deine Hilfe benötigen. Manche Aufgaben bieten verschiedene Lösungswege und unterschiedliche Belohnungen. Durch die Erfüllung dieser Aufgaben erhälst du Erfahrungspunkte, Gold, Items, Waffen, Rüstungen oder manchmal auch neue Fähigkeiten.
    Beachte: Manche Aufgaben oder Gegenstände erhälst du nur in "passender Form" (siehe Kassette der Verwandlung).

    Die Steuerung ist simpel. Gesteuert wird mit Controller oder Tastatur. Bei der Nahmenswahl der Helden drücke "x" auf der Tastatur, um Buchstaben zu löschen. Eine Taste ( auf der Tastatur ist es "Enter") ist Kontextabhängig. Das bedeutet drückst du "Enter" vor einer Person, sprichst du mit ihr. Drückst du "Enter" z.B. vor einem Riss in der Wand und du bist bereits im Besitz von Dynamit, wirst du gefragt ob du die Wand sprengen willst.
    Beachte, manche Gegenstände sind Kontextabhängig (siehe Gegenstände).
    "Enter" wird auch benutzt um Gegenstände in der Umgebung (z.B. Bücherregale) zu untersuchen.
    TIPP: Untersuche jeden Winkel. Es gibt überall etwas zu entdecken. Das Kaiserreich Mirast steckt voller Geheimnisse!

    Speichern ist jederzeit möglich. Trotzdem sind im ganzen Kaiserreich "Speichersteine" verteilt. Diese dienen als empfohlener Speicherpunkt und stellen den Status der Heldentruppe wieder her.

    Um den Bildschirm zu verkleinern oder zu vergrößern drücke "Alt" & "Enter"


    Die Helden:

    Aluxes (Schwertkämpfer) - Held dieses Abenteuers. Er zieht mit Gloria durch das Kaiserreich Mirast. Es scheint als seien Gloria und Aluxes vor irgendetwas auf der Flucht.

    Gloria (Klerikerin) - Gloria ist eine begabte Heilerin. Sie zieht gemeinsam mit Aluxes durch das Kaiserreich Mirast. Es scheint als ob beide vor irgendetwas davon laufen.

    Basil (Lancer) - Basil ist ein geheimnisvoller Zeitgenosse. Aluxes und Gloria treffen das erste Mal in der Stadt Ohran auf Basil.

    Hilda (Elementarmagierin) - Hilda beherrscht mächtige Angriffszauber. Die Heldentruppe trifft im Dunkelwurzwald das erste Mal auf sie.


    Besondere Gegenstände:

    Magisches Dynamit
    - Mit diesem Gegenstand ist es möglich, Risse im Boden oder an Wänden zu sprengen.
    (Kontextabhängig)

    Schwebeschuhe
    - Mit diesen Schuhen ist es dir möglich, Abgründe zu überqueren.
    (Kontextabhängig)

    Goldene Zunge
    - Die Goldene Zunge erhöht deine Redegewandtheit. Mit ihr ist es dir möglich, Leute davon zu überzeugen dich in ihr Heim zu lassen. Generell kannst du mit ihr Gespräche zu deinen Gunsten beeinflussen.
    (Automatisch in Gesprächen wenn gefunden)

    Kassette der Verwandlung
    - Dieser Gegenstand erlaubt es dir, deine Gestalt in 3 unterschiedliche Formen zu verwandeln. Je nach ausgewählter Form, reagieren die Einwohner unterschiedlich auf dich. Zum Beispiel als Maus (eine wählbare Form), ist es möglich durch kleine Öffnungen zu gelangen oder Leute zu belauschen.
    (Von Menü auswählen)

    Magische Schuhe der Geschwindigkeit
    -Mit diesem Gegenstand ist es dir möglich, für eine gewisse Zeit sehr schnell zu rennen.
    (Von Menü auswählen)

    Dietrich
    - Mit dem Dietrich ist es dir möglich, verschlossene Türen zu öffnen.
    (Kontextabhängig, Funktioniert nicht in Dungeons)

    Heimatstein
    - Der Heimatstein erlaubt es dir, zu einem Bestimmten Ort zurückzukehren. Es gibt unterschiedliche Heimatsteine.
    (Von Menü auswählen)

    Maske der Dimensionen
    - Mit Hilfe der Dimensionsmaske kannst du Dinge sehen, die sonst vor dir verborgen geblieben wären.
    (Von Menü auswählen)

    Dimensionsstein
    - Man sagt, der Dimensionsstein öffnet die Tore in die Anderwelt.
    (Kontextabhängig)

    Stein der Hohen Heiligen
    - Dieser Stein ist nur ein Gerücht...


    Hier ein paar Bilder:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sappshot30.PNG 
Hits:	98 
Größe:	834,8 KB 
ID:	21965Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sappshot5.PNG 
Hits:	157 
Größe:	462,3 KB 
ID:	21966Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sappshot9.PNG 
Hits:	123 
Größe:	133,1 KB 
ID:	21967Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sappshot2.PNG 
Hits:	131 
Größe:	180,9 KB 
ID:	21968Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sappshot20.PNG 
Hits:	175 
Größe:	460,0 KB 
ID:	21969


    Falls es gespielt wird, hoffe ich, es macht Spass. Aber erwatet euch nicht zu viel, denn wie bereits erwähnt ist dies meine erstes Projekt und mit Sicherheit habt ihr bereits bessere Makerspiele gespielt. Nichtsdestotrotz habe ich (eigentlich ja wir, meine Freundin hat geholfen) viel Liebe und Zeit in Dark Age gesteckt.
    Ich bin dankbar für jede Kritik. Falls ihr etwas zu Dark Age sagen wollt, möchte ich euch einfach bitten ehrlich zu sein.
    THX

    Hier hab ich noch einen Trailer:
    https://www.youtube.com/watch?v=KVhrPc0kn1M

    Es gibt auch eine Homepage, dort findest du weitere Infos, Trailer und Bilder zum Spiel.
    Und natürlich kannst du dir dort auch DARK AGE DOWNLOADEN.


    Hier der Link:
    http://classical-games.webnode.at/

    Geändert von Wernster (23.04.2015 um 17:54 Uhr)

  2. #2
    Sieht aufjedenfall interessant aus. Ich werde es mir mal laden und anzocken. Meinung folgt

  3. #3
    Es sieht intressant aus aber auch die feauters finde ich intressant genauso die Story nur finde ich keinen Downloadlink auf eurer Hompage da steht nur der Link zum Download aber wenn ich Draufklicke passiert nichts.

  4. #4
    Danke für euer Interesse an Dark Age!

    Sora 3.0, um zum Download zu gelangen musst du einfach den Link kopieren und in der Adressleiste einfügen, dann kommst du auf die Downloadseite.
    Werd`s aber noch so machen, dass man durch draufklicken direkt auf die Seite kommt.

    Sind wirklich auf eure Meinung gespannt.

    Edit: Der Link auf der Homepage wurde nun so angelegt, dass man ihn nur anklicken muss um zum Download zu gelangen. Danke Sora 3.0 für den Hinweis!

    Geändert von Wernster (03.02.2015 um 20:55 Uhr)

  5. #5
    Danke ich habe es mir nun geladen und freue mich schon auf das Game.

  6. #6
    Ich hab mal reingeguckt und muss ehrlich sagen: Qualitativ reicht es nicht wirklich aus, für mich jedenfalls nicht. Ich habe nur 15 Minuten angespielt und du kannst hier korrekterweise einwerfen, dass ich damit das ganze Spielerlebnis gar nicht beurteilen kann - aber wenn nach diesen 15 Minuten die Qualität nicht sprunghaft ansteigt, reicht mir die Motivation nicht. Klingt sehr harsch, soll dich aber auf keinen Fall davon abhalten, es mit einem anderen Projekt zu versuchen. Doch bevor du dich auf etwas neues stürzt: Hier sind die Dinge, die du in deinem nächsten Projekt unbedingt verbessern solltest:
    1. Dialoge: Das-Dass-Fehler, massenweise Komma-Fehler, eine Lautäusserung wie "seufz" oder "määäh" gehört nicht in einen Fliesstext (wenigstens Sternchen * drumrumpacken), "Pah!" schreibt man verwirrenderweise mit "H" am Schluss und nicht "Pha", sonst sieht es nach der griechischen Variante aus und wir "Fa" ausgesprochen; auf eine Frage sollte man im Fantasy-Mittelalter nicht mit "Nope" antworten können (viel zu modern und zu englisch); ganz allgemein sind Aussagen von NPCs wie "Hallo, ihr seid sicher neu in der Stadt. Hab euch nämlich noch nie gesehen. Viel Spass hier in Ohran." ohne Antwort des Helden genau das, wonach es aussieht - Fülltext. Und Doppel-Fragezeichen (??) wirken im Fliesstext ebenfalls fehlplatziert.
    2. Gameplay: Zufallskämpfe, ohne dass man den Gegner sieht, waren noch nie mein Ding, ist vielleicht auch nur mein Problem, aber ich persönlich würde die Monster sichtbar machen - besonders in eine STADT passen Zufallskämpfe mit Banditen meines Erachtens nach nicht besonders gut; Wenn du den Namen des Helden eingeben kannst, dann würde ich im Vorfeld den Standard-Namen entfernen, insbesondere, wenn es sich dabei um den Namen aus dem RPG-Maker handelt; die Helden haben die Start-Ausrüstung aus dem Maker, ebenso haben sie die Exp-, HP- und MP-Stats der im Maker vorgegebenen Charas, was ziemlich lieblos wirkt; Fantasie-Namen sollten möglichst sparsam verwendet werden, da sie a) ins Deutsche nicht hineinpassen und b) schwierig zu memorieren sind, weil man keine Assoziationen damit hat (Vergleiche mal: Elsternwald, Rabenberg, Sonnenhof - Astrakisont, Baelarohn, Zielabnul)
    3. Story: Die Helden beginnen auf einer sonnigen Lichtung, mir wird erklärt, sie seien auf der Flucht, während der Held meint, dass sie sich über ihren Verfolger erst Sorgen machen sollten, wenn er ihnen dermaleinst über den Weg läuft, und kurz darauf versucht mir ein NPC zu erklären, dass ein Stadtviertel seit 7 Jahren von Banditen besetzt wird, welche dadurch das Tor zum Gebirgspass kontrollieren?! Tut mir Leid, aber hier stimmt es hinten und vorne nicht. Ich sehe irgendwie keine Motivation in den Helden. Offenbar haben sie was geklaut - aber wozu? Wozu Proviant und Gold stehlen? Gut, prinzipiell passt das auf einen Dieb, aber die nebulöse Andeutung "Ich wollte nichts mehr damit zu tun haben", was auf illegale Aktivitäten des Arbeitgebers schliessen lässt, erklärt eben NICHT die Tatsache, dass sie Trivialitäten wie Gold und Proviant geklaut haben und deswegen auf der Flucht sind - warum nicht einfach ohne irgendwas zu klauen zur Vordertür raus, ohne danach verfolgt zu werden? Und dann die unvermeidliche Konfrontation abtun als: "Das sehen wir dann, wenn es soweit ist" wirkt völlig sorglos und erzeugt keine Spannung - wenn es schon den Hauptcharakter nicht interessiert, was juckt es dann mich? Weiter im Text: Der NPC behauptet allen ernstes, dass ein ganzer Stadtteil seit 7 Jahren rechtsfreier Raum ist - sorry, aber das glaube ich ihm nicht. Entweder da sitzen tatsächlich mächtige Banditen drin - in diesem Fall: Ganze Zivilbevölkerung raus, dann Stadtviertel niederbrennen. Oder die Regierung steckt mit den Banditen unter einer Decke - in diesem Fall: Warum bindet der Holzkopf dem nächstbesten Abenteurer auf die Nase, dass da drinnen Banditen sind, statt ihm rein gar nichts zu sagen und ihn einfach ins Messer laufen zu lassen?
    Sicher hast du die eine oder andere Erklärung für dieses Verhalten, aber schau mal: Es macht innerhalb der Szenen keinen Sinn, wie sich die Leute verhalten - es sei denn, die sind allesamt mit dem Klammerbeutel gepudert und nicht zurechnungsfähig.
    4. Sonstiges: Du solltest die Option "Intro überspringen" einbauen, falls man nochmals das Spiel starten möchte; "G" durch "Gold" oder "Münzen" oder "Taler" ersetzen; die Maps könnten noch etwas Schliff vertragen (Übergang Wasser-Strand ist eckig, die beiden Piere in Sillian scheinen zu schweben, die Felswände im Arang-Übergang passen nicht aufeinander etc.).

    Falls du bis hierhin durchgehalten hast, noch ein Wort zum Schluss: Gratuliere zu deinem ersten Spiel (und nein, das ist nicht sarkastisch gemeint)! Lange genug dranzubleiben, um etwas zu Ende zu bringen, ist nicht selbstverständlich. Und ich möchte nicht behaupten, dass MEIN erstes RPG-Maker-Spiel besser gewesen wäre als deines - von "fertig geworden" ganz zu schweigen.

    lg

  7. #7
    Das regnet ja neuerdings Vollversionen hier.
    Ich hab's gleich mal geladen und angespielt.

    Allererste Eindrücke:

    Schöne Bilder im Intro aber zu schnell weg. Selber klicken wäre gut.

    Habe schon ein paar sehr nette Gags in den Dialogen entdeckt. Wenn das so bleibt - nett!

    Das herrenlose hässliche Baby macht mir Sorgen - das wird unter die Räder kommen.

    Das Mapping ist seltsam was die Fußböden angeht - sowohl draußen als auch drinnen - überall Flickerl-Teppich.

    Kräuter, Schlüssel etc. suchen mag ich gern - die Kräuter sollten aber nach dem Pflücken auch verschwinden.

    Für jedes mäh, muh, gack 'ne Textbox - können die Hühner nicht ohne Teleprompter gackern?

    Der Brunnengag lässt mich schmunzeln - nette Idee.

    Und noch mal zum Mapping - Scheinzwergehäuser - außen Hütte innen Halle.

    Und *heul* wie in der Mehrheit aller Spiele, keine Wände um die Betten, wer will denn da schlafen?

    And why muss ich escapen und darf nicht fliehen. Escapen klappt nicht immer, muss ich wohl doch auf die Skills zurückgreifen damit später meine HPs recovered werden können.

    Ich freue mich auf weitere nette Gags wie den springenden Hund - vllt spricht er noch mit mir, hat ja ne Textbox.


    Loni geht weiter spielen

  8. #8
    So, kurz angezockt und mal ein paar erste Eindrücke.

    Positives
    + nettes Mapping (die erste Stadt wirkt sehr lebendig)
    + das Spiel hat direkt zu Anfang viele kleine lustige Anspielungen die sich (hoffendlich) fortsetzen ^^ (Cabinas Kraut, das "alte Hausmittel zur Nervenberuhigung" )
    + generell hat das Spiel das "Feeling" eines klassischen RPGs (NPC die dir irgendwelche Geschichten erzählen oder ungefragt Tipps zu geheimnissen haben, pseudolustige Gespräche, Truhen an sinnfreien stellen.. ect. Ich gehe einfach davon aus das es genauso Beabsichtigt war^^ )


    Negatives
    - Zufallskämpfe etwas zu häufig
    - zum Anfang sehr schlecht ausbalanciert (später warscheinlich auch^^)
    - teilweise nicht ganz übersetzte Menüs

    Die typischen Erstlingswerk Schwächen. Daran solltest du aufjedenfall noch Arbeiten.

    Dennoch kann es sich fürs erste Projekt sehen lassen! (zumindest soweit ich das nach der kurzen Zeit Beurteilen kann)

  9. #9
    Hallo und danke für eure Kritik.
    Man merkt hier sind Profis unterwegs.

    Mir ist völlig klar, dass Dark Age mit den meisten Rpg Maker Spielen die hier erschienen sind, nicht mithalten kann. Es ist weit davon entfernt perfekt zu sein.
    Deshalb habe ich mich auch überwinden müssen es online zu stellen.
    Hab`s trotzdem gemacht. Jeder hat mal angefangen.
    Es ist mein erstes selbsterstelltes Game und nur auf diesem Weg erhalte ich auch ehrliche, konstruktive Kritik von Profis.

    @Aranael: 15 Minuten sind doch etwas wenig um ein Spiel zu bewerten, trotzdem danke ich dir, dass du Dark Age angespielt und deine Meinung dazu geäußert hast.
    Ja ich weiß, es sind noch ein paar Rechtschreibfehler drin. Und du hast Recht mit deiner Kritik aber ich muss gestehen, Worte wie "Nope" oder "Bro" hab ich absichtlich gewählt. Es sollte ein wenig moderner klingen. Aber möglicherweise wirkt es seltsam.
    Einige Einwohner haben wirklich nichts "besonderes" zu erzählen, aber das ist ja in der Realität auch so.

    Ja die Zufallskämpfe,....in den 4 Schmieden und in den Höhlen der Kaiserstadt sind die Monster sichtbar. Aber leider nur da. Das werde ich wahrscheinlich noch ändern.

    Auch deine Kritik an der originalen Startausrüstung und den Standardnamen ist berechtigt, aber darauf habe ich, ehrlich gesagt, nicht wirklich wert gelegt.
    Ich habe sehr viel vom Original Maker benutzt, warum auch nicht? Ich stelle hier nicht den Anspruch ein perfektes Spiel geschaffen zu haben. Meinen Vorabtestern ist es gar nicht aufgefallen, aber sie haben auch noch nie ein selbsterstelltes Makerspiel gespielt. Dies ist auch ein Grund, weshalb ich über eure Meinung und Kritik sehr froh bin.

    Die Helden sind eigentlich keine Diebe. Und auch wenn sie anstatt zu fliehen durch die "Vordertüre" gegangen wären, hätte man sie verfolgt. Proviant und Gold haben sie gestohlen, um über die Runden zu kommen. Es ist beabsichtigt, dass der Spieler zu Beginn nichts über sie weiß. Ihre Geschichte sollte sich im Verlauf des Spiels erklären. Aber die ist wahrscheinlich nicht so komplex wie du es von anderen Games gewohnt bist. Man sollte Dark Age schon mit einem "Augenzwinkern" spielen und es nicht zu ernst nehmen, da man auch im Verlauf des Abenteuers auf Personen trifft, die vielleicht nicht ganz in dieses Universum passen.

    Auch der Tipp mit dem Intro überspringen ist super. Das werd ich noch machen. Danke!

    Edit: Hmm,...aber eine Frage hab ich dann doch. Du sagtest, du hättest nur 15 Minuten gespielt. Aber wie kommst du in dieser Zeit nach Sillian oder ins Arang Gebirge? Eigentlich kommt man da ja erst später hin. Ein Bug?


    @Lonicera: Ich werde zu Beginn eine Option einfügen, um das Intro zu Überspringen. Um die Bilder per Klick "weiterzudrücken", brauch ich wahrscheinlich ein Skript. Leider kann ich selbst keine schreiben.

    In Ohran sind Teppiche beliebt.

    Ja die Hütten sind von außen klein und innen groß (Loaded Weapon lässt grüßen). Hab dem beim Mapping leider zu wenig Beachtung geschenkt.

    LOL! Hast Recht, mit den Betten, da hat man keinen ruhigen Schlaf. Aber das ist nicht überall so.

    Werde "Escape" noch in Fliehen" ändern. Danke für den Hinweis.

    Die Textboxen bei den Tieren, keine Ahnung warum ich das getan habe

    @Veho89: Ja das war wirklich so beabsichtigt. Es soll tatsächlich das "Feeling" eines klassischen RPG`s vermitteln. Ich habe versucht ein paar Gags einzubauen. Auch trifft man auf seiner Reise auf ein, zwei bekannte Figuren aus anderen Spielen oder Filmen.
    Man sollte Dark Age schon mit einem "Augenzwinkern" spielen und es nicht zu ernst nehmen.

    Die Übersetzung des Menüs werde ich mir auch nochmal ansehen. Danke!

    Ich bin euch allen wirklich sehr dankbar für euer Feedback und die Zeit die ihr aufgewendet habt, um mir selbiges zu schreiben.
    Ich nehme mir eure Kritik zu Herzen und bereue nicht das Spiel hier vorgestellt zu haben. Ich "arbeite" gerne mit dem RPG Maker und werde es wahrscheinlich auch weiterhin tun (so wie es die Zeit zulässt).
    Vielen Dank an euch!

    Geändert von Wernster (04.02.2015 um 09:53 Uhr)

  10. #10
    Zitat Zitat von Wernster Beitrag anzeigen
    @Lonicera: Ich werde zu Beginn eine Option einfügen, um das Intro zu Überspringen. Um die Bilder per Klick "weiterzudrücken", brauch ich wahrscheinlich ein Skript. Leider kann ich selbst keine schreiben.
    ... ööhm - ich habe doch gar nichts gegen das Intro. Aber um Text zu lesen und Bild anzusehen, reicht die Zeit nicht, drum hätte ich gern selbst geklickt.
    Habe ich es mir halt dreimal angetan. Wenn erst einmal ein Speicherstand da ist, stört doch auch kein Intro mehr.
    Und es ist wirklich nicht lang genug, um es überspringen zu müssen.


    Zitat Zitat von Wernster Beitrag anzeigen
    In Ohran sind Teppiche beliebt.
    *lach - 1:0 für diese Antwort!
    Aber das hier ist doch wirklich zu surreal - oder?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DA_1.JPG 
Hits:	49 
Größe:	48,8 KB 
ID:	21970

    Zitat Zitat von Wernster Beitrag anzeigen
    Ja die Hütten sind von außen klein und innen groß (Loaded Weapon lässt grüßen). Hab dem beim Mapping leider zu wenig Beachtung geschenkt.
    "Loaded Weapon" kenne ich jetzt nicht, aber grüß' ruhig mal zurück


    Zitat Zitat von Wernster Beitrag anzeigen
    Werde "Escape" noch auf Fliehen" ändern. Danke für den Hinweis.
    Na ja, ist vllt kleinlich aber "alles oder nothing"


    Zitat Zitat von Wernster Beitrag anzeigen
    Die Textboxen bei den Tieren, keine Ahnung warum ich das getan habe
    Das ist doch mal 'ne ehrliche Antwort, dafür sollten die tierischen Teleprompter auch drin bleiben.

    grinst Loni

  11. #11
    [QUOTE=Lonicera;3226743]... ööhm - ich habe doch gar nichts gegen das Intro. Aber um Text zu lesen und Bild anzusehen, reicht die Zeit nicht, drum hätte ich gern selbst geklickt.
    Habe ich es mir halt dreimal angetan. Wenn erst einmal ein Speicherstand da ist, stört doch auch kein Intro mehr.
    Und es ist wirklich nicht lang genug, um es überspringen zu müssen.

    Sorry, hab mich vertan. Tut mir leid dass du es 3x beginnen musstest. Werde die Bilder etwas länger laufen lassen. THX



    *lach - 1:0 für diese Antwort!
    Aber das hier ist doch wirklich zu surreal - oder?

    Hmm,...ja.....jetzt wo du es sagst.



    "Loaded Weapon" kenne ich jetzt nicht, aber grüß' ruhig mal zurück

    https://www.youtube.com/watch?v=lFSwYtEDX24



    Na ja, ist vllt kleinlich aber "alles oder nothing"

    Hast Recht!

    Edit: Sorry Lonicera, aber anscheinend bin ich zu blöd zum Zitieren....

    Geändert von Wernster (04.02.2015 um 01:38 Uhr)

  12. #12
    hey nur als kleiner tip (werde mir das spiel sicherlich mal angucken wenn ich zeit habe) um etwas zu zitieren schreibst du (quote) Zitat (/quote) nur Eckige Klammern anstatt runde [ anstatt ( halt.
    um es schöner zu machen schreibst du (quote=Username) Zitat (/quote) (auch in eckigen klammern. (Quote ist das englishe wort für zitieren falls das noch nicht klar war )

    ersteres wird zu:
    Zitat Zitat
    Zitat
    zweiteres zu:

    Zitat Zitat von Wernster
    Zitat

    die Zahl bei deinem versuch zu quoten ist vermutlich an die UserID oder die PostID gebunden bei manchen boards kriegt man damit eoine nachricht das man Zitiert wurde. Im Normalfall kannst du es so machen wie ich dir sagte.

    Das schreiben ist natürlich unheimlich retro, du kannst alternativ den Button mit der Sprechblase benutzen wenn du einen Post verfasst ( "Zitat einfügen" ). Beachte hier bitte das du jeden Zitierten Abschnitt einzelnd Markieren und dann auf den button klicken musst.

    Letze möglichkeit ist ein Fullquote. Unten rechts bei jedem geschriebenen post findest du ein sprechblasen symbol mit "Zitieren" in diesem fall wird der gesammte Post des nutzers Zitiert was natürlich wenn du dich auf bestimmte aussagen beziehst je nach länge des posts schwerer zu verstehen ist.
    Schreiben in einem Forum ist keine wissenschaft, dennoch aller anfang ist schwer also mach dir keine sorgen wenn du mal nen fehler machst
    Wilkommen in der Community

  13. #13
    Zitat Zitat von Wernster Beitrag anzeigen
    Edit: Hmm,...aber eine Frage hab ich dann doch. Du sagtest, du hättest nur 15 Minuten gespielt. Aber wie kommst du in dieser Zeit nach Sillian oder ins Arang Gebirge? Eigentlich kommt man da ja erst später hin. Ein Bug?
    Hab' die rgssad-Datei decrypted und das Projekt im Maker mal angeguckt ^^

    lg

  14. #14
    Hallo Wernster,

    das tut mir jetzt aber wirklich leid, dass meine leicht ironisch flapsigen Kommentare nicht wirklich so positiv rüber kamen, wie sie gemeint waren.
    Ich vergesse immer, dass man ja den entsprechenden Tonfall nicht hören kann.

    Also noch einmal ernsthaft. Das Intro gefällt mir gut und "angetan" war positiv gemeint. Da ich es nicht langsamer serviert bekam, habe ich es mir eben dreimal angesehen, um auch mal die Bilder zu bewundern.
    Ich spiele gerade mit Begeisterung weiter. Dank "Loaded Weapon" gibt es jetzt immer ein paar Schmunzler mehr.
    Danke für den Link. Im nächsten Urlaub werde ich den Clip als Dauerschleife im Wohnwagenfenster platzieren.

    Nicht ganz eindeutig empfinde ich manchmal, wer denn jetzt was sagt.
    Hier ein Beispiel:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DA_2.JPG 
Hits:	26 
Größe:	43,1 KB 
ID:	21971Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DA_3.JPG 
Hits:	27 
Größe:	46,0 KB 
ID:	21972

    Ist halt etwas Konzentration gefragt.
    Dabei ist es doch relativ wichtig, was man anklickt. Der Fortgang wird beeinflusst - sehr interessant gemacht.
    Stichwort "Angelzeug", beim ersten Durchgang habe ich die Aufgabe nicht bekommen. Oder der "harfenspielende Kapitän" *lol* hat mich ignoriert.
    Gefallen mir, solche Aufgaben und du hast sie sehr amüsant inszeniert.
    Laut gelacht habe ich über die Bemerkung: "ein Versuch kann ja nicht schaden - dem Huhn eigentlich schon".
    Auch der Dialog über's Dame-Spiel - danke dafür!

    Das hast interessant gemacht, es ist nicht vorhersehbar, welche Antwort zum gewünschten Ergebnis führt.

    Btw - ich wusste doch, dass das Huhn noch einmal mit mir spricht.


    Anders als Aranael empfinde ich das Verhalten der Protagonisten und NPCs schon erklärt.
    Es wird mehrfach erwähnt, dass die Regierung (der König) sich seit Jahren um nichts mehr kümmert (senil, krank, geistig umnachtet - was auch immer) also fehlt die Direktive um im Diebesviertel durch zu greifen. Das Abwiegeln des Helden "Das sehen wir dann, wenn es soweit ist" erscheint mir glaubhaft als Verdrängung der Sorge für sich selbst und vor allem für seine Begleitung und ich bin sehr gespannt, was da denn nun los war.

    Ich amüsiere mich weiterhin köstlich über dein Innenmapping. Da ist eine Küche, die aus einem normalen Kamin und zwei an der Wand hängenden Pfannen besteht - mehr nicht.
    Also mein Inneneinrichter wirst DU nicht!

    Ganz ohne Leveln, wie du irgendwo geschrieben hast, funktioniert es aber für mich nicht. Ich brauche doch ein paar Heil-Items für die Weiterreise, vor allem für SP.
    Auch wenn ich noch nicht sehr weit bin - ich knobele noch am Friedhof rum - finde ich, da hast ein tolles Spiel abgeliefert.

    Loni geht weiter grinden

  15. #15
    Hat jemand einen Save vor dem Golem Endboss ? ich habe ausversehen meinen Save gelöscht und würde erstmal ungerne von neu spielen da mir die Story bis jetzt gefällt und ich nicht warten möchte um zu erfahren wie es weitergeht.

  16. #16
    Zitat Zitat von Lord of Riva
    Hey nur als kleiner Tipp
    Danke für deine Hilfe Lord of Riva!

    Zitat Zitat von Aranael
    Hab' die rgssad-Datei decrypted und das Projekt im Maker mal angeguckt ^^
    Ach so, dachte schon das wär ein Bug....

    Zitat Zitat von Lonicera
    Laut gelacht habe ich über die Bemerkung: "ein Versuch kann ja nicht schaden - dem Huhn eigentlich schon".
    Freut mich, dass es dich zum lachen gebracht hat.

    Zitat Zitat von Lonicera
    Ist halt etwas Konzentration gefragt.
    Ja du hast recht, ich habe nicht allen Einwohnern Namen gegeben. Nur wichtige oder questrelevante NPC`s haben einen bekommen.
    Textboxen ohne Namen gehören IMMER zum NPC mit welchem du gerade sprichst.

    Zitat Zitat von Lonicera
    Ich amüsiere mich weiterhin köstlich über dein Innenmapping
    Wie bereits erwähnt: Freut mich, dass ich dich zum lachen bringe.

    Zitat Zitat von Lonicera
    Also mein Inneneinrichter wirst DU nicht!
    Bist du sicher? Ich spar dir ne`Menge Geld bei der Kücheneinrichtung.

    Zitat Zitat von Lonicera
    Ganz ohne Leveln, wie du irgendwo geschrieben hast, funktioniert es aber für mich nicht.
    Meine Vorabtester meinten auch, dass es Anfangs etwas "knackig" sei. Ich wollte es dann auch ändern, aber als sie es durchgespielt hatten, meinten sie, es passe schon da es später im Spiel verschiedene Möglichkeiten gebe, um im Level aufzusteigen. Nicht nur durch Kämpfe oder durch das Erfüllen von Quests.
    Aber das Balancing ist sicher nicht perfekt.

    Zitat Zitat von Lonicera
    Auch wenn ich noch nicht sehr weit bin - ich knobele noch am Friedhof rum - finde ich, da hast ein tolles Spiel abgeliefert
    Danke, für die wirklich netten Worte. Ich weiß das zu schätzen.
    Falls du im Spiel mal nicht weiterkommst, und trotzdem noch "Lust" hast es weiterzuspielen, scheu dich nicht zu fragen. Ich helfe gerne weiter.
    Das gilt natürlich für jeden.

    Zitat Zitat von sora 3.0
    Hat jemand einen Save vor dem Golem Endboss ?
    Hab nachgesehen, ich habe leider nur Speicherstände kurz vor dem Ende.
    Und einen früheren vom Turm im Arang Gebirge.
    Sorry....

    Geändert von Wernster (04.02.2015 um 22:31 Uhr)

  17. #17
    OMG - "mein Lieferant hat den Laden nicht gefunden" - mir hat's ja fast den Controller aus den Händen und mich vom Stuhl gehauen *Lachflash

    Indiana man is' so klasse, aber erst hieß er Indiana Heinz, wobei mir "Horst" noch besser gefallen würde.
    Der macht sich ja so richtig zum Horst - falls du diese Redewendung auch kennst. Wohnst ja 'n bisschen südlich.

    Zitat Zitat von Wernster Beitrag anzeigen
    Falls du im Spiel mal nicht weiterkommst, und trotzdem noch "Lust" hast es weiterzuspielen, scheu dich nicht zu fragen. Ich helfe gerne weiter.
    Das gilt natürlich für jeden.
    Danke dafür. Ich suche ganz gerne. Das Weiterkommen hast immer sehr gut getarnt, ist aber unterhalb der Frust-Grenze und erhöht durch den Aha-Effekt den Spielspaß immens.
    Ich bin tatsächlich schwer begeistert. Wenn ich mir jetzt noch richtig gute Musik dazu vorstelle - ein 1A-Spiel.

    Es gibt einige Begehbarkeits-Fehler. Da schwebt dann schon mal Gras über den Häuptern.

    Schön ist dieser hier:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DA_4.JPG 
Hits:	18 
Größe:	101,6 KB 
ID:	21974

    Ein Gast sagt von der Kellnerin, sie sei auf Zack. Die ist so auf Zack, dass sie die Wand hoch läuft und im Dachboden verschwindet.
    Der Protagonist kam leider nicht hinterher für ein Schäferstündchen...


    bedauert Loni

  18. #18

    Daniel.1985 Gast
    Hallo hab beim herunterladen das Problem, dass mein Computer immer wieder nach dem Download den Ordner löscht, bzw. die sich darin befindliche Dateien. Beim ersten Mal konnte ich es irgendwie auch gar nicht herunterladen, weil die Webseite irgendwelche komischen Ziggen machte, und sinngemäß anzeigte: Before you load down, check our offer. Beim zweiten Mal brach der Download bei 55 % ab und liess sich nicht vervollständigen und löschte die Dateien, beim dritten Mal war er angeblich komplett, nachdem ich es irgendwie geschafft habe, den abgebrochenen Download fortzusetzen löschte aber wieder den Inhalt des Ordners. Da es bei anderen irggendwie funktioniert hatte, weiß nicht, was da los ist, aber komm mit dieser komischen Seite irgendwie einfach nicht klar...

    Geändert von Daniel.1985 (04.02.2015 um 20:44 Uhr)

  19. #19
    Zitat Zitat von Daniel.1985 Beitrag anzeigen
    Hallo hab beim herunterladen das Problem, dass mein Computer immer wieder nach dem Download den Ordner löscht, bzw. die sich darin befindliche Dateien. Beim ersten Mal konnte ich es irgendwie auch gar nicht herunterladen, weil die Webseite irgendwelche komischen Ziggen machte, und sinngemäß anzeigte: Before you load down, check our offer. Ich komm mit dieser komischen Seite einfach nicht klar...
    Hi Daniel.1985

    wenn du den auf dem Screenshot umrandeten Button nimmst und deine Datei so heißt wie rechts unten gezeigt, müsste es eigentlich klappen...

    hofft Loni

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	File.JPG 
Hits:	16 
Größe:	130,1 KB 
ID:	21975

  20. #20
    ok danke für die hilfe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •