Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 96

Thema: DARK AGE

  1. #41
    Danke, aber ich suche in Spielen gerne selbst nach Lösungen.
    Ich hatte das traurige Ende. Hab aber auch immer die böse Antwort gewählt (musste lachen als ich den "Selbstmörder" aus der Mine in der Anderwelt antraf).
    Jetzt beim zweiten Durchgang wird das Kaiserreich aber (hoffentlich) gerettet

  2. #42
    ich find dein spiel ganz gut, macht nen guten eindruck, auch spaß, ist sympathisch und humorvoll, aber warum kann man sich keine MP-Tränke (Manapoints-Tränke) für die Zauber kaufen?? Ich musste immer extra nur wegen den MP zum Inn in dieser nördlichen Stadt latschen, war nicht teuer aber nervig.

  3. #43
    Zitat Zitat von Xylfo Beitrag anzeigen
    Ich musste immer extra nur wegen den MP zum Inn in dieser nördlichen Stadt latschen, war nicht teuer aber nervig.
    Hi Xylfo, das hat mich auch genervt am Anfang. Wenn du dir merkst, wo die Speichersteine sind, kannst dich da aufladen.
    Und ab der ersten Schmiede kannst sie finden und dann auch kaufen. s. Posts #27 und #29

  4. #44
    Zitat Zitat von Xylfo
    aber warum kann man sich keine MP-Tränke (Manapoints-Tränke) für die Zauber kaufen?? Ich musste immer extra nur wegen den MP zum Inn in dieser nördlichen Stadt latschen, war nicht teuer aber nervig.
    Danke Xylfo, dass du mir hier schreibst.
    Zu Beginn des Spiels kann man keine SP Tränke kaufen, nur finden. Der erste Händler der SP Tränke verkauft, ist der Einsiedler im Dunkelwurzwald. Natürlich kann man sie auch in Sillian und in jeder weiteren Stadt kaufen.
    Nur in Ohran gibt es leider keine. Dies war durchaus beabsichtigt. Ich wollte nicht, dass man gleich zu Beginn SP Tränke kaufen kann. Aber wenn es wirklich sehr störend ist, kann ich es ja noch (wenn auch ungern) ändern.

    Zitat Zitat von Lonicera
    Wenn du dir merkst, wo die Speichersteine sind, kannst dich da aufladen.
    Genau, die Speichersteine laden deine HP/SP wieder auf und heilen dich von Statusveränderungen.
    Bei meinen eigenen "Testläufen" bin ich, zu Beginn des Spiels, immer ziemlich sparsam mit den SP Tränken umgegangen. Hatte damit eigentlich nie Probleme.

    Geändert von Wernster (14.02.2015 um 15:47 Uhr)

  5. #45
    es ist nervig aber nicht sehr. änder diese gute Idee, dass man die MP tränke erst später kaufen kann, nicht um. ich wollte nur zumindest meine Meinung äußern. dass es beabsichtigt ist hab ich mir schon gedacht.

    weiter so!

    Geändert von Xylfo (14.02.2015 um 15:50 Uhr)

  6. #46
    Zitat Zitat von Xylfo
    es ist nervig aber nicht sehr. änder diese gute Idee, dass man die MP tränke erst später kaufen kann, nicht um.
    Danke, dann werd ich es so belassen.

    Zitat Zitat von Xylfo
    ich wollte nur zumindest meine Meinung äußern
    Und dafür bin ich dir wirklich dankbar. Ich bin froh über das Feedback und hoffe, dass du dich wieder zu Wort meldest falls dir noch etwas auffällt. Über weitere Kommentare oder gar ein Fazit (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich sehr freuen.
    LG

    Geändert von Wernster (14.02.2015 um 16:03 Uhr)

  7. #47
    Zitat Zitat von Xylfo Beitrag anzeigen
    es ist nervig aber nicht sehr. änder diese gute Idee, dass man die MP tränke erst später kaufen kann, nicht um.
    Hach wie schön! Dann sind wir uns ja einig. Ich fing schon an, eine Intervention zu formulieren.
    Ich werde jetzt die neue Version ohne diesen hinreißenden Schmiede-Geröll-Bug spielen und mal sehen, ob das funktioniert.

    So ein Spieler soll es ja nicht zu einfach haben - der Entwickler hat ja schließlich auch geackert.


    pokerfaced Loni

  8. #48
    Zitat Zitat von Lonicera
    Hach wie schön! Dann sind wir uns ja einig. Ich fing schon an, eine Intervention zu formulieren.
    Bin auch froh, hätte es ungern geändert

    Zitat Zitat von Lonicera
    Ich werde jetzt die neue Version ohne diesen hinreißenden Schmiede-Geröll-Bug spielen und mal sehen, ob das funktioniert.
    Der Bug war mir auch irgendwie sympathisch (obwohl ich ihn beim spielen selbst nie bemerkte).
    Wollte ihn zuerst gar nicht ändern. Wurde aber oft deswegen angeschrieben.

    Geändert von Wernster (14.02.2015 um 16:15 Uhr)

  9. #49
    Zitat Zitat von Wernster Beitrag anzeigen
    Der Bug war mir auch irgendwie sympathisch (obwohl ich ihn ja selbst nie bemerkte).
    Wollte ihn zuerst gar nicht ändern. Wurde aber oft deswegen angeschrieben.
    Er wäre eine schöne Belohnung für besonders aufmerksame Spieler gewesen. Ich zumindest habe ich mich in dem Bewusstsein, dass nicht alle den finden, diebisch gefreut.
    Aber der König (Entwickler) gönnt seinen Vasallen (Spielern) nix, absolut nix!

    grummelt Loni

  10. #50
    Freunde... von welchem Bug redet ihr eigentlich?

  11. #51
    Zitat Zitat von Xylfo
    Freunde... von welchem Bug redet ihr eigentlich?
    Im ersten Schrein im Arang Gebirge gab es eine Stelle, wo man ständig 1 Heiltrank und 1 SP Trank bekommen hat.
    Der Bug ist in der neuesten Version aber nicht mehr enthalten.
    LG

    Geändert von Wernster (14.02.2015 um 17:29 Uhr)

  12. #52
    Zitat Zitat von Wernster Beitrag anzeigen
    Der Bug ist in der neuesten Version aber nicht mehr enthalten.
    Die habe ich mir gestern Abend oder so runtergeladen, ich fang jetzt also wieder von vorne an.

  13. #53
    Zitat Zitat von Xylfo
    Die habe ich mir gestern Abend oder so runtergeladen, ich fang jetzt also wieder von vorne an.
    Du könntest deinen Speicherstand einfach in die neue Version von Dark Age kopieren.
    Dann müsstest du nicht wieder ganz von vorne beginnen.

  14. #54
    Ich möchte mich herzlich bei Lonicera und Lahara bedanken, dass sie sich die Zeit genommen haben Dark Age zu bewerten und ein Fazit dazu zu schreiben.
    THX

    Geändert von Wernster (16.02.2015 um 21:50 Uhr)

  15. #55
    Hallo Wernster!

    Ich habe Dark Age (V. 1.02) jetzt auch durchgespielt und will nun meinen Senf dazu abgeben.
    Als erstes will ich erwähnen, dass ich aufgrund einiger deiner Aussagen, mit nicht allzu hohen Erwartungen an dieses Spiel herangegangen bin.
    Die erste Hälfte von Dark Age fand ich für ein Erstlingswerk absolut in Ordnung, aber der fortgeschrittenere Teil hat mich dann durch eine deutliche Steigerung in Sachen Atmosphäre wirklich positiv überrascht.
    Desweiteren gab es viele Kleinigkeiten zu entdecken, durch die das Spiel erst zu dem wurde was es ist. Besonder gut gefallen hat mir, um nur eines von vielen Dingen zu nennen, zB. das Hinweißschild mit der Aufschrift:

    Ich finde, du verkaufst dein Spiel hier etwas unter Wert, es ist vielleicht kein Meisterwerk, aber dennoch ist es ein Titel der sich sehen lassen kann.

    Zum Thema Balancing:
    Die Gegner waren von Anfang an nicht gerade einfach, sind aber mit ein wenig Leveln abseits der Hauptstory durchaus zu schaffen.
    Ich war mit dem Schwierigkeitsgrad im großem und ganzen zufrieden, nur die Cerberus Gegner am Ende, haben mit ihrem übermächtigen Spezialangiff "Fang" einfach zu heftig ausgeteilt (da konnte der Endgegner eigentlich nicht mithalten).
    Aluxes vergiftete Krummdolche waren auch reichlich übermächtig, sie trafen alle Gegner, richteten ordentlich Schaden an, verursachten den Gift-Status (der in diesem Spiel ohnehin sehr mächtig war) und kosteten dabei auch nicht
    viel mehr SP als die Einzelattacken. Besser wäre es mMn. zumindest den Direktschaden etwas zu reduzieren, immerhin sind es ja nur geworfene Dolche und keine Schwertstreiche.
    An dieser Attacke und an den Cerberus Gegnern, würde ich an deiner Stelle noch etwas ändern.

    Bugs und Logikfehler:
    - Die Wirkungsdauer der "magischen Schuhe der Geschwindigkeit", wird durch das wechseln von Gebieten verlängert.
    Ich bin mir jetzt nicht sicher ob das ein Bug ist, oder vielleicht doch Absicht, aber für mich hat es sich sehr nach cheaten angefühlt
    - Im 2. Schrein (Wasser) wird der Schmied in einem Dialog als "Runenschmied des Erdschreins" bezeichnet
    - Im 4. Schrein (Eis) ist an einer Stelle von der "Runenscherbe der Erde" die Rede, und nicht von der des Eises

    Zum Schluss noch ein paar +/- Punkte:
    + eine mittelmäßig gute Story, welche aber, besonders in der zweiten Hälfte des Spiels, sehr gut rübergebracht wurde
    + es gibt viele lustige und unterhaltsame Kleinigkeiten zu entdecken
    + Spezialgegenstände mit denen zusätzliche Aktionen möglich sind, zB. die "Kassette der Verwandlung", die den Gestaltwechsel ermöglicht,
    oder die "Schwebeschuhe", mit denen man Abgründe überqueren kann, woanders wäre das ein Bug, hier ist es ein Feature
    + ein gelungenes Intro...

    - ...dessen Abschnitte leider zu schnell wechseln, ich habe hier gelesen, dass es schon verlangsamt wurde, ich finde es aber immer noch zu schnell
    - man ist immer wieder dazu gezwungen, zusätzlich zu Leveln, um mit den Gegnern mithalten zu können
    - die von Anfang an hohen LP/SP haben mich etwas gestört, mir ist es immer lieber, wenn diese niedrig anfangen und sich dann langsam steigern
    - die "Abenteuer niederschreiben" Option in Inns ist überflüssig, da man ja ohnehin jederzeit speichern kann
    - die mögliche Namensänderung bei den 4 spielbaren Figuren hätte es mMn. nicht gebraucht, wo soll so etwas den hinführen, womöglich kann man demnächst auch noch seinem Wiedersacher
    einen neuen Namen verpassen (irgendwie fühle ich mich gerade an Pokemon erinnert)

    Mein Fazit:
    Dark Age ist ein unterhaltsames und klassisches RPG, mit nicht ganz einfachen Kämpfen und einem, durch besondere Items möglich gemachten,
    abwechslungsreichen Gameplay. Erstlingswerk hin oder her, in dieses Spiel kann man durchaus mal reinschauen.

    So, das war es dann von mir.

    Gruß
    fh1313

  16. #56
    Hallo fh1313!
    Danke dass du Dark Age gespielt und dir auch noch die Mühe gemacht hast, so ein ausführliches Fazit zu schreiben.

    Zitat Zitat von fh1313
    Ich finde, du verkaufst dein Spiel hier etwas unter Wert, es ist vielleicht kein Meisterwerk, aber dennoch ist es ein Titel der sich sehen lassen kann.
    Vielen Dank!

    Zitat Zitat von fh1313
    Die Wirkungsdauer der "magischen Schuhe der Geschwindigkeit", wird durch das wechseln von Gebieten verlängert.
    Ich bin mir jetzt nicht sicher ob das ein Bug ist, oder vielleicht doch Absicht, aber für mich hat es sich sehr nach cheaten angefühlt
    Nach dem Wechsel des Bildschirms wird der Timer zurückgesetzt. Leider konnte ich dies nicht beheben.
    Aber eigentlich ist es ja nicht weiter schlimm

    Zitat Zitat von fh1313
    ein gelungenes Intro....dessen Abschnitte leider zu schnell wechseln, ich habe hier gelesen, dass es schon verlangsamt wurde, ich finde es aber immer noch zu schnell
    Werde die Geschwindigeit des Bildwechsels noch einmal verlangsamen.

    Zitat Zitat von fh1313
    Besser wäre es mMn. zumindest den Direktschaden etwas zu reduzieren, immerhin sind es ja nur geworfene Dolche und keine Schwertstreiche.
    An dieser Attacke und an den Cerberus Gegnern, würde ich an deiner Stelle noch etwas ändern.
    - Im 2. Schrein (Wasser) wird der Schmied in einem Dialog als "Runenschmied des Erdschreins" bezeichnet
    - Im 4. Schrein (Eis) ist an einer Stelle von der "Runenscherbe der Erde" die Rede, und nicht von der des Eises
    Danke für die Hinweise.
    Ich werde diese (und andere) Dinge in der neuesten Version ausbessern. Allerdings werde ich noch etwas warten bis ich sie online stelle (vielleicht kommt ja noch was dazu)

    Zitat Zitat von fh1313
    - die "Abenteuer niederschreiben" Option in Inns ist überflüssig, da man ja ohnehin jederzeit speichern kann
    Ich war mir anfangs nocht nicht sicher, ob man überall oder nur in Gasthöfen und an Speichersteinen speichern kann.
    Als ich mich dann entschied, hab ich die Option in den Gasthöfen zu speichern trotzdem beibehalten.

    Zitat Zitat von fh1313
    die mögliche Namensänderung bei den 4 spielbaren Figuren hätte es mMn. nicht gebraucht, wo soll so etwas den hinführen, womöglich kann man demnächst auch noch seinem Wiedersacher
    einen neuen Namen verpassen (irgendwie fühle ich mich gerade an Pokemon erinnert)
    Also ich hab nie ein Pokemon Spiel gespielt, kann damit leider nicht viel anfangen. Aber ich persönlich mag es, wenn man sich die Namen seiner Heldentruppe selbst aussuchen kann.

    Zitat Zitat von fh1313
    Mein Fazit:
    Dark Age ist ein unterhaltsames und klassisches RPG, mit nicht ganz einfachen Kämpfen und einem, durch besondere Items möglich gemachten,
    abwechslungsreichen Gameplay. Erstlingswerk hin oder her, in dieses Spiel kann man durchaus mal reinschauen.
    Es freut mich sehr, dass du Spaß mit Dark Age hattest.
    Vielen herzlichen Dank fh1313 für deine Kritik und die netten Worte!


    Ich möchte mich nochmal bei allen bedanken die sich hier im Forum, aber auch per Mail, zu Wort gemeldet haben. Eure Hinweise, Tipps und Kommentare haben mir sehr geholfen und vieles davon wird auch in das neue Projekt einfließen (einige Eigenheiten werd ich aber wohl beibehalten).
    LG
    Wernster

    Geändert von Wernster (23.02.2015 um 10:03 Uhr)

  17. #57
    schade das spiel hätte so viel potenzial mit einer hammer story und charakteren wie nebenquest. doch leider hass ich zufallskämpfe und musste das spiel beenden weil mich das tierisch nervt wenn jeder 5 schritt ein kampf kommt aber sonst wäre das spiel auf jeden fall ein meisterwerk wenn es keine zufallskämpfe gabe.

  18. #58
    Die Zufallskämpfe gehen mir auch auf die Nerven. Ohne diese würde das Spiel in die Geschichte der selbstgemachten RPGs eingehen.

    Zitat Zitat von Wernster Beitrag anzeigen
    Du könntest deinen Speicherstand einfach in die neue Version von Dark Age kopieren.
    Dann müsstest du nicht wieder ganz von vorne beginnen.
    ...Ich kann die Besserungen VOR meinem Spielstand doch nicht nutzen, wenn ich ihn verwende.

    Geändert von Xylfo (02.03.2015 um 16:56 Uhr)

  19. #59
    Zitat Zitat von Xylfo
    Die Zufallskämpfe gehen mir auch auf die Nerven. Ohne diese würde das Spiel in die Geschichte der selbstgemachten RPGs eingehen.
    Zitat Zitat von Qirgi
    schade das spiel hätte so viel potenzial mit einer hammer story und charakteren wie nebenquest. doch leider hass ich zufallskämpfe und musste das spiel beenden weil mich das tierisch nervt wenn jeder 5 schritt ein kampf kommt aber sonst wäre das spiel auf jeden fall ein meisterwerk wenn es keine zufallskämpfe gabe.
    Ja ich weiß, Zufallskämpfe sind nicht jedermanns Sache. Ich bin da doch einiges gewöhnt von älteren "Japano-Rollenspielen".
    Schade, dass du es deshalb beenden musstest. Aber ein Spiel soll natürlich Spaß machen und nicht nerven.
    Ich habe bereits überlegt die Gegner sichtbar zu machen (so wie in den Schmieden), aber habe mich noch nicht dazu entschlossen.
    Ich arbeite in meiner Freizeit bereits, seit einiger Zeit, an einem neuen Projekt. Da gibt es keine Zufallskämpfe mehr. Jeder Gegner ist auf der Karte sichtbar und man kann sie umgehen.
    Die erste Stadt samt Umgebung, deren Einwohner, Quests, Items, Fähigkeiten und Spezialgegenstände sind bereits komplett fertig gestellt. Wenn alles gut läuft, werd ich es wieder hier online stellen.

    Ich möchte mich wirklich für die netten Worte bedanken, aber ich glaube fast ihr übertreibt ein wenig. Ich bin mir sicher, dass es weitaus bessere "Maker Spiele" gibt als Dark Age.
    Jetzt, im Nachhinein betrachtet, sehe ich auch einige Dinge, die ich anders/besser hätten machen können.
    Nichtsdestotrotz, vielen Dank.

    Zitat Zitat von Xylfo
    ...Ich kann die Besserungen VOR meinem Spielstand doch nicht nutzen, wenn ich ihn verwende.
    Stimmt, an das hab ich nicht gedacht....

    Geändert von Wernster (02.03.2015 um 21:08 Uhr)

  20. #60
    Ich liebe den Humor in dem Spiel (das erste RPG in dem ich so viel gelacht habe, wegen den Dialogen) und es ist wirklich ein gutes/cooles RPG. die kämpfe in den ruinen finde ich schon zu schwer obwohl ich in den vorherigen bereichen ordentlich viel gekämpft und gelevelt habe (oran felder und die banditen in dem Stadtviertel). :/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •