Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 97

Thema: DARK AGE

  1. #21
    Zitat Zitat von Lonicera
    Indiana man is' so klasse, aber erst hieß er Indiana Heinz, wobei mir "Horst" noch besser gefallen würde.
    "Indiana Heinz" hieß zuerst "Indiana Man", hab den Namen erst später geändert. Anscheinend hab ich da wohl eine Textbox vergessen.
    Indiana Horst ist auch nicht schlecht.

    Zitat Zitat von Lonicera
    Der macht sich ja so richtig zum Horst - falls du diese Redewendung auch kennst. Wohnst ja 'n bisschen südlich.
    Ja, hab die Redewendung schon mal gehört. Bei uns in der Region heißt es: Der mocht sich jo voll zum Teppn

    Zitat Zitat von Lonicera
    Wenn ich mir jetzt noch richtig gute Musik dazu vorstelle - ein 1A-Spiel
    Ich habe, bis auf einige Ausnahmen, RPG Maker Musikdateien benutzt. Manche davon sind schon kleine Ohrwürmer und erinnern mich an die "gute, alte SNES Ära"
    Aber ich kann mir gut vorstellen, dass sie langjährigen RPG Maker Spielern auf den Senkel gehen wird.

    Zitat Zitat von Lonicera
    Es gibt einige Begehbarkeits-Fehler. Da schwebt dann schon mal Gras über den Häuptern.
    Mist, das sollte natürlich nicht sein. Ich werde bei den angesprochenen Kritikpunkten noch ein wenig nachbessern und auch die Begehbarkeitsfehler beheben, aber das wird leider noch ein bisschen dauern.
    Das mir das nicht aufgefallen ist.....

    Zitat Zitat von Daniel.1985
    Hallo hab beim herunterladen das Problem, dass mein Computer immer wieder nach dem Download den Ordner löscht, bzw. die sich darin befindliche Dateien. Beim ersten Mal konnte ich es irgendwie auch gar nicht herunterladen, weil die Webseite irgendwelche komischen Ziggen machte, und sinngemäß anzeigte: Before you load down, check our offer. Beim zweiten Mal brach der Download bei 55 % ab und liess sich nicht vervollständigen und löschte die Dateien, beim dritten Mal war er angeblich komplett, nachdem ich es irgendwie geschafft habe, den abgebrochenen Download fortzusetzen löschte aber wieder den Inhalt des Ordners. Da es bei anderen irggendwie funktioniert hatte, weiß nicht, was da los ist, aber komm mit dieser komischen Seite irgendwie einfach nicht klar...
    Hallo Daniel, tut mir leid, dass du Probleme mit dem Download hattest. Du musst darauf achten, dass du NUR die Datei "Dark-Age-Ordner.zip" runterlädst.
    So wie auf dem Bild von Lonicera (danke dafür).
    Es ist der der blaue Download-Button unter den Dateiangaben. Dann sollte es eigentlich funktionieren.
    Ja, diese Downloadseiten sind echt "kacke", um es mal dezent auszudrücken. Vollgestopft mit allen möglichen unseriösen Links.
    Aber diese schien mir noch am besten.

    Geändert von Wernster (04.02.2015 um 22:48 Uhr)

  2. #22
    So, da ich ab Freitag wieder weniger Zeit haben werde, hab nun doch noch ein paar Sachen geändert und einen weiteren Link auf der Homepage zum Download bereit gestellt.

    Im Menü ist nun auch der Schrittzähler und die Zeitanzeige in deutscher Sprache
    Auch im Kampfmenü wurde aus "Attack", "Kämpfen" und aus "Escape" wurde "Fliehen"
    Das "sureale" Zimmer in Ohran wurde entschärft. Soll heißen, das Teppich-Chaos wurde entfernt.
    Die "zackige" Kellnerin verschwindet nicht mehr in der Mauer.
    In einigen Gebieten wurde die Schrittanzahl zwischen den Kämpfen erhöht.
    Die Intro Bilder sind nun etwas länger zu sehen. (Überspringen kann man sie leider immer noch nicht)
    Der kleine Bug mit dem Riechsalz wurde behoben.(falls es überhaupt jemanden aufgefallen ist)
    Man erhält von den Monstern an der Kreuzung im Startgebiet und von einigen Questgebern zu Beginn des Spiels etwas mehr Erfahrungspunkte.
    Ich wollte auch das "G" im Menü durch "Gold" ersetzen. Habs im Skript aber nicht gefunden ( ja, ja ich weiß, Noob) und aus Angst irgendetwas im Skript zu "verstellen", hab ich`s gelassen.
    Ein paar Rechtschreibfehler hab ich noch behoben.

    Danke, dass ihr mich darauf aufmerksam gemacht habt!

    Das wars, ich geh ins Bett!
    Gute Nacht


    Edit: Falls ihr weitere grobe, aber auch kleinere Mängel bemerkt, bitte ich euch, mich darauf aufmerksam zu machen. Ich werde Dark Age dann (sobald es die Zeit wieder zulässt) nochmal überarbeiten und eine letzte, entgültige Version Hochladen.
    Ich habe auch noch vor die Funktion, "Intro überspringen" einzubauen und eventuell werde ich bei gewissen Karten (Sillian Strand) das Mapping nochmal verbessern.

    LG
    Wernster

    Geändert von Wernster (06.02.2015 um 11:04 Uhr)

  3. #23
    Zitat Zitat von sora 3.0 Beitrag anzeigen
    Hat jemand einen Save vor dem Golem Endboss ? ich habe ausversehen meinen Save gelöscht und würde erstmal ungerne von neu spielen da mir die Story bis jetzt gefällt und ich nicht warten möchte um zu erfahren wie es weitergeht.
    Brauchst den Save noch?
    Hier ist er:

    Save2.zip

    Geändert von Lonicera (05.02.2015 um 17:34 Uhr)

  4. #24
    Danke für die hilfe

  5. #25
    Sora 3.0 hat mich auf die Idee gebracht, eine kleine "Starthilfe" für Dark Age online zu stellen.
    Soll den Einstieg etwas erleichtern.

    Dark Age Starthilfe:

    Grundlegendes: Untersuche die Städte und Häuser Mirast`s.
    Bücherregale, offenbaren so manche Information. Auch in Schränke, Schubladen, usw. wirst du immer wieder mal etwas finden.
    Aber auch außerhalb der Städte kannst du Dinge finden. Zum Beispiel in Krüge oder unter Gestein verborgen.

    Nachdem du in Ohran angekommen bist solltest du zuerst ein paar EXP und Items "abstauben".
    Kisten in Ohran:
    -Marktplatz mit der Uhr - unterer Bildschirmrand neben der Säule
    -Am Friedhof - linker Bildschirmrand hinter einer Säule.
    -Ohran-Ost - An der Hausmauer von Basil`s Haus
    -Gregor`s Viertel - Am oberen Bildschirmrand

    Danach gehe den Einwohnern ein wenig zur Hand.
    Quests in Ohran:
    -Marktplatz mit der Uhr - Für die alte Frau 4 "Cabinaskraut" besorgen. Du findest es an der Kreuzung (dort wo das Spiel begann). Es sind die Kräuter mit den weissen Blüten.
    -Der Bildschirm wo das Baby rumläuft - Für den Typen links im Bild den Schlüssel wiederfinden. Den Schlüssel findest du beim Baby.
    -Am Brunnenplatz - (ist nicht wirklich eine Quest) Sprich mit dem "Blaubärtigen" und lass ihn reden. Du wirst überrascht sein. Beim Brunnen kannst du auch noch ein paar Münzen "abgreifen".
    -Im Gasthof - Für den "Kartensammler" sollst du 5 seltene "Dame-Sammelkarten" finden die ihm gestohlen wurden. Du musst dazu in "Gregors Viertel" und gegen seine Männer kämpfen. Achtung: Es wird empfohlen diese Quest erst zu machen wenn Basil Teil der Gruppe ist.
    -Im Haus des "Fischers" - Das Haus befindet sich am Platz wo das Baby rumläuft. Im Haus musst du zuerst mit der Frau sprechen. Hast du richtig gewählt, bittet sie dich mit ihrem Bruder zu sprechen. Sprich mit ihrem Bruder und nimm den Auftrag an, sein "Fischerzeug" zu verkaufen. Achtung: Diese Quest lässt sich erst später lösen. Und auch nur dann, wenn du den geheimen Wasserfall im Arang Gebirge gefunden und gesprengt hast. Auch das Minispiel "Angeln" erhält man nur wenn man den Damm beim Wasserfall sprengt.

    Minispiel Bogenschießen:
    Ich empfehle Bogenschießen erst etwas später zu versuchen, da du zu Beginn das verdiente Gold für Kräuter brauchen wirst.
    Zum Bogenschießen selbst ist zu sagen, dass es zu Beginn wahrscheinlich sehr schwer erscheint. Wenn man aber die Abläufe der Bienen erkannt hat, ist es sehr einfach.

    Hauptquest und der eigentliche Beginn des Abenteuers:
    Nachdem dies erledigt ist und du Ohran ein wenig erkundet hast, solltest du nach Ohran-Ost gehen, zu Basil`s Haus. Ein Hund versperrt den Weg hinein.
    Nachdem du mit dem Hund "gesprochen" hast, gehe zurück zum Marktplatz. Sprich mit dem Bettler (Dirk Fontaine) am rechten Bildschirmrand. Gegen eine kleine Gebühr verrät er dir, wie du an dem Hund vorbei kommst.
    Hol das Huhn von der Farm und gehe zurück nach Ohran Ost. Nach der Szene solltest du speichern und eventuell im Gasthof übernachten. Du kannst auch noch ein paar Kräuter am Marktplatz kaufen.
    Betritt das Haus von Basil, es kommt zum Kampf. Der Dunkelfürst ist mit der richtigen Taktik und mindestens 1 Stinkkraut ab LV 3 schaffbar. Sollte er noch zu schwer sein gehe zurück zur Kreuzung und bestreite noch ein paar Kämpfe.
    Nach dem Gespräch mit Basil, schau dich in seinem Haus um. Links hinter den Regalen ist eine Kiste versteckt. Auch im Keller wirst du 2 Kisten finden.
    Vergiss nicht die Bücherregale zu untersuchen!

    Jetzt, mit Basil in der Gruppe, ist die "Sammelkartenquest" wesentlich einfacher.

    Verlasse Basil`s Haus und sprich mit dem Elite Ritter der direkt vor dem Haus steht. Frag ihm nach einem anderen Weg ins Arang Gebirge. Gib ihm etwas Gold und er schickt dich zu seinem Kollegen am Brunnenplatz.
    Gehe zum Brunnenplatz und sprich mit der linken Wache am oberen Bildschirmrand. Gehe danach zum Friedhof und untersuche die Außenmauer der Kirche. Du findest eine geheime Kammer. Nimm den Runenstein an dich und gehe zurück zur Kreuzung.

    (Wenn du Ohran und die Farm aufmerksam erkundet hast, sind dir bestimmt noch einige besondere Orte oder Dinge aufgefallen (z.B. das Loch neben der Kirche). Hier kannst du aber zum jetzigen Zeitpunkt, mit deiner derzeitigen Ausrüstung, noch nichts machen)

    An der Kreuzung angekommen, nimmst du den rechten Weg. Durch den Runenstein verschwindet der Nebel. Der Weg zu den Ruinen, welche ins Arang Gebirge führen, ist nun frei. Bei den Ruinen angekommen siehst du einen Brunnen. Untersuche ihn und du erkennst irgendetwas glänzendes am Grund. Leider kommst du zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht hinunter. Komm wieder, sobald du die Strickleiter gefunden hast.
    Gehe also weiter und betritt die Ruinen.
    Aktiviere den Speicherkristall. (Speicherkristalle stellen den Status der Heldentruppe wieder her)
    .................

    Danke an Sora 3.0

    Geändert von Wernster (06.02.2015 um 22:42 Uhr)

  6. #26
    Ich habe es 'noch' nicht gespielt, aber der Trailer und die Bilder sehen interessant aus. Eine fertiges Spiel zu gestalten, seinem Konzept treu zu bleiben und es bis zum Ende durchzuziehen - das hat schon etwas und verdient Respekt.

  7. #27
    Fazit Dark Age

    Das Spiel ist, um es in einem Wort zu sagen: superklassespannendfantastischschönepisch.

    Intro prima.
    Handlungsfaden anfangs sehr verschwommen, baut Spannung auf.
    Die Story wird noch richtig gut.
    Die Gegner, sind wohl zum Teil selbst gezeichnet, bin aber nicht sicher. Die sind nett anzusehen, den Dieb mit den Dolchen und den grünen Haaren würde ich glatt adoptieren.
    Der Endboss ist Hammer.

    Die Kämpfe sind stellenweise echt hart. Die Party hat kaum Massenangriffe aber massenweise Gegnergruppen. Besonders in den Schmieden sind die kaum alle zu schaffen, ich hatte aber auch den Ehrgeiz, sie alle zu eliminieren und nicht zu umlaufen. Gäbe es nicht eine Quelle, wo ich große Mengen SP-Tränke bekam, wäre ich nicht durch gekommen.
    SP-Trank gibt es sehr spät und teuer zu kaufen.
    Teilweise empfand ich die erste Schmiede als endlos, aber "ein zu einfaches Spiel wird ja schnell öde" habe ich mich getröstet.
    Im Nachhinein finde ich es gerade richtig so.

    Etliche wirklich witzige Dialoge, An- und Bemerkungen.
    Lest den Spoiler nicht, wenn Ihr noch spielen wollt, verderbt euch nicht den Spaß!


    Auch im fortgeschrittenen Verlauf lockt das Spiel immer weiter mit kreativen Überraschungen, es fällt schwer aufzuhören.
    Ihr habt sehr viel Abwechslung rein gebracht, es wird nicht eintönig.

    Nicht mit allen Sidequests wird man direkt beauftragt. Finde ich eine Super-Idee.

    Sehr schön auch die Orte im Spiel, die man nicht erreichen kann, weil noch ein bestimmtes Item fehlt. Ich erinnere mal an den lang ersehnten Enterhaken aus Ocarina of Time - bis man den so hatte, vergingen Nächte. Solche Stellen gibt es in diesem Spiel reichlich - notieren kann Sinn ergeben.

    Ja, die Gastrollen - zu schön. Bestimmt habe ich einige gar nicht begriffen. Aber ich spiele Dark Age nicht nur einmal.
    Es gibt so viele tolle Ideen in dem Spiel, wie die Kassette der Verwandlung - so richtig was für die Spielkinder in uns.
    Es gibt jede Menge Lacher, Schmunzler, Aha-Effekte, schöne Bilder und knackige Rätsel. Man wird beileibe nicht auf alles geschubst, was man finden darf.

    Ich bereue jetzt mein voreiliges Meckern über das Fußboden-Mapping. Ich fürchtete, das ganze Spiel wird so skurril. Aber das ist Ohran-Style und das Mapping ist durchweg super.
    Das denglische Menü ist mir im weiteren Spielverlauf gar nicht mehr aufgefallen - im Prinzip unschön – aber es hat bestens funktioniert. Das Spiel lief bug-frei bis zum bitteren Ende.
    Nicht so gern mag ich die respektlosen Oma/Opa-Anreden in einigen Dialogen - das geht sicher besser.

    Nach vielen Stunden voller Spielfreude großes Lob und großes Dankeschön für die viele Arbeit und Liebe zum Detail, die merklich in Dark Age investiert wurden.

    Chapeau und Beifall und möge die Macht mit euch sein!

    sagt begeisterte Loni

    Geändert von Lonicera (08.02.2015 um 01:17 Uhr)

  8. #28
    Zitat Zitat von Square
    Ich habe es 'noch' nicht gespielt, aber der Trailer und die Bilder sehen interessant aus. Eine fertiges Spiel zu gestalten, seinem Konzept treu zu bleiben und es bis zum Ende durchzuziehen - das hat schon etwas und verdient Respekt.
    Danke für die netten Worte.

    Zitat Zitat von Lonicera
    Fazit Dark Age...
    Vielen Dank Lonicera, dass du dir die Zeit genommen hast ein Fazit zu Dark Age zu schreiben (und danke dass du es überhaupt gespielt hast). Wir sind wirklich froh, dass dir das Spiel, trotz einiger Mängel, so gut gefallen hat und dass du Spass damit hattest.
    Wir haben uns wirklich sehr über dein Fazit gefreut.
    Die Gegner habe ich leider nicht selbst gezeichnet, aber einige hab ich mit Photoshop bearbeitet.
    Sollte ich die SP Tränke billiger machen und bereits zu Beginn bei den Händlern zum Verkauf anbieten?
    Darf ich fragen welches Ende du gesehen hast? Das "Gute" oder das "Schlechte"?
    Würde mich Interessieren.
    LG

    Geändert von Wernster (08.02.2015 um 16:25 Uhr)

  9. #29
    Zitat Zitat von Wernster Beitrag anzeigen
    trotz einiger Mängel
    ... welche Mängel?

    Zitat Zitat von Wernster Beitrag anzeigen
    Sollte ich die SP Tränke billiger machen und bereits zu Beginn bei den Händlern zum Verkauf anbieten?
    Darf ich fragen welches Ende du gesehen hast? Das "Gute" oder das "Schlechte"?
    Würde mich Interessieren.
    LG
    Gute Frage.....

    Also eigentlich hab ihr ja genug Speichersteine, an denen man sich wieder aufladen kann, eingebaut. Und ab dem Moment, wo man da erst mal nicht mehr ran kommt, kann man SP-Tränke ja finden. Ich sorge nur immer gern vor, hasse den "Game over"-Screen. Ich vermute, es gibt auch nicht so viele Spieler, die alle Gegner abfackeln.
    Ich bin jemand, der immer aufräumen will - so was wie ein Kammerjäger.
    Und ich "overpowere" da wohl auch gern. Statt einfach nur mal zuzuschlagen, setze ich Kanonen gegen Spatzen ein.
    Spiele in denen man nach einer Weile gar nicht mehr weiß, was man mit Unmengen an Geld machen soll, gibt es reichlich. Ich denke, ihr könntet es so lassen.
    Sonst wird es ramschig und es fehlt das wohlige Gefühl, ein Held zu sein.

    Ich habe das "bittere", das böse Ende gehabt. Ich grübele noch, wo ich umschwenken muss, um das andere zu sehen. Bitte nix verraten!

    Lasst Loni mal grübeln...

    Geändert von Lonicera (08.02.2015 um 17:36 Uhr)

  10. #30
    Hallo Lonicera,
    natürlich will ich nichts verraten, aber falls du (oder sonst jemand) wissen willst worauf es ankommt um das "gute" oder das "schlechte" Ende zu sehen, erkläre ich hier das "Punktesystem" ohne auf einzelne Quests einzugehen.
    Hab`s unter dem Spoilerbutton verborgen, falls du es doch nicht wissen willst.



    Hinweis zu "Tauris den Vorboten":

    Geändert von Wernster (09.02.2015 um 19:32 Uhr)

  11. #31
    Hab Dark Age, ein weiteres mal überarbeitet und Kleinigkeiten ausgebessert. Die neue Version steht auf der Homepage von Dark Age zum Download bereit.

    Änderungen:
    -Mapping in Ohran und Sillian-Strand überarbeitet
    -Kistenbug im Arang Gebirge behoben
    -einige Textpassagen geändert
    -ein neuer Sound hinzugefügt (@Lonicera: "Zelda-Musik beim ersten Auftritt wäre geil gewesen.")
    -Itembug bei Geröll in erster Schmiede behoben
    -Inhalt einiger Kisten wurde abgeändert
    -eine Kiste hinzugefügt

    Danke an alle die mir hier und per E-Mail geschrieben haben.

  12. #32
    Zitat Zitat von Wernster Beitrag anzeigen
    -Itembug bei Geröll in erster Schmiede behoben
    ... mir hat der gefallen

    Also, ich war doch nicht standhaft genug und habe die Spoiler angeklickt. Zu dem Punktesystem habe ich auch schon eine Idee. Ich werde es eh noch einmal neu durchdaddeln.

    Gruß
    Loni

  13. #33
    Hallo Lonicera,

    LG

  14. #34
    Hallo Wernster,


    danke - you made my day
    Loni

  15. #35
    Sieht nach einem schönen klassischen RPG-Maker-Spiel aus, das eine angemessene Grafik hat und, für mich ganz wichtig, ein schickes KS. Es wird gezockt, sobald ich Zeit habe, Sir!

  16. #36
    Hallo Wernster! Konnte das Spiel jetzt doch spielen und was mir fehlt in dem Spiel ist so eine Art "Questmenü" bei dem man aufrufen kann, welche Quest man noch machen muss oder schon gemacht oder erledigt hat. Man könnte es alternativ auch in den "wichtige Gegenstandsordner" packen, also wenn man ein Quest, erhält, dann kommt er als wichtiger Gegenstand, als seperater zusätzlicher Gegenstand in den in den Wichtiger Gegenstandsordner und wenn man ihn dann anklickt, erscheint eine TextBox, worin die Aufgabe besteht, wo man hingehen muss, wie hoch das LvL sein sollte und wenn es ein Nebenquest war, wo sich die Zielperson befindet die einen zu dem Quest "angeheuert" hat. Vor allem bei den Schreinen währe es wichtig zu wissen wo man sie genau findet weil in der Erklärung von dem einen den man in Sillian findet werden ja mehrere Schreine erwähnt und das ist einfach zu viel, das waren mindestens drei Stück und man spielt ja auch weiter. Ansonsten find ich dein Spiel ganz klasse. Ich weiß nicht ob du es schon gehört hast, aber im Arrang Gebirge gibt es eine sprechende Truhe, die man vom Boden aus öffnen kann, da ich aber davon ausgehe das das später im Spiel zu finden sein soll hab ich das mal als Bug gemeldet. Genauso wie die Fee, die immer noch nach ihrer Schwester fragt, wenn man zu ihr zurückkehrt und ihre Schwester bereits gefunden hat. have a nice Day^^

    Gruß Daniel.1985

  17. #37
    Zitat Zitat von Daniel.1985 Beitrag anzeigen
    was mir fehlt in dem Spiel ist so eine Art "Questmenü" ... ... ...
    Vor allem bei den Schreinen währe es wichtig zu wissen wo man sie genau findet weil in der Erklärung von dem einen den man in Sillian findet werden ja mehrere Schreine erwähnt und das ist einfach zu viel, das waren mindestens drei Stück und man spielt ja auch weiter.
    Ein Questmenü hat mir am Anfang auch gefehlt, bis ich merkte, dass manche Quest nur nebenbei erwähnt wird und der Spieler nur merkt, dass es eine Quest ist, wenn er entsprechend aufmerksam spielt. Das finde ich viel spannender. Wenn man dann den ersten der Gegenstände hat, steht auch die Erklärung dazu im Item-Menü.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DA_6.JPG 
Hits:	17 
Größe:	25,9 KB 
ID:	22003

    Und bei den Schreinen war ich zu Anfang auch verwirrt, es wird aber mehrfach erwähnt in welchen man zuerst gehen soll. Der Runenschmied erklärt dann jeweils den nächsten Zielort.
    Ich fände es schade, wenn es geändert würde, bisschen Grips und einen Notizzettel will ich schon investieren in so ein Spiel.
    Reine Enter-bashing-Spiele gibt es doch genug.

    meint Loni

  18. #38
    Zitat Zitat von Nighty
    Sieht nach einem schönen klassischen RPG-Maker-Spiel aus, das eine angemessene Grafik hat und, für mich ganz wichtig, ein schickes KS. Es wird gezockt, sobald ich Zeit habe, Sir!
    Servus Nighty, danke für dein Interesse an Dark Age, Sir!

    Zitat Zitat von Daniel.1985
    was mir fehlt in dem Spiel ist so eine Art "Questmenü"
    Hallo Daniel.1985, danke dass du dich hier zu Wort meldest. Ich wollte zuerst ein Questmenü einfügen (es gibt ja online bereits sehr viele gute Skripts für ein Questlog), allerdings habe ich mich dann doch dagegen entschieden. Dark Age sollte sich "Old School" anfühlen. (siehe auch Antwort von Lonicera)

    Zitat Zitat von Daniel.1985
    Ich weiß nicht ob du es schon gehört hast, aber im Arrang Gebirge gibt es eine sprechende Truhe, die man vom Boden aus öffnen kann, da ich aber davon ausgehe das das später im Spiel zu finden sein soll hab ich das mal als Bug gemeldet.
    Danke für den Hinweis. Der Bug mit der Kiste im Arang Gebirge wurde bereits behoben und sollte in der neuesten Version nicht mehr vorkommen. Sie steht seit gestern auf der Homepage zum Download bereit.

    Zitat Zitat von Daniel.1985
    Genauso wie die Fee, die immer noch nach ihrer Schwester fragt, wenn man zu ihr zurückkehrt und ihre Schwester bereits gefunden hat
    Mir wurde bereits geschildert, dass beide Feen immer noch in den Ruinen anzutreffen wären, nachdem der Boss besiegt wurde. Diesen Fehler hab ich bereits ausgebessert. Er ist in der neuesten Version nicht mehr enthalten.
    Das die Fee immer noch nach ihrer Schwester fragt, auch wenn man diese bereits gefunden hat, wusste ich allerdings noch nicht. Danke für den Hinweis, wird bei der nächsten Version (falls tatsächlich noch weitere Bugs auftauchen sollten) ausgebessert.

    Zitat Zitat von Daniel.1985
    Ansonsten find ich dein Spiel ganz klasse.
    Vielen, vielen Dank.

    Zitat Zitat von Lonicera
    Und bei den Schreinen war ich zu Anfang auch verwirrt, es wird aber mehrfach erwähnt in welchen man zuerst gehen soll. Der Runenschmied erklärt dann jeweils den nächsten Zielort.
    Stimmt, danke Lonicera

    Zitat Zitat von Lonicera
    Ich fände es schade, wenn es geändert würde, bisschen Grips und einen Notizzettel will ich schon investieren in so ein Spiel.
    Reine Enter-bashing-Spiele gibt es doch genug.
    Keine Sorge, ich werde am Ablauf des Spiels nichts ändern, das Spiel ist so gewollt. Ich sehe das genau wie du. Ich weiß noch, dass ich bei älteren SNES-Kassikern auch nicht immer alles auf dem "Silbertablett" serviert bekam (lang ist`s her). Mir hat das auch immer ziemlich gut gefallen.
    Aber natürlich kann ich verstehen, dass manche Spieler mehr "Komfort" wollen.
    Ach ja Lonicera,


    LG
    Wernster

    Geändert von Wernster (13.02.2015 um 10:46 Uhr)

  19. #39
    Hallo Wernster, hab mich extra auf dieser Seite hier angemeldet, um dir zu schreiben wie super ich euer Spiel Dark Age finde. Hatte selten soviel Spass mit einem Spiel. Hab es gerade durchgespielt und werde gleich nocheinmal anfangen.
    Ich möchte beide Enden sehen.
    Man merkt vieviel Liebe in Dark Age investiert wurde. Musste wirklich oft schmunzeln. Die Story fand ich wirklich gelungen, überhaupt die Auflösung am Schluss (hatte einen Kloß im Hals).
    Ihr habt da wirklich ein super Erstlingswerk abgeliefert.
    MfG

  20. #40
    Zitat Zitat von Lonicera
    Und nun ... hopp hopp ... auf zur nächsten Tat! Weißt ja, was ansteht.
    Ich melde mich schon mal als Betatester.
    Danke, ich komme darauf zurück. Aber das wird noch dauern, bin noch in der "Konzeptphase"

    Zitat Zitat von Lahara
    Hallo Wernster, hab mich extra auf dieser Seite hier angemeldet, um dir zu schreiben wie super ich euer Spiel Dark Age finde. Hatte selten soviel Spass mit einem Spiel. Hab es gerade durchgespielt und werde gleich nocheinmal anfangen.
    Ich möchte beide Enden sehen.
    Man merkt vieviel Liebe in Dark Age investiert wurde. Musste wirklich oft schmunzeln. Die Story fand ich wirklich gelungen, überhaupt die Auflösung am Schluss (hatte einen Kloß im Hals).
    Ihr habt da wirklich ein super Erstlingswerk abgeliefert.
    MfG
    Danke für dein Kommentar, hab mich wirklich sehr darüber gefreut.
    Es freut mich das dir Dark Age so gut gefällt, dass du es nocheinmal spielen willst.
    Falls du einmal Hilfe brauchen solltest, zögere nicht mich anzuschreiben. Ich helfe gerne weiter.
    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •