Seite 25 von 26 ErsteErste ... 15212223242526 LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 500 von 506

Thema: [Vollversion] Sternenkindsaga Version 1.1.3 Der Patch 1.1.3 wurde veröffentlicht!

  1. #481
    So lang hat man darauf gewartet und jetzt ist es schon wieder so lange her
    Schade, das dieser Stil ausstirbt.

  2. #482
    Zitat Zitat von Caledoriv Beitrag anzeigen
    Dadurch waren gewisse Geschehnisse auf Bergenthorn keine Überraschung mehr für mich. Ich frage mich immer noch, wie ich wohl ohne Vorwissen darauf reagiert hätte. Aber das werde ich wohl nie herausfinden .
    Das bringt das leider wohl mit sich, wenn man mitentwickelt.

    Der Bergenthornabschnitt fasziniert und beeindruckt mich, auch beim erneuten Durchspielen, noch immer wieder am meisten. ( Ich wollte nach meinem 1. Durchlauf eigendlich bis zur nächsten Version warten, aber es hat zu sehr in den Fingern gekribbelt )

    Es ist in meinen Augen einfach ein Höhepunkt & der absolute Tiefpunkt gleichzeitig.
    Der Abschnitt hat in mir als Spieler auf jeden Fall am meisten gewirkt, die meisten Emotionen hervorgerufen, viele Fragen aufgeworfen und auch manche direkt wieder beantwortet.
    Bergenthorn ist einfach anders als der Rest des Spiels. Da ist nichts bunt, fröhlich und warm wie es davor so oft im Spiel ist, sondern grau, schonungslos und kalt.
    Da ist nichts mit Wölfe überreden, um gewisse Leute zu retten oder so 'n Kinderkram Da gibt's nur Trauer, Hass, Kälte, Blut und Tod.
    Diesen Kontrast fande ich beim 1. Durchlauf einfach nur überragend gut. Spätestens da merkt man als Spieler, dass die Saga eine Bluternste Geschichte erzählt, durch die man auch Werte für das wahre Leben vermittelt bekommen kann.

    Auch in Sachen der Charakterentwicklung finde ich Bergenthorn sehr auffallend. Thorstor z.B. macht, in meinen Augen, während den Ereignissen eine enorme Entwicklung durch.
    Er erkennt wie sinnlos und lächerlich der Zwist mit Haaki war und fragt ihn sogar um seinen Rat, obwohl er kurz voher befördert wurde. Der "alte" Thorstor hätte so etwas nichtmal im Traum getan.

    Kaylar zeigt auf Bergenthorn sein wahres Gesicht. Dem Spieler wird spätestens auf Bergenthorn klar wie viel ihm Haaki und sein "Haufen jämmerlicher Flusskrebse" wirklich bedeuten, wie sehr er sie respektiert und dass er im Grunde sehr viel tut und getan hat, um seine Leute vor Unheil zu schützen.


    Geändert von Gisulf91 (23.01.2018 um 21:25 Uhr)

  3. #483
    Ja, ich finde auch, dass Bergenthorn der mit Abstand beste Abschnitt des Spiel ist .

  4. #484
    Was die beste Stelle im Spiel ist ... ist schwer für mich zu sagen ...
    Bergenthron war zumindest die prägendste von allen!
    @Gisulf: Mit Wölfe überreden ist nichts, das stimmt. Aber ich bin trotzdem froh, den "Überreden"-Skill voll ausgebaut zu haben - so kann Bergenthorn wenigstens für manche zumindest teilweise gut ausgehen ...

    Aber ansonsten stimme ich Dir zu - Bergenthorn zeigt mit aller Deutlichkeit, wie grausam und kompromisslos der Krieg ist. Inwieweit sich Kameraden untereinander entwickeln können - und dass er nicht nur aus Ehre besteht, wie die jungen Rekruten anfangs dachten ... sondern auch aus Verlust, Schmerzen und Tränen ...

    Ich finde, Kaylar hat schon weit früher sein wahres Gesicht gezeigt - trotz seiner ruppigen Art, habe ich spätestens nach Arsons Sturz gemerkt, dass Kaylar auch eine andere Seite hat.

  5. #485
    Zitat Zitat von Shadowlord Beitrag anzeigen
    @Gisulf: Mit Wölfe überreden ist nichts, das stimmt. Aber ich bin trotzdem froh, den "Überreden"-Skill voll ausgebaut zu haben - so kann Bergenthorn wenigstens für manche zumindest teilweise gut ausgehen ...
    Ja, darüber bin ich auch jedes mal sehr froh Hätte man diese Möglichkeit nicht, wäre Bergenthorn wohl wirklich ein unendlich schwarzes Kapitel.

  6. #486
    Stimmt ... schwarz genug ist wirklich nicht übertrieben - ohne Witz, in Bergenthorn gab es Stellen, wo ich wirklich Tränen in den Augen hatte - auch als Haaki nach dem Krieg seine Bilanz gezogen hat ( die bei mir glücklicherweise etwas weniger düsterer ausfiel - aber auch das war schon düster genug ...)

    Ich finde überreden überhaupt eine praktische Fertigkeit. Die benutze ich allgemein gerne in Rollenspielen

    Bei Bergenthorn fällt mir ein ... hatte ich das falsch verstanden und es war eigentlich gedacht, dass man das Orkball-Turnier erst nach dem Krieg spielen könnte? Weil ich das Turnier schon vor dem Aufbruch beginnen konnte ...

  7. #487
    Zitat Zitat
    Stimmt ... schwarz genug ist wirklich nicht übertrieben - ohne Witz, in Bergenthorn gab es Stellen, wo ich wirklich Tränen in den Augen hatte - auch als Haaki nach dem Krieg seine Bilanz gezogen hat ( die bei mir glücklicherweise etwas weniger düsterer ausfiel - aber auch das war schon düster genug ...)
    Ich weiß nicht, ob ich es schon an anderer Stelle erwähnt hatte, aber für diese Szene hatte ich eine großartige Inspiration.
    In dieser Szene aus Band of Brothers passiert etwas Ähnliches, leider habe ich "auf die Schnelle" nur mit schwedischen Untertiteln gefunden:
    https://www.youtube.com/watch?v=k_kiJryvmZY


    Orkball:
    Ja und Nein... ^^
    Eigentlich war geplant, vor der Invasion das turnier anzubieten und nach der Invasion dann eine Art Ligabetrieb, damit man mal gegen alle Mannschaften spielt.
    Leider musste auch dieses Feature dem Rotstift zum Opfer fallen.

  8. #488
    Zitat Zitat von Shadowlord Beitrag anzeigen
    Stimmt ... schwarz genug ist wirklich nicht übertrieben - ohne Witz, in Bergenthorn gab es Stellen, wo ich wirklich Tränen in den Augen hatte
    Ja, war bei mir auch so. Bergenthorn weckt die meisten Emotionen in einem.
    Ich weiß noch was ich beim 1. Durchlauf für eine krasse Gänsehaut hatte, als Kaylar nach der Landung seine - übrigens geniale - Schlachtrede gehalten hat und seine Schützlinge Drachenbrüder & -Schwestern genannt hat. Ein paar Pixel, Musik & Worte können zusammen eine so heftige Wirkung erzeugen.

    @Daen

    Das mit der Orkball-Liga wäre natürlich ultrageil, aber ich glaube, dass es für ein "Minispiel" echt zu viel Arbeit wäre.

  9. #489
    @Daen

    Ob du es schonmal erwähnt hast, kann ich gerade leider nicht sagen - aber das Stück hört sich schon gut an von der Musik her.

    Hier habe ich übrigens etwas gefunden, was die Freundschaft und tiefe Verbundenheit zwischen Haaki und Svenja sehr gut verdeutlicht: https://www.youtube.com/watch?v=Tyba2rwOGPw

    Orkball:
    Gut, dann läuft es schonmal wie vorgesehen - ich warte natürlich trotzdem, bis ich alle Spieler zusammen habe!

    Hm --- ist ein Turnier nicht so etwas wie eine Liga? Ich dachte, dass die Orkball-Wettkämpfe schon die Liga wären!

    @Gisulf
    Das stimmt - deshalb war der Teil der Ausbildung wohl auch noch etwas lockerer gestrickt - vor allem, die Szenen, wo Kaylar - äh ... KRIEGSHERR Kaylar seine Pappenheimer ordentliuch rannimmt!
    Eine meiner Lieblingsstellen ist immer noch, wo Haaki und die anderen - kurz vor der Krabbenszene - an der Brüstung rumstehen und Gorath über Kaylar herzieht - ohne zu bemerken, dass der mithört!

    Kaylar ist allgemein ein echt toll getroffener Charakter - streng, aber auch niemand, der bestimmte Leute bevorzugt! Grummelig, aber offen und direkt. Gnadenlos, aber er steht jederzeit und unermüdlich für diejenigen ein, die ihm unterstellt sind und an seiner Seite kämpfen!

  10. #490
    Kann man schon ungefähr sagen, wann Version 1.1.4 veröffentlich wird? Ich hoffe, das klingt jetzt nicht so sehr nach Hektikmache - das möchte ich garantiert nicht - ich bin einfach nur total gespannt und total hungrig auf die neue Version!

  11. #491
    Ach was, Nein, das ist doch gar kein Problem und nur fair, dass du mal nachfragst.
    Tja, ich weiß nicht, irgendwie stocken die Arbeiten, das ist echt ärgerlich.

    Die Wahrheit ist (mittlerweile): Keine Ahnung, ob da noch groß was kommt...
    Ich bin einfach in so vielen anderen Dingen gebunden und das Team geht auch ihrer Wege in anderen Projekten und RL.

  12. #492
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    Die Wahrheit ist (mittlerweile): Keine Ahnung, ob da noch groß was kommt...
    I
    Wa-wa-wa-waaas?! Mein versprochener Mikro-Auftritt entfällt? Dabei bin ich artig allwöchentlich seit 2016 hier, um zu sehen, ob es was Neues gibt...
    Nein im Ernst, klar, das ist verständlich. Das Spiel ist ja auch so schon "fertig". Aber ich fände es trotzdem toll, die aktuelle Version spielen zu können, wenn's auch, mangels Testzeit, als "Beta" wäre. Gerade wenn unklar ist, ob es überhaupt je fertig wird, hätte ich persönlich lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach.

  13. #493
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    Die Wahrheit ist (mittlerweile): Keine Ahnung, ob da noch groß was kommt...
    Ich bin einfach in so vielen anderen Dingen gebunden und das Team geht auch ihrer Wege in anderen Projekten und RL.
    Was sagst Du, oh großer Daen? Nein, nein, das kann nicht sein! Nein! Neiiiiiiiiiiiiiiiiin! (etwas abgewandeltes Zitat aus Endzeit)

    Ich kann das auch sehr gut verstehen ... ich muss gerade auch sehr aufpassen, dass ich mich nicht in zuviele Projekte gleichzeitig verstricke ... und es ist natürlich, dass das TL auch bewältigt werden muss. Aber das ist für mich kein Grund, die Hoffnung aufzugeben - manchmal braucht es einfach eine Auszeit in einer Sache, damit sie irgendwann mit neuer Kraft weitergeführt werden kann.

    Und ich bin der gleichen Meinung wie Athanasius - ich wäre auch mit dem zufrieden, was schon fertig ist - auch als beta.
    Wie gesagt, leider bin ich gerade mit einigen Projekten beschäftigt, ansonsten hätte ich mich auch als Tester gemeldet ...

    Mal lange Rede, kurzer Sinn - auch wenn es gerade nicht so gut läuft, nicht verzagen, es kommen auch wieder bessere Momente!

  14. #494
    Auch wenn ihr alle eurer Wege geht, steht die Community geduldig seit 2 Jahren und wartet.

    Also hau raus und lass es uns richten, wir kriegen das schon hin

  15. #495
    Uff... ich bin überwältigt, ihr seid ja irre tolle Fans.

    Aber auch deswegen habe ich ein bisschen Bauchweh - ihr habt eigentlich ein bugfreies Spiel verdient, schon der erste Release war ja eine Katastrophe in Sachen Bugs...
    Wir machen es so - wir gehen zeitnah noch einmal drüber und dann schauen wir was wir machen.

  16. #496
    Also, you know what?
    Ich denke, ich kann mir im Moment einiges an Zeit freischaufeln - irgendwie.
    Ich würde mich jetzt gleich an die Saga setzen und weiter arbeiten. Was ich aber wirklich brauchen würde, wäre ein Pixler und/oder ein Mapper.
    Dann könnten wir Einiges beschleunigen.

  17. #497
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    Also, you know what?
    Ich denke, ich kann mir im Moment einiges an Zeit freischaufeln - irgendwie.
    Ich würde mich jetzt gleich an die Saga setzen und weiter arbeiten. Was ich aber wirklich brauchen würde, wäre ein Pixler und/oder ein Mapper.
    Dann könnten wir Einiges beschleunigen.
    Das ist die schönste Nachricht, die mir seit Wochen zugetragen wurde! Ich freue mich ungemein darüber, wenn es weitergeht! SKS ist für mich nämlich nicht nur eines der drei beeindruckensten RPG-Makerspiele, sondern auch bezogen auf das Genre allgemein eines der besten Rollenspiele, die ich in meinen nun doch schon weit über zwanzig Jahren Spielergeschichte erleben durfte (nota bene: "erleben", nicht nur "spielen"). Und ich habe nahezu alle "Grossen" gespielt, also bilde ich mir auf mein Urteil schon was ein.

    Leider bin ich völlig unerfahren im Makern, eine grosse Hilfe werde ich also nicht sein... Aber anfeuern und penetrant nachfragen, das kann ich ganz gut...

  18. #498
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    Uff... ich bin überwältigt, ihr seid ja irre tolle Fans.

    Aber auch deswegen habe ich ein bisschen Bauchweh - ihr habt eigentlich ein bugfreies Spiel verdient, schon der erste Release war ja eine Katastrophe in Sachen Bugs...
    Wir machen es so - wir gehen zeitnah noch einmal drüber und dann schauen wir was wir machen.
    Sein wir mal ehrlich, ihr habt bei weiten mehr Support geboten als so mancher Hersteller und Publisher von Triple A Spielen (die ihre Spiel teilweise bis heute nicht ausgebssert haben), allein das verdient große Anerkennung.

  19. #499
    Zitat Zitat von Makoto Atava Beitrag anzeigen
    Sein wir mal ehrlich, ihr habt bei weiten mehr Support geboten als so mancher Hersteller und Publisher von Triple A Spielen (die ihre Spiel teilweise bis heute nicht ausgebssert haben), allein das verdient große Anerkennung.
    Würde ich genau so unterschreiben. Ich habe auch noch nie einen so guten Support erlebt, wie bei SKS. Unglaublich, dass ein Indie-Spiel nach so vielen Jahren und so viel Arbeit NOCH ein Update bekommt. Daran sieht man einfach, wie viel Herzblut und Freude darin steckt.

  20. #500
    Zitat Zitat von Gisulf91 Beitrag anzeigen
    Würde ich genau so unterschreiben. Ich habe auch noch nie einen so guten Support erlebt, wie bei SKS. Unglaublich, dass ein Indie-Spiel nach so vielen Jahren und so viel Arbeit NOCH ein Update bekommt. Daran sieht man einfach, wie viel Herzblut und Freude darin steckt.
    Das liegt aber wirklich nur an euch, den Fans, also kann ich das Kompliment nur zurückgeben.
    Ehrlich gesagt: Die ersten Versionen des Spiels waren doch echter Mist - so viele Bugs und auch so viele Probleme mit überhasteten Ende - ihr kennt das ja.

    Trotzdem habt ihr uns die Treue gehalten, das mussten wir einfach erwidern - wir sind sllesamt awesome, Deal?

    Außerdem bin ich zwar kaum mehr im MMX und lese bis auf die Makerforen keine Foren mehr - aber immer wieder zu sehen , dass das Interesse an der Saga da ist und nach und nach auch die Fans persönlich kennenzulernen, das hat bei mir ebenfalls viel Motivation erzeugt. ^^

    Es hat aber eigentlich immer nur an freier Zeit gefehlt...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •