Seite 9 von 27 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 530

Thema: [Vollversion] Sternenkindsaga Version 1.1.3 Der Patch 1.1.3 wurde veröffentlicht!

  1. #161
    lolhainhüter

  2. #162
    @Daen:


    @Nonsense:
    Armes Nonsense - hab die Passage mit dem Hainhüter bei dir gelesen. Du schaffst das noch. Nicht aufgeben !

  3. #163
    @Nonsense: Hab dir auch mal ins LPE geschrieben, wie er schaffbar sein könnte. Zumindest war das meine ungefähre Taktik als Verführer^^

    Ich merk gerade eben wie blöd ich mir vorkomme. Als Anführer und Mini-Kaylar bin ich immer sofort gestorben und als verweichlichter Verführer hau ich die alle weg

  4. #164
    Als Omega-Ablenkungsanführer hab ich den Hainhüter nach einigen Zügen besiegt gehabt, was auch den Buffs gedankt sei. Es ist halt einfach sehr bitter, dass alle einfach mal denn 200 Schaden starken AOE machen können und mich damit theoretisch im ersten Durchlauf wegrotzen können. Aber ich habs ja dennoch geschafft xD.

  5. #165
    Zitat Zitat von Haudrauf Beitrag anzeigen
    @Nonsense: Hab dir auch mal ins LPE geschrieben, wie er schaffbar sein könnte. Zumindest war das meine ungefähre Taktik als Verführer^^

    Ich merk gerade eben wie blöd ich mir vorkomme. Als Anführer und Mini-Kaylar bin ich immer sofort gestorben und als verweichlichter Verführer hau ich die alle weg

    Tja Sex Sells =D
    Man muss den Feind halt um den Finger Wickeln und dann Töten

    Bei dem Anführer ist das zu Direkt du stürmst auf gegner Los und weißt nicht ob deine chancen gut oder schlecht stehen einfach drauf da und versuchen soviele wie möglich umzuhauen

  6. #166
    Da denkt man natürlich am Anfang, wie können die den so unmenschlich hochskillen, diese unseeligen Entwickler
    Aber letztendlich war ja klar, dass das komplett auf mich zurückzuführen war.

    Anführer spielte ich als erstes seit Erscheinen der Vollversion, das war mein Sternzeichen und mit meinem Sternzeichen habe ich ja ab dem Katapultbeschuss wie viele andere auch das Erste Mal blind gespielt, blind Entscheidungen getroffen und halt eben auch blind gekämpft. Damals konnte Arson nicht heilen, Gorath keine Wunden reißen, Svenja kein Geistesblitz und Haaki keine Skills, die ernsthaften Schaden gemacht hätten. Das habe ich mir beim Verführer gut zurechtgelegt und habe mir zudem massig Gesöff vom Wolfsschenkel gekauft und Schwups haben die Flächenzauber nur noch die Hälfte abgezogen und meine Angriffe das doppelte bewirkt.

    Greift auf die Schnäpse zurück, Leute!

  7. #167
    Ist das eine unterschwellige Botschaft des Spiels, uns zu Alloholikern zu machen? :P
    Dann lieber die Namen in Limonade umwandeln *hihi*

  8. #168
    Dem Gorath würds freuen, dann wäre er nicht mehr so allein und er würde sich nicht darüber beschweren, dass

  9. #169
    Für mich war Sternenkind-Saga das beste RPG-Maker Spiel welches ich gespielt habe.
    Gelobt wurde ja schon viel, deshalb spreche ich mal die Punkte an die mich gestört haben :P

    1: Gold...wer braucht das schon? Waffen müssen nicht gekauft werden, da man häufig magische Gegenstände findet die stark genug sind. Heilkräuter hab ich kein einziges benötigt, weil man sich dann doch lieber während eines Kampfes umsonst heilt. Bleibt eig. nur noch das Schleifen von Steinen, wobei man nicht mehr alle Wunder aktivieren kann und, so war es jedenfalls bei mir, man deshalb größtenteils ohne Edelsteine genug Karma für die Wunder zusammenbekommt. (ausnahme ist, wenn man als Schutzgott Tanis auswählt)
    2: Sanasheym ist erst relativ spät aufgebaut. Wen scheren dann noch die 40 Gold, die man vom Pelzhändler bekommt, oder die Heilkräuter, die man nie benutzen muss? :P Ich hatte keinen Nutzen von der Stadt.
    Dass man nur kurz aus der Stadt raus und rein muss um wieder Gold, Edelsteine und FP zu bekommen fand ich auch nicht so rosig, wobei das vermutlich bewusst so eingerichtet wurde, da scheiden sich die Geschmäcker.

    Vielleicht hattet ihr andere Spielerfahrungen? Bei mir war es jedenfalls so, dass ich Gold, Kräuter und FP im Überfluss hatte (auch ohne die ganze Zeit die Stadt zu verlassen und wieder zu betreten. Gespielt hab ich auf schwer, durch den Overpowerten Skill "Ablenken" ging jedoch alles ziemlich leicht von der Hand.

    Die Story war spannend, (bei intimen Szenen merkte man, dass wahrscheinlich eine sehr leidenschaftliche Frau am Texte schreiben war :P) und vor allem die
    ganzen Extras, wie das Karmasystem, magische- einzigartige Waffen, Crafting (darf heutzutage nirgends mehr Fehlen^^) Talentsystem, Stadtplanung und
    Orkballstrategien sind die Dinge, die ich mich am Spiel begeistert haben.

    Vielen dank für das schöne Spiel,
    mein storytechnisches Highlight war übrigens, wenn auch in der Demo schon gesehen, das "Leuchtfeuer-Fiasko" beim zweiten Ansturm auf Bergenthorn.

    ps. Mein Avatar, den ich mithilfe von Paint vor 3 Jahren mal gemalt hab soll Haaki darstellen (zu lesen ist: Warum tragen Helden eig. immer ein Stirnband

    Geändert von bolognese (05.01.2015 um 19:44 Uhr)

  10. #170
    Zitat Zitat von bolognese Beitrag anzeigen
    Für mich war Sternenkind-Saga das beste RPG-Maker Spiel welches ich gespielt habe.
    Gelobt wurde ja schon viel, deshalb spreche ich mal die Punkte an die mich gestört haben :P
    Ich höre auch gerne von den guten und schönen Dingen. ^^
    Eine Verbesserung lässt sich ja nicht nur durch das Ausbessern von Schwächen, sondern auch durch das Verfeinern von Stärken erreichen.

    Zitat Zitat
    1: Gold...wer braucht das schon? Waffen müssen nicht gekauft werden, da man häufig magische Gegenstände findet die stark genug sind. Heilkräuter hab ich kein einziges benötigt, weil man sich dann doch lieber während eines Kampfes umsonst heilt. Bleibt eig. nur noch das Schleifen von Steinen, wobei man nicht mehr alle Wunder aktivieren kann und, so war es jedenfalls bei mir, man deshalb größtenteils ohne Edelsteine genug Karma für die Wunder zusammenbekommt. (ausnahme ist, wenn man als Schutzgott Tanis auswählt)

    und

    Vielleicht hattet ihr andere Spielerfahrungen? Bei mir war es jedenfalls so, dass ich Gold, Kräuter und FP im Überfluss hatte (auch ohne die ganze Zeit die Stadt zu verlassen und wieder zu betreten. Gespielt hab ich auf schwer, durch den Overpowerten Skill "Ablenken" ging jedoch alles ziemlich leicht von der Hand.
    Ja, das Spiel ist ohne Frage zu leicht. Ablenken wird massiv verändert werden im kommenden Warm-Fix (bei der verstrichenen Zeit kann man nicht mehr von Hotfix sprechen ) und damit wird es auch ein klein wenig anspruchsvoller.
    Wie beispielsweise auch schon Schnorro und viele andere sagten, muss gerade das Spielerlebnis auf "schwer" deutlich angepasst werden.
    Zitat Zitat
    2: Sanasheym ist erst relativ spät aufgebaut. Wen scheren dann noch die 40 Gold, die man vom Pelzhändler bekommt, oder die Heilkräuter, die man nie benutzen muss? :P Ich hatte keinen Nutzen von der Stadt.
    Dass man nur kurz aus der Stadt raus und rein muss um wieder Gold, Edelsteine und FP zu bekommen fand ich auch nicht so rosig, wobei das vermutlich bewusst so eingerichtet wurde, da scheiden sich die Geschmäcker.
    Das verstehe ich, das wirkt ein wenig wie Backtracking.
    "Hauptgrund" (für mich), nach Sanasheym zu kommen, waren die Pixelpracht und der Loveinterest, darauf sollte der Fokus liegen und das ist uns auch ganz gut gelungen, möchte ich meinen.
    Leider kommt dafür alles andere in Sanasheym zu kurz.


    Zitat Zitat
    Die Story war spannend, (bei intimen Szenen merkte man, dass wahrscheinlich eine sehr leidenschaftliche Frau am Texte schreiben war :P)
    Das... nehme ich mal als Kompliment.
    (Damen, aufgemerkt, der Daen scheint zu wissen, was Frauen wollen. )
    Zitat Zitat
    und vor allem die
    ganzen Extras, wie das Karmasystem, magische- einzigartige Waffen, Crafting (darf heutzutage nirgends mehr Fehlen^^) Talentsystem, Stadtplanung und
    Orkballstrategien sind die Dinge, die ich mich am Spiel begeistert haben.

    Vielen dank für das schöne Spiel,
    mein storytechnisches Highlight war übrigens, wenn auch in der Demo schon gesehen, das "Leuchtfeuer-Fiasko" beim zweiten Ansturm auf Bergenthorn.
    Vielen Dank.

    Zitat Zitat
    ps. Mein Avatar, den ich mithilfe von Paint vor 3 Jahren mal gemalt hab soll Haaki darstellen (zu lesen ist: Warum tragen Helden eig. immer ein Stirnband
    Nicht dein Ernst?
    Das hat mich grade richtig lachen gemacht, tolle Geschichte deines Avatars. ^^
    Was das Stirnband betrifft, könnte ich nun sagen, dass man damit deutlich besser kämpfen kann (ich selbst habe jahrelang mittelalterliches Stunt-Fechten gemacht), aber die Wahrheit ist... dass der damals aus einem anderen Spiel geklaute Avatar von Haaki ein Stirnband hatte und Shinshrii das dann einfach übernommen hat, als wir alles durch eigene Facesets ausgetauscht haben. ^^

  11. #171
    [Zitat von Daen]
    Das... nehme ich mal als Kompliment.
    (Damen, aufgemerkt, der Daen scheint zu wissen, was Frauen wollen. )
    [Zitat Ende]

    Dachte du wärst verheiratet? =D
    (gib mal ein paar tipps )

  12. #172
    Wenn du "Tipps" haben möchtest, Fabarus, spiel den Haaki auf Dieb und warte die Dialoge mit Darnhel ab.

  13. #173
    Hallo! Ich hätte mal eine Frage zum Spiel: Ich bin jetzt bei der Aufgabe: "Traumhafte Ektase" gewesen und in der Lösung steht das hier: "Die Helden sollten nun zuerst dem Inquisitoren Wulfgerd im Norden der Kaserne, auf dem Exerzierplatz, berichten und dann in Krildje, welches sie durch die Quest ?? bereits betreten k¨onnen, dem Kriegsherren im Norden des Lagers die Aufwartung machen." Nur leider habe ich keine ?? Quest bekommen! Ist das ein Bug? Danke im Voraus

  14. #174
    Wenn du mit der traumhaften Ektase fertig bist und du Sanasheym noch nicht befreit hast, solltest du das auf jeden Fall noch erledigen. Hast du letzteres schon bewerkstelligt? Wenn nicht, dann mal ran ans Werk! Wenn du dann soweit bist, wird Iwan Rabenkind in Sanasheym zu euch stoßen, nach einer Sequenz dann sind die Trennberge dann begehbar.^^

    Ach, eins noch: Sei doch bitte so lieb und stell Fragen bezüglich des Spiel- und Questsverlaufs in das Kriegsherren-Zelt. Dafür ist der Thread nämlich da.

  15. #175

    Fehlt nur noch der Architekt

    Zitat Zitat von Haudrauf Beitrag anzeigen
    Wenn du mit der traumhaften Ektase fertig bist und du Sanasheym noch nicht befreit hast, solltest du das auf jeden Fall noch erledigen. Hast du letzteres schon bewerkstelligt? Wenn nicht, dann mal ran ans Werk! Wenn du dann soweit bist, wird Iwan Rabenkind in Sanasheym zu euch stoßen, nach einer Sequenz dann sind die Trennberge dann begehbar.^^

    Ach, eins noch: Sei doch bitte so lieb und stell Fragen bezüglich des Spiel- und Questsverlaufs in das Kriegsherren-Zelt. Dafür ist der Thread nämlich da.

    Das Problem ist: Mir fehlt nur noch der Architekt in Sanasheym. In der Lösung steht, das ist der eine in der Burg, aber alle Truppen sind weg ^^ ansonsten ist da ein Häckchen bei Sanasheym bei mir, aber Rabenkind ist noch nicht gekommen :/ oh sorry, dass das der falsche Thread ist

  16. #176
    Auch wenn es nicht der richtige Ort ist helfen wir dir gerne
    Der Fundort des Architekten ist:


    Und noch viel Spaß beim spielen

  17. #177
    Zitat Zitat von Schnorro Beitrag anzeigen
    Auch wenn es nicht der richtige Ort ist helfen wir dir gerne
    Der Fundort des Architekten ist:


    Und noch viel Spaß beim spielen
    Werde gleich nachsehen danke Leute *Daumen hoch*

    P. S: SUPER SPIEL

    Geändert von Dias89 (08.01.2015 um 12:53 Uhr)

  18. #178
    Herzlichen Glückwunsch zur Vollversion und vielen Dank für die Mühe! Werde, nach langer RPG-Abwesenheit, direkt anfangen es zu spielen!

  19. #179
    Ich habe das Spiele heute durchgespielt.

    Zum letzten Abschnitt und Finale von Sternenkind-Saga wurde von ausreichender Seite schon alles gesagt, denke ich, deswegen spare ich das an dieser Stelle einfach aus, bis ich es demächst in mein Fazit schreibe.

    Ich möchte die Gelegenheit nur nutzen und nochmal danke sagen, dass ihr alle so viel Arbeit in dieses Spiel gesteckt habt, ich hatte eine schöne Zeit damit, und ich glaube, eure lange Arbeit hat sich gelohnt. Auch, wenn ihr vielleicht angesichts größerer Mengen Kritik von meiner Seite über solche Aussagen von mir nur noch die Nase rümpft, Sternenkind-Saga ist für mich tatsächlich eines der besten Makerspiele, die das Internet durchstreifen, und wie auch schon viele Personen etwa im Kritik-Thread sehr richtig gesagt haben: Massenweise Kritik sagt nicht aus "Ihr doofen, doofen Faulpelze habt uns Spielern fies und böse Content vorenthalten!" sondern "Ich möchte so gerne mehr von allem, solltet ihr dafür je die Zeit finden." Das war bei mir die meiste Zeit über nichts anders, auch wenn ich eine sehr eigene, oft unangebrachte Art habe, das zu formulieren.

    Nun, nochmal: Danke liebes SKS-Team für dieses tolle Spiel. Ich nehme mir demnächst noch etwas mehr Zeit für bewertende Worte. Und ein New Game+ als Dieb steht außer Frage.

  20. #180
    Dann warte am besten auf den Hotfix.
    Dass du bei einem Spiel dieser Größe keine Wunder erwarten kannst, weißt du ja nun (und wir auch. )

    Ich glaube, dein zweiter Durchgang wird dir deutlich besser gefallen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •