Seite 23 von 27 ErsteErste ... 13192021222324252627 LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 460 von 530

Thema: [Vollversion] Sternenkindsaga Version 1.1.3 Der Patch 1.1.3 wurde veröffentlicht!

  1. #441
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    Bestimmt nicht - aber das wäre doch Teil der Gaudi.
    Hahahaha geil, ey Wäre bestimmt echt megalustig.

  2. #442
    Do want, am besten als LiveStream/YouTube Let's Play
    (sprachs und muss selbst mal SKS überhaupt durchspielen, immer noch nich weiter als die alte Demo, zu viele Spiele, zu viel Zeit >.<)

  3. #443
    Ich geh mal davon aus, dass das Ganze irgendwie...nicht so ganz ernst gemeint ist?^^ Andernfalls wäre ich echt sofort dabei

    Es wäre einfach als Spieler mal cool zu erfahren, welche Dialoge zu verfassen Daen besonders viel Freude bereitet haben oder in welchen Gebieten/Szenen er schon mal frustriert den Laptop herunter klappte.^^

  4. #444
    Das wäre wirklich mal was, Daen!

  5. #445
    So, ich habe das erste Kapitel des Spiels abgeschlossen und bin gerade mitten im zweiten dabei.
    Bis hierher ist die Sternenkind Saga einfach nur geil und wird mit jeder Minute spannender und spannender:

    -Die ganze Sache mit dem Ars-Tempel, Astarette & Thirlina war & ist total spannend. So richtig Mystery- und Thriller mäßig.
    -Das Orklager zu bombardieren hat auch richtig gefetzt
    -Der erste Ausßeneinsatz hat total Spaß gemacht und war richtig gut erzählt. Man hat so richtig vermittelt bekommen, dass es wirklich ihr erster Einsatz war und die Stimmung, die Angst der Rekruten und die Anspannung sind sehr gut rübergekommen.
    Sehr cool fande ich auch, dass man mittbekommen hat, dass Kaylar für seine Saubande nicht nur schlechtes übrig hat. Das gespräch zwischen Haaki und Kaylar hat sehr gut deutlich gemacht, dass er doch Hoffnung für seine Truppe hat und auch ein Bisschen stolz auf sie ist. ( Eichengrund, die Wälder & Sanasheym sind übrigens richtig fett gemappt ) Total cool auch, dass Haaki und Svenja ein Paar geworden sind. Da hab ich mich richtig gefreut.
    Und dann - ganz unerwartet - war ich im Garzeshversteck und die Ereignisse haben sich nur so überschlagen. Spannung pur. Die Sache mit Arson war total cool inszeniert. Hat mir sehr gefallen und es hat mich richtig vom Hocker gehauen, als ich die vergangenheit von ihm erfahren habe. Eine richtig heldenhafte Geschichte.
    -Sanasheym vom Fluch zu befreien hat auch sehr viel Spaß gemacht. War total baff als ich erfahren habe, dass ich mir meine eigene Stadt basteln kann. ( So unendlich viele geile Ideen in diesem Spiel )
    Hab dann die Gebäude geplant und direkt alle dafür notwendigen Leute gesucht. Das hat ewig gedauert, aber hat mir gefallen. Ich konnte mich erstmal garnicht entscheiden welche Gebäude ich nehmen sollte, weil alle so cool sind.
    Dann konnte man noch 'ne Orkballmannschaft gründen. Auch sehr geil. ( Freu mich schon richtig drauf, was das noch gibt )

    Jetzt wo ich ein Bisschen mehr gekämpft und mehr Fähigkeiten habe, möchte ich auch noch was zum KS sagen:
    Am Anfang hat das alles noch total simpel gewirkt, aber je mehr Skills man bekommt, desto taktischer wird das. Dadurch, dass man sieht wer als nächstes dran ist kann seine Züge so geil planen: "Scheiße, Svenja kratzt gleich ab.....aber arschlecken, ich hab ja Knaufschlag...Booom, Boss betäubt, Svenja gerettet" Hab noch nie so viel Spaß an einem KS gehabt wie bei diesem. Ganz großes Kino, Leute.

    Jetzt bin ich gerade dabei mit der Hauptquest beim Leuchtturm weiterzumachen. Einfach unfassbar wie riesig dieses Spiel ist. Ist freu mich auf alles was da noch kommt und hoffe, dass es niemals enden wird Geil, geil, geil und nochmal geil

    Geändert von Gisulf91 (22.08.2017 um 16:31 Uhr)

  6. #446
    Na dann mal viel Spaß weiterhin bei den Hexenweibern .

    Zitat Zitat von Gisulf91 Beitrag anzeigen
    Ist freu mich auf alles was da noch kommt und hoffe, dass es niemals enden wird Geil, geil, geil und nochmal geil
    Ja, genau das dachte ich damals auch...
    Und dann kam plötzlich das Ende der Demo mit dem übelsten Cliffhanger aller Zeiten . Ich muss einfach nochmal sagen, wie gut der damals gesetzt war. Zum Glück musst du da nicht mehr Jahre darauf warten, bis du weißt, wie es weitergeht.

    Insofern: Es bleibt spannend .

  7. #447
    Zitat Zitat von Caledoriv Beitrag anzeigen
    Ja, genau das dachte ich damals auch...
    Und dann kam plötzlich das Ende der Demo mit dem übelsten Cliffhanger aller Zeiten . Ich muss einfach nochmal sagen, wie gut der damals gesetzt war. Zum Glück musst du da nicht mehr Jahre darauf warten, bis du weißt, wie es weitergeht.
    Kann mir das gar nicht vorstellen ich glaube ich würde durchdrehen, wenn ich nicht weiterspielen könnte. Viel zu spannend einfach.

  8. #448
    Daen von mir auch ein "want"

    also hopp hopp :P

  9. #449
    Und weiter gehts mit meinen Eindrücken:

    Bergenthorn.......war unbeschreiblich EPISCH!!!! Alter Verwalter. Vom Lager in Krildje, über den Katastrophalen Fehler der zur Landung geführt hat, bis hin zum unerwarteten Ende der Schlacht einfach nur episch.
    Bisher auf jeden Fall der Höhepunkt des Spiels.

    Ein Storytelling-technisches Meisterwerk das seines gleichen sucht:

    Zwar war da Gameplay-mäßig nicht wirklich viel zu tun, aber genau das hat es meiner Meinung nach so fantastisch gemacht. Dadurch hat sich die Hilflosigkeit und Hoffnungslosigkeit der Soldaten und auch die Kälte perfekt auf mich, den Spieler übertragen. Ich musste es einfach mit ansehen und konnte nichts dagegen tun. Total klasse gemacht.
    Es war bisher auf jeden Fall der intensivste Teil des Spiels, bei dem ich am meisten Tränen gelassen habe. Die Ereignisse haben mich wirklich sehr berührt und am liebsten wäre ich durch den Bildschirm gesprungen und hätte die Garzesh eigenhändig erwürgt Krass, dass ein paar Pixel so viele Emotionen hervorrufen können. Bei jedem von Haakis gefallenen Kamaraden hab ich wahrlich mit ihm mitgefühlt. Besonders bei dem, der sich ganz alleine dieser Übermacht vor der Zwingfeste gestellt hat. Einfach nur wahnsinnig episch und heldenhaft. Da ist Braveheart nichts dagegen

    Und dann ganz plötzlich als alles verloren schien und sich alle dem Tod stellen wollten - Stille - Der Feind war wie vom Erdboden verschluckt. Und wenn die Wölfe schon so harte Gegner waren, wie hart müssen dann erst die sein, die die Wölfe gekillt haben ? Einer der geilsten Plot-Twists aller Zeiten!!!!! Ich war & bin total baff und bin richtig gespannt auf den neuen Feind, der ja wie mir scheint irgendwas mit dieser Parralelwelt / Sternenwelt zu tun hat von der Haaki immer träumt. Einfach nur sau spannend.
    Immer wenn ich denke geiler kann's nicht mehr werden, kommt wieder irgendwas, dass alles toppt Herrlich, einfach herrlich.

  10. #450
    Das ist genau das Gefühl, dass Daen erzeugen wollte . Mir hat der Bergenthornabschnitt auch mit Abstand am besten gefallen.^^

  11. #451
    Das ist wirklich faszinierend und sehr interessant, denn bei vielen anderen Spielern kam der Plottwist und der Bergenthornabschnitt überhaupt nicht gut weg. ^^

  12. #452
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich faszinierend und sehr interessant, denn bei vielen anderen Spielern kam der Plottwist und der Bergenthornabschnitt überhaupt nicht gut weg. ^^
    Da sieht man mal wie Unterschiedlich die menschen sind Ich fand's absolut klasse.

  13. #453
    Natürlich verstehe ich auch die Gegenseite absolut, ist eben eine Geschmackssache, aber dass es dir gefällt, freut mich natürlich umso mehr.

  14. #454
    Ja, die Sternenkind Saga ist auch, glaube ich, nicht für jede Art von Spieler ideal. Ich kann auch die Leute sehr gut verstehen, die damit gar nichts anfangen können. Für den allgemeinen Casual-Spieler ist das auch nichts, denke ich. Das Spiel ist zäh wie Kaugummi, sehr langwierig und sperrig. Da ist es schon klar, dass jemand, der hauptsächlich FPS-Games oder Action-Rpgs zockt, dem nichts abgewinnt und schnell gelangweilt ist. Für Spieler wie mich hingegen ist es ein Traum.

    Mir geht es am meisten darum eine schöne Geschichte zu erleben und ich sehe das Ganze eher als "interaktives Buch", dass ich lese. Es ist eben ein Spiel für Genießer.
    Für die einen sind die langen Texte und Diaolge einfach nur nervend und zeitraubend. Ich dagegen kann's garnicht genug ausgeschmückt haben und die ganzen Details mit denen sich das Spiel auseinandersetzt sind für mich wie eine riesige, leckere Torte, die man langsam genießt statt sie schnell runterzuschlingen. Ich lese z.B. auch liebend gerne ellenlange Romane und habe in meiner Kindheit & Jugend viel Pen & Paper gespielt oder mir mit meinem Bruder eigene Welten zusammenfantasiert, in denen wir dann mit Holzschwertern gegen imaginäre Drachen gekämpft haben SKS ist einfach was für langsame & fantasievolle Gemüter, denke ich.

    Geändert von Gisulf91 (24.08.2017 um 14:00 Uhr)

  15. #455
    Dieses Spiel schaut mal sehr interessant aus. Vielleicht lade ich es mir herrunter wenn es funktionieren sollte. Trumps up.

  16. #456
    Zitat Zitat von Brian Griffin Beitrag anzeigen
    Dieses Spiel schaut mal sehr interessant aus. Vielleicht lade ich es mir herrunter wenn es funktionieren sollte. Trumps up.
    Im Großen und Ganzen funktioniert das Spiel, der neueste Patch ist momentan im Test und wird viele Schwächen und Fehler ausbügeln.
    Wahrscheinlich macht es mehr Sinn, darauf noch zu warten.

  17. #457
    So, ich hab's endlich durchgespielt. Ich will mein Gesamtfazit kurz und knapp halten, da ich ja schon in früheren Post was ausführliches geschrieben habe.

    SKS ist das beste Spiel, dass ich jemals gespielt habe. Ich hatte noch nie so viel Spaß bei einem Spiel wie bei SKS. Es ist wahrlich ein Meisterwerk, dass seines Gleichen sucht. Episch, tiefsinnig, humorvoll, wunderschön und einzigartig. Geniale Gameplaysysteme, geniale Story, geniale Plottwists. Schönes langsames Pacing, unfassbar dichte Atmosphäre, richtig geile Charaktere, sehr geile Musik und wunderschöne Artworks. Die Dialoge sind extrem gut geschrieben, das Flair kommt sehr gut rüber und man kann sich in jede einzelne Person des Spiels hineinversetzten. Vielen Dank für dieses Erlebnis. Es ist einfach alles dabei: Ich habe geweint, gelacht, gehasst, bin verzweifelt und habe wieder Hoffnung gefunden. Es gab so viel zu entdecken und ich bin mir sicher, dass ich trotz meiner langsamen und intensiven Spielweise noch nichtmal alles entdeckt habe was es zu entdecken gibt.
    Müsste ich das Spiel in Zahlen bewerten, würde ich sagen, dass SKS ganz locker die Skala sprengt: 100 / 10, so ungefähr

    Ich kann's kaum erwarten bis der neue Patch fertig wird. Freu mich schon richtig drauf es nochmal in noch besser zu spielen.

  18. #458
    Zitat Zitat von Gisulf91 Beitrag anzeigen
    Es gab so viel zu entdecken und ich bin mir sicher, dass ich trotz meiner langsamen und intensiven Spielweise noch nichtmal alles entdeckt habe was es zu entdecken gibt.
    Da bin ich mir sogar ziemlich sicher . Ich weiß nicht, wie oft ich SKS jetzt schon als Betatester durchgespielt habe... Aber ich habe wirklich jedes Mal neue Sachen entdeckt. So ist es auch bei dem jetzigen Testlauf .

    Schön, dass es dir so gut gefallen hat! Sowas wirkt immer motivierend... Ich glaube, ich muss gleich mit dem Test weitermachen .

  19. #459
    Holy moly, das ist ja enie sehr gutev Kritik, vielen Dank, das fühlt sich toll an.

    Ich habe in den 12 Jahren Entwicklung so viele Dialoge geschrieben, dass es sich selbst für mich noch manchmal neu anfühlt, wenn ich auf eine Stilblüte von Gorath oder eine düstere Anwandlung von Arson stoße.

    Wirklich schön, dass unser Kind bei dir so gut ankommt.

  20. #460
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    Ich habe in den 12 Jahren Entwicklung so viele Dialoge geschrieben, dass es sich selbst für mich noch manchmal neu anfühlt, wenn ich auf eine Stilblüte von Gorath oder eine düstere Anwandlung von Arson stoße.
    Haha. Ja, das glaube ich dir gern. Die Dialoge und die Textlastigkeit sind einfach das geilste an dem Spiel. Ich freu mich schon darauf die anderen Sternzeichen zu spielen und zu sehen wie sich die Dialoge verändern. Damit werde ich aber warten bis 1.1.4 da ist, dann hab' ich was worauf ich hinfiebern kann.

    @Caledoriv:

    Zu hören, dass du selbst nach unzähligen malen des durchspielens immer noch neue Sachen entdeckst klingt richtig vielversprechend. Da freu mich schon drauf =)

    Geändert von Gisulf91 (11.09.2017 um 13:11 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •