Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 156

Thema: Don't Be Afraid of the Duck - Der große MMX-Horror-Thread

  1. #81
    Was?! Wie bescheuert kann man sein. Mit drei großen Namen und dem Franchise?! Wie kann man da als Unternehmen nicht seine Seele an einen Produzenten verkaufen wollen, egal was der fordert. Verdammt. Das können die doch nicht bringen, nach dem man mit P.T. angefixt wurde!

  2. #82
    The dream is dead.


    Geändert von WeTa (26.04.2015 um 20:15 Uhr)

  3. #83
    Auch gerade gelesen. Bin leider ebenfalls sehr enttäuscht. Silent Hills war doch neben Bloodborne für meinen PS4-Kauf verantwortlich
    Man man, Konami. Was ist nur aus dem einstigen Vorzeige Studio geworden...

  4. #84
    del Toro will ein Spiel (mit)entwicklen und alles, was ihm hinterlassen wird ist verbrannte Erde. Jesses, irgendwie stehen del Toro Spiele nie unter einem guten Stern. Naja, erst mal zwei Konami-Produktionen storniert. Bester PR-Stunt seit Überhaupt endet im Desaster. Klasse.

  5. #85
    Das ist echt schwach. Del Toro darf anscheinend einfach nie das machen, woran sein Herz hängt.
    Und Kojima... was zur Hölle ist bei dem Typen los. Zwei Megahits in der Pipeline und dann sowas?

    Lustig ist ja, dass Kojima im Rahmen von MGS 5 meinte, dass er irgendein Tabu brechen wolle, und wenn es schief gehe, müsse er wohl die Industrie verlassen. Scheint ja eingetreten zu sein.

  6. #86
    Zitat Zitat von Schattenläufer Beitrag anzeigen
    Lustig ist ja, dass Kojima im Rahmen von MGS 5 meinte, dass er irgendein Tabu brechen wolle, und wenn es schief gehe, müsse er wohl die Industrie verlassen.
    Die Frage ist, was das für ein Tabu sein soll. MGS5 komplett gratis rausbringen? ^ ^''''

    Wenn man nur genau wüsste was hinter den Kulissen wirklich abgeht und wer wie woran Schuld ist... Für mich haben jedenfalls beide Namen - Konami und Kojima - einen ziemlich Knacks grade bekommen. Auf gut deutsch: VERDAMMTE SCHEIßE, WO SIND WIR DENN HIER, IM KINDERGARTEN?? DU NIMMST MIR MEINE SCHAUFEL WEG UND ICH LASS DICH NICHT MEHR MITSPIELEN?!?!

    Übrigens dürfte mit der jetzigen Cancelung von Silent Hills die Frage im Threadtitel ja wohl beantwortet sein: Es ist nur ein Strohfeuer gewesen...

  7. #87
    Ja aber es wird doch wohl ein Silent Hill geben? Also irgendwas!

    Und wenn Kojima von Konami abdampft und was eigenes aufzieht? Ich glaube ausser vielleicht Miyamoto,der eher ein anderes Charisma als Kojima hat,ist der größte lebende Gameproducer on Earth. Da würde ich an seiner Stelle ein Horroradventure machen.

    Edit: Das muss ich ihm mal twittern,dass er das machen soll.

  8. #88
    Zitat Zitat von noRkia Beitrag anzeigen
    Ja aber es wird doch wohl ein Silent Hill geben?
    Bisher gab es ja keine offizielle Stellungnahme seitens Konami. Aber selbst wenn Silent Hills noch lebt wird weder Kojima noch Del Toro dran beteiligt sein. Und dementsprechend wäre es dann höchstens ein billiger Abklatsch der Idee die sie ursprünglich für das Spiel hatten. Wirklich schade was Konami da gerade abzieht.

  9. #89
    Kannte das hier eigentlich jemand? Einen Concept Trailer zu Silent Hills von der TGS 2014:



    Das ist echt so unendlich Schade um das Spiel.

  10. #90
    Jo, das sah echt krank aus. Eine Schande.

    Lasst mal auf neogaf oder so nen flashmob organisieren: Reise nach Tokio und anschließender Giga-Riot vor dem Konami HQ.

  11. #91
    Ich hatte mir überlegt als Cyborg Raiden verkleidet ein Attentant auf den Konami Präsidenten bei einer PK zu begehen. Das könnte echt klappen,weil zunächst würden alle denken,dass das ne Show wäre, weil Raiden ist doch von Konami. Nur wenn ich dann das Ninjaschwert ziehe und danach weg bin bevor sie Zandatsu gesagt haben,werden die Leute doof aus der Wäsche gucken ^ o ^

  12. #92
    Strohfeuer? Vielleicht. Silent Hills... Na ja, da braucht man nicht mehr viel sagen. The Evil Within soll nach allem was ich so gelesen habe auch nicht wirklich Mikamis Rückkehr zur Form sein. Das Spiel soll im späteren Verlauf zu sehr in Action abdriften. Was mich aber vom Kauf wirklich abgehalten war die technische schreckliche Umsetzung des Spiels. Das Spiel wurde sowohl auf Konsole als auch auf dem PC extrem schlampig programmiert. Ansonsten ergibt Season Pass / DLC in Kombination mit Bethesda meist das Ergebnis: Warte bis die Super Duper Version des Spiels rauskommt. Ich rechne nicht damit das das Spiel auf technischer Ebene verbessert wird, aber ich kann wenigstens das komplette Spiel zu einem günstigen Preis erwerben.

    Ok, was haben wir noch so? Alien Isolation. Das Spiel ging irgendwie an mir vorbei. Ist es gut oder schlecht, oder nur ok? Vieleicht kann ein anderer hier mehr dazu sagen. Deswegen geh ich jetzt zu Resident Evil über. Über das HD Remaster vom GC Remake kann man nicht viel Negatives sagen. Es ist immer noch so gut wie damals. Resident Evil: Revelations 2 soll nach allem was ich so gesehen und gelesen habe deutlich Horror-lastiger sein als die letzten Teile der Reihe.

    Was bleibt da noch? Until Dawn... Hm, wirkt mehr wie ein Psycho-Thriller als wie ein Horrorspiel. Project Scissors sieht zwar interessant aber auch noch mega-unfertig aus. Mal abwarten, was daraus noch wird. Fatal Frame 5 / Project Zero 5 sieht aber ehrlich gesagt ziemlich cool aus. Da Ding mittlerweile auch für Euroland und the USA angekündigt wurde und dieses Jahr erscheinen soll kann man sich zumindest darauf freuen.



    Zitat Zitat von noRkia Beitrag anzeigen
    Ich hatte mir überlegt als Cyborg Raiden verkleidet ein Attentant auf den Konami Präsidenten bei einer PK zu begehen. Das könnte echt klappen,weil zunächst würden alle denken,dass das ne Show wäre, weil Raiden ist doch von Konami. Nur wenn ich dann das Ninjaschwert ziehe und danach weg bin bevor sie Zandatsu gesagt haben,werden die Leute doof aus der Wäsche gucken ^ o ^
    Ich hoffe kein Gaffer liest mit, denn sonst könnt dein Post als Teil des groß angelegten PR Stuns von Kojima und dem Kopf-/Körpertransplantatios-Doktor angesehen werden.

    Geändert von Master (04.05.2015 um 23:29 Uhr)

  13. #93
    Zitat Zitat von Cutter Slade Beitrag anzeigen
    Kannte das hier eigentlich jemand? Einen Concept Trailer zu Silent Hills von der TGS 2014:



    Das ist echt so unendlich Schade um das Spiel.
    Jetzt wo ich das Video sehe... Norkia hier wäre eher angebracht, dass du ihn erstmal schön Scorpion-mäßig mit einem Enterhaken durchbohrst und zu dir heranziehst und ihn dann Fremd-Senpuku mäßig mit dem Katana ausweidest.

    Die neuen Konzepte wäre einem Silent Hill sicher gut zu Angesichte gestanden. Wir hatten ja schon unterschiedliche Varianten der Parallelwelt, die sich auch ein wenig an die Charaktere angepasst haben wie die Rostwelt in Teil 1/3 oder eben die eher verfallene, wässrige Welt aus Teil 2. Jetzt den Übergang mit Insekten zu überblenden und anzuzeigen, wäre mal etwas Neues und ich finde, da kann man gut auch was mit umsetzen.

    Wie gesagt ich hätte als Studioboss meine Seele für so einen geilen Shit verkauft.

    Ich würde aber auch sagen, dass wir da ein kurzes Revival ohne wirkliche Konsistenz hatten. Große Ankündigungen wenig Substanz. ResEv und Project Zero liefern ja seit Jahren regelmäßig neue Spiele, die auch halbwegs solide sind. Wobei ich die Revelations Teile von ResEv deutlich besser finde, als den letzten Teil der Hauptserie. ResEv Rev 2 fand ich von der Story-Inszenierung nicht gar so hintersinnig wie den ersten Teil, was schade ist aber Atmosphäre und Story waren dennoch sehr gut gemacht.

    Project Zero finde ich, hat bisher seinen Charme eigentlich immer auch sehr gut bewahrt. Man dreht ein bisschen an den Stellschrauben was Anzahl oder Zusammenstellung der Protagonisten angeht und variiert das Waffenset ein wenig, aber der Kern und die Atmosphäre sind trotz gleicher Strukturen immer wieder fesselnd.

    Aber wie gesagt von den beiden wird man auch noch Jahren immer wieder regelmäßig versorgt. Die großen Neuerungen haben sich jetzt erstmal als gefloppt oder als nicht umgesetzt erwiesen. Gerade Silent Hill hätte mich so richtig gepackt. Wer weiß schon, wann sie jetzt eine weniger hochkarätige Forrtsetzung bringen werden...

    Zitat Zitat
    Ich hoffe kein Gaffer liest mit, denn sonst könnt dein Post als Teil des groß angelegten PR Stuns von Kojima und dem Kopf-/Körpertransplantatios-Doktorangesehen werden.
    Auch gesehen, wie die Gamestar da mal die Spekulationen zusammengestellt hat?

    Geändert von KingPaddy (04.05.2015 um 23:53 Uhr)

  14. #94
    Zitat Zitat von KingPaddy Beitrag anzeigen
    Auch gesehen, wie die Gamestar da mal die Spekulationen zusammengestellt hat?
    Nicht auf Gamestar, aber dafür woanders. Die Spekulationen sind auf jeden Fall sehr unterhaltsam.

  15. #95
    Wartet die E3 ab. Wenn sich die Ankündigung von Silent Hills das erstmal jährt, wäre das sicher ein guter Zeitpunkt irgendwas über die Zukunft der Serie zu sagen.

    Zudem gibt es des Längeren schon Gerüchte über RE7. Drei Jahre nach dem letzten Teil wäre es an der Zeit für ein Followup. Wenn ihr jetzt noch in Betracht zieht,wie gut das HD Remake von RE1 gelaufen ist und noch diese News die es da mal gab,dass man sich das für die Zukunft merken wird,habe ich eigentlich ganz gute Hoffnungen. Ich würde sagen,nach dem Hammergrafik von Teil 6, könnte nun die nächste Innovation sein,dass man noch größere Level hat. Vielleicht auch mit "Tieren" die keine Gegner sind,aber halt inder Umgebung leben.

    Scheiße ich hab die letzten zwei Wochen an sonem hammer Konzept für einen Schauplatz für ein Horroradventure gearbeitet.Ich müsste ehct meinen Gameträumen mal große Taten folgen lassen und zumindest nur mal diese kurze Episode realisieren,also als Demo quasi.

  16. #96
    Zitat Zitat von noRkia Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen,nach dem Hammergrafik von Teil 6, könnte nun die nächste Innovation sein,dass man noch größere Level hat. Vielleicht auch mit "Tieren" die keine Gegner sind,aber halt inder Umgebung leben.
    Oder man macht das verdammte Spiel einfach, äh, unheimlich, wie wär's damit? Du klingst ja als wäre der Weg den Resident Evil seit Teil 5 eingeschlagen hat, ein guter

  17. #97
    Ich meinte das Wort Innovation natürlich aus der Sicht der Devs

    Man könnte auch mal ein Gameplay versuchen,dass nicht wie ein Shooter wirkt.

  18. #98
    Es gibt noch Hoffnung Freunde. Es sind zwar nicht Kojima und del Toro aber immerhin der Ausblick auf Horror, der PT gerecht werden könnte:

    Das Spiel soll Allison Road heißen und von einem Indie-Entwickler kommen. Viele Infos sind so leider noch nicht bekannt, aber es soll sich an P.T. orientieren und dank der ziemlich realistischen Grafik, könnte da auch die richtige Stimmung erzeugt werden:

    http://www.gamestar.de/spiele/alliso...1,3086119.html

  19. #99

    Hier wird nicht geterrort
    stars_gf
    Eigentlich wil ich ja nicht noch ein PT. Eigentlich will ich ja Silent Hills. Gut gemeint, aber sind wir doch mal ehrlich: Del Toro und Kojima hatten da definitiv auch das Überaschungsmoment und die Foxengine auf ihrer Seite. Ein Klon von einer Demo is jetzt nichts, was mich hinter dem Ofen hervorlockt Vor allem der erste "richtige" Silent Hills Trailer hat doch einiges an Erwartung bei mir geweckt...

    Geändert von Sabaku (23.05.2015 um 00:17 Uhr)

  20. #100
    Das es das Konzept von P.T. aufgreift, heißt ja nicht, dass daraus kein guter eigenständiger Titel werden wird. Outlast wurde schließlich auch kein billiger Abklatsch von Amnesia und Cry of Fear trotz des deutlichen Vorbilds Silent Hill auch ein sehr schönes eigenständiges Spiel. Ich denke, dass das gut werden könnte, wenn er es richtig anstellt.

    EDIT: Natürlich muss man das Konzept von PT gut gefunden haben. Ich meine aber, wenn wir Silent Hills wohl nicht bekommen werden, finde ich ein PT in Vollspiellänge zumindest einen kleinen Trost, da ich das Konzept von PT auch mochte.

    Geändert von KingPaddy (23.05.2015 um 00:45 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •