mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 2 von 22 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 436
  1. #21
    Zitat Zitat von Enkidu Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das? Bei der Reihenfolge durch Remakes von den Nummern naturgemäß irgendwann völlig durcheinander zu veröffentlichen, wird doch seit jeher gemacht. Square Enix oder deren Verkaufszahlen hat das bisher nicht geschadet, gerade bei Final Fantasy und Dragon Quest. Ich glaube den wenigsten Käufern der DS-Remakes von DQIV bis VI war wirklich klar, dass es sich um Remakes handelt (oder in Europa nichtmal, welcher Teil das eigentlich war, da die Zahlen im Titel afair fehlten). Da das mit den DS-Remakes noch nicht so lange zurück liegt, wäre VII sogar die logische nächste Folge und in Europa auch die einzige, die noch fehlt, um diese Lücke zu schließen, da Teil VIII und IX ebenfalls noch bei den meisten in guter Erinnerung sind.
    Das hatte ich auch bedacht, allerdings wurden die Dragon Quest Remakes aufgrund ihrer Machart auch nicht wirklich sonderlich groß vermarktet. Der Lokalisationsaufwand ist im Vergleich zu DQVII einfach dramatisch höher, soweit ich jetzt die Spiele in Erinnerung habe, und beim 3DS-Teil dürften es noch ein paar Textblöcke und Grafiken mehr sein. Und damit sich der Aufwand dafür entsprechend lohnt, sollte man auch dem gemäß so viele Exemplare an den Mann bringen wollen, was zu mindestens 50% die Werbung übernehmen SOLLTE. Aber da besteht, wie gesagt, das Problem, dass sich wohl viele weniger bewanderte Kunden denken würden, weshalb sie jetzt einen "aufgewärmten" 7er-Teil kaufen sollten, wenn sie doch den viel besser aussehenden 8er und/oder den "aktuellsten" 9er bereits besitzen. WAS natürlich nicht unbedingt zutreffen muss, aber das Risiko besteht da einfach offenbar.
    Zitat Zitat
    Uhm, ...hä? Über 4 Millionen verkaufte Einheiten waren ein Hammer-Erfolg. Oder beziehst du dich nur auf die US-Version? 200.000+ Einheiten sind zwar nicht der große Überflieger, aber Enix hat damals verlauten lassen, sie seien mit dem Ergebnis zufrieden. Besonders wenn man bedenkt, dass die PS2 da schon eine Weile draußen und das Spiel technisch gesehen auch noch ziemlich veraltet war, ist es eine Leistung, dennoch ein Publikum gefunden zu haben. "Sensationell schlecht" sieht denke ich anders aus. Zumindest dieses Problem mit dem zu-spät-dran-sein gäbe es beim 3DS-Remake nicht. In Japan hat es sich schon knapp 1,2 Mio mal verkauft. Ich denke es hätte das Potential, die Verkaufszahlen der PS-Originalversion in den USA weit zu übertreffen. Ohne Ahnung von den genauen Modalitäten zu haben, sollte das (mit anderen Spielen und Firmen als Vergleichswert) mehr als genug sein, um die Kosten zu decken und zumindest ein bisschen direkten Gewinn damit zu machen. Ganz abgesehen von der nachhaltigen Stärkung der Marke außerhalb Japans.
    Ja, gut, die japanischen Verkäufe habe ich natürlich nicht mitgezählt, weil da sowieso Universen zwischen liegen, was den Unterschied zwischen dem japanischen Hype und dem Rest der Welt betrifft. 200.000 Einheiten sind insofern "zufriedenstellend", dass Enix damals gerade so noch behaupten konnte, dass es sich in irgendeiner Weise gelohnt hatte, Dragon Quest VII für die USA zu lokalisieren, sie es aber wohl nicht wieder tun würden, sollte eine Entscheidung ähnlicher Natur wieder vorkommen (wie schon bei DQV und DQVI). Ich sehe persönlich NATÜRLICH Potential, dass DQVII sich viel besser verkaufen würde als die originale Version, keine Frage, aber das scheinen die Aktionäre oder Square Enix oder beide wohl anders zu sehen. Umso wichtiger und wunderbar finde ich es, dass man jetzt versucht, einen Hype anzukurbeln, damit die Leute sehen, wie SEHR es sich lohnen würde/wird.
    ٩( ᐛ )و

  2. #22
    Über viel mehr als 200.000 verkaufte Exemplare würde Dragon Quest VII sicherlich nicht hinauskommen. Die anderen Remakes haben sich auch etwa in dem Rahmen bewegt (etwas mehr), und der NDS hatte eine erheblich größere Hardware-Basis. Ich denke, Dragon Quest VII würde sich in etwa in diesem Rahmen bewegen, vielleicht mit etwas niedrigeren Verkaufszahlen. 200.000 halte ich durchaus für realistisch, 400.000 hingegen nicht so sehr (außer mit viel Werbung). Fragt sich aber trotzdem, warum eine Lokalisierung bei 200.000 verkauften Einheiten sich nicht lohnen sollte. Und das verstehe ich einfach nicht. Ich meine, Lightning Returns hat sich hier doch auch nicht viel besser verkauft, und das Spiel ist durch die Vertonung sicherlich erheblich teurer in der Lokalisierung gewesen.

    Und andere Publisher bringen ja auch Spiele, die sich weit unter 100.000 mal verkaufen. Die einzige sinnvolle Erklärung, die ich mir vorstellen kann, ist dass Square Enix das Lokalisierungsteam lieber für andere Spiele verwendet, da Dragon Quest VII zweifelsohne ein langwieriges Projekt wäre.

  3. #23
    Zitat Zitat von Ligiiihh Beitrag anzeigen
    Aber da besteht, wie gesagt, das Problem, dass sich wohl viele weniger bewanderte Kunden denken würden, weshalb sie jetzt einen "aufgewärmten" 7er-Teil kaufen sollten, wenn sie doch den viel besser aussehenden 8er und/oder den "aktuellsten" 9er bereits besitzen. WAS natürlich nicht unbedingt zutreffen muss, aber das Risiko besteht da einfach offenbar.
    But... but it's in Real 3D !!

    @Narcissu: Okay, "weit übertreffen" war vielleicht zu viel gesagt. Ich glaub auch, dass es sich ungefähr in diesem Rahmen bewegen würde, aber gehe schon davon aus, dass es deutlich über 200.000 kommt. Nicht deutlich im Sinne von Vielfaches, aber irgendwo zwischen 200 und 300k ist bestimmt nicht unrealistisch. Aber ansonsten sehe ich das auch so - die Frage bleibt, warum Square Enix das nicht durchzieht, wenn andere, teils viel kleinere Unternehmen so etwas auch können und sich das offensichtlich lohnt (die 100.000-Einheiten-Marke qualifiziert ein Nicht-Blockbuster-Spiel oft schon als Erfolg). Textlastig hin oder her. Ich weiß nicht wie viel sie im Remake geändert haben, aber ich denke es dürfte schon was wert sein, dass man sich wenn nötig an dem Skript der PS-Version orientieren könnte. Und bei einem Lightning Returns waren die Werbeausgaben mit Sicherheit höher, als sie für DQVII je werden würden... aber vielleicht ist das auch kein so guter Vergleich, da Square Enix bei ersterem vermutlich noch mit besseren Verkaufszahlen gerechnet hatte ^^

  4. #24
    Zitat Zitat von Enkidu Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht wie viel sie im Remake geändert haben, aber ich denke es dürfte schon was wert sein, dass man sich wenn nötig an dem Skript der PS-Version orientieren könnte. Und bei einem Lightning Returns waren die Werbeausgaben mit Sicherheit höher, als sie für DQVII je werden würden... aber vielleicht ist das auch kein so guter Vergleich, da Square Enix bei ersterem vermutlich noch mit besseren Verkaufszahlen gerechnet hatte ^^
    Ich glaube, aus der PS1-Version könnte man kaum etwas übernehmen. Erstens ist das Remake, von dem, was ich mitbekommen habe, schon ziemlich anders, besonders im Vergleich zu den anderen Remakes, und zum Anderen hat der neue Übersetzungsstil ja erst mit Dragon Quest VIII begonnen. Diesen Stil jetzt über Bord zu werfen, wäre natürlich keine gute Idee, und der zieht sich durch sämtliche Dialoge. Die PS1-Übersetzung könnte als bestenfalls als Referenz dienen.

    Zu Lightning Returns: Hat sich das Spiel im Gegensatz zu Final Fantasy XIII-2 nicht sogar einigermaßen in den Erwartungen verkauft? Zumindest war die Durchverkaufsrate in Japan trotz niedriger Verkaufszahlen recht hoch und auch hier sind die Preissenkungen/ Senkungen der Gebrauchtpreise nur recht langsam eingetreten. Das zeigt imo, dass Square Enix gemerkt hat, dass kaum einer das Spiel haben will.
    Geändert von Narcissu (20.09.2014 um 19:49 Uhr)

  5. #25
    Hat das Remake eigentlich so etwas wie Bonusdungeons zu bieten? Nicht dass mich das persönlich interessiert, nur würde ich es lustig finden, wenn man dem umfangreichen DQ7 noch ein paar mehr Stunden mehr beschehrt.

  6. #26
    http://www.siliconera.com/2015/05/25...ystation-soon/

    Das könnte ein weiteres Zeichen sein. Bin mir sicher, dass Dragon Quest XI dieses Jahr noch angekündigt wird, denn man peilt sicherlich ein Release 2016 zum 30-jährigen Jubiläum der Serie an.

  7. #27
    Tja ... Seiken Densetsu wird nächstes Jahr 25 ... bisher nix angekündigt, außer heißer Luft
    Und ob zu FF in 2 Jahren (30 Jahre!) was kommt, das über das nächste Remake von FF1/2/3/4 rausgeht?

    Ich wäre bei DQ schon froh, wenn DQ 1, 2, 3, 7 endlich mal zu uns kämen. Selbstverständlich lokalisiert.

  8. #28
    FF braucht keinen Jubiläumstitel, war glaube ich bei der Serie nie üblich, das mit einem neuen Hauptspiel zu feiern. ^^

    Zu SD wird es bestimmt was geben.

  9. #29
    Neues echtes Breath of Fire anyone?

  10. #30
    Lieber noch: Wild ARMs und Suikoden!

    Und am allerliebsten: Shadow Hearts.

    .
    .
    .

  11. #31
    Ich wollte grad schreiben: "Was ist mit Dark Cloud, das hat mindestens genau soviel Liebe verdient?"
    Bis mir dann eingefallen ist, dass Dark Cloud 3 ja bereits für PS4 angekündigt wurde.
    Bin echt mal auf die E3 gespannt und was sie dazu dann zeigen werden.

    Aber hell yeah, ein neues Wild Arms oder Shadow Hearts wäre auch nicht verkehrt.

  12. #32
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Lieber noch: Wild ARMs
    Aber ruhig mit weniger Wild West Setting, wenn ich das grade richtig überblicke^^ Hab die noch nicht gespielt.

    Zu Suikoden würd ich vermutlich auch nicht nein sagen. Einfach noch mal ein gutes langes RPG á la Chrono Trigger... hach ja.

  13. #33
    Zitat Zitat von Mio-Raem Beitrag anzeigen
    Aber ruhig mit weniger Wild West Setting, wenn ich das grade richtig überblicke^^ Hab die noch nicht gespielt.

    Zu Suikoden würd ich vermutlich auch nicht nein sagen. Einfach noch mal ein gutes langes RPG á la Chrono Trigger... hach ja.
    So richtig konsequent Wild West ist eigentlich nur Wild ARMs 3, die anderen sind ein Mischmasch, oft auch mit SciFi-Elementen. Wobei gerade dieses konsequente Setting auch seinen Reiz hatte – hatte ein cooles postapokalyptisches Flair. ^^ Aber zumindest mal wieder etwas in der Art wäre cool.
    Geändert von Narcissu (26.05.2015 um 15:23 Uhr)

  14. #34
    Zitat Zitat von Mio-Raem Beitrag anzeigen
    Neues echtes Breath of Fire anyone?
    VIELLEICHT wird BoF 6 sogar nett ... aber Handy?! Mal ehrlich ... denen hat einer ins Hirn gefurzt!

    Und zu SD... wäre schön, aber SE labert ja seit Jahren "Die Serie ist nicht vergessen", aber gekommen ist absolut gar nix. Und der letzte Hauptteil war auch nur Mittelmaß.

  15. #35
    Zitat Zitat von Loxagon Beitrag anzeigen
    Ich wäre bei DQ schon froh, wenn DQ 1, 2, 3, 7 endlich mal zu uns kämen. Selbstverständlich lokalisiert.
    Der Vollständigkeit wegen: Nett wäre auch, wenn die PS2-Version von DQV lokalisiert im PSN erscheint.

  16. #36
    Ja, wobei Steam dafür sicherlich die wahrscheinlichere Plattform wäre. Natürlich beides unwahrscheinlich, wenn was kommt, dann das DS-Remake auf Steam. Dass die Spiele irgendwann den Sprung auf den PC schaffen, halte ich ohnehin für nicht unwahrscheinlich (im Westen zumindest).

  17. #37
    Wo ihr grade dabei seid... Erwähnte ich schon, dass ich Dragon Quest X hierzulande spielen möchte?

  18. #38
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Lieber noch: Wild ARMs und Suikoden!

    Und am allerliebsten: Shadow Hearts.

    .
    .
    .
    Shadow Hearts ist doch gut abgeschlossen worden und hatte mit Teil 2 seinen Story und Charakterhöhepunkt. Vom dritten Teil war ich schon nicht mehr allzu überzeugt. Aber wenn sie ein Shadow Hearts mit neuer Geschichte machen würden, die getrennt von der bisherigen Trilogie laufen, dann würde ich nicht nein sagen. So richtig wichtig ist es mir aber nicht.

    Das sieht bei Suikoden schon ganz anders aus. Hier bitten die Fans schon seit Jahrzehnten um eine chronologische Fortsetzung nach Teil 3. Bisher ist nichts davon erfolgt. Und leider brauchen wir wohl auch nicht mehr davon auszugehen, da die Teams in ihrer Form nicht mehr existieren. Ich habe auch den Eindruck das es Entwicklern heutezutage an Ideen mangelt. Schade eigentlich, aber auch irgendwie verständlich das man sich dann den möglichen Zorn der Fans nicht aufbrummen möchte. Und ein weiteres Spiel in der Art von Final Fantasy XIII Handlung braucht nun wirklich niemand.

  19. #39
    Jop, Suikoden wäre schon echt genial, aber auf ein Wild Arms wäre ich um so gespannter, da die Entwickler in Teil 5 schon gezeigt haben, wie man ein Spiel einer Reihe mit ganz wenigen Mitteln nett aufwerten kann. Die Weltkarte ist bis heute einer meiner Lieblingsweltkarten und die Atmosphäre des Spieles war die meiste Zeit über sehr stimmig! Einzig die Charaktere waren ein wenig flach, aber das war imo okay. ^^

    Dragon Quest X für 3DS irgendwann im Westen maybe?

  20. #40
    Zitat Zitat von Laguna Loire Beitrag anzeigen
    Shadow Hearts ist doch gut abgeschlossen worden und hatte mit Teil 2 seinen Story und Charakterhöhepunkt. Vom dritten Teil war ich schon nicht mehr allzu überzeugt. Aber wenn sie ein Shadow Hearts mit neuer Geschichte machen würden, die getrennt von der bisherigen Trilogie laufen, dann würde ich nicht nein sagen. So richtig wichtig ist es mir aber nicht.

    Das sieht bei Suikoden schon ganz anders aus. Hier bitten die Fans schon seit Jahrzehnten um eine chronologische Fortsetzung nach Teil 3. Bisher ist nichts davon erfolgt. Und leider brauchen wir wohl auch nicht mehr davon auszugehen, da die Teams in ihrer Form nicht mehr existieren. Ich habe auch den Eindruck das es Entwicklern heutezutage an Ideen mangelt. Schade eigentlich, aber auch irgendwie verständlich das man sich dann den möglichen Zorn der Fans nicht aufbrummen möchte. Und ein weiteres Spiel in der Art von Final Fantasy XIII Handlung braucht nun wirklich niemand.
    Muss ja nicht einmal Shadow Hearts heißen, aber ein historisches RPG in unserer Welt in der relativ nahen Vergangenheit und mit übernatürlichen Elementen wäre schon arg cool. Dabei muss man ja nicht einmal an die Vorgänger anknüpfen und sollte es auch nicht tun. Fantasy-Settings gibt es halt schon zuhauf, und die wenigsten bieten wirklich richtig etwas, das es woanders noch nicht gab. Bei einem RPG in einer Welt wie in Mushishi wäre ich zum Beispiel sofort dabei.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •