mascot
pointer pointer pointer pointer

Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1

    Final Fantasy III kommt für den PC

    Final Fantasy III wurde von der USK für den PC geprüft.
    http://www.siliconera.com/2014/04/18...antasy-iii-pc/

    Ich bin echt gespannt ob die jetzt auch die restlichen Teile nach und nach auf den PC bringen.
    Ich hoffe nur, dass sie ihren eigenen DRM Quatsch sein lassen.

  2. #2

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Zitat Zitat von Gamabunta Beitrag anzeigen
    Ich hoffe nur, dass sie ihren eigenen DRM Quatsch sein lassen.
    Das glaubst du doch nicht im Ernst? In Japan läuft vieles schon seit langem über dieses komische DRM-Teil, z.B. The 3rd Birthday hatte gewisse Features, die man nur darüber freischalten konnte.

  3. #3
    Zitat Zitat
    Ich hoffe nur, dass sie ihren eigenen DRM Quatsch sein lassen.
    Die Chancen dafür stehen bestens...

  4. #4
    Naja, es kann schon sein, dass sie eventuell eine Steam Version rausbringen und halt nur die Steamworks DRM benutzen. Aber selbst das erscheint mir fast optimistisch. Nichtsdestotrotz, immer noch erstaunlich, dass hier tatsächlich eine neues Final Fantasy Spiel für den PC portiert wird. (Neu in dem Sinne, dass sie tatsächlich bisher auf der Plattform nicht verfügbare Software produzieren)
    Finde sowieso, dass Final Fantasy, dass ja schon seit Jahren MultiPlat ist, auch auf dem PC profitabel sein kann, sieht Square scheinbar ähnlich.

    Mal schauen welche extra PC-Exklusiven Features es haben wird, 4K-Auflösung, Modding Support, Linux-Unterstützung, frei einstellbare FOV, exzellente Tastatur und Maus-Steuerung, SSAO, Tesselation und Co. verstehen sich ja von selbst. Nein, das mein ich nicht ernst.
    Geändert von Mivey (18.04.2014 um 23:43 Uhr)

  5. #5
    Vermutlich neue Dungeons mit superduperextrasuperduperhartenmega Bossen...

  6. #6
    Zitat Zitat
    Naja, es kann schon sein, dass sie eventuell eine Steam Version rausbringen und halt nur die Steamworks DRM benutzen.
    Ob jetzt Steamworks oder Sqexinator 5000 drübersteht, ist nicht wirklich ein Unterschied...

  7. #7
    Zitat Zitat von Liferipper Beitrag anzeigen
    Ob jetzt Steamworks oder Sqexinator 5000 drübersteht, ist nicht wirklich ein Unterschied...
    Für mich schon, allein weil ich es ordentlich finde, wenn alle DRM auf einer Plattform homogen ist.

    Daneben merk ich als legitimer Nutzer von Steam gar nichts davon. Ich bin bereits bei Steam eingeloggt, muss nicht ein zweites Programm dafür installieren, dass meinen PC zumüllt, muss nicht bei jedem Start einen Launcher wegdrücken, ich drück auf "Play" und fertig.
    Klar, wenn man jetzt Steam eher nicht benutzen will, und/oder aus religiösen Gründen nichts spielt, dass nicht DRM-frei und am besten auf GPL-Lizenz läuft, ist das unschön, aber das ist eine verdammt kleine Gruppe die wegen sowas ein Spiel ignoriert.

  8. #8
    Zitat Zitat
    Klar, wenn man jetzt Steam eher nicht benutzen will, und/oder aus religiösen Gründen nichts spielt, dass nicht DRM-frei und am besten auf GPL-Lizenz läuft, ist das unschön, aber das ist eine verdammt kleine Gruppe die wegen sowas ein Spiel ignoriert.
    Ebenso wie die derjenigen, die ein Spiel ignorieren, weil es auf einer anderen Plattform als auf Steam läuft .

  9. #9
    Zitat Zitat von Liferipper Beitrag anzeigen
    Ebenso wie die derjenigen, die ein Spiel ignorieren, weil es auf einer anderen Plattform als auf Steam läuft .
    Ist das eine kleine Gruppe? Steam gibt Spielen eine sehr große Aufmerksamkeit, die sie ohne kaum erreichen würden. Das heißt nicht, das ich mir jetzt (*auf Steam-Store Page schau*) "The Last Federation" kaufen werden, aber ohne den Steam Store wüsst ich gar nicht, dass es das gibt. (Und nein, LoL oder Diablo 3 sind hier keine Gegenargumente, das eine ist eines der größten E-Sports aller Zeiten und das andere ist Blizzard)
    Natürlich wär es toll, wenn die Leute automatisch zu dir kommen, und bei einer geschlossenen Community wird das sicher der Fall sein, zum Beispiel wenn Grandy jetzt sein UiD-Remake auf seiner Homepage verkauft und nur Zahlungen über Kreditkarte erlaubt, würd ich mir das dennoch ohne Bedenken kaufen. Aber ein Ami, der nie was von RPG-Maker gehört hat, dennoch aber UiD mögen und kaufen würde, wenn er nur wüsste DASS es exisiert tut sich da schon schwerer. Präsenz ist wichtig.

    That being said, natürlich haben alternative Plattformen wie GOG und HumbleBundle ihren Nutzen und ich würde die überhaupt nicht missen wollen. Grad GOG ist extrem gut darin, alte Perlen aus den 90ern aufzuspüren und spielbar zu machen.
    Geändert von Mivey (19.04.2014 um 19:24 Uhr)

  10. #10

  11. #11
    Zitat Zitat von Surface Dweller Beitrag anzeigen

    Wenn jemand sich mit dem begnügt was Steam einem vorsetzt, würde ich bezweifeln, dass jemand sich für sowas interessieren würde. Auf den RPG Maker stößt man relativ schnell wenn man sich abseits dieser Plattformen im Indiebereich umsieht.
    Zu "begnügt was einem Steam vorsetzt":

    Im Moment wird der Steam Store ja immer schlechter in Sachen Orientierbarkeit, komplett unmöglich bescheid zu wissen ob ein neues Spiel erscheint, dass einen interessieren könnte, außer man hat davon über Gaming Seiten gelesen. DAS ist ein großes Problem, dass Valve regeln muss, vorallem da sie ja den Store noch weiter öffnen wollen. Die Tags sind dazu eine nette Idee, aber im Moment haben ja nur ein Bruchteil aller Spiele wirklich nützliche Tags. Mal schauen, Valve hat zwar ein Schneckentempo aber wenn sie sich mal eines Problems widmen kommen sie meist auf gute Lösungen, auch wenns Jahre dauert. ^^

    Zu Steam und RPG-Maker.

    Dir ist schon klar, dass es bereits ein Dutzend Maker Games auf Steam gibt? Dank des VX-Ace auf Steam hat man sogar eine sehr aktive Community auf Steam. Auch die größte englischsprachige Maker Seite rpgmaker.net hat eine große Präsenz auf Steam.
    Natürlich verkaufen die keine Millionen, das ist ohne ein großes Investment in PR oder phänomenaler Word-of-Mouth absolut unmöglich.
    Ich sprach ja von UID, wenn man also hofft, dass praktisch jeder deutschsprachige Maker-Fan auch UiD kennt, und es an andere auf Steam bewirbt könnte das schon gute Verkaufszahlen bewirken. Auch optisch wird sich das Remake ja von den meisten der dort verfügbaren 2D Rollenspiele hervorheben (nach den Screenshots die Grandy mal zeigte), dazu noch eine gute englische Übersetzung und die wichtigsten Bedingungen für einen Erfolg sind da. Nochmal, Grandy bräuchte ja keine 100.000 verkaufte Stück im ersten Monat. (Natürlich würde ich ihm das wünschen)
    Geändert von Mivey (22.05.2014 um 14:04 Uhr)

  12. #12

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Nachdem ich FFXIII für mich beendet habe gehe ich mal 10 Nummern zurück. FF3 gefällt mir bereits jetzt schon viel besser. Die NES-Version hatte ich zwar auch mal gespielt, aber durchspielen werde ich wohl eher die Version.
    Gründer der JRPG-Challenge
    JRPG-Challenge 2018 - You'll never see it coming!



  13. #13
    Zitat Zitat von Shieru Beitrag anzeigen
    Nachdem ich FFXIII für mich beendet habe gehe ich mal 10 Nummern zurück. FF3 gefällt mir bereits jetzt schon viel besser. Die NES-Version hatte ich zwar auch mal gespielt, aber durchspielen werde ich wohl eher die Version.
    FF XIII - FF X = III

    -->

    . FF XIII
    - FF X
    _________
    = III

    <=>

    . FF XIII
    - FF X
    _________
    = III


  14. #14

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Ich weiß zwar nicht, was du mir damit sagen willst, aber: 🆗🆒
    Gründer der JRPG-Challenge
    JRPG-Challenge 2018 - You'll never see it coming!



  15. #15
    3 ist ja ganz nett, aber die Story ...
    ist halt noch dünner, als bei FF12.

  16. #16
    XII Story ist missraten, aber kurz ist sie bei weitem nicht.

    III ist deshalb armselig in der Handlung, weil sie noch weniger hergibt als beim Vorhänger II. Nur I hat noch weniger zu bieten.

    III ist bei mir auch weit unten. Die 2,5 D Grafik passt nicht zu den Kampfsystem (statt bis zu 9 Monster gibt es nur noch 3 mit einer Ausnahme) und den Dungeons. Dass es als einziger Teil unter I-VI kein schickes, simples 2D Update bekam, ist der größte Manko und insgeamt landet es bei mir fast ganz unten auf meiner Einordnung der Hauptteile (die natürlich Standard ist, Ironie).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •