Allgemein
News
News-Archiv
Partner
Netzwerk
Banner
Header
Media
Downloads
Impressum

The Elder Scrolls
Arena
Daggerfall
Spin-offs
Romane
Jubiläum
Reviews
Welt von TES
Lore-Bibliothek
Namens-
generator

FRPGs

Elder Scrolls Online
Allgemein
Fraktionen
Charakter
Kargstein
Technik
Tamriel-
Manuskript

Media

Skyrim
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Steam-Kniffe
Review
Media
Plugins & Mods

Oblivion
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Technik
Charakter
Media
Plugins & Mods
Kompendium

Morrowind
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Media
Plugins & Mods

Foren
The Elder Scrolls Online
Hilfe & Diskussion

Skyrim
Hilfe & Diskussion
Plugins & Mods

Ältere TES-Spiele
TES-Diskussion
Oblivion-Plugins
Morrowind-Plugins

Community
Taverne zum Shalk
Adventures of Vvardenfell
Tales of Tamriel
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34

Thema: Release! - Die Pforten von Tamriel öffnen sich.

  1. #1

    Release! - Die Pforten von Tamriel öffnen sich.

    Noch nicht ganz. Es ist der 04.04.2014 und unser Countdown auf der Seite (www.theelderscrolls.info) zählt herunter. Noch etwa eine Stunde und dann ist es laut offizieller Angaben soweit. Also viel Spaß im Spiel, Erfolg und hoffentlich bringt ihr uns ein paar schöne Spieleindrücke aus dem releasten Elder Scrolls Online mit ^^


    Und noch einmal der Hinweis: Ihr könnt eure Screenshots (Momentaufnahmen, Epische Aufnahmen, etc.) im eigens eingerichteten Bilderthread mit uns teilen.

    Andere Mitspieler aus der Community könnt ihr in diesem User-ID-Thread hier finden. Und ihr könnt gerne auch eure Daten dort mitteilen, wenn ihr Lust auf Teamplay oder auf gemeinsame Gilden-Action habt.

    Und natürlich wenn ihr uns Berichte oder Artikel zu den Aspekten des Spiels schreiben und TES.info helfen möchtet, dann meldet euch doch in unserer Redakteuer-Suche oder wenn ihr Sammelobjekte findet, könnt ihr ihren Fundort gerne in unseren Sammelobjekte Sammelthread eintragen.


    Und zum Einstieg gibt es hier noch einen Hit von Malukah als kleine Einstimmung aufs Spiel. Dürfte die Mitglieder des Ebenherzpaktes wohl besonders freuen :

    Geändert von KingPaddy (04.04.2014 um 00:16 Uhr)

  2. #2
    Und einen neuen Trailer gibt es auch direkt noch zum Start:


  3. #3
    Ich finde die Trailer insgesamt bis jetzt ziemlich gelungen. Es ist aber erstaunlich, wie viel Wert hier auf die Rassenkonflikte gelegt wird, und dann bei den Vorbestellerboni drauf geschissen wird. Ja, es ist ein leidiges Thema, aber mit jedem neuen Trailer bringen sie das Thema erneut auf.

    Trotzdem bekomme ich so langsam Lust auf ESO, und wenn nur um die Story zu erleben.


    PS. Wie es aussieht werden weitere Trailer folgen. Zumindest gab es ja eine Art Cliffhanger wie in jedem der Trailer bis jetzt. Ich bin jedenfalls gespannt. Die Trailer erzählen eine kleine interessante Geschichte.
    Geändert von Streicher (05.04.2014 um 00:15 Uhr)

  4. #4
    Zitat Zitat
    PS. Wie es aussieht werden weitere Trailer folgen. Zumindest gab es ja eine Art Cliffhanger wie in jedem der Trailer bis jetzt. Ich bin jedenfalls gespannt. Die Trailer erzählen eine kleine interessante Geschichte.
    Jap das ist mir besonders positiv aufgefallen. Also ich bin da nach wie vor sehr gespannt auf weiteres Material. Ist wie ein kleiner Film. Erinnert mich ein wenig an das, was die Leute von WoW bei Mists of Pandaria mit den Bürden Shao Hao gemacht haben. Gefällt mir sowas. Wird Zeit, dass ich mal die Videogallerie auf der Seite ans Laufen kriege, dann muss man nicht immer YouTube bemühen und suchen gehen ^^

  5. #5
    Mir geht es bei jedem Trailer gleich, dass ich null checke. ^^
    Wer gegen wen und warum und wer zu wem gehört...
    Das hatte ich auch allgemein im Betatest schon früher kritisiert, wer bisher keinen Kontakt zu Skyrim oder Morrowind (oderoderoder) hatte, der steht da total allein auf weiter Flur. ^^

    Aber handwerklich wie immer Top!

  6. #6
    Zitat Zitat von Daen vom Clan Beitrag anzeigen
    Mir geht es bei jedem Trailer gleich, dass ich null checke. ^^
    Wer gegen wen und warum und wer zu wem gehört...
    Das hatte ich auch allgemein im Betatest schon früher kritisiert, wer bisher keinen Kontakt zu Skyrim oder Morrowind (oderoderoder) hatte, der steht da total allein auf weiter Flur. ^^
    Ich glaub die hoffen einfach, dass sie absolut jeden Käufer von Skyrim/Oblivion/Morrowind/Daggerfall/Arena dafür überzeugen können, zumindest für ein oder zwei Monate. Wär schon ein extremer Profit.

    Die Frage ist wie lang sie warten müssen, bevor es F2P wird. Ich glaub bei SW:TOR war es etwas ein Jahr, oder? Ich schätz also zwei Jahre wär ein guter Zeitraum.

  7. #7
    Würde ich ehrlich gesagt nicht drauf wetten. Ich weiß nicht, wie es bei SWTOR aussah, ZOS hat aber offenbar einen sehr ausgeklügelten Veröffentlichungsplan mit kürzeren Intervallen als beispielsweise WoW; darüber hinaus sind sowohl AvA als auch PvE dazu geeignet, Leute bei der Sache zu halten, einfach weil man alles machen darf, was man möchte, und dafür weiterhin belohnt wird (gegenüber Hochleveln und dann quasi nur Endcontent haben). Und die bisherigen Leerstellen (weite Flächen von Tamriel sind ja noch gar nicht bereisbar; in die Kaiserstadt kommt man nicht rein; die Trailerreihe ist noch nicht vorbei ^^) lassen auch noch recht viel möglichen Content erhoffen. Das sind gute Voraussetzungen, das subscription-Modell noch lange aufrecht zu erhalten.


    Mich persönlich, das muss ich an dieser Stelle nochmal irgendwie mitteilen, hat das Spiel mittlerweile sehr überzeugt. Es macht einem den Start nicht sonderlich einfach, weil man eigentlich vollgeklatscht wird mit Verständnisproblemen und willkürlich wirkenden Hindernissen. Nach den Startgebieten kommt aber definitiv skyrimsches Entdeckerfeeling auf und wenn man der Masse etwas hinterherhängt, ist auch die Umwelt doch sehr rollenspielfreundlich, obwohl man in den Dungeonschläuchen dann doch öfter mal Unterstützung findet. Darüber hinaus haben sie ihrer Welt in den letzten Wochen vor dem Release definitiv noch einmal etwas Leben eingehaucht (oder die Verantwortlichen für die Gebiete nach den ersten paar Leveln waren einfach kompetenter, so sehr habe ich nicht drauf geachtet), sodass man tatsächlich immer wieder über Ecken stolpert, die doch recht detailverliebt ausschauen und Geschichten vermutbar machen. Und regelmäßig ertappe ich mich dabei, wahlweise NPCs zu bemitleiden oder wütend auf sie zu sein -- wer den Grünen Pakt bricht, hat mit Strafe zu rechnen.

    Die Beschränkungen des Inventars, die ich anfangs noch bemängelt habe, sind erstaunlich gut mit Spielmechaniken verbunden und es macht mir tatsächlich auf eine gewisse Weise Spaß, meine Taschen aufgeräumt zu halten. Und meine Befürchtung, dass die Allianzen ein Völkermischmasch werden, hat sich auch nicht bestätigt: Nicht einmal sonderlich vielen Kaiserlichen stolpere ich über den Weg. Und selbst wenn sie meinen bisherigen Lieblingsbosskampf live unheimlich verwässert haben, der Schwierigkeitsgrad hat offenbar sehr genau mein Niveau, denn ich sterbe nicht selten, aber ohne große Frustration (lies: wenn ich sterbe, ist es in der Regel meine Blödheit, nicht das übliche Glücksspiel um technischen Macken und Timing). Da nimmt man auch das eine Dutzend an noch immer verbuggten Quests und die Spawnfehler, die einen zum Reloggen zwingen, irgendwie inkauf.

  8. #8
    Wär toll, wenn es bei ihnen klappt, wirklich.
    Aber um mich da zu überzeugen, reicht es nicht, dass sie jetzt viel Aktivität haben, die müssen sie in noch einem Jahr haben. Davor ist alles nur heiße Luft, natürlich auch meine pessimistische Sicht.

  9. #9
    Zitat Zitat
    Mir geht es bei jedem Trailer gleich, dass ich null checke. ^^
    Wer gegen wen und warum und wer zu wem gehört...
    Das hatte ich auch allgemein im Betatest schon früher kritisiert, wer bisher keinen Kontakt zu Skyrim oder Morrowind (oderoderoder) hatte, der steht da total allein auf weiter Flur. ^^
    Ich hatte ja schon geschrieben, das dem eigentlich nicht so ist. Man versteht durchaus Teile der Hintergrundgeschichte besser bzw. die Hintergründe der Völker wenn man schon die ganze Lore der Vorgänger mitgenommen hat, aber gerade für die Story des Spiels liefern die gar nichts, weil ESO zeitlich weit noch vor dem ersten TES-Teil spielt und über die Zeit, die hier dargestellt wird, auch relativ wenig selbst in den anderen Spielen gesagt wurde, außer Bürgerkrieg und Chaos. Also vieles von Plot und Story und dem Zusammenschluss der Allianzen usw. ist eigentlich für jeden Spieler auch TES-Veteranen neu. Allerdings wurde schon viel von den Entwicklern selbst gespoilert, sodass man sich über vieles auch schon vorab informieren konnte. Aber in der kurzen Beta-Zeit noch mit den Startinseln fand ich, dass man eigentlich die wichtigsten Punkte: Krieg der Allianzen, die Völker in den Allianzen und Molag Bal auch in den Gesprächen mitbekommen konnte. Eigentlich wird das Spiel von Nicht-TES-Kennern aus meiner Sicht auch besser aufgenommen, weil die nicht über gewisse Barrieren im Spiel hinwegmüssen bspw. das gewisse Völker, die sich eigentlich auf den Tod hassen sollten oder sich tiefgehend misstrauen plötzlich zusammenarbeiten (abgesehen von reichlich brüchigen Erklärungen dafür).

    Ich möchte an der Stelle auch noch einmal auf unseren Überblick zu den Fraktionen verweisen, die einen guten Überblick über Motivation, Zusammensetzung und Geschichte der Allianzen legen und natürlich auch die Gründe für den großen Krieg und dessen zeitlichen Vorlauf, wie das Akaviri-Potentat, in den Fokus nehmen: http://theelderscrolls.info/?go=6afraktionen

  10. #10
    Zitat Zitat von Mivey Beitrag anzeigen
    Wär toll, wenn es bei ihnen klappt, wirklich.
    Aber um mich da zu überzeugen, reicht es nicht, dass sie jetzt viel Aktivität haben, die müssen sie in noch einem Jahr haben. Davor ist alles nur heiße Luft, natürlich auch meine pessimistische Sicht.


    Stimme dir zu.
    Man wurde schon zu oft enttäuscht, um optimistisch an der Sache ranzugehen.
    Ich hoffe, dass das Spiel sich hält.

  11. #11
    ... ich hatte ja schon vorher Zutritt aber ich bereue den kauf der Physical Imperial nicht, das Buch was beiliegt ist einfach so liebevoll gestaltet .... richtig schön, das ist echt das am schönsten gestalteteste Buch was ich überhaupt habe, definitiv

  12. #12
    Ich genieße das Spiel momentan auch sehr. Gerade mit dem Crafting kann man sich länger beschäftigen. Ich hoffe natürlich das in regelmässigen Abständen Content Updates kommen, damit sich eine stabile Spielerschaft aufbauen lässt. Das Potenzial für das Spiel zu wachsen aufgrund der riesigen Welt und komplexer Systeme definitiv gegeben. Das erste Theme Park MMORPG seit langem das mir mal wieder richtig Spaß macht.

  13. #13

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Zitat Zitat von Laguna Loire Beitrag anzeigen
    Ich genieße das Spiel momentan auch sehr. Gerade mit dem Crafting kann man sich länger beschäftigen. Ich hoffe natürlich das in regelmässigen Abständen Content Updates kommen, damit sich eine stabile Spielerschaft aufbauen lässt. Das Potenzial für das Spiel zu wachsen aufgrund der riesigen Welt und komplexer Systeme definitiv gegeben. Das erste Theme Park MMORPG seit langem das mir mal wieder richtig Spaß macht.
    Ich vermisse dich. Bitte komm nach Hause.

  14. #14
    Nun kann man sich nicht mehr einloggen, bis man eine gültige Zahlungsart gewählt hat. Habe das Spiel gekauft und da waren 30 Tage Spielzeit inbegriffen und nu muss man sogar dafür ein Abonenement einrichten? Naja, werd das Geld zurückfordern und gut ist. Schade eigentlich.
    Geändert von Bünny (07.04.2014 um 20:19 Uhr)

  15. #15
    Zitat Zitat von Bünny Beitrag anzeigen
    Nun kann man sich nicht mehr einloggen, bis man eine gültige Zahlungsart gewählt hat. Habe das Spiel gekauft und da waren 30 Tage Spielzeit inbegriffen und nu muss man sogar dafür ein Abonenement einrichten? Naja, werd das Geld zurückfordern und gut ist. Schade eigentlich.

    Wenn ich das richtig verstehe gibt es die Möglichkeit die Option "Spielzeitkarte einlösen" auszuwählen. Dort gibt man dann einfach den Code für die 30 Tage ein, ohne ein Abonnement erstellen zu müssen.
    Oder zwingt einen ESO selbst dann noch dazu eine Zahlungswart inklusive dazugehörige Daten anzugeben?

    ---> Link zum ESO FAQ

  16. #16
    Zitat Zitat von Bünny Beitrag anzeigen
    Nun kann man sich nicht mehr einloggen, bis man eine gültige Zahlungsart gewählt hat. Habe das Spiel gekauft und da waren 30 Tage Spielzeit inbegriffen und nu muss man sogar dafür ein Abonenement einrichten? Naja, werd das Geld zurückfordern und gut ist. Schade eigentlich.
    Zitat Zitat von XtremeDE
    Hab gerade meine Keys (MMOGA) eingelöst, echt selten dämlich gemacht das System.

    Nach Eingabe des Spielcodes (der obere Code) muss man ein Abo abschließen. Auch wenn du 30 kostenfreie Tage hast, du wirst gewzungen ein Abo auszuwählen. Hab PayPal gewählt, man wird daher auf PayPal weitergeleitet und muss auch auf PayPal bezahlen. Danach wird man wieder zur TESO Seite geleitet und es erscheint die Meldung "Wenn Ihre aktuelle Spielzeit abläuft, werden Ihnen €12.99EUR + evtl. Steuern für weitere 30 Tage Spielzeit."

    Die PayPal Zahlung die man getätigt hat, wird von Zenimax storniert. Zumindest steht bei mir:
    4. Apr 2014 Autorisierung an Zenimax Online Studio Storniert Die Zahlung wurde vom Verkäufer storniert. Der Betrag wurde wieder Ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben.


    Im Grunde verifiziert Zenimax dein PayPal Konto, bucht aber keinen Betrag ab. Der zweite Code (in der Grafik von MMOGA der untere) beinhaltet das Explorer-Pack, das kann man erst einlösen wenn man eben das Spiel selbst incl. Abo aktiviert hat Sprich man aktiviert erst das Spiel, schließt ein Abo ab .. und kann danach unter "Code einlösen" den Code vom Explorer-Pack einlösen.

    Ich vermute mal, dass jeder die Bezahlmethode festlegen muss, egal ob von Zenimax oder im Web gekauft, da kommt man wohl nicht drum herum. Aber man kanns danach ja stornieren.

    Quelle
    Ich hoffe, ich konnte helfen.

    Hier noch ein Artikel, der die Probleme zusammenfasst, unter anderem auch das problem was du ansprichst, Quelle

    Zitat Zitat
    Probleme bei den Abos

    Aus einer anderen Richtung ziehen weitere Schatten über Tamriel auf. So haben sich viele Spieler das Game gekauft, in der festen Überzeugung, mit den 30 Freitagen sofort ihre Heldenreise beginnen zu können. Doch ab diesem Sonntag muss erstmal ein Abo abgeschlossen werden (das man danach sofort wieder kündigen kann). Die 30 Freitage helfen ohne eine gültige Zahlungsmöglichkeit nicht weiter.
    P.S. Manche haben vom Support weitere 30Tage geschenkt bekommen, also wer den Support anschreibt kann sich wieter 30 Tage ergaunern
    Geändert von bomando (07.04.2014 um 21:40 Uhr)

  17. #17
    (Das soll jetzt alles andere als gehässig sein, nur nach bomandos sehr hilfreichen Beitrag noch eine kleine Information nachschieben.)

    Der Abo-Verpflichtung stimmt man mit dem Kauf zu, schon die Kurzinformationen auf Händlerseiten bestimmen:
    Zitat Zitat
    Mit dem Kauf sind 30 Tage uneingeschränkter Spielzugang enthalten. Gültige Bezahlmethode oder bezahlte Spielzeitkarte für Abonnement und permanente Internetverbindung erforderlich. Zustimmung zu weiteren Bedingungen notwendig.
    Ich halte das persönlich auch für den Normalfall und hatte mich schon ein bisschen gewundert, dass ich den Early Access einfach so beginnen konnte. (Nach der ersten Serverwartung vor dem offiziellen Spielbeginn wusste ich es dann; für das Bugpotential wollte man wohl noch kein Geld verlangen.)

    Ich seh aber schon vollkommen, dass das einen wurmen kann, wenn man diese Klausel übersehen hat; und die Abo-Einrichtung hat auch nicht wirklich deutlich gemacht, dass die 30 Tage angerechnet werden, wann Geld abgezogen wird etc.

  18. #18
    Zitat Zitat
    Ich seh aber schon vollkommen, dass das einen wurmen kann, wenn man diese Klausel übersehen hat; und die Abo-Einrichtung hat auch nicht wirklich deutlich gemacht, dass die 30 Tage angerechnet werden, wann Geld abgezogen wird etc.
    Mal ne Interessenfrage. Hat sich das Ding jemand gekauft, um es dann tatsächlich nur für die 30 Tage, die im Preis inbegriffen sind zu spielen? Abgesehen davon, dass man auch mal mit sowas wie einem Ragequit rechnen kann, wenn das Ding total buggy ist.

  19. #19
    Abmahnung für Zenimax auf Grund der Abonnement Praktiken bei ESO

    Zenimax hat eine Abnahmung von der Verbaucherzentrale Bundesverband bekommen.
    ---> originale Meldung
    Geändert von Streicher (12.04.2014 um 16:39 Uhr)

  20. #20
    Mpf .
    Ehrlich gesagt bin ich grad doppelt froh, mich an die Gothic3 -Doktrin gehalten zu haben ("nie wieder ein Spiel am Releasetag kaufen"). Ich wär volles Pfund darauf reingefallen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •