Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 39

Thema: CMS für Multimediaxis

  1. #1

    CMS für Multimediaxis

    Liebes Technikforum,

    im Zuge einiger Reformen wollen wir auch allumfassend/für vorerst folgende Bereiche (TES.info ; RPG² ; WPRG & Risen Blog) einheitlich ein neues CMS einführen. Dafür ist jedoch einiges an Hilfe erforderlich, in vielerlei Hinsicht.

    Machen wir es also kurz und reden nicht um den heißen Brei herum, wir könnten gut die Hilfe einiger Leute gebrauchen, die sich mit verschiedensten Systemen auskennen und uns entsprechend mit Hilfe im Bereich der vor allem zunächst der Auswahl und anschließend der Portierung zur Hand gehen können.

    Wer sich motiviert fühlt und helfen mag, der ist dazu eingeladen sich hier zu melden. Nach Ablauf von 2 Wochen erhält jeder Interessierte, der sich an der Planung und Umsetzung beteiligen möchte, eine PN von mir in der die weiteren Details erläutert werden.

    Liebe Grüße,

    Euer Staff

    Geändert von KingPaddy (17.03.2014 um 12:48 Uhr)

  2. #2
    Hies es nicht das Indy und Movert seit gut einem Jahr an einem CMS arbeiten? Was ist denn jetzt daraus geworden?

  3. #3
    Zitat Zitat
    Hies es nicht das Indy und Movert seit gut einem Jahr an einem CMS arbeiten? Was ist denn jetzt daraus geworden?
    Die Sache ist vom Tisch, frag nicht Aber auch wenn, wäre es nur eine mögliche Option gewesen. So gibt eine Option weniger, die berücksichtigt werden kann/ muss. Da es ja ohnehin für viele nicht gerade die Wahllösung gewesen wäre, macht es, um es positiv zu sehen, die Sache im Endeffekt womöglich auch leichter ^^

  4. #4
    Zitat Zitat von KingPaddy Beitrag anzeigen
    Die Sache ist vom Tisch, frag nicht Aber auch wenn, wäre es nur eine mögliche Option gewesen. So gibt eine Option weniger, die berücksichtigt werden kann/ muss. Da es ja ohnehin für viele nicht gerade die Wahllösung gewesen wäre, macht es, um es positiv zu sehen, die Sache im Endeffekt womöglich auch leichter ^^
    Also waren die letzten 11(+) Monate für die Katz, ja? Das ist wirklich käse.

    Ich würd übrigens vorschlagen das du noch einen Thread an der Pinnwand aufmachst bzw sogar eine globale Ankündigung. Hier in diesen Forenbereich schauen wirklich nicht so viele Leute rein, auch wenn du hier Leute findest die von sowas Ahnung haben, werden auch in den anderen Forenbereichen Leute unterwegs sein die sich mit CMS auskennen, aber diesen Bereich nicht angucken.

  5. #5
    Zitat Zitat
    Also waren die letzten 11(+) Monate für die Katz, ja? Das ist wirklich käse.
    Zumindest was Indys bisherige Arbeit an seinem CMS angeht. Das tut mir selbst auch leid, aber das ist jetzt vorerst nicht zu ändern, es sei denn natürlich, dass es da auf die Schnelle doch noch einen neuen Stand gibt, den wir in die Diskussion einfließen lassen können. Was die Zeit für die Besprechung selbst angeht, hätte das Ganze womöglich noch etwas früher laufen können, aber auch nicht unbedingt viel früher, da ja auch noch andere Sachen zu erledigen waren.

    Zitat Zitat
    Ich würd übrigens vorschlagen das du noch einen Thread an der Pinnwand aufmachst bzw sogar eine globale Ankündigung. Hier in diesen Forenbereich schauen wirklich nicht so viele Leute rein, auch wenn du hier Leute findest die von sowas Ahnung haben, werden auch in den anderen Forenbereichen Leute unterwegs sein die sich mit CMS auskennen, aber diesen Bereich nicht angucken.
    Guter Hinweis.

  6. #6
    Als ob jemand noch ein komplettes CMS einfach so mitprogrammiert...
    Was ist das Problem an drupal, frog, oder Ähnlichen.

    Support ist da ja auch vorhanden direkt und das Problem eines Programmierers, der einfach immer fauler wird und sich anderen Projekten widmet, ist weniger gegeben.

  7. #7
    Zitat Zitat
    Was ist das Problem an drupal, frog, oder Ähnlichen.
    Keines, daher wird es auch darum gehen zu entscheiden, welches von denen oder ein gänzliches anderes zu nehmen ist ^^ Das CMS von Indy war, wie bereits gesagt, nur eine weitere mögliche Option.

  8. #8
    Naja, Interesse besteht schon, aber die nächsten Wochen werden bei mir chaotisch.

    Von Frog CMS würde ich die Finger von lassen. Das Ding ist uralt und seit über 5 Jahren tot.
    Bei Drupal weiß ich nicht, ob das nicht mehr mit Kanonen auf Spatzen schießen ist.
    Wordpress würde zwar reichen, aber ich denke, dass es an einigen Stellen recht unflexibel wird.

    Ich habs mir noch nicht großartig angeschaut, aber ich finde, dass Papaya CMS sehr nützlich aussieht.

  9. #9
    Zitat Zitat
    Naja, Interesse besteht schon, aber die nächsten Wochen werden bei mir chaotisch.
    Ich werde dich trotzdem mal für eine Einladung vormerken ^^ Zunächst wird es ja erstmal um die Diskussion des Ganzen gehen. Die Portierungsarbeit kommt dann ja im zweiten Schritt.

  10. #10
    Bis auf wenige CMS (Frog, Wordpress, Typo3) habe ich kaum welche kennengelernt, um da aktiv mitzureden.
    Mit Wordpress und Typo3 hatte ich nie Probleme, Frog war mir teilweise etwas zu umständlich in der Handhabung. Sowohl in der alten Version auf TES.info als auch in der neueren Version auf MEU.

    Zitat Zitat von Whiz-zarD Beitrag anzeigen
    Von Frog CMS würde ich die Finger von lassen. Das Ding ist uralt und seit über 5 Jahren tot.
    Da bist du nicht auf dem Stand der Dinge, denn am Frog wird weiterhin gearbeitet.

  11. #11
    Zitat Zitat von Dauganor Beitrag anzeigen
    Da bist du nicht auf dem Stand der Dinge, denn am Frog wird weiterhin gearbeitet.
    Der letzte GitHub Commit ist 5 Jahre her. Ergo: Das Ding ist tot.

  12. #12
    Zitat Zitat von Whiz-zarD Beitrag anzeigen
    Der letzte GitHub Commit ist 5 Jahre her. Ergo: Das Ding ist tot.
    Die offizielle Website bietet 2.alix5c von April 2011 an und weitere Updates sind in Bearbeitung.
    Aus erster Hand sage ich dir, das Ding ist alles andere als tot.

  13. #13
    Ok, dann reden wir von zwei unterschiedlichen CMS, die Frog heißen, aber ...

    Zitat Zitat von Dauganor Beitrag anzeigen
    April 2011
    *Auf mein Kalender schaut* Nee, da steht tatsächlich 2014 ...
    Die letzte News ist von 2010 und das Forum sieht auch tot aus. Seit 1 1/2 Jahren kein Beitrag ...
    2.alix5c gilt auch noch als Beta-Version.

    Also ein lebendiges Projekt sieht anders aus ...

    Geändert von Whiz-zarD (17.03.2014 um 15:32 Uhr)

  14. #14

  15. #15
    Zitat Zitat von bomando Beitrag anzeigen
    http://de.modx.com/

    Würde ich empfehlen.
    Joa, nach ein wenig Recherche würde ich es wohl auch empfehlen.
    Zumindest wird es noch sehr aktiv betrieben, besitzt eine recht große Community, und es gibt regelmäßige Updates.

  16. #16
    Ich mag SilverStripe.
    Es kann zwar nicht wie anderere CMSe nicht mit einer großen Modul-Datenbank aufwarten (auch wenn diese gerade am wachsen ist), dafür kann man mit den entsprechenden PHP Kenntnissen in ein paar Minuten selber weitere Module erstellen.

  17. #17
    Zitat Zitat von Whiz-zarD Beitrag anzeigen
    Ok, dann reden wir von zwei unterschiedlichen CMS, die Frog heißen, aber ...
    Nope, allerdings ist alix6 inzwischen fertig.
    Und man kann das auch schon gut verwenden. Ist deutlich gereift.

  18. #18

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    RPG² braucht erst einmal wieder Leute, die die News pflegen, bis dahin ist ein neues CMS vollkommen überflüssig.

  19. #19

    Users Awaiting Email Confirmation

    Nicht nur RPG² sondern auch RPG-Atelier braucht leute die, die News pflegen.

    Und ich würde euch Typo3 empfehlen mann kann dort eine menge machen.
    und ist offen bietet auch außerdem eine große datenbank an modulen.

  20. #20
    Ich möchte als jemand, der sehr interessiert an einem neuen CMS für TES.info ist, euch erstmal für die Vorschläge danken.
    Bedenkt aber, dass es prinzipiell auch darum geht, dass wir euch hier um aktive Hilfe bitten - selbst wenn ihr das perfekte CMS für uns kennt, können wir es leider immer noch nicht für uns verwenden, wir brauchen da Leute mit Fachkenntnissen.

    Deswegen die Frage an alle, die hier gepostet haben... wärt ihr bereit, den Netzwerkseiten aktiv unter die Arme zu greifen und sie mit dem neuen CMS auszustatten?
    Die Frage welches CMS das sein soll müsste eigentlich erst im nächsten Schritt geklärt werden, und zwar unter euch - evtl. mit Input von uns Seitenmitarbeitern, da wir uns ja Benutzerfreundlichkeit und auch einige Features erhoffen. (Die genannten CMS, gerade auch SilverStripe und modx, klingen aber schonmal ziemlich gut!)

    Zitat Zitat von Shieru-sensei Beitrag anzeigen
    RPG² braucht erst einmal wieder Leute, die die News pflegen, bis dahin ist ein neues CMS vollkommen überflüssig.
    Nein. Also meiner Erfahrung (als Seitenmitarbeiter bei theelderscrolls.info) nach ist das beides ganz stark miteinander verwoben. Wenn man in der Gestaltung seiner News und Artikel extrem eingeschränkt ist und über 10 Hürden springen muss, hat das auch Rückwirkungen darauf, wie aktiv man ander Seite arbeitet bzw. wie viele freiwillige Helfer man findet.

    Bei uns z.B. sehe ich ein großes Problem darin, dass Seitenmitarbeiter keine Bilder für einen Artikel hochladen können. Und dass wir kein generelles Upload-System für z.B. Mods und ähnliche Medien zur Verfügung haben. Das muss momentan ALLES jemand machen, der FTP-Zugriff hat. Total dämlich, weil man damit einer Person extrem viel Verantwortung aufhalst... und wenn die Person dann mitsamt der FTP-Einstellungen mal nicht erreichbar ist (so wie es bei uns monatelang der Fall war), kann man einfach gar nichts mehr machen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •