mascot
pointer pointer pointer pointer

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 60
  1. #1

    Die schönste Musik (in letzter Zeit) [mit Hörbeispielen]

    Mir ist aufgefallen, dass ich vor allem in letzter Zeit während des Spielens öfter auf Musikstücke treffe, bei denen ich denke "Wow!" und die ich mir dann auch außerhalb des Spiels gerne anhöre.
    In dem Thema hier soll es nun nicht darum gehen, dass man jeweils seine Lieblings-Alben aufzählt (so etwas gab es ja auch schon öfter), sondern ich dachte mir, dass man einfach mal ein paar Anspieltips zu Zeug austauschen könnte, das uns in letzter Zeit gut gefallen hat (oder auch älteres).

    Was hört ihr so?

    Sen no Kiseki:

    Kampf: http://www.youtube.com/watch?v=Wa3AdEeeoik
    Endgegner: http://www.youtube.com/watch?v=NVU3Lj1Avlw

    Ys Seven

    Titelmusik: http://www.youtube.com/watch?v=MbAUHmHk0Sk

    Drakengard 3:

    Titellied (die deutlich bessere Version ist natürlich nicht mehr zu finden): http://www.youtube.com/watch?v=AfiEokAwYws
    Endgegner: http://www.youtube.com/watch?v=NX5NqE5kbsk

    Tokitowa/ Time & Eternity:

    Kampf: http://www.youtube.com/watch?v=VyvDau-o8UY
    Titelbildschirm: http://www.youtube.com/watch?v=pypy6A2A-ME

    Lightning Returns:

    Endgegner (Spoiler): http://www.youtube.com/watch?v=xO8DzhYNFYI (Spoiler)

    Atelier Ayesha:

    Kampf: http://www.youtube.com/watch?v=rDc96BpTN_s
    Endgegner: http://www.youtube.com/watch?v=EVcc16o0SaY

    Rogue Galaxy:

    Titellied: http://www.youtube.com/watch?v=g9JkD0zt1ts

    Trails in the Sky:

    Schöne Version von Silver Will: http://www.youtube.com/watch?v=RwDrd24dBE0

    Libenter homies id, quod volunt, credunt.
    Alle GF-Aktionen auf einen Blick

  2. #2
    Zitat Zitat von Winyett Grayanus Beitrag anzeigen
    Lightning Returns:

    Endgegner (Spoiler): http://www.youtube.com/watch?v=xO8DzhYNFYI (Spoiler)
    Dem schließ ich mich an. Ich fand den Track ziemlich super, da er zwar auf den ersten Blick sehr chaotisch, allerdings einerseits extrem antreibend ist und auf der anderen Seite zahlreiche bekannte Themen irgendwie mit in das Chaos eingewoben wurden.
    Da ist es fast schon schade, dass

    Da Lightning Returns bei mir wohl das aktuellste Spiel ist, was ich in letzter Zeit durchgespielt haben, sind mir aus dem Soundtrack natürlich auch ein paar Stücke aufgefallen, die wirklich fabelhaft sind:

    - The Angel's Tears: http://www.youtube.com/watch?v=fmnt2ArXQck
    Der Track strahlt eine sehr starke Melancholie aus und vermittelt zugleich noch ein Gefühl der Nostalgie, was ja oft Hand in Hand geht. Ich finde, er sticht recht stark aus dem Soundtrack heraus und passt ziemlich gut zu der Dämmerungsatmosphäre in Luxerion.

    - The Last Surviving Wilderness: http://youtu.be/WfZiwvcmmcM
    Eigentlich finde ich das Stück fast schon zu gut für das Spiel. Es läuft tagsüber in den Wildlands und hat für mich fast schon ein wenig Uematsu-Flair. Schade, dass die schöne Musik ständig von diesem extrem nervigen und hektischen "Ein Gegner hat dich entdeckt und verfolgt dich nun 20 Minuten lang!"-Getrommel unterbrochen wird. Sowas hätte meiner Meinung besser in Final Fantasy 14 hineingepasst, dessen Musik zwar nicht schlecht, aber doch teilweise zu wenig ausdrucksstark ist.
    Geändert von The Judge (01.03.2014 um 10:20 Uhr)

  3. #3
    Cooler Thread, I approve.

    Von unten nach oben:

    Die Version von Silver Will ist toll. Klingt ein bisschen "chilliger" als die Versionen, die ich bisher kannte. Die jdk-Band ist sowieso toll, die haben viele tolle Arrangements und Live Performances.

    Das Titellied von Rogue Galaxy ist auch sehr markant. Das einzige Stücke, was mir vom Spiel im Kopf geblieben ist. Allerdings hab ich's auch nur sehr kurz gespielt. Hab mir allerdings mal Musik aus Dark Cloud 2 von Tomohito Nishiura angehört, da war auch viel Gutes dabei.
    Irgendwann werde ich mir das Spiel vielleicht mal wieder zulegen. ^^

    MARIA aus Atelier Ayesha ist auch extrem toll. Hab das Stück zuerst total übersehen, da es nicht auf dem OST drauf ist, sondern auf dem Vocal Album.
    Wo wir dabei sind: Die Atelier Ayesha Recollection Archives haben überraschenderweise noch ein extrem cooles, orchestrales Arrangement von Terminus (Endbossmusik aus Totori?), das sehr hörenswert ist: http://www.youtube.com/watch?v=tW8xvZ7Hjbg
    Hab mich richtig gefreut als ich das entdeckt hab. ^^ Alle Zusatz-/Arrangementalben von GUST sind eigentlich ein Blick wert, und davon gibt es sehr viele.

    Das Stück aus LR höre ich mir mal lieber noch nicht an, aber morgen oder Montag bin ich sicherlich auch durch.

    Tokitowa hatte tatsächlich auch ein paar nette Lieder, darunter die erwähnten. Gerade das Battle Theme mag ich gern; bin ein Freund davon, wenn Kämpfe gleich so energiegeladen anfangen (war bei Persona 4 oder Wild ARMs 4 z.B. auch so).

    Kuroi Uta ist toll. :> Einfach ein sehr schönes Lied wegen dem ich das Spiel vielleicht sogar spielen würde. Aber erst mal will ich mir NIER vornehmen.

    Das Lied aus Ys Seven habe ich auch schon öfters gehört, das ertönt auch immer als "Preview" wenn ich im PSP-Menü das Spiel anwähle. Die Ys-Openings sind immer toll. Noch mehr mag ich das von Celceta, das hört sich recht ähnlich an, aber drückt noch ein bisschen mehr auf die Tube:
    http://www.youtube.com/watch?v=USZzYeewjCQ
    Das ist in letzter Zeit ein Dauerohrwurm von mir

    Das Battle Theme aus Sen no Kiseki klingt ja sehr nach Ys. Zumindest mehr als nach dem, was ich aus Sora no Kiseki kenne. Ist aber nicht Schlechtes, da Ys ja auch tolle Musik hat. Ist das das normale Kampfthema? oO Denn dafür hört sich ganz schön dramatisch an. Gefällt mir aber schon beim ersten Hören sehr. ^^ Und beim finalen Boss hat Falcom ja mal was richtig Episches versucht – kenne ich bisher von ihnen gar nicht.




    So, jetzt bin ich dran. :>

    Zu Atelier Escha & Logy gibt es ein extrerm tolles Vocal Album namens "Twilight Hour". Ein Stück auf dem Album heißt Yakusoku (scheint eines der Hauptthemen des Spiels zu sein), und lässt sich dort als extrem mitreißende Chor-Version finden: http://www.youtube.com/watch?v=Pj768xeqI0o

    Bleiben wir kurz bei GUST: Vor Kurzem habe ich mir mal auf gut Glück den Soundtrack von Ciel no Surge angehört und wurde nicht enttäuscht. Ein Stück hat sich sehr bei mir eingebrannt: http://www.youtube.com/watch?v=B-kFH7Qbsxg

    Bravely Default:
    Spezialangriff (Ringabel): http://www.youtube.com/watch?v=fz4Ya6BEUpk
    Endgegner: http://www.youtube.com/watch?v=XlsWk-9UGT4
    ^hat was von Uematsu.

    Wild ARMs 2
    Letzter Dungeon: http://www.youtube.com/watch?v=Y509GFwvPvo

    Legend of Mana
    Those Who Are Shining: http://www.youtube.com/watch?v=48S0AWE49Zs
    Geändert von Narcissu (02.03.2014 um 03:14 Uhr)

  4. #4
    Damn, sind die Genometric Concerts von Ar nosurge gut!



    Edit: Aaaah, je mehr von den Stücken ich höre umso besser werden sie! Das nimmt kein Ende!
    Geändert von Narcissu (21.03.2014 um 04:17 Uhr)

  5. #5

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Watt, jemand hat Legend of Mana gepostet ohne dieses Stück zu posten? City of Flickering Destruction ist eines meiner absoluten Lieblings-Themes in Videospielen. Es handelt sich dabei nicht nur um das Theme der Stadt der Jumi, sondern generell um das Theme der Jumi.. Von den drei Main-Storylines, die man durchspielen kann, um das Ending-Event freizuschalten ist die Jumi-Storyline mein absoluter Liebling, und ich glaube, von allen Mana-Spielen ist Seiken Densetsu: Legend of Mana auch mein absoluter Favorit. So, genug der Absolutismen, hier ist es:


  6. #6
    DAS ist mein Lieblingsstück aus dem Spiel. Du hast einen guten Geschmack. :3 Habe ich in letzter Zeit sehr viel gehört. Noch schöner sogar finde ich allerdings diese Version:



    Die drammatica-Version ist ebenfalls toll.

  7. #7

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    DAS ist mein Lieblingsstück aus dem Spiel. Du hast einen guten Geschmack. :3 Habe ich in letzter Zeit sehr viel gehört. Noch schöner sogar finde ich allerdings diese Version:



    Die drammatica-Version ist ebenfalls toll.
    Scheiße, das ist die Version, die während des Finales der Jumi-Storyline gespielt wird. Allein wenn ich das schon höre kriege ich wieder Gänsehaut.

    Wer immer es auch wagt, eine Träne für die Jumi zu vergießen wird zu Stein verwandelt...

    Hast du LoM durch? In allen drei Storypfaden?

  8. #8
    Jap! Wusste gar nicht, dass man es ohne alle drei Pfade durchspielen kann. ^^ Hab bis auf eine Handvoll kleinerer Missionen auch alles gemacht.
    Die drei Hauptstorys waren aber die klaren Highlights. Der Jumi-Arc hatte definitiv die bewegendste Story. Das beste Finale hatte aber der Faerie-Arc. Der Kampf gegen Irwin hat sich viel mehr wie ein Endkampf angefühlt als der tatsächliche Endkampf.

  9. #9
    Zitat Zitat
    Bravely Default:
    Spezialangriff (Ringabel): http://www.youtube.com/watch?v=fz4Ya6BEUp
    I approve! Dann muss man auf jedenfall aber auch dieses Stück verlinken:

    Bravely Default Florem Theme "Land of Glaze": https://www.youtube.com/watch?v=ppr_9ASSx7A

    und aus Kingdom Hearts: 358/2 Days Xion's Theme (mögliche Spoiler): https://www.youtube.com/watch?v=UCH8O7kOSaY

    Bei letzterem werde ich traurig.

  10. #10
    Ja, Xions Charakterthema hat sogar das von Roxas bei mir in meiner Kingdom-Hearts-Musik-Lieblingsliste abgelöst. Das dazugehörige Battle Theme ist fast noch emotionaler.

  11. #11
    Man mag von Grandia 2 halten, was man will, aber dieser Song blieb mir einfach bis heute in angenehm-nostalgischer Erinnerung:


  12. #12
    Auch in meiner. Den Gesang fand ich schon beim ersten Hören wunderschön. Ist schon eine Weile her seit ich das Stück das letzte mal gehört habe. ^^

  13. #13
    ,,Schön'' ist nun vielleicht nicht die richtige Bezeichnung, aber dieses Stück von Drakengard 3 hat mich extrem geflashed und sollte ab 1:30 gehört werden:



    Ein Jammer, dass man den extrem geilen Gesang bei den Kampfthemes nur im Intoner Modus hört, der immer recht kurz ist.

    Hier mal ein wirklich schönes mit Emi Evans-Gesang:



    Dieses hier fand ich sehr cool von der Atmosphäre:



    Dieses hier hat ab der Hälfte Gesang und ist wieder recht melancholisch:



    Und hier zuletzt die Musik vom Titelbildschirm:




    Ah ja und ich finde den OST extrem toll. Besonders das erste Lied, das ich gepostet habe.

  14. #14
    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Auch in meiner. Den Gesang fand ich schon beim ersten Hören wunderschön. Ist schon eine Weile her seit ich das Stück das letzte mal gehört habe. ^^
    Ging mir tatsächlich genau so. ^^
    Ab und zu habe ich so meine "random-in-Soundtracks-herumklick-Orgien™" auf Youtube und stolpere dabei über ein paar Dinge, die ich schon ewig nicht mehr gehört habe, aber - wie hier - in der Erinnerung schlummern und ein wohliges Nostalgiegefühl auslösen.

    Und zu Drakengard: Ich hab durchaus Bock auf das Spiel. Die Musik klingt schön melancholisch und "Nier-ish", sticht damit also durchaus stark aus dem Gewöhnlichen heraus. Gerade Emi Evans ist immer wieder ein Gewinn, da sie eine fantastisch markante Stimme hat.
    Teil 1 habe ich ja zum Release damals durchgespielt und bin eigentlich heute noch ein wenig verstört von der kranken Scheiße, die da abging. Hoffe, Teil 3 geht in eine ähnliche Richtung und wurde nicht so ganz weichgespült.

    Ah und, natürlich, ich weiß, ich bin ein Fanboy, aber im gleichen Atemzuge mit Emi Evans kann man durchaus auch noch mal erwähnen, dass sie auch die Stimme des Dark Souls Ending Songs gewesen ist. Wussten vielleicht schon viele, aber meine unaufmerksame Wenigkeit hat das erst vor gar nicht allzu langer Zeit erst erfahren.

    Nameless Song
    Geändert von The Judge (21.03.2014 um 18:41 Uhr)

  15. #15
    Cool, wusste ich nicht

    Bin auch überrascht, dass der OST von Sakuraba ist. Einige Stücke aus DS 2 sind fantastisch gelungen.

  16. #16
    Ach ja, hierzu wollte ich ja auch noch etwas schreiben.

    Zitat Zitat von The Judge Beitrag anzeigen
    Da Lightning Returns bei mir wohl das aktuellste Spiel ist, was ich in letzter Zeit durchgespielt haben, sind mir aus dem Soundtrack natürlich auch ein paar Stücke aufgefallen, die wirklich fabelhaft sind:

    - The Angel's Tears: http://www.youtube.com/watch?v=fmnt2ArXQck
    Der Track strahlt eine sehr starke Melancholie aus und vermittelt zugleich noch ein Gefühl der Nostalgie, was ja oft Hand in Hand geht. Ich finde, er sticht recht stark aus dem Soundtrack heraus und passt ziemlich gut zu der Dämmerungsatmosphäre in Luxerion.

    - The Last Surviving Wilderness: http://youtu.be/WfZiwvcmmcM
    Eigentlich finde ich das Stück fast schon zu gut für das Spiel. Es läuft tagsüber in den Wildlands und hat für mich fast schon ein wenig Uematsu-Flair. Schade, dass die schöne Musik ständig von diesem extrem nervigen und hektischen "Ein Gegner hat dich entdeckt und verfolgt dich nun 20 Minuten lang!"-Getrommel unterbrochen wird. Sowas hätte meiner Meinung besser in Final Fantasy 14 hineingepasst, dessen Musik zwar nicht schlecht, aber doch teilweise zu wenig ausdrucksstark ist.
    Die beiden Stücke sind mir auch aufgefallen, wobei ich das zweite irgendwie nur ein paarmal gehört habe, weil ich immer nachts on den WIldlanden unterwegs war. Leider finde ich, dass die Stücke auch deshalb so auffallen, weil die Musik in LR deutlich schwächer ist als in den Vorgängern - es waren jedenfalls auch einige dabei, die mir zu sehr herumplätscherten.

    Zitat Zitat von Narcissu Beitrag anzeigen
    Das Battle Theme aus Sen no Kiseki klingt ja sehr nach Ys. Zumindest mehr als nach dem, was ich aus Sora no Kiseki kenne. Ist aber nicht Schlechtes, da Ys ja auch tolle Musik hat. Ist das das normale Kampfthema? oO Denn dafür hört sich ganz schön dramatisch an. Gefällt mir aber schon beim ersten Hören sehr. ^^ Und beim finalen Boss hat Falcom ja mal was richtig Episches versucht – kenne ich bisher von ihnen gar nicht.
    Das Sen-Stück hört man, wenn man gegen etwas stärkere Gegner kämpft, z.B. nach dem Öffnung von Mimic-Kisten beim Herumlaufen (von denen es relativ viele gibt) - also nicht immer, aber schon recht häufig.
    Generell finde ich, dass Sachen von Falcom öfter mal ähnlich klingen (z.B. das Stück aus Sen und das von mir verlinkte aus Ys), aber das stört mich gar nicht, solnage beides gut klingt.

    Ein recht episches Lied hatte der Endkampf im ersten Sora aber auch, finde ich: Hollow Light of the Sealed Land


    Die Musik aus Atelier Escha & Logy gefällt mir auch recht gut, wobei Ayesha noch ein paar packendere Stücke hat, meine ich. Gust-Zeug gefällt mir in letzter Zeit aber sowieso immer besser, weil sie viele schnelle Stücke, aber teilweise auch tollen Gesang haben. Die Sachen aus Ciel no Surge erinnern mich auch ein wenig an Ayesha.

    Die Sachen zu Bravely Default sind richtig klasse, besonders das Endgegner-Stück. Das ist direkt mal auf meiner PSP gelandet. Leider tut mir das nicht so gut, denn meine Überzeugung, dass ich keinen 3DS brauche, schwindet immer weiter dahin ... und irgendwann habe ich wahrscheinlich sowohl das Teil, als auch eine Vista. Mist.

    Legend of Mana habe ich leider nie gespielt, möchte es aber unbedingt nachholen, wenn ich das Spiel mal für einen fairen Preis sehe.


    Oh ja, Grandia mochte ich, was Musik angeht, auch sehr gerne (fand das Spiel aber auch so nicht schlecht).
    Besonders einprägt hat sich mir das hier: Deus

    Auch sehr schön:
    Canção do Povo


    Im Moment bin ich dabei, Ar Tonelico Qoga durchzuspielen, das leider nich gerade die Rollenspiel-Erfüllung schlechthin ist. Ein Stück ist mir aber positiv aufgefallen:
    COSMOFLIPS

    Aus Nier müsste man eigentlich alles nennen. Die Musik zu Drakengard finde ich wirklich toll und war entsprechend gespannt auf das Spiel, als auch gehört habe, dass derselbe Komponist dransitzt, aber an die Klasse von Nier kommt die Scheibe letztendlich doch nicht heran (der Stil ist aber auch irgendwie leicht anders und düsterer).
    Da ich mich nicht entscheiden kann:

    Hills of Radiant Wind
    Grandma
    Kaine. Escape
    Song of the Ancients. Fate
    The Dark Colossus Destroys All

    Die Endmusik aus Trinity. Souls of Zill O'll:
    http://www.youtube.com/watch?v=m-lqqzoW8B0
    Ein schönes Stück, das zwischendurch auch wichtige Sequenzen untermalt und alles etwas dramatischer macht.

    Tales of the Abyss:
    Grand Chokmah
    Als Hintergrundmusik finde ich manche Sachen von Sakuraba sehr schön, würde sie aber weniger einfach nur so hören. Das heir ist aber ein Stück, das mir schon aufgefallen war, bevor ich das Spiel gespielt hatte.

    Und noch eine meiner Lieblings-Kampfmelodien aus Mana Khemia:
    Nefertiti
    Angeblich soll es auch in einem der Arland-Spiele zu hören sein, wenn man sich einen optionalen Boss vornimmt.

    Libenter homies id, quod volunt, credunt.
    Alle GF-Aktionen auf einen Blick

  17. #17
    Ein bisschen Abwechslung mit Danganronpa gefällig? Für mich mein GOTY, mit die beste Spielerfahrung die ich in den letzten Jahren hatte (neben der Zero Escape Reihe). Bin sehr gespannt auf den zweiten Teil, der Ende des Jahres erscheinen soll.

    Geändert von Shieru (20.04.2014 um 00:15 Uhr)
    Meine Videospielsammlung!

  18. #18
    Klassiker aus Chrono Trigger
    Klassiker aus Suikoden, der unglücklicherweise an einem Ort lief, den man nicht wieder besuchen konnte:
    Shadow of the Colossus:
    Dark Souls
    Noch mal Dark Souls (ein Bosstheme nach meinem Geschmack):

  19. #19

    Killer Queen - Bombe Nr 3: Bite the Dust!
    stars5
    Zitat Zitat von Winyett Grayanus Beitrag anzeigen
    Und noch eine meiner Lieblings-Kampfmelodien aus Mana Khemia:
    Nefertiti
    Angeblich soll es auch in einem der Arland-Spiele zu hören sein, wenn man sich einen optionalen Boss vornimmt.

    Achja, dieses Kampfsystem, plus diese Musik - wenn man das mit einer guten Story und guten Charakteren gemischt hätte, dann hätte man ein richtig gutes Spiel gehabt.



    Das Kampftheme aus dem Steinzeit-Kapitel von LiveALive gibt mir was. Es ist nicht "Wunderschön"-Wow, sondern vielmehr "Pusht" es mich - es macht mir bewusst, wie viel Spaß mir dieses Spiel macht.
    Geändert von Shieru (22.03.2014 um 01:20 Uhr)

  20. #20
    Zitat Zitat von Winyett Grayanus
    Ein recht episches Lied hatte der Endkampf im ersten Sora aber auch, finde ich
    Das war die Musik im letzten Dungen.

    Canção do Povo und A Deus sind neben den Battle Themes und ein paar anderen auch die Stücke, die mir aus Grandia II am meisten in Erinnerung geblieben sind. Speziell Canção do Povo und das andere Ending-Stück habe ich vor einer Weile viel gehört.


    Zitat Zitat
    Grand Chokmah
    Als Hintergrundmusik finde ich manche Sachen von Sakuraba sehr schön, würde sie aber weniger einfach nur so hören. Das heir ist aber ein Stück, das mir schon aufgefallen war, bevor ich das Spiel gespielt hatte.
    Das Stück ist nicht von Sakuraba, sondern von Shinji Tamura. Der macht generell zwar eher schwächere Stücke, hat aber ein paar erstaunlich gute dabei. ^^

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •