Allgemein
News
News-Archiv
Partner
Netzwerk
Banner
Header
Media
Downloads
Impressum

The Elder Scrolls
Arena
Daggerfall
Spin-offs
Romane
Jubiläum
Reviews
Welt von TES
Lore-Bibliothek
Namens-
generator

FRPGs

Elder Scrolls Online
Allgemein
Fraktionen
Charakter
Kargstein
Technik
Tamriel-
Manuskript

Media

Skyrim
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Steam-Kniffe
Review
Media
Plugins & Mods

Oblivion
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Technik
Charakter
Media
Plugins & Mods
Kompendium

Morrowind
Allgemein
Lösungen
Tipps & Tricks
Media
Plugins & Mods

Foren
The Elder Scrolls Online
Hilfe & Diskussion

Skyrim
Hilfe & Diskussion
Plugins & Mods

Ältere TES-Spiele
TES-Diskussion
Oblivion-Plugins
Morrowind-Plugins

Community
Taverne zum Shalk
Adventures of Vvardenfell
Tales of Tamriel
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 40 von 40

Thema: Nächstes BETA-Wochenende: Und weiter geht die wilde Hatz...!

  1. #21
    Zitat Zitat
    Ich muss auch sagen, ich verstehe nicht ganz welche Probleme viele mit "träger" Bewegung und Animationen haben. Ich fand das Feedback bei den Kämpfen und die Animationen eigentlich gar nicht schlecht. ^^
    Vielleicht muss ich da auch ein paar Abstriche machen: Ich habe etwas den Verdacht, dass es bei mir einfach an der Mac-Version lag. Ich hatte vor allem bei Befehlen einige Probleme, die andere nicht hatten. So musste ich z.B. recht oft "E" hämmern, bis sich endlich eine Kiste, die genau vor mir stand, geöffnet hat. Beim Kämpfen kam mir es teils ähnlich vor, dass ich relativ oft mehrfach klicken musste, bis wirklich was geschah. Oder zumindest war das mein Eindruck.

    Ist jetzt aber auch ziemlich geraten, da ich mit niemandem gespielt habe, der auch einen Mac hat. Meine Mitspieler hatten diese Probleme nicht so sehr und erfahrungsgemäß hab ich in MMOs gerne mal mehr Bugs als Windows-Spieler.

    Zitat Zitat
    Naja, du hast schon einen großen Batzen Landmasse. Da frage ich mich z.B. eher wie Spiele wie Call of Duty auf 30GB oder Titanfall auf 48GB kommen. Skyrim selbst, ohne DLCs hat z.B. auch 10GB. ^^
    Aber... aber... mein armes Internet. ;_;.

    Zitat Zitat
    Ich meine wenn es nur um nen vernünftigen Preis gehen würde, kann ich mich auch mit schlechterem Gameplay anfreunden bzw. mich dran gewöhnen, aber das Argument, dass da die Sache killt sind die 13 Euro monatlich.
    Das ist es gerade. Ich könnte mit recht viel leben und würde reinschauen, wenn es F2P und ausgereifter wäre, aber so ist es mir einfach ein zu großer Batzen Geld. .

  2. #22

  3. #23
    Wir spielen, glaube ich, unterschiedliche Spiele...

  4. #24
    warum? und sorry dass ich keinen Text zu den Bildern geschrieben habe, aber ich musste zur Arbeit

  5. #25
    Die Bilder sind sehr schön . Ungefähr genauso sah ESO auch auf meinem Laptop aus, was mich ziemlich verwundert hat.

  6. #26
    Zitat Zitat von Katii Beitrag anzeigen
    warum? und sorry dass ich keinen Text zu den Bildern geschrieben habe, aber ich musste zur Arbeit
    In meiner Version des Spiels hatten die Programmierer noch unzählige bunnyhoppende Spieler reinprogrammiert. ^^

  7. #27
    Zitat Zitat
    In meiner Version des Spiels hatten die Programmierer noch unzählige bunnyhoppende Spieler reinprogrammiert. ^^
    Da die sich für diese herrlichen LAndschaften nicht interessieren, sind sie nur da zu finden, wo es Gegner wegzufarmen gibt und nicht da, wo man mal etwas Atmosphäre tanken kann ^^

    @Katii
    Dürfen wir deine Screens bei uns auf der Seite hochladen? ^^

  8. #28
    sure now that nda is lifted and sorrY for english but it is quicker on smartphone at work

  9. #29
    http://www.gamestar.de/spiele/the-el...8,3033318.html

    Klingt ja alles nicht so wirklich überzeugend.
    Die Landschaft mag vielleicht schön sein, aber das liest sich alles so wie ein 0815 MMORPG.
    Geändert von Whiz-zarD (10.03.2014 um 08:56 Uhr)

  10. #30
    Das ist so dieses typische Ja, aber. Man kann Spaß mit dem Spiel haben, aber... und dann fallen eben doch das 0815-Design in den Blick und die Sachen, die noch nicht funktionieren. Das wäre nicht schlimm, wenn wir denn wengistens nichts oder nicht soviel dafür bezahlen müssten.

  11. #31
    Der Gamestarbericht klingt für mich nach 'könnte schlimmer sein'. Für mich persönlich: Ich hab noch nie ein MMO gespielt, von daher könnte ich ganz ohne Vorwissen und Voreingenommenheit an TESO rangehen und sehen, ob es mir gefällt. Es ist allerdings wirklich der Preis, der mich davon abhält, dieses Spiel zu kaufen. Sowohl in der Anschaffung als auch die monatlichen Kosten.
    Schade eigentlich. Das Konzept MMO hat mich nie interessiert, TESO aber hätte ich bei maßvoller Kostengestaltung eine Chance gegeben.

  12. #32
    Nächste Beta Session startet diesen Freitag. Und wie erwartet, der Imperial Edition Content ist in jedem Download dabei, nur der Zugriff ist durch die Eingabe eines Keys beschränkt.
    Zitat Zitat
    ABENTEUER MIT VORTEILEN
    In diesem Test kannst du als Kaiserlicher spielen und einer beliebigen Allianz beitreten! Nur in diesem einzigartigen Beta-Event sind alle Boni der Imperial Edition und des Erkunderpakets für dich zum Testen und Spaß haben freigeschaltet.
    Diese Art von Verkaufsweise gefällt mir gar nicht, hat es schon bei Capcom nicht, und wird es bei ESO auch nicht. Warum darum nicht so ein Aufruhr gemacht wird wie bei Capcom hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass das ganze hier ein MMO ist, und da fällt es nicht so auf, wenn Sachen schon mit runtergeladen werden.
    Geändert von Streicher (11.03.2014 um 21:21 Uhr)

  13. #33
    Zitat Zitat von Streicher Beitrag anzeigen
    Diese Art von Verkaufsweise gefällt mir gar nicht, hat es schon bei Capcom nicht, und wird es bei ESO auch nicht. Warum darum nicht so ein Aufruhr gemacht wird wie bei Capcom hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass das ganze hier ein MMO ist, und da fällt es nicht so auf, wenn Sachen schon mit runtergeladen werden.
    Hm? Ich kenne jetzt den Capcom-Fall nicht, aber das ist doch der Beta-Client, d.i. was du da jetzt am mehr oder weniger runterladen müssen solltest, bringt dir live dann effektiv auch nichts. Darüber hinaus wirst du die entsprechenden Daten ohnehin heruntergeladen brauchen, damit Kaiserliche + deren Rüstung etc. auch bei dir adäquat dargestellt sind. Sehe da also wenig Problem.

    Ich halte das um ganz ehrlich zu sein für ne schlaue und ansprechende Werbestrategie für die Imperial Edition; wenn man mit der schonmal gespielt hat, wird es schwieriger, sie nicht kaufen zu wollen. Und man kann halt schonmal ein paar Sachen davon ausprobieren. Ich mein ... ich seh die Perks der Imperial-Edition und eigentlich auch das Erkunderpack noch immer recht kritisch; aber man muss die Kirche mal im Dorf lassen: Die machen damit sehr guten und (mittlerweile, muss man sagen) ehrlich erwirtschafteten Profit, dass die Beta als sozusagen Werbe- und Käuferfangplattform genutzt wird, ist eine sehr einsichtige Idee; das hatte beispielsweise Blizzard nie so ganz verstanden.

    Ob man für das volle Programm 80 Euro Kaufpreis hinblechen müssen sollte, kann ich nicht sagen. Aber es zieht offenbar. Ich hab mich mittlerweile auch (zum ersten Mal überhaupt) zum Kauf der Sondedition hinreißen lassen -- es ist übrigens dein Verdienst, dass ich dabei schon ein gutes Stück gespart habe. Dafür an dieser Stelle noch ein Dankeschön.

  14. #34
    Zitat Zitat von Streicher Beitrag anzeigen
    Nächste Beta Session startet diesen Freitag. Und wie erwartet, der Imperial Edition Content ist in jedem Download dabei, nur der Zugriff ist durch die Eingabe eines Keys beschränkt.
    Kurze Frage: Wie sollen die Kaiserlichen in deinem Client angezeigt werden, wenn sie nicht vorhanden sind?
    Natürlich ist im Client alles enthalten. Schließlich muss der Client ja u.a. wissen, wie so ein Kaiserlicher aussieht, wenn man einen trifft.
    Darum verstehe ich grad das Problem nicht, oder denkst du, der Client lädt On-The-Fly alle Grafiken herunter?

    Der Aufruhr bezüglich der Imperial Edition fand doch schon vor Wochen statt. Das bezog sich aber mehr auf Inhaltliche Themen, anstatt auf technische.
    Du meckerst doch auch nicht, dass du nur Windows 7 Home Premium, anstatt Windows 7 Ultimate hast, obwohl deine DVD auch die Ultimate-Features besitzt, aber dies per Seriennummer gesteuert wird, welches Features du bekommst und welche nicht.
    Geändert von Whiz-zarD (14.03.2014 um 12:17 Uhr)

  15. #35
    Ich hör hier im Forum viele Sachen die das Spiel aus MMORPG Sicht nicht richtig macht, aber ich finde es schade nur die eine Seite der Medaille zu beleuchten. Deswegen von mir hier nun ein paar Dinge die mir bei TSO gut gefallen
    • Schön gestaltete Städte und kleinere Ortschaften
    • Das Questdesign in zum Großteil sehr atmosphärisch
    • Professionelle Vertonung durch prominente Synchronsprecher
    • Das Kampfsystem (PVP, PVE) sobald man sich ein weng zurechtgefunden hat.
    • Lore in Form von Büchern und Schriftrollen
    • Die Barden singen Lieder
    • Durchdachte und imposante Burgschlachten
    • Die Möglichkeit im PVP Gebiet zu questen, und somit angreifbar für andere Partys zu werden.
    • Die 5 Mann Dungeons sehen super aus, sind anspruchsvoll und nicht zu einfach
    • Drei Gildenhäuser mit eigener Questreihe und Fähigkeitsbaum, denen man sich anschließen kann
    Geändert von Laguna (14.03.2014 um 14:26 Uhr)

  16. #36
    Zitat Zitat von Whiz-zarD
    Der Aufruhr bezüglich der Imperial Edition fand doch schon vor Wochen statt. Das bezog sich aber mehr auf Inhaltliche Themen, anstatt auf technische.
    Du meckerst doch auch nicht, dass du nur Windows 7 Home Premium, anstatt Windows 7 Ultimate hast, obwohl deine DVD auch die Ultimate-Features besitzt, aber dies per Seriennummer gesteuert wird, welches Features du bekommst und welche nicht.
    Das wusste ich nicht, gefällt mir aber auch nicht. ^^

    Zitat Zitat
    Kurze Frage: Wie sollen die Kaiserlichen in deinem Client angezeigt werden, wenn sie nicht vorhanden sind?
    Natürlich ist im Client alles enthalten. Schließlich muss der Client ja u.a. wissen, wie so ein Kaiserlicher aussieht, wenn man einen trifft.
    Darum verstehe ich grad das Problem nicht, oder denkst du, der Client lädt On-The-Fly alle Grafiken herunter?
    Ich habe es vielleicht auch eher falsch ausgedrückt. Mich stört die Tatsache an sich einfach immer noch, dass hier für eigentlichen Standard in TES-Spielen (Kaiserliche) Geld verlangt wird. Klar, Werbe- und Verkaufstechnisch ist das aus Sicht von Zenimax nur von Vorteil, aber aus Sicht eines Spielers ist das ziemlicher Mist.

    Capcom ist in dem Sinne, dass Bei MMOs ja sowieso immer alle Dateien mitruntergeladen werden.
    Zitat Zitat
    Warum darum nicht so ein Aufruhr gemacht wird wie bei Capcom hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass das ganze hier ein MMO ist, und da fällt es nicht so auf, wenn Sachen schon mit runtergeladen werden.
    War vielleicht auch zu schwach ausgedrückt, aber das meinte ich hier an der Stelle.

    Das Problem bei Capcom war damals, dass die Spieler für Inhalte, die bereits auf der Verkaufsdvd enthalten waren, zahlen mussten. "OnDiscDLC" ist da das Stichwort. Das ist hier natürlich nicht ganz so, sind aber in beiden Fällen Dinge gewesen die eigentlich im Grundspiel schon enthalten sein müssten, den Spielern aber vorenthalten werden, um extra Geld damit zu machen.

    Und ja, Zenimax sind da nicht die ersten die das machen/gemacht haben/je machen werden. Ich habe es aber nicht von ihnen erwartet. Und das Bild, was sich durch diese Verkaufsweise bei mir bildet ist kein gutes. Ich erwarte mittlerweile schon fsst, dass die AddOn Spalte bald voll von kleinen DLCs sein wird die mehr TES-Standard zum Kaufen anbieten werden.

    Zitat Zitat
    Ich hör hier im Forum viele Sachen die das Spiel aus MMORPG Sicht nicht richtig macht, aber ich finde es nicht richtig nur die eine Seite der Medaille zu beleuchten. Deswegen von mir hier nun ein paar Dinge die mir bei TSO gut gefallen
    Dann hast du dir die Threads ehrlich gesagt nicht wirklich durchgelesen. Es wurden schon öfter die Vorteile des Spiels aufgezählt. ^^
    Geändert von Streicher (14.03.2014 um 14:25 Uhr)

  17. #37
    Zitat Zitat
    Ich hör hier im Forum viele Sachen die das Spiel aus MMORPG Sicht nicht richtig macht, aber ich finde es nicht richtig nur die eine Seite der Medaille zu beleuchten. Deswegen von mir hier nun ein paar Dinge die mir bei TSO gut gefallen
    Zitat Zitat
    Dann hast du dir die Thread ehrlich gesagt nicht wirklich durchgelesen. Es wurden schon öfter die Vorteile des Spiels aufgezählt. ^^
    Jup aber hier wurden auch noch ein paar neue Aspekte genannt. Barden habe ich persönlich noch gar nicht zu Gesicht bekommen, aus Gründen xD

    Zitat Zitat
    Das Problem bei Capcom war damals, dass die Spieler für Inhalte, die bereits auf der Verkaufsdvd enthalten waren, zahlen mussten. "OnDiscDLC" ist da das Stichwort. Das ist hier natürlich nicht ganz so, sind aber in beiden Fällen Dinge gewesen die eigentlich im Grundspiel schon enthalten sein müssten, den Spielern aber vorenthalten werden, um extra Geld damit zu machen.
    Ich kenne das noch von Risen 2. Das hat mir damals leider auch ein wenig aufgestoßen. Es ist aus meiner Sicht auch ein verkaufspsychologisches Problem. Wenn du den Content eigentlich schon auf dem Datenträger mit drauf hast, hat man praktisch das Gefühl, dass man den Content eigentlich schon hat und auch schon bezahlt hat und fühlt sich dann auch dezent verarscht, wenn man jetzt noch extra für die Freischaltung bezahlen muss.

    Ich bin aber generell gegen solchen DLC-Content, weil da einfach Spielinhalte in Scheibchen geschnitten, verpackt und dann für in der Gesamtsumme viel Geld ausgegeben wird, wenn man wirklich alle offiziellen Inhalte komplett haben will und natürlich will man ja auch ein vollständiges Spiel besitzen. Das mit dem Zusammenpuzzeln ist dann wirklich nervig. In Elder Scrolls Online kommt aber eben noch der Aspekt hinzu, dass der Kaiserliche wirklich nativer Content hätte sein müssen. Dafür jetzt extra ausgepresst zu werden, empfinde ich da auch als Frechheit.

  18. #38
    Zitat Zitat von Streicher Beitrag anzeigen
    Dann hast du dir die Threads ehrlich gesagt nicht wirklich durchgelesen. Es wurden schon öfter die Vorteile des Spiels aufgezählt. ^^
    Fällt irgendwie nicht so auf, bei dem ganzen rumgejammer hier

    Ich werds auf mich zukommen lassen, bis Ende März ist es ja nicht mehr lange hin - und dann kann ja jeder der dem Spiel eine Chance gibt, sehen ob es ihn anspricht oder nicht.
    Geändert von Laguna (14.03.2014 um 14:51 Uhr)

  19. #39
    Ich meine, wenn man weiß wie , dann bekommt man das Spiel mittlerweile ja auch relativ günstig:
    Zitat Zitat von Mordechaj
    Ob man für das volle Programm 80 Euro Kaufpreis hinblechen müssen sollte, kann ich nicht sagen. Aber es zieht offenbar. Ich hab mich mittlerweile auch (zum ersten Mal überhaupt) zum Kauf der Sondedition hinreißen lassen -- es ist übrigens dein Verdienst, dass ich dabei schon ein gutes Stück gespart habe. Dafür an dieser Stelle noch ein Dankeschön.
    Und ein Monat Spielzeit ist ja sowieso mit drin. Wenn man sich da also ein bisschen was zur Seite legt und dann das ganze einen Monat ausprobiert sollte das kein Ding sein. ^^

  20. #40
    Ich muss Laguna, weil ich auch einer der Nörgler war, an der Stelle nochmal beipflichten, dass das Spiel definitiv auch viele Sachen sehr richtig macht. Was es ein bisschen versaut, ist der allgemeine Einstieg, der doch sehr tunnelig und einseitig ist. Sobald man aber im zweiten Questgebiet angekommen ist und ein bisschen was vom PVP, den Gruppeninhalten und von dem Entdeckerkram mitbekommen hat (ich habe echt einen megamäßigen Spaß an den Schatzkarten), zeigt ESO durchaus seine schönen Seiten; auch die, die es anderen Spielen durchaus voraushat. Ich habe tatsächlich mittlerweile sehr viel Spaß daran, trotz einiger Macken, die freilich noch immer da sind. Lagunas Liste kann ich aber (mittlerweile, muss man sagen) einschränkungslos beipflichten. Ich komme mittlerweile sogar mit dem Inventar sehr gut zurande.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •